Judenhasser pöbelt Kramer an

Auch bei mohammedanischen Demos in Deutschland erinnert man gerne in Sprechchören an Mohammeds Massaker an den Juden von Khaibar

Der Generalsekretär des Zentralrates der Juden in Deutschland, Stefan Kramer, ist in Berlin von einem Judenhasser angepöbelt worden. Die Polizei ermittelt gegen Täter und Opfer, denn auch der Pöbler hat Anzeige erstattet. Er habe sich bedroht gefühlt, weil Kramer ihm zur Abschreckung eine legal mitgeführte Waffe gezeigt hatte. Zur Identität des Täters heißt es bisher, es handele sich um einen Berliner, was bei den Leserkommentaren der Zeitungen zu mancherlei Spekulationen Anlass gibt. Diese werden dadurch weiter gefördert, dass die Qualitätspresse von 20 Prozent Antisemiten in Deutschland spricht und dabei gewollt ungenau in gewohnt unseriöser Weise „Deutsche“ und „deutsche Bevölkerung“ vermischt.

Die WELT berichtet:

Ein Mitglied des Zentralrats der Juden in Deutschland ist in Berlin auf offener Straße bedroht worden. Bei dem Opfer handelte es sich um den Generalsekretär der Organisation, Stephan Kramer. „Offensichtlich fühlte sich der Täter provoziert durch ein sichtbares jüdisches Gebetsbuch“, sagte Kramer zu dem Vorfall vom Mittwoch.

Die Polizei ermittelt wegen „wechselseitiger Bedrohung“, sagte ein Polizeisprecher, ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Über den Fall hatte zunächst die „Bild“-Zeitung berichtet.

„Es hat den Anschein, dass es ein Akt von Fremdenfeindlichkeit war“, sagte der Präsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann. Informationen, wonach Kramer nach der verbalen Attacke eine Waffe gezückt hat und den Täter bedrohte, bestätigten sich nicht. Auch Kramer wies das zurück.

Er habe dem Täter lediglich gesagt, dass er eine Pistole trage und seine Jacke beiseitegeschoben, damit der Mann die Waffe sehen könne. Damit habe er verhindern wollen, dass die Situation eskaliere, sagte Kramer. Am Mittwoch war der höchste Feiertag im Judentum, Jom Kippur.

Ende August war ein Rabbiner in Berlin angegriffen worden – der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Führende Vertreter der Juden in Deutschland hatten erst am Mittwoch vor einem neuen Antisemitismus in der Gesellschaft gewarnt.

Der Antisemitismus werde immer deutlicher sichtbar, sagte der Rektor des Potsdamer Rabbinerseminars Abraham-Geiger-Kolleg, Walter Homolka, der Berliner Wochenzeitung „Die Kirche“. Anders als vor 30 Jahren habe der Antisemitismus heute zudem „identifizierbare Absender“, sagte Homolka, der auch dem Vorstand der Weltunion für das progressive Judentum angehört. „Die Hemmschwelle ist weg.“

Latenter Antisemitismus bei 20 Prozent der Deutschen

Seit 2007 lasse sich ein Anstieg des Antisemitismus in Deutschland belegen, sagte der Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, Andreas Nachama. „So nehme ich das auch wahr“. Staat und Gesellschaft müssten hier deutlich aktiver gegensteuern, forderte der Berliner Rabbiner. Untersuchungen sprächen von einem latenten Antisemitismus in Deutschland bei 20 Prozent der Bevölkerung.

Hervorhebung durch QQ, Spürnase: Heimchen am Herd

  1. #1 von Kebby am 28/09/2012 - 10:43

    „Qualitätspresse“ soll doch wohl nicht euer Primärquelle (Springer) diskreditieren oder?
    https://quotenqueen.wordpress.com/?s=welt.de

    Mal ehrlich, wie viele Menschen hätten den überhaupt erkannt?
    Das kann nur jemand sein der sich aus den üblichen verschwörungstechnischen Gründen mit ihm beschäftigt oder über eine längere Aufmerksamkeitsspanne verfügt als der Durchschnitt um sich die TV Bilder von der Beschneidungsdiskussion zu merken. Da kann man schon mal die ganzen Assimusel auf der Straße vergessen.

    Die Idee der WELT da auf den persistenten Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft zu deuten ist naheliegend.
    Genauso naheliegend wie, den Täter als „Berliner“ statt in dem Kontext als „Deutschen“ zu bezeichnen. „Deutscher pöbelt Jude an“ sieht einfach nicht gut aus.
    Für die WELT würde aber „Südländer pöbelt Juden an“ super aussehen.
    Kennt ihr doch. Primärquelle und so. Deswegen sind auch die ganzen Kommentatoren unter dem Beitrag (oben heisst es „Zeitungen“ geht aber nur um welt.de) alle auf dem gleichen Islamophoben Zug. Wie immer dort.
    Siehe google Suchergebnis für die ArtikelURL: http://goo.gl/uXcR8

    (ist grad so geil, dass ich das sichern musste um es euch immer wieder aufs neue hin zuhalten: http://bayimg.com/AAdjBAAec )

    😀

  2. #2 von Kebby am 28/09/2012 - 10:43

    Oh come on. Wieder Vorzensur?
    Ich hab nix geändert an IP o.ä. also was ist den los?

  3. #3 von Kebby am 28/09/2012 - 10:45

    Hö? Warum ist das jetzt aufgetaucht und das oben nicht?
    (die 2 jetzt könnt ihr löschen wenn ihr es findet)

    Liegt das an den Links?
    Test: http://goo.gl/uXcR8

  4. #4 von Kebby am 28/09/2012 - 10:56

    Sie haben btw den koptischen Christen verhaftet der das Kotvideo gemacht hat.
    http://www.tagesschau.de/ausland/schmaehfilm118.html
    Gegen Bewährungsauflagen verstoßen.

  5. #5 von Pecos Bill am 28/09/2012 - 11:15

    Der Text in der WELT ist identisch mit dem Text in meinem Provinzkäseblatt, wobei das aber nicht zum Springer-Konzern gehört. Wofür brauchen wir eigentlich verschiedene Zeitungen, wenn in allen sowieso das Gleiche drin steht, durch die Bank von einem Autor geschrieben: Herrn „dpa“?

  6. #6 von Kebby am 28/09/2012 - 11:40

    #5 Dann müssten die ganzen islamophoben Blogs dein Provinzkäseblatt lesen.
    Verschwörungstheorien kann man da auch nicht drunter posten. 😉

  7. #7 von quotenschreiber am 28/09/2012 - 12:18

    Islamophob? Sind das die, die soviel Angst vor dem Islam haben, dass sie schon freiwillig Errungenschaften der Aufklärung zu opfern bereit sind, nur um die Moslems nicht zu provozieren?

  8. #8 von Sophist X am 28/09/2012 - 12:32

    Vorhin am Bahnhof standen zwei Polizisten, die Pistolen im Holster deutlich sichtbar. Ich hätte sie wegen Bedrohung anzeigen sollen. Die Anzeige hätten sie gleich selbst aufnehmen können, spart man sich einen Weg.

  9. #9 von Kebby am 28/09/2012 - 12:42

    #7 Nein. Das sind die die politisch Korrekt sind. Das sind die, die nicht mehr Frisöse sagen und die die Schaumküsse erfunden haben. Gibts in jedem Land.

    Die Islamophoben sind die die Verschwörungstheorien plotten und in jedem kriminellen Assi einen religiösen Fanatiker sehen.

  10. #10 von Sophist X am 28/09/2012 - 13:06

    „…sind die die Verschwörungstheorien plotten und in jedem kriminellen Assi einen religiösen Fanatiker sehen.“

    Das liegt vielleicht nur daran, dass Dschihadisten eine so große Teilmenge der kriminellen Assis stellen.

  11. #11 von Heimchen am Herd am 28/09/2012 - 13:30

    Das Thema lautet: Judenhasser pöbelt Kramer an..

    Würde vielleicht mal einer auf das Thema eingehen???

    Und laßt euch doch bitte NICHT immer von dem TROLL KEBBY ablenken!!!

    Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).
    Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.
    Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.
    Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von Sockenpuppen.

    Und seine Sockenpuppen hat er auch mitgebracht! 😉

  12. #12 von Kebby am 28/09/2012 - 13:58

    #10 Das blöde ist nur: das basiert nur auf Zahlen die in deinem Kopf existieren.

    #11 Jedes mal seit du vor unserem Gespräch über deine Homophobie geflohen bist kommst du nur rein um ein Gespräch zu unterbrechen. Du bringst absolut nichts zum Thema ein und wirst nur persönlich. Also erzähl mir bitte nichts vom Trollen…

    Ich habe oben etwas zum Thema geschrieben. Beteilige dich doch einfach oder lass die kindischen Pöbelein in eurem Kuschelthread. Das ist doch lächerlich.

  13. #13 von Pecos Bill am 28/09/2012 - 14:18

    Drop dead, du Zecke!

  14. #14 von Der Ausländer am 28/09/2012 - 14:42

    Nun ja kebby. leider ist dein Verhalten genauso wie beschrieben. siehe den spruch: das basiert nur auf Zahlen die in deinem Kopf existieren.
    Dann lege du uns doch bitte ein paar Zahlen vor. Belehre uns aus dem Fundus deiner exorbitanten Genialität.

  15. #15 von Sophist X am 28/09/2012 - 15:02

    #12 Kebby

    Mach es doch nicht so kompliziert. ALLE gewalttätigen, gewaltbereiten und Moslemgewalt schweigend duldenden Moslems sind Dschihadisten sind kriminelle Assis. Es wird Dir nicht gelingen, das wegzudifferenzieren.

  16. #16 von Kebby am 28/09/2012 - 15:22

    #14 Ach ICH muss nun Zahlen vorlegen? Er hat doch eine Theorie aufgestellt.
    Ich kann keine Zahlen darüber besorgen wieviele Muslime an Straftaten beteiligt sind weil diese NICHT EXISTIEREN.
    Was ja mein Punkt ist.

    Ich kann alternativ Zahlen bringen wieviele Ausländer an Kriminalität beteiligt sind. Das würde die Frage zwar nicht beantworten. Es reicht aber auch um seine These zu wiederlegen:

    Seite 33 der „Polizeilichen Kriminastatistik 2011“: http://www.bka.de/nn_193232/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/PolizeilicheKriminalstatistik/ImkKurzberichte/pks2011ImkKurzbericht,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/pks2011ImkKurzbericht.pdf

    Demnach sind 22,9% der Tatverdächtigen nicht-deutsche Personen gewesen (was damit Inhaber eines deutschen Passes mit 77,1% zur größten Gefahr macht).
    Selbst wenn 100% der 22,9% Musel wären, wäre seine Aussage die „Dschichadisten“ (womit er wohl alle Musel meint) wären eine große kriminelle Gefahr, purer Schwachsinn.

    Was er jetzt mit #15 sagen wollte ist mir nicht wirklich klar. Ändert aber absolut gar nichts am Kontext weil für seine Aussagen einfach keine Zahlen existieren ausser in seinem Kopf.

  17. #17 von Heimchen am Herd am 28/09/2012 - 15:51

    Das ist interessant.!….. Ausländer Die Fakten…

    http://www.youtube.com/watch?v=Q45_Trt4EFY .

  18. #18 von mike hammer am 28/09/2012 - 16:32

    linke statistiken zum linken durch linke, die uns linken wollen.
    die meisten gürk-rababer und sonstiges orks gemüse sind
    in der 2-3-4 geeration und verfügen über mehrere deutsche
    PÄSSE!

    und wer sich fragt WIE, hat das wort föderalismus nicht verstanden.

    #Kebby nannte sich hier einst Rabby.

    übrigens, wurde ein bombenanschlag auf malmös synagoge in den MSM fast verschwiegen,
    war wohl bewaffnet die synagoge und hat gedroht.

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=10579

    auch nettes aus OSTEREICH oder eher östeland weil kein reich?
    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=10576

    Kramer bewaffnet, der ärmste. :mrgreen:

  19. #19 von Kebby am 28/09/2012 - 16:54

    #18 Ach jetzt ist das BKA auch voll von Linken und die Statistiken sind alle gefälscht.
    Dafür hast du sicher genauso viele Beweise wie Sophist X….

    Ich finde es dennoch tapfer das nicht beim Namen zu nennen: PHOBIE.

  20. #20 von democracy am 28/09/2012 - 17:50

    Kramer hat seinen Angreifer mit dem Handy fotografiert. Da sich Südländer und Nordländer aus der judenhassenden Krawallecke äußerlich kaum noch unterscheiden, ist eine Aussage schwer. Hier isser:

    http://www.bild.de/regional/berlin/antisemitismus/hier-greift-ein-rassist-seinen-juedischen-vater-an-26441480.bild.html

  21. #21 von Kebby am 28/09/2012 - 17:55

    rofl

    Komm democracy, lass uns seine Kopfmasse nehmen.
    Dann werrrden wirr seine Rrasse schon aufdecken!
    Selbst wenn er das ist wonach er aussieht, ist er sicher ein Kovertit! Vaterrlandsverräter!
    Bestimmt noch links und schwul. Wer hat den so eine Frisur sonst?!

    Das ist schon krank welche Spitzen das hier erreicht…
    Faszinierend.

  22. #22 von mike hammer am 28/09/2012 - 19:56

    # democracy
    ein linker-antifaschistischer-humanist und moslemschützer.
    voll der-bilderbuch LIKSMENSH/IN.
    total ENTNAZIFIZIERT, ich hätte ihn erlegt!
    das gäb ein schrumpfkopf für den rückspiegel, klasse.
    danke für den klink

  23. #23 von mike hammer am 28/09/2012 - 20:00

    #klebby
    der marsch durch die institutionen erfolgte auch beim LKA & BKA.
    ich bin mit dem müll tagtäglich befasst, da nützen deine nebelwerfen nüschtz.

  24. #24 von democracy am 28/09/2012 - 20:08

    #22 mike hammer

    Schön ausgedrückt, danke für die Einordnung.
    😀

  25. #25 von Kebby am 28/09/2012 - 20:14

    #23 Bring doch mal Beweise statt noch weiter zu spinnen.
    Das wird (auch angesichts dessen was du sonst so von dir gibst) nicht glaubwürdiger dadurch.

    Mit was bist du da befasst?
    Arbeitet dein Vater da?

  26. #26 von mike hammer am 28/09/2012 - 20:43

    #25 von Kebby
    mein vater? was ist mit meinem vater? alter musel,
    ihr versucht doch allen ihre herkunft zu verklickern.
    entweder haben sie dich integriert oder
    bist selber einer.
    beweise, dir, wozu? es ist ein netter abend, zu schade
    ihn mit deinesgleichen zu vergeuden.

  27. #27 von mike hammer am 28/09/2012 - 20:45

    #24 von democracy
    frag mich was KRAMER so eingesteckt hat, um nicht dem
    kRampf gegen RECHTS zum opfer zu fallen. 😉

  28. #28 von Kebby am 28/09/2012 - 20:59

    #26 Läufst du wieder weg?

    Beweise für deine Verschwörungssstories natürlich.

    Muss nich heute sein.
    Kannst ja sammeln so lange….lol

    Aber wir wissen beide, dass du absolut nichst hast.
    Hättest du was, wäre es schon lange ein Artikel hier.

    Was bleibt ist nur dein kindisches Geschwätz und deine pseudogeheimnisvollen Behauptungen.

  29. #29 von zrwd am 28/09/2012 - 20:59

    ich sagte immer, dass Linke und Muslime die Schleusen öffenen, durch die dann das braune Gesockse gequollen kommen wird. Jetzt ist es soweit.

  30. #30 von democracy am 28/09/2012 - 21:06

    #27 mike hammer

    Ja, das einzige, was man darüber in israelischen Medien findet, ist die Bezeichnung „carrying an unspecified weapon“ und in Deutschland, daß die „Pistole“ nie das Holster verließ. Falls mir was genaueres über den Weg läuft, laß ich es dich wissen. 😉

  31. #31 von mike hammer am 28/09/2012 - 22:19

    #30 von democracy
    kenne kramer, auch wenn nur flüchtig, bekomme es noch raus. 😉

  32. #32 von mike hammer am 28/09/2012 - 22:22

    #28 von Kebby
    wie gesagt, kauf dir ein seil und meinetwegen ärger dich tot, schmirwurst,
    verschwörungs….. armer troll
    was ist nun mit meinem
    vater?

  33. #33 von Kebby am 28/09/2012 - 22:32

    Jaja. Die beleidigende Show hatten wir schon.
    Ich dachte es wäre dir zu spät.

    Komm bei mit den Beweisen.

    @Vater: Leseschwäche auch noch? Steht doch oben.

  34. #34 von mike hammer am 28/09/2012 - 23:17

    #30 von democracy
    nimmt sich das #klebi immer so ernst, öödet mich an, da gab es hier bessere trolle,
    die waren wenigstens interessant, das #klebbi muß noch üben.
    😉

  35. #35 von democracy am 28/09/2012 - 23:34

    Ja, hat sich QQ was eingetreten. 😉

  36. #36 von mike hammer am 28/09/2012 - 23:38

    #35 von democracy
    keine bange, trolle ziehen komentatore an. 😉

  37. #37 von Kebby am 29/09/2012 - 00:16

    #36 Unglaublich du merkst dir was ich schreibe.
    D.h. du hast auch verstanden was ich schreibe.
    Dann können wir das schon mal ausschliessen.

    Kommen jetzt die Beweise für die Unterwanderung des BKA/LKA?

  38. #38 von andienen am 30/09/2012 - 01:32

    @lächerlicher Kebby:

    Beweise, Beweisäää… hast DU hier schon mal irgendwas bewiesen, Du Trottel?

  39. #39 von Kebby am 30/09/2012 - 02:52

    #38 Tatsächlich war mein sogar mein erster Beitrag mit Beweisen untermalt du A-Kriecher.
    Erst lesen, dann pöbeln sonst wirkts peinlich :p

  40. #40 von Kebby am 30/09/2012 - 02:56

    Anmerkung an die Redaktion:
    wenn ihr beleidigende Beiträge freischaltet nehme ich an, dass ich das genauso darf.

  41. #41 von andienen am 30/09/2012 - 03:02

    @Kebby

    Also wenn hier Einer ein Arschkriecher ist, dann ja wohl Du, Du lächerlicher Trottel. :mrgreen:

    Und was Du so Beweise nennst… wirklich peinlich… 😆

  42. #42 von Kebby am 30/09/2012 - 03:25

    #41 Ich krieche hier niemandem in den Arsch.
    Deswegen werde ich ja ständig von Kindern wie dir angepöbelt.

    Krasses Argument btw. Was ist den falsch an meinen Beweisen?
    Kannst du etwas konkreter werden oder überfordert das deinen Satzbau?

  43. #43 von Krösa-Maja am 30/09/2012 - 03:34

    Mein lieber Kebby… Du bist hier das einzige Kind. Noch nicht mitgekriegt? :mrgreen:

    Und Du solltest längst im Bettchen liegen. 😆

  44. #44 von Kebby am 30/09/2012 - 03:36

    Ach shit du hast mich durchschaut.
    Ich wusste ich hätte mehr Beleidigungen und Smileys rein setzen sollen um hier erwachsen zu wirken! 😀 😉 😀 😀 🙂 😛

  45. #45 von mike hammer am 30/09/2012 - 10:52

    da nennt der idiot seinen, zur zwangsenährung der masse durch die MSM vorgesehenes linksgeschwurbel, verlinkten mist BÄÄÄÄHÄHÄWEIEIEISÄÄÄÄÄ!
    ich frag mich ob wir den troll verhungern lassen
    sollten, er ist ja schon in der
    pöbelphase.
    aber das geht mir zu schnell, wir haben ja noch nicht so richtig freude an ihm gehabt,
    orkas spielen auch gerne mal mit ihrer beute oder derem kadaver. 😉