Türkei will Europa führen

„Wir wollen die Führung in der EU“, so der türkische EU-Minister Egemen Bağış. Ein Europa ohne die Türkei sei ein armseliges Europa. Egemen Bağış ist der erste Europaminister der Türkei. In dieser Funktion übernahm der 43-jährige die Leitung der Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union. Bağış ist nicht nur der Überzeugung, dass die Türkei alle Voraussetzung mitbringe, um ein volles EU-Mitglied zu werden. Der AKP Politiker (Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung mit dem Parteivorsitzenden Recep Tayyip Erdoğan ) sieht sein Land dazu berufen, die Führung in Europa übernehmen zu können. Denn auch hierfür sei die Türkei ein geeigneter Kandidat. Ein Europa ohne die Türkei sei ein armseliges Europa, so der türkische Politiker laut dem deutschsprachigen Magazin der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt (TRT). weiterlesen bei blu-news

  1. #1 von Heimchen am Herd am 29/05/2013 - 14:31

    Türkei will Europa führen….

    Ahja…… jetzt wollen SIE sogar schon die FÜHRUNG!

    So etwas nennt man GRÖßENWAHN! :mrgreen:

    Und unsere Schwesterwelle…. setzt sich mit aller Kraft dafür ein, dieser Volksverräter! Pfui Teufel!

  2. #2 von Meckerer am 29/05/2013 - 14:31

    Man kann nur hoffen, das kommt nie so weit und die islam-türkei-kritischen Kräfte werden irgendwann siegen wenn die Wähler vor allem in der Blöd-BRD aufgeacht sind.

  3. #3 von Harald am 29/05/2013 - 14:52

    Noch´n Größenwahnsinniger,
    Jesses nee…

    Aber er hat recht:

    „…eine Bereicherung für uns alle…“
    (Maria Böhmer)
    …und e bissl Melken der EU dürfte auch drin sein.

    Die Türkei hat es dringend nötig,
    die Waffenkäufe…

  4. #4 von Harald am 29/05/2013 - 15:00

    Apropos Weserwelle:

    „Mister 18“ hat es doch geschafft in der Berlin Wahl:

    „18“…

    …Promille…

  5. #5 von Harald am 29/05/2013 - 15:02

    Westerwelle

  6. #6 von Heimchen am Herd am 29/05/2013 - 15:11

    Harald….mein Lieber 🙂

    Machst Du das eigentlich extra…. mit dem Verschreiben??

    Jesses nee…..

  7. #7 von Harald am 29/05/2013 - 15:17

    Nee…
    …ich bin geladen und drücke ab.

    …und dann lese ich die elendige Hackerei.

  8. #8 von kongomüller am 29/05/2013 - 15:29

    aus dem link:
    Westerwelle resümierte in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), dass nach mehr als 50 Jahren türkischer Migration „wir“ feststellen dürfen, dass “weitestgehend Eintracht und Friedlichkeit die Präsenz der türkischen Gemeinschaft in Deutschland geprägt hat“.
    – – – – – –
    schwesterwelle, schau dir die zusammensetzung deutscher knastbelegschaften an, dann weißt wie friedlich die sind.

  9. #9 von Bad Religion am 29/05/2013 - 16:42

    Ich bin Froh ein Armseliger Europäer zu sein ! Und ein Solcher möchte ich auch bleiben !

  10. #10 von jana banana am 29/05/2013 - 17:36

    die führen uns schon lange. vor allem an der nase herum.

  11. #11 von Peter Pan am 29/05/2013 - 20:11

    Die Westerwellsche träumt davon Loretta von Arabien zu werden…

  12. #12 von Kommentator am 29/05/2013 - 21:43

    Größenwahn war schon immer ein Kennzeichen dieses besonderen Volksstammes.

  13. #13 von Caruso am 29/05/2013 - 22:23

    Die Türken, ich meine vor allem die Politiker, sind total verrückt geworden, auch größenwahnsinnig.
    Die europäischen Politiker, zumindest jene die eine wichtige Position innehaben, sind auch verrückt, nur anderswie. Der Teufel sollte diese Verrückte wirklich holen! Es wäre Zeit!
    lg
    caruso

  14. #14 von gogo am 29/05/2013 - 23:14

    Bagis aka Erdowahn wollen Europa führen?
    Das geht doch nie gut aus, zum Schluß haben sie sich immer gegenseitig umgebracht! 😀
    Exekution von Kara Mustafa Pascha:

    Habe irgendwo gelesen, daß der Erdogan von kaukasischen Sklaven abstammt und gar kein Türke ist. Oh man wenn die Grauen Wölfe das spitz kriegen ist aber schluß mit den Europaplänen für Recep! 😀

  15. #15 von Harnisch am 30/05/2013 - 11:29

    Türkische Führung für €uropa: ist doch klasse, dann braucht €uropa bald Entwicklungshilfe – nur von wem?! Immer weiter so, der Tiefstpunkt ist noch nicht erreicht.

  16. #16 von Heimchen am Herd am 30/05/2013 - 12:54

    Lehrer Daniel Krause mit Rede über Islam…

  17. #17 von Doc Holliday am 30/05/2013 - 14:54

    Türkische Führung für Europa? Dieser Erdogan hat einen Sprung in der Schüssel. Der hat wohl den Koran und Hitlers -Mein Kampf- verinnerlicht. War ja auch in der Türkei mal ein Verkaufsschlager. Typische Anfälle von Größenwahn. An dem Tag an dem das geschieht ist das der Anfang vom Ende unser Europäischen Kultur.

  18. #18 von Gudrun Eussner am 30/05/2013 - 16:46

    Hat Daniel Krause schon Personenschutz, oder wird er jetzt vom Verfassungsschutz beobachtet wie DIE FREIHEIT München? Im letzteren Falle könnte es ihm so ergehen wie Halit Y., in Kassel. 👿

  19. #19 von Heimchen am Herd am 30/05/2013 - 16:59

    Ob Daniel Krause beobachtet wird, weiß ich nicht, aber seine Rede ist klasse! 😉

  20. #20 von Gudrun Eussner am 30/05/2013 - 17:19

    Dann wird er beobachtet; denn Michael Stürzenberger ist, was seine Islamkritik angeht, auch klasse, also wird Mann dann beobachtet vom Verfassungsschutz. 😉

  21. #21 von Heimchen am Herd am 30/05/2013 - 17:31

    Vielleicht ist es gar nicht mal so schlecht, wenn er vom VS beobachtet wird, falls er mal
    angegriffen wird, sind sie gleich zur Stelle und können ihm helfen! 😉