Nächste Sau im Dorf: Hans-Jürgen Irmer

Der schulpolitische Sprecher in Hessen, Hans-Jürgen Irmer (CDU), hat sich eines schweren Verbrechens schuldig gemacht: Er hat es gewagt, zu sagen, dass Taqiyya (also die bewusste Täuschung Ungläubiger) zum Islam gehört. Denkfreiheit war gestern. Sofort gehen alle auf den Mann los. Nicht nur Moslems, auch Link_Innen, Grün_Innen und sogar Koalitionspartner FDP will mit Unkenntnis glänzen und Schleimpunkte sammeln.

Kein Schwachsinn ist der Opposition dabei zu groß. Gleich ein Hassprediger ist Irmer jetzt:

Für die Opposition ist der CDU-Vize-Fraktionschef ein „Fundamentalist“ und „Hassprediger“.

Die WELT schreibt:

SPD und Grüne reagierten entsetzt auf Irmers Äußerungen. Der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Gerhard Merz, erklärte, Irmers Ausfälle gegen den Islam und islamische Religionsgemeinschaften seien „zunehmend unerträglich“. Ein Machtwort der CDU-Spitze und eine Entschuldigung bei den islamischen Verbänden sei unabdingbar.

Dass ein führender CDU-Landespolitiker einer Organisation wie dem Ditib-Landesverband bewusste Täuschung unterstelle und damit der Landesregierung gleichzeitig unterstelle, sie habe sich hinters Licht führen lassen, sei „selbst für Irmer’sche Verhältnisse ein starkes Stück“, betonte Merz. Irmer beleidige damit nicht nur einen wichtigen Partner im Verhältnis zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen, sondern er stelle auch der eigenen Landesregierung ein Armutszeugnis aus. „Das müsste eigentlich in einer Partei und in einer Koalition, die auch nur einen Funken Selbstachtung hat, zu Konsequenzen führen“, fügte Merz hinzu.

Die Grünen forderten die Landesregierung dazu auf, sich „schnell und unmissverständlich“ von Irmers Aussagen zu distanzieren. Die Vorwürfe des Unions-Politikers machten überdeutlich, dass die hessische CDU den islamischen Religionsunterricht nicht wolle und auch weiterhin gegen jede Vernunft versuche, die Einführung zu verhindern, kritisierte der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen, Mathias Wagner. Dabei sei das Angebot eines Religionsunterrichts – egal für welche Religion – kein Gnadenakt von Politikern, sondern ein Rechtsanspruch, der sich unmittelbar aus der Verfassung ergebe.

Da fragt man sich schon, wie verblödet unsere Politiker sind und wie wenig sie vom Wesen des Islam verstehen:

Der wichtigste Vers im Koran, welcher taqiyya gegenüber den Ungläubigen sanktioniert, lautet folgendermaßen:

Sure 3, Vers 28: Nicht sollen sich die Gläubigen die Ungläubigen zu Beschützern nehmen, unter Verschmähung der Gläubigen. Wer solches tut, der findet von Gott in nichts Hilfe – außer ihr fürchtet euch vor ihnen. Beschützen aber wird euch Allah selber, und zu Allah geht die Heimkehr.

Tafsir al-Jalalayn 3,28: Nicht sollen sich die Gläubigen die Ungläubigen zu Beschützern nehmen, sondern sie sollen sich ihresgleichen dafür aussuchen. Wer ersteres aber trotzdem tut, der gehört keinesfalls der Religion Allahs an. Ihr könnt jedoch, als Schutzvorrichtung sozusagen, sie verbal (nicht in euren Herzen) als eure Beschützer annehmen, wenn ihr euch vor ihnen fürchtet. Dieses Gebot wurde offenbart, bevor der Islam Vormachtsstellung errungen hatte. Jeder Gläubige darf es anwenden, wenn er sich in einer Minorität befindet. Allah warnt euch, Er flößt euch Furcht vor Ihm Selbst ein, mahnend, daß Er zornig würde, falls ihr die Ungläubigen als Beschützer nehmt. Das Ende eurer Reise ist bei Ihm, eure Heimkehr, und Er ist eure letzte Zuflucht.

Eine weitere Ausführung zu diesem Vers aus der berühmten Exegese (Tafsir) von al-Tabari (†923), welche die standardisierte und autoritative Referenz für die gesamte muslimische Welt darstellt lautet:

„Wenn ihr (Muslime) unter der Autorität der Ungläubigen steht und ihr Angst um euch habt, so verhaltet euch ihnen gegenüber mit eurer Zunge loyal währenddessen ihr innere Feindschaft pflegen sollt. … Allah hat den Gläubigen verboten, daß sie anstatt mit ihren Glaubensgenossen mit den Ungläubigen auf vertrauten Fuße stehen und freundschaftliche Beziehungen pflegen – ausgenommen wenn letztere ihnen an Autorität überlegen sind. In einem solchen Fall laßt die Gläubigen freundlich gegenüber den Ungläubigen erscheinen.

Aber sicher ist das Zitieren dieser Koranteile verboten…

  1. #1 von Gudrun Eussner am 05/08/2012 - 21:12

    Sure 8 „Die Beute“, Vers 30: Und (gedenke,) als die Ungläubigen wider dich Listen schmiedeten, um dich festzunehmen oder dich zu ermorden oder dich zu vertreiben. Und Listen schmiedeten sie, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste der Listenschmiede.

    Das läuft ab im Krieg der Gläubigen gegen die Ungläubigen. Nicht nur die Muslime üben Taqiyya, sondern Allah höchstselbeigen. :mrgreen:

  2. #2 von rammbock08 am 05/08/2012 - 22:24

    Es wundert mich nicht, dass die FDP, die Partei der Moslem-Kriminellen-Geschäftemacher, den Scheiterhaufen für Irmer fordert. Die aus einem SS-Stammtisch hervorgegangene Partei ist immer noch Vorbild für alle Lobbyisten Deutschlands. Aber, was hat uns die FDP denn an Politgrößen geliefert?

    Einen Depp auf dem „Gelben Wagen“, einen Sowjetagenten namens „Tulpe“, eine Graf als Steuerhinterzieher, einen, der die Reißleine nicht gezogen hat, da sonst seine Schweinegeschäfte über die Deutsch-Arabische-Gesellschaft (Web-Tec) aufgeflogen wären und einen Außenminister, der für sein Jurastudium 21 Semester angesetzt hat (und S..dumm ist). Daneben haben wir noch eine „Justizministerin“, die ihr Recht selbst schreibt und einen Islamisierungsminister in Hessen, der das Land durch Islamunterricht demokratischer und humaner machen will.

    Also, fassen wir zusammen, ein Haufen Landesverräter, Nazis, Dummköpfe und Kriminelle, die es -nach Abbrechnung der Nichtwähler- noch nicht einmal auf 2% der Wählerstimmen bringt, terrorisiert unser Land. Und das verkauft man uns nach gerade einmal nach 67 Jahren selbsterlebeter Gräuel als Demokratie. Das Dumme ist, es funktioniert schon wieder.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 - 22:27

  4. #4 von Gudrun Eussner am 05/08/2012 - 22:49

    Hans-Dietrich Gentscher hast Du vergessen rammbock08, Bat Ye’or hat über ihn und seine Förderung der Islamisierung Europas alles Wissenswerte geschrieben. Nachzulesen in ihrem Buch „Eurabia“.

    Ich hoffe, daß ich bei der nächsten Bundestagswahl wirklich nicht rückfällig werde. :mrgreen:

  5. #5 von rammbock08 am 05/08/2012 - 22:58

    #3 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 – 22:27
    So near, but so far!

    Red devils like this:

    http://www.google.de/search?num=10&hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1366&bih=617&q=fallschirmj%C3%A4ger+lebach&oq=fallschirmj%C3%A4ger+lebach&gs_l=img.3..0j0i24.2496.14390.0.14803.22.9.0.13.13.0.104.771.8j1.9.0…0.0…1ac.cTQCXxsNi5A

  6. #6 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 - 23:06

    #5 von rammbock08

    Eins meiner Lieblingslieder…

    http://www.youtube.com/watch?v=eksrcGRKAZU .

  7. #7 von rammbock08 am 05/08/2012 - 23:07

    #4 von Gudrun Eussner am 05/08/2012 – 22:49
    Es ist mir eine Ehre von Gudrun Eussner angesprochen zu werden! Ich habe Genscher nicht vergessen. Er ist der Agent (IM Tulpe). Ich kenne die FDP und die anderen Bandenmitglieder sehr gut. Ich vergesse niemand. Ich habe auch Verheugen nicht vergessen, er hat es nur nicht verdient, überhaut erwähnt zu werden.

    Alle dies Leute sind schmutzig und in hochbezahlten Positionen, nur, weil sie einer Bande angehören. Ich meine damit alle Bandenmitglieder: die der CDU, der FDP, der SPD, der Grünen, der LINKEN und alle anderen, die sich vom hart verdienten Geld des Bürgers ernähren. Alle sind nur dort, weil sie absahnen wollen.

  8. #8 von rammbock08 am 05/08/2012 - 23:31

    #6 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 – 23:06
    So, Heimchen, alte Musikfanatikerin, ich tu Dir jetzt echt mal was gutes:

    Und, tuts gut?

  9. #9 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 - 23:40

    #8 von rammbock08

    Danke, kannte ich schon und tut gut! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=y1L6bBxvYdg .

    Gute Nacht…

  10. #10 von rammbock08 am 06/08/2012 - 00:18

    #9 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 – 23:40
    That´s the way it works!

  11. #11 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 - 00:18

    Lieber wäre mir, wenn QQ irgendwie ernsthafter ist!

    Nur so ein spontanes Gefühl…

    Oder von vornherein nicht diesen Anspruch für sich erhebt…

  12. #12 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:28

    QQ ist KULT, mein lieber WSD, was man von PI NICHT behaupten kann!

    Wenn es Dir hier nicht passt, dann verzieh Dich!

  13. #13 von rammbock08 am 06/08/2012 - 00:29

    #9 von Heimchen am Herd am 05/08/2012 – 23:40
    Woher weißt Du, dass ich mich mit Sunzi befasst habe ???

  14. #14 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:32

    #13 von rammbock08

    Was ist Sunzi?

  15. #15 von mike hammer am 06/08/2012 - 00:33

    #12 von Heimchen am Herd
    #schau mal bei uli rein. interessant. 😉

  16. #16 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:38

    #15 von mike hammer

    Es tut sich was.. 😉

  17. #17 von mike hammer am 06/08/2012 - 00:40

    #16 von Heimchen am Herd
    ja 😉

  18. #18 von rammbock08 am 06/08/2012 - 00:41

    #11 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 – 00:18

    WSD Du bist vielleicht einer der Personen von PI, dem ich uneingeschränkt einen guten Charakter und ehrbare Absichten bescheinigen würde. Aber, Du solltest realisieren, dass sich dort viel verändert hat. Wenn ich beabsichtige in eine Partei (Bande) einzutreten, tue ich das nicht über einen politisch inkorrekten Blog. Genau das ist PI schon lange nicht mehr. Aber QQ ist es mittlerweile schon. Ihr müsst Euch schon mal fragen, warum Euer gesamtes intellektuelles Potential nach hier abgewandert ist.

    Ich hätte es nicht so krass wie Heimchen ausgedrückt, weil ich einer der Ersten bei PI war und mich sogar noch daran erinnern konnte, dass viele Dich wegen Deines Nicks angingen.

    Man sollte sich einem System nicht andienen, von dem man weiß, dass es einem schaden wird.

    Nichts gegen Dich, WSD, ich habe Deine Beiträge immer geschätzt. Irgendetwas zieht Dich doch immer wieder hierher, oder?? 🙂

  19. #19 von rammbock08 am 06/08/2012 - 00:49

    #14 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 – 00:32
    Sunzi ist ein uraltes chinesisches Buch über die Kriegskunst, welches weltweit bei den Militärs als Regelwerk gilt. Aber nicht nur das: man kann es auch auf die Managementlehre und den Alltag anwenden. Genau das ist das Thema des Videos, welches Du mir gelinkt hast.

  20. #20 von mike hammer am 06/08/2012 - 00:50

    #16 von Heimchen am Herd
    haben wir was für den zoo oder ist er normal? 🙄

  21. #21 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:52

    #20 von mike hammer

    Er ist äußerst interessant, lass ihn mal. 😉

  22. #22 von mike hammer am 06/08/2012 - 00:53

    #21 von Heimchen am Herd
    😆

  23. #23 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:56

    #19 von rammbock08

    Sehr interessant, wenn ich nur nicht so müde wäre, hatte gestern eine lange Nacht.

    http://www.youtube.com/watch?v=saFnC7WFIuk .

    Morgen ist auch noch ein Tag…. melde Dich mal wieder…gute Nacht..

  24. #24 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 00:57

    #22 von mike hammer

    Gute Nacht Mike… 😉

  25. #25 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 - 00:58

    #12 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 – 00:28

    Oh, oh oh… hab ich ausversehen einen Nerv getroffen???

    Grundsätzlich warst du aber mal netter!!! Kein Musik-Video zur Versöhnung für mich? 😦

  26. #26 von mike hammer am 06/08/2012 - 00:58

    #23 von Heimchen am Herd
    N8 😀

  27. #27 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 01:01

    #25 von WahrerSozialDemokrat

    Mann, ich komm doch einfach nicht ins Bett….

    Für Dich WSD…..

    http://www.youtube.com/watch?v=6opECgEZs2w .

    So, und jetzt ab in die Heia…

  28. #28 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 - 01:06

    #18 von rammbock08 am 06/08/2012 – 00:41

    Dann bitte ich unpersönlich nur darum, macht was aus dem super intellektuellen Personal hier!!! Redet nicht davon, sondern macht was und zwar für alle…

    Verzeihung!

    Aber das Thema (und nicht nur das) wäre mehr wert gewesen! Als selbst meinen dümmlichen Verzweiflungs-Kommtare hier ohne nen noch blöderen Witz!

    Ihr macht das schon!

    Gähn…

  29. #29 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 - 01:19

    Ich weiß auch nicht mehr was auf PI los ist, geschweige hier oder überhaupt! Die wirklichen guten Autoren und Artikel erscheinen nicht mehr, deutschsprachig eh nicht mehr und wenn überhaupt nur noch nebenbei!!!

    Ich dachte immer ich bin für das banale zuständig, aber ich werde irgendwie intellektuell banalisiert… sehr irritierend…

  30. #30 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 - 01:26

    Wie auch immer die Frequenz hier ist, aber es muss befriedigend sein! Obwohl man mehr erreichen könnte…

  31. #31 von rammbock08 am 06/08/2012 - 01:43

    #30 von WahrerSozialDemokrat am 06/08/2012 – 01:26
    Dann komm einfach rüber und mach was!

  32. #32 von rammbock08 am 06/08/2012 - 01:51

    #20 von mike hammer am 06/08/2012 – 00:50
    Nichts für den Zoo und ich kenne Dich und die Leute, die Dich kennen. Nichts Besonderes, weil wir am offenbar am gleichen Strang hängen. Wir haben schon oft miteinder kommuniziert. Wie war das doch gleich…nur weil einer Sajeret Matkal schreiben kann… oder…na, ja…denk mal nach.. oder frag Zahal… Wir sind alle im Zoo unseres Schöpfers nur Geschöpfe.

    Gute Nacht!

  33. #33 von Tobi am 06/08/2012 - 14:06

    In sunnitische Islam ist nach traditioneller Lehre das Lügen in drei Fällen erlaubt:

    Erstens um Menschen zu versöhnen, zweitens gegenüber den Ehepartner und drittens im Dschihad, das heißt in jeder Auseinandersetzung, auch geistiger Art, die zum Schutz und zur Ausbreitung des Islams dient.

    Diese drei Fälle gehen auf das normsetzende Vorbild Mohammeds zurück, der in den oben genannten Fällen gelogen hat. Siehe dazu beispielsweise diesen Link:

    http://islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M590e8dbdfda.0.html

    Weit mehr dazu findet man in der sunnitischen Trationsliteratur, die aber nur sehr selten in westliche Sprachen überstzt ist.

  34. #34 von Gudrun Eussner am 06/08/2012 - 14:52

    Wer hätte es gedacht, daß meine bescheidenen Kenntnisse des Mittelhochdeutschen für dieses wunderbare Palästinalied nochmal nützlich werden!

    Deutsch ist eine herrliche Sprache, und vom Mittelhochdeutschen leitet sich das Jiddisch ab, darin gibt’s noch Wörter, die in Deutsch nicht mehr gebraucht werden. Herrlich, danke! Von Live Raue Spree habe ich hier in meinem Eckchen Frankreichs noch nie gehört!

    Musik ist herrlich, ich setze auch manchmal welche auf mein Blog, jetzt wieder „Yiddisher Charleston“, aber Stefan hat mir mitgeteilt, man könnte das in Deutschland der GEMA wegen nicht hören, dabei ist die Musik aus den 20er Jahren. :mrgreen:

  35. #35 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 15:20

    Musik ist herrlich…. wem sagst Du es Gudrun… 😀

    Die Gruppe heißt übrigens IN EXTREMO

    http://www.youtube.com/watch?v=7I6RJcIJOlk&feature=related .

    Er ist schon ein Schnuckel…. bitte ganz laut stellen…

  36. #36 von Gudrun Eussner am 06/08/2012 - 15:40

    Ja, sorry, die heißen In Extremo, ich bin auf der Schiene überhaupt nicht firm. Das ist eine heiße Band. Danke! :mrgreen:

  37. #37 von mike hammer am 06/08/2012 - 16:24

    toll, @Arik ist wieder da. 🙄

  38. #38 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 17:28

    #37 von mike hammer

    Wie?…Was?…Wo?

  39. #39 von Tavor Galil am 06/08/2012 - 17:50

    #38 von Heimchen am Herd

    (#32 von rammbock08)

  40. #40 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 17:54

    #39 von Tavor Galil

    Hmmm… das hätte ich jetzt nicht vermutet. 🙄

  41. #41 von Gudrun Eussner am 06/08/2012 - 18:02

    Der von #18 auch, und auch die anderen, alles Rammböcke08? Wahnsinn!
    Ich bin gleich besoffen, ich mußte unbedingt eine Flasche Weißwein öffnen und verkosten, weil jemand, der den auch gekauft hatte, fand er wäre verkorkt. Meine Flasche ist aber nicht verkorkt. Prost! :mrgreen:

  42. #42 von Heimchen am Herd am 06/08/2012 - 18:06

    Gudrun… hattest Du auch Vertreterbesuch? 😆 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=aksjhtIhfqg .

  43. #43 von Gudrun Eussner am 06/08/2012 - 18:28

    Nein, aber ich kann die Entwicklungen in Deutschland, wo sie Leute fertigmachen, nicht gut aushalten. Ich wollte den Wein erst heute abend trinken, hätte ich tun sollen. :mrgreen:

  44. #44 von Gudrun Eussner am 10/08/2012 - 13:34

    Nachdem ich eben noch einmal das geile (geil im mittelhochdeutschen Sinn) Palästinalied angeklickt habe, meine ich, daß die Band, was die Melodie angeht, beim Nazi-Barden Hans Baumann Anleihen gemacht hat. Oder kommt mir das nur so vor?

    Musikexperten, was meint Ihr? Ich jedenfalls befasse mich eben in anderem Zusammenhang mit der „Deutschen Kriegsweihnacht 1942“, und in dem Buch des NS-Hauptkulturamtes, aus dem Eher Nachf.-Verlag ist das Lied veröffentlicht. :mrgreen:

  45. #45 von Heimchen am Herd am 11/08/2012 - 21:29

    #44 von Gudrun Eussner

    „Nachdem ich eben noch einmal das geile (geil im mittelhochdeutschen Sinn) Palästinalied angeklickt habe, meine ich, daß die Band, was die Melodie angeht, beim Nazi-Barden Hans Baumann Anleihen gemacht hat. Oder kommt mir das nur so vor?“

    Was Du alles raushörst Gudrun.. 😉 Ich kann es Dir auch nicht sagen und wenn es so
    wäre? Ist ja nur die Melodie. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ys2ibOOP8IY .

  1. Hahn: Islam gehört zu Hessen « quotenqueen
%d Bloggern gefällt das: