Sieben Jahre Haft für Protest in der Kirche?

Sieben Jahre Haft und jetzt bereits üble Haft- und Prozessbedingungen drohen den Musikerinnen einer russichen Punkband, die in einer Kirche bei einer eher harmlosen Protestaktion gegen den lupenreinen Demokraten Putin auftraten:

  1. #1 von Pecos Bill am 31/07/2012 - 21:00

    Ich kenne Herrn Putin nicht und weiß auch nicht, was diese Tussen gegen ihn haben. Es wäre aber mutig gewesen, diesen Mummenschanz in einer Moschee zu veranstalten.

  2. #2 von Nächstenliebe am 31/07/2012 - 21:10

    Die bekommen keine sieben Jahre.
    Auf Ladendiebstahl stehen auch bei uns bis fünf Jahre nach § 242 Abs.1 StGB, aber kein Ladendieb erhält fünf Jahre.

    Zwei Jahre tuen ihnen aber m.E. ganz gut.
    Wer sich so vulgär, wie es auch ihr Name „Pussy Riot“ ist, mit der russisch-orthodoxen Kirche, den Gläubigen und Putin anlegt, weiß vorher, dass er für ein Exempel fällig ist.

    Moscheen oder Ministerpräsident Erdogan stehen mir nicht nahe, aber wenn diese Pussies ihren Hexensabbat in einer Istanbuler Moschee gg. Erdogan abgezogen hätten, wäre ich genauso für eine entsprechende Gefängnisstrafe.

    Von einem legitimen Protest sind diese Zappelweiber kilometerweit entfernt.
    Zwei von denen haben Kinder. Ich habe keine Ahnung, ob es nun gut oder schlecht für die Kinder ist, dass das Sorgerecht von den Pussies nicht mehr ausgeübt werden kann.
    Sie können ja später ein Buch über die russische Repressions-Diktatur schreiben und sich in deutsche Talk-Shows einladen lassen.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 22:03

    Sieben Jahre Haft für Protest in der Kirche?

    Ihr Lieben von QQ… Euch drohen auch sieben Jahre Haft, weil der Artikel bei Aktuelle
    Beiträge nicht auftaucht. 😉

  4. #4 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 22:10

    #2 von Nächstenliebe

    „Zwei Jahre tuen ihnen aber m.E. ganz gut.
    Wer sich so vulgär, wie es auch ihr Name “Pussy Riot” ist, mit der russisch-orthodoxen Kirche, den Gläubigen und Putin anlegt, weiß vorher, dass er für ein Exempel fällig ist. “

    Das sehe ich ganz genauso… 😉

    Es geht auch anders… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=P_NpxTWbovE .

  5. #5 von Nächstenliebe am 01/08/2012 - 01:14

    Da turnen im Altarraum übrigens VIER Punker-Pussies herum. Und da ist auch noch der mitgebrachte Kamera-Typ.

    Wenn jetzt nur drei vor Gericht stehen, sind also zumindest zwei den Russen durch die Lappen gegangen.

    Wäre also nur fair, wenn die drei jetzt den Aufschlag für die beiden anderen gleich mitbekommen.
    Können sie ja später unter sich irgendwie ausgleichend wieder in Ordnung bringen.

  6. #6 von Holger am 01/08/2012 - 09:02

    Was soll das Gejammere? Russland macht konseqent was sich hier viele wünschen, nämlich keine europäischen Verhältnisse einreissen zu lassen! Diese Kirche ist die Zentralkirche in Moskau. An Feiertagen findet man hier die russische Prominenz. Jeder Russe weiss vorher, was bei einer so extremen Provokation mit ihm geschieht. Anders als bei uns lässt man sich dort nicht auf der Nase herum tanzen. GUT SO!

  7. #7 von mike hammer am 01/08/2012 - 10:06

    😦

  8. #8 von Heinz am 01/08/2012 - 10:14

    Rußland gefällt mir immer mehr!!!
    Da werden wenigstens totale Sozialversager wie Volker Beck, und vulgäre Teenietussen in die Schranken gewiesen und diesen wird nicht wie hier in den Allerwertesten gekrochen und Sonderrechte vor der ganzen übrigen Bevölkerung gewährt!

    Weiter so Rußland! Wenigstens ein land in Eurabien, welches nicht an der verkommenen Dekadenz zugrunde gehen wird

  9. #9 von mike hammer am 01/08/2012 - 10:57

    #8 von Heinz
    du meinst das land mit 0.5 kindern pro russische frau, 80% alkoholiker, altagskoruption,
    und grenzenloser prostitution aus elendiger armut? weter so? dir bekommt die affrikanische
    sonne nicht! 😛

  10. #10 von Holger am 01/08/2012 - 11:29

    Zu Mike Hammer:
    Nun, meine Frau ist Russin und ich, deutscher, lebe jedes Jahr ein paar Wochen in Russland. Und zwar nicht als Tourist, sondern unter Russen. Ich erlaube mir aus meiner Erfahrung zu berichten.
    Was sie beschreiben sind Verhältnisse von russischen Asozialen. Die als Masstab zu nehmen ist genau so wenig sinnvoll, als wenn man Deutschland beschreiben wollte, indem man nur Harz 4 Bezieher anführt.
    Nach meiner Erfahrung ist der Durchschnittsrusse ehr mehr gebildet und mehr belesen, als entsprechende Deutsche. Und trinkt nicht mehr als Deutsche.
    Man hat sich dort eine soziale Kontrolle bewahrt, die hier fehlt.
    Beispiel: Es wäre in einer russischen Metro undenkbar, das ein junger Mann, ungefragt, nicht einen Sitzplatz für eine Oma frei macht, und hier?
    Beispiel 2: In russischen Arztpraxen, brauchen Veteranen der Kriege nicht zu warten, sie können sofort zum Arzt gehen, das ist ihr Recht, und hier?
    Was sie in Deutschland als Russen erleben, ist meist Unterschicht, die es hier wie dort zu nichts bringt.
    Ach ja, „russische Frau“, meine hat 2 Ingenieur Titel, beide Eltern sind Proffesor. Spätestens zu meinen Renteneintritt werden wir nach Russjand ziehen und ich die russisch Staatsbürger schaft annehmen.
    So viel zu „übles“ Russland.

  11. #11 von mike hammer am 01/08/2012 - 11:34

    #10 von Holger
    wo wohnst du in russland?

  12. #12 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 11:35

    @Holger,
    dieser „hammer“ IST Unterschicht!
    Weitere Kommentare überflüssig.

  13. #13 von mike hammer am 01/08/2012 - 11:43

    #HOLGER
    nicht die adresse, region oder stadt reicht
    und hol mal deine frau an die tastatur, ich bin born in the USSR!
    tak schto ne jibi mnje masgi, blijad!

  14. #14 von Holger am 01/08/2012 - 11:49

    Perm / Ural
    Bin auf der Arbeit und meine Frau nicht in der Nähe, 🙂
    Dawei Paka!

  15. #15 von mike hammer am 01/08/2012 - 12:06

    #13 von Holger
    pisdejetz, das nenn ich arbeit! ist ja klasse. ich als selbstständiger dachte das sowas
    chefprivileg ist. dann hier ein russischer witz.:
    deutscher journalist im russischen statistik amt
    „wie viele einwohner hat russland“
    „200 000 000.“
    „und davon alkoholiker“
    „hören sie schlecht? “
    PAKA! 😉

  16. #16 von Holger am 01/08/2012 - 13:09

    Aussendienst halt, bin gerade in Norddeutschland und warte auf Ersatzteile zum Einbauen.
    Paka

  17. #17 von schweinsleber am 01/08/2012 - 14:31

    1. August gleich Nationalfeiertag
    Ein Tag der Besinnung und Nabelschau:

    http://www.teleblocher.ch/
    Nein, es spricht dort nicht der Antichrist.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article108427262/Warum-die-Schweiz-unser-Vorbild-sein-muss.html
    Wie man von aussen wahrgenommen wird, ist auch interessant.

  18. #18 von schweinsleber am 01/08/2012 - 14:36

    huch!
    wollte dies in ihre meinung interessiert posten und habe es gewaltig versemmelt.
    bitte dies zu entschuldigen.

  19. #19 von Heinz am 01/08/2012 - 17:44

    @Hammer
    Ihnen scheint wohl jemand mit dem Hammer ganz kräfig auf den Kopf geschlagen zu haben

    „du meinst das land mit 0.5 kindern pro russische frau,“

    FALSCH

    „Die neue Bevölkerungspolitik erinnert ein wenig an die Verherrlichung der „sozialistischen Familie“ zu Sowjetzeiten. Mit der Einführung des „Mutterkapitals“ kommen finanzielle Hilfen vor allem Eltern mit mehreren Kindern zugute. Seit 2007 steigt die Geburtenrate wieder. Nachdem sie 1999 auf 8,6 Kinder pro 1 000 Einwohner gefallen war, lag sie 2010 wieder bei 12,6. Die Fertilitätsrate ist von 1,16 auf 1,53 Kinder pro Frau gestiegen. “

    http://www.monde-diplomatique.de/pm/2011/06/10.mondeText.artikel,a0060.idx,19

    „80% alkoholiker“

    Tja im mohammedanischen Germanistan wird es bald gar keinen Tropfen mehr geben…

    „altagskoruption,“

    FALSCH
    einen Bundesrollstuhlfahrer und andere Politverbrecher, die das eigene Volk dermasen aussaugen, gibt es dort allerdings nicht mehr

    „und grenzenloser prostitution aus elendiger armut?“

    FALSCH
    Dank sozialistischer Vergammelung ist Germanistan zu DEM Bordell Europas geworden!

    „dir“

    FALSCH
    Ich kenne Sie nicht

    „bekommt die affrikanische sonne nicht! “

    FALSCH
    Germanistan liegt in Eurabien nicht in Afrika!

  20. #20 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 18:06

    An Kommentar #13 erkennt man die typischen Alkoholikerkinder aus der Unterschicht.
    Die kommen alle jetzt nach Doitscheland, weil sie ja das „alkoholische Leben“ in Doitscheland wieder aufbauen sollen.
    LOL

    Und zum neuen alkoholischen Leben in Doitscheland gehört nun mal, stets mit markigen Worten und in kräftigen Farben zu predigen, wie schlecht es den Alkoholikern in ihrer bisherigen „Heimat“ ging. Das mögen die Helfer der vielen hinzugeflüchteten Voll-, Halb- und eigentlich garnix Alkoholiker gerne hören.
    😉

    @Holger. Lass dich nicht von dem Troll provozieren. Du weißt, was Sache ist und brauchst dafür nicht die „Meinung“ einer alimentierten Schießbudenfigur! Wünsche Dir viel Glück. 🙂

  21. #21 von mike hammer am 01/08/2012 - 18:29

    # Heinz
    ich dutze im netz jeden, sietze doch kein nicks, vor allem nicht welche die meinen das ich
    zu heftig eines auf den kopf bekommen habe, kleiner putin fan.
    das franzöhöhsische monde-diplomatique ist so
    unabhängig und links wie die
    pravda in den 70ern.
    wenn du lesen würdest, was der andere schreibt, bevor du deine „neue pioniere“ neo-fdj propaganda hier versprühst, wäre dir aufgefallen das ich von 0,5 kindern pro RUSSISCHE FRAU rede. russland hat natürlich eine wachsende zahal von islamischen neugeborenen.
    russland wird schneller islamisch als die EUSSR und das erfüllt mich nicht mit freude.
    die eroberung der islamischen länder, die heute zu russland gehören, wird noch teuer und
    die währung in der bezahalt wird sind trähnen und blut!
    RUSSLAND HAT 20% MOSLEMS
    das ist eine vorsichtige schätzung, da viele in kernrussland lenende moslems nicht in statistiken auftauchen. es können locker schon 25-28% sein.
    zu ALKIS ist dir nichts eingefallen was? russland hat ein brutales alkohol und drogen problen,
    verwahrloste jugendliche die zu allem bereit sind überall eine brutale maffia usw.
    russland ist ein paradies für freier aller art und die mädchen findest du mitlerweilen nicht nur in allen rotlichtvirteln europas, nein du findest sie heute sogar in gasa, jemen usw.
    verkauft in die sklaverei wie zu zeiten der wikinger.
    russland kanibalisiert sich, verkauft rohstoffe durch koruppte putinfreunde und behandelt jede kritik mit brutalster gewalt, das einzige was russland an industrieprodukten verkauft sind waffen und atomtechnik aus sovjetentwicklung.
    das volk, das eigenlich vor reichtum strotzen muß, muß sogar verbandszeug mit zum arzt bringen.
    wenn du meinst hier kannst du HEILE RUSSLANDBILD VERBREITEN, vergiss es.
    russlands koruption ist legendär, alles dauert und kostet, ich rede nicht von großprojekten sondern von soetas wie eine aufenthaltsgenehmigung, ja russische staatsbürger müssen sich
    melden wenn sie ihren wohnort länger als 3 tage verlassen müssen.
    es gildt die faustregel, jeh weiter von moskau und leningrad weg desto elender und schrecklicher ist das leben. so kommt mancher deutsche rentner zu einer 30 (?) jährigen gattin.
    grüße mir deine frau.

  22. #22 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 18:30

    „Musikerinnen einer russichen Punkband, die in einer Kirche bei einer eher harmlosen Protestaktion gegen den lupenreinen Demokraten Putin auftraten:“

    LOL
    Habt Ihrs noch alle?
    Erstens heisst es „russischen“.
    Und was sollen das für „Musikerinnen“ sein, deren einzige „Tätigkeit“ darin besteht, an dazu nicht bestimmten Orten in vulgären Posen vor eigens bestellten Fotografen obszöne Shows abzuziehen.
    Komischerweise wurden bislang Synagogen und Moscheen stets ausgelassen.

    Ja, und Schengen-Visa gab es für diese geistig behinderten Busenweiber auch jedesmal ohne Probleme.
    So ganz zufällig. Weil ja im Osten keine Demokratie herrscht. Und Geld gabs jedesmal auch nicht wenig, wie es aussieht. Die Reisen und Anwälte müssen ja irgendwie bezahlt werden.

    Nachtigall, ick hör dich trapsen!

    p.s. 7 Jahre finde ich zu viel, 2 und eine Kurzhaarfrisur hätten auch gereicht. Die können dann endlich Klamotten nähen lernen. 😀

  23. #23 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 18:33

    #21

    Genau!
    Hau drauf!
    Immer schön begründen, daß du nur dein Leben mit der Emigration nach Doitscheland retten wolltest! Wegen der Maffia … und so.

    Und Bären gibts in Russland! Ganz viele BRAUNE Bären!!!
    LOL

  24. #24 von mike hammer am 01/08/2012 - 18:38

    #22 von Hammereinschmelzer
    2 jahre im russischen knast, kumpel, weist du was dich in diesen 670 tagen erwartet,
    was dich alles vergewaltigt usw? frauenknast ist auch kein pappenstiel da drüben.
    ich würde sie 2 jahre für die kirche dort arbeiten lassen, damit sie verstehen
    was manchem menschen eine kirche ist! kerzen ziehen und ornate
    nähen, ikonen restaurieren usw. knast gibts in D nicht mal für
    mord, im moment!

  25. #25 von mike hammer am 01/08/2012 - 18:41

    #23 Klodiack
    druffhauen? ich weis doch nicht wo sein haus wohnt.

  26. #26 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 18:41

  27. #27 von kolat am 01/08/2012 - 18:42

    @Hammereinschmelzer

    Jetzt hab´ ich Dich!

    Du bist unser Carsten, stimmt´s? 😉

    Wie war´s im Urlaub??

  28. #28 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 18:44

    Und unser Kosh… 😉

  29. #29 von kolat am 01/08/2012 - 18:48

    @Heimlein

    Carsten ist auch Kosh?? Wie bist Du zu der Erkenntnis gekommen?

  30. #30 von mike hammer am 01/08/2012 - 18:51

    #26 von Heimchen am Herd
    äaäa, dieser #klodiak ist ein größenwahnsinniger gummibär.
    http://www.heise.de/imagine/HhyWAzsNGDonUsVFcmzZjeUIscs/gallery/gummibaer.jpg .

  31. #31 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 18:52

    #24 von mike hammer am 01/08/2012 – 18:38
    Das hättste doch den bekloppten Weibern sagen können.
    Die hatten nicht das erste mal wegen ihrem Tamtam Probleme.
    Wenn du Ahnung hättest, würdest Du wissen, daß sie durch ein Schreiben der Kirche für ihr letztes Theater in der russ. Hauptkirche quasi exkommuniziert wurden.
    Rückkehr nur durch Busse.

    Auch im Knast können sie Ikonen nähen. Wobei mir mehrere Jahre im Kloster als Pflegerinnen für Alte und Kranke sinnvoller erscheinen.

    Das Urteil ist sicher politisch. Aber weil jemandem der Geduldsfaden gerissen ist. Sicher nicht Putin. Die haben auf dem Altar quasi Pornografie veranstaltet. Was soll denn der Patriarch denn da tun? Tolleranz üben? 😉

  32. #32 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 18:54

    #29 von kolat

    Das sagt mir mein Gefühl… 🙄

  33. #33 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 - 18:54

    @Heimchen

    Du solltest mehr „Das goldene Blatt“ oder die „Bunte“ lesen! 😉

  34. #34 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 18:55

    #30 von mike hammer

    Mike, Du ziehst immer so böse Jungs hier an… 😉

  35. #35 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 18:56

    #33 von Hammereinschmelzer

    Nein, ich lese lieber hier, ist viel interessanter… 😉

  36. #36 von kolat am 01/08/2012 - 18:57

    @#31 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 – 18:52

    „Rückkehr nur durch Busse.“

    Na wenn das so einfach ist. Sind die Busse klimatisiert? Gibt es Bord-Entertainment? 😉

  37. #37 von mike hammer am 01/08/2012 - 19:01

    #31 von Hammereinschmelzer
    nicht putin?
    Häääääääää
    erinnert mich an den sozialstischen spruch der 40er :
    wenn der FÜHRER / WOSCHD dass wüsste!
    WICHTIGES und die verhaftung ist zu furure zwecken erfolgt,
    war wichtig, passiert nichts ohne ein irgendwie geratenes ok vom woschd, das ist nebbich heute putin! WUSSTEST DU NICHTß 🙄

  38. #38 von mike hammer am 01/08/2012 - 19:01

    ß zu verschenken!

  39. #39 von mike hammer am 01/08/2012 - 19:03

    #34 von Heimchen am Herd
    die tun nur so, gaanz jungfräuliche zahme jungs, ungeküsst! 😉

  40. #40 von mike hammer am 01/08/2012 - 19:06

    #31 von Hammereinschmelzer am 01/08/2012 – 18:52

    #24 von mike hammer am 01/08/2012 – 18:38
    Das hättste doch den bekloppten Weibern sagen können.
    Die hatten nicht das erste mal wegen ihrem Tamtam Probleme.

    ich hätte was, es gibt gut 200000000 russische bürger, ich kenne nicht mal die hälfte, wie hätte ich das sagen sollen? 🙄

  41. #41 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 19:08

    #33 von Hammereinschmelzer

    Hmmm…. The 123abcdefgh…. ja oder ja ?? 😉

  42. #42 von Kahlenberger am 02/08/2012 - 13:23

    @ mike hammer

    Gib dir keine Mühe, hier hat sich das Diktatur-verliebte Proletariat ausgetobt, die eine Putin bejubeln, der mit Islamkritikern genauso verfahren würde, wenn sie seiner Meinung nach den öffentlichen Frieden durch ihre Aktionen gefährden würden. Wer Putin liebt, wird sich auch unter der Sharia recht wohl fühlen.

    Daher: In meinen Augen diskussionsunwürdige Human-Makulatur.

  43. #43 von mike hammer am 02/08/2012 - 13:37

    #42 von Kahlenberger
    aber die sind doch extra hier her gekommen
    um mit uns hier zu spielen, ich spiele so gern.
    ist wie obelix mit den römern. 😉
    mancher davonn kommt sich auch als pirat vor!
    http://www.youtube.com/watch?v=snbcBn70O0Y .

  44. #44 von mike hammer am 02/08/2012 - 13:43

    #42 von Kahlenberger
    ps: wir hatten hier mal nen napoleon und 2 cäser,
    einstein, zweistein und zeieinhalbstein auch schon da, frag nicht wo sie herkommen.
    im moment treibt sich ein bär oder soetwas bei uns herum!
    http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=fvwp&v=d0g_zVeVBTA . 😉

  45. #45 von donki am 03/08/2012 - 13:42

    Auf Putin kann man sich verlassen. 😉 Er ist nunmal ein lupenreiner Demokrat.

  46. #46 von Saejerlaenner am 17/08/2012 - 20:22

    2 Jahre Haft im Straflager. Für eine Aktion, durch die niemand zu Schaden gekommen ist. Nur fürs Maul-zu-weit-Aufreißen.

    Yeeeaaahhh!!!

    Jeder, der das befürwortet, möge sich vorstellen, was es bedeutet, 2 Jahre in nem russischen Knast oder Strafgefangenenlager zu verbringen, bloß weil er wen provoziert hat. Zwei Jahre!!! Hat überhaupt jemand hier ne Vorstellung davon, was es heißt, 2 Jahre im Knast zu sein?!! Wieviel Zeit das ist, wenn man sie durchleben muß und keine Chance hat, dem zu entgehen?

  47. #47 von Saejerlaenner am 17/08/2012 - 21:42

    Die haben keinen totgetreten. Keinen 20-Cent-Mord begangen. Wofür man hierzulande ja schon freigesprochen wird, weil die Inhaftierung ja der erzieherischen Verpflichtung gegenüber dem *jugendlichen Angeklagten* zuwiderläuft. Es ist echt der Witz in Tüten. Da wirste eingesperrt, weilde dich ungebührlich in Szene gesetzt hast, bei uns wirste laufengelassen, obwohl du einen kaputtgetreten hast. ??? 🙄 !! ??

  48. #48 von Saejerlaenner am 17/08/2012 - 22:17

    OK, ich weiß, der Fred ist schon veraltet. Keine Socke interessiert sich mehr dafür, es bieten sich weit interessante Schlachtfelder –> Schwule gegen den Rest der Welt. Aber das hier ist auch sehr interessant!