Archiv für Juni 2012

Will die CDU jetzt Tunten vergasen?

Bushido im Bundestag – die CDU macht´s möglich. Der Gewaltstotterer absolviert ein Praktikum in einem Büro der CDU-Fraktion. Im Gegenzug dürfen sich die Herren mit ihm knipsen lassen und Bushido findet die CDU cool. Ob sie ihm versprochen haben, nach dem nächsten Wahlsieg Tunten zu vergasen, wie es der Kriminelle fordert? CDU-Hinterwäldler  Hendrik Schnelle aus Detmold hatte diese Idee auch schon und wurde für einen ähnlichen Spruch wegen Volksverhetzung verurteilt. In der Öffentlichkeit hatte er gesagt: „Man sollte Schwule vergasen wie die Juden“. Da ihm auch ein weiterer Spruch, „Wir als weiße Rasse sind höher gestellt als die Schwarzen“, nachgewiesen werden konnte, wurde er damals in zweiter Instanz zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Wer war erster? Eine Frage für die GEMA. Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Eine seltsame Jüdin

Auf der Facebookseite des CDU-Politikers Polenz und in anderen Foren treibt offenbar eine gefakte Jüdin ihr Wesen, um aus dieser vermeintlich unangreifbaren Position Israel „antizionistisch“ anzugreifen. Die Lyrikerin Wachendorff aus Remagen am Rhein behauptet, Tochter einer KZ-Insassin von Auschwitz zu sein. Recherchen ergaben: Die Mutter selbst weiß nichts davon und auch der angeblich als Jude verfolgte Vater entpuppt sich als ehemaliger Wehrmachtsoffizier. Die ganze spannende Geschichte gibts bei der Achse des Guten.

Spürnase: Zahal

53 Kommentare

NSU-Akten vernichtet

Um kaum ein deutsches Thema der letzten Jahre ranken sich soviele Gerüchte und Verschwörungstheorien, wie um die unter vielen Merkwürdigkeiten in die öffentliche Wahrnehmung geratene NSU. All das könnte neuen Auftrieb durch die neueste Nachricht erhalten, dass der Verfassungsschutz Ermittlungsakten vernichtete, als der Bundesanwalt diese bereits anforderte. Irgendetwas scheint faul zu sein – egal ob man wie viele Linke vermutet, dass der VS ein rechtsradikaler Verein ist, der mit den angeblichen Neonazis zusammen arbeitete, wie viele Rechte, dass die NSU eine reine Erfindung des links dominierten Geheimdienstes ist, oder wie viele andere Bürger, dass man es schlicht mit dem Versagen von Trotteln zu tun hat. Den Rest des Beitrags lesen »

16 Kommentare

Moslems verärgert über Beschneidungsurteil

Die Juden haben es ihnen vorgemacht, jetzt sind die Moslems dran: Sie regen sich über das Beschneidungsurteil auf. SpOn schreibt: „Der Zentralrat der Juden hatte das Urteil bereits am Dienstag als beispiellosen und dramatischen Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht der Religionsgemeinschaften kritisiert. Zentralratspräsident Dieter Graumann sagte: „Diese Rechtsprechung ist ein unerhörter und unsensibler Akt.“ Im Umkehrschluss heißt das dann wohl: Wenn eine Religionsgemeinschaft anordnet, Kindern Arme und Beine abzuhacken, ist das auch zu erlauben. Den Rest des Beitrags lesen »

182 Kommentare

NRW Schüler am dövsten

Das geschichtliche Wissen deutscher und, wie wir vermuten vor allem „deutscher“ Schüler ist katastrophal. Am schlechtesten schneiden die Nordrheinwestfalen ab, am Besten Thüringer und Sachsen. Die Korrelation der Ergebnisse mit dem Antei an Immigranten ist dabei rein zufällig. Den Rest des Beitrags lesen »

7 Kommentare

Das wahre Gesicht der Linken

Ein selten aufrichtiger Beitrag von Arte:

9 Kommentare

Putin in Israel

„Putin zu Gast bei Freunden“ titelt Gudrun Eussner. Zu optimistisch? Denn neben einem klaren Bekenntnis zur Sicherheit, besonders auch für die zahlreichen Israelis mit ebenfalls russischer Staatsangehörigkeit, verzichtete auch Putin nicht auf die obligatorischen „Ermahnungen“ an „Palästinenser“ und Israelis. Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare