IHRE MEINUNG INTERESSIERT (017)

Meinungsthread ab Juli 2012

  1. #1 von quotenschreiber am 01/07/2012 - 16:30

    Der neue Meinungsthread ist da!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 16:35

  3. #3 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 17:00

    Der QQ Blog ist absoluter KULT…. da kommt KEIN anderer Blog mit!

    Hier posten die unterschiedlichsten Leute… irgendwie kommen wir alle miteinander klar! 😉
    QQ ist und war NIE…. ich zitiere F. B. : Ein Hinterhof-Blog. Er tummelt sich ja selbst hier! 😆

    Auch wenn ich einigen ein Dorn im Auge bin… ich bleibe, wie ich bin. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk&feature=plcp .

  4. #4 von Jaette am 01/07/2012 - 17:07

    Hihi, und ich habe sogar schon einen Kommentar verfassen können… 😆

  5. #5 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 17:12

    Ach Jaette, mein Schatz, ich liebe Dich… 😆

  6. #6 von Serapio am 01/07/2012 - 18:23

    Ich sage hier auch mal ein freundliches und lockeres Hallo!

  7. #7 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 18:36

    Sehr freundlich von Dir… Serapio!

  8. #8 von Serapio am 01/07/2012 - 19:02

    Sag mal, Heimchen, was ich dich schon immer mal fragen wollte, dein Nick fällt ja auf: ist dein Nick eigentlich ernsthaft oder ironisch gemeint? Ich kann mir gut das eine oder auch das andere vorstellen.

  9. #9 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 19:18

    Tja, wer weiß, wer weiß… 😀

    Ich wollte mich eigentlich Mata Hari nennen, aber das wäre zu provokannt gewesen. 😉

    Ich bin tatsächlich ein Heimchen am Herd… Ich ärgere mich immer über die Vorurteile,
    gegen die Heimchen, sie sind viel besser, als ihr Ruf. Und überhaupt nicht dumm oder
    weltfremd, im Gegenteil, wir stehen mitten im Leben und haben einen sehr gesunden
    Menschenverstand. 😉

  10. #10 von Jaette am 01/07/2012 - 19:45

    Weil ich, und das trotz Heimchens Liebe 😳 wieder einen für mich wichtigen Kommentar nicht durch bekomme, muss er hier erscheinen:

    #72 von WahrerSozialDemokrat

    Weil das hier wegen des Müsli-Clowns nun zum OT-Geplapper mutiert ist: Was hat sich euer „Starautor“ mit dem PiusXII – Yad -Vashem – „Artikel“ gedacht? Weiß der Mensch eigentlich, was er damit, insbesondere mit den nun zwangsweise folgenden Kommentaren, anrichten kann?
    Warum konnte der sich nicht das Thema HIER entern und etwas Wirbel machen? 😦

    HIER meint den Multikulti-Artikel…

    So, Abflug!

  11. #11 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 19:49

    Noch etwas.. Serapio… Ich liebe Krimis…die tiefen Abgründe der menschlichen Seele und so.

    Einer meiner Lieblinge ist und war Columbo, er wurde immer von seinen Kontrahenten unterschätzt, was seine Absicht war. Alle sind auf ihn reingefallen, weil er einen trottelligen
    Eindruck machte. 😉

  12. #12 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 20:01

    Ach Jaette, trotz meiner Liebe zu Dir, kommen Deine Kommentare nicht durch? 🙄

    Aber hier bei mir im Thread hat es ja geklappt. 😉

    Alles wird gut… http://www.youtube.com/watch?v=EI3ekF878xM .

  13. #13 von Serapio am 01/07/2012 - 20:22

    Heimchen, ich habe versucht, meine Frage so neutral wie möglich zu stellen. Ich vorverurteile niemanden. Jeder hat die Gelegenheit im Leben zu denken, egal was er macht.

    Was Colombo angeht, die Verbrecher mögen zwar Colombo unterschätzt haben, die Autoren hingegen haben die Verbrecher unterschätzt. Diese Dinge, wegen derer die Verbrecher überführt wurden, waren nicht selten dumme Anfängerfehler. Hinterlassene Zigarettenstummel, übersehene Videokameras (auch wenn sie dazumal noch selten waren), das ist alles ziemlich banales Zeug.

  14. #14 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 20:40

    Serapio, ich meinte auch nicht Dich, mit den Vorurteilen…. aber sie sind nun einmal da,
    gerade in der heutigen Zeit, wo es doch ein Muß ist, dass die Frauen berufstätig sind.

    Ich war auch einige Jahre berufstätig bei einer Bank in Hamburg. Aber für mich war klar,
    kommen Kinder, dann bleibe ich zu Hause bei ihnen und schenke ihnen meine Liebe und
    Geborgenheit. 😉 Vielleicht bin ich altmodisch, aber so bin ich halt, Kinder waren und
    sind IMMER meine höchste Priorität gewesen. 😉

  15. #15 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 20:55

    Spanier setzen wieder auf ihren „falschen Neuner“

    In Kiew treffen die Weltmeister von 2006 und 2010 aufeinander, jeder erwartet ein furioses EM-Endspiel. Alles Wissenswerte zum Duell zwischen Italien und Spanien erfahren Sie hier live.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371824/Spanier-setzen-wieder-auf-ihren-falschen-Neuner.html

    So, jetzt aber högschde Konzentration… 😉 Wer gewinnt???

  16. #16 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 20:58

    http://3cabrios.com/?language=DE&pid=147&adl=6309&adm=17036&adat=1341168963707&adc=9246

    Wer möchte ein Cabrio??? Ich will keins. 😆 😆 😆

  17. #17 von Serapio am 01/07/2012 - 21:09

  18. #18 von stm am 01/07/2012 - 21:10

    Toll, die Pleiteländer spielen um den Titel, alle die zahlen sind ausgeschieden. Diesen Mist sollte sich eigentlich niemand ansehen.

  19. #19 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 21:13

    Ach, wie süüüß, ich liebe Hasen… 😀

    Mehr sage ich nicht. 🙄

  20. #20 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 21:20

    STM, Du hast jetzt gefälligst Fußball zu gucken, sonst machst Du dich verdächtig bei

    so Typen wie der Kwerner. 😉

  21. #21 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 21:28

    Also, ich bin für Spanien…. weil, ich liebe ihre Musik und ihr Temperament…

    http://www.youtube.com/watch?v=ZjaViRQYJHc .

  22. #22 von widergenger am 01/07/2012 - 21:50

  23. #23 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 22:04

  24. #24 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 22:45

    4:0 gegen Italien, Spanien gelingt Titelverteidigung
    Als erste Nation in der EM-Geschichte hat Spanien den Titel erfolgreich verteidigt. Der Weltmeister beherrschte in einem einseitigen Finale Deutschland-Besieger Italien äußerst souverän.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371824/4-0-gegen-Italien-Spanien-gelingt-Titelverteidigung.html

  25. #25 von widergenger am 01/07/2012 - 22:46

  26. #26 von widergenger am 01/07/2012 - 22:48

    Vier Gegentore, null geschossen! Das ist die Höchststrafe für die italienischen „Abwehrkünstler“! Daß ich das noch erleben darf… 😆

  27. #27 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 22:57

    Sehr schön…. Spanien , wenn ihr jetzt noch… naja.. dann ist alles ole… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KNGafGBTC7A .

  28. #28 von kosh am 02/07/2012 - 11:02

    -> https://quotenqueen.wordpress.com/2012/06/28/moslems-verargert-uber-beschneidungsurteil/#comment-56152
    „der kerl schreibt und schreibt und keiner gibt was darauf“

    -> https://quotenqueen.wordpress.com/2012/06/28/moslems-verargert-uber-beschneidungsurteil/#comment-56203
    „Für Dich interessiert sich eben KEINER, das ist Dein Problem!“

    Ergo:

    Hasbara-Mike = keiner

    Heimchen = KEINER

    M.a.W. zwei Niemands, absolute Nullnummern. Denn keiner-KEINER hat sich mehr für @kosh interessiert als eben diese 2 Intelligenzbraten. Eine geradezu weltmeisterliche Selbstdisqualifikation.

    So, das war’s vom „Troll-Nerd“. Früher hätten sie mich als Hexer gebrandmarkt: Hasbara-Mike als Kostümkatholik und Grossinquisitor in corpore mit Heimchen als gekaufter Zeugin: „Schuhuuuuuhuuuldig !!!!! Heeeeeexxxxxxääääääärrrrrr, er MUUUUUSSSSSS breeeeeennnnnnen“.

    Weiterhin fröhliche Hexenverbrennungstobsuchtsanfälle
    wünscht Euch vom Scheiterhaufen
    kosh

  29. #29 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 15:26

    Deutsche bekommen so wenig Kinder wie nie zuvor

    Die Zahl der Geburten in Deutschland ist weiter gesunken: 2011 kamen insgesamt nur 663.000 Kinder zur Welt. Auch die Zahl der Eheschließungen ging im vergangenen Jahr zurück.

    Die Zahl der Geburten in Deutschland ist auf den niedrigsten Stand in der Geschichte der Bundesrepublik gesunken. Im vergangenen Jahr kamen 663.000 Kinder lebend zur Welt, 15.000 oder 2,2 Prozent weniger 2010. Das waren noch nicht einmal halb so viele wie 1964. Damals wurden knapp 1,4 Millionen Babys in Deutschland geboren, es war das Jahr mit den meisten Geburten seit 1946.

    Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden aufgrund vorläufiger Ergebnisse mitteilte, starben im vergangenen Jahr 852.000 Menschen, ein leichter Rückgang um 0,7 Prozent. Auch die Zahl der Eheschließungen ging 2011 zurück, um 4000 oder 1,1 Prozent auf 378.000.

    Schon seit 40 Jahren sterben in Deutschland mehr Menschen als Kinder geboren werden. 2011 ist die Einwohnerzahl in Deutschland aber trotzdem gestiegen, denn es kamen deutlich mehr Zuwanderer ins Land. Es zogen insgesamt rund 279.000 mehr Menschen nach Deutschland als abwanderten. Das ist die höchste Zahl seit zehn Jahren.

    Deshalb sei 2011 ein Einwohnerplus von fast 100.000 zu verzeichnen, sagte Destatis-Experte Reinhold Zahn.

    Bevölkerungsrückgang nicht aufzuhalten

    Langfristig ist der Bevölkerungsrückgang aber nach Angaben der Statistiker nicht aufzuhalten. Weniger Geburten bedeuteten nämlich auch – in einigen Jahrzehnten – weniger Mütter. Sind die jetzt geborenen Mädchen erwachsen und haben wie die Frauen heute ebenfalls durchschnittlich weniger als 2,1 Kinder, wird die Zahl der Babys zwangsläufig weiter sinken.

    Die Zahl der Sterbefälle werde trotz steigender Lebenserwartung zunehmen, weil die starken Jahrgänge ins hohe Alter hineinwachsen, heißt es in der 12. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamts.

    Die Angaben beruhen auf vorläufigen Daten, endgültige Ergebnisse will das Statistikamt im August vorlegen.

    Zuletzt hatten Diskussionen über die Bevölkerungsentwicklung und deren Kosten für die Gesellschaft zu der Forderung nach einer „Demografie-Steuer“ geführt.

    In einem Positionspapier forderte im April die Projektgruppe „Demografie“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, dass jeder Deutsche vom 25. Lebensjahr an je nach Einkommen in eine Kapitalreserve einzahlen soll. Der Vorschlag stieß jedoch nicht nur in der Opposition auf Widerstand.

    Ursula von der Leyen, Vorgängerin der derzeitigen Familienministerin Kristina Schröder (beide CDU), hatte sich in ihrer Zeit als Ministerin besonders für eine Familienpolitik eingesetzt, die den Trend abnehmender Kinderzahlen stoppen sollte. So wurde etwa unter ihrer Führung 2007 das Elterngeld eingeführt. Mit ihrer Forderung nach einem deutlichen Ausbau der Krippenplätze, geriet sie damals in ihrer eigenen Partei unter Druck.

    Im Mittelpunkt der aktuellen familienpolitischen Diskussionen steht das umstrittene Betreuungsgeld als Anreiz für Eltern, die keinen Kita-Platz in Anspruch nehmen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107621106/Deutsche-bekommen-so-wenig-Kinder-wie-nie-zuvor.html

    Solange Kinder als eine Belastung und nicht als ein Segen angesehen werden, wird sich
    auch nichts ändern. Vielleicht ist es auch besser so, ich wünsche KEINEM Kind, in eine
    staatliche Verwahranstalt gesteckt zu werden. 👿

  30. #30 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 17:49

    Er kann doch das Lästern nicht lassen… 😉

    Die Sprache der Hetzer
    Selbstverständlichkeiten und ihre Behandlung in Hinterhofblogs
    Publiziert am 2. Juli 2012 von Frank Berghaus

    Sie sind sich nicht zu schade, auch noch die Toten für ihre wirre Argumentation heranzuziehen, um unter ihren Lesern die Angst vor der Islamisierung Deutschlands zu schüren. Dass dabei auch noch – so ganz nebenbei – einige Seitenhiebe auf die verhassten Sozialdemokraten und Grünen abfallen, versteht sich so zu sagen am Rande. Es gibt mit Sicherheit an den verschiedensten Ausformungen des Islam in Deutschland und den potenziellen Gefahren, die durch diese Religion für die Gesellschaft ausgehen, etliches zu kritisieren, doch wenn man auch noch den Toten ihre Ruhe nimmt, so ist das in einer geradezu unbeschreiblichen Weise schäbig und verantwortunngslos. Doch lesen Sie selbst auf quotenqueen :

    Damit die dringend benötigten Fachkräfte uns auch über den Tod hinaus erhalten bleiben und nicht posthum noch dahin zurückkehren, wo mancher besser geblieben wäre, führt die neu gewählte Pleiteregierung von Hannelore Kraft jetzt neue Friedhöfe nur für Mohammedaner ein. Schließlich kann man den Rechtgläubigen nicht zumuten, neben Ungläubigen zu ruhen. Im Gespräch sind auch weitere Rücknahmen zivilisatorischer Errungenschaften im Bestattungsgesetz. Mohammedaner müssen ihren Glauben entsprechend sofort beigesetzt werden, also ohne die in der Zivilisation übliche Wartezeit. Und Särge sind auch nicht üblich, da es in der Wüste kein Holz gibt. Da ist noch einiges kultursensibles Entgegenkommen drin.

    […]

    Was wird wohl passieren, wenn der muslimische Verein nach einiger zeit erklärt, dass ihm der Friedhof doch zu teuer wird?

    Jeden weiteren Kommentar hierzu erachte ich von meiner Seite aus als überflüssig.

    Nur ein kleiner Nachsatz: Ohne es zu merken stellen sich solche Schreinerlinge auf ein und dieselbe Stufe mit den Salafisten – nur mit umgekehrtem Vorzeichen.

    Huch, gucke mal da…. Frank…das bist Du ja auf diesem Hinterhofblog… 😉

    #14 von Hans am 01/07/2012 – 20:12

    #13 von kolat am 01/07/2012 – 20:06

    Ach, wenn ich doch nur flöge, dann müsste ich nicht kriechen 🙂

    Wirklich ein SUUUPER Kommentar von Dir Frank. 😉

  31. #31 von Jaette am 02/07/2012 - 18:31

    Hähä… Nachdem die Trolle scheiterten, nun der Frontalangriff gegen die chistlichen […] Schreinerlinge (sic!)

    Das fasse ich mal zusammen: rechtsgewirkten Islamhetzerseiten ; Hinterhofblog(s) Quotenqueen ; lichtscheues Gebilde ; wirre Argumentation ; in einer geradezu unbeschreiblichen Weise schäbig

    Auweia ™ … Nein, erbärmlich! Warum dieser blinde Hass? Hat der Chip ein Update bekommen?

  32. #32 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 18:37

    Jaette, ob er schon einmal darüber nachgedacht hat, wie er beerdigt wird?

    Er ist ja offiziell ein Moslem. 😉

  33. #33 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 19:03

    So, jetzt aber mal ein viel schöneres Thema… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=xXs9UNXdq2Q&feature=plcp .

    Übrigens, da kommt kein Scheiterhaufen gegen an… 😉

  34. #34 von Jaette am 02/07/2012 - 19:34

    #32 von Heimchen am Herd

    Das ist mir ehrlich gesagt ziemlich einerlei! Aber woher kommt dieser Hass, der unbenommen der, mittlerweile korrigierten, 😆 orthographischen Schwächen in die Tastatur getrümmert worden ist?
    Was treibt diesen Menschen an, so einen „Artikel“, der sicher auch „seine“ noch verbliebenen wenigen Mitblogger nicht zu Applaus nötigt, zu verbrechen – ehemalige „Weggefährten“ dermaßen niveaulos zu beschimpfen? Ich bin nahezu sprachlos… 😦

    http://www.youtube.com/watch?v=OBhGvRqh8e4 .

  35. #35 von Sharp am 02/07/2012 - 19:37

    Nach Franks Definition ist der wahre Hinterhofblog für mich sein eigener: Mit seinem gebetsmühlenartig wiederholten Hinweis auf seine angebliche presserechtlichen Verpflichtungen erstickt er ja jede Kritik am Islam. Einmal Moslem – immer Moslem. Frank, laß dich NIE wieder in meinem Heimatland blicken, du Volks- und Kulturverräter. Du bist ja mittlerweile voll auf der Linie der Islamverharmloser gelandet. Humanist..pah…Lügenbold und heimlicher Islamisierer.

    Sharp

  36. #36 von simbo am 02/07/2012 - 19:57

    Hallo ihr Beiden @ Heimchen & Jaette

    Ich kann dieses ganze Gedöns von FB und seine Hinweise auf „Hinterhofblogs“ (wo er sich ja liebend gerne wieder einschleicht) einfach nicht mehr hören und lesen..

    Ich habe nämlich einen kleinen Abstecher auf die Waldenburger-Bahn gemacht und jetzt kocht mir das Blut in den Adern.

    Und muss feststellen: ich war ja über mehr als 2 Jahre so naiv und fiel auf den „Humor von FB“ rein. Das ist zum Glück vorbei, die Tante mit Kaffekränzchen-Mentalität (=ich Simbo) hat sich zum Glück schon seit ein paar Wochen von dieser Seite verabschiedet (Auch wenn ich jetzt einen gew. K. auf den Plan rufe, ich bin gegen Anfeindungen gewappnet). Und dem werde ich auf keinen Fall mehr antworten. :mrgreen:

    Nun, dass ich so eine Wut empfinde, das ist alleine mir zuzuschreiben. Denn ich habe erst spät gemerkt, was Humanisten sind…. einige Ausnahmen gibt es zwar auch dort. Wie überall.

    Aber so was von verbohrt und von sich eingenommen wie FB habe ich in meinem ganzen Leben (zum Glück) noch nicht „kennen“ gelernt.
    Wenn ich aber diese ganze Humanisten-Seite Revue passieren lasse, hat sich das ja schon bald am Anfang abgezeichnet. Die Angriffe auf „Plapperstorch“ waren ja auch nicht ohne. Zu dieser Zeit wäre für mich der Absprung von dieser Seite ein „Muss“ gewesen. Leider habe ich diesen Zeitpunkt verpasst…

    Sharp hatte recht. Mit allem was er sagte.Er hat das schon eine Zeitlang durchschaut. Plapperstorch auch. Und Tolkewitzer. Drei Personen, die ich sehr schätzte, wenngleich sie mir nur „virtuell“ bekannt waren.
    Azrail, schreibt schon seit einiger Zeit nicht mehr auf der Elite-Seite WB, kein Hahn (oder sogenannter Humanist) kräht nach ihr. Im Gegensatz zu mir, denn ich denke oft an sie und frage mich was mit ihr los ist…

    Und jetzt noch @Ilex. Ich habe Deine Kommentare immer sehr geschätzt und werde sie auch weiterhin lesen. Und ein Kompliment an Argutus, der sich nie auf ein tiefes Niveau begeben hat.
    Den Rest spare ich mir…..

  37. #37 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 20:00

    Er hat sein Land, seine Kultur, seine Wurzeln und ja, seine Seele verkauft.
    Und warum das alles??? Wegen einer Frau. 😉
    Das kann ich nicht glauben, da muß noch mehr dahinter stecken.

  38. #38 von simbo am 02/07/2012 - 20:00

    Hallo Shab mein lieber 😆

    Wir haben fast zur gleichen Zeit geschrieben^^^und ich habe Dich gelobt. 😆
    Bis ich meinen Beitrag zusammengeschustert hatte, verging halt etwas Zeit.
    Grüsse in den Norden

  39. #39 von simbo am 02/07/2012 - 20:03

    Sharp natürlich 😳
    Bin aufgeregt, dann passieren mir halt solche Fehler… Tschuldigung 😉

  40. #40 von Sharp am 02/07/2012 - 20:17

    Hallo liebste Simbo,
    ich habe mich ja auch zuerst von FB einlullen oder beschwichtigen lassen, obwohl ich von Anfang an ein mulmiges Gefühl hatte….
    Und Heimchen, ja, nur um eine Muslima fxxxxx zu können. Liebe? Wie kann man jemanden „lieben“, der einen dazu nötigt, zum Faschislam zu wechseln um poppen zu können. Wie tief muß man sinken? Was für ein Licht wirft das auf den Charakter?
    Ilex schätze ich auch sehr – ich frage mich, wie lange er seinen Intellekt und sein profundes Wissen noch auf WB vor die Säue werfen will? Wenn man zwischen den Zeilen zu lesen versteht gehört er da genauso wenig hin wie ich oder Simbo.

    Sharp

  41. #41 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 20:31

    Um Ilex tut es mir sehr leid, er ist so ein anständiger und intelligenter Mensch, viel zu schade
    für diesen Elfenbeinturm. Er besitzt Anstand und Ehre, was man von dem Moslem F. B.
    nicht behaupten kann! Ilex würde sich auch niemals hier, mit einem falschen Nick einschleichen,
    das verbietet ihm sein Stolz….

    Aber ein Moslem besitzt KEINEN Stolz….

  42. #42 von simbo am 02/07/2012 - 20:37

    #40 Sharp

    Wirklich Zufall, dass wir fast zur gleichen Zeit geschrieben haben^^

    Nun, möchte ich aber doch noch auf etwas hinweisen. Ich bin dafür, dass Moslems ihre eigenen Grabstätten haben. Das interessiert mich nicht die Bohne und ist ihnen zu gönnen….

    ABER: dass sich Religionen selbst nach dem Tod noch so abschotten wollen beleidigt meine Intelligenz. Die wollen sich auf keinen Fall in Erde legen lassen, wo ev. schon ein Christ (oder Jude) begraben war. Und das Grab sollte auf „Ewigkeit“ bestehen bleiben. (Wie lange bei denen die Ewigkeit dauert entzieht sich meinem Wissen, werde dann man guugeln).
    Und daher stelle ich fest . Alle Menschen sind gleich, manche eben gleicher……
    Und Moslems scheinen gleicher zu sein. Selbst nach dem Tod.

  43. #43 von stm am 02/07/2012 - 20:38

    #40 von Sharp am 02/07/2012 – 20:17

    Ja Sharpi, nun hast Du also die Frage gestellt, die auch mir schon lange auf der Zunge lag. Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Antwort.

  44. #44 von Jaette am 02/07/2012 - 20:49

    #41 von Heimchen am Herd

    Ilex würde sich auch niemals hier, mit einem falschen Nick einschleichen

    Deshalb bitte ich die Betreiber von QQ somit, den Besagten hier wieder freizuschalten, wenn er denn hier schreiben will. Und, hier bittet nicht „ein Troll“, sondern der Ex-Admin der WB-FB-Site, der wegen inhaltlicher Differenzen gekündigt hat und seit dem, wie Plappi, faktisch „dort“ gesperrt ist. (So, nun ist das auch mal raus… ) 😉

  45. #45 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:03

    Schön Jaette, Du weißt, ich mag ehrliche Menschen… zu denen ich mich auch zähle!

    Ehrlichkeit ist etwas ganz Besonderes und Seltenes in der heutigen Zeit!
    Und Ilex ist auch ein ehrlicher Mensch, denn er kommt wie ich, aus Hamburg und Charp ist
    auch ein ehrliches Nordlicht. 😉
    Tja und der liebe STM kommt aus dem Osten, die sind sowieso alle in Ordnung. 😉

    Also QQ… wolle wir den Ilex reinlosse??? 😀 Jaaahaa.. 😉

  46. #46 von stm am 02/07/2012 - 21:07

    #45 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 – 21:03

    …kommt aus dem Osten, die sind sowieso alle in Ordnung.

    Davon muß ich mich distanzieren. Es gibt bzw. gab dort genau so viele oder wenige Leute die nicht „in Ordnung“ waren, wie hier.

  47. #47 von Saejerlaenner am 02/07/2012 - 21:09

    Was ein Getobe hier. Und dabei ist die Crux doch die: Es gibt ein Einwanderungsproblem Primär. Daß das mehrheitlich moslems sind, ist sekundär. moslems sind moslems sind moslems. Aber wer ist dafür verantwortlich, daß die sich hier austoben dürfen? Bestimmt nicht sie selber!

  48. #48 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:13

    Das hatten wir doch schon einmal. STM… Du bist in Ordnung und viele Andere auch!

    A……löcher gibt es natürlich überall, aber ich meine, im Osten etwas wenigere. 🙄

  49. #49 von stm am 02/07/2012 - 21:18

    #48 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 – 21:13

    Das kommt auf den Betrachtungspunkt an. Aber Du hast Recht, wir verlagern diese Erörterungen in den virtuellen thread „Über die Häufigkeit des Auftretens von Löchern in Bezug auf die Himmelsrichtungen“.

  50. #50 von Sharp am 02/07/2012 - 21:22

    Soso, in Hamburg leben die Ehrlichen…und in Oldenburg nur unter Vorbehalt?? 🙂
    In Tunesien gibt es jedenfalls genau das Gegenteil. Arabischer Winter bis in die Reihen der ehemals Deutschen.

  51. #51 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:25

    Weißt Du, STM… ich bin ein bisschen befangen, was die Leute aus dem Osten betrifft.

    Mein Vater kam auch aus dem Osten (Magdeburg) ich habe jede Menge Verwandte dort und die
    sind ALLE schwer in Ordnung. 😉

    Meine Mutter war eine echte Hamburgerin… und auch die Verwandten sind ALLE schwer
    in Ordnung. 😉

  52. #52 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:31

    Charp.. 🙂 Wenn Dir ehrlich nicht zusagt, wir sind halt sehr direkt, das ist doch auch
    ehrlich, oder nicht? 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=Aydw_qhd1s8 .

  53. #53 von Nächstenliebe am 02/07/2012 - 21:32

    Merkel ist auch echte Hamburgerin.
    Sie wollte aber von der ersten Minute an lieber in den Osten.

  54. #54 von stm am 02/07/2012 - 21:33

    #47 von Saejerlaenner am 02/07/2012 – 21:09

    Darüber kann man lange nachdenken, und kommt immer wieder an den Punkt, wo man erkennt, daß man nicht genug Informationen hat, um zu einer Antwort zu gelangen, bzw. man die Informationen, die man hat oder haben könnte, nicht korrelieren kann. Das Ganze ist kompliziert. Wieviel davon kann man also verstehen?

  55. #55 von stm am 02/07/2012 - 21:37

    #51 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 – 21:25

    Wenn Du befangen bist, was bin ich dann? 😉

  56. #56 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:39

    #55 von stm am 02/07/2012 – 21:37

    Du bist ein liebenswürdiger Dickkopf. 😀

  57. #57 von stm am 02/07/2012 - 21:44

    #56 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 – 21:39

    Gut, ich nehme das so hin, es kann ja bei Bedarf präzisiert werden.

  58. #58 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 21:48

    Apropos Ehrlichkeit…. ich bekomme aber auch oft Ärger, weil ich mich einfach nicht
    verstellen kann. 😀 Ich könnte da Geschichten erzählen… aber lassen wir das lieber.. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=ZsZgoANROBE&feature=plcp . 😉

    Das Lied habe ich von Mike, wo ist er eigentlich?

  59. #59 von Chnaps am 02/07/2012 - 22:00

    Seltsame Diskussion hier. Wird das ein „Zugereister“ jemals verstehen können??

  60. #60 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 22:17

    So ein arrogantes A…..loch…

    #12 Frank Berghaus am 2. Juli 2012 um 20:39

    Jedenfalls habe ich der Königin der Quoten (oder zumindest deren Anhängern) mit diesem kleinen Artikel eine grosse Freude bereitet. 🙂

    Und was macht denn KOSH da? Ich denke er ist im Scheiterhaufen verbrannt?

    #13 kosh am 2. Juli 2012 um 20:43

    – … das Flaggschiff der Islamophoben, Politically Incorrect, sondern einen der vielfältigen Ableger dieser Art von Hinterhofblogs, Quotenqueen, im November 2010 von drei bei PI geschassten Redakteuren und Autoren gegründet. (Anmerkung: Unter einem Hinterhofblog verstehe ich ein lichtscheues Gebilde, das es nicht einmal wagt, die presserechtliche Verantwortung für das eigene Geschreibsel zu übernehmen, sondern sich mit anonymen Betreibern möglichst auf für die Justiz schwer zugänglichen ausländischen Servern herumtreibt).

    Interessant.

    Wie auch immer, jede mir bekannte Religion IST das Geschäft mit der ANGST. Das und nur das ist das Geschäftsmodell: Angst. Sie reflektiert Angst, sie erzeugt Angst, sie schürt Angst, die Angst der Gläubigen UND Ungläubigen, die Angst ihrer Befürworter und ihrer Gegner.

    Die Amis auf Kurs
    Grüsse
    kosh

    Mal ganz ehrlich, kann mir mal einer verraten, wer dieser Kosh ist???

  61. #61 von mike hammer am 02/07/2012 - 22:29

    #58 von Heimchen am Herd

    GRÖÖÖHLHAHAHAhaha
    können sich die schlauen nicht mehr einigen was schlau ist.
    meiner meinung ist WB höchstens ein kanalisationsblog,
    hinterhöfe können sehr schön sein.
    WB – (#ilex) = find ich SUPER
    QQ + (#ilex) = noch SUPERIGER
    😀

  62. #63 von Saejerlaenner am 02/07/2012 - 22:35

    Mal ganz ehrlich, kann mir mal einer verraten, wer dieser Kosh ist???

    Bist du im Ernst der Ansicht, daß deine Schablonen auf alles passen, was da des Weges kommt?

  63. #64 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 22:37

    #60 von mike hammer

    Da bist Du ja Mike, 🙂

    Hast Du schon oben gelesen? #28 von kosh am 02/07/2012 – 11:02

    Hasbara-Mike = keiner

    Heimchen = KEINER

    Uns gibt es gar nicht.. 😆 😆

  64. #65 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 22:41

    #61 von kartoffelschwein am 02/07/2012 – 22:34

    Sehr interessant…. 😉

  65. #66 von kartoffelschwein am 02/07/2012 - 22:47

    Hier traut man sich ja sonst kaum mitzuquatschen. Zu viele Insider.

  66. #67 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 22:49

    „Bist du im Ernst der Ansicht, daß deine Schablonen auf alles passen, was da des Weges kommt?“

    Ich habe Instinkte und keine Schablonen! 😉

    Und den Hetzer Artikel, finde ich gelinde gesagt, zum Kotzen!

  67. #68 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 22:52

    #65 von kartoffelschwein

    Keine Angst, wir beißen nicht. 😀

  68. #69 von kartoffelschwein am 02/07/2012 - 22:55

    #67
    Wirklich? Andernfalls quicke ich.

  69. #70 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 23:01

    #68 von kartoffelschwein

    Du bist aber ein süßes Schweinchen…. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=fma7_4Mpzmo&feature=plcp .

  70. #71 von kartoffelschwein am 02/07/2012 - 23:05

    #69 von Heimchen am Herd
    Solange mich kein Heimchen am Herd braten will.

  71. #72 von mike hammer am 02/07/2012 - 23:06

    #67 von Heimchen am Herd
    natürlitsch, uns gibts nicht, find ich klasse.
    ich habe so etwas geahnt!
    😀 😀 😀
    #65 von kartoffelschwein
    Keine Angst, wir beißen nicht.
    ich beiße schon, nur sind
    schweine putzig und nicht koscher!
    hier ist das REICH von DJ MC-HEIMCHEN , quatsch einfach mit rein, 0 problemo.
    ABER vergiss nicht ein musiklink anzuheften, zu ehren von heimchen und
    zu unser aller erbauung.

    PS: ich mach das nicht immer, weil ich tinitus habe und manchmal nicht so gut musik vertrage.
    http://www.youtube.com/watch?v=60Y3Q2xt5k4 .

  72. #73 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 23:08

    #70 von kartoffelschwein

    Nein, ich könnte einem Schweinchen nichts tun… 🙂

  73. #74 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 23:17

    #71 von mike hammer

    Mike, jetzt tummelt sich Koscher bei WB.. 😀

  74. #75 von kartoffelschwein am 02/07/2012 - 23:17

    #71 von mike hammer
    http://www.youtube.com/watch?v=wpP_i-FIZqU .

    #72 von Heimchen am Herd
    jetzt bin ich beruhigt.

  75. #76 von mike hammer am 02/07/2012 - 23:30

    #73 von Heimchen am Herd
    da finden sich die richtigen.
    😈 .
    #74 von kartoffelschwein
    sehr erbaulich, dolles lied, hirmit schlagen wir dich zum einungsthredianer auf probe! 😉
    wenn du noch mehr gut lieder kennst sreiche ich *auf probe* sofort.
    das lied ist interessant.

  76. #77 von mike hammer am 02/07/2012 - 23:31

    korrektur
    #74 von kartoffelschwein
    sehr erbaulich, dolles lied, hiermit schlagen wir dich zum Meinungs-thredianer auf probe! 😉
    wenn du noch mehr gute lieder kennst streiche ich *auf probe* sofort.
    das lied ist interessant.
    😳

  77. #78 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 23:36

    #74 von kartoffelschwein

    Siehst Du, klappt doch wunderbar… schönes Lied….danke

    So, ich mache jetzt Feierabend

    http://www.youtube.com/watch?v=M-SSQNrUink&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  78. #79 von Heimchen am Herd am 02/07/2012 - 23:40

    #75 von mike hammer

    Hoffentlich sind wir ihn los..

    http://www.youtube.com/watch?v=2AlSju8MxN0&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  79. #81 von mike hammer am 02/07/2012 - 23:50

    #79 von kartoffelschwein
    ich glaube mein tinitus spielt mir nen streich!
    oder leiert der sänger echt so?
    muß morgen komentare anderer abwarten, bin da so etwas wie blind, manchmal.
    N8 😉

  80. #82 von mike hammer am 02/07/2012 - 23:52

    #78 von Heimchen am Herd
    ob los oder nix los, der interessiert keinen. 😉 N8

  81. #83 von kartoffelschwein am 02/07/2012 - 23:53

    lol
    Nee, der leiert wirklich.
    N8!

  82. #84 von Heimchen am Herd am 03/07/2012 - 10:16

    Guten Morgen ihr Lieben von QQ… dem schönsten „Hinterhofblog“, den ich kenne. 😉

    Ich bewundere Euch, dass ihr so gelassen seid und Euch NICHT provozieren lasst,
    von diesem „Humanisten“, der sich für das Maß aller Dinge hält.

    Ihr habt wirklich Größe und Nerven aus Stahl!

    Ich wäre da nicht so ruhig, leider… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=Y57IbdjTvV0 .

    So, ich gehe jetzt in meinen Garten, bis später…

  83. #85 von kosh am 03/07/2012 - 10:19

    #62 von Saejerlaenner am 02/07/2012 – 22:35
    „Mal ganz ehrlich, kann mir mal einer verraten, wer dieser Kosh ist???“
    Bist du im Ernst der Ansicht, daß deine Schablonen auf alles passen, was da des Weges kommt?

    Die Inquisition in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.

    Die Amis auf Kurs
    Grüsse
    kosh

  84. #86 von quotenschreiber am 03/07/2012 - 10:20

    #84: Das ist ganz einfach. Wir lesen da nicht.

  85. #87 von Heimchen am Herd am 03/07/2012 - 15:38

    Ohhhh.. Ich habe gerade gelogen, aber es war eine Notlüge… 🙄

    Das war das kürzeste Gespräch, was ich jemals geführt habe. 😆 😆

    Zwei Damen von den Zeugen Jehovas, wollten ein Gespräch mit mir, bevor sie überhaupt
    etwas sagen konnten, sagte ich: „Wir sind Atheisten, vielen Dank.“
    Sie waren sofort weg, ohne ein einziges Wort von sich gegeben zu haben. 🙄

    Schnell ein Lied….

    http://www.youtube.com/watch?v=JkYXevxp4ho&feature=plcp .

    OMG…. jetzt kommen noch zwei Weiber von denen…die wollen es aber wissen.. 😆

  86. #88 von stm am 03/07/2012 - 18:42

    #86 von quotenschreiber am 03/07/2012 – 10:20

    Das ist das Vernünftigste, das man machen kann, und deshalb mache ich es auch so. An dem, was hier so durchsickert merkt man, daß man dabei wirklich nichts versäumt.

  87. #89 von indianerjones am 04/07/2012 - 03:43

    *Das Leben ist vielfältig in seiner Art*…Sich darüber, über alles und jedes aufzuregen, ist nun wirklich nicht anzuraten. 😀

  88. #90 von Heimchen am Herd am 04/07/2012 - 14:13

    Endgültiges Aus für Acta-Urheberrechtsabkommen

    Das Europäische Parlament hat das umstrittene Urheberrechtsabkommen Acta mit klarer Mehrheit abgelehnt. Damit ist der Vertrag zumindest in Europa vorerst gescheitert.

    Das EU-Parlament hat das heftig umstrittene Acta-Urheberrechtsabkommen endgültig verworfen. Die Abgeordneten stimmten mit überwältigender Mehrheit gegen diesen internationalen Handelsvertrag.

    Nun kann das Abkommen in der EU nicht in Kraft treten. Christdemokraten hatten zuvor vergeblich versucht, die Abstimmung zu verschieben, um das Vertragswerk doch noch zu retten.

    Die EU-Kommission hat bereits klargestellt, dass es kein Neuabkommen geben werde. Sie will jetzt das Gutachten des Europäischen Gerichtshofes in Luxemburg (EuGH) abwarten, und dann die Lage prüfen. Für das Urheberrecht in Deutschland ändert sich mit oder ohne Acta nichts.

    Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie

    Das Abkommen (Anti-counterfeiting Trade Agreement) soll den Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie verbessern und Urheberrechte im Internet besser schützen. Selten war ein EU-Vertrag so umstritten: Zehntausende sind aus Protest Anfang des Jahres auf die Straße gegangen.

    Kritiker fürchteten um die Freiheit im Internet und warnten vor Einschränkungen der Bürger- und Verbraucherrechte. Befürworter warnten, dass ohne Schutz des geistigen Eigentums der wirtschaftliche Schaden durch Produkt- und Markenpiraterie große Ausmaße annehmen würde.

    Nach dem Aus kündigte die Bundesregierung an, zumindest Teile davon zu retten. Die Bereiche Produkt- und Markenpiraterie könnten nun in einem separaten Abkommen geregelt werden, sagte eine Sprecherin von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) in Berlin. „Es muss ein neues Verfahren in Gang gesetzt werden, wo diese Probleme auf den Tisch kommen.“

    Bereits am Morgen vor der Entscheidung hatte Leutheusser-Schnarrenberger eine teilweise Überprüfung des Vorhabens im Radiosender hr-info empfohlen.

    Die Vorgaben zum Urheberrecht seien bislang „sehr unbestimmt, sehr schwammig, sehr unkorrekt formuliert“ und hätten Anlass geboten, „viel hinein zu interpretieren, was möglicherweise gar nicht beabsichtigt ist“.

    Acta wurde 2010 zwischen der EU und den USA und neun weiteren Staaten ausgehandelt, darunter Australien, Kanada, Japan, Südkorea und der Schweiz.

    Es ist nicht das erste Mal, dass das EU-Parlament seit der Erweiterung seiner Rechte durch den Vertrag von Lissabon ein internationales Abkommen kippt. Die Parlamentarier lehnten 2010 das Swift-Abkommen über die Weitergabe von Bankendaten an die USA ab, wegen Bedenken beim Datenschutz. Mit Nachbesserungen wurde das Abkommen einige Monate später akzeptiert.

    Endlich mal etwas POSITIVES aus Brüssel…

    Aber wie oben schon erwähnt… vorerst gescheitert… 😉

    http://www.welt.de/politik/ausland/article107808692/Endgueltiges-Aus-fuer-Acta-Urheberrechtsabkommen.html

  89. #91 von Heimchen am Herd am 04/07/2012 - 17:44

    So, sie hat bestimmt nichts dagegen, wenn ich ihr Lied spiele…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=NufaxBgcFyc&feature=plcp .

    Sie ist bereits im Himmel für Musiker… so eine schöne Stimme..

  90. #92 von Heimchen am Herd am 04/07/2012 - 21:45

    Hallo Jaette.. 🙂

    So, so,, Du möchtest also die Frauen und Kinder wieder prügeln…. schäm Dich. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=6vd3YdOiLXU&feature=plcp .

  91. #93 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 00:24

    Aha… da steckt er also… 😉

    Als „Staugeschädigter“…
    der sich täglich Morgens und abends, auf Bayerns Autobahnen und den Hauptverkehrsstraßen Münchens bewegt, kann ich die Forscher nicht verstehen. Eine bessere Fahrschulausbildung würde in dieser gegend schon viel bewirken. Staus entstehen hier hauptsächlich dadurch, dass man Kreuzungen vorzugsweise dadurch blockiert, dass man bei Stau und gelber Ampel noch schnell auf die gestaute Kreuzung fährt und den kreuzenden Verkehr blockiert, der nun seinerseits wiederum die Kreuzung blockiert. Oder Stau auf der Autobahn, verursacht durch Fahrzeuge, die vor Einfädelspuren stark abbremsen, um dem Verkehr von der Einfädelspur Vorfahrt zu gewähren. Von den üblichen Verkehrsgefährdungen durch „Kurvenschneiden“ oder dem „Ausholen“ beim Abbiegen will ich gar nicht erst anfangen…

    http://www.youtube.com/watch?v=abZlWqVeLzg .

    Gute Nacht….

  92. #94 von simbo am 05/07/2012 - 13:38

    😆 😆 😆

    Unser altbekannter kosh hat auf WB einen Streich gespielt 😆
    Er ist mit hsok unterwegs und wurde von F. willkommen geheissen. Ich habe sofort gemerkt um wen es sich handelt, man musste nur von rechts nach links lesen 😆

  93. #95 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 13:43

    Nein, Simbo, sooo doof ist er nicht, er hat den Braten gerochen. 😉

    Er ist ja schließlich selbst als Troll unterwegs, dem macht man nichts vor. 😉

  94. #96 von simbo am 05/07/2012 - 14:34

    @ Heimchen 😆

    Wenn Du es sagst… 😆

  95. #97 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 19:00

    Tja, was soll ich sagen…. ich sage erstmal nichts… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Y57IbdjTvV0&feature=plcp .

    Es wird noch sehr interessant werden…

  96. #98 von Jaette am 05/07/2012 - 21:46

    So, mir langt es…

    @ lobo (aus Phimosenthreat)

    Natürlich nicht! Es geht um die Status der anerkannten Reliionsgesellschaften in Summe! Und dem Verein, der gerade wieder am lautesten „fordert“, geht dieser Status ab. Er ist und bleibt ein Verein… Und ist davon frei, sich Rechte Begünstigter nach Art. 4 (2) GG herauszunehmen/sie zu fordern! 😉

    BTW: Voll theoretische Ansicht zur Sache, welche jedoch zeitnah von Dritten praxisbelegt werden dürfte, falls noch Restverstand vorhanden sein sollte! 😉

    Doppelter Kommentar, etc. pp… 👿 Bin mal weg, weil wohl wirklich Zeitverschwendung hier.

  97. #99 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 21:51

    Also Jaette, ich finde es sehr merkwürdig, was Dir hier immer passiert. 😉

    Kommt es vielleicht, dass Du JWD wohnst? Überlege mal, woran es liegen könnte. 😉

  98. #100 von lobotomium am 05/07/2012 - 21:56

    @ Jaette

    Natürlich nicht! Es geht um die Status der anerkannten Reliionsgesellschaften in Summe! Und dem Verein, der gerade wieder am lautesten “fordert”, geht dieser Status ab. Er ist und bleibt ein Verein… Und ist davon frei, sich Rechte Begünstigter nach Art. 4 (2) GG herauszunehmen/sie zu fordern!

    Ganz ehrlich: Ich verstehe Ihren Beitrag nicht. Natürlich kann sich auch ein religiöser Verein auf die Religionsfreiheit berufen, und zwar in genau demselben Umfang wie eine korporierte Religionsgemeinschaft. Und natürlich kann auch eine korporierte Religionsgemeinschaft nicht einfach die Rechte ihrer Mitglieder geltend machen. Aber darum geht es doch auch gar nicht?!

  99. #101 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 22:05

    Das muß an der Gewitterluft liegen, die sind ja heute alle plemplem… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ofki3wtF7UM&feature=plcp .

    Hier am Niederrhein zieht auch ein Gewitter auf… 🙄

  100. #102 von Chnaps am 05/07/2012 - 22:09

    #101 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 – 22:05
    „Das muß an der Gewitterluft liegen, die sind ja heute alle plemplem…Hier am Niederrhein zieht auch ein Gewitter auf…“

    Bei mir ist kein Gewitter.

  101. #103 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 22:10

    #102 von Chnaps

    Dann sei froh, es sind ja auch nur lokale Gewitter.. 😉

  102. #104 von Chnaps am 05/07/2012 - 22:12

    #103 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 – 22:10
    „Dann sei froh, … “

    Bin ich auch. Ich wäre nämlich nur ungern plemplem.

  103. #105 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 22:15

    #104 von Chnaps

    Ach Chnapsie…. sind wir nicht Alle ein bisschen plemplem? 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=hh5ZdQrz4Qk .

  104. #106 von Jaette am 05/07/2012 - 22:20

    @ lobo:

    Natürlich kann sich auch ein religiöser Verein auf die Religionsfreiheit berufen, […]

    Kann er … Aber keine Rechte von Religionsgesellschaften fordern! Weil, es geht ,abstrakt betrachtet, um Religionsgesellschaften 😉

    So, Musik: http://www.dailymotion.com/video/x1799j_ministry-jesus-built-my-hotrod_music .

  105. #107 von Chnaps am 05/07/2012 - 22:20

    #105 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 – 22:15

    „Ach Chnapsie…. sind wir nicht Alle ein bisschen plemplem?“

    Nein. Nicht alle. Nur manche.

  106. #108 von mike hammer am 05/07/2012 - 22:31

    #105 von Heimchen am Herd
    bin bei pi gewesen, jezt verstehe ich was #schock so erschreckte, hihi der hat echt verfolgungswahn.http://www.pi-news.net/2012/07/werde-virtueller-soldat-zur-verteidigung-israels/#more-263752

  107. #109 von lobotomium am 05/07/2012 - 22:34

    @ Jaette

    Ich verstehe Sie immer noch nicht richtig. Auch ein religiöser Verein kann – wenn er sich umfassend einem Bekenntnis widmet – eine Religionsgemeinschaft oder in der Terminologie aus Weimarer Zeiten eine „Religionsgesellschaft“ sein – mit der Folge, daß er sich neben der Religionsfreiheit auch noch auf das Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften berufen kann.

  108. #110 von Heimchen am Herd am 05/07/2012 - 22:41

  109. #111 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 14:20

    Ein Deutscher, der zum typischen Amerikaner wurde

    Er hat einen Studienabschluss und arbeitet heute als Bäcker. Und er fährt 90 Meilen pro Tag ohne Pendlerpauschale. Harald „Hank“ Ward ist stolz darauf, Amerikaner zu sein. Er kommt aus Deutschland. Von Henryk M. Broder

    Harald „Hank“ Ward ist ein typischer Amerikaner. 56 Jahre alt, 244 amerikanische Pfund schwer, sechs Fuß und zwei Zoll groß, seit 30 Jahren mit derselben Frau verheiratet, Vater dreier Söhne. Ein echtes Mannsbild, würde man in Bayern sagen. An fünf Tagen in der Woche, Dienstags bis Samstags, steht er um 4.30 Uhr in der Früh auf und fährt mit seinem Mitsubishi Lancer von Colonial Beach in Virginia nach Waldorf in Maryland, wo er in einer kleinen Familienbäckerei mit 10 Angestellten arbeitet.

    45 Meilen hin und am Abend wieder 45 Meilen zurück, das macht einen 12-Stunden-Arbeitstag und jede Woche 450 Meilen hinterm Steuer, umgerechnet 725 Kilometer, die Strecke Lübeck-Basel. Sein Arbeitgeber zahlt ihm keinen Zuschuss zu den Benzinkosten, und so etwas wie eine Pendlerpauschale kennt man nicht in den USA. „Bei uns fährt man zur Arbeit und wartet nicht, bis die Arbeit zu einem kommt.“

    Harald kann zwar backen, aber er ist kein Bäcker von Beruf.

    Er hat Soldat gelernt, von der Pike auf. Mit 18, gleich nach der High School, meldete er sich freiwillig, kam zur Militärpolizei und wurde ein Jahr später nach Schwäbisch-Gmünd versetzt. Nach nur einem Jahr ließ er sich beurlauben und ging an die South West Oklahoma State University, um politische Wissenschaft zu studieren. Nebenbei belegte er einen ROTC-Kurs, Reserve Officer Trainings Corps.

    http://www.welt.de/kultur/history/article107810055/Ein-Deutscher-der-zum-typischen-Amerikaner-wurde.html

    Da ich ja Hasbara-Heimchen bin, sage ich nichts. 😉

  110. #112 von mike hammer am 06/07/2012 - 15:19

    #Hasbara-Heimchen
    😀
    hasbara bedeutet erklärung. ist nichts mystisches daran.
    man versucht momentan den begriff zu stigmatisieren.
    du bist hat die erklärerin, „hast ne frage frag heimchen“!
    ist eigentlich die hauptaufgabe eines rabbis, die tora erklären, hasbarat tora.
    der „HANK“ sollte sich selbstständig machen und sich 4-5 gute sauerteigbrot
    rezepte geben lassen, dann ist er REICH!
    DEUTSCHES BROT ist weltweit beliebt, ausser in deutschland natürlich,
    da ist alles mit dem anfang DEUTSCHES gleich negativ stigmatisiert,
    so was wollen sie (die marodöre der rotfront) mit hasbara machen.
    😉

  111. #113 von kosh am 06/07/2012 - 15:22

    #112 von mike hammer am 06/07/2012 – 15:19

    Lupenreines Orwell-Speak 😉

  112. #114 von mike hammer am 06/07/2012 - 15:53

    #Hasbara-Heimchen
    ob es orgel meint?
    http://www.youtube.com/watch?v=5xAMnIGLjOU .
    🙂

  113. #115 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 16:05

    So, gleich gibt es leckere Erdbeeren, da möchte ich nicht gestört werden…

    Schönes Lied Mike, 🙂

    Das höre ich gerade….

    http://www.youtube.com/watch?v=Y57IbdjTvV0&feature=plcp .

  114. #116 von mike hammer am 06/07/2012 - 16:12

    #115 von Heimchen am Herd
    guten apetit,
    hier ewas von meinem kleinsten.
    http://www.youtube.com/watch?v=5se9UCdIGFs . 😉

  115. #117 von Jaette am 06/07/2012 - 16:40

    @ Lobo

    Auch ein religiöser Verein kann […]

    Nun sind Sie ja dort, wo ich hin wollte. Ja, er kann… aber nur wenn man ihn lässt! Das ist der PUNKT! Wie auch das „Vereinsrecht“ weitere Werkzeuge bietet, „zu verbieten“! Deutlicher, ohne
    zu deutlich zu werden, kann ich es nicht mehr schreiben! 😉

  116. #118 von Jaette am 06/07/2012 - 16:50

    #113 von shok

    Was meinen Sie damit? Dass Sie gerade die ZIONISTISCHE Weltverschwörung mit QQ als Zentrum ausgemacht haben? Wenn ja, machen Sie bitte Umgehend Lagemeldung bei Ihrem
    Föhhhhrrrrer! So wegtreten, „Sie Mensch“… :mrgreen:

  117. #119 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 17:19

    37 Grad auf der Terrasse, das ist mir entschieden zu heiß, da gehe ich lieber wieder rein.

    Außerdem muß ich ja einen kühlen Kopf bewahren… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=NufaxBgcFyc&feature=plcp .

  118. #120 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 17:31

    Jaette, er hat keinen Führer, er ist sein eigener Führer.

    Er ist ein Einzelkämpfer…. 😉

    Drei Tage schon keine Aktivitäten mehr bei YT.. freiwillig oder unfreiwillig?

  119. #121 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 17:39

    #116 von mike hammer

    Mike, Deine Kinder sind alle sehr musikalisch…. 😀

    Schönes Lied, danke…

  120. #122 von kosh am 06/07/2012 - 18:18

    #118 von Jaette am 06/07/2012 – 16:50

    Auch recht spassig, aber den Hasbara-mike drüben fand ich spassiger 😉

  121. #123 von simbo am 06/07/2012 - 18:28

    @Heimchen

    Du hast recht, drinnen ist es angenehmer als bei dieser schwülen Bruthitze. Und Du schlägst Dich ja wieder einmal tapfer. Gestern musste ich ca 20 Minuten im Keller verbringen (Gewitter) dort ist es auch kühl…
    Nun etwas, das Dich bestimmt freut: eine Schülerin (Ferienanfang) hat mir erzählt, dass sie und ihre Eltern nach Hamburg fliegen, um die Stadt zu erkunden. Dann gehts weiter an die Nordsee mit dem Mietauto…. (Hätte gar nicht gedacht, dass Hamburg so bekannt ist 😆 😆 )

    Und jetzt leider noch eine ganz traurige Geschichte…. man kann einfach nur noch fassunglos den Kopf schütteln……

    Pakistan.
    Ein Behinderter (mental) wurde in Pakistan erschlagen und danach verbrannt.
    Warum?
    Weil er ein paar Seiten aus dem Koran verbrannt hatte !!!!!!!!!!!!!!!!!! Die Meute drang in die Polizeistation ein um ihn rauszuholen. Die Polizei hat ihn verhaftet, weil mehrere Personen ???? = Monster !!!! den Mann wegen obgenannten „Verbrechen“ angezeigt hatten…….
    Ich habe das heute in lematin.ch gelesen (Printausgabe)
    Dazu kann ich wieder einmal folgende Wahrheit schreiben…..
    Islam = Frieden :mrgreen: Islam gehört zu Deuschland (Wulff, BP a.D) :mrgreen: :mrgreen:
    Wann endlich erwachen die Schlafmützen- Politiker ? Wann endlich gibt es Artikel in den MSM über solche Gräueltaten und vor allem…. wann endlich hört man auf, den Islam schönzureden :mrgreen:
    Und man sieht wieder einmal was ein Menschenleben in islamischen Ländern wert ist. Ein paar Seiten Koran sind scheinen da höher gewertet zu werden.

    Tut mir leid, wenn ich Euch den Abend „vers*ut habe……….

    PS eigentlich hatte ich einen guten Witz auf Lager, aber der wird heute nicht erzählt. Es ist mir gar nicht danach, jetzt noch Witze zu machen (siehe oben)
    PPS Hat jemand die e-mail von Wulff ? Dem möchte ich nämlich dieses Beispiel nahe bringen, damit er wieder sagen kann. „Islam gehört zu Deutschland“

  122. #124 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 18:58

    #122 von simbo

    Hallo Simbo 😉

    „(Hätte gar nicht gedacht, dass Hamburg so bekannt ist“

    Simbo, Du bist ein Schelm…. 🙂

    „Pakistan…. Ein Behinderter (mental) wurde in Pakistan erschlagen und danach verbrannt.“

    So, jetzt werde ich mal ganz provokant, Simbo…. es ist zwar eine unbegreifliche Tat und
    verachtenswert, aber was geht es uns hier an? Mein Mitleid hält sich in Grenzen, man
    kann aus solchen Verblendeten keine zivilisierten Menschen machen! Das muß man ganz
    einfach mal so sehen, sie wollen es nicht anders!

    Der Wulff hat fertig… der hat nichts mehr zu melden.. :mrgreen:

  123. #125 von Jaette am 06/07/2012 - 19:12

    #120 von Heimchen am Herd

    Er ist ein Einzelkämpfer….

    Seit wann sind Schwätzer und Denunzianten „Kämpfer“ ? Gewogen und für zu leicht befunden, würde ich mal so sagen… Sollen sich die gelangweilten Kiddies weiter mit dem Clown vergnügen – meinereiner hat Wichtigeres zu tun. 😉

  124. #126 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 19:20

    #124 von Jaette

    „meinereiner hat Wichtigeres zu tun. :wink:“

    Ja, Du könntest mal wieder Deinen Rasen mähen… 😀

  125. #127 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 19:33

    Oh… jetzt war ich wieder zu frech… ich weiß es… ich kann aber auch nie meinen Mund
    halten… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=qwC-L_2Qe1M&feature=plcp .

  126. #128 von simbo am 06/07/2012 - 19:41

    #123 Heimchen

    Natürlich kann man hier nicht viel dagegen unternehmen, schade eigentlich. Aber ich wollte nur wieder einmal die hässliche „Fratze“ der Islamer aufzeigen. Verblendete, die selbst vor einer solch üblen Tat nicht zurückschrecken machen mir angst und bange für die nächsten Generationen.
    (Mich selber wird das nicht mehr treffen, ich bin nun ja auch nicht mehr die „Jüngste“ . Sogar älter als Du (Seufz) 😆
    Und nebenbei: da gibt es sogar Leute/Humanisten, intelligent und was weiss ich noch, die freiwillig und ohne Not solch einer Religion beitreten, nur um……. Nun, er hatte seine „Claqueure“ ich gehörte NICHT dazu.
    Kein Verständnis dafür. Bei mir käme eine solche Selbstaufgabe auf keinen Fall in Frage.
    Man hat seine Prinzipien, oder man hat sie nicht :mrgreen: Hätte ich wegen meinem Mann bei der Heirat der katholischen Kirche beitreten müssen, hätte ich einfach nicht mehr geheiratet. So einfach ist das……(die Gefahr war natürlich klein… ich war geschieden und erst noch protestantisch, damals)

    Die Geschichte wie in meinem Kommentar #122 beschrieben hat mich besonders berührt, weil es sich um einen Menschen handelt, der sich gar nicht bewusst war, was er da tat….

    Ich habe übrigens einen Artikel gelesen (ich glaube auf weltonline) dass die Talibans wieder in den Startlöchern stehen, sobald die westlichen Truppen sich in ca. einem Jahr zurückziehen…. also 10 Jahre für nichts und wieder nichts, ausser unschuldige, tote, verstümmelte oder psychisch angeschlagene Soldaten aus dem Westen.
    Man sollte die Politk-Elite aus den Ländern vor ein Gericht stellen, die diese Soldaten in einen Krieg schickten, von dem man ja von Anfang an wusste, dass er nichts bringen wird…..

    Nicht wahr, die Geschichte mit Hamburg war gut….und wahr. Wusste doch, dass die Dir gefällt 😆

    Der Witz kommt den ich erwähnte kommt später. Heute ist mir wirklich nicht so zum Scherzen zumute…..
    Schlag Dich gut gegen kosh, im Moment steht es etwa bei 3 : 2 zu Deinen Gunsten. 😆

    PS Meinst Du nicht, dass kosh einem sog. Kant**** von WB ähnelt ?

  127. #129 von simbo am 06/07/2012 - 19:50

    ein kommt zuviel… sorry.
    Ich sollte vielleicht meine Kommentare nochmals durchlesen, bevor ich sie absende 😯

  128. #130 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 19:58

    #127 von simbo

    Simbo, Du bist schon ein verrücktes Huhn, ich amüsiere mich immer köstlich über Deine

    Kommentare. 😆 😆 Wie Du gestern den Hans alias Frank runtergeputzt hast… herrlich… 😆
    Ich würde mal sagen 3 : 1 zu Deinen Gunsten. 😆

    Der Kosh ist jemand anderes, als Du vermutest, Simbo.. 😉

  129. #131 von simbo am 06/07/2012 - 20:18

    OK, @Heimchen

    Verrücktes Huhn fasse ich jetzt wirklich als Kompliment auf … 😆 Hätte das doch nur mein ehemaliger Chef (der übrigens total inkompetent war) mal gesagt 😆

    Ich hätte ihm dann mal eines auf die „Zwölf“ gegeben. Aber ich weiss leider bis heute noch nicht was „auf die Zwölf“ geben bedeutet 😯

    Erklär es mir ….. danke.
    Und jetzt werde ich meinem Magen ein spätes Abendessen zuführen. Selbstgemachte „Hamburger“ 😆 , mit Salat.

    Bis bald, schönen Abend noch @all……

  130. #132 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 20:28

    #130 von simbo

    Hier Simbo, das bedeutet eine auf die zwölf bekommen.. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=A6gQ75_PLh8 .

    Ich bin übrigens ein Boxfan… und gebe auch gerne eine auf die „Zwölf“ 😆

  131. #133 von Jaette am 06/07/2012 - 20:32

    Ja, Du könntest mal wieder Deinen Rasen mähen…

    http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=oZFFQcXDl4o . 😉

  132. #134 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 20:38

    Jaette… Du hast bestimmt den perfektesten Rasen weit und breit.. 😆

  133. #135 von Jaette am 06/07/2012 - 21:04

  134. #136 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 21:19

  135. #137 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 21:41

    Oh… ich habe schon Bauchweh vor lachen.. 😆

    Wir Norddeutschen haben schon einen schwarzen Humor…

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM&feature=plcp .

  136. #138 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 22:32

    Also, auch wenn hier der Laden dicht ist… Musik habe ich für Wochen auf Lager.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=56cii3nk5vU .

  137. #139 von mike hammer am 06/07/2012 - 22:53

    laden dicht?
    🙄

  138. #140 von kartoffelschwein am 06/07/2012 - 22:54

    Der Wind pfeift schon durch die Ritzen.
    http://www.youtube.com/watch?v=7kVNl-9cS9c .

  139. #141 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 23:08

    #139 von mike hammer

    Hatten sie doch angekündigt, aber sie kommen ja wieder und wir sollen uns benehmen. 🙄

    Sieh mal, das Kartoffelschweinchen hat ein schönes Lied reingestellt… 🙂

  140. #142 von Jaette am 06/07/2012 - 23:19

    #139 von mike hammer

    laden dicht?

    Dicht meint ja sicher nicht abgesoffen… Starts und Landungen sollten also noch möglich sein. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=-kDb99ftPlY . 😉

  141. #143 von mike hammer am 06/07/2012 - 23:23

    #141 von Heimchen am Herd
    kann nur mit einer gute-nacht-geschichte dienen. 😦
    http://www.youtube.com/watch?v=KyYQ-pHYkRU&feature=player_embedded .
    – 😉 –

  142. #144 von kartoffelschwein am 06/07/2012 - 23:34

  143. #145 von mike hammer am 06/07/2012 - 23:42

    #142 von Jaette
    oh je, heimchen gibt uns gleich eins hinter die löffel, weist doch wie sie dieses thema ankozt.
    http://www.youtube.com/watch?v=KyYQ-pHYkRU&feature=player_embedded . 😉

  144. #146 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 23:47

    #145 von mike hammer

    Mike, hast Du schon gesehen, wie Jaette seinen Rasen mäht?. 😆 😆

  145. #147 von Heinz Ketchup am 06/07/2012 - 23:49

    #132 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 – 20:28

    Hallo Heimchen, Du Boxfan, soviel zum Thema Boxen:

    Vitali Klitschko hat gar nicht geboxt und ist trotzdem an einer Hand verletzt worden. Er war nur bei einer Demo gegen die Einführung der russischen Sprache als zweite Amtssprache in der Ukraine!

    Kaum ist die, der oder das Euro In der Ukraine vorbei, geht’s wieder rund. 😯

    http://www.focus.de/politik/ausland/protest-gegen-sprachengesetz-vitali-klitschko-bei-demo-in-kiew-verletzt_aid_777146.html

    Bruderherz Wladimir muss morgen Abend wieder mal ran:

    http://www.focus.de/sport/boxen/thompson-gegen-wladimir-klitschko-tiger-gegen-dampfhammer-akt-ii_aid_778121.html

  146. #148 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 - 23:57

    #147 von Heinz Ketchup

    Mein lieber Scholli… da geht es aber ganz schön zur Sache… Schlägerei zwischen den

    Abgeordneten… man stelle sich das mal bei uns vor, das wär doch mal was. 😆 😆

    Die Boxkämpfe von den Klitschkos sind nicht so mein Ding… 🙄

  147. #149 von kartoffelschwein am 07/07/2012 - 00:02

    Westerwelle vs. Beck, wäre bestimmt interessant.

  148. #150 von Heinz Ketchup am 07/07/2012 - 00:11

    #134 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 – 20:38

    Apropos Rasenmähen, einer unserer Nachbarn (Türke) benutzt zur Unkrautbekämpfung einen Flammenwerfer. Wo dieser hier eingesetzt wird, wächst bestimmt nichts mehr. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?feature=fvwrel&v=7dmE-emrrAs&NR=1 .

  149. #151 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 00:21

  150. #152 von Heinz Ketchup am 07/07/2012 - 00:25

    #148 von Heimchen am Herd am 06/07/2012 – 23:57
    Abgeordneten… man stelle sich das mal bei uns vor, das wär doch mal was

    #149 von kartoffelschwein am 07/07/2012 – 00:02
    Westerwelle vs. Beck, wäre bestimmt interessant

    Hier das passende Video, und das im Bundestag?. Aber da gab es ja früher mal wenigstens anständige Wortgefechte zwischen Wehner, Strauß, Schmidt u.a. 😀

    .http://www.stern.de/politik/ausland/ukrainisches-parlament-pruegelei-wegen-russischer-sprache-1832138.html .

  151. #153 von kolat am 07/07/2012 - 00:25

    Gute Nacht liebes Heimchen.

    Und halte Dich bedeckt, sonst gibts was auf die Zwölf! 😆

  152. #154 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 00:33

  153. #155 von Heinz Ketchup am 07/07/2012 - 00:37

    #149 von kartoffelschwein am 07/07/2012 – 00:02

    Schwuler Boxer, hier gibt es auch was auf die Zwölf! :mrgreen:

    http://www.myvideo.de/watch/934666/Schwuler_Boxer .

  154. #156 von mike hammer am 07/07/2012 - 07:49

    #146 von Heimchen am Herd

    ja hab ich :D, schau mal erst was #jaette mit seinem rasen anstellt wenn er #Marc12
    dabei hat. der hat nen klasse rasen.
    http://www.youtube.com/watch?v=cBFBZb-B3Vo .
    ich mag mich noch nicht zu früh an erde gewöhnen, graswurzeln und würmer.
    kommt noch früh genug!

  155. #157 von mike hammer am 07/07/2012 - 07:57

    ….. oder Mark 13.
    http://www.youtube.com/watch?v=OMShVkgvQEs&feature=related .
    aber das macht er nur wenn er richtig sauer ist :mrgreen:

  156. #158 von mike hammer am 07/07/2012 - 08:04

    #155 von Heinz Ketchup
    mir gefällt die reaktion, kein versuch sich den rotz vom gesicht zu wischen, zack!
    http://www.youtube.com/watch?v=mlTlpzBJUKs&feature=related . 😉

  157. #159 von mike hammer am 07/07/2012 - 08:47

    jordanische parlamentsabgeordneten debatieren friedlich, mit fliegenden schuhen und gezogener waffe ……. die debatte eskaliert als der dr. eseltreibelogie (links) dem prof. kamelokleptie (rechts)
    vorwirft mossad agent zu sein (oder hasbara-agent).
    http://www.youtube.com/watch?v=agSEM48hd2U&feature=player_embedded .
    PS jordanien (auch als Eastbank bekannt) wurde von groß britanalien auf boden errichtet das zur schaffung einer heimstädte für die juden vorgesehen war. 👿

  158. #160 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 11:58

    #156 von mike hammer

    Mike, wann schläfst Du eigentlich? 😀 Ich brauche immer meine 8 Stunden Schlaf, sonst bin
    ich nicht fit. 🙄

    So, heute wird wieder ein heißer Tag und schwül, ich hasse dieses Wetter. Da wäre ich lieber
    im Norddeutschland an der See.

    http://www.youtube.com/watch?v=Vr3GYmMOM7w .

    Oh.. ich werde schon wieder seekrank… 😉

  159. #161 von Heinz Ketchup am 07/07/2012 - 14:17

    Nochmal Thema Rasenmähen:

    Rasenmähen gegen Unterhosen 🙄

    Türkischer Muslim durch deutsche Unterhosen schwer beleidigt! :mrgreen:

    http://tinyurl.com/d6pcbj8 .

  160. #162 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 15:22

    #161 von Heinz Ketchup

    Hahaha… ich habe auch gerade meine Unterwäsche auf der Leine, muß wohl einen

    Waffenschein beantragen…. 🙄 (die Waffen der Frauen, sind ihre Unterwäsche) 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=rZs_9XflMuo&feature=plcp .

    Aber die Augen sind auch…

  161. #163 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 16:15

    Time Magazine“ verteidigt Merkels Krisenpolitik

    Als einzige namhafte Zeitschrift im anglo-amerikanischen Raum verteidigt das „Time Magazine“ die Bundeskanzlerin. Dass Deutschlands Krisenpolitik weltweit so schlecht bewertet wird, ist ein PR-Gau.

    Deutschland und besonders seine Kanzlerin mussten in den vergangenen Wochen und Monaten Stürme der Kritik in internationalen Medien über sich ergehen lassen. Ihre Knauserigkeit drohe, Europa in den Abgrund zu stürzen, so der allgemeine Tenor. Der britische „New Statesman“ titelte auf seiner Seite eins – unter einer Merkel, die zu einem Mensch-Maschine-Kampfroboter retuschiert worden war – sie sei „der gefährlichste deutsche Führer seit Hitler“.

    Nun jedoch schlägt das amerikanische „Time Magazin“ zurück. Ein sehr ernste, in schwarz-weiß fotografierte Kanzlerin ist auf dem aktuellen Cover überschrieben mit: „Warum alle es lieben, Angela Merkel zu hassen. Und warum alle damit falsch liegen.“

    Die Aufmachergeschichte ist von Peter Gumbel geschrieben, seit 2002 „Time“-Korrespondent in Paris und vorher auch in Berlin stationiert. Und es ist eine Verteidigung der Merkelschen Position in der Euro-Krise. „Sie hat gute Gründe für ihren Widerstand gegen große Pläne und ihre Vorliebe für kleine Schritte“, schreibt Gumbel. „Deutschlands Wohlstand zu benutzen, um ein System zu stützen, das ohne radikale Reformen – und ohne Integration – nicht lebensfähig ist, würde bedeuten, die Quelle dieses Wohlstandes zu riskieren.“

    Merkel kann es Kritikern einfach nicht recht machen

    Und dann folgt einer der Kernsätze der „Time“-Story: „Deutschland geht es besser als dem Rest Europas, weil es sich nicht so verhält wie der Rest Europas und weil es zunehmend über Europa hinausblickt.“ Dennoch gefährde das europäische Chaos natürlich den deutschen Wohlstand. Merkel sei dabei in einem Dilemma.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article108116472/Time-Magazine-verteidigt-Merkels-Krisenpolitik.html

    Deutschland hat schon jetzt einen erheblichen Teil seines Wohlstandes für die Eurorettung aufs Spiel gesetzt. Und die Deutschen bleiben bis auf weiteres auch dem Projekt Europa verbunden, wie Umfragen zeigen. Aber irgendwann ist die Geduld auch des gutmütigsten Goldesels erschöpft, wenn er für seine Wohltaten nur Schläge erntet.

  162. #164 von simbo am 07/07/2012 - 19:48

    So, weil ich gestern nicht „uffgleit“ (= nicht in Form war), um einen Witz zu bringen (die Geschichte vom erschlagenen geistig Behinderten in Pakistan ist noch nicht aus dem Kopf und wird es wahrscheinlich nie mehr sein) erzähle ich ihn jetzt (ist allerdings ein Plagiat und ausserdem etwas abgeändert).

    Der geizige Herr Meier (aus Hamburg) kommt völlig ausser Atem und wütend von der Arbeit nach Hause. Seine Frau (Heimchen Nr. 2) fragt ihn, warum er so wütend sei.
    Er: ich habe den Bus verpasst und bin dann den ganzen Weg hinter ihm hergelaufen (dem Bus)…
    Sie: Freu dich doch, so hast du die 3 Franken fürs Billett (=Fahrkarte) gespart.
    Er: ja schon, aber wenn ich hinter einem Taxi hergelaufen wäre, hätte ich 30 Franken gespart!

    PS: Jegliche Ähnlichkeit mit hier schreibenden Personen ist rein zufällig.
    PPS: Nicht böse sein Heimchen Nr.1, wollte etwas auflockern
    .
    Einen schönen Abend an die Leserschaft, ich hoffe, der Laden (QQ) bleibt nicht zu lange dicht……..

  163. #165 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 20:05

    Hallo Simbo 😀

    Ich liebe Menschen mit Humor…. und ich kann auch sehr gut über mich selber lachen. 😉

    Heute war wieder ein schwüler heißer Tag… war erst im Garten, aber dann war es mir doch
    zu unangenehm draußen…

    Ich liebe Ephraim Kishon… herrlich seine Geschichten..

    Busfahren ist gefährlich…

    http://www.youtube.com/watch?v=7pllagidlw4 . 😉

  164. #166 von simbo am 07/07/2012 - 20:44

    Hallo Heimchen, danke gleichfalls 😉

    Ephraim Kishon kann ich nicht lesen, wenn ich in z.B. mit der Bahn unterwegs bin… Mitreisende schauen mich an als ob ich „plem-plem“ bin, weil ich laut lache…. (deshalb stricke ich lieber unterwegs (da gibt es nichts zu lachen, vor allem bei schwierigen Mustern :mrgreen)
    Und daher lese ich Kishon in meinem Garten. Gut versteckt unter einem Baum und weitab der Öffentlichkeit. Wer will schliesslich schon von der Gesellschaft als „Clown“ wahrgenommen werden ?

    Ein weiteres Beispiel ist Euer Kurt Tucholksy mit „Löcher im Käse“. Auch dieses Buch liest sich besser „im stillen Kämmerlein“, um nicht als „Idiot“ von der Gesellschaft wahrgenommen zu nehmen.

    Wünsche Dir (Euch allen) einen schönen Abend. Ich bin müde, wir sind ca. 400 km hin und zurück gefahren, um meine Schwester und meine Mutter in der Region Basel zu besuchen.

  165. #167 von mike hammer am 07/07/2012 - 21:18

    #160 von Heimchen am Herd
    Hallo 😀
    gerade wach geworden!
    ich schlafe wenn dazu zeit ist.
    ich kann von jezt auf nachher schlafen.
    auch ein überbleibsel aus der armee das mir meinen job erleichtert. 😉

  166. #168 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 21:32

    So, entschuldige Simbo, hatte gerade einen Anruf von meinem jüngsten Sohn, er ist
    zur Zeit bei der Staatsanwaltschaft und heute gehts mit der Polizei auf Streife in die Altstadt,
    von Düsseldorf,( der längsten Theke der Welt,) wird bestimmt interessant, da ist immer was los. 😉

    Ich wünsche Dir auch einen schönen Abend…

    Sitze draußen auf der Terrasse, jetzt kann man es aushalten..

    http://www.youtube.com/watch?v=PVoF1rKLIFo&feature=fvsr .

  167. #169 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 21:39

    #167 von mike hammer

    Hallo Mike.. 🙂

    Da bin ich aber froh, dass Du auch mal schläfst…

    „ich kann von jezt auf nachher schlafen.
    auch ein überbleibsel aus der armee das mir meinen job erleichtert“

    Das kenne ich auch noch von meinem Sohn, als der beim Bund war und am Wochenende
    nach Hause kam… Er mußte immer 5 Stunden mit der Bahn fahren, er war immer so müde,
    er konnte auch im stehen schlafen. 😀

    Und ich habe immer seine Uniformen gewaschen und gebügelt, das war ganz schön viel
    Arbeit für mich, aber wozu hat man eine Mutter. 😀

  168. #170 von Heinz Ketchup am 07/07/2012 - 21:47

    #167 von mike hammer am 07/07/2012 – 21:18

    Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Unser jüngerer Sohn hat seinen Grundwehrdienst beim Bund abgeleistet. Der konnte auch bei jeder Gelegenheit schlafen. Ich glaube, das lernt man auch als Soldat, damit man wenn mal ein Einsatz kommt, ausgeschlafen ist.

    Du schreibst mal ab und zu, dass Du irgendwelche Bruda resozialisieren musst. Bei diesem Fall habe ich gleich an Dich gedacht, das wäre auch was zum Resozialisieren gewesen: 😉

    Klicke, um auf 2012_07_03_bielefeld.pdf zuzugreifen

  169. #171 von mike hammer am 07/07/2012 - 21:59

    #169 von Heimchen am Herd
    man hat halt zu irren zeiten wache, einsatz, alarm usw. da lernt man im stehen zu schlafen.
    in israel sagt man, man nimmt unsere teens und wenn sie zurück kommen sind es erwachsene.
    dein sohn hat heute sicher nen lustigen abend, düsseldorf in dieser jahreszeit.
    da gibt es eindrücke aus denen bücher inspiriert werden können.
    😉

  170. #172 von mike hammer am 07/07/2012 - 22:09

    #170 von Heinz Ketchup
    du ich bin nicht superman, auch wenn ich durchaus werhaft bin, 3 gegen 8 das sind 6 fäuste gegen 16. der polizist darf nicht schießen, ist sofort ein opfer der meute.
    weist doch aus welchen umständen diese leute hier her kommen.
    hinzu kommt das unbedingt nötige imponier gehabe der
    südländer vor ihren leuten.
    wenn onkel polidigs seine waffe bei lebensgefahr benützen dürfte könnte es so ausgehen.:
    http://www.youtube.com/watch?v=uisHfKj2JiI .

  171. #173 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 22:13

    #171 von mike hammer

    Ist es nicht schön, Kinder zu haben? Es ist immer Leben in der Bude und nie langweilig.
    Außerdem halten die Kinder Dich jung… 😉

    „dein sohn hat heute sicher nen lustigen abend, düsseldorf in dieser jahreszeit.
    da gibt es eindrücke aus denen bücher inspiriert werden können. 😉 “

    Er wohnt ja auch in Düsseldorf und in der Altstadt kennt er sich bestens aus, nur ist er heute
    kein Gast. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KNGafGBTC7A .

  172. #174 von mike hammer am 07/07/2012 - 22:22

    #173 von Heimchen am Herd
    in georgien (die typen mit den trinksprüchen und so)
    sagt man,“an unseren kindern können wir das erwiedern was wir unseren eltern nie zurückzahlen werden können.“ auf deutsch bekomme ich es nicht rund, sicher geht das aber ich kanns nicht.
    ja kinder sind was großartiges und da dein junior
    heute nicht gast ist sind die eindrücke
    interessant, als gast ist doch
    alles mumpiz, ein
    zirkus .
    😀 😀

  173. #175 von mike hammer am 07/07/2012 - 22:34

    #170 von Heinz Ketchup
    http://www.youtube.com/watch?v=qu-aNyndZoo&feature=related .
    das ist meine meinung zu 5000% und wenn eine unserer „islamkritischen parteien“
    in diese richtung ging, hätte sie das potential auf 2.500.000 wähler und anhäner,
    sozusagen 10.000.000 menschen.

  174. #176 von Heimchen am Herd am 07/07/2012 - 22:48

    #174 von mike hammer

    Mike, Du wirst immer von allen hier verkannt, dabei bist Du so ein liebevoller Vater!
    Sogar die Beschneidung Deiner Söhne nimmt man Dir übel, obwohl das eine so alte jüdische
    Tradition ist und noch niemandem geschadet hat, ich verstehe das nicht.

    Aber Mike, ich merke mir die Leute, die hier beleidigen und verletzen, ich vergesse sowas
    niemals, da bin ich sehr nachtragend. 😉

    Auf Dich kann ich mich immer verlassen und Du stehst auch immer zu Deinem Wort, das ist
    sehr selten heutzutage.

    Lieber ein paar wirklich gute Freunde, als hundert angebliche „Freunde“. 😉

    So, gleich gibt es Boxen…

    Für diesen Finger gibt es heute die Faust

    Unschöne Geste gestern beim Wiegen zwischen Wladimir Klitschko (36) und Tony Thompson (40/ USA). Vor dem Fight heute (ab 22.10 Uhr bei RTL und im Live-Ticker bei BILD.de) in Bern/Schweiz zeigt der Herausforderer dem Weltmeister stumpf den Stinkefinger.
    Klitschko: „Diese Provokation hat mich erstaunt!“ Sein Trainer Emanuel Steward: „Dafür gibt’s einen K.o. in den ersten fünf Runden.”
    Thompson tönt: „Ich bin kein Kanonenfutter, haue ihn in Runde 9 k.o.”
    Das sieht Vitali Klitschko anders. Er prophezeit, dass für die Stinkefinger-Attacke heute die Faust seines Bruders fliegt, sagt einen K.o.-Sieg von Wladimir an: „Der Kampf dauert mindestens drei Runden. Geht aber nicht über die volle Distanz!“

    http://www.bild.de/sport/mehr-sport/wladimir-klitschko/fuer-diesen-finger-gibt-es-heute-die-faust-25039814.bild.html

    Na dann, schaun mer mal… 😉

  175. #177 von mike hammer am 07/07/2012 - 23:27

    #176 von Heimchen am Herd
    danke.
    ja ein offenes visier und klare ansagen halten falsche freunde auf distanz und die sind gefährlicher als echte feinde!
    ich, na gut mike hammer, in echt
    kann ich ja nicht jedem den den hals,
    mike hammer ist für manchen ein schock.
    ich komme dem linKen deMagogen
    weit linker, es gab n der UDSSR das fach
    marxisms leninisms und da lehre man kids
    demagogie vs. demagogie.
    die linken hier sind amatöre,
    ihre waffe ist die zu unrecht erworbene nazikeule,
    nur sind juden imun dagegen, nu rate mal was
    passiert wenn 2-3 juden zusammen kommen?
    genau es wird diskutiert was das zeug hält,
    ohne netz und doppeltem boden.
    kommen aussenstehende dazu
    befürchten sie mord und totschlag, dabei macht uns das spaß,
    oft sind die diskutanten einer meinung, aber wie soll man da disskutieren?
    also sind von allen juden die sovjetischen juden mit etwas religiöser bildung, die gefürchtetsten /
    beliebtesten diskutanten unter den juden.
    damit kann otto normal komischist nichts anfangen und dazu bin ich migrant, die rutschen gegen mich gleich nach rechts, schlieslich streiten die mit einem migranten der aus dem „paradies der proletarier kommt“ und jude ist.
    was soll schon einer sein der mich anpöbelt. da muß keiner na-sie sagen, sie fallen
    in die eigene rechts-grube.
    und dein musik fred ist mein startplatz zu meinen netzatacken. 😀
    so zu sagen ist hasbara-heimchen chef des hauptquartiers!
    😉
    😀

  176. #178 von mike hammer am 07/07/2012 - 23:41

    die flunder von bern!
    komischer kampf ! 🙄

  177. #179 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 00:04

    #177 von mike hammer

    Oha oha… ich unterhalte mich mit einem gefürchteten, aber beliebten Diskutanten. 😀

    Tja, ich hatte schon immer einen guten Riecher für interessante Leute. 😉
    Ich mag Leute wie Dich, rau aber herzlich und NICHT glatt und angepasst.

    Und wenn Du erst einmal anfängst mit dem Diskutieren, dann kommen andere nicht mehr
    mit und werden dann beleidigend, weil ihnen die Argumente ausgehen. 😉

    „und dein musik fred ist mein startplatz zu meinen netzatacken. 😀
    so zu sagen ist hasbara-heimchen chef des hauptquartiers! “

    Hahaha… wenn das der Kosh liest… 😀

    Hauptquatiert von Hasbara-Heimchen… und Hasbara- Mike…

    So, jetzt mach ich Feierabend… bis morgen

    http://www.youtube.com/watch?v=BZKxXEKdBj0 .

    Gute Nacht… 😉

  178. #180 von mike hammer am 08/07/2012 - 00:24

    #179 von Heimchen am Herd
    jawohl, frau hasbara heimchen, zu befehl, GUTE NACHT!
    # kosch ? 🙄
    um #kosch hat sich der mossad geier gekünnert, der hat 3 wochen bewerbungstraining vom arbeitsbundeszentral dings aufgebrummt bekommen und ist am hungerstreiken!
    meldet die komintan, die pravda und mlpd-kpd!
    der schmollt! 😉 😛 😉

  179. #181 von mike hammer am 08/07/2012 - 00:31

    so nu hab ich auch genug. N8

  180. #182 von kolat am 08/07/2012 - 01:41

    @#179 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 00:04

    „Und wenn Du erst einmal anfängst mit dem Diskutieren, dann kommen andere nicht mehr
    mit und werden dann beleidigend, weil ihnen die Argumente ausgehen.“

    Nana Heimchen. Umgekehrt.

    Wenn sich mal Andere erbarmen und mit mike jammer zu diskutieren anfangen, dann kommt jammer nicht mehr mit und wird dann beleidigend (oder versucht es zumindest), weil er sonst keine Argumente hat. 😉

  181. #183 von Martin Schrödl am 08/07/2012 - 08:08

    @#182 von kolat

    😆

    Schönen Sonntag noch. Wir gehen gleich in die Moschee äh Kirche. Ab und zu gehe ich tatsächlich mit. ❗

  182. #184 von simbo am 08/07/2012 - 09:35

    Guten Sonntag

    @Heimchen & andere Interessierte…. zum Lachen, so man es denn versteht : Leider nur auf Schwyzerdütsch gefunden.

    So ich probiers mal 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=A15_-pPYvVc .

  183. #185 von simbo am 08/07/2012 - 09:43

    :mrgreen:
    Hat nicht geklappt, also googlen > César Kaiser > Das Telefon

  184. #186 von stm am 08/07/2012 - 09:46

    #184 von simbo am 08/07/2012 – 09:35

    Dat det et nit 😦

  185. #187 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 10:39

    Guten Morgen… liebe Leute…

    Was seid ihr am Sonntag schon früh auf, ich werde jetzt erstmal frühstücken.. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=Esjj_sIMkN4&feature=context-vrec .

    Bis später….

  186. #188 von simbo am 08/07/2012 - 11:15

    #187 Heimchen

    Wir schlafen halt am Abend, wie es sich gehört 😆
    Frühstück am Mittag ? Wir essen schon bald ein Fondue 😆 Frückstück war um 07.00 Uhr angesagt 😉

  187. #189 von simbo am 08/07/2012 - 11:20

    #186 stm

    „Dat det et nit = Das tut es nicht ??? 😆
    Schau mal, ich habe dafür (# 185) die alleswissende GUUGEL-Tante angegeben….

  188. #190 von stm am 08/07/2012 - 11:29

    #189 von simbo am 08/07/2012 – 11:20

    Ja, genau. Aber ich bin zu faul zum Suchen 😉

  189. #191 von stm am 08/07/2012 - 11:35

  190. #192 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 11:57

    #188 von simbo

    Ich war noch NIE eine Frühaufsteherin… schon als kleines Kind habe ich tagsüber geschlafen
    und abends wurde ich munter, so haben es mir meine Eltern erzählt. 😀
    Ich habe meine Eltern abends immer gestört und auf Trab gehalten… sonst hätte ich
    bestimmt noch mehr Geschwister, als meine beiden Schwestern und meinen Bruder. 😆 😆

    Mein Bruder und ich sind Nachzüglinge….. meine großen Schwestern sind einige Jahre älter.

    Also, ich bin ein Nachtmensch… komme so ab mittags erst richtig in Form… 🙄
    Mittagessen gibst bei uns immer gegen 14:00 Uhr. 😀

    Wenn wir mit unseren Kindern am Sonntag mal einen Ausflug gemacht hatten, dann waren
    die anderen Leute schon auf der Heimreise. 😆 😆

    Wir sind schon eine außergewöhliche Familie und alle vier sind wir Individualisten.
    Ehe wir uns mal einigen können, das kann dauern… 😆

    Musikalisch sind wir alle… und es wird viel Musik gehört bei uns…

    http://www.youtube.com/watch?v=Z6o_6z-IGrs .

  191. #193 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 12:34

    #191 von stm

    Alles könnte so einfach sein, ist es aber leider nicht, weil Deutschland ein Land von

    Duckmäusern ist. 😉

  192. #194 von simbo am 08/07/2012 - 12:41

    #Heimchen 😆 😆

    Nun, das Frühaufstehen ist mir in die Wiege gelegt worden… mein Vater war oft unterwegs, um nach seinen geliebten Bienen zu schauen und das bevor er zur Arbeit musste….und das ca. 15 km von unserem Wohnort entfernt.
    Ich war oft dabei damals, und zwar auf dem Motorrad. Zwischen meinem Vater und meiner Mutter „eingeklemmt“. Und das zwischen 5 und 6 Uhr morgens. (nur im Sommer) .Das hat mir immer sehr gut gefallen. Denn morgens war Natur pur und gleichzeitig konnte ich meine geliebte Grossmutter sehen!!!
    Vogelgezwitscher vom allerfeinsten. Rehe + Hasen beobachtet…natürlich war ich kein Baby mehr sondern zwischen 10-15 Jahre alt.
    Kein Wunder bin ich Naturliebhaber geworden, bei solchen „Genen“

    Dann kamen ein paar Jahre in der Jugend, da konnte ich auch bis mittags schlafen, weil man sich die Nacht um die „Ohren gehauen“ hat….

    Und nun falle ich halt wieder in die „Kindheit“ zurück. Wie es halt mit „Alten“ so passiert 😆 😆

    Du hast ja Deine Eltern abgehalten, eine Grossfamilie zu gründen….. sonst hätten wir hier etwa 10-20 Heimchen, die schreiben würden 😆
    Und uns war leider, trotz der „Frühaufsteherei“ keine Grossfamilie beschieden worden. Ich habe nur einen Bruder (11 Jahre älter) und eine Schwester (7 Jahre älter).
    Schade eigentlich…. 😦
    Hätte gerne noch mehr Geschwister gehabt……..

  193. #195 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 13:13

    #194 von simbo 😆

    Mein Vater war Musiker… er spielte immer abends auf Konzerten und kam sehr spät nach
    Hause und schlief natürlich dann bis mittags. Und da ich nach meinem Vater komme, bin
    ich auch ein Nachtmensch.

    Aber ich schaffe meine Hausarbeit trotzdem, es kommt im Sommer schon mal vor, dass ich
    um zehn Uhr abends die Fenster putze, ist ja lange hell… 😆 😆

    Apropos Tiere, es gibt auch viele nachtaktive Tiere… Fledermäuse, Glühwürmchen, Eulen,
    Igel und die Nachtigall, die wunderschön singt.. herrlich

    Und eine Sommernacht bei Mondenschein auf der Terrasse und schöner Musik…herrlich. 😀

    http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/vogeldesjahres/1995-dienachtigall/

    Bei uns gibt es noch Nachtigallen, ist Naturschutzgebiet, wo wir wohnen. 😉

  194. #196 von simbo am 08/07/2012 - 14:03

    #195 Heimchen

    Fledermäuse konnte ich auch beobachten, als wir hierher „gezügelt“ waren. Vor 20 Jahren.

    Leider habe ich diese schon seit einigen Jahren nicht mehr gesehen….. weil zu viel gebaut wurde.
    Und Nachtigallen habe ich ( zum letzten Mal) in Spanien gehört ….hier scheinen sich diese Vögel nicht mehr „heimisch“ zu fühlen…. zuviel Beton…… und auch Igel hatte ich mal. Eine Mama mit ihren 3 Sprösslingen, auch das ist lange her. 😦
    Wie man sieht, die Natur leidet immer mehr unter uns. Der sogenannten Zivilisation :mrgreen:

    Aber wenigstens habe ich einen Kuckuck hören können (auch eine Seltenheit bei uns geworden) Das war als wir im Naturschutzgebiet „les Granges“ unterwegs waren.

    Und noch etwas: Fensterputzen um 10 Uhr abends 😆 ???
    Da kommt bei mir doch eher 07.00 Uhr in Frage 😆

  195. #197 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 15:08

    #196 von simbo

    So, habe lecker gespeist…. wir haben gegrillt im Regen… da wir auch einen Pavillon haben,
    kann man auch im Regen grillen, ist äußerst praktisch, der Rauch kann ja gut abziehen. 😆

    Ja, wie ich schon sagte, wir leben hier in einem Naturschutzgebiet… deshalb auch die vielen
    seltenen Vögel hier. Im Herbst, wenn die Jäger auf der Jagd sind, kommt es schon mal vor,
    dass sich in unserem Garten Fasane vor ihnen verstecken. 😉

    Den Kuckuck haben wir hier auch, ich habe ihn dieses Jahr noch nicht rufen gehört.
    Und den sehr schönen Eisvogel haben wir auch bei uns, er macht sich immer an unseren
    Teichen zu schaffen, genauso wie der Fischreiher, den wir auch immer zu Besuch haben.
    Ich habe neulich einen verscheucht, indem ich, als er gerade im Teich stand, die Wasserfontäne
    anmachte, mit der Fernbedienung (geht alles über Funk) der ist senkrecht gestartet. 😆 😆

    Ja im Sommer putze ich schon mal um 10 Uhr abends die Fenster… in den südlichen Ländern,
    wie Italien, Spanien usw. spielt sich das Leben wegen der Hitze, auch abends ab. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KNGafGBTC7A .

    Tolles Lied……. kommt man gleich in Urlaubsstimmung…

  196. #198 von Heinz Ketchup am 08/07/2012 - 15:35

    Bundestag verkauft Bürgerrechte in nur 57 Sekunden

    Ein Video entlarvt die Heuchelei der Politik: Die Abstimmung darüber, dass Meldeämter alle Bürgerdaten an Adresshändler und Werbetreibende weitergeben dürfen, ist ein Tiefpunkt des Parlamentarismus. 😦

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article108124972/Bundestag-verkauft-Buergerrechte-in-nur-57-Sekunden.html .

  197. #199 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 15:54

    #181 von mike hammer

    Mein Sohn rief vorhin an, er hörte sich übermüdet an. War sehr interessant, meinte er.
    Die Polizeibeamten meinten, es wäre eine verhältnismäßig ruhige Nacht gewesen, da
    jetzt Ferien sind in NRW.

    Sie hatten allein in der Altstadt zehn Einsätze…

    Überwiegend Schlägereien zwischen Betrunkenen, denen wurde dann eine Blutprobe
    entnommen und je nach Promille ins Krankenhaus oder in die Ausnüchterungszelle gebracht.
    Ferner ging es um Beschwerden wegen Wildpinkelns, oder um nicht bezahltes Taxigeld.
    Auch Diebstähle waren dabei, sowie Streit zwischen leichten Mädels…

    Es sind auch viele Frauen bei der Polizei, die ihren Mann stehen. 😉

    Letzte Woche war mein Sohn mit dem Staatsanwalt in der Gerichtsmedizin, wegen eines
    Mordfalles. Aber die Gerichtsmedizien kannte er ja noch von der Uni, da war er schon öfter.
    In macht es nichts aus, tote Menschen zu sehen, nur der strenge Geruch ist unangenehm.

    Den Rechtsmedizinern macht der Geruch nichts aus, die trinken sogar ihren Kaffee dort. 😆

    Neulich habe ich meinen Sohn im Gericht zugehört, wie er seine Plädoyers gehalten hat,
    da war ich mächtig stolz auf ihn und mein Mann natürlich auch. 😀

  198. #200 von stm am 08/07/2012 - 16:02

    #199 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 15:54

    Streit zwischen leichten Mädels…

    Falls der Sohn in der Altstadt von Köln unterwegs ist, handelt es sich wohl eher um leichte Jungs, denn da ist „Christopher Street Day“. Der Junge sollte sich immer mit dem A.. an der Wand halten.

  199. #201 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 16:18

    #200 von stm

    Nein, er war in der Altstadt von Düsseldorf unterwegs.
    Und es war eine einmalige, freiwillige Teilnahme an einer Polizeistreife.
    Mein Sohn ist Rechtsreferendar..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Referendariat
    Er macht danach sein zweites Staatsexamen und ist dann Volljurist.

  200. #202 von mike hammer am 08/07/2012 - 16:38

    #Heimchen am Herd
    loose lips sink ships.
    du gibst zu viel von dir preis. 😉

  201. #203 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 16:53

    #202 von mike hammer

    „du gibst zu viel von dir preis“ findest Du? Vielleicht, weil ich kein schlechtes Gewissen habe. 😉

    Sieh nur, was der Bundestag beschlossen hat..

    Bundestag verkauft Bürgerrechte in nur 57 Sekunden

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article108124972/Bundestag-verkauft-Buergerrechte-in-nur-57-Sekunden.html .

    Wir leben in einer gläsernen Zeit…

  202. #204 von mike hammer am 08/07/2012 - 17:01

    #Heimchen
    ich hab dazu nichts zu sagen, mann lullt uns ein und klaut uns alles!
    😦

  203. #205 von mike hammer am 08/07/2012 - 17:03

    och jammern unsere blogtrolle, ich bin ja so schlimm. find ich gut! 😀

  204. #206 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 17:07

    #205 von mike

    Am besten Du ignorierst sie Mike.. 😉

    Ich mach mal wieder Musik…

    http://www.youtube.com/watch?v=2XnG9h7eVLU . 😉

  205. #207 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 18:01

    Milliardenhilfe im Gegenzug zu Reformen
    Die Geberländer helfen Afghanistan mit 13 Milliarden Euro, wenn die Regierung in Kabul endlich Reformen umsetzt. Derzeit kommt es täglich zu Menschenrechtsverletzungen.

    Die internationale Staatengemeinschaft will den zivilen Wiederaufbau in Afghanistan auch nach dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes 2014 weiter unterstützen. Bis einschließlich 2015 würden 16 Milliarden US-Dollar – umgerechnet rund 13 Milliarden Euro – zur Verfügung gestellt, hieß es in der Abschlusserklärung der Afghanistan-Geberkonferenz in Tokio.

    Bis inklusive 2017 solle die Hilfe etwa auf dem Niveau des vergangenen Jahrzehnts bleiben, „um die von der Weltbank geschätzten Finanzlücken des Landes zu schließen“. Die zugesagten Gelder belaufen sich auf vier Milliarden Dollar jährlich. Die afghanische Zentralbank hat den Bedarf auf sechs Milliarden Dollar geschätzt.

    Die Zahlungen seien an strenge Bedingungen geknüpft, hieß es in der Erklärung. So sollen im Jahr 2014 transparente und demokratische Wahlen stattfinden, die Menschenrechte und die Rechte der Frauen geachtet und die Korruption in den Behörden bekämpft werden. US-Außenministerin Hillary Clinton sagte, die Sicherheit Afghanistans könne nicht nur über die Abwesenheit von Krieg gemessen werden.

    Dass diese Ziele in Sachen Menschenrechte hochgesteckt sind, untermauert die öffentliche Hinrichtung an einer Frau in der Nähe von Kabul, die am Wochenende bekannt wurde. Eine 22-jährige mutmaßliche Ehebrecherin war auf der Straße unter den Augen jubelnder Männer von einem Mann, den ein Provinzgouverneur als Taliban bezeichnete, erschossen worden.

    Deutschland ist drittgrößter Geldgeber

    In Tokio waren am Sonntag Vertreter aus mehr als 80 Staaten sowie von Hilfsorganisationen und Weltbank zusammengekommen, um über die Hilfen für das Land zu beraten. Deutschland war durch Bundesaußenminister Guido Westerwelle und Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel vertreten.

    „Wir brauchen gute Regierungsführung in Afghanistan, wir brauchen bessere Regierungsführung“, sagte Westerwelle. Nach seinen Worten zahlt Deutschland Afghanistan jährlich bis zu 430 Millionen Euro. Damit ist Deutschland nach den USA und Japan drittgrößter Geldgeber. Eine konkrete Summe für ihren Beitrag nannten die USA nicht.

    Das eintägige Treffen war das zivile Gegenstück zu den Beschlüssen des Nato-Gipfels in Chicago im Mai. Dort hatten die Truppensteller zugesagt, die afghanischen Sicherheitskräfte nach 2014 mit 3,6 Milliarden Dollar jährlich zu unterstützen. Die Regierung in Kabul soll mindestens weitere 500 Millionen Dollar selbst aufbringen. Von 2024 an muss sie die Einheiten selbst unterhalten.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-07/afghanistan-geberlaender-milliardenhilfe

    Wie naiv sind eigentlich unsere Politiker? Oder tun sie nur so?

    Wer gibt ihnen das Recht, unser Geld aus dem Fenster zu werfen? 👿

  206. #208 von mike hammer am 08/07/2012 - 19:12

    13 000 000 000
    an aff-gahnen, da wird bald wieder ein großtransport an kartons voller € und $ aus
    aff-ganien fällig. kein cent davon komt bei armen an. 😈

  207. #209 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 19:43

    #208 von mike hammer

    Ich behaupte mal, wenn die Truppen erst einmal alle abgezogen sind, dann herrscht

    dort wieder tiefstes Mittelalter und die korrupten Politiker sind außer Landes mit unserem Geld und überlassen ihr Volk den Taliban. 😉

    http://www.global-review.info/2012/03/21/afghanistan-als-zukunftiger-talibanstaat/

  208. #210 von mike hammer am 08/07/2012 - 19:51

    #209 von Heimchen am Herd
    …..wenn die Truppen erst einmal alle abgezogen sind……

    Taliban richten Frau hin – Männer bejubeln die Tat

    Eine vermeintliche Ehebrecherin ist in der Nähe von Kabul auf offener Straße erschossen worden. Etwa 150 Männer sahen der grausamen Hinrichtung zu – und bejubelten das Verbrechen.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article108123280/Taliban-richten-Frau-hin-Maenner-bejubeln-die-Tat.html
    😦

  209. #211 von mike hammer am 08/07/2012 - 19:56

    #209 von Heimchen am Herd
    das ist in der nähe von KABUL, stell dir vor wie es wo andes ausschaut.
    das da unten sind keine truppen, genausowenig wie ein toller walach kein zuchthengst hergibt! 😦

  210. #212 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 20:12

    Aha…. daher weht der Wind.. 😉

    AfghanistanUSA finden gewaltige Bodenschätze…

    Pentagon-Vertreter und amerikanische Geologen sind in Afghanistan laut einem Bericht auf Rohstoffvorkommen im Wert von einer Billion Dollar gestoßen. US-General Petraeus ist begeistert….

    Afghanistan könnte einem Zeitungsbericht zufolge im Besitz von bisher unentdeckten Bodenschätzen im Wert von einer Billion Dollar sein. Die Vorkommen von Lithium, Eisen, Kupfer, Kobalt und Gold seien so riesig, dass das verarmte Land zu einem der weltgrößten Bergbauzentren avancieren könnte, berichtete die „New York Times“ am Montag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf US-Regierungsmitarbeiter. Vertreter des Washingtoner Verteidigungsministeriums und US-Geologen hätten die Metallreserven entdeckt. Einer internen Ministeriumsnotiz zufolge könnte Afghanistan für Lithium den Stellenwert erhalten, den Saudi-Arabien für Öl hat. Lithium ist der Kernrohstoff für die Produktion von Akkus für Laptops oder Handys.

    „Es gibt hier ein erstaunliches Potenzial“, erklärte der Kommandeur des Central-Command der US-Streitkräfte, General David Petraeus, der Zeitung zufolge. Auch die Eisen- und Kupferadern seien groß genug, um das Land zu einem der führenden Produzenten zu machen, berichtete die „New York Times“. Laut Petraeus bieten die Funde Afghanistan „atemberaubende Möglichkeiten“. Sie könnten „das Rückgrat unserer Wirtschaft werden“, sagte auch der Berater des afghanischen Bergbauministeriums, Dschalil Dschumriani….

    Sowjetische Vorarbeit
    Entdeckt wurden die Rohstoffvorkommen mit Hilfe von Karten- und Datenmaterial sowjetischer Bergbauexperten, die noch aus der Zeit der sowjetischen Besatzung in den 80er-Jahren stammen. Nach dem Rückzug der sowjetischen Soldaten und dem darauffolgenden Chaos nahmen afghanische Geologen die Karten an sich, wie die „New York Times“ weiter berichtete. Erst nach dem Sturz der Taliban Ende 2001 förderten sie die Informationen wieder zu Tage. „Es gab Karten, aber wegen der Kriege blieb die Entwicklung 35 Jahre lang stehen“, sagte der afghanische Ingenieur Achmed Hudschabre, der in den 70er-Jahren für das Bergbauministerium arbeitete. Laut US-Regierungsvertretern wurde der afghanische Präsident Hamid Karsai kürzlich über die Funde informiert….

    Wie die Zeitung schreibt, verteilen sich die Vorkommen über das gesamte Land – so auch im Süden und Osten an der Grenze zu Pakistan, wo der Aufstand der Taliban-Rebellen besonders ausgeprägt ist. Weil Afghanistan keine Bergbauindustrie hat, könne es Jahrzehnte dauern, bis die Vorkommen ganz erschlossen werden….

    http://www.focus.de/finanzen/news/afghanistan-usa-finden-gewaltige-bodenschaetze_aid_519042.html

    Tja, wenn das so ist… Bodenschätze muß man haben… dann hat man auch „Freunde“. 😉

  211. #213 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 21:10

    So, jetzt will ich mal unsere männlichen Kommentatoren ein bisschen ärgern. 😀

    Ich behaupte einfach, alle Männer, die hier heute NICHT kommentieren, sind auf dem

    „Christopher Street Day“ in Köln. 😆 😆

    Mal sehen, ob ich jetzt einige Männer zum Kommentieren gelockt habe. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=jiqCIpy5EPs .

    Genau Jungs…. 😀

  212. #214 von mike hammer am 08/07/2012 - 21:11

    #212 von Heimchen am Herd
    ersteinmal kann man die NY-TIMES in der linken dudelpfeife rauchen.
    zweitens gibt es in CHINA, N-KOREA, BURMA, SIMBABWE, PAKISTAN, IRAN……….
    in jedem PRÄINDUSTRIELLEN land der welt gibt es, BODENSCHÄTZE (die hat ja keiner abgebaut), brutale diktaturen und in ihnen findet der internationale terror einen ruheraum.
    damit bekriegt abdul normaldiktator seine feinde und erpresst den westen, sich die hände
    in unschuld waschend.
    wenn die USA in affenstan etwas abbauen möchte muß er 5.000.000 mann runterschicken,
    alles was nicht nach ack-istan abhaut niederballern und ausbeuten.
    dann würd ich die verschwörungsteorie glauben.
    wem soll den affenstan seine bodenshätze verkaufen wenn nicht dem westen, china hat doch die selben seltenen erden und russland braucht bodenshätze für sich wie ein mann die pille!
    lass dich von linken nicht linken. 😀 😀 😀

  213. #215 von mike hammer am 08/07/2012 - 21:16

    #213 von Heimchen am Herd
    köln, dachte das ist in san francisco ?!?
    KÖLN ist eine komische stadtt, mit judenhasswand auf der domplatte und bier aus reagenzgläsern.
    🙄

  214. #216 von Hans am 08/07/2012 - 21:20

    #213 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 21:10

    Mal sehen, ob ich jetzt einige Männer zum Kommentieren gelockt habe. 😉

    Schwer, hier zu kommentaieren, wenn man grundsätzlich für einen anderen gehalten wird. Das halte ich doch besser die Goschen.

  215. #217 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 21:29

    #216 von Hans

    „Schwer, hier zu kommentaieren, wenn man grundsätzlich für einen anderen gehalten wird. Das halte ich doch besser die Goschen.“

    Aber das Du schwul bist, haben wir nicht gesagt. 😆

  216. #218 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 21:34

    #215 von mike hammer

    „KÖLN ist eine komische stadtt, mit judenhasswand auf der domplatte und bier aus reagenzgläsern“

    Das kannst Du laut sagen… und das „Bier“ naja… 🙄

    Ich trinke ja das, ab und zu…

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM&feature=plcp .

    Ein leckeres Holsten….

  217. #219 von stm am 08/07/2012 - 21:38

    #218 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 21:34

    Ich mag auch lieber Pils.

  218. #220 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 21:51

    #219 von stm am 08/07/2012 – 21:38

    In Düsseldorf wird Altbier getrunken….

    http://www.youtube.com/watch?v=t3sqaTxK8oY&feature=related .

  219. #221 von mike hammer am 08/07/2012 - 22:03

    bei meinem lezten besuch in russland hatte ich maß-krüge dabei,
    es hat sie sehr beeindruckt und mich hat dann der vodka den
    sie da reifüllten „beeindruckt“! 😦 😳 😉

  220. #222 von stm am 08/07/2012 - 22:03

    #220 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 21:51

    Das habe ich noch nie getrunken, weiß also nichts darüber.

  221. #223 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 22:10

    War der selbstgebrannt, Mike? 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=0w0e8yMWggc&feature=related . 😉

  222. #224 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 22:13

    #222 von stm am 08/07/2012 – 22:03

    Also, Düsseldorf ist nicht einmal eine Autostunde von Köln entfernt, mußt einfach mal
    nach Düsseldorf kommen, ist eine schöne Stadt und das Alt schmeckt lecker. 😉

  223. #225 von mike hammer am 08/07/2012 - 22:30

    #223 von Heimchen am Herd
    das war mir dann wurscht! ich, ich soll 2 maß gekippt haben und an den zweiten kann ich mich nicht erinnern! ich hab dann so 12 h geschlafen! 😳

  224. #226 von mike hammer am 08/07/2012 - 22:33

    #223 von Heimchen am Herd
    georgier trinken normal keinen vodke, sind weintrinker.
    das auf dem clip ist tschatsch, ein weintrauben schnaps,
    nicht trester, wie brandwein ohne die faßreife. 😉

  225. #227 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 22:40

    #225 von mike hammer

    Also Mike, ich weiß ja nicht… bist Du sicher, dass das zwei Maßkrüge waren? 🙄

    Eigentlich ist man dann tot… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ttsXDLZfCa4 .

  226. #228 von mike hammer am 08/07/2012 - 22:44

    #227 von Heimchen am Herd
    ich soll! die haben nen komischen humor und 2 maß sind 2 liter, ich bin ein großer junge, das tötet mich nicht. eines kann ich dir aber versichern, das ach ih nie wieder! 😦

  227. #229 von mike hammer am 08/07/2012 - 22:46

    …..das mach ich nie wieder! 😦
    schxxxxxxx touchscreen grrr mist teil!

  228. #230 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 22:52

    #228 von mike hammer

    „ich bin ein großer junge, das tötet mich nicht. eines kann ich dir aber versichern, das ach ih nie wieder! 😦 “

    Ja genau, Du bist ein großer Junge 😉 Hoffentlich machst Du das nie wieder. 😉

  229. #231 von Hans am 08/07/2012 - 22:54

    #217 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 21:29

    Aber das Du schwul bist, haben wir nicht gesagt. 😆

    Das wäre ja auch nicht sehr nahe an den Realitäten, obwohl ich als junger Bursch durchaus Projektionsfläche für solche Fremdgelüste gewesen sein mag. Getraut hat sich aber nie jemand 🙂

  230. #232 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 23:01

    #231 von Hans

    „Das wäre ja auch nicht sehr nahe an den Realitäten, obwohl ich als junger Bursch durchaus Projektionsfläche für solche Fremdgelüste gewesen sein mag. Getraut hat sich aber nie jemand“

    Sieh an, der Hans will uns damit sagen, er war ein hübscher Junge, als er jung war. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=4DNYGuoHkHU .

    Dann war das Duschen für Dich auch gefährlich.. 😆

  231. #233 von Heinz Ketchup am 08/07/2012 - 23:02

    #210 von mike hammer am 08/07/2012 – 19:51

    Immerhin wurde die Frau, wie sonst in diesem „Kulturkreis“ üblich, nicht gesteinigt. Steinigen ist doch mit Sicherheit viel grausamer! 😦

  232. #234 von mike hammer am 08/07/2012 - 23:08

    #230 von Heimchen am Herd
    war so meine übelste nummer, man kann schon
    2-3 flaschen über den tag, mit viel essen,
    aber wir sind nicht kugelsicher, leider.
    heute sehe ich manchmal junge
    mädchen,15, 16 jahre alt
    45 kg schwer sich
    abfüllen, da werden schnaps flaschen ge-ext, nennt man dann eanzipation, oder so. 🙄

  233. #235 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 23:15

    #234 von mike hammer

    Es ist schon schlimm, wie sich einige junge Mädchen heute benehmen. Ich frage mich
    immer, was mögen die für Eltern haben? Das können doch nur Unterschichten- Kinder
    sein, die keinerlei Erziehung genossen haben. Traurig, traurig…

    Du bekommst aber auch allerhand unangenehmer Dinge zu sehen, in Deinem Job. 😉

  234. #236 von Hans am 08/07/2012 - 23:27

    #232 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 – 23:01

    Sieh an, der Hans will uns damit sagen, er war ein hübscher Junge, als er jung war. 😉

    Ich könnte dir sogar ein Bild dazu einstellen, wenn ich wüsste wie das geht 🙂

  235. #237 von mike hammer am 08/07/2012 - 23:29

    #233 von Heinz Ketchup
    du stellst dir das falsch vor.
    bei der steinigung kann (nicht immer) die familie einen werfer stellen der mit dem ersten stein
    das opfer bewustlos wirft oder tötet.
    erschießen, vor allem mit den modernen auf verwunden und feindliche resourcen bindenden
    infantrimunition, kann ein langer und schmertzvoller tod sein.
    muß aber nicht. hier ein humaner tod
    durch die bastarde.
    nur führen sie sich wie hyenen dabei auf!
    vorsicht, nicht schön!
    http://www.liveleak.com/view?i=4d1_1314104227 .
    😦

  236. #238 von Heimchen am Herd am 08/07/2012 - 23:35

    #236 von Hans

    „Ich könnte dir sogar ein Bild dazu einstellen, wenn ich wüsste wie das geht“

    Ich weiß leider auch nicht, wie das geht, sonst würde ich auch ein Bild von mir reinstellen. 🙂

    Tja, so werden wir leider nie erfahren, wie hübsch wir sind. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=NufaxBgcFyc&feature=plcp .

  237. #239 von mike hammer am 08/07/2012 - 23:57

    #233 von Heinz Ketchup
    hier ist das video dazu.
    http://www.liveleak.com/view?i=d07_1341759976 .
    blut für allah!
    arme frau. 😦

  238. #240 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 - 00:00

    #215 von mike hammer am 08/07/2012 – 21:16

    KÖLN ist eine komische stadtt, mit judenhasswand auf der domplatte und bier aus reagenzgläsern 😀

    Ich bin auch viel lieber im sympathischen Düsseldorf mit seinem sehr leckeren Altbier! 😆

    Hier eine schöne Seite mit tollen Sprüchen: Alt kontra Kölsch 😉

    http://www.alt-knallt.de/plakat/eintrag/der-rhein-in-duesseldorf.html

  239. #241 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 00:03

    So, ich brauche meinen Schönheitsschlaf…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=YO82u7CKj1k&feature=results_video&playnext=1&list=PL3554173F183BB969 .

    Gute Nacht… an Alle…

  240. #242 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 - 00:08

    #239 von mike hammer am 08/07/2012 – 23:57

    Verlassen wir besser diese „Kultur“ 😦 ,bleiben wir lieber beim Bier!

  241. #243 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 - 00:14

    #240 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 – 00:00

    Nachtrag:
    Es soll sogar Kölner geben, die die ALT-Taste am PC mit dem Wort KÖLSCH überkleben oder übermalen! :mrgreen:

  242. #244 von kolat am 09/07/2012 - 00:14

    …aber niemand jammert so schön wie mike jammer! 😉

  243. #245 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:19

    #240 von Heinz Ketchup
    ich verlinke das nicht gern aber:
    die leute kennen erschießen nur aus filmen und dort ist man sofort tot.
    die leute können sich das nicht vorstellen.
    die leute suchen die schuld bei uns und wenn dann masch-allah und insch-alla und allah hu akbar
    gebrüllt wird, relativiert es diese eigenbeschuldigungs psychose.
    die leute denken taliban schützen afganen und das video zeigt die opfer sind meist afganen.
    👿
    bei kölsch
    mache ich mir sorgen
    um meine gesundheit, zu viel spülwasser im
    reagenzglas, kein platz für bier drinn. 😉

  244. #246 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:21

    #HEIMCHEN
    gute nacht. 😉

  245. #247 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:27

    #244 klomat
    lässt dich kalt was?

  246. #248 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 - 00:28

    #245 von mike hammer am 09/07/2012 – 00:19

    Kennst Du den Spruch:
    Man kann Kölsch trinken, man kann es aber auch sein lassen.
    Es macht keinen Unterschied. 🙄

    Gute Nacht

  247. #249 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:30

    #248 von Heinz Ketchup 😀
    so als beute bayer, würde ich ja meinen kiefer brechen vor lauter bestellen von fingerhüten mit bier drinn. 😉

  248. #250 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:31

    #248 von Heinz Ketchup
    GUTE N8 😀

  249. #251 von mike hammer am 09/07/2012 - 00:33

    bleibt mir dann nur noch die #klomat zum unterhalten, gääähn
    gute N8 😉

  250. #252 von kolat am 09/07/2012 - 00:36

    @#247 jammer

    Keep cool, Du Asiate! 😉

  251. #253 von Martin Schrödl am 09/07/2012 - 08:38

    Hach, so ein schöner Sommermorgen… 😉

    Sitze gerade auf der Terrasse, trinke gemütlich meinen Kaffee, schaue in den genial blauen Himmel und überlege, was ich mir heute an meinem freien Tag Gutes tun werde, während die Anderen schuften und schwitzen. 😀

    Besser geht´s nicht…

    http://www.youtube.com/watch?v=MpREhTUNSa4 .

  252. #254 von kartoffelschwein am 09/07/2012 - 09:47

    Hier bewölkt es sich zusehends.
    http://www.youtube.com/watch?v=g3DgAJwVeVU .

  253. #256 von Jaette am 09/07/2012 - 17:34

    #255: Mist, nun sind wir aufgeflogen… :mrgreen:

  254. #257 von simbo am 09/07/2012 - 17:54

    #256 Jaette

    Schön, dass Du Dich wieder einmal meldest. Ich habe schon fast eine Vermisstmeldung gestartet. Heimchen wird Dir bestimmt auch antworten, ausser sie ist am Fensterputzen…….

    Und nun noch
    @Martin Schrödl begrüssen. Auch ich habe diesen schönen Sommermorgen genossen. Morgens ist es noch einigermassen kühl draussen, gegen Mittag ist es aber im Haus sehr viel angenehmer.

  255. #258 von Jaette am 09/07/2012 - 18:18

    #257 von simbo

    Vermisstmeldung

    Das brauchst Du nicht… Es ist hinlänglich bekannt, dass wir gelegentlich tagelang in anderen Blogs „wüten“. Und da jetzt Urlaubszeit ist, musste ich aus Personalmangel mal selber ran. 😉

  256. #259 von Jaette am 09/07/2012 - 18:22

    BTW: Wer sich den Schwachsinn in #255 antun möchte, nehme besser diesen Link:

    http://kuebeline.wordpress.com/2012/07/09/die-fabelhaften-israel-boys/

    ( http s hat so seine Eigenheiten 😉 )

  257. #260 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 18:36

    Ach, mein Wüterich ist hier… 😀

    Na.. Duuhuu 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=XMhQIYlFxlM&feature=plcp .

  258. #261 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 19:04

    Danke, mir geht es auch gut…

    So, bin dann mal wieder weg, muß noch wüten… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=PVoF1rKLIFo&feature=fvsr .

  259. #262 von Jaette am 09/07/2012 - 19:45

    Wüte, Heimchen! Aber beachte: Wenn der komische Kähwill sich über Özlem Topçu aufregt, ist er a) zu spät dran und b) der dazugehörige Fred längst geentert/übernommen! Das ist der Unterschied zwischen Maulhelden und Aktivisten… 😉
    Lustig auch: Bei einem von „Doktoren“ betriebenen Blog wird auf Quellen verlinkt, die eigentlich gelöscht gehören! Keiner hats gemerkt… :mrgreen:

  260. #263 von simbo am 09/07/2012 - 19:54

    #262 Jaettte

    Auf welche Quellen wird denn bei den „Dottores“ verlinkt ? Würde mich ehrlich interessieren. 😆

  261. #264 von Jaette am 09/07/2012 - 20:07

    ->

    http://tinyurl.com/6l9ajcv

    http://tinyurl.com/cqka53l

    Raspai mag man bewerten wie man will, die zur Buchrezension verlinkten Quellen jedoch auch!

  262. #265 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 20:10

    #262 von Jaette

    Wer sagt denn, dass ich bei PI wüte? Ich kann überall wüten. 😉

    Und wenn ich wütend bin, wüte ich besonders gut. 😉

  263. #266 von Heinz Ketchup am 09/07/2012 - 20:27

    An alle Wüteriche, hier noch so ein Wü(s)terich 😯

    http://www.poetenweb.de/geschichten/struwwelpeter/friederich.htm

  264. #267 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 20:30

  265. #269 von Jaette am 09/07/2012 - 20:52

    #265 von Heimchen am Herd

    Wer sagt denn, dass ich bei PI wüte?

    Niemand sagte das! Es war nur ein Hinweis, wo das Wüten Zeitverschwendung ist. 😉

    Ich kann überall wüten.

    Das sei unbestritten! Aber damit auch überall etwas bewirken ❓

  266. #270 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 21:01

    #269 von Jaette

    „Niemand sagte das! Es war nur ein Hinweis, wo das Wüten Zeitverschwendung ist“

    So…und wo ist es denn keine Zeitverschwendung?

    „Aber damit auch überall etwas bewirken“

    Ja, mich abreagieren…dann fühle ich mich besser. 😉

  267. #271 von Jaette am 09/07/2012 - 21:31

    Hinsichtlich Zeitverschwendung: Keine Aussage, da ich hier nicht anstiften will, auf anderen Blogs zu schreiben. 😉
    Thema Abreagieren: Lauf ne Runde! 😆

    So: http://www.youtube.com/watch?v=_p_90T-aYO0 .

  268. #272 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 21:40

    Sehr witzig…. haha…

    http://www.youtube.com/watch?v=2XnG9h7eVLU . 😉

  269. #273 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 22:28

    Also Frank….. keine Beleidigungen gegen Hausfrauen und Kaffeekränzchenschwestern..

    Sonst gibts was auf die Zwölf…. 😉

    Ich bin sowieso heute in Stimmung… komm doch mal vorbei… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Urfjyj4FnUc .

  270. #274 von Chnaps am 09/07/2012 - 22:44

    #273 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 – 22:28

    Sonst gibts was auf die Zwölf…. 😉

    Ach, so Eine bist Du!

  271. #275 von Chnaps am 09/07/2012 - 22:45

    Übrigens: der Herr Bergdoktor kommentiert jetzt auch bei Didi Flickenschuster.

  272. #276 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 22:46

    Na, das ging aber schnell…

    Wenn man vom Teufel spricht… 😉

  273. #277 von Chnaps am 09/07/2012 - 23:09

    Ja, der Teufel hat den Chnaps gemacht …

    http://www.youtube.com/watch?v=mKv-wLp9FgI .

  274. #278 von Heimchen am Herd am 09/07/2012 - 23:18

  275. #279 von mike hammer am 10/07/2012 - 01:34

    #278 von Heimchen am Herd
    da hast du es schonwieder, atheisten glauben nicht an gott, unsere aber wollen deshalb noch lang nicht auf den teufel verzichten. 😉

  276. #280 von simbo am 10/07/2012 - 13:02

    So, Arbeit niederlegen und

    DAUMEN DRÜCKEN

    Heute wird in Karlsruhe entschieden, ob Deutschland endgültig zu einer Diktatur verkommt. :mrgreen:

    Ich kenne diesen ESM-Vertrag aus dem ff. Könnte ihn fast auswendig „runterleiern“……

    Live-Ticker auf http://www.focus.de

    @Heimchen: ich an Deiner Stelle würde Türen und Fenster alle paar Wochen erneuern. Die Euronen auf den Banken zu lagern nützt Dir jetzt nichts mehr. Der ESM wird alles abräumen.
    (Keine Schwarzmalerei, in Ungarn ist das letztens passiert. Und zwar mit der privaten Altersvorsorge der ungarischen Bürger. Alles konfisziert vom Staat…..

    Mach es wie ich, vergrab Dein Geld im Garten. Am besten in wasserdichten Kisten…… 😆

    PS: ich hoffe Du weiss nicht wo mein Haus wohnt 😆 😆

  277. #281 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 14:00

    #280 von simbo

    Unser ältester Sohn ist bei Santander beschäftigt. 😉

    Wir haben gar kein Geld, ehrlich… 🙄

  278. #282 von lobotomium am 10/07/2012 - 14:02

    @ Simbo

    Heute wird da gar nichts entschieden. Das kann noch Wochen dauern. Sie müssen also schon noch ein bißchen Geduld aufbringen.

    Ich möchte bei dieser Gelegenheit aber anmerken, daß das Geplärr, das man in den vergangenen Tagen von Schäuble und Co. vernehmen konnte, darauf hindeutet, daß die Politik sehr ernsthaft mit einer Niederlage rechnet.

  279. #283 von kolat am 10/07/2012 - 14:23

  280. #284 von simbo am 10/07/2012 - 14:26

    #281 Heimchen….. Kein Geld … Du glaubst doch nicht, dass ich so naiv bin 😆
    Wenn man Söhne studieren lassen kann…. hat man Geld.

    #282 lobotomium
    Geduld habe ich…ich hoffe einfach, dass das BverfG weiss, worüber sie entscheiden werden.
    Und falls Sie/Du Kontakt haben/hast

    lasse Plapperstorch von mir grüssen. Ich habe seine Kommentare immer sehr geliebt.

    Und übrigens: ich hoffe dass die Politiker (ENDLICH) eine Niederlage erleben. Die haben nichts anderes verdient (meine Meinung)

  281. #285 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 15:09

    #284 von simbo

    Simbo, über Geld spricht man nicht, Geld hat man. 😆

    Und die Leute, die am meisten stöhnen, sie hätten kein Geld…. 😉 Ich kenne einige von
    den Leuten. Am Schlimmsten ist der Ehemann meiner ältesten Schwester, die schwimmen im
    Geld, aber wehe, er bekommt seine Plastiktüte, (für die er 20 Cent bezalt hat) nicht wieder
    von mir zurück… das ist schon Geiz…. 😆 😆

  282. #286 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 15:33

    Hahaha… jetzt werde ich auch schon geizig, habe doch glatt bei bezahlt, das h eingespart. 😆

    Geiz ist geil… aber nicht für mich, ich gebe gerne Geld aus und mein Mann bekommt immer
    einen zuviel… 😆 😆
    Ich tue wenigstens etwas für die Wirtschaft…. 😉

  283. #287 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 16:07

    #283 von kolat

    Meine älteste Schwester und ihr Ehemann haben 14 Jahre in der Hauptstadt Jakarta gelebt.
    Ihre einzige Tochter wurde dort geboren. Sie ist dreisprachig aufgewachsen. Deutsch, englisch,
    und indonesisch, wobei indonesisch die einfachste Sprache ist. 😉

    Das war in den 1980er Jahren, wo Präsident Suharto an der Regierung war.

    Mein Schwager war dort als General-Manager einer großen Hamburger Firma tätig. Zu der
    Zeit waren auch sehr viele Hongkong- Chinesen im Land und machten große Geschäfte. 😉

    Vom Islam war zu der Zeit nichts zu hören und zu sehen. 😉

  284. #288 von kolat am 10/07/2012 - 16:23

    Nicht so beliebt sind die Chinesen in dem Land, solltest Du wissen, Sayang. 😀

  285. #289 von mike hammer am 10/07/2012 - 16:25

    #klomatt
    wozu brauchen indo-nazien panzer, wen wollen sie überfallen?
    malisia neu ginea australien oder wollen sie nur die örtlichen christen grillen?

  286. #290 von kolat am 10/07/2012 - 16:31

    HEHE, wüßtest Du wohl gerne. Na gut, ich verrat´s Dir… später. 🙄

  287. #291 von kolat am 10/07/2012 - 16:33

    Wozu Christen grillen, Die haben doch leckeres NAZI GORENG!! 😆

  288. #292 von kolat am 10/07/2012 - 16:38

    Schau mal auf die Karte (nee nicht die Menükarte, die Weltkarte mein´ ich): Wollte Indonesien Australien mit Leo-Panzern erobern, ging es trotz der respektablen Schwimmeigenschaften der „deutschen Wertarbeit“ blubb blubb blubb… 😀

  289. #293 von mike hammer am 10/07/2012 - 16:45

    #292 von klomatt
    WAaaaaas dein tiegerstaat hat keine landungsboote?
    dann möchten sie doch die christen allah opfern!
    ALLAH HU NAKBAR!
    so das reicht, genug an troll-füttern, sonst wirst du zu fett!
    😉

  290. #294 von kolat am 10/07/2012 - 16:48

    DU bist schon längst zu fett. 😆

  291. #295 von mike hammer am 10/07/2012 - 17:03

    #klomatt
    ich? ich muß fressen wie
    blöd, um mein gewicht zu halten. 😦

  292. #296 von kolat am 10/07/2012 - 17:06

    So? Bist Du Sumo-Ringer? 😉

  293. #297 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 17:11

    Kann man Euch nicht mal 10 Minuten alleine lassen? 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=M-SSQNrUink&feature=plcp .

    Das nenne ich eine Kultur…. 😉

  294. #298 von mike hammer am 10/07/2012 - 17:22

    #296 von kolat
    leichte überfunktion der schilddrüse.
    kannst ja googeln.
    aber was ist nu, hast du mit den terroropfern kein bischen mitleid, nada

  295. #299 von kolat am 10/07/2012 - 17:26

    @jammer

    Hyperthyreose? Ehrlich? So hätte ich Dich gar nicht eingeschätzt… 😉

  296. #300 von mike hammer am 10/07/2012 - 17:26

    #297 von Heimchen am Herd
    der @klomatt hat so sehr um aufmerksamkeit gebettelt. keiner achtet auf ihn.:roll:

  297. #301 von kolat am 10/07/2012 - 17:29

    Doch, jetzt verhältst Du Dich exakt wie ein Hyperthyreotiker. 😀

  298. #302 von mike hammer am 10/07/2012 - 17:30

    #klomatt
    mußt nicht jammern, ich esse halt 1-2 mal öfter und halte mein gewicht.
    ich probier so 3-5 kg über dem idealgewicht.zu liegen, geht schon.

  299. #303 von kolat am 10/07/2012 - 17:35

    Also Normalgewicht. Ist doch in Ordnung ab einem gewissen Alter. Dann muß man keinen großen Bogen um jeden Gullydeckel machen.

  300. #304 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 17:35

    Mike und Kolat….. bitte… benehmt Euch… Anda sangat simpatik… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=AoVmBpPZgWI .

  301. #305 von kolat am 10/07/2012 - 17:41

    @Heimchen

    Oh, mein HASE schreibt Bahasa Indonesia! Aku sangat mencintaimu! 😀

  302. #306 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 17:47

    #305 von kolat

    😆 😆 😆

  303. #307 von mike hammer am 10/07/2012 - 17:53

    #304 von Heimchen am Herd
    muß ich? 😉
    bin paar tage in israel.
    sollt von mir nix kommen, erholt euch gut!
    http://www.youtube.com/watch?v=Vxblk1JwvOU . 😉

  304. #308 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 17:55

    So, jetzt ist aber gut… 😀

    kelinci adalah pada menu 😆

  305. #309 von kolat am 10/07/2012 - 17:58

    Das ist aber erfreulich, Heimchen. Zur Belohnung bekommst Du jetzt BUKA BUKAAN, Du weißt schon, die indonesische Version von Dragostea Din Tei…

    http://www.youtube.com/watch?v=YkcBrW8udgk .

  306. #310 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 18:00

    #307 von mike hammer

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Tage in Israel… und erhole Dich gut. 🙂

    Du fehlst mir jetzt schon… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=xXGNhP9dISo&feature=plcp .

  307. #311 von mike hammer am 10/07/2012 - 18:02

    #310 von Heimchen am Herd
    danke. 😉

  308. #312 von Jaette am 10/07/2012 - 18:03

    #273 von Heimchen am Herd

    Also Frank….. keine Beleidigungen gegen Hausfrauen und Kaffeekränzchenschwestern..

    Na na… war doch ein herrliches, zeitnah erfolgtes Statement, was wieder einmal unterstreicht, dass der Doktor argumentfrei, wie er immer ist, nur herumpöbelt und jegliche Substanz zum Umgang mit anderen Meinungen längst aufgebraucht scheint. 😆 Stechpalme war übrigens dabei eine Enttäuschung… 😦
    (Wer hat nochmal wen ohne Begründung gesperrt?)

  309. #313 von kolat am 10/07/2012 - 18:09

    @Jaette

    Sogar MICH hamse unter Dauermoderation gestellt… 😥

  310. #314 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 18:11

    #312 von Jaette

    Tja, was soll ich dazu sagen… Männer… 😆

    Was hat er bloß gegen Hausfrauen und Co. ? Verstehe ich überhaupt nicht. 🙄

    Wahrscheinlich hat er einen Hausdrachen zu Hause. 😆

  311. #315 von kolat am 10/07/2012 - 18:14

    @Heimchen

    Hausdrache? Meinst Du sowas hier?

    http://www.youtube.com/watch?v=1aylr7wKxow .

  312. #316 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 18:20

    #315 von kolat

    Ja, so ungefähr.. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=6hDUBd-Sni0 . 😉

  313. #317 von Nächstenliebe am 10/07/2012 - 18:22

    Ein mohammedanisches „Weibi“ hat Familie und kann beeindrucken.
    Angst essen Seele auf.

  314. #318 von Jaette am 10/07/2012 - 18:23

    #313 von kolat

    Nein! Wo Du doch so ein ausgleichendes Wesen hast und bestens integriert bist? :mrgreen:

    #314 von Heimchen am Herd

    http://leetlady.com/blog/wp-content/uploads/2010/04/laptop-burka.jpg

  315. #319 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 18:30

    #318 von Jaette

    Oh sayangku Aku cinta hanya Anda… 🙄

  316. #320 von kolat am 10/07/2012 - 18:33

    Jetzt willse mich eifersüchtig machen!! 👿

  317. #321 von kolat am 10/07/2012 - 18:34

    Andererseits: So schaffen wir heut noch die 400! 😀

  318. #322 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 18:43

    Ilex, ich freue mich, dass Du hier immer so fleißig mitliest… komm doch auch mal bei uns
    vorbei, ich meine , wenn Frank uns besucht, dann…. 😉

    Für meinen norddeutschen Freund…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM&feature=plcp .

  319. #323 von kolat am 10/07/2012 - 18:45

    Mann hab ich´n Hals…

    http://www.youtube.com/watch?v=P0A_Y2wfwkA .

  320. #324 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 19:03

    Eines ist mal klar…. ich bleibe hier bei QQ, ich fühle mich auf keinem anderen Blog so
    wohl, wie hier. 😉

    Und ich hoffe, die Jungs von QQ erholen sich gut und sind dann wieder voll einsatzbereit. 😉

    Für Euch….

    http://www.youtube.com/watch?v=keIvA2wSPZc .

  321. #325 von lobotomium am 10/07/2012 - 19:32

    @ Jaette

    (Wer hat nochmal wen ohne Begründung gesperrt?)

    Geschah das nicht – wie stets – allein zu Ihrem „Selbstschutz“?

  322. #326 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 19:40

    #325 von lobotomium

    Frag doch Hans alias Frank, er ist doch gerade hier. 😉

  323. #327 von Nächstenliebe am 10/07/2012 - 19:44

    …. obwohl er sich beleidigt hier für immer und ewig verabschiedet hatte. 😉

  324. #328 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 19:49

    Für immer und ewig bedeutet für einen Atheisten einen Tag… 😉

  325. #329 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 20:01

    Mann, wenn der Mike auch noch im Urlaub ist, wer setzt sich dann für die Juden ein?
    Jaette, dann mußt Du ran, ich kenne mich nicht besonders gut aus. 🙄

    Und Zahal, Du hast uns immer auf dem Schirm, hast Du gesagt… dann mußt Du auch für
    Mike einspringen. 😉

    Ich bekomme am Wochenende auch Besuch aus Hamburg, da habe ich volles Programm. 🙄

    Aber wir haben ja Kolat, der macht das hier schon… 😀

    Und wenn ich zurück bin… steht hier alles auf türkisch geschrieben… 😀

  326. #330 von lobotomium am 10/07/2012 - 20:06

    @ Heimchen

    Es geht doch aber darum, daß Jaette endlich seine Sünden wider den Heiligen Humanismus beichtet!

  327. #331 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 20:20

    #330 von lobotomium

    Jaette kebutuhan tidak mengaku malaikat malaikat 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=9f9K8GAw4TM .

  328. #332 von Jaette am 10/07/2012 - 20:28

    Hmmm… Weite Felder tun sich auf. Liebe und Verlust, „Selbstschutz“-Aussagen, wo I eigentlich i ersetzen sollte, ein x, der ein y sein soll, wobei die Rechnung Z ausließ… Nebulös das!
    Vielleicht sollte sich ein Blog erschaffen, wo Cross-Blog-Aggressionen Heimat bekommen. 😉
    Wenn plappertorium.wordpress.xxx geboren ist, wird es sich hier sicher melden…

  329. #333 von lobotomium am 10/07/2012 - 20:32

    @ Heimchen am Herd

    Vorsicht, sonst erklärt Tutnix Sie womöglich zum Özil.

  330. #334 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 20:39

    #332 von Jaette

    😳 🙄 😳

  331. #335 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 20:41

    #333 von lobotomium

    Tutnix unterstellt mir alles… 😉

  332. #336 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 21:20

    Ich kann gar nicht nebulös, habe ich nie gelernt….. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=B2sNYUQlV7c .

  333. #337 von Jaette am 10/07/2012 - 21:59

    #336 von Heimchen am Herd

    Ich kann nicht Malaysisch, nur etwas Java in virtueller Umgebung… :mrgreen:
    Anyway ,die Anti-Theisten – eigentlich falsch, da es eher ein Monolog mit Support war, aber nun steht es so da – eines bekannten Blogs entblöden sich nicht, sich einem „Blog“ anzudienen, der einem dieser Abmahnvereine gleichzusetzen ist. Konkret, wie „Chnaps“ hier einstellte: Berghaus zieht bei Diddi über QQ her.
    Konkret weiter: Erst duldet dieses judenhassende antitheistische, aber islamtolerierende Blöckchen Links nach, nun ja… , dann schreibt der „Blogwart“ bei … ! Paranoia? Nein! Der
    ganz normale Wahnsinn, der eine Handvoll Spinner anzieht. 😳

    BTW: AtheISMUS ist ein …ISMUS wie alle Anderen auch! Man sollte sich fernhalten… 😉

  334. #338 von Heimchen am Herd am 10/07/2012 - 22:29

    #337 von Jaette

    Hmmm… Du kannst kein Malaysisch?…. schade. 😉

    Jaette, lass endlich los… was willst Du noch von denen? Du brauchst sie nicht!
    Ich weiß bis heute nicht, warum Du für kurze Zeit wieder bei ihnen warst und mir so weh
    getan hast. Aber lassen wir das…

    Ich mache jetzt Feierabend…

    http://www.youtube.com/watch?v=xdLF998FA4Y .

    Gute Nacht…

  335. #339 von Jaette am 10/07/2012 - 22:48

    #338 von Heimchen am Herd

    Ich weiß bis heute nicht, warum Du für kurze Zeit wieder bei ihnen warst, […]

    Die Erwiderung würde für Heute zu umfangreich! Morgen ist auch noch ein Tag… 😉

    Aber ein Liadl hab ich noch: http://www.youtube.com/watch?v=6GGUuce9BWs .

    N8, Heimchen.

  336. #340 von Nächstenliebe am 10/07/2012 - 22:58

    Weia, gerade das volle Gehirnwäsche-Programm zur kölner Ditib-Großmoschee bei GEZ-ARD.

  337. #341 von stm am 10/07/2012 - 23:08

    #337 von Jaette am 10/07/2012 – 21:59

    ISMUS wie alle Anderen auch!

    Für Dich:

    http://www.youtube.com/watch?v=WJhPAsInOR0 .

  338. #342 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 17:42

    Ah… heute ist also PI am Pranger… 😉

    Wieso zieht es diesem Gelehrten denn immer und immer wieder dort hin??
    Das weiß er wohl selber nicht. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=X2-VdxHaunw .

    Das Verbotene lockt halt sehr…. 😀

  339. #343 von simbo am 11/07/2012 - 18:57

    Guten Abend Heimchen 😉

    Dieses Video und die Musik haben mir ausserordentlich gut gefallen. Danke. Vor allem der Schluss, da wurde französisch gesungen….. und das zusammen mit einem „Kirchenchor“
    Toll, einfach toll.

    Du bist wirklich eine Spezialistin in Sachen Musik. Dieses Kompliment hätte ich Dir schon vor einiger Zeit machen sollen.

    Ich bin sicher, dass ich mir dieses Video noch einige Male ansehen werde.

    BTW: Sharp schlägt sich gut mit Carsten. Sharp ist eine Bereicherung für QQ und ich bin froh, wieder von ihm zu hören.

  340. #344 von Sharp am 11/07/2012 - 19:04

    Ahoi Simbo
    Aber warum nennt mich Heimchen immer „Charp“?

    Sharp Chronisch ist mehr als nur ein Pseudonym oder gar Künstlername – ich werde nichts unversucht lassen, den in meinen Perso zu bekommen!!.

    Also Heimchen: Sharp, bitte.

    Nur meine Eltern nennen mich noch bei meinem Geburtsnamen. Na, auch mit fast 50 ist man eben immer noch Sohn^^

  341. #345 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 19:07

    #343 von simbo

    Hallo Simbo 😉

    Wie ich schon sagte.. Musik ist auch eine Art Religion für mich…. 😉

    Und dieses Lied finde ich sehr schön… ich mag den gregorianischen Gesang.

    Ja, Sharp ist klasse, der hat hier gefehlt… 😉

  342. #346 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 19:13

    Ach, entschuldige Sharp… das kommt bestimmt wegen Chnaps… ich komme schon ganz
    durcheinander, ist aber nicht böse gemeint. 🙄

    SHARP…. so, jetzt hab ichs… 😀

  343. #347 von simbo am 11/07/2012 - 19:18

    #344 Sharp

    Ich weiss es nicht…. Heimchen wird Dir aber bestimmt antworten. So jedenfalls habe ich sie kennen gelernt…..

    Und Du lieber Sharp bleibst für mich Sharp… ausser ich mache Tippfehler und dann kommt halt mal ein Shab (oder ähnlich) heraus. Aber dafür habe ich mich ja auch entschuldigt 😆

    Du glaubst ja nicht wie froh ich bin, wieder mehr von Dir zu hören (lesen). Deine Kommentare sind wirklich eine Bereicherung und jede Bloggseite soll sich glücklich schätzen, Dich als Kommentator zu haben.
    Schönen Abend noch, ich mache Schluss. Essen und dann ab in die „Heia“ Damit ich morgen früh um 6 Uhr wieder in Form bin 😆

  344. #348 von Chnaps am 11/07/2012 - 19:21

    #346 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 – 19:13

    „Ach, entschuldige Sharp… das kommt bestimmt wegen Chnaps“

    Hat mich wer gerufen?? 😉

  345. #349 von Nächstenliebe am 11/07/2012 - 19:21

    Man kann m.E. die Kirche auch als Nichtgläubiger unter dem soziologischem Aspekt als dem theologischen betrachten.

    Meinetwegen sehen sie einige als jahrhundertelangen Unterdrückungsapparat.
    Aber Johannes Paul II. hat das Potenzial seines Volkes, welches immer religiös blieb, sehr bewusst zur Überwindung des Kommunismus instrumentalisiert. Dafür hat man versucht, ihn um die Ecke zu bringen.
    Und in Leipzig haben sich die bewaffneten Sicherheitskräfte wegen des weltweiten Aufsehens dann doch nicht in die Nicolaikirche hineingetraut und mussten Woche für Woche die Montagsdemos dulden.

    Dass Putin und Medwedew sich jetzt alle Nase lang in der Kirche sehen lassen, ist nicht ihrer plötzlichen Gläubigkeit, sondern der Erwartung der Russen geschuldet.

  346. #350 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 19:26

    #348 von Chnaps

    Jaha.. Du bist der Übeltäter… Du bringst mich ganz durcheinander, wegen der Namen. 🙄

    Sharp und Chnaps… da komme ich ins Schleudern… 😉

  347. #351 von Chnaps am 11/07/2012 - 19:34

    #350 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 – 19:26

    „Sharp und Chnaps… da komme ich ins Schleudern…“

    Also mich bringt allenfalls Schnaps ins Schleudern … 😉

  348. #352 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 19:41

    #349 von Nächstenliebe

    Du bist schon in Ordnung.. bleib wie Du bist…. 😉

    Wie ich schon sagte, ich komme mit den gemäßigten Christen und Atheisten sehr gut aus.
    Und die Juden mag ich ganz besonders, weil sie nicht missionieren…. 😉

    So, das Lied ist für Mike… der in Israel Urlaub macht, ich beneide ihn…

    http://www.youtube.com/watch?v=gYLVyjRX-AI&feature=plcp .

  349. #353 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 19:46

    #351 von Chnaps

    Ich kann mir schlecht Namen merken… aber ich vergesse nie ein Gesicht… 😉

    Aber Dein Gesicht kenne ich nicht … 🙄

  350. #354 von Jaette am 11/07/2012 - 20:08

    #341 von stm

    Der war gut… 😉

    #338 von Heimchen am Herd

    Nun, ich Dir will die Antwort auf Ich weiß bis heute nicht, warum Du für kurze Zeit wieder bei ihnen warst und mir so weh getan hast. nicht schuldig bleiben. Sie ist nicht, wie (schutz)behauptet, umfangreich. Nein sie ist extrem schwer zu formulieren, weswegen ich sie mir, die Antwort, von einem großen Mann ausleihe:

    Wer mit will, stelle sich hinter unsere Fahne und kämpfe für sie in Wort, Schrift und Tat. *

    Auf die Fahne spuckten sie DORT, lästerten darüber und zensierten am Ende! SIE hassen UNS, weil sie den einzigen religiösen demokratischen Staat hassen! Und werden sich wieder herausreden, falsch verstanden worden zu sein! 😉

    * aus Theodor Herzl – Der Judenstaat

  351. #355 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 20:27

    #354 von Jaette

    Das ist nicht die Antwort, die ich mir erhofft hatte, aber lassen wir es gut sein!

    Ich bin jetzt genauso schlau, wie vorher. 😉

  352. #356 von Jaette am 11/07/2012 - 20:50

    Eine Andere wirst Du NIE bekommen! Lies einfach noch einmal… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=8t46dvudrp8 .

  353. #357 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 20:50

    Langsam bekomme ich Entzugserscheinungen…. Ist halt Urlaubszeit… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=4Hv-j0RQbHo .

  354. #358 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 21:04

    #356 von Jaette

    Du glaubst mich zu kennen? Mich kennt keiner! Nur ich kenne mich und das ist gut so!

    http://www.youtube.com/watch?v=sBNBogtiaP8 . 😉

  355. #359 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 22:12

    ilex (E. Ahrens) am 11. Juli 2012 um 21:03

    #354 von Jaette am 11/07/2012 – 20:08 wieder bei QQ

    Wer mit will, stelle sich hinter unsere Fahne und kämpfe für sie in Wort, Schrift und Tat. *

    Auf die Fahne spuckten sie DORT, lästerten darüber und zensierten am Ende! SIE hassen UNS, weil sie den einzigen religiösen demokratischen Staat hassen! Und werden sich wieder herausreden, falsch verstanden worden zu sein! 😉

    Och Jaette – nichts mehr als die billige Antisemiten-Nazionalsozialisten-Kombinationskeule ? Wer nicht für Israel kämpft, ist Antisemit, oder was? In der Tat halte ich die Israelis für erwachsene Leute, die ihre Angelegenheiten selber regeln. Die ihren Standpunkt argumentativ vertreten – entweder selbst oder durch ihnen Wohlgesinnte.

    Nur ist das Judentum letztlich eine Religion wie alle anderen und ohne Gott entfällt deren Geschäftsgrundlage. Da kann man nur den Juden in weltlicher Hinsicht viel Glück und Erfolg wünschen – aber der religiöse Impuls ist für einen Atheisten leider auch bei Juden irrelevant.

    Ilex… halt Dich da raus… Du hast KEINE Ahnung!!!

  356. #360 von Heimchen am Herd am 11/07/2012 - 22:29

    So,…. H. K….. ich bin dann mal weg…

    http://www.youtube.com/watch?v=Vr3GYmMOM7w&feature=plcp .

    Du willst es nicht anders…..

  357. #361 von Chnaps am 12/07/2012 - 13:12

    Oha! Fritz B. Berg schreibt jetzt schon Gastbeiträge beim GröBaZ:

    http://tinyurl.com/bskjxzy

  358. #362 von Nächstenliebe am 12/07/2012 - 13:41

    Tatsächlich, Frank Berghaus in Allianz mit dem Total-Chaoten Dietmar Näher.
    Auch so´ne Art MultiKulti. 😉

  359. #363 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 18:07

    So, jetzt gönne ich mir mal selbst ein Lied… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ofki3wtF7UM&feature=plcp .

  360. #364 von Tavor Galil am 12/07/2012 - 18:30

    Neuer Virus unterwegs
    http://www.chip.de/news/GVU-Trojaner-Erpresser-jetzt-mit-Webcam-Stalking_54761623.html

    Schöne Grüße an alle

    PS: @ Jaette: Jaja ich weiß mit Linux wäre das nicht passiert 😉

  361. #365 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 18:33

    Wow…. RICHENZA…. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=8bJzgYh7qdU&feature=plcp .

    Tolle Musik und Akrobatik…. supi… 😆

  362. #366 von Jaette am 12/07/2012 - 18:35

    Nun, da starten wir mal in den Tag:

    Nur ist das Judentum letztlich eine Religion wie alle anderen und ohne Gott entfällt deren Geschäftsgrundlage. Da kann man nur den Juden in weltlicher Hinsicht viel Glück und Erfolg wünschen – aber der religiöse Impuls ist für einen Atheisten leider auch bei Juden irrelevant.

    Und nebenbei würde der Judenstaat, dessen „Geschäftsgrundlage“ das Judentum darstellt, aufhören zu existieren… Genau die Antwort wollte ich von einem Vertreter des Tätervolkes haben! Dafür bedanke ich mich… Fazit: WB call for Israel to be „wiped off the map“! 👿

    Tatsächlich, Frank Berghaus in Allianz mit dem Total-Chaoten Dietmar Näher.

    Nun, da wächst, obwohl Näher bereits über „Wissen wichst“ (O-Ton Näher) fabulierte, wohl endlich zusammen, was zusammen gehört. Anti-Anti-Islamkritiker mit Hang zum Denuzieren
    unter sich…
    BTW: Auf sein Blöckchen via Link und Anmeldung per BPA – was bei Näher zwingend ist 😆 – aufmerksam zu machen, grenzt schon an virtuelle Armutsprostitution! Hab ja schon viel im Net gesehen, aber diese „Ehe“ gehört beobachtet: Wenn dabei Kinder gezeugt werden, gehören die gefangen und in Käfigen auf Jahrmärkten ausgestellt. Und bitte nicht füttern… :mrgreen:

    Und da fragt das Heimchen Ich weiß bis heute nicht, warum Du für kurze Zeit wieder bei ihnen warst […] … Freaks hautnah zu erleben hat was! 😆

  363. #367 von simbo am 12/07/2012 - 18:46

    #363 Heimchen 😉

    Du hast das bestimmt auch gelesen. Wir, die „Pöbler von QQ“ haben es doch tatsächlich fertiggebracht, das Parlatorium wieder in Schwung zu bringen…… 😆 😆

    Wie ich aber feststellen konnte: die stehen uns in Sachen Pöbelei in nichts nach…. 😆
    Ich weiss nicht, wer diesen Wettbewerb in Pöbelei gestartet hat. Ich glaube dieses Mal war es die WB-Seite.

    Der Meister und sein „Gehilfe“ scheinen heute in SUPERFORM zu sein…… :mrgreen:

    PS. Wir haben gerade wieder die deutsche Wirtschaft unterstützt. Und uns einen neuen Backofen und einen neuen „vitro-Kochherd“ bestellt. Von Miele… die besten.
    Wir wollen ja, dass ihr genug Geld habt, um den ESM zu unterstützen…..

  364. #368 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 19:18

    #367 von simbo

    „Du hast das bestimmt auch gelesen“

    Ja, habe ich… 😉 Mehr sage ich dazu nicht… 😉

    Miele ist eine sehr gute Wahl… ich habe auch alle Geräte von Miele… 😉

  365. #369 von simbo am 12/07/2012 - 19:32

    Und jetzt noch etwas zum Schluss, bevor ich mich verabschiede. 😉

    @ Heimchen, Du weisst, ich bin keine Nachteule sondern eher eine „Frühaufsteherin“.
    Ich bin und war mit den Miele-Geräten immer zufrieden.

    Was ich einfach feststellen kann zum Verhältnis WB-QQ. Wie schnell kann sich doch Freundschaft in Feindschaft wandeln. Das bedauere ich sehr.

    Ich bin wohl hier nicht die „Einzige“ die das festgestellt hat… 😯

  366. #370 von Jaette am 12/07/2012 - 19:47

    #364 von Tavor Galil

    Jaja ich weiß mit Linux wäre das nicht passiert

    Hihi, nein, natürlich nicht… Aber mit einem Linux-Livesystem auf CD/USB kann man sich den ganzen „Fachzeitungsquatsch“ zur sog „Entfernung“ der besagten Scherzprogramme sparen: Einfach von CD booten, Alles was bootstat heißt suchen und löschen und danach einen potenten Scanner laufen lassen und gut ists! 😉

    Shlomo Sand

  367. #371 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 19:49

    #369 von simbo

    Liebe Simbo…. Es gibt weder Feindschaft noch Freundschaft im Netz…. das mußte ich
    auch erst einmal lernen… Am Ende steht jeder für sich alleine dort.. 😉

    Aber ich bin wie Du… ein bisschen naiv.. ich glaube immer an das Gute im Menschen. 😉

    Für Dich Simbo…

    http://www.youtube.com/watch?v=0fAVQgsM1wY .

    Die wunderschöne Stimme von Lisa Gerrard…

  368. #372 von Jaette am 12/07/2012 - 19:52

    … wäre das Stichwort! Stechpalme, Du argumentierst wie dieser Mensch! Ohne Archive zu bemühen, Reflektionen hinsichtlich unterstellt fehlender Logik (grobes Foul…) vorzunehmen
    wie auch auf Frankis ständige Stichelleien eingehen zu wollen: IHR SEID NUR NOCH LÄCHERLICH!

  369. #373 von Tavor Galil am 12/07/2012 - 20:08

    #370 von Jaette

    Hab ne Systemwiederherstellung von Gestern geladen und gut war 😉

  370. #374 von kolat am 12/07/2012 - 20:13

    @simbo

    @Heimchen

    -Nur Miele, Miele, sagte Tante, die alle Waschmaschinen kannte!- 😕

  371. #375 von Jaette am 12/07/2012 - 20:26

    #373 von Tavor Galil

    Schau mer ma… 😉 Das …

    Sorry, breaking News: dass ein anderer nicht bereits deshalb dümmer ist, nur weil er eine andere Meinung hat, oder – ein ganz schlimmer Punkt, bei dem wir sogar Universitätslehrer zeitweilig moderieren mussten – dass man dem anderen sogar Vorschriften darüber machen wollte, was er unbedingt gelesen haben müsse, um die Ehre des Mitdiskutierens zu erhalten.

    Nein, „Dr. B“ schießt sich ins Knie! Die Hauptargumentationslinie (Du bist, Du kannst nicht, etc. …) der „Wissenden“ wurde gerade negiert! Es ist ein großer Tag heute… :mrgreen: Ich wäre geneigt, WB nun in die Kategorie „IDIOTEN“ einzuordnen!

    „Zahle 100 € Ding“ sitzt neuerdings recht tief im System. Scanne komplett! Ein „Neuaufsetzen“ ist nicht immer das, wofür man es hält. 😉
    Und halte Dich von den Jauchegruben des www fern! Dort leben solche trojanischen Wesen… 😆

  372. #376 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 20:47

    „Du bist eine sehr ehrliche Seele Heimchen, egal welchen Standpunkt Du in der Sache einnimmst, bleibe so, wie Du bist! Liebe Grüße Charlie “

    Du bist auch eine ehrliche Seele Charlie, bleib Du auch wie Du bist!

    Du hast mich noch NIE beleidigt oder erniedrigt… selbst das „Dummchen“ klingt noch lieb. 😉

    Du kannst mir gar nicht böse sein, das weiß ich… 😉 Ich Dir auch nicht! 😉
    Du redest immer Klartext…. niemals nebulös…

    http://www.youtube.com/watch?v=Aydw_qhd1s8 .

  373. #377 von Jaette am 12/07/2012 - 21:07

    Da wir gerade Bullshitbingo spielen:

    #76 ilex (E. Ahrens) am 12. Juli 2012 um 20:24 a.a.O. :

    [..] aber wenn sie getroffen werden von groben Fouls reden, rechne ich nicht zur Spitzenklasse.

    Die Spitzenklasse habe ich für mich NIE reklamiert, Ilex! Ich gehöre schlicht zum schreibenden Bodenpersonal! 😉

    Willst Du von einem Atheisten verlangen, alle „Götter“ zu verwerfen, nur Jahwe nicht, weil sonst die Ideologie der Juden in der Luft hängt?

    Ich verlange nichts! Ich zwinge niemanden, an etwas zu glauben! Ich rege lediglich an, dass sich Nichtgläubige endlich entblöden sollten, jegliche Hetze gegen einen – DIESEN – demokratischen Staaten zu unterlassen ❗

    #77 kantomas am 12. Juli 2012 um 20:55 a.a.O. :

    Gääääähhhhhn! :mrgreen:

  374. #378 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 21:11

    #377 von Jaette

    Keine Schwierigkeiten heute mit dem Kommentieren? Schön… 😉

  375. #379 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 21:16

    #77 kantomas am 12. Juli 2012 um 20:55

    #375 von Jaette

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cannabis_als_Rauschmittel

    Wie viel von dem Zeug muss man rauchen, um zu verstehen, was du genau meinst?

    Das wird doch eher in Deinem Kulturkreis geraucht, Fantomas… 😉

  376. #380 von Chnaps am 12/07/2012 - 21:39

    #71 kantomas am 12. Juli 2012 um 19:09 (http://tinyurl.com/7lotqpt)

    Ich hab ihn gemocht. Sein Problem war weniger das Pöbeln. Er hat gerne provoziert und ansonsten nicht viel von sich preisgegeben. Hätte mir etwas mehr von seiner Meinung, die man zwar erahnen konnte, aber nie ausführlich dargelegt wurde, zu lesen bekommen.

    🙂 😉
    Ja, kritisches Nachfragen zu dämlichen Behauptungen wird von notorischen Rechthabern gerne als Provokationen aufgefasst.

  377. #381 von stm am 12/07/2012 - 21:57

    Ist das hier jetzt ein wb-mirror?

  378. #382 von simbo am 12/07/2012 - 22:07

    zufällig bin ich auf Mozart’s Figaro gestossen. Und deshalb noch halbwach…..
    Ich liebe Mozart, er wird gerade eben auf arte in einer modernen Version ausgestrahlt.

    Schön aber auch zu sehen, dass die WB-Kommentatoren nicht auskommen können ohne die QQ-Leute anzugreifen…. es sei ihnen gegönnt. Haben ja sonst nichts zu lachen…..

  379. #383 von Jaette am 12/07/2012 - 22:12

    #379 von Heimchen am Herd

    Nun, die wissenden (sic!) Herrschaften sind in ihrem Element! Der Kantoclown bettelt mit grenzdebilen Kommentaren um Lob des Blogwarts, der pöbelt hernach herum, obwohl die sog. – seine – „Blogregeln“ das strikt verbieten, Stechpalme bemüht sich wiederholt um Ausgleich, was hoch anzurechnen ist, obwohl (und gerade weil?) er beim momentanen Thema gerade völlig daneben liegt und Teil 4 scheint keine Lust zu haben… Was für ein armseliger Trupp!

    Didi, ich schenke sie Dir, Deine neuen „Freunde“, alle. Mach was aus und mit diesen Clowns! Nur nimm sie aus zugänglichen Teilen des Netzes mit in Deinen Sumpf! :mrgreen:

  380. #384 von Sharp am 12/07/2012 - 22:14

    Also ich amüsiere mich köstlich. Das ist wie mit der Bild, die niemand liest; McDonalds wo keiner ißt. Und trotzdem wissen alle ganz genau Bescheid. Die reden da ja auch über mich und meinen begrenzten Horizont. Komiker allesamt. Ich lese von PI bis WB, von der TAZ bis zur Jungen Freiheit eben alles was mir in die Quere kommt – selbst auf NPD Seiten und dem Neuen Deutschland bin ich: Es gilt ja, meinen begrenzten Horizont zu erhalten^^.

  381. #385 von Chnaps am 12/07/2012 - 22:16

    #82 kantomas am 12. Juli 2012 um 22:08 (http://tinyurl.com/d7kqvbl)

    „Ich hätte gerne etwas ausführlicher und umfassender etwas von seiner Meinung zu lesen bekommen. Vielleicht ist er ja auch nur schreibfaul gewesen.“

    Er war keinesfalls schreibfaul. Er wurde nur konsequent wegmoderiert von diesen selbsternannten „Humanisten“, die nur Claqueure in ihrem Blog dulden und Kritik scheuen wie der Teufel das Weihwasser.

  382. #386 von Chnaps am 12/07/2012 - 22:17

    #381 von stm am 12/07/2012 – 21:57

    „Ist das hier jetzt ein wb-mirror?“

    Ja. 😉

  383. #387 von simbo am 12/07/2012 - 22:22

    #384 Sharp 😆

    Du bist einmalig und durch nichts und niemanden zu ersetzen…..

    Bleib so wie Du bist…..
    ich hoffe Figaro findet bald sein Ende. Ich bin todmüde…..und muss unbedingt schlafen….

  384. #388 von stm am 12/07/2012 - 22:23

    #384 von Sharp am 12/07/2012 – 22:14

    Ich lese von PI bis WB, von der TAZ bis zur Jungen Freiheit eben alles was mir in die Quere kommt – selbst auf NPD Seiten und dem Neuen Deutschland bin ich

    All das verzeihe ich Dir, nur nicht WeeBee 😉

  385. #389 von Sharp am 12/07/2012 - 22:30

    Ich bezeichne mich ja von Haus aus immer schon als Humanisten – weil ich jedem Menschen Wein, Weib und Gesang, viele Freunde und Glück in Arbeit und Freizeit wünsche. Aber der Oberinquisitor Frank B hat das Wort Humanist zu einem Schimpfwort werden lassen: mit seinem Zensurwahn und der Islamentschuldigerei. Aber was kann man von einem islamischen Spion und seinen winselnden Anhängern auch anderes erwarten…

  386. #390 von stm am 12/07/2012 - 22:35

    #389 von Sharp am 12/07/2012 – 22:30

    Oder, anders gesagt, was kann man von einem Schulmeister erwarten?

  387. #391 von Sharp am 12/07/2012 - 22:48

    Unter einem Schulmeister hätte man früher vielleicht eine Art Respektsperson mit überragendem Wissen gesehen. Berghaus jedoch ist auf der einen Seite ein Angsthase, der sich hinter seinem „Presserecht“ versteckt um zensieren zu dürfen und nach wie vor ein Vaterlandsverräter, der, um eine Muslima ficken zu können zum Islam übergetreten ist – also ein charakterloser Geselle erster Güte – und auf der anderen Seite redet er den sogenannten Islamischen Frühling schön – dabei sind alle negativen Tendenzen wahr geworden, vor denen viele, so auch ich vom ersten Tag an gewarnt haben. Aber Herr B. weiß ja immer noch alles besser. Und mutige Menschen, die wie M. Stürzenberger sich Woche für Woche in Fußgängerzonen dem muslimischen Mob stellen werden von dem Maulhelden B. noch mit Häme belegt. Na, wer mit dem deutschen Botschafter Golf spielt hat eben für Menschen an der Basis wie Simbo und mich nur Verachtung übrig. Pfui Süinne, so ein bigotter Scharlatan.

    Bleib bloß in Tunesien, solche Bereicherer wie dich brauchen wir noch weniger als anatolische Schafhirten.

    Sharp

  388. #392 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 22:49

    #383 von Jaette

    Ähm… ich bin anscheinend doch nicht ganz so dumm, oder? 😉
    Aber lassen wir das…

    Apropos Blogwart… 😀 Bin ich wirklich grausam? Zu Dir nie!

    Falls es doch mal so war, entschuldige ich mich bei Dir!

    http://www.youtube.com/watch?v=ddhkPJ0MB08 .

  389. #393 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 23:07

    So, jetzt mal an Alle hier… ich hoffe, ihr wisst es zu schätzen, dass man hier auf QQ schreiben
    kann, was man möchte? Das ist keine Selbstverständlichkeit, wie Ihr wisst! 😉

    Deshalb halte ich QQ auch immer die Treue…

    http://www.youtube.com/watch?v=56cii3nk5vU .

  390. #394 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 23:13

    #391 von Sharp

    „Bleib bloß in Tunesien,“

    Der hat längst einen Plan B… 😉

  391. #395 von Sharp am 12/07/2012 - 23:21

    @Heimchen

    Das weiß ich schon von Azrael. Der hat für alle Fälle einen Wohnsitz in Deutschland. Genau darum schrieb ich das ja…

    Sharp

  392. #396 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 23:31

    #86 kantomas am 12. Juli 2012 um 22:42

    „Die enzige Kritik diesbezüglich kommt von mir, wenn es um „Lobotomium“ geht. Seine Moderation habe ich nie verstanden und werde das auch nie verstehen, weil ich die gesamte Diskussion damals miterlebt habe und denke, dass ich mich auf mein Urteilsvermögen verlassen kann.“

    Tja, Fantomas… selbst Lobotomium gefällt es bei QQ besser als bei Euch… er weiß sogar
    vom Zickenkrieg… 😉 Die Mischung macht es… Kritik plus Unterhaltung… das ist UNSER
    Erfolgsrezept… und die Musik… 😉 Da kommt Ihr einfach nicht mit. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp .

    Ich weiß nicht, wie viele Leser nur wegen der Unterhaltung hier reinschauen? Mich kennen
    jedenfalls viele… das hätte ich gar nicht für möglich gehalten! 😉

  393. #397 von Heimchen am Herd am 12/07/2012 - 23:53

    #395 von Sharp

    Sharp, ich freue mich echt, dass Du hier gelandet bist.. ich mag Deinen Kommentarstil..

    Du nimmst kein Blatt vor den Mund und das ist gut so!

    So, ich brauche meinen Schönheitsschlaf… und am Wochenende bekomme ich Besuch
    aus Hamburg… das wird hart… habe schon die Gästebetten bezogen und vor allem…
    die Hausbar aufgefüllt mit Hochprozentigem… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=hJNQuuFWw4Y&feature=plcp .

    Gute Nacht… 😉

  394. #398 von Tutnix am 13/07/2012 - 08:22

    Wo kommt denn deine Begeisterung für Lobotomium plötzlich her?

    Hattest du im April/Mai 2011 nicht mal rümgemäkelt seine Texte seien zu lang und kompliziert? Außerdem fandest du ihn doch ziemlich unhöflich sein weil er dich nicht anständig grüßt.

  395. #399 von Tutnix am 13/07/2012 - 08:25

    Sein oder nichtsein… ? In dem Fall ausnahmweise mal letzteres.

  396. #400 von Tutnix am 13/07/2012 - 09:01

    Außerdem – und davon bin selbstverständlich auch ich betroffen – wirkt Lobotomium mit seinem Verständnis für juristische Vorgänge auf QQ, wie Perle vor den Säuen. Dass er hier schreibt und nicht auf WB, dürfte vor allem an der kompromisslosen Präferenz für die ersatzlose Streichung des Art. 4 GG durch WB liegen und weniger an phantasievollen, konstruktiven Vorschlägen von QQ, dem Problem Islam zu begegnen. Und natürlich an der äußerst liberalen Handhabung des Forum durch QQ.

    Über den verkorksten Musikgeschmack von Lobo kann ich mir natürlich kein abschließendes Urteil erlauben. :mrgreen:

  397. #401 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 11:33

    Du lässt nicht locker,was Tunix? Bist wie ein kleiner Terrier, der sich festgebisssen hat!
    Nun, wenn es Dir Spaß macht… :mrgreen:

    Nun lass doch mal den Lobo in Ruhe, der kann schon gaaanz alleine entscheiden, wo er
    kommentieren möchte.. Anscheinend fühlt er sich bei uns wohler, was ich voll und ganz
    verstehe.

    Weißt Du Tutnix, Du mit Deiner arroganten und überheblichen Art, bist tatsächlich hier
    fehl am Platz.. Warum wirfst Du Deine „PERLEN“ nicht bei WB vor die Säue??

    Es zwingt Dich NIEMAND hier zu kommentieren, obwohl, kommentieren tust Du hier eigentlich
    nie, Du kritisierst immer nur QQ und vor allem mich. Das muß doch frustrierend für Dich
    sein. :mrgreen:

    Also, Tutnix… ich wünsche Dir alles Gute im Elfenbeinturm bei WB.

    Zum Abschied bekommst Du auch noch ein Lied von mir….

    http://www.youtube.com/watch?v=P_NpxTWbovE .

    Das mußte jetzt sein…. :mrgreen:

  398. #402 von Jaette am 13/07/2012 - 17:53

    #392 von Heimchen am Herd

    Falls es doch mal so war, entschuldige ich mich bei Dir!

    Geschenkt! Hab schon schlimmeres an den virtuellen Kopf bekommen und wesentlich schlimmeres zu Anderen geschrieben. 😉 Betrachten wir die vergangenen Differenzen
    als Terrainsondierung, wo nun jeder weiß, wie weit er ggü. dem Anderen gehen kann.
    (Niemand ist perfekt!)

    @ melonenkatze: Was los? Rasenmäher kaputt? Sieh es mal so: Hast immerhin das zweifelhafte Privileg, auf dem nun auch nähernahen tunesichen Muxxxmmarkt-Ableger hochgebildet und inhaltsschwer zu schreiben! :mrgreen:
    Also grüß sie mir schön, die angebl. Türken, theoretischen Kommunisten, maximalgebideten Müsülmanen und judenfreundlichen Judenhasser sowie die natürlich ständig höchst zahlreich versammelte KremeDöLahKreme der schreibenden Inteligenzia! Also den „wahren Humanisten“. Somit auch von mir: Gute Reise ins Off… 😉

  399. #403 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 18:30

    #402 von Jaette

    „Geschenkt! Hab schon schlimmeres an den virtuellen Kopf bekommen und wesentlich schlimmeres zu Anderen geschrieben“

    Wir sind uns sehr ähnlich… 😉

    „Betrachten wir die vergangenen Differenzen
    als Terrainsondierung, wo nun jeder weiß, wie weit er ggü. dem Anderen gehen kann.“

    Hmmm…. ich werde mir Mühe geben.

    (Niemand ist perfekt!)

    Na, Gott sei Dank… das wäre ja furchtbar langweilig, ich mag keine perfekten Menschen. 😉

  400. #404 von simbo am 13/07/2012 - 19:07

    Schade, dass Heimchen dieses Wochenende ausfällt… wegen Besuch aus Hamburg, der „unbekannten“ Stadt…. 😆 ***

    Immer ein Vergnügen, Euch (Jaette + Heimchen) beide zu lesen. Ihr seid zum Glück noch „bodenständig“ und habt nicht nur „Humanisten-Atheisten-Flauseln“ im Kopf.

    Und gut finde ich, dass Sharp sich hier wieder zu Worte meldet. Denn seine Kommentare habe/hatte ich sehr vermisst. Ehrlich gesagt, nicht nur seine Kommentare, sondern auch ihn… obwohl er mich auch nicht immer mit „Samthandschuhen“ angefasst hatte. Recht hatte er aber allemal……

    *** Heimchen, nimm es mir nicht übel. Ich will Dir auf keinen Fall zu nahe treten und das mit Hamburg , der unbekannten Stadt ist sowieso nur ein Witz.

    Sogar ich, als bekanntes „Land- und Berg-Ei war schon in dieser Stadt. Und war erstaunt über die Innen- und Aussenalster…

  401. #405 von Sharp am 13/07/2012 - 19:55

    Na, Simbo, deine Schokilieferung via Azri hat dich ja eh unsterblich gemacht. 🙂

  402. #406 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 19:58

    #404 von simbo

    Morgen früh kommen meine Schwester und ihr Mann mit dem Flieger… heute wollten sie
    nicht, wegen Freitag den Dreizehnten, die sind doch glatt abergläubisch. 😆 😆
    Am Dienstag fliegen sie wieder nach Hamburg.

    Ich freue mich schon sehr, meine Schwester und meinen Schwager zu sehen.
    Das Wetter ist zwar sehr regnerisch, aber das kennen wir Hamburger ja, das macht uns
    nichts aus. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=Vr3GYmMOM7w&feature=plcp .

  403. #407 von simbo am 13/07/2012 - 20:06

    Ja lieber Sharp….. 😉
    Leider habe ich seit langem nichts mehr von Azrail gehört. Sonst könnte ich mich zum „Wiederholungstäter“ machen und Dir wieder (durch sie) Schokolade zukommen lassen. Ihre Adresse habe ich (sie antwortet aber nicht mehr :sad:)
    Deine habe ich leider nicht und ich verstehe auch, dass Du die hier nicht „öffentlich“ machen willst.
    Frag mal Frank B, der hat meine e-mail schon einmal ohne mein Einverstädnis weitergegeben. Aber da das eine Person betraf, die mir äusserst sympathisch ist, hatte ich mich nicht zu sehr aufgeregt.

  404. #408 von simbo am 13/07/2012 - 20:17

    Hallo Heimchen,

    ich wünsche Dir schöne Tage, bis bald 🙂

  405. #409 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 20:40

    #408 von simbo

    Danke.. Simbo… 🙂

  406. #410 von Jaette am 13/07/2012 - 20:47

    Hihi… Der Bergdings veröffentlicht schon fiktive „Hasskommentare“ auf seinem Blöckchen, die natürlich nur von, nein – er sagt es natürlich wegen seiner „Blogregeln“ (sic!) nicht – stammen können. Kleiner Tipp für den nächsten Versuch: Schxxxdeutsche ist ungebräuchlich! Ich bevorzuge den Begriff TÄTERVOLK für Figuren wie euch!

    http://www.dailymotion.com/video/x16sfi_green-jelly-three-little-pigs_fun .

  407. #411 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 21:15

    Jaette, mein Schatz… kann ich Dich denn auch alleine lassen, mit den bösen Buben?
    Nicht, dass mir Klagen kommen… 😀

    Pass schön auf hier… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=6tdKU0D16nM&feature=plcp .

  408. #412 von Saejerlaenner am 13/07/2012 - 21:29

    Green Jelly; ewig nicht gehört 😀

  409. #413 von Jaette am 13/07/2012 - 21:30

    Nun, ich habe doch meine riiiiiiieeeesige Nahtsie-Keule immer parat, um böse Buben zu verhauen! Und wenn die nicht hilft, gibts Film:

    http://www.youtube.com/watch?v=kzH1iaKVsBM .

  410. #414 von Heimchen am Herd am 13/07/2012 - 21:34

    Na, da bin ich aber beruhigt… 🙂

  411. #415 von Jaette am 13/07/2012 - 21:51

    #412 von Saejerlaenner

    http://www.youtube.com/watch?v=VKWkK1tJxdw . 😉

  412. #416 von simbo am 13/07/2012 - 22:45

    Die WB’s Kommentoren kriegen sich wieder mal in die Haare. Und das wegen den „Beschneidungen“…

    Interessant allemals, wie sich Frank und Kantomas darüber ereiifern können….

    Nun ich werde mal nachschauen, ob unser Kater „ENDLICH“ nach Hause kommen will….. den wenn er nicht da ist, schlafe ich schlecht.

  413. #417 von simbo am 13/07/2012 - 22:48

    Tastatur ko… den soll natürlich…denn .. heissen 😆

  414. #418 von Martin Schrödl am 14/07/2012 - 00:07

    Soooo da sind wir aber beruhigt! 😀

    Regierungssprecher Steffen Seibert hat am Freitag gesagt, daß es doch in Deutschland möglich sein sollte, seine Jungens ordentlich zu beschneiden und damit straffrei davonzukommen! Na dann… 😉

  415. #419 von simbo am 14/07/2012 - 11:20

    #402 Jaette 😆 😆

    KremeDöLahKreme 😆 😆 Musste das 2x lesen und habe dann verstanden… „Crème de la Crème“

    Haha, Du hast wirklich das Zeugs zum Alleinunterhalter… könnte glatt von „unserem“ Emil sein.

    Und @ Martin: ich möchte Dich auch wieder einmal herzlich grüssen. Normalerweise übernimmt das ja Heimchen, aber sie hat heute Besuch…..von Schwester und Schwager.

    Nun ich hoffe für sie, dass ihr Schwager nicht so ein oberpeinlicher „Macho“ ist wie meiner. Der behauptet Sachen „kopfkratz“ am schlimmsten sind die Geographie-Kenntnisse und die Rechtschreibung. Er hat mir einmal einen Brief gezeigt, den er an eine Behörde geschrieben hatte….. Mann, Mann…..
    Aber Geld hat er gemacht und wie….

  416. #420 von quotenschreiber am 14/07/2012 - 14:30

    Kommentarprobleme? Nola beschwerte sich, unter Moderation zu stehen, von anderen hören wir, die Eingabemaske sei zu klein um zu schreiben. Wir haben nichts verändert. Was spontane Moderation angeht, kommt diese bei WordPress immer mal vor, Grund unbekannt. Meist aber nach einmal wieder erledigt.

    Die Eingabemaske kann man zumindest bei uns mit dem kleinen Anfasser rechts unten in derselben mit gedrückter Maustaste aufziehen.

    Das sieht mal wieder danach aus, als ob irgendein Praktikant bei WordPress mal wieder eine Verbesserung ausprobiert. Hatten wir vor einiger Zeit schonmal, dagingen die alten Passworte plötzlich nicht mehr. Dagegen ist das jetzt vergleichsweise harmlos. Hoffen wir, dass es dabei bleibt….

  417. #421 von stm am 14/07/2012 - 15:37

    Spurlos verschwunde Kommentare sind mir allerdings auch schon passiert, vielleicht hatte ich einen Begriff verwendet, der in einer „black list“ steht. Das Kommentarfeld vergrößert sich hier automatisch. Man muß nur genug hineinschreiben 😉

  418. #422 von Martin Schrödl am 14/07/2012 - 15:52

    @#419 von simbo am 14/07/2012 – 11:20

    Gruß zurück an Dich in die (hoffentlich besserwettrige) Schweiz! 😀

  419. #423 von Jaette am 14/07/2012 - 16:38

    Also… ich bin nun dahinter gestiegen, dass WP einige IPs nicht mag, was dazu führt, dass Kommentare verschwinden wie hinterher als „doppelter Kommentar“ bemängelt werden.
    Dann hätten wir noch Akismet, das unergründliche Wesen und das s1.wp.xxx-Script, was
    die Textbox modifizieren dürfte. 😉

    #419 von simbo

    Haha, Du hast wirklich das Zeugs zum Alleinunterhalter…

    Gelegentlich! Lediglich die „Humanischten“ verstanden die Spässchen nie wirklich… 😆

  420. #424 von kolat am 14/07/2012 - 18:02

    Nie wirklich oder wirklich nie?

  421. #425 von Jaette am 14/07/2012 - 18:33

    Eine durchaus respektable Frage! Jedoch nur, wenn in #423 Dein wirklich nie geschrieben stehen würde. So gibt es nur das Prädikat „Rhetorische Frage“, deren
    Wertschätzungshöhe in Foren Dir sicher bekannt sein dürfte!
    Bekommst aber ein paar virtuellen Kekse zu Belohnung… 😉

    http://www.mannis-laden.eu/pic/4501p.jpg (natürlich halal… :mrgreen: )

  422. #426 von simbo am 14/07/2012 - 18:51

    #423 Jaette

    Um Spässchen zu verstehen, braucht man halt etwas „Grips“ im Hirn. Oder erfordert eines, das noch nicht „humanistisch, atheistisch“ gehirngewaschen ist. ….

    @martin 😆

    Wir hatten eine „besserwettrige“ Schweiz. Etwas kühl zwar, aber schön und trocken.
    Übrigens: unsere Orientierungsläufer haben in Lausanne wieder mal abgeräumt…. ich gehörte auch mal zur sog. Elite, aber das war vor x-Jahrzenten…..

  423. #427 von simbo am 15/07/2012 - 15:06

    So, da Heimchen mit Besuch beschäftigt ist, hier etwas Unterhaltung von mir.

    Ich hoffe es klappt:

    http://www.youtube.com/watch?v=o7k6VYGtm8g .

  424. #428 von Jaette am 15/07/2012 - 20:47

    Da es wieder losgeht: ->

    #15 von WahrerSozialDemokrat

    Ergänzt auch gerne, das Erwachsene für sich (nur sich!!!) gerne mit ihrem Körper tun oder lassen können was sie denn wollen, da muss ich es dann auch nicht nachvollziehen.

    Sehr gut! Damit hätten wir das Thema Schwangerschaftsabbruch auch finalisiert. Danke! 😉

    Erstaunlicherweise ist der Gesetzgeber bei Piercing […]

    Pfffff… Nebelkerze!!! Hie geht es um Art. 4 (1) wie auch (2) GG – um Gewichtung und Abwägung von „Rechtsgütern“. Modeschmuck, Farbflechten wie auch Silikontüten sind damit schlecht in Verbindung zu bringen! Wie war das nochmal mit dem „nie ernst genommen werden“ ? 😉

    BTW: Doppelter Kommentar wurde entdeckt. Es sieht stark danach aus, dass du das schon einmal gesagt hast!

    Nein, geschrieben! :mrgreen: Und, WSD, bei dem Thema säufst Du ab, egal was für Argumente noch folgen mögen! 😉

  425. #429 von stm am 15/07/2012 - 22:39

    Es geht gar nichts los. Es wird nur immer wieder das ewige Unverständnis aufrecht erhalten, un Forderungen zu stellen. Hier ein interessante Kommentar, gefunden auf Morgenpost.de :

    Das Urteil ist kein Urteil gegen Juden, sondern ein Urteil für den Kinderschutz – auch den Schutz jüdischer Kinder. Aber solange es noch Deutsche in diesem Land gibt, wird man ihnen immer wieder eintrichtern, dass sie als Nazis nicht in der Lage sind, ihre eigenen Gesetze zu interpretieren und alle möglichen religiösen Gruppen das viel besser können, weil diese von Natur aus über jeden Nazi-Verdacht erhaben sind. Ich frage mich, wann hier die ersten Kannibalen auftauchen und ihr „Recht auf Religionsfreiheit“ ausüben wollen.
    Was die jüdischen Verbände verschweigen:
    1. Die Beschneidung ist innerhalb des Judentums nicht unumstritten. Es gibt Familien, die es ganz bewußt unterlassen und trotzdem in die Synagoge gehen.
    2. Die Beschneidung ist kein Initiationsritual. Das Initiationsritual ist ein völlig harmloses rituelles Bad, das nicht nur die Jungs, sondern auch die Mädchen absolvieren.
    3. Die Beschneidung gliedert nicht in den Glauben ein, sondern in das VOLK (zur Zusammenführung der verschiedenen Stämme Israels). Eine Markierung zur Volkszugehörigkeit ist aber noch weniger vom Grundgesetz abgedeckt als ein körperverletztender Initiationsritus.
    Was die islamischen Verbände verschweigen, aber auf ihrer Webseite islam.de stehen haben: Die Beschneidung ist für den islamischen Glauben keine Voraussetzung, sondern soll die rituelle Reinheit (Waschung) erleichtern.
    Wir reden hier also über etwas theologisch ENTBEHRLICHES. Umso schlimmer, dass sich unsere Regierung mal wieder erpressen lässt. Unter Sekundierung der gesamten „Opposition“. Klar, will ja auch keiner der böse „Nazi“ sein… Deutschland ist auf ewig erpressbar, unser Recht wird ausgehöhlt. Nicht nur hier, sondern auch bei den ganzen Euro-Gesetzen.

  426. #430 von widergenger am 16/07/2012 - 00:16

    Deutschland ist nur dann auf ewig erpressbar, wenn das Volk nicht solche feigen Politiker auf den Mond schießt. Sich mit Kinderschändern gemein machen – Pfui Teufel!!!

  427. #431 von kolat am 16/07/2012 - 13:06

    Ohne Jacke geht hier nix…nennt Ihr das Sommer?? 👿

  428. #432 von simbo am 17/07/2012 - 14:11

    hahahaha…..

    auf PI haben sich drei gefunden, um zu hetzen…………

    digestif, Hans Wurstus und oelauge_sei_wachsam : lol: mrgreen:

  429. #433 von simbo am 17/07/2012 - 14:17

    #431 kolat

    Schau mal bei welt vorbei. Chamakarsi (oder wie auch immer, seines Zeichens FDP-EU-Abgeordneter und DR. a.D.) empfieht eine Prämie, damit die Deutschen einen Urlaub in Griechenland machen können. Damit sie nicht depressiv werden………
    Scheint, dass der 1. April jetzt ausgewechselt wurde… Neu 17.Juli 😆

  430. #434 von Jaette am 17/07/2012 - 20:09

    #432 von simbo

    um zu hetzen

    Auf „PI“ hetzt mittlerweile (inkl. Dir) der komplette Kommentarbereich und „Stürzendings“ schießt den Vogel heute mit Einem Schaf ist es völlig egal, ob ihm die Kehle von einem moslemischen oder jüdischen Messer durchgeschnitten wird und es anschließend röchelnd kläglich verendet. . Proisraelisch ist etwas anderes! Mastemah solle euch Clowns alle holen… 👿

    http://www.youtube.com/watch?v=XBR66D43B40 .

  431. #435 von Chnaps am 17/07/2012 - 20:16

    @#434 von Jaette am 17/07/2012 – 20:09

    „Proisraelisch ist etwas anderes!“

    Es scheint Dir nicht zu gefallen, dass die Clowns anfangen zu denken.

  432. #436 von lobotomium am 17/07/2012 - 20:21

    @ Jaette

    Vielleicht öffnet das dem ein oder anderen die Augen. Stürzenberger hat übrigens nach meiner Erinnerung schon vor ein paar Jahren laut darüber nachgedacht, daß man die „Kampfzone“ vielleicht auf die Juden ausweiten sollte.

    Aber selbstverständlich geschieht dies alles nur zum Wohle von kleinen Juden und Muslimen!

  433. #437 von lobotomium am 17/07/2012 - 20:24

    Oder eben zum Wohle von Schafen. Sicherlich setzt Stürzenberger sich auch sonst vehement für den Tierschutz ein.

  434. #438 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 20:26

    So…. da bin ich wieder…. alles ok hier? Ich hoffe ja… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=1ZMwieoUuJo .

    War schön, aber auch anstrengend…

  435. #439 von Jaette am 17/07/2012 - 20:31

    Sie denken nicht! ES denkt IN Einigen und die Anderen werden gedacht! Könnten sie denken, würden sie selber denken und nicht wie Taube über Töne schwadronieren, die ihnen jemand lediglich beschrieben hat. Dummes Blogvieh heischt dort nach Bestätigung, weil die Kommentarzahlen zum Unthema unverdiente Höhen erreichen!

  436. #440 von Jaette am 17/07/2012 - 20:34

    Huch… unvermuteter Traffic! #439 ging an #435! 😉

  437. #441 von simbo am 17/07/2012 - 20:37

    #434 Jaette

    Natürlich hetze ich auf pi… :mrgreen: Natürlich habe ich Aversionen gegenüber Hans Wurstus , Kodiak, digestif. und oel_auge…. dazu habe ich auch allen Grund.

    Und ob einem Schaf die Kehle von einem moslemischen oder jüdischen Messer durchgeschnitten wird, ist mir völlig einerlei, oder besser gesagt, darüber rege ich mich auf. Da gebe ich Stürzenberger vollkommen Recht.

    Denn: Ich bin total dagegen, diese Schlachtungen ohne Betäubung durchzuführen. Wir sind inzwischen im 21. Jahrhundert angekommen und ich meine doch, dass, wenn man schon Tiere töten muss, das auf eine Weise geschehen sollte, das den Tieren jedes Leiden ersparen müsste..

    Erklär mir mal, wieso diese brutale „Schlachtung“ noch immer stattfinden muss. Wegen Religionen ??? Pfui Teufel,. Bei „Malträtierungen“ von Tieren verstehe ich keinen Spass. :mrgreen:

    Punkt, Ende, aus die Maus. Ich jedenfalls war nicht umsonst Vegetarier. Und wenn ich Fleisch von geschächteten Tieren essen müsste, würde ich ohne Probleme wieder zum Vegetarier werden.

  438. #442 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 20:38

    Ach, Jaette mein Schatz… ich bin es doch nur… keine Angst… 😉

    Ich muß erstmal wieder reinkommen hier… konnte nichts lesen…

  439. #443 von Chnaps am 17/07/2012 - 20:43

    @#439 von Jaette am 17/07/2012 – 20:31

    Lächerlich. Du bist ja noch dümmer, als ich dachte.

  440. #444 von simbo am 17/07/2012 - 20:43

    Hallo Heimchen 🙂

    Ich bin bestimmt nicht die Einzige, die Dich vermisst hat. Schön, dass Du wieder da bist.

    Ich hoffe, alles ist ok bei Dir. Ich hoffe, dass der Besuch nicht zu stressig war. 4 Tage Besuch ist recht anstrengend, lässt sich aber nicht vermeiden, vor allem wenn die Besucher von weit weg anreisen…

    Ich heisse Dich jedenfalls herzlich willkommen. 🙂

  441. #445 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 20:46

    #444 von simbo

    Danke.. Simbo.. ist nett von Dir.. 🙂

    Wir haben sehr viel unternommen… war anstrengend, aber auch schön.

  442. #446 von simbo am 17/07/2012 - 20:54

    Ja ich verstehe das. Alle Besucher, die mehr als 2 Tage dauern sind anstrengend, auch wenn man die Besucher noch so liebt 🙂

    Ich kenne das auch. Ich habe gerne Besuch bin aber immer auch wieder froh, wenn sie wieder abreisen. Denn Frühstück, Mittagessen und z’Nacht zu planen ist nicht so einfach.

    Lies auch wieder mal bei PI…. interessant, wer sich dort alles so meldet.
    Und jetzt Gute Nacht, ich habe auch einen anstrengenden Tag hinter mir. Bis bald also.

  443. #447 von Jaette am 17/07/2012 - 21:02

    #436 von lobotomium

    Vielleicht öffnet das dem ein oder anderen die Augen.

    Was zu hoffen wäre. Ich bin schon auf das Relativieren besagter Aussage gespannt! Sicher ein Schreibfehler, der nicht so gemeint und völlig falsch verstanden worden ist… 😉

    #441 von simbo

    Die sog. Schlachtung ist der letzte und wohl kürzeste Zeitraum im Leben des Wesens, was gegessen werden wird! Das DAVOR ist entscheidend… Denk mal darüber nach! 😉

    #443 von Chnaps

    Moment, das verdient eine Hervorhebung: Du bist ja noch dümmer, als ich dachte.

    Dumm ist relativ, Du Clown! Also begründe hinreichend wie schlüssig, damit dein dämliches Posting überhaupt ernstzunehmen ist. ( Zwei-Teilen-Limit – schwurbel nicht die Textbox voll! )

  444. #448 von simbo am 17/07/2012 - 21:09

    #447 Jaette

    Ach, Du kennst mich wirklich nicht, oder ?? Wenn ich „ausnahmsweise“ wieder mal Fleisch kaufe, kommt das nur von Tieren, die während ihrer Lebenszeit auch gut und artgerecht behandelt wurden….
    Ich bin etwas enttäuscht, dass Du jetzt mit solch einem Argument kommst…. ich glaube ich habe das schon von A bis Z erklärt.

    Dass das DAVOR sehr wichtig ist, brauchst Du mir ja wirklich nicht zu erklären. Ich bin darüber sehr wohl und ausgiebig informiert……

  445. #449 von Chnaps am 17/07/2012 - 21:11

    @#447 von Jaette am 17/07/2012 – 21:02

    Ich wiederhol’s gerne noch mal: Du bist ja noch dümmer, als ich dachte. Das Geschwurbel überlasse ich Dir.

  446. #450 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 21:17

    Oha, oha… hier geht es wieder ums Schächten…

    Ich bin ein Fleischesser… ich könnte nie ohne Fleisch leben… und ich frage nicht danach,
    wie das Tier geschlachtet wurde. Hauptsache schnell und schmerzlos!

    Es wird Zeit, dass Mike wieder da ist… der kann es besser erklären!

    http://www.youtube.com/watch?v=ZsZgoANROBE&feature=plcp .

  447. #451 von Jaette am 17/07/2012 - 22:03

    #448 von simbo

    ich glaube ich habe das schon von A bis Z erklärt.

    Z meint wohl Teller? Aber egal! Frag Tante guugel, was koscher ist und wie es erzeugt wird!
    Ansonsten siehe hier, z. Bsp.im Rechtsraum BRD gültig, http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/__4a.html

    #449 von „Chnaps“

    Repetition ist keine Antwort. Bekommst zwar nen Keks dafür, aber nun werde mal konkret. Will heißen, so richtig mit eigener Meinung-dem weil Du so, deshalb ich meine… – (Einfach genug?)

  448. #452 von stm am 17/07/2012 - 22:16

    #451 von Jaette am 17/07/2012 – 22:03

    Dann erkläre doch bitte das Folgende. Und falls dort nicht, wie immer beschworen, ganz korrekt nach den Regeln verfahren worden sein sollte, müßten sich doch schon lange viele Verfechter dessen darum bemüht haben, das anders zu machen, oder?

    http://www.youtube.com/embed/OzaeHfh65hs?version=3&autoplay=1 .

  449. #453 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 22:18

    Ich habe das Gefühl, ich bin gerade zur rechten Zeit wieder hier!

    Das Wort eines Menschen sollte ihn binden

    In jüdischem Gesetz sind mündliche Vereinbarungen – wenn korrekt bezeugt zur Zeit der Vereinbarung – genauso bindend wie irgendein ein schriftlicher Vertrag.

    Die Torah lehrt uns, dass “alles, was aus einem Mund kommt, die Erfüllung dieses Ausspruches von seinem Eigentümer erfordert.” Verpflichtungen, wie zum Beispiel Gelübde und Schwüre werden im jüdischen Gesetz als sehr ernst angesehen und die Strafen, wenn man eine solche Verpflichtung nicht einhält sind recht schwerwiegend.

    Deshalb schreibt König Schlomo in Kohelet: “Es ist besser, nicht zu schwören, als zu schwören und diesen Schwur dann nicht einzuhalten.” Wegen dieser Ernsthaftigkeit von Schwüren, ist es in jüdischen Kreisen üblich geworden, dass man alle zu machenden Verpflichtungen, egal wie ernsthaft oder nobel diese sind, von den hebräischen Worten „bli Neder“ – dies soll kein Gelübde sein – begleitet.

    Um Menschen von schon gemachten Gelübden und Schwüren zu befreien, verfügt die Halacha über einen gesetzlichen Mechanismus, der nachträglich Gelübde oder Schwüre annullieren kann. Dieser Mechanismus basiert auf dem Prinzip, dass der Schwur ein Fehler oder eine Entgleisung war, unter der irrigen Annahme, dass die Umstände es erlauben würden, diesen Schwur einzuhalten. Jetzt jedoch, wenn offensichtlich geworden ist, dass der Schwur nicht eingehalten werden kann, entweder wegen veränderten oder unvorhergesehenen Umständen, kann dieser Schwur nachträglich durch ein dreiköpfiges Gericht annulliert werden.

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=9701 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LeguBt98-PU&feature=plcp .

  450. #454 von mike hammer am 17/07/2012 - 22:35

    hmmmm, da sind wieder einige am durchdrehen, #sambo braucht wieder nen tritt und so.
    judentum, ca 150.000 heinies in der NEO-DDR ist mal wieder gaanz spannend und wenn
    man erst den juden in den hintern tritt, kann man wenigstens sapäter sagen, man hatte da
    gerade für das politischkorekte und den islam keine ZEIT.
    vogel straus politik, muß gut schmecken
    wäre straus nur koscher!
    😈

  451. #455 von Saejerlaenner am 17/07/2012 - 22:42

    Na Hauptsache, ich bin zur rechten Zeit wieder da… blabla, blubblubb Characters from this famous play by William Shakespeare Play Script Macbeth Act I Macbeth Site Map Page Back Play Index Script of Act I Macbeth The play by William Shakespeare Introduction This section contains the script of Act I of Macbeth the play by William Shakespeare. The enduring works of William Shakespeare feature many famous and well loved characters. Make a note of any unusual words that you encounter whilst reading the script of Macbeth and check their definition in the Shakespeare Dictionary The script of Macbeth is extremely long. To reduce the time to load the script of the play, and for ease in accessing specific sections of the script, we have separated the text of Macbeth into Acts. Please click Macbeth Script to access further Acts. Script / Text of Act I Macbeth ACT I SCENE I. A desert place. Thunder and lightning. Enter three Witches First Witch When shall we three meet again In thunder, lightning, or in rain? Second Witch When the hurlyburly’s done, When the battle’s lost and won. Third Witch That will be ere the set of sun. First Witch Where the place? Second Witch Upon the heath. Third Witch There to meet with Macbeth. First Witch I come, Graymalkin! Second Witch Paddock calls. Third Witch Anon. ALL Fair is foul, and foul is fair: Hover through the fog and filthy air. Exeunt SCENE II. A camp near Forres. Alarum within. Enter DUNCAN, MALCOLM, DONALBAIN, LENNOX, with Attendants, meeting a bleeding Sergeant DUNCAN What bloody man is that? He can report, As seemeth by his plight, of the revolt The newest state. MALCOLM This is the sergeant Who like a good and hardy soldier fought ‚Gainst my captivity. Hail, brave friend! Say to the king the knowledge of the broil As thou didst leave it. Sergeant Doubtful it stood; As two spent swimmers, that do cling together And choke their art. The merciless Macdonwald– Worthy to be a rebel, for to that The multiplying villanies of nature Do swarm upon him–from the western isles Of kerns and gallowglasses is supplied; And fortune, on his damned quarrel smiling, Show’d like a rebel’s whore: but all’s too weak: For brave Macbeth–well he deserves that name– Disdaining fortune, with his brandish’d steel, Which smoked with bloody execution, Like valour’s minion carved out his passage Till he faced the slave; Which ne’er shook hands, nor bade farewell to him, Till he unseam’d him from the nave to the chaps, And fix’d his head upon our battlements. DUNCAN O valiant cousin! worthy gentleman! Sergeant As whence the sun ‚gins his reflection Shipwrecking storms and direful thunders break, So from that spring whence comfort seem’d to come Discomfort swells. Mark, king of Scotland, mark: No sooner justice had with valour arm’d Compell’d these skipping kerns to trust their heels, But the Norweyan lord surveying vantage, With furbish’d arms and new supplies of men Began a fresh assault. DUNCAN Dismay’d not this Our captains, Macbeth and Banquo? Sergeant Yes; As sparrows eagles, or the hare the lion. If I say sooth, I must report they were As cannons overcharged with double cracks, so they Doubly redoubled strokes upon the foe: Except they meant to bathe in reeking wounds, Or memorise another Golgotha, I cannot tell. But I am faint, my gashes cry for help. DUNCAN So well thy words become thee as thy wounds; They smack of honour both. Go get him surgeons. Exit Sergeant, attended Who comes here? Enter ROSS MALCOLM The worthy thane of Ross. LENNOX What a haste looks through his eyes! So should he look That seems to speak things strange. ROSS God save the king! DUNCAN Whence camest thou, worthy thane? ROSS From Fife, great king; Where the Norweyan banners flout the sky And fan our people cold. Norway himself, With terrible numbers, Assisted by that most disloyal traitor The thane of Cawdor, began a dismal conflict; Till that Bellona’s bridegroom, lapp’d in proof, Confronted him with self-comparisons, Point against point rebellious, arm ‚gainst arm. Curbing his lavish spirit: and, to conclude, The victory fell on us. DUNCAN Great happiness! ROSS That now Sweno, the Norways‘ king, craves composition: Nor would we deign him burial of his men Till he disbursed at Saint Colme’s inch Ten thousand dollars to our general use. DUNCAN No more that thane of Cawdor shall deceive Our bosom interest: go pronounce his present death, And with his former title greet Macbeth. ROSS I’ll see it done. DUNCAN What he hath lost noble Macbeth hath won. Exeunt SCENE III. A heath near Forres. Thunder. Enter the three Witches First Witch Where hast thou been, sister? Second Witch Killing swine. Third Witch Sister, where thou? First Witch A sailor’s wife had chestnuts in her lap, And munch’d, and munch’d, and munch’d:– ‚Give me,‘ quoth I: ‚Aroint thee, witch!‘ the rump-fed ronyon cries. Her husband’s to Aleppo gone, master o‘ the Tiger: But in a sieve I’ll thither sail, And, like a rat without a tail, I’ll do, I’ll do, and I’ll do. Second Witch I’ll give thee a wind. First Witch Thou’rt kind. Third Witch And I another. First Witch I myself have all the other, And the very ports they blow, All the quarters that they know I‘ the shipman’s card. I will drain him dry as hay: Sleep shall neither night nor day Hang upon his pent-house lid; He shall live a man forbid: Weary se’nnights nine times nine Shall he dwindle, peak and pine: Though his bark cannot be lost, Yet it shall be tempest-tost. Look what I have. Second Witch Show me, show me. First Witch Here I have a pilot’s thumb, Wreck’d as homeward he did come. Drum within Third Witch A drum, a drum! Macbeth doth come. ALL The weird sisters, hand in hand, Posters of the sea and land, Thus do go about, about: Thrice to thine and thrice to mine And thrice again, to make up nine. Peace! the charm’s wound up. Enter MACBETH and BANQUO MACBETH So foul and fair a day I have not seen. BANQUO How far is’t call’d to Forres? What are these So wither’d and so wild in their attire, That look not like the inhabitants o‘ the earth, And yet are on’t? Live you? or are you aught That man may question? You seem to understand me, By each at once her chappy finger laying Upon her skinny lips: you should be women, And yet your beards forbid me to interpret That you are so. MACBETH Speak, if you can: what are you? First Witch All hail, Macbeth! hail to thee, thane of Glamis! Second Witch All hail, Macbeth, hail to thee, thane of Cawdor! Third Witch All hail, Macbeth, thou shalt be king hereafter! BANQUO Good sir, why do you start; and seem to fear Things that do sound so fair? I‘ the name of truth, Are ye fantastical, or that indeed Which outwardly ye show? My noble partner You greet with present grace and great prediction Of noble having and of royal hope, That he seems rapt withal: to me you speak not. If you can look into the seeds of time, And say which grain will grow and which will not, Speak then to me, who neither beg nor fear Your favours nor your hate. First Witch Hail! Second Witch Hail! Third Witch Hail! First Witch Lesser than Macbeth, and greater. Second Witch Not so happy, yet much happier. Third Witch Thou shalt get kings, though thou be none: So all hail, Macbeth and Banquo! First Witch Banquo and Macbeth, all hail! MACBETH Stay, you imperfect speakers, tell me more: By Sinel’s death I know I am thane of Glamis; But how of Cawdor? the thane of Cawdor lives, A prosperous gentleman; and to be king Stands not within the prospect of belief, No more than to be Cawdor. Say from whence You owe this strange intelligence? or why Upon this blasted heath you stop our way With such prophetic greeting? Speak, I charge you. Witches vanish BANQUO The earth hath bubbles, as the water has, And these are of them. Whither are they vanish’d? MACBETH Into the air; and what seem’d corporal melted As breath into the wind. Would they had stay’d! BANQUO Were such things here as we do speak about? Or have we eaten on the insane root That takes the reason prisoner? MACBETH Your children shall be kings. BANQUO You shall be king. MACBETH And thane of Cawdor too: went it not so? BANQUO To the selfsame tune and words. Who’s here? Enter ROSS and ANGUS ROSS The king hath happily received, Macbeth, The news of thy success; and when he reads Thy personal venture in the rebels‘ fight, His wonders and his praises do contend Which should be thine or his: silenced with that, In viewing o’er the rest o‘ the selfsame day, He finds thee in the stout Norweyan ranks, Nothing afeard of what thyself didst make, Strange images of death. As thick as hail Came post with post; and every one did bear Thy praises in his kingdom’s great defence, And pour’d them down before him. ANGUS We are sent To give thee from our royal master thanks; Only to herald thee into his sight, Not pay thee. ROSS And, for an earnest of a greater honour, He bade me, from him, call thee thane of Cawdor: In which addition, hail, most worthy thane! For it is thine. BANQUO What, can the devil speak true? MACBETH The thane of Cawdor lives: why do you dress me In borrow’d robes? ANGUS Who was the thane lives yet; But under heavy judgment bears that life Which he deserves to lose. Whether he was combined With those of Norway, or did line the rebel With hidden help and vantage, or that with both He labour’d in his country’s wreck, I know not; But treasons capital, confess’d and proved, Have overthrown him. MACBETH [Aside] Glamis, and thane of Cawdor! The greatest is behind. To ROSS and ANGUS Thanks for your pains. To BANQUO Do you not hope your children shall be kings, When those that gave the thane of Cawdor to me Promised no less to them? BANQUO That trusted home Might yet enkindle you unto the crown, Besides the thane of Cawdor. But ‚tis strange: And oftentimes, to win us to our harm, The instruments of darkness tell us truths, Win us with honest trifles, to betray’s In deepest consequence. Cousins, a word, I pray you. MACBETH [Aside] Two truths are told, As happy prologues to the swelling act Of the imperial theme.–I thank you, gentlemen. Aside Cannot be ill, cannot be good: if ill, Why hath it given me earnest of success, Commencing in a truth? I am thane of Cawdor: If good, why do I yield to that suggestion Whose horrid image doth unfix my hair And make my seated heart knock at my ribs, Against the use of nature? Present fears Are less than horrible imaginings: My thought, whose murder yet is but fantastical, Shakes so my single state of man that function Is smother’d in surmise, and nothing is But what is not. BANQUO Look, how our partner’s rapt. MACBETH [Aside] If chance will have me king, why, chance may crown me, Without my stir. BANQUO New horrors come upon him, Like our strange garments, cleave not to their mould But with the aid of use. MACBETH [Aside] Come what come may, Time and the hour runs through the roughest day. BANQUO Worthy Macbeth, we stay upon your leisure. MACBETH Give me your favour: my dull brain was wrought With things forgotten. Kind gentlemen, your pains Are register’d where every day I turn The leaf to read them. Let us toward the king. Think upon what hath chanced, and, at more time, The interim having weigh’d it, let us speak Our free hearts each to other. BANQUO Very gladly. MACBETH Till then, enough. Come, friends. Exeunt SCENE IV. Forres. The palace. Flourish. Enter DUNCAN, MALCOLM, DONALBAIN, LENNOX, and Attendants DUNCAN Is execution done on Cawdor? Are not Those in commission yet return’d? MALCOLM My liege, They are not yet come back. But I have spoke With one that saw him die: who did report That very frankly he confess’d his treasons, Implored your highness‘ pardon and set forth A deep repentance: nothing in his life Became him like the leaving it; he died As one that had been studied in his death To throw away the dearest thing he owed, As ‚twere a careless trifle. DUNCAN There’s no art To find the mind’s construction in the face: He was a gentleman on whom I built An absolute trust. Enter MACBETH, BANQUO, ROSS, and ANGUS O worthiest cousin! The sin of my ingratitude even now Was heavy on me: thou art so far before That swiftest wing of recompense is slow To overtake thee. Would thou hadst less deserved, That the proportion both of thanks and payment Might have been mine! only I have left to say, More is thy due than more than all can pay. MACBETH The service and the loyalty I owe, In doing it, pays itself. Your highness‘ part Is to receive our duties; and our duties Are to your throne and state children and servants, Which do but what they should, by doing every thing Safe toward your love and honour. DUNCAN Welcome hither: I have begun to plant thee, and will labour To make thee full of growing. Noble Banquo, That hast no less deserved, nor must be known No less to have done so, let me enfold thee And hold thee to my heart. BANQUO There if I grow, The harvest is your own. DUNCAN My plenteous joys, Wanton in fulness, seek to hide themselves In drops of sorrow. Sons, kinsmen, thanes, And you whose places are the nearest, know We will establish our estate upon Our eldest, Malcolm, whom we name hereafter The Prince of Cumberland; which honour must Not unaccompanied invest him only, But signs of nobleness, like stars, shall shine On all deservers. From hence to Inverness, And bind us further to you. MACBETH The rest is labour, which is not used for you: I’ll be myself the harbinger and make joyful The hearing of my wife with your approach; So humbly take my leave. DUNCAN My worthy Cawdor! MACBETH [Aside] The Prince of Cumberland! that is a step On which I must fall down, or else o’erleap, For in my way it lies. Stars, hide your fires; Let not light see my black and deep desires: The eye wink at the hand; yet let that be, Which the eye fears, when it is done, to see. Exit DUNCAN True, worthy Banquo; he is full so valiant, And in his commendations I am fed; It is a banquet to me. Let’s after him, Whose care is gone before to bid us welcome: It is a peerless kinsman. Flourish. Exeunt SCENE V. Inverness. Macbeth’s castle. Enter LADY MACBETH, reading a letter LADY MACBETH ‚They met me in the day of success: and I have learned by the perfectest report, they have more in them than mortal knowledge. When I burned in desire to question them further, they made themselves air, into which they vanished. Whiles I stood rapt in the wonder of it, came missives from the king, who all-hailed me ‚Thane of Cawdor;‘ by which title, before, these weird sisters saluted me, and referred me to the coming on of time, with ‚Hail, king that shalt be!‘ This have I thought good to deliver thee, my dearest partner of greatness, that thou mightst not lose the dues of rejoicing, by being ignorant of what greatness is promised thee. Lay it to thy heart, and farewell.‘ Glamis thou art, and Cawdor; and shalt be What thou art promised: yet do I fear thy nature; It is too full o‘ the milk of human kindness To catch the nearest way: thou wouldst be great; Art not without ambition, but without The illness should attend it: what thou wouldst highly, That wouldst thou holily; wouldst not play false, And yet wouldst wrongly win: thou’ldst have, great Glamis, That which cries ‚Thus thou must do, if thou have it; And that which rather thou dost fear to do Than wishest should be undone.‘ Hie thee hither, That I may pour my spirits in thine ear; And chastise with the valour of my tongue All that impedes thee from the golden round, Which fate and metaphysical aid doth seem To have thee crown’d withal. Enter a Messenger What is your tidings? Messenger The king comes here to-night. LADY MACBETH Thou’rt mad to say it: Is not thy master with him? who, were’t so, Would have inform’d for preparation. Messenger So please you, it is true: our thane is coming: One of my fellows had the speed of him, Who, almost dead for breath, had scarcely more Than would make up his message. LADY MACBETH Give him tending; He brings great news. Exit Messenger The raven himself is hoarse That croaks the fatal entrance of Duncan Under my battlements. Come, you spirits That tend on mortal thoughts, unsex me here, And fill me from the crown to the toe top-full Of direst cruelty! make thick my blood; Stop up the access and passage to remorse, That no compunctious visitings of nature Shake my fell purpose, nor keep peace between The effect and it! Come to my woman’s breasts, And take my milk for gall, you murdering ministers, Wherever in your sightless substances You wait on nature’s mischief! Come, thick night, And pall thee in the dunnest smoke of hell, That my keen knife see not the wound it makes, Nor heaven peep through the blanket of the dark, To cry ‚Hold, hold!‘ Enter MACBETH Great Glamis! worthy Cawdor! Greater than both, by the all-hail hereafter! Thy letters have transported me beyond This ignorant present, and I feel now The future in the instant. MACBETH My dearest love, Duncan comes here to-night. LADY MACBETH And when goes hence? MACBETH To-morrow, as he purposes. LADY MACBETH O, never Shall sun that morrow see! Your face, my thane, is as a book where men May read strange matters. To beguile the time, Look like the time; bear welcome in your eye, Your hand, your tongue: look like the innocent flower, But be the serpent under’t. He that’s coming Must be provided for: and you shall put This night’s great business into my dispatch; Which shall to all our nights and days to come Give solely sovereign sway and masterdom. MACBETH We will speak further. LADY MACBETH Only look up clear; To alter favour ever is to fear: Leave all the rest to me. Exeunt SCENE VI. Before Macbeth’s castle. Hautboys and torches. Enter DUNCAN, MALCOLM, DONALBAIN, BANQUO, LENNOX, MACDUFF, ROSS, ANGUS, and Attendants DUNCAN This castle hath a pleasant seat; the air Nimbly and sweetly recommends itself Unto our gentle senses. BANQUO This guest of summer, The temple-haunting martlet, does approve, By his loved mansionry, that the heaven’s breath Smells wooingly here: no jutty, frieze, Buttress, nor coign of vantage, but this bird Hath made his pendent bed and procreant cradle: Where they most breed and haunt, I have observed, The air is delicate. Enter LADY MACBETH DUNCAN See, see, our honour’d hostess! The love that follows us sometime is our trouble, Which still we thank as love. Herein I teach you How you shall bid God ‚ild us for your pains, And thank us for your trouble. LADY MACBETH All our service In every point twice done and then done double Were poor and single business to contend Against those honours deep and broad wherewith Your majesty loads our house: for those of old, And the late dignities heap’d up to them, We rest your hermits. DUNCAN Where’s the thane of Cawdor? We coursed him at the heels, and had a purpose To be his purveyor: but he rides well; And his great love, sharp as his spur, hath holp him To his home before us. Fair and noble hostess, We are your guest to-night. LADY MACBETH Your servants ever Have theirs, themselves and what is theirs, in compt, To make their audit at your highness‘ pleasure, Still to return your own. DUNCAN Give me your hand; Conduct me to mine host: we love him highly, And shall continue our graces towards him. By your leave, hostess. Exeunt SCENE VII. Macbeth’s castle. Hautboys and torches. Enter a Sewer, and divers Servants with dishes and service, and pass over the stage. Then enter MACBETH MACBETH If it were done when ‚tis done, then ‚twere well It were done quickly: if the assassination Could trammel up the consequence, and catch With his surcease success; that but this blow Might be the be-all and the end-all here, But here, upon this bank and shoal of time, We’ld jump the life to come. But in these cases We still have judgment here; that we but teach Bloody instructions, which, being taught, return To plague the inventor: this even-handed justice Commends the ingredients of our poison’d chalice To our own lips. He’s here in double trust; First, as I am his kinsman and his subject, Strong both against the deed; then, as his host, Who should against his murderer shut the door, Not bear the knife myself. Besides, this Duncan Hath borne his faculties so meek, hath been So clear in his great office, that his virtues Will plead like angels, trumpet-tongued, against The deep damnation of his taking-off; And pity, like a naked new-born babe, Striding the blast, or heaven’s cherubim, horsed Upon the sightless couriers of the air, Shall blow the horrid deed in every eye, That tears shall drown the wind. I have no spur To prick the sides of my intent, but only Vaulting ambition, which o’erleaps itself And falls on the other. Enter LADY MACBETH How now! what news? LADY MACBETH He has almost supp’d: why have you left the chamber? MACBETH Hath he ask’d for me? LADY MACBETH Know you not he has? MACBETH We will proceed no further in this business: He hath honour’d me of late; and I have bought Golden opinions from all sorts of people, Which would be worn now in their newest gloss, Not cast aside so soon. LADY MACBETH Was the hope drunk Wherein you dress’d yourself? hath it slept since? And wakes it now, to look so green and pale At what it did so freely? From this time Such I account thy love. Art thou afeard To be the same in thine own act and valour As thou art in desire? Wouldst thou have that Which thou esteem’st the ornament of life, And live a coward in thine own esteem, Letting ‚I dare not‘ wait upon ‚I would,‘ Like the poor cat i‘ the adage? MACBETH Prithee, peace: I dare do all that may become a man; Who dares do more is none. LADY MACBETH What beast was’t, then, That made you break this enterprise to me? When you durst do it, then you were a man; And, to be more than what you were, you would Be so much more the man. Nor time nor place Did then adhere, and yet you would make both: They have made themselves, and that their fitness now Does unmake you. I have given suck, and know How tender ‚tis to love the babe that milks me: I would, while it was smiling in my face, Have pluck’d my nipple from his boneless gums, And dash’d the brains out, had I so sworn as you Have done to this. MACBETH If we should fail? LADY MACBETH We fail! But screw your courage to the sticking-place, And we’ll not fail. When Duncan is asleep– Whereto the rather shall his day’s hard journey Soundly invite him–his two chamberlains Will I with wine and wassail so convince That memory, the warder of the brain, Shall be a fume, and the receipt of reason A limbeck only: when in swinish sleep Their drenched natures lie as in a death, What cannot you and I perform upon The unguarded Duncan? what not put upon His spongy officers, who shall bear the guilt Of our great quell? MACBETH Bring forth men-children only; For thy undaunted mettle should compose Nothing but males. Will it not be received, When we have mark’d with blood those sleepy two Of his own chamber and used their very daggers, That they have done’t? LADY MACBETH Who dares receive it other, As we shall make our griefs and clamour roar Upon his death? MACBETH I am settled, and bend up Each corporal agent to this terrible feat. Away, and mock the time with fairest show: False face must hide what the false heart doth know. ExeuntPersonae Script of Act I Macbeth a famous play by William Shakespeare William Shakespeare Index Macbeth the play by William Shakespeare Site Map Page Back Play Index Macbeth Script Copyright © 2005 William Shakespeare info Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – William Shakespeare – William Shakespeare’s biography – Shakespeare’s sonnets – Shakespeare’s poems -Shakespeare’s plays – Shakespeare’s quotes – william Shakespeares Works Characters from this famous play by William Shakespeare Play Script – Text Macbeth Act II Macbeth Site Map Page Back Play Index Script of Act II Macbeth The play by William Shakespeare Introduction This section contains the script of Act II of Macbeth the play by William Shakespeare. The enduring works of William Shakespeare feature many famous and well loved characters. Make a note of any unusual words that you encounter whilst reading the script of Macbeth and check their definition in the Shakespeare Dictionary The script of Macbeth is extremely long. To reduce the time to load the script of the play, and for ease in accessing specific sections of the script, we have separated the text of Macbeth into Acts. Please click Macbeth Script to access further Acts. Script / Text of Act II Macbeth ACT II SCENE I. Court of Macbeth’s castle. Enter BANQUO, and FLEANCE bearing a torch before him BANQUO How goes the night, boy? FLEANCE The moon is down; I have not heard the clock. BANQUO And she goes down at twelve. FLEANCE I take’t, ‚tis later, sir. BANQUO Hold, take my sword. There’s husbandry in heaven; Their candles are all out. Take thee that too. A heavy summons lies like lead upon me, And yet I would not sleep: merciful powers, Restrain in me the cursed thoughts that nature Gives way to in repose! Enter MACBETH, and a Servant with a torch Give me my sword. Who’s there? MACBETH A friend. BANQUO What, sir, not yet at rest? The king’s a-bed: He hath been in unusual pleasure, and Sent forth great largess to your offices. This diamond he greets your wife withal, By the name of most kind hostess; and shut up In measureless content. MACBETH Being unprepared, Our will became the servant to defect; Which else should free have wrought. BANQUO All’s well. I dreamt last night of the three weird sisters: To you they have show’d some truth. MACBETH I think not of them: Yet, when we can entreat an hour to serve, We would spend it in some words upon that business, If you would grant the time. BANQUO At your kind’st leisure. MACBETH If you shall cleave to my consent, when ‚tis, It shall make honour for you. BANQUO So I lose none In seeking to augment it, but still keep My bosom franchised and allegiance clear, I shall be counsell’d. MACBETH Good repose the while! BANQUO Thanks, sir: the like to you! Exeunt BANQUO and FLEANCE MACBETH Go bid thy mistress, when my drink is ready, She strike upon the bell. Get thee to bed. Exit Servant Is this a dagger which I see before me, The handle toward my hand? Come, let me clutch thee. I have thee not, and yet I see thee still. Art thou not, fatal vision, sensible To feeling as to sight? or art thou but A dagger of the mind, a false creation, Proceeding from the heat-oppressed brain? I see thee yet, in form as palpable As this which now I draw. Thou marshall’st me the way that I was going; And such an instrument I was to use. Mine eyes are made the fools o‘ the other senses, Or else worth all the rest; I see thee still, And on thy blade and dudgeon gouts of blood, Which was not so before. There’s no such thing: It is the bloody business which informs Thus to mine eyes. Now o’er the one halfworld Nature seems dead, and wicked dreams abuse The curtain’d sleep; witchcraft celebrates Pale Hecate’s offerings, and wither’d murder, Alarum’d by his sentinel, the wolf, Whose howl’s his watch, thus with his stealthy pace. With Tarquin’s ravishing strides, towards his design Moves like a ghost. Thou sure and firm-set earth, Hear not my steps, which way they walk, for fear Thy very stones prate of my whereabout, And take the present horror from the time, Which now suits with it. Whiles I threat, he lives: Words to the heat of deeds too cold breath gives. A bell rings I go, and it is done; the bell invites me. Hear it not, Duncan; for it is a knell That summons thee to heaven or to hell. Exit SCENE II. The same. Enter LADY MACBETH LADY MACBETH That which hath made them drunk hath made me bold; What hath quench’d them hath given me fire. Hark! Peace! It was the owl that shriek’d, the fatal bellman, Which gives the stern’st good-night. He is about it: The doors are open; and the surfeited grooms Do mock their charge with snores: I have drugg’d their possets, That death and nature do contend about them, Whether they live or die. MACBETH [Within] Who’s there? what, ho! LADY MACBETH Alack, I am afraid they have awaked, And ‚tis not done. The attempt and not the deed Confounds us. Hark! I laid their daggers ready; He could not miss ‚em. Had he not resembled My father as he slept, I had done’t. Enter MACBETH My husband! MACBETH I have done the deed. Didst thou not hear a noise? LADY MACBETH I heard the owl scream and the crickets cry. Did not you speak? MACBETH When? LADY MACBETH Now. MACBETH As I descended? LADY MACBETH Ay. MACBETH Hark! Who lies i‘ the second chamber? LADY MACBETH Donalbain. MACBETH This is a sorry sight. Looking on his hands LADY MACBETH A foolish thought, to say a sorry sight. MACBETH There’s one did laugh in’s sleep, and one cried ‚Murder!‘ That they did wake each other: I stood and heard them: But they did say their prayers, and address’d them Again to sleep. LADY MACBETH There are two lodged together. MACBETH One cried ‚God bless us!‘ and ‚Amen‘ the other; As they had seen me with these hangman’s hands. Listening their fear, I could not say ‚Amen,‘ When they did say ‚God bless us!‘ LADY MACBETH Consider it not so deeply. MACBETH But wherefore could not I pronounce ‚Amen‘? I had most need of blessing, and ‚Amen‘ Stuck in my throat. LADY MACBETH These deeds must not be thought After these ways; so, it will make us mad. MACBETH Methought I heard a voice cry ‚Sleep no more! Macbeth does murder sleep‘, the innocent sleep, Sleep that knits up the ravell’d sleeve of care, The death of each day’s life, sore labour’s bath, Balm of hurt minds, great nature’s second course, Chief nourisher in life’s feast,– LADY MACBETH What do you mean? MACBETH Still it cried ‚Sleep no more!‘ to all the house: ‚Glamis hath murder’d sleep, and therefore Cawdor Shall sleep no more; Macbeth shall sleep no more.‘ LADY MACBETH Who was it that thus cried? Why, worthy thane, You do unbend your noble strength, to think So brainsickly of things. Go get some water, And wash this filthy witness from your hand. Why did you bring these daggers from the place? They must lie there: go carry them; and smear The sleepy grooms with blood. MACBETH I’ll go no more: I am afraid to think what I have done; Look on’t again I dare not. LADY MACBETH Infirm of purpose! Give me the daggers: the sleeping and the dead Are but as pictures: ‚tis the eye of childhood That fears a painted devil. If he do bleed, I’ll gild the faces of the grooms withal; For it must seem their guilt. Exit. Knocking within MACBETH Whence is that knocking? How is’t with me, when every noise appals me? What hands are here? ha! they pluck out mine eyes. Will all great Neptune’s ocean wash this blood Clean from my hand? No, this my hand will rather The multitudinous seas in incarnadine, Making the green one red. Re-enter LADY MACBETH LADY MACBETH My hands are of your colour; but I shame To wear a heart so white. Knocking within I hear a knocking At the south entry: retire we to our chamber; A little water clears us of this deed: How easy is it, then! Your constancy Hath left you unattended. Knocking within Hark! more knocking. Get on your nightgown, lest occasion call us, And show us to be watchers. Be not lost So poorly in your thoughts. MACBETH To know my deed, ‚twere best not know myself. Knocking within Wake Duncan with thy knocking! I would thou couldst! Exeunt SCENE III. The same. Knocking within. Enter a Porter Porter Here’s a knocking indeed! If a man were porter of hell-gate, he should have old turning the key. Knocking within Knock, knock, knock! Who’s there, i‘ the name of Beelzebub? Here’s a farmer, that hanged himself on the expectation of plenty: come in time; have napkins enow about you; here you’ll sweat for’t. Knocking within Knock, knock! Who’s there, in the other devil’s name? Faith, here’s an equivocator, that could swear in both the scales against either scale; who committed treason enough for God’s sake, yet could not equivocate to heaven: O, come in, equivocator. Knocking within Knock, knock, knock! Who’s there? Faith, here’s an English tailor come hither, for stealing out of a French hose: come in, tailor; here you may roast your goose. Knocking within Knock, knock; never at quiet! What are you? But this place is too cold for hell. I’ll devil-porter it no further: I had thought to have let in some of all professions that go the primrose way to the everlasting bonfire. Knocking within Anon, anon! I pray you, remember the porter. Opens the gate Enter MACDUFF and LENNOX MACDUFF Was it so late, friend, ere you went to bed, That you do lie so late? Porter ‚Faith sir, we were carousing till the second cock: and drink, sir, is a great provoker of three things. MACDUFF What three things does drink especially provoke? Porter Marry, sir, nose-painting, sleep, and urine. Lechery, sir, it provokes, and unprovokes; it provokes the desire, but it takes away the performance: therefore, much drink may be said to be an equivocator with lechery: it makes him, and it mars him; it sets him on, and it takes him off; it persuades him, and disheartens him; makes him stand to, and not stand to; in conclusion, equivocates him in a sleep, and, giving him the lie, leaves him. MACDUFF I believe drink gave thee the lie last night. Porter That it did, sir, i‘ the very throat on me: but I requited him for his lie; and, I think, being too strong for him, though he took up my legs sometime, yet I made a shift to cast him. MACDUFF Is thy master stirring? Enter MACBETH Our knocking has awaked him; here he comes. LENNOX Good morrow, noble sir. MACBETH Good morrow, both. MACDUFF Is the king stirring, worthy thane? MACBETH Not yet. MACDUFF He did command me to call timely on him: I have almost slipp’d the hour. MACBETH I’ll bring you to him. MACDUFF I know this is a joyful trouble to you; But yet ‚tis one. MACBETH The labour we delight in physics pain. This is the door. MACDUFF I’ll make so bold to call, For ‚tis my limited service. Exit LENNOX Goes the king hence to-day? MACBETH He does: he did appoint so. LENNOX The night has been unruly: where we lay, Our chimneys were blown down; and, as they say, Lamentings heard i‘ the air; strange screams of death, And prophesying with accents terrible Of dire combustion and confused events New hatch’d to the woeful time: the obscure bird Clamour’d the livelong night: some say, the earth Was feverous and did shake. MACBETH ‚Twas a rough night. LENNOX My young remembrance cannot parallel A fellow to it. Re-enter MACDUFF MACDUFF O horror, horror, horror! Tongue nor heart Cannot conceive nor name thee! MACBETH LENNOX What’s the matter. MACDUFF Confusion now hath made his masterpiece! Most sacrilegious murder hath broke ope The Lord’s anointed temple, and stole thence The life o‘ the building! MACBETH What is ‚t you say? the life? LENNOX Mean you his majesty? MACDUFF Approach the chamber, and destroy your sight With a new Gorgon: do not bid me speak; See, and then speak yourselves. Exeunt MACBETH and LENNOX Awake, awake! Ring the alarum-bell. Murder and treason! Banquo and Donalbain! Malcolm! awake! Shake off this downy sleep, death’s counterfeit, And look on death itself! up, up, and see The great doom’s image! Malcolm! Banquo! As from your graves rise up, and walk like sprites, To countenance this horror! Ring the bell. Bell rings Enter LADY MACBETH LADY MACBETH What’s the business, That such a hideous trumpet calls to parley The sleepers of the house? speak, speak! MACDUFF O gentle lady, ‚Tis not for you to hear what I can speak: The repetition, in a woman’s ear, Would murder as it fell. Enter BANQUO O Banquo, Banquo, Our royal master ’s murder’d! LADY MACBETH Woe, alas! What, in our house? BANQUO Too cruel any where. Dear Duff, I prithee, contradict thyself, And say it is not so. Re-enter MACBETH and LENNOX, with ROSS MACBETH Had I but died an hour before this chance, I had lived a blessed time; for, from this instant, There ’s nothing serious in mortality: All is but toys: renown and grace is dead; The wine of life is drawn, and the mere lees Is left this vault to brag of. Enter MALCOLM and DONALBAIN DONALBAIN What is amiss? MACBETH You are, and do not know’t: The spring, the head, the fountain of your blood Is stopp’d; the very source of it is stopp’d. MACDUFF Your royal father ’s murder’d. MALCOLM O, by whom? LENNOX Those of his chamber, as it seem’d, had done ‚t: Their hands and faces were an badged with blood; So were their daggers, which unwiped we found Upon their pillows: They stared, and were distracted; no man’s life Was to be trusted with them. MACBETH O, yet I do repent me of my fury, That I did kill them. MACDUFF Wherefore did you so? MACBETH Who can be wise, amazed, temperate and furious, Loyal and neutral, in a moment? No man: The expedition my violent love Outrun the pauser, reason. Here lay Duncan, His silver skin laced with his golden blood; And his gash’d stabs look’d like a breach in nature For ruin’s wasteful entrance: there, the murderers, Steep’d in the colours of their trade, their daggers Unmannerly breech’d with gore: who could refrain, That had a heart to love, and in that heart Courage to make ’s love kno wn? LADY MACBETH Help me hence, ho! MACDUFF Look to the lady. MALCOLM [Aside to DONALBAIN] Why do we hold our tongues, That most may claim this argument for ours? DONALBAIN [Aside to MALCOLM] What should be spoken here, where our fate, Hid in an auger-hole, may rush, and seize us? Let ’s away; Our tears are not yet brew’d. MALCOLM [Aside to DONALBAIN] Nor our strong sorrow Upon the foot of motion. BANQUO Look to the lady: LADY MACBETH is carried out And when we have our naked frailties hid, That suffer in exposure, let us meet, And question this most bloody piece of work, To know it further. Fears and scruples shake us: In the great hand of God I stand; and thence Against the undivulged pretence I fight Of treasonous malice. MACDUFF And so do I. ALL So all. MACBETH Let’s briefly put on manly readiness, And meet i‘ the hall together. ALL Well contented. Exeunt all but Malcolm and Donalbain. MALCOLM What will you do? Let’s not consort with them: To show an unfelt sorrow is an office Which the false man does easy. I’ll to England. DONALBAIN To Ireland, I; our separated fortune Shall keep us both the safer: where we are, There’s daggers in men’s smiles: the near in blood, The nearer bloody. MALCOLM This murderous shaft that’s shot Hath not yet lighted, and our safest way Is to avoid the aim. Therefore, to horse; And let us not be dainty of leave-taking, But shift away: there’s warrant in that theft Which steals itself, when there’s no mercy left. Exeunt SCENE IV. Outside Macbeth’s castle. Enter ROSS and an old Man Old Man Threescore and ten I can remember well: Within the volume of which time I have seen Hours dreadful and things strange; but this sore night Hath trifled former knowings. ROSS Ah, good father, Thou seest, the heavens, as troubled with man’s act, Threaten his bloody stage: by the clock, ‚tis day, And yet dark night strangles the travelling lamp: Is’t night’s predominance, or the day’s shame, That darkness does the face of earth entomb, When living light should kiss it? Old Man ‚Tis unnatural, Even like the deed that’s done. On Tuesday last, A falcon, towering in her pride of place, Was by a mousing owl hawk’d at and kill’d. ROSS And Duncan’s horses–a thing most strange and certain– Beauteous and swift, the minions of their race, Turn’d wild in nature, broke their stalls, flung out, Contending ‚gainst obedience, as they would make War with mankind. Old Man ‚Tis said they eat each other. ROSS They did so, to the amazement of mine eyes That look’d upon’t. Here comes the good Macduff. Enter MACDUFF How goes the world, sir, now? MACDUFF Why, see you not? ROSS Is’t known who did this more than bloody deed? MACDUFF Those that Macbeth hath slain. ROSS Alas, the day! What good could they pretend? MACDUFF They were suborn’d: Malcolm and Donalbain, the king’s two sons, Are stol’n away and fled; which puts upon them Suspicion of the deed. ROSS ‚Gainst nature still! Thriftless ambition, that wilt ravin up Thine own life’s means! Then ‚tis most like The sovereignty will fall upon Macbeth. MACDUFF He is already named, and gone to Scone To be invested. ROSS Where is Duncan’s body? MACDUFF Carried to Colmekill, The sacred storehouse of his predecessors, And guardian of their bones. ROSS Will you to Scone? MACDUFF No, cousin, I’ll to Fife. ROSS Well, I will thither. MACDUFF Well, may you see things well done there: adieu! Lest our old robes sit easier than our new! ROSS Farewell, father. Old Man God’s benison go with you; and with those That would make good of bad, and friends of foes! Exeunt Script of Act II Macbeth a famous play by William Shakespeare William Shakespeare Index Macbeth the play by William Shakespeare Site Map Page Back Play Index Macbeth Script Copyright © 2005 William Shakespeare info Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – William Shakespeare – William Shakespeare’s biography – Shakespeare’s sonnets – Shakespeare’s poems -Shakespeare’s plays – Shakespeare’s quotes – william Shakespeares Works Characters from this famous play by William Shakespeare Play Script – Text Macbeth Act II Macbeth Site Map Page Back Play Index Script of Act II Macbeth The play by William Shakespeare Introduction This section contains the script of Act II of Macbeth the play by William Shakespeare. The enduring works of William Shakespeare feature many famous and well loved characters. Make a note of any unusual words that you encounter whilst reading the script of Macbeth and check their definition in the Shakespeare Dictionary The script of Macbeth is extremely long. To reduce the time to load the script of the play, and for ease in accessing specific sections of the script, we have separated the text of Macbeth into Acts. Please click Macbeth Script to access further Acts. Script / Text of Act II Macbeth ACT II SCENE I. Court of Macbeth’s castle. Enter BANQUO, and FLEANCE bearing a torch before him BANQUO How goes the night, boy? FLEANCE The moon is down; I have not heard the clock. BANQUO And she goes down at twelve. FLEANCE I take’t, ‚tis later, sir. BANQUO Hold, take my sword. There’s husbandry in heaven; Their candles are all out. Take thee that too. A heavy summons lies like lead upon me, And yet I would not sleep: merciful powers, Restrain in me the cursed thoughts that nature Gives way to in repose! Enter MACBETH, and a Servant with a torch Give me my sword. Who’s there? MACBETH A friend. BANQUO What, sir, not yet at rest? The king’s a-bed: He hath been in unusual pleasure, and Sent forth great largess to your offices. This diamond he greets your wife withal, By the name of most kind hostess; and shut up In measureless content. MACBETH Being unprepared, Our will became the servant to defect; Which else should free have wrought. BANQUO All’s well. I dreamt last night of the three weird sisters: To you they have show’d some truth. MACBETH I think not of them: Yet, when we can entreat an hour to serve, We would spend it in some words upon that business, If you would grant the time. BANQUO At your kind’st leisure. MACBETH If you shall cleave to my consent, when ‚tis, It shall make honour for you. BANQUO So I lose none In seeking to augment it, but still keep My bosom franchised and allegiance clear, I shall be counsell’d. MACBETH Good repose the while! BANQUO Thanks, sir: the like to you! Exeunt BANQUO and FLEANCE MACBETH Go bid thy mistress, when my drink is ready, She strike upon the bell. Get thee to bed. Exit Servant Is this a dagger which I see before me, The handle toward my hand? Come, let me clutch thee. I have thee not, and yet I see thee still. Art thou not, fatal vision, sensible To feeling as to sight? or art thou but A dagger of the mind, a false creation, Proceeding from the heat-oppressed brain? I see thee yet, in form as palpable As this which now I draw. Thou marshall’st me the way that I was going; And such an instrument I was to use. Mine eyes are made the fools o‘ the other senses, Or else worth all the rest; I see thee still, And on thy blade and dudgeon gouts of blood, Which was not so before. There’s no such thing: It is the bloody business which informs Thus to mine eyes. Now o’er the one halfworld Nature seems dead, and wicked dreams abuse The curtain’d sleep; witchcraft celebrates Pale Hecate’s offerings, and wither’d murder, Alarum’d by his sentinel, the wolf, Whose howl’s his watch, thus with his stealthy pace. With Tarquin’s ravishing strides, towards his design Moves like a ghost. Thou sure and firm-set earth, Hear not my steps, which way they walk, for fear Thy very stones prate of my whereabout, And take the present horror from the time, Which now suits with it. Whiles I threat, he lives: Words to the heat of deeds too cold breath gives. A bell rings I go, and it is done; the bell invites me. Hear it not, Duncan; for it is a knell That summons thee to heaven or to hell. Exit SCENE II. The same. Enter LADY MACBETH LADY MACBETH That which hath made them drunk hath made me bold; What hath quench’d them hath given me fire. Hark! Peace! It was the owl that shriek’d, the fatal bellman, Which gives the stern’st good-night. He is about it: The doors are open; and the surfeited grooms Do mock their charge with snores: I have drugg’d their possets, That death and nature do contend about them, Whether they live or die. MACBETH [Within] Who’s there? what, ho! LADY MACBETH Alack, I am afraid they have awaked, And ‚tis not done. The attempt and not the deed Confounds us. Hark! I laid their daggers ready; He could not miss ‚em. Had he not resembled My father as he slept, I had done’t. Enter MACBETH My husband! MACBETH I have done the deed. Didst thou not hear a noise? LADY MACBETH I heard the owl scream and the crickets cry. Did not you speak? MACBETH When? LADY MACBETH Now. MACBETH As I descended? LADY MACBETH Ay. MACBETH Hark! Who lies i‘ the second chamber? LADY MACBETH Donalbain. MACBETH This is a sorry sight. Looking on his hands LADY MACBETH A foolish thought, to say a sorry sight. MACBETH There’s one did laugh in’s sleep, and one cried ‚Murder!‘ That they did wake each other: I stood and heard them: But they did say their prayers, and address’d them Again to sleep. LADY MACBETH There are two lodged together. MACBETH One cried ‚God bless us!‘ and ‚Amen‘ the other; As they had seen me with these hangman’s hands. Listening their fear, I could not say ‚Amen,‘ When they did say ‚God bless us!‘ LADY MACBETH Consider it not so deeply. MACBETH But wherefore could not I pronounce ‚Amen‘? I had most need of blessing, and ‚Amen‘ Stuck in my throat. LADY MACBETH These deeds must not be thought After these ways; so, it will make us mad. MACBETH Methought I heard a voice cry ‚Sleep no more! Macbeth does murder sleep‘, the innocent sleep, Sleep that knits up the ravell’d sleeve of care, The death of each day’s life, sore labour’s bath, Balm of hurt minds, great nature’s second course, Chief nourisher in life’s feast,– LADY MACBETH What do you mean? MACBETH Still it cried ‚Sleep no more!‘ to all the house: ‚Glamis hath murder’d sleep, and therefore Cawdor Shall sleep no more; Macbeth shall sleep no more.‘ LADY MACBETH Who was it that thus cried? Why, worthy thane, You do unbend your noble strength, to think So brainsickly of things. Go get some water, And wash this filthy witness from your hand. Why did you bring these daggers from the place? They must lie there: go carry them; and smear The sleepy grooms with blood. MACBETH I’ll go no more: I am afraid to think what I have done; Look on’t again I dare not. LADY MACBETH Infirm of purpose! Give me the daggers: the sleeping and the dead Are but as pictures: ‚tis the eye of childhood That fears a painted devil. If he do bleed, I’ll gild the faces of the grooms withal; For it must seem their guilt. Exit. Knocking within MACBETH Whence is that knocking? How is’t with me, when every noise appals me? What hands are here? ha! they pluck out mine eyes. Will all great Neptune’s ocean wash this blood Clean from my hand? No, this my hand will rather The multitudinous seas in incarnadine, Making the green one red. Re-enter LADY MACBETH LADY MACBETH My hands are of your colour; but I shame To wear a heart so white. Knocking within I hear a knocking At the south entry: retire we to our chamber; A little water clears us of this deed: How easy is it, then! Your constancy Hath left you unattended. Knocking within Hark! more knocking. Get on your nightgown, lest occasion call us, And show us to be watchers. Be not lost So poorly in your thoughts. MACBETH To know my deed, ‚twere best not know myself. Knocking within Wake Duncan with thy knocking! I would thou couldst! Exeunt SCENE III. The same. Knocking within. Enter a Porter Porter Here’s a knocking indeed! If a man were porter of hell-gate, he should have old turning the key. Knocking within Knock, knock, knock! Who’s there, i‘ the name of Beelzebub? Here’s a farmer, that hanged himself on the expectation of plenty: come in time; have napkins enow about you; here you’ll sweat for’t. Knocking within Knock, knock! Who’s there, in the other devil’s name? Faith, here’s an equivocator, that could swear in both the scales against either scale; who committed treason enough for God’s sake, yet could not equivocate to heaven: O, come in, equivocator. Knocking within Knock, knock, knock! Who’s there? Faith, here’s an English tailor come hither, for stealing out of a French hose: come in, tailor; here you may roast your goose. Knocking within Knock, knock; never at quiet! What are you? But this place is too cold for hell. I’ll devil-porter it no further: I had thought to have let in some of all professions that go the primrose way to the everlasting bonfire. Knocking within Anon, anon! I pray you, remember the porter. Opens the gate Enter MACDUFF and LENNOX MACDUFF Was it so late, friend, ere you went to bed, That you do lie so late? Porter ‚Faith sir, we were carousing till the second cock: and drink, sir, is a great provoker of three things. MACDUFF What three things does drink especially provoke? Porter Marry, sir, nose-painting, sleep, and urine. Lechery, sir, it provokes, and unprovokes; it provokes the desire, but it takes away the performance: therefore, much drink may be said to be an equivocator with lechery: it makes him, and it mars him; it sets him on, and it takes him off; it persuades him, and disheartens him; makes him stand to, and not stand to; in conclusion, equivocates him in a sleep, and, giving him the lie, leaves him. MACDUFF I believe drink gave thee the lie last night. Porter That it did, sir, i‘ the very throat on me: but I requited him for his lie; and, I think, being too strong for him, though he took up my legs sometime, yet I made a shift to cast him. MACDUFF Is thy master stirring? Enter MACBETH Our knocking has awaked him; here he comes. LENNOX Good morrow, noble sir. MACBETH Good morrow, both. MACDUFF Is the king stirring, worthy thane? MACBETH Not yet. MACDUFF He did command me to call timely on him: I have almost slipp’d the hour. MACBETH I’ll bring you to him. MACDUFF I know this is a joyful trouble to you; But yet ‚tis one. MACBETH The labour we delight in physics pain. This is the door. MACDUFF I’ll make so bold to call, For ‚tis my limited service. Exit LENNOX Goes the king hence to-day? MACBETH He does: he did appoint so. LENNOX The night has been unruly: where we lay, Our chimneys were blown down; and, as they say, Lamentings heard i‘ the air; strange screams of death, And prophesying with accents terrible Of dire combustion and confused events New hatch’d to the woeful time: the obscure bird Clamour’d the livelong night: some say, the earth Was feverous and did shake. MACBETH ‚Twas a rough night. LENNOX My young remembrance cannot parallel A fellow to it. Re-enter MACDUFF MACDUFF O horror, horror, horror! Tongue nor heart Cannot conceive nor name thee! MACBETH LENNOX What’s the matter. MACDUFF Confusion now hath made his masterpiece! Most sacrilegious murder hath broke ope The Lord’s anointed temple, and stole thence The life o‘ the building! MACBETH What is ‚t you say? the life? LENNOX Mean you his majesty? MACDUFF Approach the chamber, and destroy your sight With a new Gorgon: do not bid me speak; See, and then speak yourselves. Exeunt MACBETH and LENNOX Awake, awake! Ring the alarum-bell. Murder and treason! Banquo and Donalbain! Malcolm! awake! Shake off this downy sleep, death’s counterfeit, And look on death itself! up, up, and see The great doom’s image! Malcolm! Banquo! As from your graves rise up, and walk like sprites, To countenance this horror! Ring the bell. Bell rings Enter LADY MACBETH LADY MACBETH What’s the business, That such a hideous trumpet calls to parley The sleepers of the house? speak, speak! MACDUFF O gentle lady, ‚Tis not for you to hear what I can speak: The repetition, in a woman’s ear, Would murder as it fell. Enter BANQUO O Banquo, Banquo, Our royal master ’s murder’d! LADY MACBETH Woe, alas! What, in our house? BANQUO Too cruel any where. Dear Duff, I prithee, contradict thyself, And say it is not so. Re-enter MACBETH and LENNOX, with ROSS MACBETH Had I but died an hour before this chance, I had lived a blessed time; for, from this instant, There ’s nothing serious in mortality: All is but toys: renown and grace is dead; The wine of life is drawn, and the mere lees Is left this vault to brag of. Enter MALCOLM and DONALBAIN DONALBAIN What is amiss? MACBETH You are, and do not know’t: The spring, the head, the fountain of your blood Is stopp’d; the very source of it is stopp’d. MACDUFF Your royal father ’s murder’d. MALCOLM O, by whom? LENNOX Those of his chamber, as it seem’d, had done ‚t: Their hands and faces were an badged with blood; So were their daggers, which unwiped we found Upon their pillows: They stared, and were distracted; no man’s life Was to be trusted with them. MACBETH O, yet I do repent me of my fury, That I did kill them. MACDUFF Wherefore did you so? MACBETH Who can be wise, amazed, temperate and furious, Loyal and neutral, in a moment? No man: The expedition my violent love Outrun the pauser, reason. Here lay Duncan, His silver skin laced with his golden blood; And his gash’d stabs look’d like a breach in nature For ruin’s wasteful entrance: there, the murderers, Steep’d in the colours of their trade, their daggers Unmannerly breech’d with gore: who could refrain, That had a heart to love, and in that heart Courage to make ’s love kno wn? LADY MACBETH Help me hence, ho! MACDUFF Look to the lady. MALCOLM [Aside to DONALBAIN] Why do we hold our tongues, That most may claim this argument for ours? DONALBAIN [Aside to MALCOLM] What should be spoken here, where our fate, Hid in an auger-hole, may rush, and seize us? Let ’s away; Our tears are not yet brew’d. MALCOLM [Aside to DONALBAIN] Nor our strong sorrow Upon the foot of motion. BANQUO Look to the lady: LADY MACBETH is carried out And when we have our naked frailties hid, That suffer in exposure, let us meet, And question this most bloody piece of work, To know it further. Fears and scruples shake us: In the great hand of God I stand; and thence Against the undivulged pretence I fight Of treasonous malice. MACDUFF And so do I. ALL So all. MACBETH Let’s briefly put on manly readiness, And meet i‘ the hall together. ALL Well contented. Exeunt all but Malcolm and Donalbain. MALCOLM What will you do? Let’s not consort with them: To show an unfelt sorrow is an office Which the false man does easy. I’ll to England. DONALBAIN To Ireland, I; our separated fortune Shall keep us both the safer: where we are, There’s daggers in men’s smiles: the near in blood, The nearer bloody. MALCOLM This murderous shaft that’s shot Hath not yet lighted, and our safest way Is to avoid the aim. Therefore, to horse; And let us not be dainty of leave-taking, But shift away: there’s warrant in that theft Which steals itself, when there’s no mercy left. Exeunt SCENE IV. Outside Macbeth’s castle. Enter ROSS and an old Man Old Man Threescore and ten I can remember well: Within the volume of which time I have seen Hours dreadful and things strange; but this sore night Hath trifled former knowings. ROSS Ah, good father, Thou seest, the heavens, as troubled with man’s act, Threaten his bloody stage: by the clock, ‚tis day, And yet dark night strangles the travelling lamp: Is’t night’s predominance, or the day’s shame, That darkness does the face of earth entomb, When living light should kiss it? Old Man ‚Tis unnatural, Even like the deed that’s done. On Tuesday last, A falcon, towering in her pride of place, Was by a mousing owl hawk’d at and kill’d. ROSS And Duncan’s horses–a thing most strange and certain– Beauteous and swift, the minions of their race, Turn’d wild in nature, broke their stalls, flung out, Contending ‚gainst obedience, as they would make War with mankind. Old Man ‚Tis said they eat each other. ROSS They did so, to the amazement of mine eyes That look’d upon’t. Here comes the good Macduff. Enter MACDUFF How goes the world, sir, now? MACDUFF Why, see you not? ROSS Is’t known who did this more than bloody deed? MACDUFF Those that Macbeth hath slain. ROSS Alas, the day! What good could they pretend? MACDUFF They were suborn’d: Malcolm and Donalbain, the king’s two sons, Are stol’n away and fled; which puts upon them Suspicion of the deed. ROSS ‚Gainst nature still! Thriftless ambition, that wilt ravin up Thine own life’s means! Then ‚tis most like The sovereignty will fall upon Macbeth. MACDUFF He is already named, and gone to Scone To be invested. ROSS Where is Duncan’s body? MACDUFF Carried to Colmekill, The sacred storehouse of his predecessors, And guardian of their bones. ROSS Will you to Scone? MACDUFF No, cousin, I’ll to Fife. ROSS Well, I will thither. MACDUFF Well, may you see things well done there: adieu! Lest our old robes sit easier than our new! ROSS Farewell, father. Old Man God’s benison go with you; and with those That would make good of bad, and friends of foes! Exeunt Script of Act II Macbeth a famous play by William Shakespeare William Shakespeare Index Macbeth the play by William Shakespeare Site Map Page Back Play Index Macbeth Script Copyright © 2005 William Shakespeare info Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – Williamshakespeare – William – GCSE Shakespeare Coursework – William Shakespeare Essays – GCSE Shakespeare Essay – Shakespeare College – GCSE Shakepeare Coursework – Acting Shakespeare Globe Life – Globe Life and Theatre – Shakespeare – Shakesphere – Shakespearean – Shakespere – Shakespear – Shakespearean – Sonnet – Sonnets – Williamshakespeare – Shakesphere – William Shakespeare – William Shakespeare’s biography – Shakespeare’s sonnets – Shakespeare’s poems -Shakespeare’s plays – Shakespeare’s quotes – william Shakespeares Works Characters from this famous play by William Shakespeare Play Script – Text Macbeth Act IV Macbeth Site Map Page Back Play Index Script of Act IV Macbeth The play by William Shakespeare Introduction This section contains the script of Act IV of Macbeth the play by William Shakespeare. The enduring works of William Shakespeare feature many famous and well loved characters. Make a note of any unusual words that you encounter whilst reading the script of Macbeth and check their definition in the Shakespeare Dictionary The script of Macbeth is extremely long. To reduce the time to load the script of the play, and for ease in accessing specific sections of the script, we have separated the text of Macbeth into Acts. Please click Macbeth Script to access further Acts. Script / Text of Act IV Macbeth ACT IV SCENE I. A cavern. In the middle, a boiling cauldron. Thunder. Enter the three Witches First Witch Thrice the brinded cat hath mew’d. Second Witch Thrice and once the hedge-pig whined. Third Witch Harpier cries ‚Tis time, ‚tis time. First Witch Round about the cauldron go; In the poison’d entrails throw. Toad, that under cold stone Days and nights has thirty-one Swelter’d venom sleeping got, Boil thou first i‘ the charmed pot. ALL Double, double toil and trouble; Fire burn, and cauldron bubble. Second Witch Fillet of a fenny snake, In the cauldron boil and bake; Eye of newt and toe of frog, Wool of bat and tongue of dog, Adder’s fork and blind-wor
  452. #456 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 22:45

    #454 von mike hammer

    Ich bin richtig in Stimmung und warte auf Carsten und Kosh… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=JkYXevxp4ho&feature=plcp .

    Meine Verwandtschaft hat mich gestärkt… sie bewundern meine Schlagfertigkeit.. Wir haben
    stundenlang diskutiert über Gott und die Welt…. 😉

  453. #457 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 22:48

    #455 von Saejerlaenner

    Aber sonst geht es Dir gut???

  454. #458 von mike hammer am 17/07/2012 - 22:57

    #456 von Heimchen am Herd
    bin erst angekommen, hier ist ja mächtig was am köcheln.
    WAS ist bloß mit #Saejerlaenner loß?
    muß mich erst einlesen.
    war heute noch in
    TA am strand,
    es gab 1-2
    quallen
    und ich hatte den strand abschnitt fast für mich allein!
    nun ist mal wieder maloche drann.
    😀

  455. #459 von stm am 17/07/2012 - 22:58

    Aber sonst geht es Dir gut???

    Er hofft vielleicht, daß es jemand versteht.

  456. #460 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 23:05

    #458 von mike hammer

    Ich hatte 4 Tage Besuch von meiner Schwester und meinem Schwager, war sehr schön, aber
    auch anstrengend! Ich konnte hier auch nichts lesen! Aber wir beide werden schnell wieder
    auf dem neuesten Stand sein und dann legen wir los! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

  457. #461 von Hans am 17/07/2012 - 23:18

    @saejerlaenner:

    When the hurly burly’done – when the battle’s lost or won!

  458. #462 von mike hammer am 17/07/2012 - 23:20

    #460 von Heimchen am Herd
    ich sage zu #455 von Saejerlaenner
    nur das, es gibt sogar welche die das verstehen. 😉
    GUTE N8

    ԵՐԵՎԱՆ, 17 ՀՈՒԼԻՍԻ, ԱՐՄԵՆՊՐԵՍ: Ռուսաստանի նախագահ Վլադիմիր Պուտինը կրկին իր պատրաստակամությունն է հայտնել օգնել ՄԱԿ-ի եւ Արաբական երկրների լիգայի հատուկ բանագնաց Քոֆի Անանին վերջինիս ծրագրի իրականացման շուրջ: Այս մասին Պուտինը հայտարարել է հուլիսի 17-ին Անանի հետ հանդիպման ժամանակ:

    Ինչպես հաղորդում է «Արմենպրես»-ը` վկայակոչելով սիրիական Սանա գործակալությունը, Պուտինի խոսքով` ինքն իրենից կախված ամեն ինչ կանի` աջակցելու Քոֆի Անանի ջանքերին, որոնք ուղղված են Սիրիայի ճգնաժամը կարգավորելուն:

    Ավելի վաղ ռուսական կողմը հայտարարել է, որ Անանի ծրագիրը միակն է, որ կարող է լուծել սիրիական ներքին խնդիրները` Ասադի ռեժիմը չտապալելու տարբերակով:

    Վերջին մի քանի ամիսների ընթացքում սա Քոֆի Անանի երկրորդ այցելությունն է Մոսկվա:

    Դիտվել է 43 անգամ
    😀

  459. #463 von Heimchen am Herd am 17/07/2012 - 23:27

    #462 von mike hammer

    Kami sekarang mengambil kepemimpinan di sini! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=saFnC7WFIuk .

    Gute Nacht…. 😀

  460. #464 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 12:23

    Asylbewerber bekommen in Deutschland zu wenig Geld

    Staatliche Hilfen für Asylbewerber müssen etwa auf Hartz-IV-Niveau erhöht werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht beschlossen. Das geltende Recht verstößt gegen das Grundgesetz.

    Das Gesetz sieht für Asylbewerber, Bürgerkriegsflüchtlinge und geduldete Flüchtlinge deutlich geringere Sozialleistungen als für Deutsche vor. Die Grundleistungen für einen erwachsenen Flüchtling mit 224 Euro monatlich liegen um 40 Prozent unter dem Betrag, den Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger erhalten.

    Ab sofort 336 Euro monatlich

    Der Gesetzgeber müsse die Leistungen unverzüglich neu festsetzen. Bis zu einer Neuregelung müssten Asylbewerber und Flüchtlinge ab sofort und zum Teil rückwirkend Leistungen erhalten, die sich an den Sozialleistungen für Deutsche orientierten, entschied das Gericht. (Az.: 1 BvL 2/11)

    Die insgesamt 130.000 Betroffenen einschließlich Geduldeten sowie Flüchtlingen mit Aufenthaltsstatus erhalten demnach ab sofort Leistungen in Höhe von 336 Euro monatlich. Davon müssen 130 Euro „für die persönlichen Bedürfnisse des täglichen Lebens“ in bar ausbezahlt werden. Bislang lag dieser Betrag bei 40 Euro. Die Übergangsregelung gilt rückwirkend ab 2011 für alle noch nicht rechtskräftig ergangenen Bescheide.

    Die Verfassungshüter begründeten ihr Urteil damit, dass das Grundrecht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum nicht nur Deutschen, sondern „gleichermaßen“ auch allen Ausländern zustehe, die sich in der Bundesrepublik aufhalten. Dieses Grundrecht umfasst neben der „physischen Existenz des Menschen“ auch die „Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen“ und ein „Mindestmaß an Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben“.

    Viele leben schon lange in Deutschland

    Ursprünglich galt das Asylbewerberleistungsgesetz nur für Flüchtlinge während des Asylverfahrens. Die Regelung wurde aber auf andere Menschen ohne dauerhaftes Aufenthaltsrecht ausgeweitet.

    Viele der Betroffenen leben schon seit längerer Zeit in Deutschland – wie auch die beiden Kläger in den Ausgangsverfahren: Einer von ihnen, ein Kurde, war 2003 aus dem Irak geflohen. Er wird seither in Deutschland geduldet. Die Klägerin des zweiten Verfahrens, ein elfjähriges Mädchen, wurde sogar in Deutschland geboren. Ihre Mutter war aus Nigeria geflohen. Inzwischen hat das Kind die deutsche Staatsangehörigkeit.

    Menschenrechts- und Flüchtlingsorganisationen fordern seit Jahren, das Asylbewerberleistungsgesetz abzuschaffen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article108320493/Asylbewerber-bekommen-in-Deutschland-zu-wenig-Geld.html

    Da haben wir es wieder… immer diese Menschenrechts- und Flüchtlingsorganisationen…
    Ich fordere deren Abschaffung, sie sind unser Ruin!!! 😉

  461. #465 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 12:55

    Und noch mal… weil man es gar nicht glauben kann..

    Verfassungsgericht gibt Klage statt: Urteil: Asylsuchende müssen mehr Geld bekommen

    Das Bundesverfassungsgericht hat am Mittwoch (18.07.2012) in Karlsruhe entschieden, dass Asylsuchende in Deutschland zu wenig Geld erhalten. Bislang lag der monatliche Satz bei 224 Euro. Geklagt hatten zwei Flüchtlinge aus NRW.

    http://www1.wdr.de/themen/panorama/klageasylbewerber104.html

    Bitte nur die Kommentare lesen..sie sind klasse.. 😉

  462. #466 von simbo am 18/07/2012 - 13:18

    Hallo Heimchen 🙂

    Ja das ist wirklich alles nur noch unbegreiflich. Ich glaube, diese Zahlungen sollen sogar rückwirkend in Kraft treten.

    Und am 12. September wird dann Deutschland endgültig zum Sozialweltmeister, dann nämlich wird der ESM beim gleichen Gericht durchgewunken.

    Sarrazin hat Recht: Deutschland schafft sich ab.

    Schönen Tag noch, ich bin gerade am Küchenschränke putzen :mrgreen:

  463. #467 von mike hammer am 18/07/2012 - 17:44

    #QQ
    # Alle die es interessiert
    Several killed, wounded in terror attack against Israelis in Bulgaria

    Several Israelis were killed and wounded on Wednesday in a terror attack on a tour bus in the Burgus airport in Bulgaria, local media reported.

    An Israeli who witnessed the event said that one of the buses that carried Israelis across terminals in the airport blew up and went up in flames.

    The Foreign Ministry confirmed that are several casualties were killed in the explosion, however it is unclear if the incident was a terror attack.

    This is a developing story

  464. #468 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 17:48

    #467 von mike hammer

    Mike, hast Du auch einen Link dazu?

  465. #469 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:00

  466. #472 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:08

    es wird wohl nicht bei 3 toten bleiben. baruch dayan emeth. 😦

  467. #473 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 18:11

    #472 von mike hammer

    Aber Islamisten in Bulgarien? 🙄 haben die da nicht eher ein Nasi problem

  468. #474 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 18:15

    😳 ich glaub ich hab das grad mit ungarn verwechselt 😦

  469. #475 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:15

    #473 von Tavor Galil
    nicht viel unterschied,
    flughäfen werden auch
    nicht typischerweise von
    nasies atakiert.
    🙄

  470. #476 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 18:20

    #475 von mike hammer

    Sehr komisch das ganze 🙄
    Naja der Mossad soll ja schon auf dem Weg sein

  471. #478 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 18:27

    Entschuldigt… ich muß mich gerade mal abreagieren…. sooo ein blödes Weib, nur weil
    sie hier nicht landen kann, wird sie persönlich. 👿

    http://www.youtube.com/watch?v=7Y8V5laFhSE&feature=related .

    Und ich bin NICHT blond, meine Liebe…. NOLA

  472. #479 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:32

    #476 von Tavor Galil
    schaun ma moi.
    hoffe du bist o.k.
    😉

  473. #480 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 18:33

    So, jetzt gehts mir besser… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=Nfne5inNbfY&feature=plcp .

  474. #481 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 18:40

    #479 von mike hammer

    Jepp bis auf die schei** Sommergrippe die ich mir eingefangen habe.
    Hoffe bei dir ist auch alles Fit 🙂

  475. #482 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:47

    #480 von Heimchen am Herd
    das ist so ein frauen ding,
    es waren doch alle nett zu ihr.
    wie auch immer bay bay #nola.
    die frau, ein mysterium, eines das ich
    nicht ergründen mochte!
    man sagt das männer die frauen verstehen die seite wechseln,
    davor möge mich das 3 beinige kanelonimonster bewahren, brrrrrrrrrrr……. 😉

  476. #483 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 18:50

  477. #484 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:52

    #481 von Tavor Galil
    sehnsucht, der urlaub war zu kurtz.
    mir fehlen longdrinks am strand, mit sabres und feigen….
    aber danke alles fit, bis auf mein konto, keks war einkaufen. 😉

  478. #485 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:54

    #481 von Tavor Galil
    äh, versuch mal mit saltzwasser inhalation/nasenpülung und vitamin-c in fruchtform, 😉

  479. #486 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 18:55

    #482 von mike hammer

    Ich war auch nett zu ihr…aber ich kann machen was ich will, die Frauen sehen in mir immer
    nur die Konkurrentin. 😉

    Da kann man nichts machen… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=9-WwmTbmMLw .

  480. #487 von mike hammer am 18/07/2012 - 18:57

  481. #488 von mike hammer am 18/07/2012 - 19:03

    #486 von Heimchen am Herd
    genau!
    ich kapiers nicht!
    ich glaube die wollen soetwas wie gleichschritt.
    finde ich lahm! 🙄

  482. #489 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 19:04

    #484 von mike hammer

    Ja so ist das immer wenn man in der Heimat war 😉

    Geht schon langsam wieder besser.weißt doch Alkohol tötet bakterien :mrgreen:

  483. #490 von Jaette am 18/07/2012 - 19:09

    #478 von Heimchen am Herd

    nur weil sie hier nicht landen kann, wird sie persönlich.

    Wo?

    BTW: Ich kann hier auch nicht mehr landen/schreiben! Langsam will ich es auch nicht mehr… Werde wohl das Jaette 5.0 demnächst beerdigen und endlich nach Hause gehen.

    http://www.youtube.com/watch?v=tyEOXqlzksU& .

  484. #491 von mike hammer am 18/07/2012 - 19:10

    #489 von Tavor Galil
    wenns nur bakterien sind 😀
    in israel gibt es eine gewaltige schmuck industrie,
    das kann teuer werden, frauen mögen löcher die von kohlenstiff-tetraedern
    geschmückt werden, unglaublich was so ein loch kosten kann!
    und sinnlos sind die löcher auch. 😦

  485. #492 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 19:13

    #491 von mike hammer

    Schade das du in Israel nicht einkaufen gehen kannst,aber das wäre bestimmt auch teuer geworden 😉

  486. #493 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 19:14

    #488 von mike hammer

    „ich glaube die wollen soetwas wie gleichschritt.“

    Genau… aber das ist total langweilig!

    Stell Dir mal vor, es gäbe KEINEN Unterschied zwischen den Menschen, den Geschlechtern.. 🙄

    Nein, der UNTERSCHIED ist das Geheimnis… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=manxPVTLth8 .

  487. #494 von Tavor Galil am 18/07/2012 - 19:30

    #490 von Jaette

    Da will ich auch mal 🙂

  488. #495 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 19:31

    #490 von Jaette

    Aus Dir werde ich wohl niemals schlau werden… ich kann machen was ich will, es ist immer
    falsch….

    http://www.youtube.com/watch?v=P5wcPHLl7Ds .

  489. #496 von Hans am 18/07/2012 - 19:49

    #490 von Jaette am 18/07/2012 – 19:09

    Und wo ist dieses „Zuhause“?

  490. #497 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 19:50

    #496 von Hans

    Bestimmt nicht bei WB… Du Arsch!

  491. #498 von Hans am 18/07/2012 - 19:58

    #497 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 – 19:50

    Danke, ich bin auch schon intelligenter begrüsst worden 🙂

  492. #499 von simbo am 18/07/2012 - 20:01

    #497 Heimchen

    😆 😆

    Obwohl mir die Fä*alsprache nicht so geläufig ist, muss ich Dir Recht geben……. Hans hat sich somit definitiv „geoutet“.

  493. #500 von Hans am 18/07/2012 - 20:12

    #499 von simbo am 18/07/2012 – 20:01

    Ihr Allwissenden müsst es ja wissen! Als was hätte ich mich geoutet – als der schwule Partner von Jaette? Öfter mal was neues 🙂

    Hauptsache ihr selber wisst, wovon ihr redet.

  494. #501 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 20:14

    #500 von Hans

    Ach was…. Jaette ist schwul.. sag bloß.. na, Du mußt es ja wissen!

  495. #502 von simbo am 18/07/2012 - 20:26

    Sagen wir es mal so…… Hans ist es auf seinem eigenen Blog langweilig geworden… er kann sich dort nicht mehr austoben, denn dort ist Humor und Unterhaltung inzwischen absolut verpönt. Und daher kommt er halt „Hinterhofblogs“ besuchen 😆

    BTW. Morgen wird im Bundestag über eine 100 Milliarden-Hilfe für spanische Banken abgestimmt.
    Die werden auch diese Hilfe durchwinken. Ich weiss zwar nicht woher die das Geld nehmen, aber irgend jemand wird es schon drucken. Ich kämpfe immer noch an vorderster Front, dass dieser ESM-Vertrag endgültig den Bach runtergeht und nicht unterschrieben werden darf.
    Auf verschiedenen Foren…. mit anderem Namen 😆

  496. #503 von lobotomium am 18/07/2012 - 20:28

    @ Jaette

    Werde wohl das Jaette 5.0 demnächst beerdigen und endlich nach Hause gehen.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute im RL. Gute Trolle wissen, wann die Zeit für sie gekommen ist.

  497. #504 von simbo am 18/07/2012 - 20:33

    Apropos: an Hans

    Jaette = schwul ? Und wenn das so wäre. Mir ist egal, ob Jaette schwul, bi oder hetero ist.
    Er gehört hierher. Punkt. Schluss.
    Und Hans, seit wann erdreistest Du Dich, andere Menschen zu outen? Gehört das etwa auch zum Manifest der Humanisten ??

  498. #505 von Hans am 18/07/2012 - 20:40

    #504 von simbo am 18/07/2012 – 20:33

    Kapieren ist nicht die stärkste Seite, oder? Wen hätte ich als was geoutet? Das Wort stammt von Ihnen, nicht von mir. Ich habe nur gefragt, was das bedeuten soll.

  499. #506 von Jaette am 18/07/2012 - 20:41

    #494 von Tavor Galil

    :mrgreen:, means here especially thumbs up! 😉

    #495 von Heimchen am Herd

    Das „Nola-Ding“ ist mir ziemlich egal! Ich meinte, dass ich lediglich HIER Postings bringen kann und in den Threads eher sporadisch, tendenziell aber immer seltener! Und nein ich werde keine Mail an die Redaktion deshalb schreiben! Ich werde das Jaette schlicht selbstmorden lassen!
    BTW: Ich schreibe auf sehr vielen Blogs! (Auch unter WP-Plattformen) Dort gibt es Sperre oder nicht, worauf man weiß, was man weiterhin zu tun hat. Aber das hiesige, PI-vergleichbare, „heute so-morgen so“ geht mir auf die Nerven!
    Die Party ist somit vorbei ❗

  500. #507 von Jaette am 18/07/2012 - 20:45

    #503 von lobotomium

    Ich wünsche Ihnen alles Gute im RL

    Ebenso, langzeitiger Begleiter. Und Danke für die guten Wünsche. 😉

  501. #508 von Hans am 18/07/2012 - 20:46

    Seht Ihr, jetzt habt Ihr meinen Freund vergrault! Es gibt so wenig Lichtblicke im Leben 😦

  502. #509 von simbo am 18/07/2012 - 20:47

    #505 Hans

    Also schon vergessen, was Du bei #500 geschrieben hast. So schnell kann das gehen.
    Und ja, dass das Kapieren nicht meine stärkste Seite ist, hast Du ja schon seit langem erwähnt.

    Und jetzt plötzlich wieder das Sie ……..

    Nun mir fehlen die Worte…..
    Kaffekränzchen-Mentalität eben

  503. #510 von Heimchen am Herd am 18/07/2012 - 20:51

    #506 von Jaette

    Ist das Dein Musikgeschmack? Schön… 😉

    Ambient, Techno, House, Cool Jazz, Smooth Jazz u.v.m.

    Ich bin dann mal weg, ich kann das hier alles nicht mehr ertragen…

    http://www.youtube.com/watch?v=kYoczmJ2r8Y .

  504. #511 von Hans am 18/07/2012 - 20:51

    #509 von simbo am 18/07/2012 – 20:47

    Hä?

    Das ist schwäbisch für: ich habe Sie nicht verstanden, Madame.

  505. #512 von mike hammer am 18/07/2012 - 21:27

    #TavorGalil
    ach das meinst du, natürlich hab ich eingekauft, zubehör vn fobus und konsorten,
    aber für den damantkram (löcher mit kohlenstoff-tetraedern) hätte ich einen
    zug mit m-4s ausrsten können.
    FRAUEN! mann kann nicht ohne sie! 😉

  506. #513 von mike hammer am 18/07/2012 - 21:30

    #TavorGalil
    ach das meinst du, natürlich hab ich eingekauft, zubehör vn fobus und konsorten,
    aber für den damantkram (löcher mit kohlenstoff-tetraedern) hätte ich einen
    zug mit m-4s ausrsten können. 😦
    FRAUEN! mann kann nicht ohne sie! 😉

  507. #514 von Chnaps am 18/07/2012 - 23:40

    @#490 von Jaette am 18/07/2012 – 19:09

    „Werde wohl das Jaette 5.0 demnächst beerdigen und endlich nach Hause gehen.“

    Eine kluge Entscheidung.

  508. #515 von Reeb am 19/07/2012 - 04:21

    Also ich lese euren Blog (ich hasse das Wort) jetzt schon eine ganze Weile mit, ohne jemals etwas dazu zu sagen. Tauche sozusagen nur in irgendwelchen Statistiken auf.
    Da ich in letzter Zeit regelmäßig mitlese, möchte ich mal sagen, macht so weiter!
    Mittlerweile haben Nachrichtenquellen wie Eure für mich beinahe die gewöhnlichen Nachrichtenseiten abgelöst, weil man sich auf diesen nicht ernst genommen vorkommt vor lauter Lügen und Auslassungen. Das ist ganz anders, wenn ihr mal wieder einen der seltenen Artikel findet und aufzeigt, wo nicht nur die altbekannte Meinung steht, die mit so vielen Phrasen und Parolen vertreten wird, dass man sich unangenehm an 1984 erinnert.
    Ich selbst bin knapp unter 30 und versuche, jeden den ich kenne, auf die Vorgänge in diesem Land hinzuweisen. Das paradoxe ist, dass mit steigendem Alter die Meinungen einseitiger und altbekannter werden, die Bereitschaft, Dinge aus anderen Perspektiven zu sehen, abnimmt. Manchmal komme ich mir im Gespräch mit Leuten älterer Jahrgänge vor wie in einem 68er-Gehirnwäsche-Lager. Vlelleicht bin ich einfach im falschen Umfeld, aber ich leide unter dieser Tatsache. Müsste man nicht gerade die Stimmen der älteren Menschen gewinnen, die doch die demographische Mehrheit stellen? Wäre das nicht die letzte Möglichkeit, die drohenden Entwicklungen noch zum Guten zu wenden?
    Natürlich sind die Leute in meinem Alter noch viel schlimmer – diese sind mehrheitlich gänzlich unpolitisch. Ihr Verstand und ihre Bildung reicht oft nicht einmal, die ausgeleierten Parolen ihrer um den Verstand gekommenen Eltern zu wiederholen, geschweige denn, einmal ein Argument zu bringen.
    Die gesellschaftliche Situation ist für mich geprägt von eisigem Schweigen auf der einen Seite (seitens der Jugendlichen) und von unbelehrbarem, schulmeisterlichen Beharren auf längst nicht mehr aktuellen, mit gesundem Verstand nicht vertretbaren, sehr linkslastigen Glaubensinhalten seitens der Älteren.
    Wenn ich an die Zukunft in diesem Land denke, werde ich sprachlos vor Grauen. Das ist keine Übertreibung. Eine oft gehörte Weisheit ist ja diese, dass die Eltern aller Generationen über die Jugend gesagt haben, sie wäre verkommen und ohne Werte. Ist denn ein Fall dokumentiert, wo die Jugend dies selbst gesagt hat? Ich bin dieser Meinung schon seit vielen Jahren, und viele meiner Freunde auch. Das muss einen doch verzweifelt stimmen.
    Manchmal höre ich mir auch die Klagen türkischstämmiger Menschen an, die meinen, aufgrund ihres fremdländisch klingenden Nachnamens ausgegrenzt zu werden. Ich selbst kenne dieses Gefühl so gut, nur, dass ich keinen solchen Namen dafür verantwortlich machen kann!
    Es muss doch so sein, dass sich noch mehr Menschen so fühlen. Wieso liest man so selten davon? Wieso scheint das ganze Internet nur aus Lüge zu bestehen?
    Habt ihr Angst, dass ihr als schwach gelten könntet, wenn ihr zugebt, dass die Umstände euch hart und einsam machen? Ich behaupte, es ist ein Zeichen von Stärke, wenn man darüber redet.
    Die Familie in Deutschland wurde seit zwei Generationen faktisch abgeschafft. Die Kirchen ebenso. Der ganze Rückhalt, an den die Menschen seit jahrhunderten gewöhnt waren, ging damit auch verloren.
    Wir sind zu einzelkämpfern mutiert, in jedem einen Konkurrenten vermutend, hinter jeder lauteren Absicht den Verrat schon vorausahnend.
    Wir sind die Maus geworden in der Geschichte von Kafka, die auf der Flucht vor der Katze auf die Wand zurennt, die eine Sackgasse darstellt, während der Weg schmaler wird, die Wände rechts und links immer näher rücken.
    Die Kulturen, die man hier einpflanzt, sind weit von diesem zersetzenden Stadium entfernt, sie sind stark durch ihre geradlinige Weltsicht, durch den Rückhalt von zahllosen Verwandten.
    Vor einigen Jahren wurde ein Jugendlicher Türkischen Ursprungs in der Stadt hier erstochen (von einem anderen Türken). Noch zwei Jahre nach dieser Tat waren hunderte, unermüdlich erneuerte Kerzen am Tatort zu finden.
    Wer aus jener Gruppe, dessen Eltern seit Generationen hier leben, der aus Patchwork-Famliien stammt, die Verwandten (sofern vorhanden) über alle Kontinente verstreut, die Geschwister möglicherweise durch Menschenfänger abgespalten, könnte sich eines solchen Gedenkens sicher sein?
    Wir müssen etwas neues schaffen, was uns die Stabilität und Handlungsfähigkeit zurückbringt, welche früher die Familie und die Kirche vermittelt hat. Für eine gute Zukunft müssen wir im Moment größter Einsamkeit und maximaler Spaltung zusammenstehen, auch wenn die Zeiten das zu verunmöglichen scheinen.
    Das sind nur wenige der Gedanken, die mir durch den Kopf gehen. Ich hoffe, ich bin mit meinen Auführungen nicht zu weit gegangen, mir ist ihr anklagender Charakter und ihre möglicherweise falsche Platzierung in einem Gästebuch, das nur um die Meinung fragt, durchaus bewusst.
    Ich arbeite daran, meine negative Sicht und passivität abzulegen, Mitstreiter zu finden, und die Gesellschaft positiv umzugestalten.

  509. #516 von widergenger am 19/07/2012 - 10:14

    @#515 von Reeb am 19/07/2012 – 04:21

    Donnerwetter! Du bist ein guter Beobachter. Schreibst nicht oft hier, aber wenn, dann brilliant. Das war analytisch mit das Beste, was ich hier seit langer Zeit gelesen habe. 😯

    Einen Aspekt Deiner Ausführungen möchte ich aufgreifen: Die Einstellung der „älteren Mitbürger“. Es ist schon so. Sie sind häufig noch Stammwähler der Altparteien. Sind sie sozialdemokratisch eingestellt, schwärmen sie Dir in den schillerndsten Farben von der sozial-liberalen Koalition der 1970er Jahre vor. Sind sie konservativ, verklären sie Kohl oder gar Adenauer. Gehören sie zu den Seilschaften der Ex-DDR, unterstützen sie unbeirrt „Die Linke“ und ergehen sich in ihrer Ostalgie. Sind sie bereits senil, wittern die Grünen ihre Chance und schockieren sie mit Meldungen von Fukushima bis Stuttgart 21.

    Unsere Politikerkaste hat längst erkannt, daß man zur Zeit „gegen die Alten“ keine Wahl gewinnen kann und stimmt ihr machtpolitisches Vorgehen entsprechend ab. Denn die Senioren sind nicht nur die größte Wählergruppe, sondern auch die zuverlässigste. Die gehen wählen! Die Fußkranken lassen sich Briefwahlunterlagen zuschicken. :mrgreen:

  510. #517 von simbo am 19/07/2012 - 11:36

    An Reeb

    Toller Kommentar. Ich kann da nur zustimmen.

    Derweil sich ein Hans (alias Frank) sich darüber freut, dass bei PI und QQ weniger Kommentare geschrieben werden.

    Ich bin ein einfach nur noch frustriert und verachte inzwischen Personen wie Hans (alias Frank).
    Und falls Jaette wegen dieser Person (Hans) die QQ Seite verlässt, verachte ich ihn umso mehr…..

  511. #518 von kartoffelschwein am 19/07/2012 - 11:46

    #515 von Reeb

    Sehr treffend formuliert.
    Ein Gefühl des Zusammenhalts fehlt in D.

  512. #519 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 11:50

    #515 von Reeb am 19/07/2012 – 04:21

    Ich frage mich immer, was sind das für Menschen, die morgens um vier Uhr einen Kommentar
    schreiben?! Ich schlafe um diese Zeit!

    Du liest hier schon lange mit und schreibst erst jetzt, warum?
    Hmmm… Du scheinst mir ein bisschen schüchtern zu sein, das macht aber nichts.

    Vom Alter her, könntest Du mein Sohn sein, also Vorsicht, ich gehöre einer Altersgruppe an,
    von der Du meinst, sie würden nicht den Durchblick haben. Das sehe ich anders, es sind
    gerade die jungen Leute, die nicht merken, wie die Politiker uns verraten und verkaufen!

    Außerdem sollte man NIE, ALT gegen JUNG ausspielen, das geht nicht gut!
    Das Alter spielt überhaupt KEINE Rolle, im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Überfremdung!

    Aber Du bist ja noch lernfähig, will ich mal hoffen!

  513. #520 von kartoffelschwein am 19/07/2012 - 12:02

    #519 von Heimchen am Herd

    Er spielt doch niemanden gegeneinander aus.
    Er berichtet lediglich über seine gemachten Erfahrungen mit ALT und JUNG.

  514. #521 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 12:04

    So, jetzt zu diesem Kerl…. :mrgreen:

    Frank Berghaus am 18. Juli 2012 um 20:58

    Auf den Hinterhofblogs geht es ja richtig zur Sache heute: Auf PI ist gähnende Leere und bei QQ suhlt man sich einmal mehr in persönlichen Befindlichkeiten. Jaette will Schluss machen, lobotomium bestärkt ihn darin, ein Hans outet sich als schwul und die Weiber verstehen wie üblich gar nichts…gähn.

    Dich nimmt doch KEIN Mensch mehr ernst, also lass es!!

  515. #522 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 12:12

    #520 von kartoffelschwein

    Ich habe auch meine Erfahrungen gemacht und man lernt sein ganzes Leben noch dazu!

  516. #523 von simbo am 19/07/2012 - 12:54

    #521 Heimchen, ich grüsse Dich 😉

    Ja, Frank alias Hans scheint alles daran zu setzen, um sog. Hinterhofblogs zu diskreditieren….. nun, bei seinem Blog herrscht ja gähnende Stille, er ist also nicht mehr ernst zu nehmen.

    In diesem Sinne grüsse ich alle Kommentatoren auf QQ. Auch Jaette, den ich natürlich sehr vermissen werde.

    UInd DU Frank (alias Hans) bist schon seit einiger Zeit entdeckt worden. Glaub ja nicht, dass wir hier alle zu den „Unwissenden“ zählen. Denn da hast Du Dich geschnitten.

    Inzwischen verachte ich Dich, ich hätte das nie gedacht :mrgreen:

    Schuster bleib bei Deinen Leisten,. Dieses Sprichwort kennst Du ja bestimmt. Lass einfach mal die sog. „Hinterhofblogs“ in Ruhe. Danke

  517. #524 von widergenger am 19/07/2012 - 13:01

    @simbo

    Gruß zurück! 😉

  518. #525 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 13:33

    #523 von simbo

    Entschuldige Simbo…. ich bin überhaupt nicht gut drauf heute, aus einem ganz bestimmten
    Grund, den Du sicher auch kennst. 😉

    Sollten diese Veränderungen hier eintreffen, dann werde ich mir auch Gedanken machen,
    was ich mache! 😉

    Ich habe keine Lust, mich mit so komischen Vögeln wie Widergenger oder Shnaps zu unterhalten.
    Sie haben nichts Gutes im Sinn! Sie sind fleißig am Spalten hier, falls Du es noch nicht bemerkt
    haben solltest Simbo. 😉

    So, mehr möchte ich nicht schreiben… den Rest kannst Du Dir denken…

    http://www.youtube.com/watch?v=ZsZgoANROBE&feature=plcp .

    Es kommen noch harte Zeiten hier auf QQ… 😉

  519. #526 von simbo am 19/07/2012 - 13:49

    #525 Heimchen

    Ich werde mich hüten, einige Kommentatoren hier zu unterstützen. Und ich hoffe, dass sich Jaette hier wieder melden wird,

    Und Du solltest inzwischen wissen, dass ich QQ voll und ganz unterstütze. Ich habe mit WB nichts mehr am Hut…..

    Es hat einige Zeit gedauert, aber nun bin ich (zum Glück) geheilt davon 🙂

    Wünsche Dir eine schöne Zeit. Gut, dass Du da bist und QQ immer treu geblieben bist 😉

    Tolkewitzer jedenfalls hat mir einmal geschrieben, dass wir beide uns ähnlich sind. Ich kann ihm zustimmen 🙂

  520. #527 von Chnaps am 19/07/2012 - 14:24

    Oh, Kaffeekränzchen! Darf ich den Damen ein Stückchen Buttercremetorte reichen? 😉

  521. #528 von Hans am 19/07/2012 - 14:44

    #527 von Chnaps am 19/07/2012 – 14:24

    Geben Sie den Damen lieber ein ordentliches Bier. Aber bitte kein Schweizer Bier, denn das ist der schlagende Beweis, dass die Sintflut tatsächlich stattgefunden hat 🙂

  522. #529 von quotenschreiber am 19/07/2012 - 14:45

    Nochmal: Weder Nola noch Jaette sind oder waren gesperrt oder in Moderation, auch nicht kurzzeitig. Das bei WP gelegentlich Kommentare verzögert erscheinen oder im Nirwana verschwinden ist bekannt. In Moderation haben wir allerdings auch von den beiden niemals was gefunden. Technisch wird offenbar an WP gerade gebastelt, man sieht es an der verunglückten Eingabebox, die aber trotzdem benutzbar ist.

  523. #530 von Chnaps am 19/07/2012 - 15:12

    #528 von Hans am 19/07/2012 – 14:44

    „Aber bitte kein Schweizer Bier, denn das ist der schlagende Beweis, dass die Sintflut tatsächlich stattgefunden hat “

    Hm. Also das hier: http://tinyurl.com/ykcvahl hat mir bisher immer recht gut geschmeckt. Es dürfte so knapp unter 5% Alkohol haben. Also nicht zuviel Wasser. 😉

  524. #531 von Hans am 19/07/2012 - 15:16

    #528 von Hans am 19/07/2012 – 14:44

    Ah ja, das kenne ich! Die werben doch ganz raffiniert:

    Calanda Lager unerreicht
    Drei getrunken, vier geseicht.

  525. #532 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 15:20

    Ah… Männergespräche… darf ich den Herren etwas Scharfes servieren? 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=zPPyOwlrE1o&feature=related .

  526. #533 von Chnaps am 19/07/2012 - 15:24

    #531 von Hans am 19/07/2012 – 15:16

    Also mir flüsterte die Bedienung immer ins Ohr:

    Trink Calanda Bier,
    dann steht er Dir!

  527. #534 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 15:43

    Ich frage mich, wieso haben Nola und Jaette Schwierigkeiten beim Posten und so komische

    Vögel wie: Widergänger, Chnaps oder Hans nicht?? Seltsam nicht wahr??

    Kommt es darauf an, was man postet?? Fragen über Fragen.

    Ich werde es noch rausbekommen! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=dHv4-yWPTqE&feature=plcp .

  528. #535 von simbo am 19/07/2012 - 17:06

    Schau mal Heimchen :wink.

    http://www.youtube.com/watch?v=94tizD4X5A

    Das war meine Zeit. Ich war mal gegen Atomkraftwerke und Aernschd Born war mein Freund 😳

    Hoffe der Link gelingt, sonst musst Du googeln…..

  529. #536 von simbo am 19/07/2012 - 17:08

    Dachte es mir doch….. das ist auf youtube verschwunden, weil zu alt 😆 Wie ich auch 😆

  530. #537 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 17:30

    Aha…soso… Simbo… 😆

    Aernschd Born geb. 11.12.49 in Zürich Liedermacher…

    Alles muß ich hier selber machen… 😆

  531. #538 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 17:39

    So, jetzt wollen wir ihn aber auch hören… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=JRfe2yEj3J8 .

  532. #539 von simbo am 19/07/2012 - 17:42

    @ Heimchen 😆

    Stimmt 😆

    Aber „d’Ballade vo Kaiserauschgt“ muss man halt jetzt guugeln. Weil zu alt, wie ich auch. Ich danke Dir und schönen Abend. Sei nicht zu traurig, Jaette wird sich (hoffentlich) wieder melden.

  533. #540 von simbo am 19/07/2012 - 17:50

    #538 Heimchen 😉

    Er hat sich überhaupt nicht geändert. Ist sich immer treu geblieben, das wundert mich nicht…. war schon damals so….
    Und jetzt endgültig schönen Abend. Ich werde jetzt meine Fischsuppe geniessen…. selbst gemacht. Mit Karotten, Lauch, Ebly und Fischfilets…….

  534. #541 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 17:50

    So, damit Du beruhigt bist… 😉

    Aernschd Born „d Ballade vo Kaiseraugscht“

    http://www.youtube.com/watch?v=94tizD4tX5A&feature=relmfu .

    Jetzt schuldest Du mir was… 😆

  535. #542 von simbo am 19/07/2012 - 17:58

    Ich weiss nicht, wieso das bei mir nicht klappt…… jedenfalls danke ich Dir für die Hilfe.
    Also, dass ich dir was schulde versteht sich von selbst.
    Fischsuppe ? Fondue ? Lasagne ? oder lieber Berner-Platte ? Mit Bohnen und Speck und……
    Schau mal nach, Berner-Platte wird in einem Buch von Jeremias Gotthelf sehr gut beschrieben. Happig……..

  536. #543 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 19:33

    #542 von simbo

    Sei mir nicht böse Simbo… aber ich liebe Fleischgerichte aller Art, so ein argentinisches Steak
    mit großer Kartoffel und leckerem Salat… dafür lasse ich jeden Mann stehen.. 😆 😆

    http://www.restaurant-kritik.de/Deutschland/Nordrhein-Westfalen/d/duesseldorf/cuisines/58

  537. #544 von simbo am 19/07/2012 - 20:31

    Wieso sollte ich Dir böse sein ? Du kannst essen was Du willst und was Dir schmeckt.

    Ich war mehr als 10 Jahre lang Vegetarierin und habe „fast“ niemals versucht zu missionieren. Ausser es handelte sich um Froschschenkel, Weinbergschnecken, Schildkrötensuppe und “ Foie gras“…. Da habe ich schon manchmal versucht, aufzuklären. Nämlich, dass wir solche Nahrungsmittel von malträtierten und vom Aussterben bedrohten Tieren nicht nötig haben
    Aber jedem das seine….. ich esse auch wieder etwas Fleisch, schaue aber genau darauf, wie die Tiere während ihrer Lebenszeit gehalten wurden.
    Und ich fühle mich gut damit.

  538. #545 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 22:27

    #544 von simbo

    Simbo…alles klar… bleib wie Du bist. 😉

  539. #546 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 23:01

    So, Jaette mein Schatz, wenn Du nicht sofort wieder hier antanzt, dann 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=4v-rD2TRv4w&feature=plcp .

  540. #547 von Tutnix am 19/07/2012 - 23:27

    Alle Achtung, von der Nummer mit Schnaps und Widergenger könnte sich bald Lady MacBeth noch´n Scheibchen abschneiden.

  541. #548 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 23:38

    Ich habe alles im Griff Tutnix… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Yl6RZmM77zQ&feature=plcp .

    Wer nicht hören will, muß fühlen.. 😉

  542. #549 von Tutnix am 19/07/2012 - 23:46

    Hasi kommt sicher auch bald wieder, da bin ich ganz sicher.

  543. #550 von Tutnix am 19/07/2012 - 23:50

    Was wird längerfristig eigentlich aus mir? War letzten Freitag nicht auch für mich mal vorgeschlagen, dass ich mich besser von hier verdrücke?

  544. #551 von Heimchen am Herd am 19/07/2012 - 23:53

    Sind wir vielleicht ein ganz klein bisschen eifersüchtig? Ich denke ja. 😉

    So, ich empfehle mich..

    http://www.youtube.com/watch?v=pcB51VyIjpw .

    Gute Nacht…

  545. #552 von Tutnix am 19/07/2012 - 23:57

    …´n bisschen schon, ich bin nämlich bisher noch nie gesperrt worden.

  546. #553 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 00:06

    #552 von Tutnix

    Dir gefällt es hier doch gar nicht Tutnix, also was soll das?
    Wenn Du lieb und artig bist, passiert Dir auch nichts!

    So, jetzt ist Feierabend… Gute Nacht…

  547. #554 von kolat am 20/07/2012 - 00:49

    Naja Heimchen war ja vor´n paar Tagen auch mal länger gesperrt… :mrgreen:

  548. #555 von simbo am 20/07/2012 - 07:33

    Ich habe eben im Parlatorium gelesen……

    Und bin total schockiert und zutiefst traurig.

    Diese beiden Personen mit soviel Wissen und Humor, relativ jung, sollen also nicht mehr unter uns sein ?

    Bei Azrail muss ich mich leider mit diesem Gedanken befassen, ich wusste ja, dass sie krank war.
    Auch ihren Mann hatte ich angeschrieben und leider keine Antwort erhalten (wie Frank auch, der ihn ja persönlich kannte) .
    Und was Plapperstorch betrifft: da habe ich auch kürzlich auf seinem http://www.plapperstorch.de einen Artikel gelesen und habe mich gefreut, wieder etwas von ihm zu lesen.

    Meine liebste Azrail, meine Gedanken sind bei Dir. Auf immer und ewig, solange ich lebe. Es ist eine Bereicherung, Dich zu kennen.
    Eine sehr traurige Ruth

  549. #556 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 10:56

    Lieber Frank…. was denn nun?

    „Für den ebenfalls vermissten „Plapperstorch“ kann ich definitiv den zweiten Satz von Heimchen bestätigen, sofern meine Recherchen korrekt sind.“

    O D E R

    „Für den ebenfalls vermissten „Plapperstorch“ kann ich den zweiten Satz von Heimchen bestätigen, sofern meine Recherchen korrekt sind.“

    Warum hast Du wieder an den Kommentaren gebastelt?

    „Du hast alles richtig verstanden, falls meine Infos korrekt sind.“

    Na, Frank… an Deiner Stelle würde ich mich noch einmal GANZ GENAU erkundigen, ob
    auch alles STIMMT, was Du da behauptest! 😉

    Wie heißt es doch so schön: „Totgesagte leben länger“ 😉

    Gruß

    Heimchen

  550. #557 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 17:03

    Das glaube ich nicht… 😳 😳

    Hat denn niemand mit ihm erbarmen??

    #7 WahrerSozialDemokrat (20. Jul 2012 01:11)

    „Der Zusammenhang besteht – mehr oder weniger stark – über die Möglichkeit zur Selbstbefriedigung.“

    Das will ich aber nun mal wirklich wissen!!!

    Ich weiß von mir! Also vor und zurück! Dabei stimuliert die Vorhaut die Eichel (Bilder, Videos können, aber müssen parallel nicht sein). In der Regel (nicht weiblich gemeint) benutze ich die rechte Hand.

    Soviel zu mir (natürlich unkatholisch und wegen Mangel an katholischen Frauen! Ist aber dabei egal!!)

    Nun meine Frage an Beschnittene!!!

    Nicht Wunsch oder Pseudo-Beschnittene, also ganz konkret an Vorhautlosen, egal ob religiös oder medizinisch!!!

    Wie holt ihr euch einen runter, wenn da nix zum verschieben ist???

    Ich will es echt nur wissen!!! Ich hab ja was mit dem ich arbeiten kann! Die anderen halt nicht! Da, ich weiß nicht, macht Mann doch was anderes… Oder? Ist doch nur ne Frage!

    Der nennt das Arbeit?? 😳 😳

  551. #558 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 17:09

    Nee, also WSD…Du solltest unbedingt bei Deiner Mutter ausziehen!

    Musik kann auch stimulieren.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=OSp5aH6JBWM&feature=plcp .

  552. #559 von Tutnix am 20/07/2012 - 17:22

    Kann doch dein Schwager dem WSD mal vormachen wie´s geht.

  553. #560 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 17:28

    Entschuldige, aber ich lese gerade auf PI weiter.. 😆 😆

  554. #561 von kolat am 20/07/2012 - 17:30

    @#559 von Tutnix am 20/07/2012 – 17:22

    Tutnix, Du bist KULT! 😆

    Du liest hier regelmäßig mit, gib´s zu.

  555. #562 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 17:34

    #46 Heta (20. Jul 2012 04:48)

    Mein Gott, was für ein Quark, der zehnte PI-Thread zum Thema Beschneidung. Es schüttelt jeden Menschen mit einem Funken Verstand im Kopf, was hat die „prüde viktorianischen Zeit“ verdammtnocheins mit der Beschneidung zu tun? Wenn Herr Braun wenigstens Maimonides bemüht hätte, der sich einschlägig zum Thema geäußert hat und aktuell missverstanden wird – und wer ist eigentlich dieser Hermann Braun und was diese „Gruppe ,Religion und Menschenrechte‘“? Mir schwant ganz Furchtbares.

    Herr Braun stellt einen Zusammenhang zwischen Beschneidung und Vergewaltigung her, dann müssten ja nicht nur Moslems, sondern auch Juden zu den…, ach nee, lasst dieses dämliche Ding am besten wieder gleich verschwinden.
    #47 Heta (20. Jul 2012 05:00)

    Mit diesem Thread habt ihr einen Tiefpunkt erreicht, der nicht mehr unterschritten werden kann.

    Heta… ganz meine Meinung und der WSD kann nicht genug davon bekommen. 😆 😆

  556. #563 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 17:53

    Na, dann mal viel Spaß mit ihm… 😆 😆

    #6 widergenger am 20. Juli 2012 um 17:51

    @#3 Frank Berghaus am 20. Juli 2012 um 17:11

    Ja vielen Dank nochmal. Ich wollte nicht allzu formal um „Asyl“ bitten. Ich weiß doch, daß Du „woanders“ mitliest. Damit weißt Du auch, wer sich dort zivilisiert und wer sich unzivilisiert benimmt.

    Solltest Du hier jemals einen gewissen „mike hammer“ freischalten, bin ich wieder weg. 😀

  557. #564 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:04

    Mike ist Kult! Der geht hier nicht weg, er ist hier zu Hause! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=dYV6KZpnEak .

  558. #565 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:13

    Argutus am 20. Juli 2012 um 18:05

    Plappi soll gestorben sein? Das wundert mich, denn erst vor 3 Tagen hat er nach langer Pause in seinem Journal wieder einen Artikel geschrieben.

    Siehst Du Frank… was ist nun mit Deinen Recherchen?? Das Wort definitiv hast Du ja schon
    entfernt… 😉

    Wie gesagt: „Totgesagte leben länger!“ 😉

  559. #566 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:23

    Frank Berghaus am 20. Juli 2012 um 18:15

    #109 Argutus am 20. Juli 2012 um 18:05

    Mich hat das angesichts der Infos, die ich bekam, durchaus in einen Zustand der Verwunderung versetzt. 🙂

    Sehr lustig das alles was? Ich weiß nicht, ob Plappi das auch so lustig findet? 👿

  560. #567 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:34

    Das sag Du ihm mal lieber persönlich… 😀

    #111 kantomas am 20. Juli 2012 um 18:27

    #557 von Heimchen am Herd

    Bevor WSD schlaflose Nächte verbringt, sag ihm, dass ein wenig Öl, ein wenig Seife oder ordentlich Spucke vollkommen ausreichend ist. Ist sogar besser als wenn man nur die Vorhaut zum stimulieren hat.:D

    Das Thema scheint doch sehr wichtig zu sein.. 🙄

  561. #568 von Tutnix am 20/07/2012 - 18:35

    Ich geh dir grad mal was zur Hand, hab zufällig grad beide Hände frei. .mrgreen:

    von Kanto für dich:

    #557 von Heimchen am Herd

    Bevor WSD schlaflose Nächte verbringt, sag ihm, dass ein wenig Öl, ein wenig Seife oder ordentlich Spucke vollkommen ausreichend ist. Ist sogar besser als wenn man nur die Vorhaut zum stimulieren hat. 😀

    Is´ dir das eigentlich nicht manchmal zu viel mit der vielen Kopiererei? Und für wen machst du das eigentlich?.

  562. #569 von Tutnix am 20/07/2012 - 18:36

    Doppelt gemoppelt.

  563. #570 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:37

    Ich war schneller, mein Lieber.. 😉

    Das mache ich, um Dich zu ärgern… was mir ja auch immer wieder gelingt… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

  564. #571 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 18:49

    132 A.Bundy (20. Jul 2012 18:42)

    Was genau hat obiges Foto eines Penis, dessen Eichel gespalten wurde, mit dem Thema Beschneidung zu tun?

    Mal abgesehen von dem durchsichtigen Versuch mittelst schockierender Abbildungen die gewünschte Stimmung zu erzeugen, damit selbst dümmlichste Propaganda leichter in die Hirne der, seit kurzem ach so doll um das Kindeswohl jüdischer + moslemischer Jungen besorgten, Gutmichel flutscht.

    Gibt es sonst noch irgendwelche Gründe?

    Genau, das Foto zeigt KEINE Beschneidung, PI will beeinflussen und abschrecken, das ist
    so leicht zu durchschauen!! 😉

  565. #572 von simbo am 20/07/2012 - 20:30

    Kantomas, der Frank-Bewunderer „par excellence“ darf uns QQ-Schreibern wieder einmal als „Dumpfbacken“ bezeichnen. Und wirft sich dem widergenger, der um „Asyl“ bei WB gebettelt hat an den Hals……

    Hallo Kantomas, ich verachte Dich inzwischen so, ich kann das gar nicht mehr mit Worten beschreiben…. :mrgreen:

    Kein einziges Wort über Azrail. Kein Mitgefühl über ihr Schicksal. Nichts, rein gar nichts kommt von Deiner Seite. Schäm Dich. Azrail hatte Dich immer sehr freundlich begrüsst und hat „grosse Stücke“ von Dir gehalten. Nun ich sehe, sie hat sich getäuscht… und wie……

    Du gehst wieder zur Tagesordnung über wie wenn Azrail NIE existiert hätte. Und freust Dich darüber, wenn wieder jemand bei QQ abspringt. Um sich bei WB einzuschleichen. Was für ein Kleingeist…..Hauptsache, Du kannst Beschneidungen verteidigen. Alles andere scheint Dich nicht zu interessieren. Selten, sehr selten habe ich mich in jemandem so getäuscht, wie DU es bist…

    Ich an Deiner Stelle könnte mich nicht mehr im Spiegel ansehen. So etwas verlogenes und „schleimiges“ habe ich zum Glück noch nicht viel in meinem Leben kennen gelernt.

    Schäme Dich. Ich jedenfalls kann Dir gestehen, dass ich noch immer unter Schock stehe, wenn ich bedenke, dass Azrail ev. ihre Krankheit nicht bekämpfen konnte.

    Meine Gedanken sind jedenfalls bei ihr….. ich hoffe, dass sie sich auf diesen Aufruf meldet, wenn nicht, befürchte ich wirklich schlimmes.

  566. #573 von simbo am 20/07/2012 - 20:48

    Ich habe eben auf WB vorbeigeschaut…. und sehe, dass Azrail denen am A…… vorbeigeht.
    :mrgreen: :mrgreen:

    Mehr werde ich zu diesem Thema nicht mehr sagen…..

  567. #574 von Sharp am 20/07/2012 - 21:14

    Und nun kommt Sharp,

    Azri, und Plappi, euch zu Ehren…
    http://www.youtube.com/watch?v=59gESzm_LyI&feature=related .

    Ich liebe deine Lakaien – zumal Ernst Horn, der Multiinstrumentalist hier in Oldenburg schon in den 80er Jahren Kapellmeister am Staatstheater war…und wer das Lied mag: Hier die Orchesterversion:

    http://www.youtube.com/watch?v=we3eQtkLzdU&feature=related .

    Musikclips wollt ihr? Könnt ihr haben..aber erst zünde ich auf meinem Hausaltar eine Kerze für die zu früh gegangenen an, bei Odin, Azri…Plappi…Kurt Kobain…Freddie Mercury….

    Sharp

  568. #575 von Sharp am 20/07/2012 - 21:16

    Cobain..sorry

  569. #576 von Sharp am 20/07/2012 - 21:17

    Und Simbo….bin ich froh, daß es dich gibt…

  570. #577 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 21:20

    Dann will ich auch mal….

    http://www.youtube.com/watch?v=p8jJ1ORIOes .

  571. #578 von Tutnix am 20/07/2012 - 21:25

    Simbo, für dich hatte ich allerdings eine etwas günstigere Prognose gesehen, als ich mich dafür eingesetzt habe, dass du unter Heimchens strengem Regime wieder was sagen darfst. Du bist auch nur noch am ablästern. Aus Schaden kann man jedoch auch klüger werden.

  572. #579 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 21:30

    Du überschätzt Dich ganz gewaltig Tutnix…. 😉

    Ich habe nur eingesehen, dass es nichts bringt, sich immer zu zoffen, darauf bin ich aber
    von ganz allein gekommen. Dazu brauchte ich Dich nicht!

  573. #580 von Tutnix am 20/07/2012 - 21:38

    Kannst du vielleicht mal mir überlassen, wie ich mich einschätze. Im Übrigen richtete sich mein Beitrag an Simbo. Weißt schon, die absolut schlimmste Intrigantin im Netzt überhaupt.

  574. #581 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 21:38

    Und noch was Tutnix…

    Simbo ist genauso stark wie ich, die braucht keine Hilfe, von niemandem, sie kann sich sehr
    gut alleine durchsetzen! 😉

  575. #582 von Tutnix am 20/07/2012 - 21:42

    Ich wollte Simbo garnicht helfen, sondern ihr nur mal meine Meinung geigen. Darf ich doch wohl noch.

  576. #583 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 21:47

    Natürlich, darfst Du das! Das machst Du ja auch ständig mit mir!

    Aber irgendwann reißt mir der Geduldsfaden und dann garantiere ich für nichts!

  577. #584 von Tutnix am 20/07/2012 - 21:49

    Du willst mich sperren lassen?

    Mach mal lieber deine Kommentatoren-Aquise, davon verstehste mehr als ich.

    Ilex hat sich wieder mal als Gentlemen erwiesen. Den kannste doch nicht bei dem afrikanischen Scheusal auf´m Blog versauern lassen. Der is´ doch Hamburger – wie du!

  578. #585 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 21:54

    Ilex ist ein Gentlemen durch und durch, von ihm kannst Du Dir mal eine Scheibe abschneiden!

    Warum soll ich Dich sperren lassen? Du bist doch eigentlich ein netter Kerl!

    Aber ich bin ein rotes Tuch für Dich, warum auch immer?

  579. #586 von simbo am 20/07/2012 - 22:00

    #574 Sharp, oder Sharpi wie Dich Azrail genannt hat.

    Meine Tränen laufen wieder,,, ich kann meine Traurigkeit gar nicht beschreiben. Du hast mit Deinem Video wirklich mein Innerstes getroffen..
    Ich vermisse Azrail so sehr, ich kann gar nicht beschreiben wie mir zumute ist. Ausser 😦 😦
    Ich glaube, das hat/hätte auch Azrail gefallen. Sie liebt/liebte diese smileys, die von Plapperstorch eingestellt wurden.Und hat sie so oft wie möglich benutzt.
    Sie fehlt mir so sehr, dass ich das gar nicht in Worten ausdrücken kann….

    Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz verloren. Ich hoffe, sie meldet sich wieder. Aber von Tag zu Tag schwindet meine Hoffnung,
    Ich bin unendlich traurig….

  580. #587 von simbo am 20/07/2012 - 22:08

    Und jetzt noch etwas an Tutnix……#580

    Die absolut schlimmste Intrigantin im Netz….. vielen Dank auch.

  581. #588 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 22:12

    Wo wir gerade am Vermissen sind… 😉

    Ich vermisse unter anderem den liebenswerten Postumus… der sich auch nicht mehr meldet,
    oder melden kann. Auch er ist krank und ich wüßte gerne, wie es ihm geht!

    Er ist ein Musikliebhaber wie ich und durch die Musik sind wir uns näher gekommen!

    Für Dich Postumus…

    http://www.youtube.com/watch?v=AcekLCkaP0A .

  582. #589 von Tutnix am 20/07/2012 - 22:18

    Warum auch immer?

    Weil du nach meiner Auffassung hier Isolationsstrategie betreibst.

    Und du stiftest andere dazu an, es dir gleich zu tun. Habe ich schonmal gesagt. Wenn hier neuerdings Kommentatoren mit etwas rüderem Umgangston reinkommen, dann ist das aus meiner Sicht im Wesentlichen nur eine Anpassung an den von dir gepflegten Umgangston.

    Es wurde hier, soweit ich mich erinnern kann, noch niemand gesperrt oder rausgemobbt, von dem ich persönlich sagen könnte, Gott sei dank hat Heimchen uns vor dem Arsch bewahrt.

    Jetzt bitte ich dich mal genau und ehrlich aufzulisten, wieviel Arschlöcher dir hier auf QQ schon begegnet sind.

  583. #590 von Tutnix am 20/07/2012 - 22:24

    Simbo, schon vergessen! Fast ein ganzes Jahr hat Heimchen hier den Affen gemacht wenn du dich hierher getraut hast. Und auf WB ist sie dir auch noch nachgestiegen, hat dich zur Schaustellung hieher kopiert.

    Aber ich freu mich natürlich für euch beide, dass ihr nun den Frank als gemeinsames Feindbild pflegt.

  584. #591 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 22:28

    Mach Dich doch nicht lächerlich Tutnix, das ist doch wohl nicht Dein Ernst??

    Du überschätzt meinen Einfluss ganz gewaltig!

    Apropos rausmobben…. das versuchst Du mit mir ja nun schon eine ganze Zeit und es ist
    Dir bis heute NICHT gelungen, ist das nicht sehr frustrierend für Dich??

  585. #592 von simbo am 20/07/2012 - 22:34

    Mein lieber Sharp,

    Du hättest es mit diesem Lied nicht besser treffen können…..

    Love Me To The End……

    Ich denke, mit diesem Lied ist alles gesagt, was Azrail betrifft. Ich hoffe allerdings noch auf eine positive Nachricht von ihr…. auch wenn die Hoffnung von Tag zu Tag schwindet.

  586. #593 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 22:40

    Apropos rauer Umgangston, gegen den habe ich nichts!

    Und auf Mike lasse ich NICHTS kommen, er ist mir hundertmal lieber, als irgend ein Heini,
    der sich hier wichtig machen will. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LeguBt98-PU .

    Und Judenhasser kann ich nicht ausstehen!

  587. #594 von simbo am 20/07/2012 - 22:44

    @590 Tutnix

    Halt Dich einfach mal zurück. Mit Heimchen habe ich mich schon seit längerer Zeit ausgesprochen und inzwischen verstehen wir uns auch. Ob Dir das gefällt oder nicht.

    Geh einfach wieder auf die Elite-Seite WB. Scheint Dir ja besser zu passen.
    Und dort könnt ihr Euch auch wieder über die „Hinterhofblogs“ aufregen und gleichzeitig wieder auf diesen schreiben.
    Ich verachte Euch alle inzwischen. Alle, die sich Humanisten nennen und sich keinen „Deut“ um eine ehemalige, sehr geschätzte Mitstreiterin wie Azrail kümmern.

  588. #595 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 23:01

    Übrigens Tutnix… wenn es Dir hier nicht gefällt… es zwingt Dich doch niemand, hier zu
    bleiben, Du kannst gehen, wann immer Du willst! 😉

    Ich denke auch, auf WB bist Du viel besser aufgehoben! Und ich werde so bleiben, wie ich
    bin, da kannst Du Dich auf den Kopf stellen! 😀

  589. #596 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 23:09

    So, jetzt brauche ich Musik….

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw .

    Der Mann mit der herrlichen tiefen Stimme… wirkt sehr beruhigend auf mich…

  590. #597 von Saejerlaenner am 20/07/2012 - 23:18

    Beim Plapperstorch ist doch noch vor 2 Tagen ein längerer Artikel erschienen, und der klang a) recht lebendig und b) ganz nach ihm. Hoffen wir, daß WiM falsche Informationen hat.

    Mit Azrail hatte ich weniger, aber immer freundlichen Kontakt. Ich hoffe sehr, daß sich alles klären wird. Simbo, vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten, um herauszufinden, was mit ihr los ist.

  591. #598 von Tutnix am 20/07/2012 - 23:21

    Natürlich ist das mein Ernst. Du kannst mir doch nicht meine Wahrnehmung ausreden.

    Du hast doch gestern nur schnipp gemacht und QQ hat sich fast noch dafür entschuldigt, dich nicht rechtzeitiger von den beiden Trollen befreit zu haben.

    Es gibt natürlich auch umgekehrte Fälle. Abendländer, Kosh, Schrebergärtner, Carsten… da sind dir dann deine eigenen Leute dazwischen gefunkt.

    Ich will dich nicht rausmobben. Auf PI bin ich seit Anbeginn dauermoderiert. Auf WB wird zunehmend gesietzt und auf themenorientierte Beiträge geachtet. (Außerdem hat mir Argutus die doppelte Leerzeile vermiest und meinen Atheistenwitz gelöscht.) Mir insgesamt ´n Tick zu steif. Eben Vorderhausblog. Mit der inhaltlichen Ausrichtung habe ich aber nicht die Probleme, wie sie hier schon thematisiert und dramatisiert wurden.

    Ich bin als evangelisch pietistischer Spross auch nicht unbedingt auf täglichen Sonnenschein in meiner Umgebung angewiesen. QQ ist leger, wir sind per du – was will man mehr?

    Ich muss mich nur gelegentlich aus Gründen der Reputation mal von dir distanzieren können, mehr nicht.

  592. #599 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 23:43

    Was ist denn daran verkehrt, dass QQ diese beiden Trolle rausgeschmissen hat??
    Der eine Troll ist ja gleich bei Euch gelandet und Du hast Dich darüber gefreut und ihm
    sogar einen Smiley geschenkt, was bei Dir ja äußerst selten vorkommt Tutnix!
    Er wird bei Euch auch nicht lange geduldet werden, da kann ich mit Dir wetten!

    Natürlich willst Du mich rausmobben, denkst Du ich bin bekloppt und merke das nicht?

    Außerdem Tutnix, kommentieren zu den Beiträgen, tust Du so gut wie gar nicht!
    Du bist NUR am KRITISIEREN hier! Den Blog, der Dir hundertprozentig zusagt, den gibt es
    NICHT!

  593. #600 von Tutnix am 20/07/2012 - 23:43

    Jetzt will auch noch Simbo mich hier rauskomplementieren.

    Ihr drei könnt mich mal. Ich geh nicht weil ihr genervt seid. Da müsst ihr schon bei QQ eine Sperre beantragen.

  594. #601 von Nächstenliebe am 20/07/2012 - 23:48

    Evangelisch pietistischer Spross?

    Da hättest du ja mal eher gegen Carsten ein wenig helfen können. 😎

  595. #602 von Tutnix am 20/07/2012 - 23:48

    Muss ich kommentieren?

    Außerdem hab ich´s ja versucht als das Thema Bilderberger aufkam. :mrgreen:

  596. #603 von Tutnix am 20/07/2012 - 23:50

    Ne Nächstenliebe, aus dem Alter bin ich raus. Carsten ist eher Heimchens Kragenweite.

  597. #604 von Heimchen am Herd am 20/07/2012 - 23:54

    Schon wieder… ich glaube tatsächlich Tutnix, Du bist eifersüchtig, anders kann ich mir Deine
    Reaktionen auf andere Männer, mit denen ich mich hier schreibe, nicht erklären!

    Das gibt es doch gar nicht 😆 😆

  598. #605 von Saejerlaenner am 20/07/2012 - 23:56

    #600 von Tutnix

    Sorry, nur weil mein Kommentar, in dem ich mich an Simbo gewandt habe, grad dazwischenrutschte: Du meinst doch hoffentlich nicht mich mit dem Dritten? Ich bin sehr dafür, daß du hier senfst; du sagst, was du denkst, egal wem es gefällt, auch wenn es mitunter provoziert.

  599. #606 von Tutnix am 20/07/2012 - 23:59

    Seaerlänner, mach dir keine Sorgen. Heimchen, Jeatte und neuerdings Simbo.

  600. #607 von Tutnix am 21/07/2012 - 00:02

    Eifersüchtig auf solch stockkonservative Socken? Ich finde, die sind auf PI besser aufgehoben.

  601. #608 von Tutnix am 21/07/2012 - 00:04

    Was ist denn eigentlich dieser ominöse RICHIENZA für einer? Müsst ich den auch kennen?

  602. #609 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:06

    Ich sage auch , was Sache ist, aber das kommt nicht gut an bei Tutnix!

    Ich bin Hamburgerin, wird Norddeutschen reden IMMER Klartext, egal ob wir uns damit Feinde
    machen! Ich lese gerade Ilex’s Klartext an Kantomas, wie immer klasse!

    http://www.youtube.com/watch?v=Vr3GYmMOM7w .

    Das ist für Ilex….

  603. #610 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:14

    Lass mal schön RICHENZA aus dem Spiel, er ist ein äußerst sympathischer Musikliebhaber!

    http://www.youtube.com/user/RICHENZA1000?feature=g-all-lik

    Kannst ihn ja auch abonnieren wie ich. 😉

  604. #611 von Tutnix am 21/07/2012 - 00:20

    Du blickst doch manchmal garnicht was Sache ist. Wie kamst du nur auf das schmale Brett, dieser kosh würde mit Mike und Jeatte harmonieren.

    Und wenn Ilex mit irgendwem im world weit Netz weltanschaulich harmoniert, dann bin ich das. Und zwar völlig ungeachtet seines eventuellen Musikgeschmacks. Verstanden?!

  605. #612 von Saejerlaenner am 21/07/2012 - 00:23

    #609 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 – 00:06

    Na komm, ich weiß zwar, wie es gemeint ist, aber genausogut könnte ich jetzt was von nem Hamburger berichten, der mir immer einen vom Gaul erzählen wollte. So einfach ist das Leben nicht.

    Außerdem würde ich nicht so weit gehen wollen, kantomas als Drecksack zu beurteilen. Aber wenn er und Ilex sich zoffen, sagen mir Ilex‘ Argumente in der Regel mehr zu.

  606. #613 von Nächstenliebe am 21/07/2012 - 00:24

    Ist eigentlich effizient, dass hier gar keine Themen im Sommerloch mehr aufgelegt werden müssen.
    Stattdessen streiten die Kommentatoren sich lieber untereinander, wer Sheriff, Cowboy oder Indianer ist.
    Und parallel im Parlatorium 1 derselbe Unsinn für zu kurz gekommene, die virtuell mal den Chef spielen.
    Erspart die Krankenkassenkosten für den Psychiater.

  607. #614 von Tutnix am 21/07/2012 - 00:25

    Ahso. Ich weiß ja noch nicht mal was ein Musikkanal bedeutet. Hat wohl auch nichts mit Islamkritik zu tun.

  608. #615 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:33

    Ich habe den totalen Durchblick…. 😉

    Diesen Kosh kenne ich sehr gut, er ist klasse, er mischt einen Blog so richtig auf!
    Er ist äußerst intelligent und nicht so ein blöder Troll, wie Widergenger oder Shnaps!

    Natürlich harmoniert er nicht mit Mike oder Jaette, das soll er ja auch nicht!
    Aber ich hätte ihn fast geknackt, wäre er nicht gesperrt worden.

    Aber keine Angst.. der kommt wieder, unter einem anderen Nick, ich kenne ihn. 😉

  609. #616 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:39

    Tja, und nun ratet mal, wer der Carsten war?? Richtig….. 😀

    Ich liebe solche Typen und Nächstenliebe mag ihn auch.. 😆 😆

  610. #617 von Saejerlaenner am 21/07/2012 - 00:40

    Islamkritik ist sowieso ein Vor-die-Wand-Renner. Sollen die jetzt alle bekehrt oder säkularisiert werden, gegen ihren Willen? Während es ständig mehr werden? No, it isn’t.

  611. #618 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:45

    Ach Tutnix, mein Lieber, Du weißt nicht, was ein Musikkanal ist? Das glaube ich Dir nicht. 😀

    Und hier im Meinungsthread dürfen wir Musik reinstellen, bis zu Abwinken, schon vergessen?

    http://www.youtube.com/watch?v=hJNQuuFWw4Y&feature=plcp . 😉

  612. #619 von Tutnix am 21/07/2012 - 00:51

    Sicher, du hast immer den totalen Durchblick. Damals als du stundenlang flenntest und mit Tavor um das zerüttete Verhältnis zwischen und ihm und seiner Schwester trauertest. Als der gemeine Seaerlänner fette häßliche Weiber nur um dich zu ärgern einstellte. Als Jeatte so depressiv und melankolisch war, dich mit runterzog und du ihn dafür hasstest.

    Also für meinen Geschmack schießt dein Durchblick gelegentlich total über die Realität hinaus.

  613. #620 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 00:59

    Ach Tutnix… Du bist soooo süß, wenn Du wütend bist.. 😆

    Und Du spielst so gerne den Onkel Doktor… 😉

    Lass mal gut sein, mich kannst Du nicht packen, das haben schon ganz andere versucht
    und haben kläglich versagt. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=p89HhGr3-BI&feature=plcp .

    Ich bin gut, Tutnix… ich bin sehr gut.. 😀

  614. #621 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 01:08

    So, jetzt ist Feierabend … brauche meinen Schlaf.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  615. #622 von Tutnix am 21/07/2012 - 01:09

    Ich wütend? Da überschäzt du mich aber. Wohl wieder so´n totaler Durchblicker deinerseits. Aber wenn mir das hier zu blöd wird, mach ich doch noch meinen eigenen Blog. Und da kommt dann außer mir nur Indianer Jones rein.

    http://www.youtube.com/watch?v=CN6IV0ac04U .

  616. #623 von Nächstenliebe am 21/07/2012 - 01:12

    #603 von Tutnix

    Es ist eine billige Ausrede von dir, Carsten sei Heimchens Kragenweite und deshalb hättest du dich altersgemäß rausgehalten.

    Wenn du Heimchen eins auswischen möchtest, ist´s einerlei.

    Dies sollte aber kein Selbstzweck sein und wenn du nach deiner Aussage Christ bist, wäre ein thematisches Statement in der Sache weitaus hilfreicher.

  617. #624 von kolat am 21/07/2012 - 01:21

    @615 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 – 00:33

    „Ich habe den totalen Irrblick…“

    Das stimmt Gunda, den hast Du. 😉

  618. #625 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 01:26

  619. #626 von Tutnix am 21/07/2012 - 01:29

    Nächstenliebe, ich bin kein Christ mehr. Spross! Ich wurde in einer freikirchlich evangelischen Sekte geboren. Halbjuden oder Möchtegernjuden könnte man sagen. Meine Verwandschaft besteht gefühlt aus Laienpredigern, Pfaffen oder Kirchenmusikern. Ich bin heilfroh, dass wenigstens meine Eltern mit meiner Unterstützung sich etwas modernisiert und beruhigt haben.

    Ich habe mich hier schon als Kirchenwrack bezeichnet, wenn dir das entgangen sein sollte. Ich sehe nicht, dass ich in irgend einer Weise zwischen Carsten und Sharp hätte vermitteln können oder wollen.

  620. #627 von Nächstenliebe am 21/07/2012 - 01:41

    O.k; alles Roger, Tutnix.

  621. #628 von kolat am 21/07/2012 - 02:02

    @#626 von Tutnix am 21/07/2012 – 01:29

    Das ist ja spannend. Adventisten oder so? Ich kannte mal einen T., der war so drauf. ❓

  622. #629 von Tutnix am 21/07/2012 - 02:22

    Ne, aber meine hochverehrte Gattin ist eine ausrangierte 7-Tagsadventistin. Die hat aber als ich sie kennenlernte schoin als Tresenschlampe gejobbt.

  623. #630 von simbo am 21/07/2012 - 06:42

    Nun, was plötzlich in Tutnix gefahren ist, entzieht sich meinen Kennnissen. Ich weiss wirklich nicht, warum er mich hier so anpöbelt. Aber wenn es Dir Freude macht, Tutnix, gönne ich Dir die natürlich.

    Nun ein ernsteres Thema und bezieht sich auf Kantomas auf dem Parlaorium.

    Entgegen Deiner Meinung habe ich Azrail nicht für tot erklärt. Mitnichten.
    Ich habe immer noch Hoffnung, dass das alles nur ein böser Traum ist. Aber Du darfst mir glauben, dass ich über ihre Krankheit im Bilde war, dazu hatten wir zu oft e-mail Kontakt und haben auch über persönliche Angelegenheiten gesprochen. Und habe das, wie es sich gehört vertraulich behandelt und niemals im Netz über ihre Krankheit gesprochen.
    Eine Person wie Azrail es ist., bricht nicht einfach den Kontakt so mir nichts dir nichts ab… dazu ist sie eine zu ehrliche Person. Und wie gesagt, ich hoffe immer noch, dass sie sich irgendwo meldet, wenn sie die Sorgen liest, die sich doch einige ihrer „Bekanntschaften“ aus dem Netz machen.
    Meine e-mails an sie blieben unbeantwortet, ihren Mann habe ich angefragt und auch keine Antwort erhalten (wie Frank ja auch nicht, obwohl er ihn persönlich kennt) Sharp, der sich auch sehr gut mit ihr versteht kann auch keinen Kontakt mehr herstellen.
    All diese Zeichen bedeuten in meinen Augen gar nichts gutes. Wenn mich aber irgend jemand vom Gegenteil überzeugen kann bin ich die Erste, die vor Freude völlig „aus dem Häuschen“ sein wird.
    Übrigens kannst Du den Kommentar beim „Hasenthread“ vom 3.3.12 auf WB lesen. Das war das letzte Mal, dass ich etwas von Azrail gelesen habe.

    ZU Plapperstorch: Du scheinst ihn ja aber wirklich für tot erklärt zu haben. Obwohl er am 17.7. noch einen Artikel auf seiner Seite schrieb unter dem Namen Labersak…..
    nun, ich denke, Plappi wird sich heimlich ins Fäustchen lachen, wenn er das liest. Und recht hat er. Und ich denke, ich verstehe ihn auch, dass er mit so einer Internet-Meute nichts mehr zu tun haben will. Ich schliesse mich ausdrücklich von dieser Meute NICHT aus.

  624. #631 von Martin Schrödl am 21/07/2012 - 08:43

    Simbo, Du alte Frühaufsteherin! Ich wollte gerade den ersten Morgenpost abgeben, doch was seh ich? Habt Ihr in der Schweiz eine andere Zeitzone? 😉

  625. #632 von Sharp am 21/07/2012 - 10:24

    Simbo, irgendwie scheint WB den gesunden Menschenverstand zu verwässern. Ich verstehe Tutnix auch nicht mehr.

    Und zum Beweis, daß häßliche Menschen wunderschöne deutsche Musik machen und ebenso schöne Texte schreiben: ASP

    Ich bin Gruftie, ich war Gruftie, und seit den Sisters of Mercy werde ich immer Gruftie sein..

    http://www.youtube.com/watch?v=omeW3Vdc-Ng .

    Sharpi

  626. #633 von Sharp am 21/07/2012 - 10:28

    Und die Texte dazu^^

    Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
    Der Mond funkelte sanft in Deinem Haar
    Und es tut auch kaum mehr weh
    wenn ich alles vor mir seh
    als ob’s letzte Nacht gewesen, sternenklar

    Deine Haut und Stolz bleibt mir schon lang nicht mehr
    Ich gäbe alles für ein Zaubermittel her
    Eins das dich mich lieben macht
    Länger als nur eine Nacht
    Doch meine Arme und die Nächte bleiben leer

    Nur dieses eine Mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
    Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen nie war ich so stark
    Nur einen Tag noch Kraft und ich reiß alle Mauern um mich ein
    Nur wer sich öffnet für den Schmerz läßt auch die Liebe mit hinein

    Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
    Der Mond funkelte sanft in deinem Haar
    Und es tut auch kaum mehr weh
    Wenn ich alles vor mir seh
    Als ob’s gestern war und nicht vergangenes Jahr

    Will ich es greifen ist es schon nicht mehr da
    Niemand war mir jemals ferner und so nah
    Nicht mal Stille sagt wie tief
    Wie ein ungeschickter Brief
    Was zerbrach als ich in Deine Augen sah

    Auch dieser Brief bleibt ungeschickt von mir
    das schönste Lied schrieb ich nicht auf Papier
    Ich schrieb es in Dein Gesicht
    mit den Fingern, siehst du nicht
    was mein Mund Dir hinterließ
    Schau auf deine Haut und lies
    Such wo meine Zunge war
    Such mein Lied in deinem Haar
    Willst Du mein Gefühl verstehen
    Mußt Du Dich in Dir ansehen
    Schließ die Augen und Du siehst ich bin in Dir

  627. #634 von simbo am 21/07/2012 - 11:07

    Hallo Martin 😉

    Das war nur in meiner wilden Jugendzeit anders, da konnte ich bis zum Mittagessen schlafen.
    Mit dem Alter geht das etwas verloren, sagen wir mal : je älter je früher (ich meine damit das Aufstehen, wohlverstanden ) 🙂

    #633 Sharp, mein Lieber,

    Was für ein schönes Gedicht, was für schöne Worte. Ich danke Dir.

  628. #635 von simbo am 21/07/2012 - 11:23

    #597 Saejerlaenner

    Ich werde das bestimmt nächstens mit der guten alten Post versuchen. Eine handgeschriebene Karte und eine Schokolade mit drein packen und sehen, was los ist.

    Aber wie ich immer nur wieder betonen kann. Das Stillschweigen von Azrail passt nicht zu ihr.
    Wenn Kantomas auf der Plapperseite etwas anderes behauptet, nämlich dass sie einfach von uns genug hat, kann ich mir das auch überhaupt nicht vorstellen. Azrail ist eine Person, die sehr ehrlich ist und auch einem Streitgespräch nicht ausweichen würde.
    Ich werde aber jetzt endgültig aufhören zu spekulieren. Das ist einem so feinen Menschen, wie Azrail es ist, nicht würdig.

  629. #636 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 12:18

    Dieses Lied ist wunderschön, ich liebe es….

    http://www.youtube.com/watch?v=SEAKYPovggw .

    Es passt genau zu meiner Stimmung…

  630. #637 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 15:30

    Das finde ich äußerst interessant: 😉

    JAHRESTAG DER ANSCHLÄGE IN NORWEGEN
    „Man spürt eine angestaute Agression“
    Ein Jahr nach den Anschlägen von Utøya gibt es neue rassistische Debatten in Norwegen. Es fehle eine Diskussion über die Motive des Attentäters, sagt die Politikerin Rebekka Borsch.

    taz: Frau Borsch, am 22. Juli jähren sich die Anschläge in Oslo und auf Utøya zum ersten Mal. Was hat sich seitdem in der norwegischen Gesellschaft verändert?
    Rebekka Borsch: An der Art und Weise, wie die Leute ihr Leben leben, hat sich fundamental nichts geändert. Aber es wird deutlich, dass die Menschen mit diesem Ereignis längst nicht fertig sind.
    Woran machen Sie das fest?
    Das Bild ist sehr gemischt. Es ist jetzt eine gewisse Angespanntheit, eine Art angestaute Aggression zu spüren. Der Osloer Bürgermeister hat vor Kurzem in einem längeren Interview gesagt, es müsse erlaubt sein, öffentlich zu sagen, dass man Breivik hasst. Gleichzeitig haben wir hier in den letzten zehn Tagen eine sehr hitzige Debatte über 200 Roma und Sinti, die in Oslo in einem Camp wohnen.

    Das hat eine sehr hässliche Debatte im Internet ausgelöst, wo die Leute mit rassistischen Ausfällen gekommen sind. Ich und auch viele andere Politiker waren fassungslos und haben gesagt: Das kann doch nicht wahr sein. Gerade jetzt, wo der Jahrestag ansteht und wir uns im vergangenen Jahr versprochen haben, zusammenzustehen, für mehr Offenheit und weniger Rassismus und Schubladendenken einzutreten. Und genau jetzt bricht das alles hervor.

    http://www.taz.de/Jahrestag-der-Anschlaege-in-Norwegen/!97749/

    Ich fasse es nicht, die Politiker sind fassungslos, wenn sich das Volk endlich Luft macht?
    Wie naiv sind die Politiker bloß?

    Ich glaube, die Norweger wären auch ohne Breivik aufgewacht, auch sie haben genug von
    mehr Offenheit und weniger Rassismus!

  631. #638 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 16:00

    Jetzt aber mal wieder Musik…

    http://www.youtube.com/watch?v=B2sNYUQlV7c .

    Herrliches Lied…

  632. #639 von Heimchen am Herd am 21/07/2012 - 18:39

    Da bestimmte Typen auf WB gerade wieder über die Juden hetzen…. 😉

    Bringe ich mal eine tolle jüdische Band 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=ntKx9s0qFfA&feature=plcp .

    Jaette, wenn Du hier mitliest, schau doch mal bei WB rein… 😉

  633. #640 von Sharp am 21/07/2012 - 22:16

    Ein jeder trägt sein Biotop mit sich herum
    Wie eine Aura. scheinbar unsichtbaren Lebensraum
    Ich schau, den Blick vom dichten Blätterdach beschirmt,
    Zur Grenze die beständig näher kriecht als Wüstensaum

    So dünn und zart ein Häutchen schwachen Films um uns
    So undurchdringlich doch zugleich genauso leicht zerstört
    Ganz gleich wie nahe wir uns steh’n, wir sind trotzdem
    Tatsächlich ganz allein in dieser Welt die uns gehört

    Wir können uns sehen und hören die Stimmen
    Ein jeder ein Eiland im endlosen Meer
    Verlernten zu fliegen und können nicht schwimmen
    Die Flügel zerstochen, mit Stacheln bewehrt

    Bin ein Paria
    Hab den höchsten Berg erklommen in
    Biotopia
    Erwarte das Morgenrot, den Hoffnungsschimmer
    Doch Jahr um Jahr
    Herzlich Willkommen in
    Biotopia
    Noch halte ich Ausschau und warte noch immer
    …auf dich

    Ein jeder trägt sein Biotop mit sich herum
    In das er sich zum Schutz so wie in einen Mantel hüllt
    In meinem Garten höre ich ein Singen und es klingt
    Als sei die Luft von Nachtigallenklang erfüllt

    Die Moleküle zwischen uns sind Galaxien
    Unüberwindlich weshalb Unverbindlichkeit regiert
    Weshalb, wie heiß wir auch für kurze Zeit erglüh’n
    Ein jeder in der Schale seines Seins einsam erfriert

    Wir können uns sehen und hören die Stimmen
    Ein jeder ein Eiland im endlosen Meer
    Verlernten zu fliegen und können nicht schwimmen
    Die Flügel zerstochen, mit Stacheln bewehrt

    Bin ein Paria
    Hab den höchsten Berg erklommen in
    Biotopia
    Erwarte das Morgenrot, den Hoffnungsschimmer
    Doch Jahr um Jahr
    Herzlich Willkommen in
    Biotopia
    Noch halte ich Ausschau und warte noch immer
    …auf dich

    Ein jeder trägt sein Biotop mit sich herum
    Ein Paradies, ein kraftdurchströmtes Fleckchen Regenwald
    So leicht erstickt im Smog Zwischenunmenschlichkeit
    Stehen wir wie Halme gegen heranwälzenden Asphalt

    Bin ein Paria
    Hab den höchsten Berg erklommen in
    Biotopia
    Erwarte das Morgenrot, den Hoffnungsschimmer
    Doch Jahr um Jahr
    Herzlich Willkommen in
    Biotopia
    Noch halte ich Ausschau und warte noch immer
    …auf dich

    http://www.youtube.com/watch?v=SWtCkMgXQBQ&list=UUNG3PhRtwD3leBbgTGAjpGg&index=6&feature=plcp .

    Sharpi

  634. #641 von indianerjones am 22/07/2012 - 04:33

    Schön,da nun auch mein mein lieber Freund Sharpi aus den Friesenland, hier wieder sinnige Kommentare abgibt, möchte ich nur mal anmerken, das man Streitereien doch mal beseitigen sollte, denn man hatt genug Dritte*…die dafür geignet sind. :mrgreen:

  635. #642 von indianerjones am 22/07/2012 - 04:40

    Aber im Ernst sehr geehrte Damen und Herren, ist es denn wirklich so schwer das Befinden von Azrail und Plappi rauszufinden, denn Plappi ist Jahrgang 1954 und ist in Köln ansässig, Azrail ist ansässig in Nürnberg und Frank war mal da persöhnlich, das sind doch Daten die man als Fundament durchaus gelten lassen kann. ❗

  636. #643 von indianerjones am 22/07/2012 - 04:49

    Sharpi…komme doch gelegentlich zu Facebook…zum austoben….gerade habe ich mich da in der Richtung betätigt, aber sehr sorgsam, war eher im betriebswirtschaftlichen Bereich………aber bei unliebsame Nachrichten und dergleichen kann man mich finden und auch andere. 🙂

  637. #644 von indianerjones am 22/07/2012 - 04:54

    Wobei ich immer wieder sagen will, ich bin friedlich und mag keine Gespräche über Religion und dergleichen, ob das nun wem passt oder nicht ,das ist mir egal. 💡

  638. #645 von Sharp am 22/07/2012 - 09:05

    Indi

    Ich liebe dich genauso wie Azri und Simbo…
    und ich bin kein hardcore Atheist…ich mag die Weltsicht unserer Vorfahren…

  639. #646 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 16:57

    STM… 😉

    Hier mal ein Tip für Dich… 😉

    Das hier ist der Kanal von Charlie Drops, alias Abendländer: 😉

    http://www.youtube.com/user/CharlieDrops .

    Ich weiß, dass Du ihn auch magst, so wie ich. Er macht wohl gerade Urlaub, aber er kommt
    wieder. 😉

    Kein Anderer spricht mir so aus der Seele, wie er, er ist einfach klasse. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=89aU29lclkM .

    Jaette springt jetzt bestimmt im Dreieck, er mag ihn nicht…

  640. #647 von kolat am 22/07/2012 - 17:59

    @#646 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 – 16:57

    So war grad mal auf dem Kanal von diesem Charlie Drops, den Du hier so oft anpreist. Also daß Jaette ihn nicht mag, kann ich eben noch nachvollziehen. Der Typ ist ja der reinste Judenhasser, so wie er gegen die Zionisten wettert! 😯

  641. #648 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 18:09

    #647 von kolat

    Das stimmt nicht, lies mal genauer.. er ist NICHT gegen DIE Juden, sondern:

    Nicht die Juden. Die Zionisten – auch Nichtjuden wie der satanistische Bush oder die Clintons oder die Hochverräter Merkel und Schäuble – sind an den meisten Dingen schuld. Schuld sind auch die Deppen, die den Zionisten jeden Schwachsinn ungeprüft abnehmen.

    Das ist ein feiner Unterschied. 😉

  642. #649 von kolat am 22/07/2012 - 18:48

    @#648 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 – 18:09

    Komisch. Dein Kult-Mike sieht es sicher anders. Von ihm habe sinngemäß schon oft in aggressivster Weise gelesen: ANTIZIONISM = ANTIJUDAISM = NAZI 😕

  643. #650 von kolat am 22/07/2012 - 18:50

    „Von ihm habe sinngemäß…“

    Kaufe ein „ich“. 😀

  644. #651 von Nächstenliebe am 22/07/2012 - 18:53

    Charlie ist doch der juden- und „protestunten“-hassende Kreuz.net-Katholik Carsten.

    Wenn er Zionisten beschimpft, hat er als katholischer Fundi natürlich etwas gegen alle Juden und den mit ihnen verbündeten westlichen Politikern.

    Mit einem neuen Artikel von heute haben die katholischen Spinner bei Kreuz.net wieder den Vogel im Juden- und Semitismushass abgeschossen.
    Sie stellen dreist die Lüge auf, Israel würde systematisch palästinensische Kinder bis 24 Tage in Isolations- und Einzelhaft nehmen. Israel sei überhaupt kein Deut besser als das dritte Reich.

    Ausgerechnet bei Christen findet sich eine Haltung, die noch kaputter ist als „Die Deutsche Stimme“ o.ä.

  645. #652 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 18:56

    Sag bloß Kolat, Du bist jetzt ein Judenfreund geworden? Das glaube ich nicht. 😉

    Lies mal auf WB… da schreibt der Widergenger und der Richard gar nicht nett über
    die Juden, regt Dich das nicht auf? 😉

  646. #653 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 19:01

    #651 von Nächstenliebe

    „Charlie ist doch der juden- und “protestunten”-hassende Kreuz.net-Katholik Carsten.“

    Das hatte ich zuerst auch vermutet, aber er schreibt schon seit zwei Wochen nicht mehr,
    er wird im Urlaub sein. 😉

  647. #654 von kolat am 22/07/2012 - 19:17

    @#652 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 – 18:56

    Wir Beschnittenen müssen zusammenhalten. :mrgreen:

    Ich versuche nur die Haltung und die Aussagen bezüglich dieses Themas zu analysieren, die hier bei Einigen in den vergangenen Wochen besonders deutlich wurden, aber teilweise auch Widersprüche aufwarfen.

    Bei WB stehe ich unter Dauermoderation, wie soll man sich dort vernünftig aufregen?

  648. #655 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 19:20

    So, jetzt gibts was vom Grill… lecker..

    Und dazu gibt es ein Holsten… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM .

    Prost…

  649. #656 von kolat am 22/07/2012 - 19:22

    Kein Efes? ❓

  650. #657 von stm am 22/07/2012 - 19:34

    #654 von kolat am 22/07/2012 – 19:17

    Wir Beschnittenen müssen zusammenhalten.

    Man könnte der Beschneidung durchaus zustimmen, wenn die Deppen nicht alle am falschen Ende schneiden würden.

  651. #658 von kolat am 22/07/2012 - 19:48

    @stm

    Dann wär´s eine Penektomie. 😯

  652. #659 von Hans am 22/07/2012 - 19:54

    #654 von kolat am 22/07/2012 – 19:17

    „Bei WB stehe ich unter Dauermoderation“

    Wie äussert sich so etwas? Ich hab’s da noch nie versucht.

  653. #660 von kolat am 22/07/2012 - 20:08

    @#659 von Hans am 22/07/2012 – 19:54

    Hallo Hans, ja wie äußert sich sowas…

    Man gibt also einen Kommentar ab, klickt auf Senden und er erscheint zwar auf dem Bildschirm des eigenen Rechners mit dem Hinweis „Dein Kommentar muß noch moderiert werden“, ist aber für die anderen User noch nicht sichtbar, solange, bis ein Administrator das Posting geprüft und schließlich freigeschaltet hat. Das dauert bei WB unterschiedlich lange, tagsüber geht´s aber meist verhältnismäßig flott. Trotzdem ist sowas ein Bremsklotz.

  654. #661 von Hans am 22/07/2012 - 20:17

    #660 von kolat am 22/07/2012 – 20:08

    Das kenne ich aber auch von vielen anderen Seiten, auf denen ich unterwegs bin. Da muss man grundsätzlich etwas warten. Das ist ja noch nichts Schlimmes an sich. Zu guter Letzt wird aber immer alles freigeschaltet.

  655. #662 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 20:54

    Sowas, habe Mike gesucht und nicht gefunden, dafür aber Gudrun… 😀

    Gudrun das klaue ich Dir mal eben… 😉

    Weiner’s Wife is Hillary’s Lover?

    People are motivated to follow their darker instincts by lust for money power or sex.

    http://www.liveleak.com/view?i=e35_1307544966

    Tja, wo die Liebe halt hinfällt…

    http://www.youtube.com/watch?v=9-WwmTbmMLw .

  656. #663 von mike hammer am 22/07/2012 - 21:48

    #662 von Heimchen am Herd
    hatte zu tun.
    werd ich
    gebraucht ? 😉

  657. #664 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 21:56

    #663 von mike hammer

    Sagen wir mal so… ich habe Dich vermisst. 😉

  658. #665 von mike hammer am 22/07/2012 - 22:00

    😳

  659. #666 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 22:03

    Ach. Mike… Du brauchst doch nicht gleich rot zu werden.. 😀

  660. #667 von mike hammer am 22/07/2012 - 22:05

    #664 von Heimchen am Herd
    war über´s wochenende auf einem turner.
    hatte alle gehirnzellen (sollen ja nicht viele sein bei mir)
    voll zu tun. wetter war auch mist …… nu bin ich da, hab mich
    aber noch nicht eingelesen und bin recht kaputt vom
    fahren. 😉

  661. #668 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 22:11

    #667 von mike hammer

    Mike, Deine Gehirnzellen sind vollkommen ausreichend… 😉

    Autofahren ist anstrengend, vor allem längere Touren.
    Hast nicht viel verpasst hier. 😉

  662. #669 von mike hammer am 22/07/2012 - 22:22

    #668 von Heimchen am Herd
    hab in den turnierpausen einen alten kumpel im schach bekriegt, wir haben so an die 250
    partien seit der schulzeit gespielt, er wollte seinen rückstand verbessern und ich, ich hab
    ihn nicht gelassen, liege seit 23 jahren mit 5 partien vorne. :mrgreen:
    schach ist ein gehirnzellen spiel, war recht populär
    in der UDSSR, man konnte sich nicht
    politisch verstricken darin.
    ich bin schlechter geworden, aber mein kumpel auch.
    😉

  663. #670 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 22:46

    #669 von mike hammer

    Mike, ich weiß doch, dass Du ein schlaues Bürschchen bist. 😉
    Schach ist sehr schwer, ich kann es nicht, aber ich kann ganz gut pokern.
    Ich liebe es zu bluffen… 😀

  664. #671 von mike hammer am 22/07/2012 - 22:59

    #670 von Heimchen am Herd
    schach ist nicht schwer, man braucht nur zeit es zu lernen, wir sind arm an zeit, denn zeit ist geld
    und das schenkt man momentan den griechen, den spaniern, den türken, den entwiklungshelfern,
    der EUSSR und wem auch immer. deutschland wäre ein reiches land, wenn dem volk sein geld für die nötige zeit ließe und reichtum kann man auch in zeit messen.
    poker ist so eine sache, obwohl reines glückspiel, gewinnen immer die selben. 😉

  665. #672 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 23:13

    #671 von mike hammer

    Wir spielen nur zu Hause und mit Spielgeld… 😆

    Es stimmt, Zeit ist Geld…. Ich sage immer: „Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!“ 😉

  666. #673 von mike hammer am 22/07/2012 - 23:16

    tipp phönix, kriegstraums deutscher hindukuschverteidiger. 😦

  667. #674 von mike hammer am 22/07/2012 - 23:25

    #heimchen

    schon gehört?

    Osama Hussein Mansour war ein 49-jähriger „Palästinenser“, der dafür verantwortlich zeichnete, dass kein „Palästinenser“ Land an Juden verkauft. Jetzt ist er tot. Er sprang im dritten Stock des Militärgeheimdienstes der PA aus dem Fenster, nachdem ihm Kollaboration mit Israel bei Grundstücksverkäufen vorgeworfen wurde. (Sprang er wirklich? Oder wurde er gesprungen?)
    __________ ___________
    Hillary Clinton war in Ägypten. Die Kopten waren stinkig und waren zu einem Treffen mit ihr nicht bereit. Begründung: Die US-Administration hat ihre Unterstützung des Islamismus gegenüber anderen politischen und bürgerlichen Kräften demonstriert. Mit anderen Worten: Die Kopten betrachten Team Obama als Feind der Christen.
    Ein paar Leute gingen weiter: Sie bewarfen die Autokolonne der Ministerin vor der US-Botschaft mit Tomaten und Schuhen und riefen „Monica, Monica!“.
    🙄

  668. #675 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 23:26

    #673 von mike hammer

    Also, dass sie sowas immer am Sonntagabend zeigen müssen. 😉

    Ich mache jetzt Feierabend

    http://www.youtube.com/watch?v=LqIlnF2zjz8&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  669. #676 von Heimchen am Herd am 22/07/2012 - 23:29

    #674 von mike hammer

    Du bist immer bestens informiert Mike… deshalb brauchen wir Dich auch hier! 😉

  670. #677 von mike hammer am 22/07/2012 - 23:47

    #676 von Heimchen am Herd
    tourniere sind wichtig.
    sport schützen sind ein besonderes völkchen, da läst sich einiges an gleichgesinntem finden.
    ps.: habe einen audi mit riesen pro-nrw aufdruck in bayern gesehen! da war ich recht baff.
    gute N8 und ich hab nicht vor zu gehen, solange QQ nicht drum bitten.
    ich bin nur ein gast und ein schwieriger dazu.
    süße träume. ich schlafe schon beim tippen ein. 😉

  671. #678 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 18:10

    Wow….ich habe es endlich geschafft… es war wie ein riesiges Puzzle und ich bin jetzt fertig!
    Ich hätte nie gedacht, dass ich es schaffen würde… aber am Schluß war es einfach für mich.
    Oder wolltest Du, dass es einfach für mich wird?

    Ich weiß jetzt alles, aber ich behalte es für mich, versprochen!
    Du darfst gerne wieder hier schreiben, ich tue Dir nichts, dass weißt Du doch. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=a4JhtoR39M0&feature=plcp .

    Schön, dass es Dich gibt…

  672. #679 von simbo am 23/07/2012 - 18:28

    Aha, aha, 😯

    Während ich putze, koche und bügle beschäftigt sich Heimchen mit einem Puzzle…. 😆

    Schön Dich zu lesen, schau mal bei pi nach und sag mir wer kodiak ist ? Beim Thread über die „Wickeltische“ (bei den letzten Kommentaren zu finden), die in den Herrentoiletten fehlen. Laut Gabriel 😆

    Da ennerviert sich ein kodiak über kewil und mir ist aufgefallen, er ist immer da bei den kewil-Artikeln. :mrgreen:

    Sag mal Heimchen, ist Jaette jetzt tatsächlich weg ? Wäre traurig…. 😦 ihr zwei mochtet Euch doch so sehr 🙂

  673. #680 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 19:05

    #679 von simbo

    Hallo Simbo 😉

    Tja Simbo, es ist ein ganz besonderes Puzzle, welches man nicht kaufen kann. 😉

    Simbo… da hast Du Dir aber einen ausgesucht..mit dem kannst Du Dich schön streiten. 😆
    Ich kenne Kodiak nicht besonders gut… kann Dir nicht viel über ihm sagen.. außer, dass er
    kein Freund von Kewil ist. 😉

    Ich weiß leider auch nicht, ob Jaette wieder kommt, aber ich hoffe es sehr..
    Ja , wir beide mochten uns sehr, vielleicht zu sehr…

  674. #681 von simbo am 23/07/2012 - 19:17

    Danke für die Antwort …. 😉

    Macht nichts, kannst ja nicht alle kennen. Ich habe angefragt, weil Du oft mit Deinen Vermutungen richtig lagst 😆
    Und ja, dieser kodiak scheint unter einer Kewil-Allergie zu leiden. Jedenfalls ist er immer zur Stelle 🙂

    Schönen Abend noch. Ich wünsche für Dich ( und für mich), dass Jaette sich zurückmeldet….

  675. #682 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 19:32

    #681 von simbo

    Dir auch einen schönen Abend.. Simbo… 🙂

    Und danke, für die Wünsche… schaun mer mal… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=pi35BnnuWLA&feature=plcp .

  676. #683 von Tutnix am 23/07/2012 - 19:56

    Ich versuch ma´ mit der Nummer den Hasen aus seinem Bau zu locken:

    http://www.myvideo.de/watch/7706853/Daliah_Lavi_Oh_wann_kommst_du .

    Wenn die nicht funzt… weiß ich auch kein´ Rat mehr.

  677. #684 von Tutnix am 23/07/2012 - 19:58

    Warum hat der sich eigentlich als V. 5.0 verabschiedet? Hat jemand das Update mitgekriegt?.

  678. #685 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 20:13

    Tutnix… an Dir ist ein Clown verloren gegangen… 😉

    Sei doch froh, dass Jaette weg ist, somit hast Du keine Konkurrenz mehr. 😉

  679. #686 von schweinsleber am 23/07/2012 - 20:22

    Guten Abend die Runde

    Könnte mir irgendjemand von euch verraten, was die depperte Rüsseldebatte bei PI soll?
    Man könnte meinen das Schicksal der Menschheit hänge an der Vorhaut.

  680. #687 von Tutnix am 23/07/2012 - 20:26

    Denkst du. Aber wenn Jeatte weg bleibt, wäre der Weg frei für konservativere Online-Begleiter. Davon verspreche ich mir hier keine Fortschritte.

  681. #688 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 20:26

    So ein Zufall… ich wollte Dir gerade für Deinen Kommentar auf PI diese drei schicken…

    😆 😆 😆

  682. #689 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 20:28

    #688 von Heimchen am Herd

    Jetzt ist der Tutnix dazwischen gelandet…. das war für Schweinsleber…. 😉

  683. #690 von schweinsleber am 23/07/2012 - 20:31

    #689 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 – 20:28
    Danke 🙂

    Zur Aufheiterung:

  684. #691 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 20:42

    #690 von schweinsleber

    Du bist ein lustiger Vogel.. 🙂 Ich liebe Menschen mit Humor…

    Und was die heilige Vorhaut betrifft… hier hatten wir ja auch eine heftige Debatte…
    Ich bin der Meinung: Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden! 😉

  685. #692 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 20:56

    #687 von Tutnix

    „Denkst du. Aber wenn Jeatte weg bleibt, wäre der Weg frei für konservativere Online-Begleiter. Davon verspreche ich mir hier keine Fortschritte.“

    So, jetzt mache ich mich mal wieder lächerlich in Deinen Augen, egal….

    Ich sage… Jaette kommt wieder, ich weiß es, er kommt nicht ohne mich aus und ich nicht ohne
    ihn. 😉

    Seit wann interessiert Dich der Fortschritt von QQ ? Dir gefällt es hier doch nicht, jedenfalls
    kritisierst Du doch immer mich und QQ.

  686. #693 von schweinsleber am 23/07/2012 - 21:01

    #691 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 – 20:42

    Danke 🙂
    Ich auch, denn Humor macht doch das Leben erst lebenswert.

    Diese Debatte um den heiligen Mantel des Männerschlauches ischt an mir vorübergegangen.

    Und ja, jeder soll doch bitte nach seiner Fasson glücklich werden. 🙂

  687. #694 von Heimchen am Herd am 23/07/2012 - 21:10

    #693 von schweinsleber

    Lachen ist sehr gesund… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=AoVmBpPZgWI . 😆 😆

  688. #695 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 13:41

    Für Mike und Kolat…. 😉

    „Der Moslem ist an allem schuld (Wacht auf!!!)“

    http://www.youtube.com/watch?v=9aMPl58YjQc .

    „Henryk Broder entlarvt die Moslems erneut “

    http://www.youtube.com/watch?v=cWI7tjIdPvc&feature=related .

    Ich bin auf Eure Kommentare gespannt…. aber bitte KEINE Beschimpfungen, sondern bitte
    einmal ganz sachlich! 😉

  689. #696 von simbo am 24/07/2012 - 13:54

    Hallo Heimchen 😉

    Nicht dass Du meinst, ich wäre abgesprungen von QQ (wie Jaette) :mrgreen:
    Ich hoffe, der kommt bald wieder 😆

    Morgen fahre ich für drei Tage in die Bündernerberge zu Freunden. Kein Internet, kein Fernsehen, Radio aus den 50 -er Jahren, keine Zeitung. Nur Jeremias Gotthelf Bücher so weit das Auge reicht…. Und Natur pur, zu den Ziegen fährt man zuerst mit einem alten Klapperauto (zwar 4×4) und geht dann zu Fuss eine halbe Stunde aufwärts. Und auf den Tisch kommt, was im Garten wächst……Brot wird selber gebacken und Käse selber hergestellt. Punkt, Schluss. Kannst ja mal googeln Soglio/Schweiz….. wenn es Dich interessiert. 😆
    Ich glaube, meine Freunde wissen nicht mal, dass es den Oiro gibt, geschweige denn eine Oiro-Krise……

    Und die „Kampfhähne“ hier wirst Du ja bestimmt schon zur Räson bringen,….
    Grüsse

  690. #697 von kolat am 24/07/2012 - 14:07

    Klasse Simbo! Stelle ich mir vor wie bei Heidi! 😀

    Brot und Käse hast Du ja bereits erwähnt, aber wie steht´s mit Bündnerfleisch? Woraus besteht das eigentlich (schreib jetzt nicht aus Fleisch) und welche Herstellungsarten gibt es? Ich könnt´s googeln, aber wenn man hier doch die Möglichkeit hat, gratis und exclusiv mit einer echten Schweizerin zu kommunizieren… :mrgreen:

  691. #698 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 14:08

    Hallo Simbo 😉

    Na toll.. Simbo, dann bin ich ja bald ganz alleine hier… 🙄

    Aber ich gönne Dir natürlich die Erholung… da hast Du Dir aber eine abgelegene Ortschaft
    ausgesucht, wäre mir ein bisschen zu einsam, ist aber landschaftlich wunderschön. 😉

  692. #699 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 14:25

    Kolat… ich habe hier einen Kanal gefunden, der Dich interessieren könnte… 😉

    http://www.youtube.com/user/2010IslamTube/feed?filter=2 .

    Oder gehört Dir? :mrgreen:

  693. #700 von kolat am 24/07/2012 - 14:30

    Verschenke ein „er“. Nein, er gehört mir nicht.

  694. #701 von simbo am 24/07/2012 - 14:49

    Doch aus Fleisch 😆 😆 mit Salz und Gewürzen versehen verschiedene Male gepresst und dann Luftgetrocknet (ohne Windräder)….. Ist aber eine trockene Angelegenheit, wenn das nicht sehr dünn (maschinell) geschnitten wird, kaust Du auf so einem Mocken einen halben Tag lang rum, ohne Erfolg. Am Schluss musst Du dann nachspülen (mit Wein, Bier geht auch :lol:)…..
    Nun, ich liebe getrockneten Schinken mehr, ist doch eine ewas saftigere Angelegenheit……..
    Bis bald…..

  695. #702 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 17:07

    Hallo Mike 😉

    Betr.: Den Thread „Geschlechtertrennung bei orthodoxen Juden“ auf PI

    Hast Du NICHT bemerkt, dass der liebe Horst B. uns unterstützt hat??

    Ich ja.. 😉 Ich meine, es ist kein anderer, als unser „fliegender Rasenmäher“ 😉
    Lies mal seine Kommentare, es ist seine Handschrift, ich kenne ihn. 😉

    Ist doch schön, nicht wahr.?…. 🙂

  696. #703 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:18

    #702 von Heimchen am Herd
    ich hab nicht viel zeit, habs nicht gelesen. 😦
    welcher fliegende rasenmäher? 🙄
    ich schau mal. der neue
    vorhautschützer
    fred ist schon
    recht judenhasserisch. pi macht ne neue metamorphose durch.
    proamerikanisch ist da nichts mehr und proisraelisch ohne juden oder so.
    fähnlein im wind. wenigstens die komentatoren. 😉

  697. #704 von kolat am 24/07/2012 - 17:22

    Mike, Vorhautschützer gibt es nicht. Höchstens Kindervorhautschützer. Und Kindervorhauträuber. 😉

  698. #705 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 17:29

    #703 von mike hammer

    „welcher fliegende rasenmäher? 🙄 “

    Ach Mike… DIESER…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=oZFFQcXDl4o .

  699. #706 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:31

    #702 von Heimchen am Herd
    ja nun wo du es sagst, ja der hat uns unterstüzt, aber wir waren in einer verschwindenden
    minderheit und das beim ach so proisraelischem PI.

  700. #707 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:34

    #705 von Heimchen am Herd
    hmmm, war irgendwie mit schweinsleber aneinander geraten, kann sein, die
    direkte art usw. 😀

  701. #708 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 17:37

    #707 von mike hammer

    Er ist es… er läßt uns nicht im Stich.. 😉

  702. #709 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:38

    #705 von Heimchen am Herd

    #43 Horst B. (23. Jul 2012 21:42)

    #38 Tom62

    I am sorry, but that`s – unfortunately – not your cup of tea! 😉
    hast recht, das ist er.
    was ne spührnase! 😀

  703. #710 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 17:40

    #709 von mike hammer

    Ich kenne doch meinen Schatz… 😀

  704. #711 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:45

    #710 von Heimchen am Herd
    der hat eine mission, der ist nicht weg.
    solltest u.u. nicht so leichtfertig seine identität
    rausplaudern. weist doch das er viele ist. 😉

  705. #712 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 17:51

    #711 von mike hammer

    Ich sagte nur fliegender Rasenmäher… 😉

    Ich erkenne ihn blind… 😉 und nicht nur ihn…. es ist eine Gabe… 😉

  706. #713 von mike hammer am 24/07/2012 - 17:58

    #712 von Heimchen am Herd
    ich sag mal nix, das lezte mal war #tutnix ganz aus dem häuschen als du welche erkannt hast
    und ich finde die katze nett, auch wenn das wohl nicht auf gegenseitigkeit beruht, 😉

  707. #714 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 18:20

    #713 von mike hammer

    Nun gut, ich werde in Zukunft mein Wissen für mich behalten. 😉

    Es wird nicht leicht sein und keiner soll sich hinterher beschweren, warum ich nichts gesagt habe!

    http://www.youtube.com/watch?v=89aU29lclkM&feature=relmfu .

    Dann achtet man alle selber auf jedes Detail, so wie ich.. 😉

  708. #715 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 20:15

    USA
    Warum die Amerikaner ihre Waffen so lieben
    Jeder darf in den USA Gewehre und Pistolen besitzen. Der Amoklauf in Denver wird das nicht ändern. Denn das Recht auf eine Waffe hat historische Gründe. Von E. T. Hansen

    Wir Amerikaner lieben unsere Waffen, und daran sind die Europäer schuld.

    Es fing vor mehr 250 Jahren an. Damals herrschte in Europa noch das mittelalterliche Prinzip: Nur der Adel darf Waffen tragen. Zwar leisteten sich schon manche Länder so etwas Neuartiges wie ein stehendes Heer, in dem auch ausgewählte Mitglieder des Pöbels im Umgang mit Waffen trainiert wurden. Dennoch blieben Waffen insgesamt Sache der Obrigkeit.

    In Amerika gab es keine solchen Gesetze. Im Gegenteil: Das Land war Wildnis. Man brauchte zum Überleben eine Waffe. Der größte Teil der Bevölkerung war bewaffnet, Frauen und Kinder eingeschlossen.

    Nur die Waffen ließen viele Amerikaner überleben

    Zum Glück lebten er und sein Vater am Rande eines Waldes. Wurde das Essen rar, nahmen sie ihre Gewehre – mein Vater die Schrotflinte, sein Vater sein Gewehr aus dem Ersten Weltkrieg – gingen in den Wald und kamen mit Hasen, Eichhörnchen und Vögeln wieder heraus. Illegal, versteht sich. So haben sie überlebt. So haben viele Amerikaner überlebt.

    Als er dann in der Armee war und im Zweiten Weltkrieg in Übersee diente, machte er mit anderen Waffen Bekanntschaft und brachte ein paar davon mit zurück. Waffen begleiteten ihn sein ganzes Leben lang. Sie waren auch Teil unserer Erziehung.

    Es war ihm wichtig, dass wir Jungs wussten, mit Gewehren umzugehen. Wie man sie trägt, hält, wie man sie sicher aufbewahrt. Er brachte uns den Unterschied zwischen Spiel und Ernst bei, lehrte uns, dass man mit manchen Dingen niemals spaßt. Als er starb, bekam ich die alte Schrotflinte. Das macht mich zu einem der rund 80 Millionen Amerikanern, die Waffen besitzen.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-07/USA-waffen?commentstart=185#comments

    Die Kommentare sind äußerst interessant….. 😉

  709. #716 von mike hammer am 24/07/2012 - 20:22

    in russland herrscht ein totales waffen verbot und die rate an tod und mordschlag ist sicher höher als in den US&A. 😉

  710. #717 von simbo am 24/07/2012 - 20:22

    Und jetzt noch etwas an Sharp und @ die Azrail kennen…

    Ich habe extra nochmals die e-mails abgesucht , das letzte kam am 31. Dezember 2011….. um ein gutes neues Jahr zu wünschen und mir zu sagen, dass wir wieder voneinander hören.

    Und im Herbst schrieb sie mir einmal : Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Freundschaft nicht…… mehr möchte ich hier nicht verraten.

    ABER: und das ist jetzt ausdrücklich an Kantomas gerichtet, der bestimmt immer noch mitliest und der kürzlich geschrieben hat.
    Zitat: „Vielleicht hat sie einfach nur genug von Euch“….

    Nun, Kantomas, das sieht ja wirklich nicht danach aus, oder ? Ich täusche mich zwar manchmal in Menschen, aber eher selten…… auf www. ist das halt etwas schwieriger als im realen Leben.

    Und Azrail ist zu ehrlich um mir irgend etwas vorzumachen.

    PS Sorry an QQ dass ich den Meinungsthread für diesen Kommentar benutze. Es geht leider nicht anders….

    Und nun noch etwas an Heimchen 😆
    Ich habe gerade meine „Berg- Wanderschuhe bereit gestellt, um übermorgen die Geissen bzw. Ziegen zu besuchen….

    Bis bald, schönen Abend. Halt den Meinungsthread am Laufen, wie wie es von Dir gewohnt sind 🙂

  711. #718 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 20:33

    #717 von simbo

    Viel Spaß… Simbo..und komm gesund und heil wieder nach Hause. 😉

    Nicht, dass in der Zeitung steht, Schweizerin hielt sich für eine Bergziege. 😆 😆 😆

  712. #719 von mike hammer am 24/07/2012 - 20:34

    #QQ könnte was für euch sein.

    EU: Hizbullah Not a Terror Organization
    The European Union says there is no ‚tangible evidence‘ that Hizbullah is a terror organization.
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/158218#.UA7qC6CKk1w 👿

  713. #720 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 20:43

    #716 von mike hammer

    „in russland herrscht ein totales waffen verbot und die rate an tod und mordschlag ist sicher höher als in den US&A. 😉 “

    Das wußte ich gar nicht, habe wieder etwas dazugelernt. 😉
    Aber es gibt doch bestimmt jede Menge auf dem Schwarzmarkt.. 😉

  714. #721 von simbo am 24/07/2012 - 20:45

    Heimchen :mrgreen: :mrgreen:

    Nein, natürlich nicht meheeh, meeh…meehmee : lol: 😆

    Aber merke Dir….. Das heisst bei uns Geiss, Berggeiss um genau zu sein…… 😆
    Toi, toi, toi, bleib wie Du bist.

  715. #722 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 20:53

    #721 von simbo

    Simbo… 😆

    Hier noch ein Lied von Deinem Ex-Lover… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=94tizD4tX5A&feature=relmfu .

    Und ein Foto von ihm… 😆

    Und jetzt ab ins Bett…

  716. #723 von simbo am 24/07/2012 - 21:01

    Wow Heimchen, Du kennst Dich ja aus….. sag mal, Du
    kennst ihn nicht etwas persönlich ?
    Und jetzt bin ich wirklich weg…. versprochen 😆
    Aber zu Aernschd Born muss ich mich natürlich äussern….. wäre ja sonst nicht normal.
    Ex-Lover 😳 habe ich Dir das etwa zuviel verraten ?
    Frauen halt……..
    Die Berge werden mir gut tun. Die sind verschwiegen 🙂

  717. #724 von schweinsleber am 24/07/2012 - 21:01

    Guten Abend die Runde 🙂

    @Heimchen
    Dick und Doof gehören zu meinen Lieblingskomikern.
    🙂

  718. #725 von mike hammer am 24/07/2012 - 21:12

    #720 von Heimchen am Herd
    auf der welt gibt es mehr waffen als menschen, fabriken weltweit produzieren in 3 schichten
    pausenlos waffen und waffen veralten nicht sehr schnell.
    ein colt texas paterson („erster revolver der welt“ ist heute, gegen uns unbewaffnetes wahlvieh,
    nicht weniger tödlich als 1837.
    mit einem colt singel action army (1877er cowboy revolver) kannst du jeden pozilist verschrecken
    und pistolen aus ww1 und ww2 sind heute keinesfalls altes eisen, mit einer luger 08 (1908)
    einer colt 1911 einer walter ppk oder p38 und schon gar nicht mit einer hipower oder sig 210
    ist man keinesfalls unterbewaffnet oder leichter gegner.
    die welt ist voller waffen und ihre herstellung geht auch im heimischen keller.
    im schwartzmarkt gibt es immer mehr angebot als nachfrage.
    http://www.youtube.com/watch?v=_H0dYEjR-jA .
    ab min 1.30 und es ist nur ein cowboy revolver! 😉

  719. #726 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 21:14

    #724 von schweinsleber

    Ich liebe sie auch sehr.. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=MnFIrvRpI80 .

  720. #727 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 21:36

    #725 von mike hammer

    „auf der welt gibt es mehr waffen als menschen, fabriken weltweit produzieren in 3 schichten
    pausenlos waffen und waffen veralten nicht sehr schnell.“

    Ich bin für die Legalisierung des Waffenbesitzes, aber mit strengen Auflagen!
    Z.B. Volljährigkeit, polizeiliches Führungszeugnis, usw. Aber jeder anständige Bürger, sollte
    in der Lage sein, sich,seine Angehörigen und sein Hab und Gut zu verteigen!

    Gerade in der heutigen Zeit, mit immer mehr kriminellen Elementen in unserer Gesellschaft,
    ist es ein Muß, sich selber verteidigen zu können! 😉

  721. #728 von mike hammer am 24/07/2012 - 22:05

    #727 von Heimchen am Herd
    die meisten waffenbesitzer in deutschland wären froh wenn nicht noch mehr verboten und verschärft wird. zur selbstverteidigung ist dir nicht mal dein küchenmesser erlaubt,
    solange du dein haus verlässt.
    (…..gegenstände die durch ihre bauart zum schneiden, stechen oder schlagen geeignet sind……)
    verboten. ali müsegrützwurst hat davon aber nie etwas gehört. 😉

  722. #729 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 22:11

    Es ist echt eine Katastrophe hier im Thread etwas zu posten, es dauert sehr lange… 😉

    Darum nur noch Musik…

    http://www.youtube.com/watch?v=UGub4RI3vQc .

    Ich finde das Lied und das Video sehr schön, danke noch einmal dafür Jaette….

  723. #730 von Hans am 24/07/2012 - 22:45

    #713 von mike hammer am 24/07/2012 – 17:58

    Dem kann man nur zustimmen. Das mit dem Outen ist eine zweischneidige Angelegenheit. Entweder es trifft den Falschen, oder – wenn es den Richtigen trifft – kann es dem Geouteten grosse Schwierigkeiten bereiten.

  724. #731 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 22:46

    So, ich mache Feierabend für heute….

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o&feature=related .

    Gute Nacht… 😉

  725. #732 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 - 22:56

    #730 von Hans

    „kann es dem Geouteten grosse Schwierigkeiten bereiten.“

    Dann pass man schön auf, ich bin gefürchtet… 😉

  726. #733 von kolat am 25/07/2012 - 07:44

    @#732 von Heimchen am Herd am 24/07/2012 – 22:56

    „Dann pass man schön auf, ich bin gefürchtet…“

    Fragt sich bloß, bei wem. :mrgreen:

  727. #734 von mike hammer am 25/07/2012 - 10:59

    #730 von Hans
    wer angst hat im wald solllte ihn meiden.
    #jaette ist unser freund und da gelten regeln, bei dir haben wir noch nicht
    durchgeblickt. schaun ma mal.
    #klo matt ist z.b. unser offitieller blog troll, der steht unter naturschmutz oder so,
    hält ander trolle auf abstand und macht lustige faxen. bitte nicht zu viel füttern,
    wird sonst fett und bei den trollweibchen sind fette im moment nicht so in,
    hab ich sagen hören.

  728. #735 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 - 11:02

    Es gibt für alles eine Zeit!

    Alles hat seine Stunde.
    Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit:

    eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben,
    eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen,

    eine Zeit Zum Töten und eine Zeit zum Heilen,
    eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen,

    eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen,
    eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz,

    eine Zeit zum Steinewerfen und eine Zeit zum Steinesammeln,
    eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit die Umarmung zu lösen,

    eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren,
    eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen,

    eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen,
    eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden,

    eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen,
    eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden.

    Wenn jemand etwas tut – welchen Vorteil hat er davon,
    dass er sich anstrengt?

    (Kohelet 3)

    PS. und es gibt eine Zeit zum Einkaufen…. was ich jetzt machen werde… 🙂

  729. #736 von kolat am 25/07/2012 - 14:03

    @Hans

    So. Darf ich jetzt Mike Jammer mal ein bißchen outen? 🙂

    Mike ist nicht mehr der Jüngste. Damals während der Hippie-Ära geriet er in Israel an Jaffa-Orangen, die mit LSD versetzt waren und außerdem einen geheimen Zusatzstoff enthielten, der zu seiner zügigen Verweiblichung beitrug. Transen, Tunten und Lesben flogen fortan gleichermaßen auf ihn/es und prägten ihn/es für sein ganzes Leben. Hier lange verschollenes Filmmaterial dazu:

    http://www.youtube.com/watch?v=mDRbnmjzY7U .

  730. #737 von kolat am 25/07/2012 - 14:15

    Gerade noch rechtzeitig schaffte unser Held den Absprung aus Israel. Er suchte das bayerische Ingolstadt, landete aber vorerst irrtümlich in Lauterbach. Wie es sich für einen echten Hippie gehört, hatte er vorher bereits seit vielen Jahren das Haareschneiden verweigert, konnte kaum noch aus den Augen gucken und wollte als bekennender Pazifist die Leute von der Wirkung seines Therapietanzes überzeugen.

    http://www.youtube.com/watch?v=bJVkYi42CXI .

    Später landete er aber doch noch in Bayern und ging dort zum Barbier.

  731. #738 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 - 15:05

    OMG…ist das beängstigend…. das nenne ich eine Demonstration der Macht!

    http://www.youtube.com/watch?v=w2PaC9y9FFo&feature=related .

    Und das in Moskau…. 😉

  732. #739 von Horst B. am 25/07/2012 - 20:35

    -> #117 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 – 19:57

    Du bist gemein… was kann ich denn dafür, dass ich Dich blind erkenne?

    Erkennen ist das Eine, es zu publizieren das Andere…

    (BTW: Deine „Erkennungsquote“ lag nur bei 33 1/3 % )

    Also, nimm die „Strafe“ an, weil was sind 7 Tage gegen die Unendlichkeit? 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=gnhJ4Ceor_M .

    R.I.P. Horst B. 😦

  733. #740 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 - 21:03

    #739 von Horst B.

    (BTW: Deine “Erkennungsquote” lag nur bei 33 1/3 % )

    Neihein… ich weiß auch von den Anderen… 😉

    „Also, nimm die “Strafe” an, weil was sind 7 Tage gegen die Unendlichkeit?“

    7 Tage sind eine Ewigkeit… aber was solls, muß ich halt warten… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=K84lmklzPnY .

    Bis dann…

  734. #741 von Horst B. am 25/07/2012 - 21:05

    Einen hab ich noch: http://tinyurl.com/cgnxnz5 :mrgreen:
    Da war die Katze wohl schon aus dem Haus und hat dann, glücklicherweise, nochmal reingeschaut… :mrgreen:

  735. #742 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 - 21:27

    Ich hab auch noch einen….

    http://www.youtube.com/watch?v=5wiKDvb2IXs .

  736. #743 von Heimchen am Herd am 25/07/2012 - 23:28

    So, hier auch noch mal… bin morgen nicht hier… benehmt Euch.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=5v1eFVOj4is .

    Bis dann…

  737. #744 von schweinsleber am 26/07/2012 - 00:18

    Wie ihr ja wisst, stamme ich aus einem Land, wo das Gras wächst, die Alpen noch Schnee haben (trotz Klimaerwärmung) und das Leben immer absurder wird:

    http://www.20min.ch/panorama/news/story/Roma-Invasion-versetzt-Walliser-Dorf-in-Angst-20062130

    Früher wäre die Polizei angerückt und hätte diese Landbesetzer davon gejagt.
    Heute müssen die Eigentümer um ihr Leben fürchten.

    Irgendwann springt der Funke und der Laden zündet durch.
    Soll dann keiner angekrochen kommen und behaupten, er hätte von nichts gewusst.

    PS, die wirklich schlimmen Typen, sind nicht die, die solche Sachen verursachen, sondern die, die sie tolerieren und denen die sich wehren in den Arm fallen.

    Für dieses Pack habe ich nur noch grenzenlose Verachtung übrig.

  738. #745 von mike hammer am 26/07/2012 - 01:17

    ß#744 von schweinsleber
    habt ihr nicht alle euers sig im schrak ?
    erst mal waffenl und bombons als geklaut melden,
    dann wird es lustig. 😉 😉 😉

  739. #746 von schweinsleber am 26/07/2012 - 11:44

    Hehehe
    Ja viele haben sowas noch zu Hause und wissen damit umzugehen.
    In meinem Falle wäre es ein Karabiner.
    Genau vor diesem Gedanken fürchte ich mich aber.
    Hoffe. dass es nie dazu kommen wird, das man seine eigene Haut mit der Waffe verteidigen muss.

  740. #747 von mike hammer am 26/07/2012 - 13:00

    #746 von schweinsleber
    nicht benützen, im garten verbuddeln und gestolen melden.
    die plizei kommt dann auf die richtigen schlüsse, wenn
    die nachbarn mitmachen hat das wandervolk
    ein problem. 10 fehlende wummen
    sind kein appenstiel.
    😉

  741. #748 von mike hammer am 27/07/2012 - 11:44

    für die queen, back home……
    http://www.youtube.com/watch?v=AwziS2aE6Ww . 😀

  742. #749 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 11:56

    #748 von mike hammer

    Danke, danke… Sir Mike… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=fma7_4Mpzmo .

  743. #750 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 14:34

    Das ist für meinen „Wüterich“, der gestern ganze Arbeit geleistet hat, danke!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=21oWkkropwE&feature=plcp .

    Wenn es Dich nicht geben würde, müßte man Dich erfinden… 🙂

  744. #751 von mike hammer am 27/07/2012 - 14:57

    #749 von Heimchen am Herd
    hab es lang nicht mehr gehört.
    war grade beo pi, nun schleimen sie wieder, von wegen zivilisiert und westen,
    israel gegen djihad, gestern waren wir noch abschaum, babyqueler, kinderverstümmeler usw.
    die sollten sich endgültig entscheiden. bei den juden haben sie es sich auf alle fälle verschissen.
    es gibt zwar noch einige gute komentare, aber pi als blog hätte das nicht machen dürfen.
    die haben sich hinter uns versteckt, nun ist der schutzwall fort und die visiere offen.

  745. #752 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 15:34

    #751 von mike hammer

    „die sollten sich endgültig entscheiden“

    Sie entscheiden sich NICHT, sie TAKTIEREN!

    „bei den juden haben sie es sich auf alle fälle verschissen“

    Und auch bei mir!

    „die haben sich hinter uns versteckt,“

    Das siehst Du vollkommen richtig!

    „nun ist der schutzwall fort und die visiere offen.“

    Jetzt müßen sie endlich ihr wahres Gesicht zeigen!

    Eine hervorragende Analyse von Dir Mike…. 😉

  746. #753 von Hans am 27/07/2012 - 16:28

    Bei PI wird mal wieder heftig gelöscht. Im „Erektions-Thread“ von Kewil schrieb ich:

    Das ist ja keine grosse Kunst, auf ’ner BMW eine Erektion zu bekommen.

    Und was passiert Kewil? Ihm schlafen die Finger ein 🙂

    Das gefiel dem Star-Autor wohl nicht sonderlich 😦

  747. #754 von mike hammer am 27/07/2012 - 16:31

    #Heimchen
    DANKE 😉

  748. #755 von Tavor Galil am 27/07/2012 - 17:46

    #754 von mike hammer

    Ja alles Roger,hoffe bei Fam. Hammer auch 😉
    Hab jetzt auch mal Urlaub,seit Ostern nur Mathe,Mathe,Mathe noch länger und ich hätte Zahlen gekotzt
    Schabbat Schalom 🙂

  749. #756 von mike hammer am 27/07/2012 - 19:29

    #755 von Tavor Galil
    mathe?
    für einen deines alters
    klingt das
    GUT 😀
    und vergiss nicht was ich gesagt habe.
    es ist egal was du machst, schau das du darin der beste bist.
    anfangs gibt es bessere, das ist gut, lern von ihnen und
    dann zahalt es sich auch aus.
    mathe klingt sehr gut. 😀

  750. #757 von mike hammer am 27/07/2012 - 19:31

    oh ja, danke der nachfrage, keks und krümel gedeihen und bringen mich ins grab! 😉

  751. #758 von Tavor Galil am 27/07/2012 - 19:52

    #756 von mike hammer

    Ja von Bruchrechnen bis Buchhaltung war alles dabei
    Und in der Prüfung soll kaum was davon dran kommen.
    Ich lerne das ja alles nur in der Schule + 1 Halbes Jahr Praktikum,Die Ausbildung dauert normal 3 Jahre ich muss das in 2 lernen 🙄
    http://www.youtube.com/watch?v=Gk_GGTiKiZ4 .

    Schön zu hören 🙂

  752. #759 von mike hammer am 27/07/2012 - 20:01

    #758 von Tavor Gali
    mach dich unentbehrlich! du bist an
    der schnittstelle der wirtschaft.
    schaffst du schon. 😉

  753. #760 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 20:04

    Mann…was habe ich bloß gestern alles verpasst!

    Gestern war der Tag von MIKE HAMMER! 😉

    Mike, wie Du Dich gestern auf PI gegen eine geballte Kraft von Judengegnern behauptet hast,
    meinen allergrößten Respekt!
    Ich habe ALLE 449 Kommentare in dem Thread gelesen und mir ein Bild gemacht!
    Mike, Du hast aber auch viele Freunde dort… 😉 Und Jaette hat Dich auch kräftig unterstützt!
    Natürlich kannst Du nicht alles mitbekommen im Gefecht, aber ich, nachdem ich in Ruhe alles
    durchgelesen habe. 😉

    Ist schon toll, was da gestern gelaufen ist, es hat sich die Spreu vom Weizen gelöst und das
    ist gut so! Jetzt weiß man endlich, was man von einigen Herrschaften auf PI zu halten hat! 😉

    Mike und Jaette… Ihr wart klasse… 🙂

    Ich habe mir Notizen von den einzelnen Kommentatoren gemacht und werde sie noch auswerten.
    Aber eigentlich weiß ich schon jetzt das Ergebnis. 😉

    Schade, dass ich gestern nicht dabei sein konnte, hätte mich sehr gerne für die Juden eingesetzt!
    Aber es wird sicher noch mehr Gelegenheiten dafür geben. 😉

    Für eine außergewöhnliche Leistung… ein außergewöhnliches Lied…

    http://www.youtube.com/watch?v=DceBzrNauaU .

    Von einer außergewöhnlichen Sängerin…

  754. #761 von Tavor Galil am 27/07/2012 - 20:11

    #759 von mike hammer

    Naja mal schauen was aus der Wirtschaft wird,im Moment steht Schland ja NOCH gut da .roll:

  755. #762 von mike hammer am 27/07/2012 - 20:21

    #760 von Heimchen am Herd
    selber AUSSERGEWÖHLICH ❗
    danke, für das lied. 😀
    weist du was mich am meisten an gestern freut?
    PI hat mich nicht gesperrt, kann ja noch
    kommen, aber gestern haben sie
    mich nicht gesperrt.
    ich glaube #jaette war gestern mit der gesamten familie da. 😉
    #Zahal ist aufgetaucht und es waren noch einige
    andere anwesend. mit #Heta haben sie wohl auch etwas verloren.
    ja, du hast gefehlt, aber wie sagtest du, HALTET MAL DIE STELLUNG! 😀
    und mein motto paßt da gut, glaub ich,
    ZU GRUNDE GEH ICH WENN ICH WEICHE.
    fürchte #Achot wird den merkwürdigen juden so schnell nicht vergessen
    und #WSD hat zugegeben das er mich mag, der hat mich
    zu meiner anfangszeit bei pi zum komentieren
    ermuntert, weis es wohl nicht mehr. :mrgreen:

  756. #763 von mike hammer am 27/07/2012 - 20:25

    #761 von Tavor Galil
    machst du witze?
    was wenn morgen das gesamte
    geldwesen der welt zusammenbricht?
    übermorgen brauchen wir trozdem brot, butter, wasser, möbel, kleidung……..
    deutsche verstehen sich auf die herstellung von na ja
    von alles. DONT WORRY 😉

  757. #764 von mike hammer am 27/07/2012 - 20:30

    so leute, der keks ihre beste freundin hat geburtstag!
    GRRRrrrr kann die linke ratte nicht leiden und ihr mann erst, erzieher. 👿
    was mach ich nicht alles für einen keks! 🙄
    bis später! 😦

  758. #765 von Tavor Galil am 27/07/2012 - 20:35

    #764 von mike hammer

    Bis Später.Good Night

    Kannst ja was lesen 😉
    Untergrundkämpfer gründen „neue IRA“
    http://www.tagesschau.de/ausland/ira104.html

  759. #766 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 21:09

    #762 von mike hammer

    „weist du was mich am meisten an gestern freut?
    PI hat mich nicht gesperrt, kann ja noch
    kommen, aber gestern haben sie
    mich nicht gesperrt.“

    PI kann es sich gar nicht leisten, Dich zu sperren, Du bist doch fast der letzte Jude dort, die
    brauchen Dich für ihr Alibi! 😉

    „ich glaube #jaette war gestern mit der gesamten familie da“

    Ja, mit der gesamten Familie… 😉

    „#Zahal ist aufgetaucht und es waren noch einige
    andere anwesend. mit #Heta haben sie wohl auch etwas verloren.“

    So ist es… 😉

    „aber wie sagtest du, HALTET MAL DIE STELLUNG!“

    Und wie ihr die Stellung gehalten habt… super

    „und mein motto paßt da gut, glaub ich,
    ZU GRUNDE GEH ICH WENN ICH WEICHE.“

    Absolut Mike…

    „fürchte #Achot wird den merkwürdigen juden so schnell nicht vergessen“

    Wer könnte Dich jemals vergessen Mike?!

    „#WSD hat zugegeben das er mich mag,“

    Das ist doch eine Auszeichnung, Mike… 😉

    Mike, dieser Kommentar, ist der ehrlichste und bewegendste, den Du jemals schriebst:

    #440 mike hammer (27. Jul 2012 02:06)

    #438 WahrerSozialDemokrat
    bei mir geht es ja um etwas, noch mal auswandern, sprache lernen, leben aufbauen…
    wenn möglich lieber nicht, wenn möglich!
    GUTE NACHT! 😉

    Mike, Du wirst auch weiterhin hier leben können, dafür werden wir uns schon einsetzen.
    Ich bin so froh, Dich zu kennen…. 😉

  760. #767 von Heimchen am Herd am 27/07/2012 - 22:41

    #762 von mike hammer

    Es war gestern sehr spät für mich geworden, gehe heute mal früher schlafen…

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw .

    Gute Nacht… 😉

  761. #768 von kolat am 28/07/2012 - 02:13

    @#751 von mike hammer

    Ach jammer, nun sieh doch nicht alles so schwarz, hörst Du? Ich kann ja verstehen, daß Dich die letzten Wochen, was PI angeht, etwas verwirrt haben. Aber PI mag „die Juden“ immer noch, ganz ehrlich, nur das Säuglingsbeschneiden finden Viele abstoßend. Das ist in sich kein Widerspruch.

    Und Heimlein hat unrecht, wenn sie behauptet, daß Du einer der letzten Juden bei PI wärst. Dem ist nicht so. Vertrau mir. 🙂

  762. #769 von mike hammer am 28/07/2012 - 11:50

    #768 von kolat
    nun ob da welche sind kannst du wohl irgendwie wissen, aber ich bin der einzige der
    mit offenen vsier da steht. mir waren dort als juden, epistemologie, udosefrot , ZAHAL,
    makabi bekannt, einige waren verdächtig, aber offen bin nur nch ich da.
    also mach ich stunk für 5. sicher möchte mich da einer „duscen“!
    🙂 oder mehr als einer? 🙄

  763. #770 von mike hammer am 28/07/2012 - 12:04

    #767 von Heimchen am Herd
    hab mich gestern angedödelt, war nicht mehr schreibfähig, wenn ich
    angetrunken bin hab ich keine lust zum diskutieren, sonst wäre der abend böse ausgegangen.
    der erzieher hat kolegen da gehabt, brrrrr, was die gelabert haben, übel, sozialpädagogen usw.
    die hab ich alle abgefüllt! die haben zum abschluß die deutsche nationalhymne gesungen,
    bin mir vorgekommen wie don camillo, der pepone mit marschmusik zu einer nationalistischen rede provziert. der keks meinte ich hätte einen schlechten einfluss auf die VOLKS-VERZIEHER!
    angeblich hat sich ihre freundin beschwert und ihr erzieher mutierte mit jedem glas, ich glaube es war mirabellen-schnaps, zu einem üblen SCHOWI! hihihihi 😈
    vielen danke für die blumen. 😀

  764. #771 von mike hammer am 28/07/2012 - 12:09

    #765 von Tavor Galil
    totgesagte eben läner und moskau knüpft
    wieder am alten spinnennetz des intl. terrorismus. 🙄

  765. #772 von mike hammer am 28/07/2012 - 12:19

    WOW da ist ja stimmung in der bude, ob kewil unfreiwillig werbung
    gemacht hat, oder gar freiwillig sogar??????
    schöööööööhn. 😉

  766. #773 von Tavor Galil am 28/07/2012 - 12:19

    #771 von mike hammer

    Jetzt fehlt nur noch das Obambi alle Halb Automatischen der Bürger einkassiert und an die Rebellen in Syrien verschenkt die sind da bestimmt in besseren Händen 😉

  767. #774 von Tavor Galil am 28/07/2012 - 12:21

    #771 von mike hammer

    Jetzt fehlt nur noch das Obambi alle Halb Automatischen der Bürger einkassiert und an die Rebellen in Syrien verschenkt die sind da bestimmt in besseren Händen 😉

    PS:WP hat wohl mal wieder die eingabe geändert grrr

  768. #775 von Heimchen am Herd am 28/07/2012 - 12:40

    #770 von mike hammer

    Hahaha… Mike, da wäre ich gerne mal Mäuschen gewesen… 😆

    Du hättest den VOLKS-Verziehern mal von Deiner erfolgreichen Resozialisierung bei den
    Moslems berichten sollen, die erstaunten Gesichter der Erzieher hätte ich mal sehen mögen.
    Du bist ja praktisch ein Kollege von ihnen. 😆
    Hat Deine Frau keine anderen Freunde, als diese Spinner? Da wäre ich nicht freiwillig
    hingegangen, die kann man wirklich nur im Rausch ertragen. 😆

  769. #776 von mike hammer am 28/07/2012 - 12:46

    #773 von Tavor Galil
    WP geht mir auch auf die nerven.
    wenn bambi das macht schlitzen ihn seine eigenen
    neeegerrrrrr auf!
    in arabischen ländern hat jeder abdalla seine kalaschnikov
    und zwar full auto. 😦

  770. #777 von mike hammer am 28/07/2012 - 13:02

    #774 von Heimchen am Herd
    das war ihre zimmergenossin bei der geburt meiner großen, war unsere kindergärtnerin ….
    komplexer kram und ich lasse meiner frau ihre freundinen! da ist sie beschäftigt.
    hab im moment ein leichtes feilchen, das thema kam sofort, die hatten
    mitleid, dabei stammt das ding aus dem training mit
    meinem türsteher, wollte ihm elebogen und
    knie techniken zeigen, im klintsch
    haben sie große wirkung
    und der bewegungskaot hat mir dann eine verpasst! wenigstens weis ich jetzt das er
    es nun verstanden hat, er wurde vor einigen wochen bei kolegen übel mit einem
    pilsglas verletzt, war im klintch und im klintsch passieren immer die schweren
    verletzungen, viele menschen, dunkel usw. ich sag dir, ich hätte
    es filmen sollen, deie hätten alle den job verloren,
    „SKANDAL, HUJJJJJ, NA SIES“ 😉

  771. #778 von Heimchen am Herd am 28/07/2012 - 14:17

    #777 von mike hammer

    Tja Mike, Frauen und ihre Freundinnen… 😉

    Das Veilchen läßt Dich bestimmt interessant aussehen… 🙂

    Bring ihm doch mal… Kniechen..Näschen… Öhrchen bei… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Oeaq8FA4rCk .

    Das ist gar nicht so einfach…

  772. #779 von mike hammer am 28/07/2012 - 14:25

    #778 von Heimchen am Herd
    Kniechen..Näschen Öhrchen.
    😀 😀 😀

  773. #780 von simbo am 28/07/2012 - 16:27

    Hallo Heimchen, ich grüsse Dich 😆 😆

    Ich bin zurück und bin nicht als 43. Geiss = Ziege in die Geschichte eingegangen….

    Mein ehemaliger Lebensgefährte hat 42 Ziegen. Mich wollte er nicht 😆

    Ich war erstaunt 😆 Mein Ex-Freund macht jeden Mittwoch Führungen durch Soglio. Da es vor allem deutsche Gäste hatte, hat er dieser Führungen in „hochdeutsch“ abgehalten…. mit „Schweizer-Akzent“ 😳 Fast habe ich mich für ihn geschämt….aber da er ja nicht dumm ist sondern sich nur so stellt, habe ich ihm verziehen.
    Ich habe viele Deutsche kennen gelernt, die waren begeistert von meinem Ex-Freund….. :mrgreen:
    Ein Pärchen kam aus Bremen, ein anderes aus Aachen. Und zwei Frauen aus Berlin, die sich auch bei meinem Ex-Compagnon (und Frau) niedergelassen hatten kamen aus Berlin.

    Nun er hat sich zu seinem Vorteil geändert. Vor ca. 30 Jahren (als ich mit ihm zusammen war) war er unausstehlich…. leider.

  774. #781 von Heimchen am Herd am 28/07/2012 - 16:39

    Hallo Simbo… 😀

    Simbo, Simbo… Du und Deine Ex-Lover…. Er wollte Dich nicht? Das kann ich gar nicht
    verstehen, so eine nette Ziege…. 😆 😆

    „Nun er hat sich zu seinem Vorteil geändert. Vor ca. 30 Jahren (als ich mit ihm zusammen war) war er unausstehlich…. leider.“

    Woran das wohl gelegen haben mag? 😆 😆

    Schön.. dass Du wieder da bist, Simbo…. 😉

  775. #782 von simbo am 28/07/2012 - 17:08

    Danke Heimchen 😆
    Ich grüsse Dich 😉

    Soviele Lover wie Du denkst hatte ich gar nicht 😆

    Nun gut, ich war einmal verheiratet, und dann wollte ich mich scheiden lassen, was auch geklappt hat. Danach lernte ich Felix kennen, der jetzt in Soglio lebt. Zwischen den beiden hatte ich eine Affäre mit ??? ja Aernschd Born.

    Inzwischen habe ich mich geändert und bin nur noch meinem Mann treu… nämlich meinem jetzigen und das schon fast 30 Jahren……

  776. #783 von Heimchen am Herd am 28/07/2012 - 17:33

    #782 von simbo

    Simbo, gestern habe ich an Dich gedacht, weil hier bei uns ein schweres Gewitter war
    und ich weiß, wie ein Gewitter in den Bergen ist. 😉

    Da hört man den Donner auch noch mit Echo… ich wäre bald vor Angst gestorben. 🙄

    Na, da waren ja alles Flachländer zu Besuch auf der Alm…. 😉 Ich finde die Berge auch
    schön, aber es fehlt die weite Sicht, immer ist ein Berg davor. 😆

  777. #784 von simbo am 28/07/2012 - 17:48

    #783 Heimchen 😆

    Du weisst inzwischen dass ich Gewitter gar nicht liebe 😆
    Ich hasse Gewitter und verkrieche mich in den Keller wie Du ja weisst.

    „immer“ ist ein Berg davor….. den finde ich gut 😆

    Aber ich kann Dir versichern. Die Flachländer, die ich kennen gelernt hatte, waren total begeistert… auch wenn ein Berg davor „steht“…..
    allerdings hatten wir keine Gewitter.

    Ich grüsse Dich. Bleib so wie Du bist 😉

  778. #785 von Heimchen am Herd am 28/07/2012 - 19:11

    Neues Album präsentiert ein neues `Hava Nagila´

    Das fast schon ikonische zionistische Lied `Hava Nagila´ wird in einem neuen Album neu präsentiert – erstmals seit 1918, als der weltberühmte Song das `Licht der Musik-Welt´ erblickte. Die neue Melodie ist in dem Album `New Sinai Sound´ präsentiert vom Komponisten Cecelia Margules. Es wurde von Margules und Rami Yadid komponiert und wird von ‚Soulfarm „-Sänger und Gitarrist Noah Chase Salomos aufgeführt. .

    http://www.youtube.com/watch?v=bQ2hV2eyRAY .

    Schööönn….

  779. #786 von mike hammer am 29/07/2012 - 09:34

    #785 von Heimchen am Herd
    ich liebe gewitter, wind, ächtzene umgebung, prasselnder regen mit teils hagel darunter hat so etwas apokalyptisches, blitze in der nacht und tiefer donner. so ist wohl religion entstanden.
    dafür mag ich havanagila nicht, „lass uns fröhlich sein …… bla bla“ ist mir zu seicht, wie
    heino oder so. gut 1800 schlagmichtot hatte man u.u. nicht viel zu lachen,
    aber heute bekomme ich angst und verkrieche mich in den keller
    wenn das lied kommt, ist für mich so wie für dich
    ein gewitter. 😆

  780. #787 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 13:10

    #786 von mike hammer

    Mike… kennst Du den Spruch ?.. „Wat dem Een sin Uhl, ist dem Annern sin Nachtigall“ 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=0KJtuFAgbnU . 😉

  781. #788 von mike hammer am 29/07/2012 - 13:45

    #787 von Heimchen am Herd
    ich mag eulen. leise, tödlich und in den märchen immer suuuuper schlau.
    😉 was solln ich mit einer nachtigall, ich hab DJ Heimchen, wenn du auflegst,
    da schut jede nachtigall wie ein gerupftes huhn aus. 😀

  782. #789 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 14:04

    #788 von mike hammer

    Mike… 😆 Danke…

    http://www.youtube.com/watch?v=RxabLA7UQ9k&feature=plcp .

  783. #790 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 15:52

    Für den Mann…. der gerade in der Schublade schläft…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=9mG3qLJORBc&feature=plcp . 😉

  784. #791 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 16:56

    @ mike

    Heute Abend 22:30 auf PRO7
    Das Gesetz der Rache 🙂

  785. #792 von mike hammer am 29/07/2012 - 17:00

    #791 von Tavor Galil
    danke. 😀

  786. #793 von mike hammer am 29/07/2012 - 17:32

    suche kampfsport bei olympia und was bringt das TV?
    gewichtheben der damen, badminton, schwimm vorläufe und kirschkernweitspucken:!:
    haben die einen knall? wird ach anzahal aktiver und interessenten gesendet oder nach
    bezahalung durch verbände? :eil:

  787. #794 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 17:57

    #793 von mike hammer

    Also Boxen,Judo Taekwondo ist alles dabei aber gesehen hab auch ich noch nichts 🙄

  788. #795 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 17:59

    sogar Ringen (Die Pe**er) 👿

  789. #796 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:02

    Habs gefunden aber nur im Netz 🙂
    Live Stream
    http://olympia.ard.de/london2012/index.html

  790. #797 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:05

    danke #Tavor
    😉

  791. #798 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:07

    Und hier

    http://www.zdfsport.de/ZDF/zdfportal/web/Sport/4674/6018622/937019/Olympia-2012.html

    Judo Frauen (52kg) ist gerade vorbei und Nord Korea hat gewonnen

  792. #799 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:10

    #797 von mike hammer

    Heute ab 18:30 nur noch Bogenschießen
    Und Judo kommt Morgen wieder ab 10:30

  793. #800 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:12

  794. #801 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:19

    #798 von Tavor Galil
    dafür puschen sie BITCH VOLEYBALL und GEWICHTHEBEN der DAMEN.
    in 20 Jahren gibts bei olympia, FRISBI, Rüthmische sportgymnastik der Männer,
    Synchronschwimmwn der Männer, Wett-singen, VOLLKONTAKT-frisieren und
    WEGLAUF_MARATHON die spinnen die gutmenschen.
    BITCH-VOLEYBALL als ob voleyball nicht schon komisch genug ist,
    ich hätte lieber vollkontakt-RUGBY und an stelle vom langweiligen 10 m luftgewehr 2000 m großkalieber stehend! da trennt sich spreu vom weizen schon wegen dem rückstoß
    😉 🙄 😦

  795. #802 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:26

    #801 von mike hammer

    Deswegen guck ich lieber Wrestling das ist AUCH nur Show aber dafür Unterhaltsamer :mrgreen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ztGNaMJ84tc .

  796. #803 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:33

    #802 von Tavor Galil
    habe vor jahren damit aufgehört, es sind super sportler, aber ich mache die schow da
    bei der arbeit nach, so ein back suplex ist nichts in der wwf aber wenn dein gegner nicht fallen kann und betrunken oder angedrogt ist, kann das suboptimal enden.
    😉

  797. #804 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:35

    #802 von Tavor Galil
    du das ist #Heimchens fred, die gibt uns noch eins aufs maul, wwf oder nicht. 😦

  798. #805 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:38

    #803 von mike hammer

    Das ist klar aber allemal besser anzuschauen als diese Beckenplantscher 😉
    Und Synchron können die auch 😆
    http://www.youtube.com/watch?v=vBeVhDQ143Y&feature=related .

  799. #806 von Tavor Galil am 29/07/2012 - 18:40

    #804 von mike hammer

    Die war doch selber FAN 😉
    Fürs Heimchen
    http://www.youtube.com/watch?v=yMDzH1R0n7c .

  800. #807 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 18:40

    Ich musste zur Hauptschule und schämte mich“
    Grünen-Chef Cem Özdemir lebt in Berlin, wuchs in Schwaben auf. Im Interview spricht er über seine Kindheit, Damenstrümpfe und den kraxelnden „Teutonenjungen“ an der türkischen Schwarzmeerküste.

    Eine Woche tourte Grünen-Chef Cem Özdemir mit Kind und Kegel durch Baden-Württemberg. Die „Welt am Sonntag“-Redakteure trafen den Schwaben im Europapark Rust.

    Welt am Sonntag: Herr Özdemir, Sie sind 1965 in Bad Urach in der Schwäbischen Alb geboren und groß geworden. Hat Heimat immer mit Kindheitserinnerungen zu tun?

    Cem Özdemir: Ich denke an Fachwerkhäuser, an eine mittelalterlich geprägte Stadt – und natürlich an die schwäbische Sprache, mit der ich aufgewachsen bin. Als kleiner Junge war ich in fünf Minuten auf der einen und in zehn Minuten auf der anderen Höhe über dem Tal. Ich wünsche jedem Kind, dass es im Wald herumtollen kann, an Bächen spielen kann, dass es laut sein darf. Daran denke ich gern zurück.

    Welt am Sonntag: An was denken Sie ungern zurück?

    Özdemir: Die Schule. Meine erste Stunde verbrachte ich zur Strafe mit dem Gesicht zur Ecke stehend auf einem Bein. Da wusste ich: Das ist nix für mich.

    Welt am Sonntag: Was hatten Sie ausgefressen?

    Özdemir: Das weiß ich nicht mehr, aber ich habe sicher einen Grund geliefert. Was auch immer es war: Ich hoffe, dass Lehrer heute anders auf Schüler reagieren, wie ich einer war. Ich wollte die Schule vor allem überleben. Dabei hatte ich mich nach dem Kindergarten auf den Unterricht gefreut.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article108410689/Ich-musste-zur-Hauptschule-und-schaemte-mich.html

    Mann… ist das langweilig… da war mein Leben aber viiieeelll interessanter. 😉

    Die Geschichte taugt noch nicht einmal fürs Sommerloch.. 😀

  801. #808 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 18:44

    #806 von Tavor Galil

    „Die war doch selber FAN“

    So ist es Tavor… danke fürs Lied…. 😉

  802. #809 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:51

    #807 von Heimchen am Herd
    das hab ich mir auch angetan, der ärmste,andere kommen hierher und machen abitur nach 1em jahr der aber, der hat erklärungen weshalb er zur hauptschule mußte, nicht weil er zu doof war und verzieher wurde, als ich dann sozialpäderastik studium las, brrrrrrr!
    keinen dank an die schwaben die ihn bei der hand namen, kein verweis auf aufnamekultur oder willkommenskultur, kein dank dafür das er nicht als eselhirte in anal-toll-ien aufwuchs, nix,
    undankbarer wicht, tüpisch müsli.

  803. #810 von mike hammer am 29/07/2012 - 18:52

    muß kekse fahren, bs gleich. 😦

  804. #811 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 20:04

    Wenn es den Blues nicht schon geben würde…. man müßte ihn erfinden…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=tqvHkGP0dZc&feature=plcp .

    Ein herrlicher Blues…

  805. #812 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 21:22

    Mein Gott, es geht schon wieder um die Vorhaut bei PI (beinahe hätte ich Wurst geschrieben)

    😳 😳

    Werde mal meinen Senf dazu geben! 😉

  806. #813 von mike hammer am 29/07/2012 - 21:37

    aufgehts! 😈

  807. #814 von mike hammer am 29/07/2012 - 22:58

    # von Heimchen am Herd
    geile version de du auf PI verlinkst, ich lasse die vorhautschützer mal
    allein. die heitzen sich dann hoch und bekommen braune köpfe. 😈

  808. #815 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 23:08

    #814 von mike hammer

    „geile version de du auf PI verlinkst“

    Ich verlinke sie auch gerne noch einmal hier… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ZgAoe1o2134 .

    „ich lasse die vorhautschützer mal
    allein. die heitzen sich dann hoch und bekommen braune köpfe.“

    Du hast ja auch schon am Donnerstag Dein Bestes gegeben! 😉

  809. #816 von mike hammer am 29/07/2012 - 23:15

    #815 von Heimchen am Herd
    da hab ich mich auch erst mal verzogen.
    die strategie ist alt, schon sun tzu beschrieb sie und haniball schlug so die römer.
    du zihst dich sheinbar zurück, ermunterst den feind zum angriff ud lockst ihn damit
    in ungünstige position un dann …… 😉

  810. #817 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 23:20

    #816 von mike hammer

    Wie ich schon sagte Mike, Du bist sehr intelligent! 😉

    Und mein Schatzerl… ist auch da.. 😉 Ich sage aber nicht wer es ist, sonst bekomme ich
    wieder Strafe.. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=gnhJ4Ceor_M&feature=plcp . 😉

  811. #818 von mike hammer am 29/07/2012 - 23:43

    #817 von Heimchen am Herd
    Psssssssst ICH bin wirt, wer nichts wird, wird wirt.
    http://www.youtube.com/watch?v=rbkbGqLRoDY .
    für den ersten eindruk hat man keine zweite changse.
    wenn ich erst meine mein gegenüber ist blöd, werd ich es nicht loß.
    entstehen komische dinge dann!
    http://www.youtube.com/watch?v=BSMh9qS0OvE&feature=related . :mrgrn:

  812. #819 von Heimchen am Herd am 29/07/2012 - 23:43

    So, werde jetzt in die Heia gehen… morgen ist auch noch ein Tag…

    http://www.youtube.com/watch?v=9mG3qLJORBc&feature=plcp .

    Gute Nacht… 😉

  813. #820 von mike hammer am 29/07/2012 - 23:44

    :mrgreen:

  814. #821 von mike hammer am 29/07/2012 - 23:48

    #819 von Heimchen am Herd
    N8 😀

  815. #822 von schweinsleber am 30/07/2012 - 07:19

    Idiotistan:

    „Die deutlichen Worte der Bischofskonferenz zur Finanzindustrie wirbelt mächtig Staub auf.“

    http://www.blick.ch/news/politik/politiker-streiten-um-bischof-wort-id1980052.html

    Wo waren die Pfaffen, als all die Schulden aufgefahren wurden?

    Das Proletenfest ist zu Ende. Bezahlen soll die Bourgeoisie:

    http://www.blick.ch/news/wirtschaft/jetzt-sollen-die-reichen-bluten-id1980105.html

  816. #823 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 11:58

    Ähmm… Dafür gibt es aber eine EINS… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=UTAZHTKY6qU .

  817. #824 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 16:14

    #18 von simbo am 30/07/2012 – 15:56

    #17 Heimchen

    Warst auch schnell bei pi- unterwegs, ich hab Dich gesichtet 😆

    und schau mal, ich hab da ein Bild vom Felix (Brügger) gefundench hab da ein Bild vom Felix (Brügger) gefunden auf

    Klicke, um auf Nachrichten172.pdf zuzugreifen

    Immer noch gutaussehender Typ, fast noch besser als anno dazumal 😆 auch sein Charakter hat geändert und ist heute um einiges besser 😆
    Ich mag ihn immer noch….. aber damit hats sich auch.
    Mike Hammer beklagt sich, dass hier Damen fehlen, aber mit mir spricht er nicht 😆

    So, ich hab Dich einmal hierher geholt… 😉

    „Warst auch schnell bei pi- unterwegs, ich hab Dich gesichtet :lol:“

    Mußt doch nicht alles verraten. 😉

    „ich hab da ein Bild vom Felix (Brügger) gefundench hab da ein Bild vom Felix“

    Ich habe ihn nicht gefunden. 🙄

    „Mike Hammer beklagt sich, dass hier Damen fehlen, aber mit mir spricht er nicht 😆 “

    Der Mike ist sehr wählerisch… bist wohl nicht sein Typ.. 😆

  818. #825 von simbo am 30/07/2012 - 16:23

    Ja das wird wohl so sein…. 😆

    Gut dass Du mich auf den Meinungsthread verwiesen hast, dafür ist er ja da….. aber es geht so lange, es wird Zeit dass der Augustthread bald kommt.

    Also zum Bild. Klick auf den Link und scrolle etwas runter….. dann siehst Du einen Mann, daneben steht sein Name 😆

  819. #826 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 16:35

    #825 von simbo

    Meinst Du den Mann mit der Kuh?? Ist ziemlich klein geschrieben, kann ich gar nicht lesen…

  820. #827 von simbo am 30/07/2012 - 16:53

    hahaha… nein nein….. nach den ersten 3 Seiten …. noch eine Seite runterscrollen…..
    Überschrift: MV vom 2009 in Zell LU.
    1. Seite, nun sollte es klappen 🙂

  821. #828 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 17:22

    Simbo, Du bist die schlechteste Wegbeschreiberin aller Zeiten. 😆 😆

    Sag doch gleich Seite 4… 😉

    Ähmm… ich bin auch sehr wählerisch… gutaussehender Typ? Sagen wir mal lieber sympathisch,
    da kann man nichts verkehrt machen. 😆

  822. #829 von JRico am 30/07/2012 - 17:43

    #823 von Heimchen am Herd

    Jo! Aber seit gestern keine Geier mehr dort, deshalb auch kein Response auf dein Beitrag. Der Admin war über das Gelöschte was noch so hinterher kam wohl not amused…
    Ach so, in zwei Tagen kommt das Jaette wieder. Nich erschrecken, nachdem es schlief und geupgradet worden ist, pöbelt es gerne etwas herum. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Jy5YlcdLk34 .

  823. #830 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 18:03

    #829 von JRico

    „Nich erschrecken, nachdem es schlief und geupgradet worden ist, pöbelt es gerne etwas herum. 😉 “

    Ähmm… Doch nicht etwa mit mir? Ich steh nicht auf pöbeln! 😉

  824. #831 von mike hammer am 30/07/2012 - 18:14

    vergis nicht, die
    berühmtesten leute aus
    meiner gegend sind schewardnadze, beria und stalin!
    ich bin nicht wählerisch, aber nachtragend, misstrauisch und verrückt, sagt man.
    ausserdem bin ich aufdringlich, rüpelhaft und unhöflich
    und deutsch kann ich auch nicht
    richtig! 🙄

  825. #832 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 19:14

    Donnerstag ist Vollmond…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=p9kbj_aeO2k .

  826. #833 von simbo am 30/07/2012 - 19:57

    Aber hallo Heimchen 😆

    Schlechte Wegbeschreiberin ? Ja vielleicht….. 😆
    Aber ich habe in meiner Jugendzeit sehr viele OL’s = Orientierungsläufe gewonnen. Und da musste man Karten lesen können und rennen…. über Stock und Stein.
    Aber es stimmt, bei Wege beschreiben bekunde ich Mühe 😆

    Haha…. gutaussehender Typ…..
    nun die Geschmäcker sind verschieden, zum Glück. So bekommt jeder Mann auch eine Frau ab 😆 (und jede Frau einen Mann)
    Ich hatte meine Augen schon immer auf dunkelhaarige geworfen, oder solche mit Glatze oder Halbglatze 😆 😆

    PS Es war nicht Seite 4, sondern Seite 1… aber bei einem anderen Artikel.
    Nun gut, ich bekenne mich schuldig 😆

    Nun aber fertig lustig, ich muss morgen früh aus den Federn…. um 05.30. Da befindest Du Dich noch im Tiefschlaf… 😉

  827. #834 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 20:28

    Simbo 😉

    „nun die Geschmäcker sind verschieden, zum Glück“

    Du sagst es Simbo..

    Ich verrate aber nicht, auf welchen Typ Mann ich stehe, das ist mein Geheimnis!

    „PS Es war nicht Seite 4, sondern Seite 1… aber bei einem anderen Artikel.
    Nun gut, ich bekenne mich schuldig“

    Die bist die erste Frau in meinem Leben, die mich total verwirrt. 😆 😆

    „Nun aber fertig lustig, ich muss morgen früh aus den Federn…. um 05.30. Da befindest Du Dich noch im Tiefschlaf… 😉 “

    So ist es Simbo… 😉

    Gute Nacht Simbo..

  828. #835 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 20:46

    05.30 😆

    Mo-Fr jeden Tag um 04:30 🙄

    PS: Juhu meine Anmelde Icons sind wieder da

  829. #836 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 20:50

    Mein Gott, was sind das für unchristliche Zeiten? 😆

  830. #837 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 20:52

    #836 von Heimchen am Herd

    Das hat man davon wenn man Atheist ist 😦

  831. #838 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 20:59

    #837 von Tavor Galil

    Hmmm… was soll ich sagen… da ist was dran. 😉

  832. #839 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 21:02

    #838 von Heimchen am Herd

    + nen Schei** Stundenlohn = Life sucks 😦

    http://www.youtube.com/watch?v=lSU9vIzFCzk .

  833. #840 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 21:11

    #839 von Tavor Galil

    Ach Tavor, Kopf hoch, es kommen auch noch bessere Zeiten für Dich. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=89aU29lclkM .

  834. #841 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 21:15

    #840 von Heimchen am Herd

    We will see 😉
    http://www.youtube.com/watch?v=M9qGy3gZmQ0 .

  835. #842 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 21:30

    #841 von Tavor Galil

    Glück kann man nicht kaufen.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ZsZgoANROBE&feature=plcp .

    Und Menschen mit Geld, sind auch nicht glücklicher… 😉

  836. #843 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 21:36

    #842 von Heimchen am Herd

    Aber entspannter

  837. #844 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 21:44

    #843 von Tavor Galil

    Nein!

    Ich kenne eine Menge von ihnen, glaube mir Tavor, die haben ganz andere Sorgen.
    Sie haben viel mehr zu verlieren und fallen viel tiefer. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=a4JhtoR39M0&feature=plcp .

  838. #845 von Tavor Galil am 30/07/2012 - 21:49

    #844 von Heimchen am Herd

    Good Night

  839. #846 von Heimchen am Herd am 30/07/2012 - 21:50

    #845 von Tavor Galil

    Gute Nacht .. Tavor..

  840. #847 von simbo am 31/07/2012 - 16:55

    Ich übernehme also die Aufgabe, diesen Meinungsthread wieder zu aktivieren…. damit Heimchen und andere nicht den ganzen Thread runterscrollen müssen 😆
    Heimchen scrollt ja nicht gerne 😆

    Morgen, 1. August haben wir Nationalfeiertag. Das gibt wieder ein schönes Feuerwerk hier in Vevey, „leider“ sind wir eingeladen und können diesem Spektakel nicht beiwohnen. Schade :mrgreen:
    Dafür werde ich die Nationalhymne singen…..aber die muss ich noch üben… 🙄

    Und heute durften wir uns wieder mal über die Steuerverwaltung aufregen :mrgreen:
    Wir haben eine Mahnung bekommen für die Steuererklärung 2011. Weil sie die (scheinbar) nicht erhalten haben (per Internet). Und drohen uns mit einer Busse bis zu Fr. 10’000.– Franken, wenn wir das nicht sofort ausführen……
    Ich war dabei, als mein Mann diese Steuererklärung abgeschickt hat. (Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser….) Was können wir dafür, wenn bei denen der Computer spinnt ?????

    Was aber daran das Beste ist….. wir haben die Steuern für das ganze Jahr schon im voraus bezahlt… Und die schuldeten uns vom vorletzten Jahr immer noch (zuviel) gezahlte Steuern und haben die Rückzahlung von Monat zu Monat verschoben…. bis ich einmal am Telefon „ausflippte“. Innerhalb einer Woche erhielten wir unser Guthaben. 😆
    Beamte eben, das ist überall auf der Welt dasselbe. Aber Mann/Frau muss sich zu wehren wissen.
    So genug geplaudert. Heimchen, jetzt ist es an Dir etwas zu schreiben, wir gehen noch etwas an den See…….

  841. #848 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 19:00

    Sehe schon, Simbo hat sich wieder sehr kurz gehalten, beim Schreiben. 😆 😆

    Tja, was soll ich sagen? Wir Norddeutschen reden halt nicht so viel… 😉

    Ich mach mal Musik.. http://www.youtube.com/watch?v=tqvHkGP0dZc&feature=plcp .

    Habe heute im Garten gearbeitet, bin total erledigt…

  842. #849 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 19:25

    Der Dauerbrenner
    Eine nachdenkliche persönliche Betrachtung von RA Holger Fehmel

    I. Ich stimme den Beschneidungskritikern grundsätzlich zu.

    Ich bin ein strikter Gegner der Beschneidung von Jungen ohne medizinische Notwendigkeit. Es ist medizinisch unnötig, es ist unnötiger Schmerz für das Kind und die langfristigen physischen und psychischen Auswirkungen sind nicht zu leugnen.

    Ich weiß wovon ich rede. Ich wurde selbst als Kleinkind beschnitten. Ich war etwa 3 Jahre alt. Meine Eltern sagten mir später , es sei aus medizinischer Notwendigkeit geschehen. Ich habe gute Gründe dafür anzunehmen, dass das stimmt, jedenfalls nach damaligen medizinischen Standards. Ich mache niemandem deswegen einen Vorwurf.

    Dennoch: Als Kind und Teenager war ich nicht glücklich damit. Ich fühlte mich verletzt und unvollständig. Ich hatte es nicht selber entscheiden können, ob ich das wollte. Es hat Hemmungen, ja Komplexe in mir verursacht, auch in meiner sexuellen Entwicklung. Angst vor Häme und Spott der anderen Jungen, und vor allem der Mädchen kam hinzu, auch wenn es tatsächlich nie dazu kam. Dennoch war es für einen Jungen mit eher schüchternem und zurückhaltendem Naturell eine zusätzliche Bürde. Meine Befürchtungen diesbezüglich mögen objektiv unbegründet gewesen sein, aber spukten in meinem Kopf herum und waren somit für mich real. Ich gebe zu, einen jüdischen oder muslimischen Jungen, der sich in seinem Milieu bewegt, werden solche Gedanken wohl kaum plagen. Aber hier verweise ich auf die physischen Auswirkungen ( dazu etwas weiter unten ). Nun, man wird älter, reifer und selbstbewusster. Man merkt irgendwann, dass das ja gar nicht so schlimm ist, dass das auch kaum jemanden wirklich interessiert. Man kann damit leben, arrangiert sich damit und ja, man kann auch ohne Vorhaut ein erfülltes Sexleben haben. Ohne Frage. Dennoch bleibt bis heute das Gefühl, irgendwie verletzt und unvollständig zu sein. Und die physischen Auswirkungen sind signifikant und nicht wegzudiskutieren. Mal ganz abgesehen von dem jeden einleuchtenden Erschwernissen bei der Masturbation ist der Empfindungsverlust an der Eichel massiv. Zumal die Vorhaut für die sexuelle Stimulierung viele wichtige Nervenenden hat.

    **************************************************************************************************************************
    Habe ich von WB… 😉

    „Dennoch war es für einen Jungen mit eher schüchternem und zurückhaltendem Naturell eine zusätzliche Bürde.“

    Ich liebe schüchterne und zurückhaltene Männer. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=9mG3qLJORBc&feature=plcp . 😉

  843. #850 von simbo am 31/07/2012 - 19:26

    In der Kürze liegt die Würze….
    @ Heimchen 😆 wir sind zurück vom See…. es hatte zuviele Leute, das habe ich gar nicht gern. Ich
    verbringe meine Zeit lieber im Wald oder in einem abgelegenen Dorf…. Soglio z.B. 😆

    Nun, gute Nacht. Muss noch meinen 2 1/2 Katzen pfeifen und dann ab in die „Heia“. (2 gehören mir, die halbe pendelt zwischen „seiner“ Familie und unserer 😆
    Meine Katzen lasse ich morgen keinen Moment ins Freie…. zu gefährlich mit den „Petarden“ und anderen lärmigen Dingern…. :mrgreen:

  844. #851 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 19:50

    #850 von simbo

    In der Kürze liegt die Würze… genau… mein Reden.. 😉

    Ich hasse auch Menschenansammlungen… bin KEIN Herdentier. 😆

    Gute Nacht.. ist gut Simbo… für mich fängt der Abend erst an. 😉

    Aber, da Du ja mit den Hühnern aufstehst, mußt Du ja auch mit den Hühnern ins Bett gehen. 😆

    Gute Nacht Simbo… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=M5C3WVjCiiU&feature=plcp .

  845. #852 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 20:33

    Sizilien – Wo selbst für Mafiosi nichts mehr zu holen ist
    Die größte Insel im Mittelmeer hat jahrelang weit über ihre Verhältnissen gelebt und zieht Italien weiter in den Schuldensumpf. Ein gigantischer Verwaltungsapparat verschlingt Milliarden. Von Constanze Reuscher

    Eine schwarze, stinkende Wolke waberte über Siziliens Hauptstadt Palermo, als Raffaele Lombardo am Dienstag vor das Regionalparlament im prachtvollen Normannenpalast trat, um sein Amt niederzulegen. Die Wolke war keine klimatische Kapriole im 40 Grad heißen sizilianischen Sommer, sondern ein typisch hausgemachtes Problem: In einer Mülldeponie im Ortsteil Bellolampo war kurz zuvor ein Brand ausgebrochen. Aber weder der Feuerwehr noch der Forstverwaltung mit ihrem 27.000 Mann starken Heer und modernen Löschflugzeugen gelang es, den Brand schnell zu löschen.

    Sizilien hat einen gigantischen Verwaltungsapparat, der jährlich Milliarden verschlingt und selten funktioniert. Über der Inselregion und ihren neun Millionen Einwohnern braut sich nun eine dunkle Wolke ganz anderer Art zusammen.

    Nach jahrzehntelanger Misswirtschaft steht Sizilien vor einem wirtschaftlichen Debakel. Öffentliche Gelder sind verschwendet worden, in den Taschen korrupter Politiker und der Mafia gelandet, während niemand sich um Investitionen und Infrastruktur für die Wirtschaft kümmerte. Zudem leistet sich die autonome Region dreimal so viele staatliche Angestellte wie andere Regionen Italiens. Der Rechnungshof beklagte zuletzt die ausufernden Personalkosten im Staatsdienst, während die Steuereinnahmen im Jahr 2011 um 800 Millionen Euro zurückgingen.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article108428515/Sizilien-Wo-selbst-fuer-Mafiosi-nichts-mehr-zu-holen-ist.html

    Wir haben doch auch schon längst zizilianische Verhältnisse bei uns.. 😉
    Die armen Mafiosi… 🙄 Können ja zu uns kommen, bei uns ist NOCH was zu holen.. 😉

    Eigentlich mag ich die Italiener… vor allem ihn…. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=zGiPrQ1Og9I&feature=related .

    Erinnert mich an den liebenswürdigen Kellner, den ich so verwirrt hatte und er viel zu wenig
    berechnet hatte… 🙄 😀

  846. #853 von Hans am 31/07/2012 - 20:57

    #849 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 – 19:25

    Habe ich von WB… 😉

    Ich dachte, das sei hier verpönt 🙂

  847. #854 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 21:08

    #853 von Hans

    Wie kommst Du denn da drauf? Ich lese da immer, nur kommentiere ich dort nicht, bin zu frech. 😉 Habe keine Lust, moderiert zu werden.. 😉

    Übrigens… Rechtsanwalt Holger Fehmel.. ist mir sehr sympathisch und mit seinen Ansichten
    zur Beschneidung und seinem Kompromiss, könnte ich mich durchaus anfreunden. 😉

  848. #855 von Hans am 31/07/2012 - 21:15

    #854 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 – 21:08

    Mir hat der Artikel mit seiner Besonnenheit auch sehr gefallen. Angesichts der hektischen Diskussion zur Zeit eine echte Wohltat.

    Gute Leute haben die ja bei WB, das muss man ihnen lassen.

  849. #856 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 21:33

    #855 von Hans

    „Mir hat der Artikel mit seiner Besonnenheit auch sehr gefallen. Angesichts der hektischen Diskussion zur Zeit eine echte Wohltat.“

    Ja, der Mann ist klasse… :wink.

    „Gute Leute haben die ja bei WB, das muss man ihnen lassen.“

    Ja, einige gefallen mir recht gut. Obwohl ich ja keine Atheistin bin und es irgendwie lockerer
    sehe. Leben und leben lassen.. 😉 Ich verteufele nicht die Religion, aber ich kritisiere sie
    durchaus. Ich brauche z.B. keine Kirche, die mir Vorschriften macht. Aber ich bin gläubig und
    tolerant. 😉 Ich möchte nicht missioniert werden, weder von den Christen, noch von den
    Atheisten! 😉

  850. #857 von LadyMcBeth am 31/07/2012 - 21:48

    #847 von simbo am 31/07/2012 – 16:55

    „Und drohen uns mit einer Busse bis zu Fr. 10’000.– Franken, wenn wir das nicht sofort ausführen……“

    10.000 Busse? So ein normaler Bus kostet ja schon 500.000,- EUR. Das wird aber ganz schön teuer.

  851. #858 von Hans am 31/07/2012 - 21:50

    #857 von LadyMcBeth am 31/07/2012 – 21:48

    Unwissenheit allerorten! In der Schweiz gibt es kein Buckel-s!

  852. #859 von LadyMcBeth am 31/07/2012 - 21:52

    #858 von Hans am 31/07/2012 – 21:50

    „In der Schweiz gibt es kein Buckel-s!“

    Hochinteressant! Und wie unterscheiden die Eidgenossen dann Busse und Buße?

  853. #860 von Hans am 31/07/2012 - 21:54

    Überhaupt nicht – zumindest nicht in der Schrift. Da gibt es auch Massen nur in Massen 🙂

  854. #861 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 21:55

    Es gibt wirklich Schlimmeres, findet Ihr nicht? 😉

  855. #862 von LadyMcBeth am 31/07/2012 - 22:12

    #861 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 – 21:55

    „Es gibt wirklich Schlimmeres, findet Ihr nicht? :wink:“

    Ich weiß nicht. Immer, wenn ich früher mit 81 km/h durch den Kanton Schaffhausen (erlaubte Geschwindigkeit 80 km/h) fuhr, fühlte ich mich von 10.000 Bussen bedroht. Jetzt, da ich dank Tempomat mit konstant 74 km/h fahre, fühle ich mich nur noch durch den hinter mir fahrenden Bus mit ZH-Kennzeichen bedroht, dessen Fahrer ununterbrochen das böse „S-Wort“ ausstößt, bedroht.

  856. #863 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 22:15

    #862 von LadyMcBeth

    Ich liebe Menschen mit Humor… 🙂

  857. #864 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 22:44

    Ich freue mich schon auf meinen Jaette… 😉 Wir gehören zusammen! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=gnhJ4Ceor_M&feature=plcp .

    Zusammen sind wir unschlagbar… Ich kenne Dich und Du kennst mich.. 😉

  858. #865 von LadyMcBeth am 31/07/2012 - 23:02

    #864 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 – 22:44

    „Ich freue mich schon auf meinen Jaette… “

    Sind wir anderen Dir denn nicht gut genug??

  859. #866 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 23:04

    Simbo, ich weiß jetzt, wer Kodiak ist.. aber ich verrate ihn nicht, mußt schon selbst drauf
    kommen. 😉

    Ich bin müde… brauche meinen Schlaf…

    http://www.youtube.com/watch?v=LqIlnF2zjz8&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  860. #867 von Heimchen am Herd am 31/07/2012 - 23:16

    #865 von LadyMcBeth

    „Sind wir anderen Dir denn nicht gut genug??“

    Sei mir nicht böse, aber mein Jaette ist einmalig, da kommt keiner mit! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=2PvIr8Q4oio&feature=plcp .

    Wir gehören einfach zusammen…. 😉

  861. #868 von Heimchen am Herd am 01/08/2012 - 00:08

    Ich habe gerade mal wieder geblufft auf Pi und gewonnen! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=HyG9f3kMt4o .

    So, jetzt aber Feierabend..

    http://www.youtube.com/watch?v=xFAwhw75dOE&feature=plcp .

%d Bloggern gefällt das: