IHRE MEINUNG INTERESSIERT (016)

Meinungsthread ab Juni 2012

  1. #1 von quotenschreiber am 31/05/2012 - 20:09

    Für die beitragsarme Zeit einen jungfräulichen Meinungsthread! Gute Unterhaltung!

  2. #2 von simbo am 31/05/2012 - 20:23

    Schön, Heimchen wird Euch dankbar sein…. ich natürlich auch. Keine Angst, Heimchen wird das schon schaukeln 😆 Es trifft sich übrigens gut, denn auch wir haben 3 Wochen Ferien. 🙂
    Nochmals alles Gute, bis demnächst.

  3. #3 von Heimchen am Herd am 31/05/2012 - 20:38

    Huch, ich war eben ganz woanders… Ihr seid aber flott hier…. 😀

    Liebe Simbo… ich habe ja schon Übung als Entertainer. Der Tutnix wird begeistert sein. 😆

    Das ist mein großes Vorbild… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Aht9hcDFyVw .

    Ich bin schon ganz aufgeregt… 🙂

  4. #4 von Tutnix am 31/05/2012 - 20:46

    Der Tutnix war gestern schon kurz davor, exklusiv für euch zwei die Bürgschaft von Schiller neu zu interpretieren. Also Obacht!

  5. #5 von simbo am 31/05/2012 - 20:51

    Ja, danke Heimchen, ich war mal schneller als Du 🙂 Kommt eher selten vor……
    Und leider kann ich im Moment zwar youtubes sehen, aber nicht hören. Da schafft man sich einen neuen Computer an und stellt fest : keine Lautsprecher. :mrgreen: Ich bin also zur Zeit wieder in die Stummfilm-Aera katapultiert worden.
    Dir und allen anderen Gute Nacht. Ich muss morgen schon früh aus den Ferdern… 05.30 h.

  6. #6 von Heimchen am Herd am 31/05/2012 - 21:00

    Dir einen schönen Urlaub, Simbo… 🙂

    Erhole Dich schön.. und komme gesund und munter zurück!

  7. #7 von simbo am 31/05/2012 - 21:02

    @ Heimchen

    Schön, wenn Du Tutnix begeistern kannst, das gelingt nicht allen 😆

    @Tutnix

    Schön dass Du dich auf QQ wieder bemerkbar machst.

    Und jetzt noch ein Eigenlob: Der Jungvogel den ich vor zwei Tagen gerettet habe, lebt immer noch… Natürlich ist es zeitraubend, denn ca. alle 1/2 Stunden will der gefüttert werden. Was aber erstaunlich ist: vorgestern war er ruhig, heute hat er mit Piepsen auf sich aufmerksam gemacht wenn er Hunger hatte…
    Die Fütterung klappt auch erstaunlich gut wir mussten (der Jungvogel und ich) uns so quasi aneinander gewöhnen. Falls ihr Zeit habt, dürft ihr mir ruhig die Daumen drücken, dass dieses kleine Wesen überlebt…

  8. #8 von Heimchen am Herd am 31/05/2012 - 21:07

    Mein lieber Tutnix, nun sei mal lieb, sonst bin ich, wenn die Lieben von QQ zurück sind,
    auch endgültig urlaubsreif… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=yqs0ZAJngls&feature=fvsr .

  9. #9 von simbo am 31/05/2012 - 21:08

    #6 Heimchen

    Danke für die guten Wünsche 😉
    Ich bin froh, dass es uns zwischen uns beiden wieder klappt… naja Du weisst schon, wovon ich spreche. Aber ich war manchmal wirklich auch eine Pest, nun, ich kann das nicht mehr ungeschehen machen.
    Gute Zeit an alle QQ-Kommentatoren. Ich werde, falls möglich, mich ab und zu informieren und mich auch melden.

  10. #10 von Heimchen am Herd am 31/05/2012 - 21:41

    Hmmm… es ist wieder soweit…lecker Erdbeeren… meine Lieblingsfrucht… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=tKjUDQlXkvk .

    Wie komme ich jetzt auf dieses Lied? Die Erdbeeren sind schuld.. 😀

  11. #11 von stm am 31/05/2012 - 22:08

    #7 von simbo am 31/05/2012 – 21:02

    Alle meine Daumen für das kleine Wesen.

  12. #12 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 10:02

    „Wir müssen einen Flächenbrand verhindern“

    Brennpunkt Syrien: Außenminister Guido Westerwelle appelliert an Russlands Präsidenten Wladimir Putin, der an diesem Freitag in Berlin eintrifft, das Assad-Regime in Damaskus nicht länger zu schützen. Von Jochen Gaugele und Ulf Poschardt

    Welt Online: Herr Westerwelle, was haben Sie mit Syrien verbunden, bevor das Blutvergießen begann?

    Guido Westerwelle: Ich habe Syrien 2010 besucht und auch mit Präsident Assad gesprochen. Es handelt sich um ein Land mit großer Kultur und auch erheblichem Potenzial. Unsere Hoffnung war, dass Syrien den Weg einer vorsichtigen Öffnung einschlägt.

    Welt Online: Was beobachten wir jetzt? Einen Bürgerkrieg?

    Westerwelle: Das Bild ist ebenso vielfältig wie unübersichtlich. Die Gewalt mit schweren Waffen geht vom syrischen Regime aus. Das Massaker von Hula hat mich schockiert. Wir appellieren an alle Beteiligten, jede Form von Gewalt einzustellen. Der Friedensplan von Kofi Annan muss eine Chance bekommen.

    Welt Online: Erinnert Sie die Lage an Libyen vor einem Jahr?

    Westerwelle: Beide Länder lassen sich aus vielen Gründen nicht vergleichen. In Syrien spielen verschiedene Religionen und ethnische Gruppen eine Rolle. Die Gefahr ist groß, dass in Syrien ein Flächenbrand entsteht. Wir beobachten mit großer Sorge die ersten Anzeichen, dass die Gewalt auf den Libanon übergreift.

    Welt Online: Wieder ist es ein französischer Präsident, der als erster eine Militärintervention erwägt. Wie wahrscheinlich ist es, dass es dazu kommt?

    Westerwelle: Francois Hollande hat unter der Voraussetzung eines Mandats der Vereinten Nationen die militärische Option nicht gänzlich ausgeschlossen. Wir müssen derzeit davon ausgehen, dass es zu einem solchen Mandat nicht kommen wird. Auch deswegen beteiligt sich die Bundesregierung auch nicht an Überlegungen, militärisch in Syrien einzugreifen, und setzt weiter auf eine politische Lösung.

    Wie im Jemen könnte – bei allen Schwierigkeiten, die wir dort sehen – die Macht auf einen Übergangspräsidenten übergehen, der einen Neuanfang organisieren müsste. Wir müssen vorsichtig sein, dass wir mit Diskussionen über ein militärisches Eingreifen nicht Erwartungshaltungen wecken, die am Schluss nicht zu erfüllen sind.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106399199/Wir-muessen-einen-Flaechenbrand-verhindern.html

  13. #13 von nola am 01/06/2012 - 12:41

    Huch, wo ist mein Kommentar geblieben?

  14. #14 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 14:43

    Huch Nola…. wo bist Du geblieben???

    Mann.. diese Christenmänner verwirren mich immer und sie reizen mich ungemein. 😉
    Reizen aber im positiven Sinne. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=6WVaWX5t13Y .

    Alles Verbotene reizt… 😉

  15. #15 von nola am 01/06/2012 - 16:22

    Hier, Heimchen, ich bin hier. Habe auf Deinen Beitrag geantwortet, jetzt schreibe ich den ganzen Kram nicht noch mal. Dieses Beantwortungsfeld ist eh frustrierend. Vielleicht könnte man das ja mal etwas anders gestalten @QQ ?

    Bin im Moment sehr „ausgelastet“ aber ich lese immer mit.

    Ciao Nola

  16. #16 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 16:36

    Es passieren sehr merkwürdige Dinge zur Zeit, Nola… nicht nur hier, sondern auch bei PI

    Lies mal:

    #4 Peter Blum (01. Jun 2012 15:37)
    Wer ist den Klotho?
    Kenne den Namen aus “Ghostbusters” !

    Ich bin der Blummepeter, und wo ist mein Kommentar das ich gerade versendet habe?!?
    ******************************************************************************************************************

    #5 Peter Blum (01. Jun 2012 15:39)
    @ #3 Peter Blum (01. Jun 2012 15:37) :

    Nein, das ist keine beginnende Shizophrenie, ich war gerade unter anderem “nic” angemeldet – Wie oder Warum weiß ich nicht.

    Sonderbar….
    *****************************************************************************************************************

    #8 Dr. med. den Rasen (01. Jun 2012 16:15)
    Wer bin ich?
    Mein NICK ist falsch
    *****************************************************************************************************************

    #9 Dr. med. den Rasen (01. Jun 2012 16:17)
    Vor einer Minute stand hier:

    Angemeldet als TEDESCI
    ******************************************************************************************************************

    Da machen sich irgendwelche Leute einen „Spaß.“… 😉

    Ich empfehle, dort erstmal NICHT zu kommentieren!

  17. #17 von nola am 01/06/2012 - 16:44

    Ich schreibe nicht auf PI – nur lesen

    Du weißt schon: „nur gucken, nich anfassen“

    Tja und nu hatter Alzheimer, der Schöne Mann von Schalke, hätter man doch öfter genossen …?1?

    😀

  18. #18 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 16:48

    Da bist Du ja Nola… 😀

    Ich fand ihn irgendwie sehr sympathisch, den ollen Macho… 😀

  19. #19 von Nächstenliebe am 01/06/2012 - 17:11

    Scheiß-Niveau hier, wenn nun auch noch auf dem kranken Assauer herumgeritten wird.

    Zum hundertjährigen von S04 hatte er die Größe, Erzfeind Dortmund zum Jubiläumsspiel einzuladen. Der BVB 09 dagegen hat 2009 lieber Real Madrid ins Westfalenstadion geladen.

    Naja, muss man nicht verstehen.

  20. #20 von Jaette am 01/06/2012 - 17:29

    @Heimchen:

    Bei 3,14 verschwinden nicht nur Posting oder es gibt Nick-Nebel. Nein, auch ganze, saublöde, Artikel… :mrgreen:
    Ich glaube, dort spukt es!

  21. #21 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 17:29

    Das ist halt norddeutscher Humor, wir sind da nicht so empfindlich!

    Er war halt ein liebenswerter Macho, der Rudi.

    PS. Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass hinter den Kulissen, ein großer Erbschaftsstreit

    tobt . Ehefrau gegen Tochter, aber Gott sei Dank, bekommt Rudi das alles nicht mehr mit.

  22. #22 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 17:33

    #20 von Jaette am 01/06/2012 – 17:29

    Hallo Jaette, mein Schatz…

    Na, da freust Du Dich aber was? 😀 Wer mag da wohl spuken? 🙄

  23. #23 von Jaette am 01/06/2012 - 17:39

    Nein, darüber freue ich mich nich! 👿 Sollte dort nicht umgehend einer der so „versierten Admins“ eine Erklärung liefern, gehe ich davon aus, dass dort jemand schaltet, der nicht schalten sollte, ohne jetzt ins Detail gehen zu wollen!

  24. #24 von Bad Religion am 01/06/2012 - 17:44

    #19 von Nächstenliebe

    Wenigstens besitzt Du den Anstand “ Westfalenstadion “ statt diesen Neumodernen Sponsorenquatsch von wegen Blablabla Arena zu Schreiben. Das Ehrt Dich. 😀

  25. #25 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 17:46

    Da schaltet jemand, der nicht alle Tassen im Schrank hat.

    Du glaubst doch nicht im Ernst, dass von denen eine Erklärung kommt? Die wissen selber
    nichts! Sie sind vielleicht schon „übernommen worden“, wenn Du weißt, was ich meine? 😉

  26. #26 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 17:58

    Gerade einmal 197 Leute online bei PI und das um diese Zeit.

    PI wird bald völlig am Boden liegen. 😉

  27. #27 von Jaette am 01/06/2012 - 18:04

    Wenn mein Nick hüpft und dort Dinge wie http://alturl.com/7i4uo herumspuken, würde ich mir auch überlegen, ob ich dort offen reingehen würde. Insbesondere, wenn keine Erklärung dafür erscheint. Kann mich aber auch irren… 😉

  28. #28 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 18:15

    Sag mal Jaette, wie kommst Du denn an den verschwundenen Artikel?
    Das finde ich ja clever. 😉

    Sieh mal, die Kommentarfunktion ist auch noch offen. 😉

  29. #29 von Nächstenliebe am 01/06/2012 - 18:15

    Danke schön, Bad Religion 😉

  30. #30 von Saejerlaenner am 01/06/2012 - 18:51

    Die PI-Show ist beunruhigend. Keiner weiß momentan so genau, was hinter den Kulissen gerade läuft, aber daß etwas läuft, scheint klar zu sein. Nicht zu vergessen der hinweis von Jaette vor ein paar Tagen, daß bei „newpi“ ein automatischer IP-Finder dazwischengeschaltet ist. Was auch immer da lose ist, die Tage des sorglosen Trollens bei PI scheinen vorerst gezählt zu sein.

  31. #31 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 18:59

    Nicht, dass die Kommentatoren bei PI alle durchdrehen, vor lauter Verzweiflung!

    #5 Wonderland (01. Jun 2012 18:34)
    Ich heiße jetzt “TanjaK”? Geschlechtsumwandlung? Habe nachgesehen, puhhh , alles noch dran

    #4 Realist1 (01. Jun 2012 18:17)
    Hier stimmt was nicht. bin unter fremdem Namen angemeldet

    #10 AtticusFinch (01. Jun 2012 18:38)
    Ich bin jetzt RDX – prust! Und mein Test ist gar nicht angekommen. Hallo, PI, gibt’s mich noch, mich, den Atticus Finch?

    #11 nicht die mama (01. Jun 2012 18:39)
    #5 DerTempler

    Kein Grund zur Beunruhigung, ein Hack schaut anders aus.

    Mir wird soeben angezeigt, ich wäre Du.

    #12 Wonderland (01. Jun 2012 18:39)
    #4 Realist1

    würde vielleicht mal ein Offizieller etwas dazu sagen? Wie “sicher” sind wir hier noch?
    ****************************************************************************************************************

    Ich würde sagen, macht euch ganz schnell vom Acker! 😉

  32. #32 von Hans am 01/06/2012 - 19:08

    Ich bin eben zweimal dagewesen, einmal als „ingres“, einmal als „wolaufensie“. Da bin ich schnell geflohen, ohne etwas von mir zu geben. 🙂

  33. #33 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 19:16

    Ach, Hänschen klein… bist ein ganz Lieber… immer schön hier bleiben, dann geschieht
    Dir auch nichts. 🙂

  34. #34 von Jaette am 01/06/2012 - 19:32

    #28 von Heimchen am Herd

    Sag mal Jaette, wie kommst Du denn an den verschwundenen Artikel?

    Ich halte es mit Thomas, der in (2) wissen lässt, dass Wer sucht, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet; und wenn er findet, wird er erschrocken sein; und wenn er erschrocken ist, wird er verwundert sein, und er wird König sein über das All. 😆

    Sieh mal, die Kommentarfunktion ist auch noch offen.

    Die werde ich garantiert nicht nutzen! :mrgreen:

  35. #35 von Martin Schrödl am 01/06/2012 - 19:32

    Erinnert ja schon an „Ich, Beide & sie“. 😕

  36. #36 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 19:45

    #34 von Jaette am 01/06/2012 – 19:32

    Jaette, Du bist gemein… nichts sagst Du mir, dabei sind wir hier doch ganz unter uns. 😆

    Naja, nicht ganz., schade… 🙂 Soll ich mal dort einen Kommentar eingeben? Mal sehen,
    was passiert? :mrgreen:

  37. #37 von nola am 01/06/2012 - 19:59

    Zitat
    #19 von Nächstenliebe am 01/06/2012 – 17:11

    Scheiß-Niveau hier, wenn nun auch noch auf dem kranken Assauer herumgeritten wird.

    Zum hundertjährigen von S04 hatte er die Größe, Erzfeind Dortmund zum Jubiläumsspiel einzuladen. Der BVB 09 dagegen hat 2009 lieber Real Madrid ins Westfalenstadion geladen.

    Naja, muss man nicht verstehen.

    ———-,

    Hallo Nächstenliebe, damit Du das nicht falsch verstehst, ich habe damit nicht und niemals Herrn Assauer, den ich sehr schätze, irgendwie ankratzen wollen. Klar, daß hörte sich ein wenig flapsig an, war aber nicht so gemeint. Er hat unglaublich viel für den Sport und für Schalke getan und ich honoriere das ganz sicher. Niemals käme ich auf den Gedanken, einen (was mir sehr leid tut) kranken Menschen zu verballhornen.

    Liebe Grüße
    Nola

  38. #38 von Jaette am 01/06/2012 - 20:04

    Soll ich mal dort einen Kommentar eingeben?

    Tu Dir keinen Zwang an. Seit ich Jaette 2.0 rückerobert habe, schreibe ich „dort“ nicht mehr! Will heißen, mir ist das „Blog dort“ ziemlich egal… 😉

  39. #39 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 20:12

    Nein, ich tue es nicht, dafür ist mir mein Heimchen zu kostbar! Aber ich bin dort immer
    noch angemeldet. 🙄

    Wenn jetzt jemand unter meinem Nick… aber MEINE Handschrift ist sooo einmalig und keiner
    bringt so gute und passende Musik zum Thema. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk . 😉

  40. #40 von Jaette am 01/06/2012 - 20:27

    #39 von Heimchen am Herd

    Ist Alles wieder gut: 🙄

    #31 WahrerSozialDemokrat (01. Jun 2012 19:47)

    #13 Wonderland (01. Jun 2012 18:39)
    #4 Realist1

    würde vielleicht mal ein Offizieller etwas dazu sagen? Wie “sicher” sind wir hier noch?

    Als Viertel-Offizieller besätige ich: SICHERHEIT!!!

    Womit sich der WSD selbst zu einem 1/4 geoutet hat!

    @WSD: Ich schwieg eisern, wie ein Grab! Warum plapperst Du nun ❓

  41. #41 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 20:39

    #40 von Jaette am 01/06/2012 – 20:27

    Alles ist gut Jaette…Tü……. 🙂

    Ich schwieg eisern, wer? Du Jaette?

  42. #42 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 21:10

    Wow… herrlicher Kommentar…

    #3 Wilke (01. Jun 2012 20:04)
    Wie schön dagegen die Wertschätzung der Frau bei den Sikhs:

    “Von der Frau wird man geboren, in der Frau wächst man heran, mit einer Frau verlobt und vermählt man sich. Von der Frau erfahren wir Freundschaft, durch die Frau setzt sich der Gang der Welt fort. … Wie kann man sie als minderwertig bezeichnen, wo sie doch Königen das Leben schenkt? Aus einer Frau entsteht eine Frau, niemand wäre ohne die Frau. Nanak sagt, ganz ohne Frau existiert nur die Eine (Schöpferin)” Guru Nanak

    http://www.youtube.com/watch?v=6ZbGkoEhRp4 .

    Ja, wir Frauen sind schon etwas Besonderes…. 🙂

  43. #43 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 21:50

    Ne also, das mich jetzt keiner falsch versteht…

    Die Männer sind natürlich auch etwas Besonderes, jeder Mensch ist einzigartig und das
    finde ich schön!

    http://www.youtube.com/watch?v=MkqFfI-b53A . 😉

  44. #44 von Heimchen am Herd am 01/06/2012 - 22:18

    Gaucks Woche – Wenn die Posse zum Trauerspiel wird

    Für Bundespräsident Joachim Gauck endet eine Woche der wahren Worte. Er kann komplizierte Tatbestände entzerren – doch die Deutschen wissen nicht, was für einen Präsidenten sie haben wollen. Von Henryk M. Broder

    Wie es der Genosse Zufall will, waren Joachim Gauck und ich zur selben Zeit in Israel. Während der deutsche Präsident seinen staatsmännischen Pflichten nachging, klapperte ich die Tel Aviver Cafes ab, ging auf dem „Carmel“-Markt einkaufen und bewunderte die Bauhaus-Architektur, die das Stadtbild Tel Avivs prägt.

    Ab und zu warf ich einen Blick in die israelischen Zeitungen. Ich las nur die Überschriften, denn ich hatte mir vorgenommen, zwei politikfreie Wochen zu verbringen. Aber das reichte, um zu sehen, dass der „Staatsbesuch“ kaum wahrgenommen wurde. Ganz im Gegensatz zum Champions-League-Spiel der Bayern gegen Chelsea, das vom israelischen Fernsehen live übertragen wurde und auf Großleinwänden in allen Strandcafes zu sehen war.

    Dabei ist Joachim Gauck in Israel kein Unbekannter. Man kennt und schätzt ihn als „guten Deutschen“, man weiß, welche Rolle er in der DDR gespielt hat. Die Israelis wissen aber auch, dass der deutsche Präsident nicht die Richtlinien der deutschen Politik bestimmt, dass er eher für die Stimmung und das Repräsentative zuständig ist.

    Israelis legen nicht jedes Wort auf die Goldwaage

    Im Gegensatz zu den deutschen Medien, in denen jedes Gauck-Wort auf die Goldwaage gelegt wurde, waren die Israelis nicht der Meinung, Gauck habe sich von der „Staatsräson“-Rede der Kanzlerin distanziert. Er habe nur das Gleiche mit anderen Worten gesagt.
    Bundespräsident Gauck in Israel
    Joachim Gauck
    Die ereignisreiche Woche des Bundespräsidenten

    Auch dass er den palästinensischen Präsidenten Abbas in Ramallah besuchte, hat ihm niemand übel genommen. Erstens gehören solche Besuche zur Routine bei Staatsbesuchen, zweitens sind die Beziehungen zwischen den israelischen Stellen und der palästinensischen Verwaltung besser als je zuvor, weil beide Seiten gemeinsame Interessen und einen gemeinsamen Feind haben: die Hamas.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106404766/Gaucks-Woche-Wenn-die-Posse-zum-Trauerspiel-wird.html

    Die Kommentare sind lesenswert…. 😉

  45. #45 von mike hammer am 01/06/2012 - 23:43

    Anschauen.
    U.N. Me Official Theatrical Trailer
    http://www.youtube.com/watch?v=FIzDt5NPYfI&feature=player_embedded .
    United Nuts 😉

  46. #46 von mike hammer am 01/06/2012 - 23:48

    #44 von Heimchen am Herd
    frage mich warum israel es zulässt das jeder offizielle israelbesucher, die plastelinensis
    besuchen muß.

  47. #47 von antifo am 02/06/2012 - 10:13

    Die deutsche Übersetzung eines von einem Reporter von anna-news.com in Syrien geführten Video-Interviews mit einer Frau aus Taldau (das ist eine der Ortschaften in Hula). Die Frau gehört offenbar zur abchasischen Diaspora in Syrien, weswegen sie auch Russisch spricht. Dieses vor Ort geführte Interview straft all diejenigen Lügen, die behaupten, man könne aus Syrien nicht berichten und sei daher auf die massiv politisch gefärbten „Berichte von Aktivisten“ angewiesen:

    http://apxwn.blogspot.de/2012/05/der-gewohnliche-faschismus-der.html

  48. #48 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 10:42

    #46 von mike hammer am 01/06/2012 – 23:48

    Mike, stell Dir mal vor, Israel würde es NICHT zulassen, was meinst Du, was dann los wäre?!

    „Die üblichen Verdächtigen“ würden sich gar nicht mehr einkriegen, vor Empörung!
    Und die PLASTELANER würden noch mehr „Zuneigung“ bekommen.

    Nein, Israel macht das schon völlig richtig, sollen doch ruhig alle die wohlgenährten, aber
    ständig jammernden PLASTELANER besuchen und sich selbst ein Bild machen. 😉

    http://www.kybeline.com/2010/01/11/die-wohlgenahrten-kinder-der-gaza-terroristen/

  49. #49 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 10:51

    Hallo Jaette…. sieh mal.. gestern in der Nacht, war hier ein DIEB und hat Dir den

    Artikel geklaut.. ist jetzt er nur noch 404. That’s an error.. :mrgreen:

    Hoffe, Du hattest ihn gesichert! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=mFvpMObnzB8 .

  50. #50 von mike hammer am 02/06/2012 - 12:23

    #49 von Heimchen am Herd
    israel ist im moment eh unten durch, ich würd es machen, termiene in denen obligatorish ramalla besucht wird werden at klin gehaltn.
    kein kranzabwurf in Yad wa Schem, treffen in kleinem rahmen usw. das kommt an, schließlich
    kommt der politiker für PR und nur großer empfang bei der PLO kommt DEULICH schlecht,
    sozusagen links liegen gelassen.
    nttes photo, keiner kennt das mädel, an sucht gerade wer das ist

  51. #51 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 13:17

    Da soll noch mal einer sagen, die RAUCHER hätten keinen HUMOR… 😀

    http://www.eoscheinder.de/Salve_Karten+Schilder.htm

    Rauchen kann gemütlich sein… ach wie süß… 🙂

  52. #52 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 13:50

    Mögliche Eskalation am Wochenende:
    Palästinenser aus Gaza tötet israelischen Soldaten

    Ein bewaffneter Palästinenser hat am frühen Freitagmorgen einen israelischen Soldaten getötet. Der Vorfall ereignete sich bei Kissufim an der Grenze zum Gazastreifen.

    Der Soldat gehörte zu einer Einheit, die zum Grenzzaun entsandt wurde. Offenbar hatte jemand versucht, ein Loch in den Hochsicherheitszaun zu schneiden. Der Palästinenser wurde getötet.

    In den Stunden nach dem Überfall feuerten Terroristen in Gaza zahlreiche Mörsergranaten und Raketen auf Gemeinden in Israel.

    Die israelischen Streitkräfte erklärten nach dem Vorfall:

    „Die IDF wird keinen Versuch tolerieren, israelische Zivilisten oder Soldaten der IDF anzugreifen und wird gegen jeden Terroristen vorgehen, der den Staat Israel angreift. Die Terrororganisation Hamas ist allein verantwortlich für alle terroristischen Aktivitäten, die vom Gazastreifen ausgehen.“

    Israel hat 2005 alle Siedler und Soldaten aus dem Gazastreifen abgezogen. 2007 hat die radikalislamische Hamas in einem blutigen Putsch die Kontrolle im Gazastreifen an sich gerissen

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=9153

    Als Israeli braucht man STARKE NERVEN, das Leben dort, ist nichts für Weicheier.
    Man muss ständig mit der GEFAHR leben und trotzdem haben die Israelis viel Spaß am
    Leben. Das bewundere ich. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Hk1sAfQOHzk .

  53. #53 von mike hammer am 02/06/2012 - 15:11

    In Nigeria entführter Deutscher von Islamisten getötet

    Gießener Allgemeine 1 Juni 2012

    Tragisches Ende einer Entführung: Ein in Nigeria verschleppter Mitarbeiter des Mannheimer Baukonzerns Bilfinger Berger ist am Donnerstag von seinen Kidnappern getötet worden. Straßenkämpfe im nigerianischen Kano

    Die Täter erschossen den Mann am Morgen kurz vor einem geplanten Befreiungsversuch der nigerianischen Streitkräfte. Dies bestätigte Polizeisprecher Umar Faroukh in der Millionenstadt Kano im Norden des Landes der Nachrichtenagentur dpa. Soldaten war es örtlichen Medienberichten zufolge zuvor gelungen, das Versteck der Täter in der Nähe der Bayero-Universität aufzuspüren. Der Mann war Ende Januar entführt worden.

    Bei den Tätern soll es sich um Mitglieder der Terrororganisation Al-Kaida im islamischen Maghreb handeln, die die Frau des Anführers der islamistischen «Sauerland-Gruppe» aus der Haft freipressen wollten. Im März war im Namen der Gruppe eine Botschaft aufgetaucht, in der es hieß, der entführte Deutsche werde getötet, falls die Ehefrau von Fritz Gelowicz nicht freigelassen würde. Diese Botschaft wurde von einem Video begleitet, das den Mann aus Baden-Württemberg mit hinter dem Rücken gefesselten Händen und umgeben von maskierten Bewaffneten zeigt. (…)

    islam ist frieden

  54. #54 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 15:22

    #53 von mike hammer am 02/06/2012 – 15:11
    In Nigeria entführter Deutscher von Islamisten getötet

    Hatte man die Frau nicht wegen „guter Führung“ freigelassen?
    Dann trotzdem der Mord?
    Ja: „Islam ist Frieden“.

    Ich werde mit meinen bescheidenen Mitteln mithelfen, diese Ideologie zu befrieden … :mrgreen:

    @mike:
    1. konnte Deinen Ohren inzwischen geholfen werden? Ich hoffe: ja!
    2. die 700-irgendwas Stufen bezogen sich auf das Ulmer Münster.
    Ich bin nach kurzer Überlegung nicht hochgestiegen.
    Keine Kondition, Kniebeschwerden und an dem Tag eine Blase am Fußballen von Spaziergängen in den Alpen.
    3. (ich vergesse nichts:) Krieg Japan / USA:
    Du hast mit dem Hinweis auf den Flugzeugträger der Japaner gezeigt, dass Du wohl über die besseren Informationen verfügst.
    Ich forsche weiter. 😉

  55. #55 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 15:22

    #53 von mike hammer am 02/06/2012 – 15:11

    Tja Mike, es hat überhaupt keinen Sinn, solchen „Menschen“? bei der Entwicklung ihres
    Landes zu helfen! 😉

    Geiselnehmer töten in Nigeria entführten Deutschen

    Der Ende Januar von einer Islamistengruppe entführte Deutsche ist nach Angaben von Sicherheitskräften tot. Der Ingenieur wurde demnach während eines Militäreinsatzes gegen die Geiselnehmer getötet.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article106397361/Geiselnehmer-toeten-in-Nigeria-entfuehrten-Deutschen.html

    TÖTEN ist islamische DANKBARKEIT! 😉

  56. #56 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 15:38

    Das unheimliche Netz der radikalen Salafisten

    Deutschlands Innenminister prüfen im Kampf gegen radikale Salafisten Ausweisungen, Einschränkungen von Grundrechten und Vereinsverbote. Doch die Szene verbindet sich zunehmend über soziale Netzwerke.

    Der Ratschlag an die deutschen Salafisten kam aus den pakistanischen Bergen. „Geht nicht mehr zu den Versammlungen der Pro NRW, denn dies führt nur zu einem unkontrollierten Kampf“, sagte der deutsche Terrorist Yassin Chouka kürzlich in einem Drohvideo. „Das Risiko ist zu groß, dass ihr von der Polizei festgenommen werdet.“

    Der Bonner Islamist Chouka, der in Pakistan lebt und regelmäßig zum Heiligen Krieg (Dschihad) und Terror aufruft, warnte seine Glaubensbrüder. Jede Festnahme eines Islamisten bedeutet schließlich in der Regel auch dessen polizeiliche Erfassung – der Albtraum für eine konspirative und in Hinterhofmoscheen agierende Szene.

    „Eine Ideologie gepredigt, die Gewalt sät“

    Fünf der Festgenommenen hatten Kontakte zur Islamschule (200 Online-Studenten) des Braunschweiger Predigers Muhamed Ciftci. „Er bietet im Rahmen seiner Schule Islamunterricht im Internet an. Fünf der Festgenommenen haben bei Ciftci studiert.

    Zwei von ihnen hatten persönliche Kontakte nach Braunschweig und lebten dort auch zeitweise“, sagte der niedersächsische Verfassungsschutzpräsident Hans-Werner Wargel „Welt Online“.

    Ciftci selbst propagiert den sogenannten politischen Salafismus, der zwar als verfassungsfeindlich eingestuft wird, sich aber von Gewalt zu distanzieren versucht. „Aber auch dieser politische Salafismus ist in der Lage, den Boden für Gewalt zu bereiten, weil er die extreme Positionierung seiner Anhänger festigt und ihnen damit das ideologische Rüstzeug für Gewalt gibt“, erklärt Wargel.

    Er hält diese Distanzierung einiger führender Salafisten für völlig unglaubwürdig: „Hier wird eine Ideologie gepredigt, die Gewalt sät, selbst wenn man sich verbal davon distanziert.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106406621/Das-unheimliche-Netz-der-radikalen-Salafisten.html

    Steinzeit-Ideologie vs Jetztzeit… 😉

  57. #57 von mike hammer am 02/06/2012 - 15:45

    #Heimchen

    Bei den Tätern soll es sich um Mitglieder der Terrororganisation Al-Kaida im islamischen Maghreb handeln, die die Frau des Anführers der islamistischen «Sauerland-Gruppe» aus der Haft freipressen wollten. Im März war im Namen der Gruppe eine Botschaft aufgetaucht, in der es hieß, der entführte Deutsche werde getötet, falls die Ehefrau von Fritz Gelowicz nicht freigelassen würde. Diese Botschaft wurde von einem Video begleitet, das den Mann aus Baden-Württemberg mit hinter dem Rücken gefesselten Händen und umgeben von maskierten Bewaffneten zeigt. (…)

    deshalb bin ich gegen die gefangennahme von terroristen/untersützern usw!
    👿

  58. #58 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 15:59

    #57 von mike hammer am 02/06/2012 – 15:45

    „deshalb bin ich gegen die gefangennahme von terroristen/untersützern usw! :evil:“

    Mike, Du warst Soldat, Du hast eine ganz andere Sicht der Dinge, als die Politiker.
    Ich stimme Dir Zu! 😉

  59. #59 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 16:12

    #57 von mike hammer am 02/06/2012 – 15:45
    … deshalb bin ich gegen die gefangennahme von terroristen/untersützern usw!

    Mir gefällt in solch einem Fall:

    „Stehen bleiben – oder ich schieße!
    Weitergehen! … 👿

  60. #60 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 16:17

    Hallo meine Lieben von QQ… 🙂

    Mensch, Ihr seid doch klasse, selbst im Urlaub seid Ihr noch aktiv und schickt uns was
    zum Kommentieren… super.. 😉

    Erholt Euch gut…..

    http://www.youtube.com/watch?v=JMPYmNINxrE .

    Habt Ihr auch so schönes Wetter, wie wir hier?

    Na klar, wenn Engel Urlaub machen… 😀

  61. #61 von mike hammer am 02/06/2012 - 16:20

    #58 von Heimchen am Herd
    es gibt verschiedene Kkonflikte deren gewaltsame eskalation als krieg bezeichnet werden.
    es gibt landstreitigkeiten, bei denen es um kontrolle über teritorium geht.
    es gibt konflikte von systemen und bündnissen um die überwindung des jeweils anderen.
    diese potentiale sind im -islamischen-gegen die welt- konflikt vorhanden aber nur
    sekundär. primär ist das ziel der islamis so viele ungläubige zu töten wie möglich.
    gefangengenommene terroristen usw geben nur vorwand für weitere aktionen und diesen
    würde ich ihnen entziehen. terrorist tot, befreiung unsinnig.

  62. #62 von mike hammer am 02/06/2012 - 16:21

    😉

  63. #63 von mike hammer am 02/06/2012 - 16:31

    #59 von Kruzifünferl
    finde die ruhige berichterstatung beschämend. warum ist das leben eines deutschen zivilisten so,
    so billig. wegen den holocaust? ich bin jude und ich sag dir der ist nicht mit weniger leiden ermordet worden, nicht mit besseren gründen als die nazis mordeten und nicht mit mehr legitimation. der mann hat geholfen das land aufzubauen und wurde, kannst du
    dir vorstellen was sie mit ihm gemacht haben, bevor sie ihn töteten?
    schweigen über den wassern,
    KOTZ!
    👿

  64. #64 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 16:37

    #61 von mike hammer am 02/06/2012 – 16:20

    Es sprach der Stratege.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=UnZvhK6_yWw . 😉

  65. #65 von mike hammer am 02/06/2012 - 16:40

    #64 von Heimchen am Herd
    Stratege? ist das was zum essen? 😳

  66. #66 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 16:41

    #7 von simbo am 31/05/2012 – 21:02
    … Jungvogel und ich) uns so quasi aneinander gewöhnen. Falls ihr Zeit habt, dürft ihr mir ruhig die Daumen drücken, dass dieses kleine Wesen überlebt…
    Ich habe Dir die Daumen gedrückt.

    Ich habe an meiner Terrasse eine Vogelfutterstation und mache eine Ganzjahresfütterung (von einigen deutschen Naturschutzbünden abgelehnt, aber nach britischem Vorbild sinnvoll).
    Glücklicherweise musste ich noch keine kranken Vögel behandeln.
    In solch einem Fall müsste einer meiner Mitarbeiter helfen, der ehrenamtlich für eine Wildtier-Schutzstation tätig ist.

    Aber dafür habe ich einmalige Vogelbeobachtungen machen können, die bislang noch nicht dokumentiert sind.
    Kannst Du Dir einen ca. 25 cm großen Vogel vorstellen, der auf einem tennisballgroßen Meisenknödel landet / zu landen versucht?
    Wenn ich nicht die Fotos und den Film hätte, würde ich das auch nicht glauben …

    Die Natur ist etwas Wunderbares … 😉

  67. #67 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 16:46

    #65 von mike hammer am 02/06/2012 – 16:40

    Ach Mike… 🙂

    http://de.wikipedia.org/wiki/Stratege

    Keine falsche Bescheidenheit… bist schon mit allen Wassern gewaschen.. 😉

  68. #68 von mike hammer am 02/06/2012 - 16:57

    #67 von Heimchen am Herd
    hab ich mir nicht aus dem finger gesogen,
    hier, der gastgeber von gauk sagt das durch die blume.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=wNf2SVRfpYk . 😉

  69. #69 von Jaette am 02/06/2012 - 17:01

    #49 von Heimchen am Herd

    Hoffe, Du hattest ihn gesichert!

    Nö, weshalb? Ich bin schon mal froh, dass die 3,14-Admins das Teil endlich aus dem Google-Cache gelöscht bekommen haben… Und das nicht nur zu einem 1/4 😉
    Wie gesagt, nicht mein Blog. Aber So ETWAS darf nicht passieren!
    ___________________________________________________________________

    Mein Beileid an Familie und Freunde von Edgar Fritz Raupach! 😦
    Mögen diese islamischen Mörderbanden irgendwann dafür bezahlen 👿

  70. #70 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 17:04

    #63 von mike hammer am 02/06/2012 – 16:31
    … finde die ruhige berichterstatung beschämend. warum ist das leben eines deutschen zivilisten so,
    so billig. wegen den holocaust?

    Ja. Deutsche sind im Zweifelsfall für unsere „schreibende Zunft“ und Politiker immer Täter, aber keine Opfer.
    Ich warte jetzt auf eine Berichterstattung, die darüber Aufschluss gibt, dass dieser deutsche Ingenieur
    “ … ganz unsensibel gegenüber der Beleidigtseinkultur gehandelt hat und deswegen der Tod aus politisch-korrekten-Gründen nachvollziehbar sei.“

    Mir geht dieser Vorfall nahe, denn es war ein letztlich ein Kollege von WSD, stm und mir (und vielleicht noch einigen nicht bekanntgegebenen Ingenieuren unter den Foristen)..

    … kannst du dir vorstellen was sie mit ihm gemacht haben, bevor sie ihn töteten?
    Ja, aber das möchte ich lieber nicht.

    Vielleicht mache ich einen Stempel (aus Edelstahl, hoher Vanadium-Anteil) mit den Worten
    „Islam
    ist Frieden!“
    um diesen jeden A….loch auf die Stirn zu hauen,
    das mich in Zukunft gutmenschlich vollsülzen will.

    Alternative: mein Teleskop-Schlagstock, mit dem man auch Kniescheiben oder Ellenbogen erreicht.
    Die Zeit für Nettigkeiten und Verständnis ist vorbei. 👿

  71. #71 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 17:21

    #69 von Jaette am 02/06/2012 – 17:01

    „Mein Beileid an Familie und Freunde von Edgar Fritz Raupach“

    Es ist mal wieder bezeichnend, dass in den Tageszeitungen sein Name nicht genannt wird! 😉

    Wie Mike unter #63 von mike hammer schon sagte: Es ist beschämend, wie die deutschen
    Medien berichten! Es war ja NUR ein Deutscher. 👿

  72. #72 von mike hammer am 02/06/2012 - 17:32

    #70 von Kruzifünferl
    stell dir vor radikalvegane ökos killen einen unbetiligten moslem nahdem das halll schlachten
    nicht eingestellt wurde.
    das gebrüll der medien wäre unüberhörbar. lichterketten, beck würde öffentlich hallal shlahten
    und claudia rot würde vor solidarität chem özdemir vergewaltigen……

  73. #73 von simbo am 02/06/2012 - 18:06

    Ja lieber Kruzifünferl ich bin natürlich hier.
    Und rotiere zwischen Garten (wo ich wieder einmal Kishon lese und nach jedem 2. Satz Lachanfälle bekomme) dem piepsenden Jungvogel und dem Internet.
    Ich füttere die Vögel im Winter. Aber im Sommer gibts für die eine Pause, ich will ja schliesslich, dass sie unabhängig (von den Menschen) bleiben und somit kommt bei mir füttern nur bei extrem kaltem Wetter und schneebedeckten Landschaften in Frage. Oder eben bei einem Jungvogel, der aus dem Nest gefallen ist .Aber natürlich gibt es da auch Ausnahmen, ich werfe da mal ab und zu etwas auf den Kompost, das den Vögeln gefällt. 😆
    Und noch etwas: mir sind Leute lieber, wie Du es bist. Nämlich die Vögel das ganze Jahr über zu füttern, als gar nicht…..
    Inzwischen sollte es allen die mich kennen, bekannt sein. Ich liebe Tiere, gleich welcher Art. (mehr als Humanisten :lol:) über alles. Und das wird so bleiben so lange es mich gibt
    Nun der Jungvogel piepst mal wieder. Ich muss also los, um ihn zu füttern….
    Und PS: eben ist eine meiner Katzen nach Hause gekommen, die habe ich seit ca. 14.00 Uhr vermisst hatte…
    Also alles ok für heute abend. 😆
    Ich grüsse Dich, Kruzifünferl. Und alle anderen natürlich auch 🙂
    Ja, und Dein 25 cm grossen Vogel, der auf einem tennisgrossen Meisenknödel landen will, habe ich auch schon beaobachtet. Z.B. Eichelhäher, Elstern und Raben. Die wissen sich aber meistens zu helfen. Entweder schaffen sie es, den Meisenknödel hochzuhieven oder sie beissen einfach die Aufhängevorrichtung weg, die am Baum befestigt ist und hauen ab damit …. 😆
    Übrigens: Du kennst bestimmt auch die Schwanzmeisen…. die kommen nur bei extremer Kälte bei meinen Meisenködeln vorbei und hängen sich dann zu fünft oder zu sechts an diesen. Auch eine Beobachtung, die ich glücklicherweise und per Zufall machen konnte.
    Ich glaube, in meinem nächsten Leben werde ich Ornithologe…. würde mir wirklich gefallen.

  74. #74 von Jaette am 02/06/2012 - 18:11

    #71 von Heimchen am Herd

    Es ist mal wieder bezeichnend, dass in den Tageszeitungen sein Name nicht genannt wird!

    Ist es! Bezeichnender finde ich aber, dass sich ein „großes islamkritisches Blog“ z.Bsp. mit Autodiebstählen befasst! Wäre doch schön gewesen dort mitfühlende Kommentare wie „selbst schuld, was arbeitet der Mensch auch dort“, wie in diversen MSM, zu lesen. Dass es das kommunistisch unterwanderte Anti-Kirchen-Blog WB auch nicht erwähnt, obwohl es gerade dort zu erwähnen gewesen wäre, kotzt mich am meisten an! Armselige Bagage… 👿

  75. #75 von simbo am 02/06/2012 - 18:23

    Dass es das kommunistisch unterwanderte Anti-Kirchen-Blog WB auch nicht erwähnt, obwohl es gerade dort zu erwähnen gewesen wäre, kotzt mich am meisten an! Armselige Bagage… `

    Ich bin total einverstanden mit Dir, Jaette

  76. #76 von nola am 02/06/2012 - 18:33

    Hier ein Auszug aus dem Spiegelbericht:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/entfuehrter-deutscher-ingenieur-in-nigeria-getoetet-a-836334.html

    Berlin – Bei einem Zugriff auf ein Versteck von Terroristen durch die nigerianische Armee ist ein seit vier Monaten entführter deutscher Ingenieur durch seine Peiniger getötet worden. Sicherheitsbeamte berichteten, die Sondereinheit „Joint Task Force“ (JTF) habe am Donnerstagmorgen versucht, ein zuvor ausgemachtes Versteck von Terroristen in der Nähe der Universität der Stadt Kano zu stürmen. Der Zugriff habe auf ein Treffen mehrerer Kommandeure von lokalen Qaida-Ablegern gezielt. Dass sich der entführte Deutsche Edgar R. ebenfalls in dem Gebäude befand, sei nicht bekannt gewesen.

    ANZEIGESchon bevor die schwer bewaffneten Soldaten in das Versteck der mutmaßlichen Terroristen eindringen konnten, wurde der Deutsche offenbar von seinen Kidnappern kaltblütig erschossen. Erst nachdem die Soldaten das Gebäude nach längeren Schusswechseln und mehreren Explosionen eingenommen und insgesamt fünf mutmaßliche Terroristen getötet hatten, fanden sie auch die Leiche der deutschen Geisel. An den Händen gefesselt war Edgar R. nach ersten Erkenntnissen bei Beginn der Militäraktion durch die Kidnapper getötet worden.

  77. #77 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 18:46

    #74 von Jaette am 02/06/2012 – 18:11

    Ach Jaette, ich habe das Gefühl, dem Deutschen, ist sein Auto, der Juchtenkäfer und
    vor allem die Bäume, viel wichtiger, als ein Menschenleben!

    Wenn wieder einmal ein Autofahrer gegen einen Baum fährt und stirbt, wird nicht etwa der
    Todesbaum gefällt, nein, er wird liebevoll umwickelt und gepflegt. Der Baum, der viel zu
    dicht an der Straße stand, ist das „Opfer“ NICHT der Autofahrer! Das ist paradox!

    Auf WB schaffte es die Meldung vom Tod des Deutschen, immerhin ins Parlatorium. 😉

    Ich könnte mich immer nur aufregen, will ich aber nicht, denn das macht krank. 😉

    Deshalb immer wieder Musik, als Ausgleich…

    http://www.youtube.com/watch?v=G9TXLiM79lY .

  78. #78 von Jaette am 02/06/2012 - 19:07

    #75 von simbo

    Ich bin total einverstanden mit Dir, Jaette

    Jetzt werden die „Wissenden“ Dir völlige geistige Armut unterstellen. Du huldigst praktisch dem Teufel! :mrgreen:

    #77 von Heimchen am Herd

    Auf WB schaffte es die Meldung vom Tod des Deutschen, immerhin ins Parlatorium.

    Also auf die virtuelle Müllhalde? Wow… Wat ne Leistung! 👿

  79. #79 von mike hammer am 02/06/2012 - 19:12

    an händen gefesselt erschossen, erschossen? 😦
    http://www.youtube.com/watch?v=sW2SNoRk82g&feature=related .

  80. #80 von simbo am 02/06/2012 - 19:34

    # 78 Jaette

    Und wenn schon… lieber dem Teufel huldigen als sog. Humanisten… und da nehme ich sogar geistige Armut in Kauf 😆

    @ Heimchen

    Du wirst doch nicht alle Bäume längs der Strassen fällen lassen, nur weil einige „Raser“ sich nicht beherrschen können und die „Potenz“ mit schnellem fahren zeigen müssen ? Ich habe solche Autofahrer schon immer gehasst…….

    Dass der Tod des Deutschen es nur auf das Parlatorium geschafft hat, verwundert mich auch sehr.
    Und niemand hat darauf geantwortet und „Bedauern“ ausgedrückt….
    Ich mache es also hier:
    Ich bedaure ausserordentlich den Tod eines unschuldigen Menschen, der wieder einmal der sog. „Friedens-Religion“ zum Opfer gefallen ist……
    Wie und warum kann man sich nur zu einer solchen „Religion/Ideologie/Terrororganisation/ konvertieren lassen ??? Wer das ohne Skrupel gemacht hat, sollte ja inzwischen allen hier bekannt zu sein…
    Und nun gute Nacht an @all.

  81. #81 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 19:58

    #80 von simbo am 02/06/2012 – 19:34

    Simbo für mich steht an erster Stelle IMMER der MENSCH und viel später die Bäume!
    Ich bin der Meinung, dass Bäume an den Straßen nichts zu suchen haben. Die Alleen
    stammen zum Teil noch aus der Postkutschenzeit!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Allee

    Sie sind zwar schön anzusehen, aber lebensgefährlich, weil, wenn einer überholt und es
    nicht rechtzeitig schafft und in den Gegenverkehr kommt, wohin soll den der andere Fahrer
    ausweichen? Richtig… er fährt gegen den Baum und ist tot! Das hat mit rasen NICHTS
    zu tun, sondern es geht um die Ausweichmöglichkeit, die hier nicht gegeben ist!

    Aber an so etwas, denken unsere Verkehrsexperten NICHT!

    Mein Mann fährt auch gerne schnell und sehr sicher, aber NUR auf der Autobahn, das
    hat mit „Potenz“ zeigen nichts zu tun, sondern einfach mit Spaß am Fahren.

    Kann es sein Simbo, dass Du leicht „grün angehaucht“ bist? Ich habe so den Eindruck. 😆

    Ich bin ja auch ein Naturliebhaber, aber der Mensch geht bei mir vor. 😉

  82. #82 von widergenger am 02/06/2012 - 20:05

    @#80 von simbo

    „Du wirst doch nicht alle Bäume längs der Strassen fällen lassen, nur weil einige “Raser” sich nicht beherrschen können und die “Potenz” mit schnellem fahren zeigen müssen ? Ich habe solche Autofahrer schon immer gehasst…….“

    Volle Zustimmung, Simbo!!!

  83. #83 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 20:21

    #78 von Jaette am 02/06/2012 – 19:07

    Für mich ist das Parlatorium der interessanteste Thread bei WB, Du kannst Dir denken
    warum? Genau… 😉

    Jaette, bist Du Rheinländer? Ich meine das rauszuhören… 🙂

  84. #84 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 20:34

    #73 von simbo am 02/06/2012 – 18:06
    … Nämlich die Vögel das ganze Jahr über zu füttern, als gar nicht…
    es gibt einen hartnäckigen Streit zwischen Gegnern und Befürwortern der Ganzjahresfütterung.
    Ich stehe hier auf Seiten der Heinz-Sielmann-Stiftung.
    Das Ergebnis in meinem kleinen Wirkbereich ist:
    drei statt zwei Bruten von Sperlingen und Kohl- und Blaumeisen.
    Haussperlinge sind zumindest in meinem Bereich keine „Rote-Art“.
    http://www.lbv-muenchen.de/Projekte/gebauedebrut/haussperling.htm

    … und Dein 25 cm grossen Vogel, der auf einem tennisgrossen Meisenknödel landen will, habe ich auch schon beaobachtet. Z.B. Eichelhäher, Elstern und Raben. Die wissen sich aber meistens zu helfen. Entweder schaffen sie es, den Meisenknödel hochzuhieven oder sie beissen einfach die Aufhängevorrichtung weg, die am Baum befestigt ist und hauen ab damit ….
    Treffer: es war ein Eichelhäher, der sich gestern auf dem Meisenknödel niedergelassen und ausgiebig bedient hat und heute beim mittlerweile deutlich kleineren Meisenknödel Landungsversuche angestellt hat. Tolle Bilder!

    Übrigens: Du kennst bestimmt auch die Schwanzmeisen….
    Ja, aber die waren noch nicht an meiner Futterstation.

    Ich glaube, in meinem nächsten Leben werde ich Ornithologe….
    Da kenne ich mittlerweile mehrere Menschen …
    Mir fehlt leider die Gabe, Vogelgezwitscher identifizieren zu können (eine Elster kann ich schon von einer Amsel unterscheiden – aber einen Haussperling, der gefüttert werden will, könnte ich nicht von einer Heckenbraunelle oder einem Zeisig unterscheiden … 😦 )

  85. #85 von simbo am 02/06/2012 - 20:34

    Ich sehe Heimchen wir missverstehen uns wieder einmal…..Für mich sind nicht die Bäume schuld, wenn wieder einmal ein, sagen wir es so ausgedrückt , „unvorsichtiger Autofahrer“ dreinfährt. Weil er unbedingt überholen wollte.

    Auch mein Mann fährt gerne zügig. Und dagegen habe ich nichts, sofern es keine Menschen und Tiere gefährdet. Ich allerdings fahre vorsichtiger und nicht zu schnell, Frauen eben…..

    Und „grün“ angehaucht bin ich tatsächlich ein wenig. Hat aber NICHTS mit den Grünen (Partei) zu tun…sondern mit Tierschutz, Naturschutz usw. usf. 😆
    Politisch Grüne liebe ich gar nicht… weder bei Euch noch bei uns in der Schweiz….

  86. #86 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 20:42

    Jetzt hast Du mich nicht verstanden Simbo, ich habe kein Mitleid mit Rasern, sondern mit
    den Autofahrern, die wegen der lebensgefährlichen Überholmanöver der RASER auf
    einer ALLEE, KEINE AUSWEICHMÖGLICHKEIT haben, wegen der Bäume!
    Es sind Unschuldige, die zu Tode kommen!

    Hast Du es jetzt verstanden? Gut… 😀

  87. #87 von Kruzifünferl am 02/06/2012 - 20:49

    #81 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 19:58
    … für mich steht an erster Stelle IMMER der MENSCH und viel später die Bäume!
    Ich bin der Meinung, dass Bäume an den Straßen nichts zu suchen haben. Die Alleen
    stammen zum Teil noch aus der Postkutschenzeit!

    Die Bäume sind eine vorhandene Gegebenheit, auf die sich ein Autofahrer einzustellen hat.
    Wenn Hindernisse am Straßenrand bestehen, hat sich ein Autofahrer darauf einzustellen.

    Mit Deiner fragwürdigen Argumentation könnten schlichte Gemüter auch bei einer Bergstrecke lamentieren, dass es einen gefährlichen Abgrund gibt (soll man diesen aufschütten und auf der anderen Seite den Berg abtragen?), oder bei einer Strecke durch einen Wald wieder einmal Bäume, bei einer Strecke in einer Stadt links und rechts Mauern (soll man alles abreißen?).

    Aber Du reihst Dich in die ADAC-Diskussion von ca. 1991 ein (sinngemäß) „Weg mit den Alleen in Ostdeutschland!“.
    Bist Du stolz auf ein Gedankengut, das mehr als 20 Jahre alt ist und vom ADAC mittlerweile nicht mehr verfolgt wird?

  88. #88 von widergenger am 02/06/2012 - 20:53

    Siehst Du, Gunda, Alle wollen die Bäume behalten, außer Dir… 😦

  89. #89 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 20:59

    Es werden auch ganz neue Straßen gebaut und immer wieder pflanzt man diese

    todbringenden Bäume an, das ist ein großer Fehler! Menschenleben geht vor Natur!

    Der ADAC interessiert mich nicht, Menschenleben interessiert mich!
    Schaut Euch die vielen Kreuze am Straßenrand an, es könnte auch ein Verwandter von
    Euch dort gestorben sein, dann würdet Ihr bestimmt anders darüber denken. 😉

  90. #90 von stm am 02/06/2012 - 21:02

    #86 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 20:42

    Also erstens, drei Autos haben eigentlich immer Platz. 😉 Zweitens: Nie einem Fahrzeug im Gegenverkehr ausweichen, zumindest nicht vollständig, denn dann fährst Du gegen den Baum, und der ist weg. Deshalb draufalten, also zumindest touchieren, denn dann kann man ihn dingfest machen. Leuten, die überholen, ohne sicher zu sein, daß es klappt, sollte man den Führerschein für immer entziehen. Wenn mir allerdings eine Straßenbahn entgegenkommt, versuche ich auch lieber abzuhauen 😉

  91. #91 von widergenger am 02/06/2012 - 21:07

    Die Alleen sehen außerdem nett aus… 😉

  92. #92 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 21:12

    #90 von stm am 02/06/2012 – 21:02

    „Leuten, die überholen, ohne sicher zu sein, daß es klappt, sollte man den Führerschein für immer entziehen.“

    Weißt Du was, mein lieber STM, solche rücksichtslosen Leute, fahren auch OHNE
    Führerschein weiter, das interessiert die nicht! 😉

  93. #93 von simbo am 02/06/2012 - 21:22

    @84 Kruzifünferl

    Meine Antwort an Dich ist leider nicht angekommen.. ich weiss nicht warum ? 😆

    Ich habe von Schwanzmeisen gesprochen, die wirklich sehr selten auftauchen. Und auch, dass ich eine Heckenbraunelle und einen Zeisig in erwachsenem Zustand unterscheiden kann. Ausserdem hatte ich von einem Kirschkernbeisser berichtet, den ich vor ca. 20 Jahren an der Futterstelle gesichtet habe…. aber seither nicht mehr.

    Und dass ich jetzt wahrscheinlich einen Haussperling (Spatz bei uns) aufziehe. Das macht aber nichts, denn wenn ich Leben retten kann werde ich das tun…. ob es sich um Menschen, Tiere oder Pflanzen handelt.
    Gut, Menschen habe ich noch nicht oft retten können/müssen. Tiere und Pflanzen jedoch schon.
    Und das ist mir bisher auch gut gelungen.

  94. #94 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 21:30

    Schön, hier sind ja nur Naturfreunde.. herrlich.. ich schließe mich natürlich mit ein. 😉
    Ich liebe Bäume, aber sie gehören nicht an die Straßen. Punkt…

    So, jetzt mal wieder Musik…

    http://www.youtube.com/watch?v=pwp9ohZplFU .

    RICHENZA, ich war so frei… 😉

  95. #95 von stm am 02/06/2012 - 21:32

    #92 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 21:12

    Ich bin nicht sicher, ob das so treffend ist. Ich kannte jemanden, der „ohne“ gefahren ist. Er war nie an einem Unfall beteiligt. Er wurde bei einer „Routinekontrolle“ mit zu viel Alk im Blut erwischt. Ich bin natürlich nicht dafür, daß die Leute betrunken Auto fahren, ich selbst würde es nicht machen. Im genannten Fall war es jedoch nur eine formale Rechtsverletzung. Er mußte natürlich weiterhin arbeiten, und ist mit dem Auto da hingefahren, und wurde angezeigt. Er ist daher vorbestraft, obwohl er keinen Schaden verursacht hat. Er war so gesehen keine Gefahr, im Gegensatz zu manchen, die den Führerschein im Lotto gewonnen haben, und die man damit auf die Allgemeinheit losläßt, obwohl sie eine Gefahr sind. Ich habe leider kein Rezept zur Lösung dieses Problems, aber eine Kettensäge würde ich nicht wählen. Wenn statt der Bäume Häuser am Straßenrand stehen, muß man nämlich eine Betonsäge nehmen 😉

  96. #96 von widergenger am 02/06/2012 - 21:43

    Oder ne Abrißbirne. 😉

  97. #97 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 21:46

    #95 von stm am 02/06/2012 – 21:32

    Ich habe schon sehr oft in der Zeitung gelesen, dass man Raser anhielt und sie bereits
    keinen Führerschein mehr hatten. Das Rasen ist wie eine Sucht, es sind überwiegend
    junge Leute die rasen, aber auch ältere Fahrer. Und neuerdings auch Frauen, was sagt
    man denn dazu? Sie emanzipieren sich. 😉

    Ich habe übrigens nie einen Führerschein gemacht. Erstens, weil ich aus einer Großstadt
    komme, da ist man besser mit der U-Bahn unterwegs und zweitens habe ich nie das
    Bedürfnis gehabt, selber zu fahren, ich hatte schon immer einen „Chauffeur“. 😉

  98. #98 von simbo am 02/06/2012 - 21:54

    @ Heimchen

    Was sagst Du, wenn statt der Bäume eine enge Strasse in den Alpen z.B. zu einem Unfall führt. Oder eine Mauer, oder Tunnels ( was bei uns leider mit vielen toten belgischen Kindern und Erwachsenen geschehen ist) oder… ???
    Nun, man soll also alle Alpenstrassen, Mauern und Tunnels eliminieren ??
    Du siehst also, Bäume sind für mich nicht für die meisten tödlichen Unfälle schuldig….
    Rasen, fahren in alkolisiertem Zustand und andere Drogen aber schon… Ich hoffe Du verstehst, was ich sagen will 😉

  99. #99 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 21:59

    #98 von simbo am 02/06/2012 – 21:54

    Simbo es ging mir hauptsächlich um die Alleen, die ja sehr schön sind, aaaber wie gesagt.
    Nun, man kann natürlich auch übertreiben, das tue ich selbstverständlich nicht!

    Was macht denn Dein Piepmatz, schläft er schon? 😉

  100. #100 von stm am 02/06/2012 - 22:00

    #97 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 21:46

    … ich hatte schon immer einen “Chauffeur”.

    Das ist natürlich das Beste. Die von Dir angesprochenen „jugendlichen Raser“ sind natürlich ein Problem. Ich denke das kann man nicht mit Verkehrsregeln lösen. Dinge, die sich als potentielles Hindernis bei Fehlverhalten erweisen, aus dem Weg zu räumen, ist, wie gesagt, aus meiner Sicht kontrproduktiv. Anstatt sich an formalen Rechtsverletzungen aufzuhängen, sollte man besser die wirklich gefährlichen Verkehrs“teilnehmer“ konsequent stoppen.

  101. #101 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 22:00

    #94 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 21:30

    Vollkommen richtig, Bäume gehören nicht an die Straße, sondern in den Wald!

    Wir haben z.B. in Deutschland jede Menge Brachflächen, die könnten unsere grünen Träumer zwecks Sauerstoffproduktion bis zum Abwinken zupflanzen. Warum wird das nicht gemacht???
    Nein, es werden nach wie vor die Straßen-Säume bepflanzt. 😦

    Dazu ein passender Beitrag aus Tschechien:

    http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/baeume-am-strassensaum-und-verkehrssicherheit-ein-widerspruch .

  102. #102 von simbo am 02/06/2012 - 22:08

    @ Heimchen

    Natürlich schläft der Piepmatz 😆 ist ja auch schon dunkel draussen. Und ich werde jetzt auch schlafen gehen, allerhöchste Zeit, denn der Piepmatz will wieder sein Futter… ab ca. 06.00 Uhr morgens. Dann muss ich wach sein 😆

  103. #103 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 22:16

    #101 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 – 22:00

    „Vollkommen richtig, Bäume gehören nicht an die Straße, sondern in den Wald!“

    Danke, der Meinung bin ich auch! Gerade in Deutschland zählt ein Baum mehr, als
    ein Menschenleben und das finde ich sehr bedenklich! 😥

    Ich kenne einen Fall: Eine kurvenreiche Straße und nur ein Baum und gegen diesen Baum
    fuhren schon drei Autos, alle Fahrer waren auf der Stelle tot. Jetzt sollte man annehmen,
    die würden den Baum endlich entfernen, nein, der bleibt stehen! Das finde ich, gelinde
    gesagt, unverantwortlich!

  104. #104 von widergenger am 02/06/2012 - 22:20

    Na, der Heinz scheint ja auch schon so seine Erfahrungen mit an der Straße stehenden Bäumen gemacht zu haben! 😆

    Für Heimchen, als Alternative zum Rasen (sieh mal, wo die Jungs anfangs unterwegs sind):

    http://www.youtube.com/watch?v=-j2hBseAd-M .

  105. #105 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 22:21

    #100 von stm am 02/06/2012 – 22:00

    „Anstatt sich an formalen Rechtsverletzungen aufzuhängen, sollte man besser die wirklich gefährlichen Verkehrs”teilnehmer” konsequent stoppen.“

    Das hört sich in der Theorie alles gut an, ist aber in der Praxis, allein schon wegen der
    Personalknappheit, nicht durchführbar. 😉

  106. #106 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 22:24

    #102 von simbo am 02/06/2012 – 22:08

    Ich wünsche Dir angenehme Träume Simbo… schlaf schön 🙂

    Ein Lied für Dich…

    http://www.youtube.com/watch?v=iP_vqB_ipVY .

    Ist das nicht eine schöne Natur?

  107. #107 von widergenger am 02/06/2012 - 22:26

    @#103 von Heimchen am Herd

    „Ich kenne einen Fall: Eine kurvenreiche Straße und nur ein Baum und gegen diesen Baum
    fuhren schon drei Autos, alle Fahrer waren auf der Stelle tot.“

    Wahrscheinlich dachten die Fahrer „Prima, keine Bäume, hier kann ich riskanter fahren!“. Als sie den Baum erblickten, war es schon zu spät. 😦

  108. #108 von stm am 02/06/2012 - 22:27

    #105 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 – 22:21

    Klar, das Personal muß ja Geld verdienen indem es an Stellen, die einen Gewinn versprechen, Geschwindigkeits-Kontrollen durchführt.

  109. #109 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 22:31

    #101 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 – 22:00

    Wohlgemerkt, ich meinte mit den Straßen natürlich Landstraßen. In der Stadt habe ich nichts gegen Bäume, im Gegenteil ich finde Stadt-Straßen ohne Baumbestand irgendwie öde und trostlos, obwohl mit dem Laub im Herbst und dessen Beseitigung… aber das ist wieder ein anderes Thema.
    Aber hier wird ja auch nicht so schnell gefahren, meistens Tempo 30, höchstens Tempo 50.

    Das in einer Stadt ein Autofahrer gegen eine Baum fährt, das dürfte wohl kaum vorkommen. 😉

  110. #110 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 22:35

    #108 von stm am 02/06/2012 – 22:27

    „Klar, das Personal muß ja Geld verdienen indem es an Stellen, die einen Gewinn versprechen, Geschwindigkeits-Kontrollen durchführt.“

    Ganz genau, so sieht es leider aus. Die Kommunen müssen alle ihre Kassen auffüllen.
    Und wofür wird das Geld benutzt? Nicht für den Erhalt der Straßen, sondern zum Durchfüttern
    unserer lieben Moslems! 😉

  111. #111 von widergenger am 02/06/2012 - 22:36

    @#109 von Heinz Ketchup

    „Das in einer Stadt ein Autofahrer gegen eine Baum fährt, das dürfte wohl kaum vorkommen. :wink:“

    Ich weiß nicht. Die treffen auch manchmal die wenigen Telefonzellen, die noch herumstehen.

  112. #112 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 22:42

    Widergenger, sei mal ruhig, wenn sich Erwachsene unterhalten!

    Wie alt bist Du, 12? Für Kaspertheater ist es schon viel zu spät. Husch, husch ins Bett. 😉

  113. #113 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 22:45

    #104 von widergenger am 02/06/2012 – 22:20

    Toi, Toi, Toi, ich habe zum Glück noch keine Erfahrung mit Bäumen am Straßenrand gemacht.

    Ich sehe aber wohl, wenn ich mit offenen Augen über Land fahre und wie Heimchen schon schreibt, die diversen Kreuze und Blumensträuße an diesen Todes-Bäumen, wo so mancher Autofahrer sein Leben lassen musste. 😦
    Und dazu sehe ich noch jede Menge Bäume, an denen die Rinde in Auto-Höhe fehlt, oder die schon mit schwarzer Folie umwickelt sind um sie nicht austrocknen zu lassen.

  114. #114 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 22:53

    #111 von widergenger am 02/06/2012 – 22:36

    Oder unsere Bereicherer treffen mit ihren 3er BMW’s des öfteren die Bio-Deutschen.
    Aber das ist ja auch wieder ein anderes Thema. 😦

  115. #115 von widergenger am 02/06/2012 - 22:54

    @#112 von Heimchen am Herd

    „Wie alt bist Du, 12?“

    Aha, Heimchens Standardfrage zu vorgerückter Stunde. 😉

  116. #116 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:01

    #115 von widergenger am 02/06/2012 – 22:54

    Du bist ein ganz ungezogener Troll… 😉

    Jaette, was meinst Du? 😀

  117. #117 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:02

    BÄUME vor MENSCHEN und da wunder ich mich das keine sau sich über die opferung
    eines deutschen an ALLAH aufregt. 😦
    dazu passend ein gnom mit merkelscher handbewegung und röslerscher mimik
    ist LINKEN – CHEF. bernd rixinger aus bw ist gewält und jauchtst mit übershlagender
    ulbrichtsmanier auf phönix.

  118. #118 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:05

    #wieder-gänger
    benimm dich, auf das du morgen noch gehen kannst.

  119. #119 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:05

    So, habe gerade mal wieder bei meinem „GURU“ vorbeigeschaut… er ist wieder in Stimmung

    und ich auch….hahahaha

    Und da ist kein Zutritt für kleine Trolle.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk . 😉

  120. #120 von Jaette am 02/06/2012 - 23:11

    #116 von Heimchen am Herd

    Eher ein unbegabter… Ich spendiere einen < ! 😉
    Mahlzeit at "widergenger" :mrgreen:

  121. #121 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:14

    #117 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:02

    Mike, endlich ein vernünftiger Mensch, naja Heinz auch!

    Ich verstehe das auch nicht, Bäume vor Menschen?
    In Deutschland wird sich mehr über abgesägte Bäume aufgeregt, als über ein deutsches
    Opfer durch diese Unmenschen, das finde ich sehr bedenklich!!!

  122. #122 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:15

    ihr kennt doch alle ROBERT SPNCER den blogbetreiber von JIHAD WATCH?
    ROBER SPENCER hat wegen seinem neuesten BUCHin dem er die ÜRSRÜNGE des ISAMS n frage srellt mit dem TOD BEDROHT!

    Death Threats to Author Questioning Origins of Islam
    A best-selling author questioning the origins of Islam in a new book has received death threats on the Twitter social networking website.
    AAFont Size
    By Chana Ya’ar
    First Publish: 6/2/2012, 11:40 PM

    A best-selling author questioning the origins of Islam in a new book has received death threats on the Twitter social networking website.

    Robert Spencer, director of the website “Jihad Watch,” questioned the source of Islam in a new book, “Did Muhammad Exist? An Inquiry into the Obscure Origins of Islam,” published by ISI Books. Spencer is also the author of The Politically Incorrect Guide to Islam (and the Crusades), The Truth about Muhammad (both New York Times best-sellers) and is a columnist for FrontPage Magazine.

    But upon publication of his latest book, which theorized that the founder and prophet of Islam, Muhammad, did not really exist, Spencer was threatened with a violent death.

    The threat of beheadings and stabbings was sent on May 30 to the author via Twitter by an Australian Muslim whose ID was ‚abdulhakim‘.

    The potential attacker, whose Twitter handle is @83_amira sent a tweet that stated: “1,200 of your books were burnt in Australia yesterday by me Cause you a liar, lucky you are miles &miles away.” A second threat sent was “slandering the prophet is not freedom of speech you dog, scumbag. I would not slash u, but cut you head off and hang it on the White House.”

    Several more threats from the same Twitter account were also sent, calling for killing David Wood, a blogger and Teaching Fellow in Philosophy, as well as blogger Pamela Geller who writes on the „Atlas Shrugs“ website. The threat to Geller stated, “she needs to be hung or slaughtered because of her hatred.”

    The following day tweets from “Adam‘ whose handle is @allahuakbar12 added fuel to the fire, saying “Its your fault you brought it upon yourself.” Another tweet in favor of violence followed from @frigidfire23, writing “That man would do humanity a great favor!Maybe he should pay you a visit too.World would be a much better place without u2!”

    The Twitter account @83_amira has since been suspended.

  123. #123 von widergenger am 02/06/2012 - 23:19

    @#116 von Heimchen am Herd

    „Du bist ein ganz ungezogener Troll… :wink:“

    Aha, noch ne Floskel aus Heimchens Mottenkiste. 😉

  124. #124 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:20

    #120 von Jaette am 02/06/2012 – 23:11

    Jaette, mein Schatz…es wurde aber auch Zeit, dass Du hier auftauchst, kannst mich doch
    nicht die ganze Zeit mit diesem Troll hier alleine lassen. 😉

  125. #125 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:21

    #121 von Heimchen am Herd
    hauptsache es ist nicht der eigene sprössling, der an so nem baum zerschllt, oder der ehepartner.
    40 jahre zwangsernährung mit 68er idolgie bleiben nicht ohne wirkung. 😦

  126. #126 von widergenger am 02/06/2012 - 23:24

    @#118 von mike hammer

    Benimm Du dich erst mal, und den Umlaut schenke ich Dir. :mrgreen:

  127. #127 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:27

    #125 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:21

    Die haben alle ein Chip drin, nur bei uns wirkt er nicht. 😉

    Ich habe von Dir auch nichts anderes erwartet… wir sind uns sehr ähnlich!

  128. #128 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:27

    #123 von widergenger
    komm geh jezt lieber ins bett
    sonst schlage ich dich zum troll und
    das „überlebst“ du in dem blog nicht lange.
    das da ist nähmlich #heimchens musik thred und
    wir mögen #heimchen hier, geh zu bett
    kleiner, morgen ist auch ein tag.
    😀

  129. #129 von widergenger am 02/06/2012 - 23:31

    Heimchen, den Fall, den Du bei #103 beschreibst, kann man auch anders sehen. Wäre die kurvenreiche Straße von Anfang bis Ende links und rechts baumreicher gewesen, hätten sich die Fahrer möglicherweise etwas zurückgenommen und würden heute noch unter uns weilen.

  130. #130 von Jaette am 02/06/2012 - 23:32

    Hmmm… Der Troll ist eher leichtgewichtig. Den schaffst Du, Heimchen, schon allein! :mrgreen:
    Einfach nicht füttern! Hilft immer. 😉

    N8@All!

    @ widerdings: Geh zuhause, Du Clown!

  131. #131 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 23:32

    #117 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:02

    Der Deutsche wurde erschossen, immerhin etwas humaner als das übliche Kopfabscheiden. Aber
    des hing wohl mit der Eile zusammen, denn die nigerianischen Soldaten waren schon in der Nähe. 😦

  132. #132 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:34

    #127 von Heimchen am Herd
    als ob im knast nicht genügend bereicherer und päderasten einsitzen die die alleen um je 100m
    weiter vom weg vom fahrbahnrand umbetten können.
    eine frage des willens.
    aber
    tote deutsche autofahrer sind ok und im zweifelsfall kan man es dem holokaust aufladen. 😦

  133. #133 von widergenger am 02/06/2012 - 23:36

    @#128 von mike hammer

    Du schlägst gar nichts. 😆

    Und wer sagt denn, daß ich Heimchen nicht lieber mag als Du? 😉

  134. #134 von widergenger am 02/06/2012 - 23:37

    Na, und wer „nämlich“ mit „h“ schreibt… laila tov.

  135. #135 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:40

    #131 von Heinz Ketchup
    komisch, warum nur denken alle das erschießen humaner als kopfabschneiden ist,
    ich habe einen kamerad verloren der eine salve in den unterleib abbekam, 4-5
    treffer, der starb nach 3 stunden, es muß sehr weh getan haben,
    bei den treffern, es ist nicht immer der kopf oder
    hertz schuß a la card. 🙄

  136. #136 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:42

    #133 von widergenger
    ach nee was ?
    SOLL ICH?
    sag bitte ja! BITTE! 😛

  137. #137 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:43

    #130 von Jaette am 02/06/2012 – 23:32

    Ich danke, dass man mir einen eher leichtgewichtigen Troll geschickt hat, es hätte auch
    schlimmer kommen können, nicht wahr Jaette. 😉

    Gute Nacht Jaette… 🙂

  138. #138 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:44

    #Tavor Galil?

  139. #139 von widergenger am 02/06/2012 - 23:44

    Du schlägst aber so was von gar nichts. laila tov.

  140. #140 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:48

    #138 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:44

    An Tavor habe ich auch schon gedacht, aber warum soll er uns verscheissern?

  141. #141 von widergenger am 02/06/2012 - 23:49

    Der Juni scheint ein Meinungsthread-Rekordmonat zu werden! Der 2. ist noch nicht zu Ende und schon 140 Kommentare! Respekt!

  142. #142 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:52

    Ich wette mal auf tausend Kommentare…

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc .

    Das schaffen wir locker… 😀

  143. #143 von Tutnix am 02/06/2012 - 23:53

    Scheint sich jedenfalls auszukennen. :mrgreen:

  144. #144 von mike hammer am 02/06/2012 - 23:53

    #141 von widergenger
    doch schlage mir die hände über die glatze zusammen, was treibst du als #wiedergänger?
    🙄
    wolltest von gravatar weg?

  145. #145 von Heimchen am Herd am 02/06/2012 - 23:59

    #144 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:53

    Mike, das ist nicht Tavor.. Tavor hat eine andere Rechtschreibung… entschuldige Tavor. 😉

    Das ist Tutnix… hahahaha.. genau.. der verscheissert uns.. 😀

  146. #146 von Heinz Ketchup am 02/06/2012 - 23:59

    #135 von mike hammer am 02/06/2012 – 23:40

    So ein Erschießen im Kampf meinte ich natürlich nicht, eher die schnelle Hinrichtung, bevor die Soldaten kamen.
    Übrigens schießen, heute ist auf dem BR Western-Time mit 4 Western! Im Moment läuft der 2. Western Chisum mit John Wayne. Danach kommt noch Lawman mit Burt Lancaster und noch einer mit ihm. Aber das ist mir zu spät. Gute Nacht. 😉

  147. #147 von Tutnix am 03/06/2012 - 00:05

    Ich glaub mein Schwein pfeift, sowas traust du mir zu!

  148. #148 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 00:06

    Oh… mein super Cowboy John Wayne, der alte Haudegen.. 😉

    Ich liebe ihn…http://www.youtube.com/watch?v=GSZk9w9qEfc .

  149. #149 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 00:07

    #147 von Tutnix am 03/06/2012 – 00:05

    Tutnix, Dir traue ich alles zu… Du alter Haudegen… 😀

  150. #150 von mike hammer am 03/06/2012 - 00:08

    #146 von Heinz Ketchup
    habe heute noch bis 2uhr zu arbeiten. ist recht friedlich, aber westernschauen ist nicht.
    nicht für mich. spiele vielleicht noch etwas snooker oder dart……. 🙄

  151. #151 von mike hammer am 03/06/2012 - 00:12

    #149 von Heimchen am Herd
    ich hab versprochen ihn in ruhe zu lassen.
    und ROBERT SPENCER ist wohl auch schon wurscht,
    hoffe hier kennt noch einer GEERET WILDERS!
    GUTE N8 😀

  152. #152 von widergenger am 03/06/2012 - 00:12

    Ich glaub mich streift´n Bus, sowas traust Du ihm zu!?

  153. #153 von mike hammer am 03/06/2012 - 00:15

    #146 von Heinz Ketchup
    könnte dir npaar videos verlinken, wenn du wüßtest, es gibt ihnen eine art von genuß…….. egal, vergiss es. GUTE N8 ich mach meine runde.

  154. #154 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 00:16

    #151 von mike hammer am 03/06/2012 – 00:12

    Gute Nacht Mike… und mach pünktlich Feierabend… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=nVYFOlVB-Uo&feature=related . 😉

  155. #155 von Tutnix am 03/06/2012 - 00:19

    Aber ich doch nicht mit Tarnkappe. Jeatte hat dir doch geraten, ihn zu ignorieren. Erst Kantomas, dann Tavor, jetzt auch noch ich… muss ja echt schmerzhaft sein, die Ungewissheit zu ertragen.

    Doch doch Mike, ich kenne den Spencer. Hab´ den sogar persönlich in Berlin begrüsst. Auf Englisch!

  156. #156 von widergenger am 03/06/2012 - 00:19

    Feierabend, das ist das Stichwort. Noapte buna, Heimchen! 😉

  157. #157 von Tutnix am 03/06/2012 - 00:20

    #152, danke. 😀

  158. #158 von Heinz Ketchup am 03/06/2012 - 00:24

    #150 von mike hammer am 03/06/2012 – 00:08

    Also Mike, Snooker und Dart kenne ich von Eurosport zur Genüge. Die scheinen auf diesem Sender so eine Art stundenlanger Pausenfüller zu sein wenn sonst nichts live läuft. Also wer’s mag, Snooker könnte ich mir zum Abschalten gut vorstellen, aber Dart? ich weiß nicht. 🙄

  159. #159 von Heinz Ketchup am 03/06/2012 - 00:29

    #153 von mike hammer am 03/06/2012 – 00:15

    Mike, Deinen „Laden“ würde ich gerne mal kennen lernen, gute Nacht. 😉

  160. #160 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 00:31

    Für mich ist gar nichts schmerzhaft Tutnix, das ist eine Unterstellung!

    Ich bin viel stärker, als Du denkst. 😉

    So und jetzt gehe ich mal in andere Gefilde… mal schaun, was mein GURU macht. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=8Q-TWgfHmNo .

    Gute Nacht ihr Lieben… 🙂

  161. #161 von simbo am 03/06/2012 - 06:37

    So, ich bin wach….ich muss ja schliesslich den Piepmatz füttern, was mir auch gelungen ist. Ich habe gestern Extra-Futter gekauft für Ihn. Dieses Futter vermische ich mit magerem „Rinder-Hackfleisch“ wie das von der Vogelwarte Sempach empfohlen wird….

  162. #162 von stm am 03/06/2012 - 09:11

    Steak Tatar, der Vogel lebt nicht schlecht.;-)

  163. #163 von mike hammer am 03/06/2012 - 10:42

    #159 von Heinz Ketchup
    das ist nicht Laden, das sind Läden.
    solche läden gibt es überall in deutschland, nix besonderes.
    stell dir nichts zu großartiges vor, die super duper einrichtungen halten sich meist
    nur 4-5 jahre ung gehen pleite. das was funktioniert ist in jedem ort
    gleich, gemütlich, musik, 2 geldspieler, 4 vergnügungsgeräte,
    nette bedienung, sauber….. 😉

  164. #164 von simbo am 03/06/2012 - 11:30

    #162 stm

    Trotz Steak Tartar (nicht Tatar) natürlich ohne Pfeffer ist er tot…. 😦 Schon heute morgen habe ich mich gewundert, dass er nicht so richtig um Futter gebettelt hat…. mit Flügelschlagen und Piepsen.
    Nun, selbstverständlich bin ich traurig über diesen Verlust…. am Freitag sah es noch so aus, dass er überleben kann…. da wollte er wirklich noch alle ca. 15 Minuten gefüttert werden und hat sich auch lautstark geäussert. Ich habe mir sogar schon Gedanken gemacht, ihn in eine Vogelstation zu bringen, wo man sich besser auskennt als ich… nun es sollte nicht sein. Leider 😦
    Vielleicht ist es besser so für ihn, er musste jedenfalls nicht verhungern oder von einer Katze oder einem anderen Feind (Elster, Raben etc.) malträtiert werden……im Gegenteil, er fühlte sich bestimmt in meiner Obhut geborgen.

    Wir warten noch etwas…. und werden ihn dann in unserem Garten begraben.

    Und was mit dem deutschen Ingenieur passiert ist, finde ich natürlich tausendmal schlimmer.
    „F*ck you“ Religion des Friedens…..ich hasse Euch für die Untaten die ihr begeht…. und das passiert inzwischen fast tagtäglich… dieses Wort *F*ck“ benutze ich eher selten bis gar nicht…… aber hier ist es angebracht,

    Meine Gedanken sind jetzt natürlich bei diesem deutschen Ingenieur, den ich nicht kannte, der aber einfach zur falschen Zeit am falschen Ort war……und bestimmt den Bewohnern in Afrika helfen wollte. Wie schon viele vor ihm.

    Es ist (leider) für die Zukunft abzusehen, dass solche traurigen Ereignisse vermehrt vorkommen :mrgreen:

  165. #165 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 12:15

    Deutschlands atomarer Beitrag

    Deutsche U-Boote im Dienst der israelischen Armee werden mit Atomwaffen bestückt. Das bestätigte Israels Verteidigungsminister Ehud Barak nun einem deutschen Nachrichtenmagazin.

    Die israelische Regierung stattet einem Medienbericht zufolge in Deutschland produzierte und zu großen Teilen von der Bundesregierung finanzierte Unterseeboote mit Atomwaffen aus.

    Die Schiffe würden mit nuklear bestückten Marschflugkörpern bestückt, die mittels eines bislang geheimen hydraulischen Ausstoßsystems abgeschossen werden könnten, berichtete der Spiegel am Sonntag vorab aus seiner neuen Ausgabe. „Die Deutschen können stolz darauf sein, die Existenz des Staates Israel für viele Jahre gesichert zu haben“, sagte Israels Verteidigungsminister Ehud Barak dem Magazin

    Bislang behaupte die Bundesregierung, nichts von einer atomaren Bewaffnung der U-Boote zu wissen, heißt es in dem Bericht. Ehemalige hochrangige Beamte aus dem Bundesverteidigungsministerium wie der frühere Staatssekretär Lothar Rühl oder der einstige Chef des Planungsstabs, Hans Rühle, sagten laut Spiegel jedoch, sie seien schon immer davon ausgegangen, dass Israel auf den Schiffen Atomwaffen stationieren werde.

    Aus Akten des Auswärtigen Amts gehe zudem hervor, dass die Bundesregierung seit dem Jahr 1961 über die Praxis informiert sei. Nach Spiegel-Angaben werden die fraglichen Schiffe von einer Werft in Kiel gebaut. Drei U-Boote wurden demnach bereits ausgeliefert, drei weitere sollen bis zum Jahr 2017 übergeben werden.

    Zudem erwäge Israel, noch einmal drei Schiffe zu bestellen. Den Vertrag über die Lieferung des sechsten Boots unterschrieb die Bundesregierung dem Bericht zufolge erst kürzlich. Für dieses sechste Boot übernehme die Bundesregierung mit 135 Millionen Euro ein Drittel der Kosten und stunde zudem den israelischen Anteil bis zum Jahr 2015, schrieb der Spiegel.

    Als Gegenleistung erhoffe sich Deutschland unter anderem eine Wende in der israelischen Siedlungspolitik. Aus der israelischen Regierung gibt es für einen solchen Schritt bislang jedoch keine Anzeichen.

    http://www.taz.de/U-Boot-Lieferungen-an-Israel/!94541/

    Wenn man bedenkt, wieviel Geld Deutschland für die EU und unsere Bereicherer ausgibt,
    dann sind die 135 Millionen Euro ja nur Peanuts! 😉

    Ich freue mich für Israel, hoffentlich brauchen sie die U-Boote nicht für einen Ernstfall einsetzen!
    Aber es ist sehr beruhigend, dass sie es könnten! 😉

  166. #166 von mike hammer am 03/06/2012 - 13:04

    das einzige was bark gesagt hat war
    „Die Deutschen können stolz darauf sein, die Existenz des Staates Israel für viele Jahre gesichert zu haben“.
    und daraus macht SPIEGEL-VERKEHRT so eine storry.
    wir werden wieder zwangsernährt. 😈

  167. #167 von Nächstenliebe am 03/06/2012 - 13:46

    Die Kommentare bei Spon sind auch wieder super.
    Viele stellen fest, dass Günther Grass recht hat und einer meint, dass Israel viel gefährlicher sei als Nordkorea und Pakistan.

    Dass U-Boote zum Krieg da sind und ballistische Waffen tragen können wusste bis auf den Spargel bislang jeder.
    Selbst China und Indien verfügen über U-Boote mit nuklearer Bestückung. Ganz zu schweigen von USA, Frankreich, Russland und GB.
    Israel kann mit den U-Booten machen, was es will.

  168. #168 von mike hammer am 03/06/2012 - 14:19

    israel sollte sich nach richtigen Uboten umsehen, die weitere lieferung DEUTSCHER technik
    ist wohl mit der nächsten wahl geschichte.
    im vergleich zu den US Uboten ist eine dolfin nur ein größerer torpedo und die US-Werfrbeiter
    sind scheinbar auch dankbarer als ihre deutschen kolegen.
    http://www.youtube.com/watch?v=zTohYRUt_2c .

  169. #169 von mike hammer am 03/06/2012 - 14:34

    Builders: Howaldtswerke-Deutsche Werft (HDW)
    Operators: Israeli Navy
    Completed: Dolphin
    Leviathan (trans. „Whale“)
    Tekumah (trans. „Revival“)
    Active: 4 (another 2 on order)[1][2]
    General characteristics
    Type: Diesel-electric submarine
    Displacement:

    1,640 tons surfaced, 1,900 tons submerged
    2,300 tons for AIP-capable model[3]

    Length:

    57 m (187 ft)
    68 m (223 ft) for AIP-capable model[3]

    Beam: 6.8 m (22 ft)
    Draught: 6.2 m (20 ft)
    Propulsion: Diesel-electric, 3 diesels, 1 shaft, 4,243 shp
    Speed: 20 knots (37 km/h)
    Test depth: At least 200 metres (660 ft)
    Complement: 35 + 10 additional
    Sensors and
    processing systems: STN Atlas ISUS 90-55 combat system
    Armament: 6 × 533 mm (21 inch) torpedo tubes,
    4 x 650 mm (25.5 inch) diameter torpedo tubes
    Notes: Characteristics listed are those of the original 1990s non-AIP-capable model
    ________________________

    Name: Ohio
    Builders: General Dynamics Electric Boat[1]
    Operators: United States Navy[1]
    Preceded by: Benjamin Franklin class
    Built: 1976–1997
    In commission: 1981–present
    Completed: 18
    Active: 18
    General characteristics
    Type: SSBN/SSGN (hull design SCB-304)[2]
    Displacement: 16,764 tonnes (16,499 long tons) surfaced[1][3]
    18,750 tonnes (18,450 long tons) submerged[1]
    Length: 560 ft (170 m)[1]
    Beam: 42 ft (13 m)[1]
    Draft: 35.5 ft (10.8 m) maximum[4]
    Propulsion:

    1× S8G PWR nuclear reactor[1]
    2× geared turbines=60,000 shp (45 MW)[1] Fairbanks Morse auxiliary diesel[4]

    1× 325 hp (242 kW) auxiliary motor
    1 shaft with seven-bladed screw[4]
    Speed: 12 knots (14 mph; 22 km/h) surfaced[1]
    +20 knots (23 mph; 37 km/h) submerged (official)[1]
    25 knots (29 mph; 46 km/h) submerged (reported)[1]
    Range: Limited only by food supplies
    Test depth: +800 ft (240 m)
    Crew: 15 officers[1][3]
    140 enlisted[1][3]
    Sensors and
    processing systems: BQQ-6 passive bow-mounted array[1] (which includes BQS-13 fire control array)[5]
    •BQR-19 navigation[1]

    •TB-16[1] or BQR-23 towed array[5]
    •BQR-25 conformal array[5]
    Armament:

    4× 21 in (53 cm) Mark 48 torpedo tubes (midships)

    SSBN-726 to SSBN-733 from construction to refueling
    24 Trident I C4 SLBM with up to eight MIRVed 100 kt W76 nuclear warheads, range 4,000 nmi (4,600 mi; 7,400 km)
    SSBN-734 and subsequent hulls upon construction, SSBN-730 to SSBN-733 since refueling
    24 Trident II D5 SLBM with up to 12 W76 or W88 (300–475 ktTNT) nuclear warheads (with MIRV), range 6,500 nmi (7,500 mi; 12,000 km)
    SSGN conversion
    22 tubes, each with 7 Tomahawk cruise missiles, totaling 154.
    nicht das einer meint das nur in deutschland u-boote gebaut werden

  170. #170 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 15:12

    Was sagt man denn dazu?

    MOSES-MENDELSSOHN-MEDAILLE FÜR FRIEDE SPRINGER
    Die Laudatio von Henryk M. Broder

    Friede Springer ist für ihren Beitrag zur Aussöhnung von Juden und Deutschen mit der Moses Mendelssohn Medaille geehrt worden.
    Die Laudatio hielt der preisgekrönte Autor Henryk M. Broder.
    BILD.de dokumentiert seine Rede im Wortlaut:

    http://www.bild.de/politik/inland/friede-springer/moses-mendelssohn-medaille-laudatio-henryk-m-broder-24443496.bild.html

    So, jetzt will ich mal provozieren. Ich kenne den Kommentator, ich weiß nicht, ob er NUR
    provozieren will, oder ob er es wirklich so meint, ich beobachte ihn weiter! 😉
    ***************************************************************************************************************

    „Laßt Euch von Anhängern der InterNAtionalZIonisten ala BILD, BERTELSMANN, PI oder Broder nichts erzählen!

    “Ich glaube tatsächlich, dass Europa ein übernahmereifer Kontinent ist… Ich finde es grundsätzlich gut, dass das so genannte “weisse, heterosexuelle, blonde, arische” Europa seinem Ende entgegengeht.” (Quelle: Berner Zeitung, 8.2.2007).

    „Antirassismus“ ist ein Tarnbegriff für den Völkermord an unserer weißen Rasse!

    „Abolish white race … ANY means necessary.“ Noel Ignatiev“

  171. #171 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 15:38

    „So schneiden die InterNATionalZIonisten ein kleines Stück aus dem Bild aus. Rabulimus für Schulanfänger. Der Krieg gegen die weiße Kultur hat schon lange vor 1933 begonnen und jetzt versucht unser Gegner uns gerade mit ESM das letzte Blut auszusaugen – Sozialhilfe für Josef Ackermann – es wird in Syrien und Ägypten gezündelt und wenn die InterNAtionalZIonisten nicht gestoppt werden, zetteln die mit einem Überfall auf den Iran noch einen dritten Weltkrieg an.“

    Ist auch von ihm… 😉 Ich glaube, ich muss mal mit ihm reden!

  172. #172 von mike hammer am 03/06/2012 - 15:58

    wenn interNATIONALSOZIALISTEN ander kritiieren als ZIONISTEN weben ihnn KZs und GULAGs
    vor und ihr ziel bleibt DIE ENDLÖSUNG DER JUDENFRAGE!
    HITLER war ANTIZIONIT!

  173. #173 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 16:14

    Mike, wenn Du Interesse hast, hier laufen die Diskussionen:

    http://www.youtube.com/watch?v=kzH1iaKVsBM .

    http://www.youtube.com/watch?v=klIYX9-scTA .

    Vielleicht kannst Du sie „überzeugen“! 😉

  174. #174 von mike hammer am 03/06/2012 - 16:21

    #173 von Heimchen am Herd
    das sind selten einzelpersonen dabei,
    da ist nix mit überzugen, man muß sie finden und das macht man. 😉

  175. #175 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 16:29

    #174 von mike hammer am 03/06/2012 – 16:21

    Schön, das zu hören Mike… 😉

    Kannst Du wieder Musik hören?

    http://www.youtube.com/watch?v=xyiQCvzB1vk .

    Und es regnet endlich, ich brauche nicht mehr gießen…

  176. #176 von mike hammer am 03/06/2012 - 16:36

    #175 von Heimchen am Herd
    doller song, mußt nur den namen sagen, der rest spielt im kopf 😀

  177. #177 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 16:39

    #176 von mike hammer am 03/06/2012 – 16:36

    Mike, das ist Phil Collins… I wish it would rain down… der Text ist super.. 😉

  178. #178 von mike hammer am 03/06/2012 - 16:59

    😀

  179. #179 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 17:37

    Mike, ich habe das Gefühl, wir beide haben uns hier ein bisschen unbeliebt gemacht,
    weil unsere Priorität mehr dem Menschen gilt und danach erst der Natur.

    Ich bin der Meinung, die Natur hilft sich selbst, die braucht keine Hilfe! Immer wenn sich
    der Mensch einmischt, schadet es eher der Natur!

    So liebenswürdig ich Simbos versuchte Piepmatz-Rettung auch finde, ich hätte der Natur
    ihren Lauf gelassen und mich nicht eingemischt. Nur die Stärksten kommen durch in der
    Natur und das ist auch gut so! Schwache und kranke Tiere überleben nicht, nur die Starken
    sollen sich fortpflanzen und für den Erhalt ihrer Art sorgen! Das klingt vielleicht etwas
    herzlos, ist aber sehr erfolgreich!

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk .

  180. #180 von stm am 03/06/2012 - 17:48

    #164 von simbo am 03/06/2012 – 11:30

    Na, schade um das kleine Wesen, da hat das Drücken aller Daumen wohl nichts genützt. Was den Ingenieur betrifft: Das ist natürlich ein ganz großes Übel. Ein ehemaliger Kollege von mir macht Inbetriebnahmen im Ausland, nachdem er im vergangenen Jahr in Ägypten auf den letzten Drücker dem Kugelhagel entging, hat er es abgelehnt, in solche Länder zu fahren. Man sollte denen wirklich nicht mehr helfen und sie im eigenen Dreck und der eigenen Dummheit ersticken lassen.

  181. #181 von Jaette am 03/06/2012 - 18:08

    #171 von Heimchen am Herd

    Ich glaube, ich muss mal mit ihm reden!

    Kannst ja mal hilfsweise die Quellen verlinken, da reden wir mal mit Deinem Salon-Nazi! Hat ja schon bei 3,14 hervorragend funktioniert! Dort isser weg… :mrgreen:

  182. #182 von Saejerlaenner am 03/06/2012 - 18:15

    Ich hätte es genauso gemacht wie Simbo. Daß der kleine Vogel aus dem Nest gefallen ist, heißt ja nicht, daß er nicht vielleicht gute Anlagen hatte. Manchmal kann der Mensch auch als unerwarteter Wohltäter ins Spiel kommen, und das entsprechende Tier hat noch ein langes und gutes Leben. Siehe auch Konrad Lorenz und seine Raben.

  183. #183 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 18:23

    #181 von Jaette am 03/06/2012 – 18:08

    Hahahahaha… mein Salon-Nazi? Wer sind wir? Ich soll ihn verraten?

    DU weißt doch ganz genau, wer er ist! Hast mich ja praktisch auf ihn angesetzt! Er vertraut
    mir! 😉

  184. #184 von simbo am 03/06/2012 - 18:29

    Nun Heimchen,

    da bin ich nicht einverstanden mit Dir… natürlich kann man der Natur helfen. Z.B. Igel von der Strasse wegtragen (ich habe in meinem Auto immer ein paar Gartenhandschuhe dafür) Spinnen, statt sie zu töten ins Freie bringen, Vögel retten, was mir schon einige Male gelungen ist (ich habe darüber schon geschrieben: Fliegenschnäpper, Mauersegler und ja auch Spatzen (Sperlinge). Ich hebe sogar Würmer von der Strasse auf und befördere sie in die Wiesen…oder Weinbergschnecken, die ja leider immer seltener geworden sind… Habe ich etwas vergessen ?? Ja, fast alle meine Katzen habe ich adoptiert, (ausser Simbo, eine norwegische Waldkatze) den ich geschenkt bekommen habe) weil sie niemandem gehörten und fast am Verhungern waren,. Jedenfalls war das mit „Mitzi“ der Fall, die ich in Kanada vor dem Hungertod gerettet hatte und die es auf ein stolzes Alter von ca. 20 Jahren gebracht hat.
    Und vor allem auch: Nussbäume retten, die unsere Nachbarin am liebsten gefällt hätte, wegen der Aussicht 😯 dieser Nussbaum steht aber zum Glück auf gemeinsamem Boden und war schon da als wir das Haus kauften. Wir mussten schlussendlich einen Anwalt einschalten, damit sie endlich die Hände davon liess und nicht immer an ihm herumsägte….
    Und noch etwas Heimchen: selbstverständlich würde ich mich auch einmischen wenn z.B.Kinder malträtiert werden oder Menschen zusammengeschlagen werden.
    Das alles gehört zu meinem Charakter, das alles habe ich zum Glück von meinen Eltern (vor allem meinem Vater) gelernt. Und das möchte ich auch nicht ändern wollen.

    @ stm:

    Danke fürs Daumen drücken. Ich hatte wirklich daran geglaubt, dass wir ihn retten können. Am Freitag war er noch so lebendig und bettelte alle ca. 15-20 Minuten nach Futter. Aber gestern (Samstag) habe ich leider festgestellt, dass er wirklich nicht mehr so wach und munter war. Und heute morgen hatte er nicht nach Futter gebettelt, wie in den Tagen zuvor. Da wusste ich eigentlich, dass alle Rettungsversuche vergeblich waren… schade.

  185. #185 von simbo am 03/06/2012 - 18:38

    Noch etwas @stm

    Ich bin sehr wütend über Leute, die unschuldige Menschen als Geiseln nehmen und sie sogar töten. Mit solchen Leuten sollte exakt das Gleiche geschehen… denn die verstehen nur die Sprache der Gewalt :mrgreen:
    Was mich aber besonders überraschte: auf dem sog. Humanisten-Blog WB, war das nur eine kurze Mitteilung auf dem Parlatorium wert….. und kein Mensch, wirklich keiner, hat darauf reagiert !!!
    Shame on @ von dieser Humanisten-Seite.

  186. #186 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 18:46

    #184 von simbo am 03/06/2012 – 18:29

    „da bin ich nicht einverstanden mit Dir“

    Das macht nichts Simbo, da kann ich gut mit Leben! Die Menschen sind eben sehr
    unterschiedlich und das ist gut so!

    Spinnen, Fliegen und Mücken bekommen von mir eins drüber, da kenne ich nichts!
    Da bin ich ganz brutal… 😀

    Man kann auch übertreiben, mit seiner Tierliebe, aber jedem das Seine! 😉

  187. #187 von simbo am 03/06/2012 - 19:00

    Oje, der Hans ist uns untreu geworden…. der schreibt jetzt auf WB 😆 😆

    Und findet die Kleider vom Papst schön 😆
    Nun, wenn er damit mal nicht in ein Wespennest gegriffen hat ……

  188. #188 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 19:09

    Von mir aus kann Hans der Troll gerne dort bleiben, er geht mir auf den Keks. 😉

  189. #189 von Hans am 03/06/2012 - 19:18

    Man kann sich doch mal einen Scherz erlauben in dieser trüben Welt voll schlechter Nachrichten, oder? 🙂

  190. #190 von simbo am 03/06/2012 - 19:31

    #189 Mein lieber Hans,

    War nur eine Witz…. Du kennst mich noch nicht 😆

  191. #191 von simbo am 03/06/2012 - 19:33

    eine Witz ist natürlich falsch… wie gemein, die neue Tastatur funktioniert ja noch schlechter als die alte….. :mrgreen:

  192. #192 von Jaette am 03/06/2012 - 19:47

    #183 von Heimchen am Herd

    DU weißt doch ganz genau, wer er ist!

    Stimmt! ER ist ein ANTISEMIT! Und wenn er wieder hier auftaucht, gibts richtig auf die 12! Da kann ER sich auch nicht hinter endlosem Geschwurbel verstecken ❗

    BTW: Lass doch endlich die „gefühlten“ Trolle in Ruhe… Sie sind doch recht putzig. 😉

    PS: #186: jedem das Seine 👿 -> http://www.schoah.org/images/birkenau-4.jpg

  193. #193 von mike hammer am 03/06/2012 - 20:02

    #Heimchen
    einen vogel großziehen ist nicht leicht, der tod war eigentlich zu erwarten.
    ich finde nichts übles an vogelretten oder bäume schützen, nur darf es nie
    auf kosten von menschenleben gehen. ich mag vögel 😀
    ob ente scharf gewürzt oder hüner im bikini 😈
    – 😳 –
    empfehle eigentlich jedem ein survival, das focusiert die sicht aufs wesentliche und finde das jeder mal das fleisch das er isst beim schlachten erleben muß. wir essen tiere und meistens töten wir sie vorher.
    finde eine gesellschaft die sich um soetwas sorgt recht putzig.
    das sind probleme vor denen uns der was auch immer bewahren soll 😦
    http://www.youtube.com/watch?v=ExpRn2ut5kk&feature=player_embedded .
    und wenn man das dann liest, wird es einem irgendwie anders.
    http://www.youtube.com/watch?v=_V7Gf_-Pls8 .
    finanziert und protegiert von der EU!
    😦

  194. #194 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 20:16

    #192 von Jaette am 03/06/2012 – 19:47

    Und wie geht es Dir so Jaette? Ich hoffe gut! Immer schön wachsam sein, ich bin es auch!

    Ich hasse ANTISEMITEN ! Und wenn es sein muss, dann bekommt er von mir eine auf die 12!
    Wenn Du mich mal aufklären würdest über „wir“, dann könnte ich sehr hilfreich sein! 😉

    Du legst aber auch jedes Wort auf die Goldwaage, bei: „Jedem das Seine“ habe ich mir nichts
    bei gedacht, aber Du! http://de.wikipedia.org/wiki/Jedem_das_Seine

    PS. Solange die Trolle mich in Ruhe lassen, lasse ich sie auch in Ruhe… 😉

  195. #195 von mike hammer am 03/06/2012 - 20:32

    #194 von Heimchen am Herd
    es gibt weder SEMITEN noch ANTISEMITEN, meist sind juden oder judenhasser gemeint.
    es sei denn du bist FUNDICHRIST oder ULTRAORTODOX und glaubst das alle menschen des
    nahen ostens sowie nordostafrikas von SEM, dem sohn NOHAS, abstammen. 😉

  196. #196 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 20:38

    #195 von mike hammer am 03/06/2012 – 20:32

    Dann hat Jaette es auch falsch formuliert.. 😉

    #192 von Jaette am 03/06/2012 – 19:47

    „Stimmt! ER ist ein ANTISEMIT! “ 😉

  197. #197 von Jaette am 03/06/2012 - 20:43

    #194 von Heimchen am Herd

    aber Du!

    Natürlich ich wie auch hier: http://www.zeit.de/2001/08/46559 😉

    Und wie geht es Dir so Jaette?

    Geht so, viel Arbeit… Nach der Hamburger Krawallerei muss Volk doch darüber aufgeklärt werden, dass a) jeder, der ordentlich anmeldet, „demonstrieren“ darf und b) Chaoten, die das anders sehen, unter das Schild vom Räumpanzer gehören! Anstrengend das… 😉

  198. #198 von mike hammer am 03/06/2012 - 20:51

    #196 von Heimchen am Herd
    ja hat #jaette falsch formuliert, WAS soll ich da sagen, formuliere ich doch dauernd alles falsch.
    😦
    habe gerade 90 soldaten der einheit von natahn moscheaschwili ne piza ausggeben.
    http://pizzaidf.org/
    lezten freitag gefallen 21 jahre alt (?) ob er schon ne freundin hatte.
    🙄

  199. #199 von Jaette am 03/06/2012 - 21:05

    #198 von mike hammer

    formuliere ich doch dauernd alles falsch. 😥 (sehe ich anders!)

    Im sog. doitschen Sprachraum (sic!) ist es üblich, ANTISEMIT als Bezeichnung für diese Vollpfosten zu verwenden, auch wenn es eigentlich, also semantisch, falsch ist. Weckt aber die „Gutmenschen“ auf! Andere Bezeichnungen sind sicher treffender, aber die versteht keiner, oder noch schlimmer, missverstehen viele. Die kommen dann gleich mit Kriegsverberechen gegen Palästidingsvögel… weil Zionisten -> Bähhh! Danach wird es mühsam. Also lieber den alten Begriff Antisemit… Der reicht hier völlig aus! 😉

  200. #200 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 21:10

    #197 von Jaette am 03/06/2012 – 20:43

    „Geht so, viel Arbeit..“ Anstrengend das…“

    Jaette, mach auch mal Pause zwischendurch, sonst wirst Du noch krank. 😉
    Du hast Dich verändert, hast Stimmungsschwankungen, warst schon mal lockerer und
    Musik stellst Du auch nicht mehr rein.

    Dann mach ich das mal für Dich…

    http://www.youtube.com/watch?v=rZs_9XflMuo .

  201. #201 von Jaette am 03/06/2012 - 21:24

    Doch, zum temporären Abschied, weil Du dich mal wieder nicht im Griff hast:

    http://www.youtube.com/watch?v=kUau9MM-Es4 .

  202. #202 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 21:34

    Ich habe mich voll im Griff Jaette, lauf mal wieder weg, das kannst Du ja wunderbar.

    http://www.youtube.com/watch?v=6tdKU0D16nM .

  203. #203 von mike hammer am 03/06/2012 - 21:37

    #199 von Jaette
    schach?
    jaette sagt „antisemit!“
    antisemit sagt „plastelnensis sind auch semiten!“
    jaette verliert tempi.
    antisemit hat gelegenheit zum schwadronieren und
    erreicht oberlehrer position …… die menge aplaudiert

    mike sagt „JUDENHASSER“
    schlägt voll durch die deckung!
    antisemit „weist antisemitismusvorwurf zurück und beschwert sich über na sie keule.“
    mike „stellt antisemitismusbegriff in fage, erklärt antisemit zum kleinen judenhasser
    der den nazis nachtrauert ihre „größe“ nicht erreichen kann und das dessen entsorgung keiner keule bedarf sondern deo spray“
    antisemit „röchelt erstickend am boden“ die menge jubelt ………
    das kennst du oder? 😉
    der begriff antisemit birgt mir zu viele fallen, aber ja es stimmt alle reden vom …ismus
    dabei schmertzt der ausdruck judenhass und erniedrigt den gegner
    auf das niveau von dem ein „freistoß gegen den schädel“
    leicht fällt.
    DAS war mikes tipp des abends.
    bei gelegenheit kann man mir auch nen tipp geben, mein arsenal ist nie zu groß.

    😀

    France: Jew-Haters Attack 3 Near Lyon
    Ten people with hammer, iron bar, brutalize Jews. Officials confirm motive is anti-Semitism.
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/156492#.T8u8x1J_Q5A 😦

  204. #204 von Hans am 03/06/2012 - 21:45

    Ooops, bei WB geht’s aber gerade heiss her gegen einige von uns!

  205. #205 von Heimchen am Herd am 03/06/2012 - 21:50

    So, ich bin dann mal bei meinen Salon-Nazi…

    Schönen Abend noch……….

    http://www.youtube.com/watch?v=6WVaWX5t13Y .

  206. #206 von mike hammer am 03/06/2012 - 23:06

    =
    :mrgreen:
    =
    Salonnazi?!?

  207. #207 von simbo am 03/06/2012 - 23:44

    „204 Hans

    Ich bin eben erst nach Hause gekommen und habe das schnell gelesen

    Nun an Kantomas, da Du hier ja liest.
    Du magst das als Prahlerei oder was weiss ich immer empfinden. Mir liegt aber daran mitzuteilen, wie man etwas für Tiere tun kann… deshalb auch die Beispiele mit den Igeln, Weinbergschnecken etc. die ich von der Strasse rette, wenn möglich. Wenn das andere Leute auf die Idee bringt, das auch zu tun, bin ich froh darüber.
    Ilex hat einmal einen guten Artikel über Wasser geschrieben. (Du kannst den ja selber raussuchen, ich weiss nicht mehr wann das war) Dort habe ich einige Beispiele gebracht wie man Wasser sparen kann….. das war auch keine Angeberei seitens von mir, sondern ich wollte Andere animieren, vielleicht das eine oder andere auch zu versuchen. Trinkwasser ist nämlich ein sehr kostbares Gut……
    Noch etwas zum Schluss Kantomas: Es war kein verdammter Vogel.
    Mehr sage ich zu Deinem Kommentar nicht.

  208. #209 von Tutnix am 04/06/2012 - 11:36

    Entwarnung!!!

    Der bedauernswerte Mann soll laut Angaben von Nachbarn psychisch krank gewesen sein.

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  209. #210 von Nächstenliebe am 04/06/2012 - 12:30

    Weia, der Mann zerstückelt mit einem Messer seine 30jährige Ehefrau vor ihren SECHS Kindern, und wirft die Ehefrau in Teilen vom Balkon.

    Maria Böhmers Bereicherung im Solinger Messerkunsthandwerk.

  210. #211 von Nächstenliebe am 04/06/2012 - 12:38

    ….Ach ja, dass er während seiner südländischen Scheidung „Allahu Akbar“ schrie, sollte hier keinesfalls irgendwelche Vorurteile schüren.

  211. #212 von widergenger am 04/06/2012 - 14:18

    Muß es immer erst so weit kommen? 😦

  212. #213 von Heimchen am Herd am 04/06/2012 - 16:51

    So, ich war heute mit meinem rasenden Löwen unterwegs, habe Düsseldorf unsicher gemacht!
    Wurde sehr teuer für ihn, aber wer sich in der heutigen Zeit noch ein Heimchen leisten kann,
    der hat es! 😉

    Mike, müsste Dir bekannt vorkommen. 😉

    Ich habe mal wieder getestet, wie meine Wirkung auf andere ist, ich bin immer noch sehr gut!
    Habe auch nichts anderes erwartet, ich liebe es, meinem Gegenüber in die Augen zu schauen
    und den Blick zu halten! Schade, virtuell habe ich nicht diese Möglichkeiten.

    Von wegen, ich hätte mich nicht im Griff, Jaette, ich habe ALLES im Griff. Ich habe eine starke
    Ausstrahlung, würdest Du mir real begegnen, ich würde Dich überwältigen, glaube mir!

    Ich werde mich jetzt etwas zurückziehen, ich brauche die reale Bestätigung, habe keine Lust,
    mich mit Trollen rumzuärgern, habe ich nicht nötig! Sollen sich andere mit ihnen amüsieren!

    Werde mich mehr um meinen Musikkanal kümmern, Musik ist sehr wichtig für mich.

    Wenn es brennen sollte, bin ich da, ansonsten mache ich Pause.

    Bis die Tage… Heimchen

    http://www.youtube.com/watch?v=qwC-L_2Qe1M .

  213. #214 von Saejerlaenner am 04/06/2012 - 17:04

    🙄

  214. #215 von Tutnix am 04/06/2012 - 17:22

    Richtig, machma´n Päuschen.

  215. #216 von Tutnix am 04/06/2012 - 18:06

    Ich habe auch noch´n Coversong. Den hatte ich damals zur Liedtherapie bereit gehalten. Mir klingt seine Stimme entschieden zu morbide, weswegen er vielleicht dafür dir umso besser gefällt.

    http://www.youtube.com/watch?v=DNS0DdI7TZQ .

  216. #217 von simbo am 04/06/2012 - 18:26

    Eigentlich, Kantomas, wollte ich Dir nicht antworten auf den letzten Kommentar im Parlatorium…. Nach langem Überlegen mache ich es trotzdem….
    Du schreibst, Zitat: „Hinter allem was Du schreibst……. steckt der Wunsch nach Anerkennung, Beachtung und Bestätigung“ Hoppla 😯
    Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass Du Diagnosen auf die Ferne stellen kannst, ohne einen Menschen zu kennen…
    Das ist ja aber nicht neu, auch über Plapperstorch wurden bei WB ja so Diagnosen aus der Ferne gestellt, nicht wahr ? Schau einfach nochmal nach beim Artikel „Spuk und Exorzismus“ erschienen im letzten Sommer. Man spielte dort sozusagen die Richter (ausserordentlich viele) über Plapperstorch (Angeklagter) und fast alle wussten plötzlich etwas „Unschönes“ über ihn zu berichten…. Mir kommt jetzt noch die Galle hoch :mrgreen:
    Eigentlich hätte ich dort schon WB verlassen müssen, denn diese Hetze war fast nicht zum Aushalten. Nun, das war mir damals noch nicht gelungen, weil ich gerne kommuniziere und weil ich glaubte, gewisse Menschen zu kennen (nur virtuell natürlich) . Und einige waren mir so richtig ans Herz gewachsen, Du gehörtest u.a. dazu..

    Falls es Dein Ziel ist, mir zu vermiesen, dass ich im Meinungsthread Kommentare schreibe, wird Dir das nicht gelingen. Denn im Meinungsthread kann man über alles schreiben was einem wichtig ist und was einem bewegt (Euer Parlatorium). Und wenn ich mich für Tiere und die Natur und anderes einsetze und interessiere, geht Dich das nichts an. Und wenn ich den Islam (mit seinen üblen Facetten) hier nicht will, geht das auch niemanden etwas an…
    Ich habe einfach einen Vorschlag für Dich : überlese einfach meine Kommentare, dann brauchst Du Dich auch nicht aufzuregen. Das sollte relativ einfach sein, ich schreibe überall unter dem Namen Simbo.
    Oder lies sie und rege Dich auf…..
    Machs trotzdem gut…
    Und jetzt werde ich hoffentlich in Zukuunft vermeiden können, die QQ-Leser hier zu ärgern, indem wir unsere Meinungsverschiedenheiten auf 2 unterschiedlichen Blogs austragen.
    Also erwarte keine Antwort mehr von mir.

  217. #218 von Heimchen am Herd am 04/06/2012 - 18:36

    #216 von Tutnix am 04/06/2012 – 18:06

    Kennst mich ganz gut, Tutnix…

    Aber diese Version des Liedes gefällt mir doch besser…

    http://www.youtube.com/watch?v=eksrcGRKAZU .

    Danke..

  218. #219 von stm am 04/06/2012 - 19:35

    #217 von simbo am 04/06/2012 – 18:26

    Laß Dich doch von diesen Widerlingen nicht länger anmachen. Was erwartest Du von Leuten, für die nichts von Wert ist, die Andere von Krankheiten heilen wollen, an denen sie selbst leiden? Ein „verdammter Vogel“ genießt mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung als ihr geballtes Geschwätz, das werden sie nie verstehen.

  219. #220 von simbo am 04/06/2012 - 19:41

    #219 stm

    Ja das habe ich auch im Sinn… mich nämlich nicht länger anmachen zu lassen.

  220. #221 von stm am 04/06/2012 - 19:46

    Dann drücke ich die Daumen dafür, daß es Dir gelingt.

  221. #222 von Jaette am 05/06/2012 - 17:39

  222. #223 von nola am 05/06/2012 - 19:07

    #222 von Jaette am 05/06/2012 – 17:39

    Claudia Roth sitzt in Tripolis fest

    Und das hoffentlich für immer…

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wegen-unruhen-claudia-roth-sitzt-in-tripolis-fest/6714390.html

    ——

    Am besten sind die Kommentare zum Artikel.

    Der Kommentar von Frau Roth zur Situation vor Ort, zeigt wieder mal den Horizont dieser Frau.
    Die ist aber auch einfach nur doof. Leider zeigt es auch, mit wie wenig man bis in die Staatstragenden Gremien kommt.

  223. #224 von Tutnix am 05/06/2012 - 19:27

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Wir freuen uns auf Ihren Kommentar. Gerne kritisch. Gerne auf den Punkt – von mir aus kurz und schmerzhaft. …

    Da kann sich Chefredakteur Stock echt nicht beklagen.:D

  224. #225 von Jaette am 05/06/2012 - 19:41

    Kommentare…

    Und das sind keine Sockenpuppen… Die meinen das wirklich ernst! 😉

  225. #226 von simbo am 05/06/2012 - 19:55

    #222 Jaette

    Deinen Wüschen kann ich mich nur anschliessen 😆 😆 😆

  226. #227 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:00

    Wo sind denn heute die putzigen Trolle? 😉

  227. #228 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:03

    Mit Hämmern und Eisenstangen:
    Antisemitische Jagtszenen in Lyon

    Am vergangenem Samstag abend, dem 2.6.12, fielen drei achtzehnjährige Jugendliche in Villeurbannais in der Nähe von Lyon brutaler antisemitischer Gewalt zum Opfer. Es geschah in der Nähe einer jüdischen Schule, der Beth Menahem. Es begann mit antisemitischen Beschimpfungen, die eskalierten. Zunächst waren es drei, sieben weitere kamen hinzu, schliesslich ein ganzes Dutzend, die sich nicht auf verbale Angriffe beschränkten sondern mit Hämmern und Eisenstangen auf sie einschlugen. Pflege im Krankenhaus und für zwei von ihnen fünftägige Krankschreibung waren die Folge. Die Opfer stellten Strafanzeige gegen Unbekannt.

    Innenminister Manuel Valls verurteilte die Taten, die « extrem schwerwiegend » seien, ein « mutwilliger Angriff » gegen die französische Republik und sicherte zu, dass die Polizei sehr aktiv nach den Tätern fahnde.

    Lebhaft reagierten die jüdischen Vertreter in Lyon und anderswo in Frankreich. Richard Prasquier, Vorsitzender des CRIF, der dem deutschen Zentralrat der Juden vergleichbaren Institution in Frankreich, sagte, dass es schon öfters antisemitische Gewalttaten in diesem Ort gegeben hätte, « alles geschieht, als ob M. Merah ein Modell wäre, ein Beispiel, dem gefolgt wird » (2). Der Rabbiner Richard Wertenschlag der Lyoner Synagoge sagte: « Das sind immer häufiger auftretende Vorfälle, die man leider beginnt zu banalisieren. Ein erstickendes Klima. «

    Laut dem Bureau national de vigilance contre l´antisémitisme wären die Täter Individuen maghrebischen Ursprungs, die LICRA ligue internationale contre le racisme et l´antisémitisme beeilte sich vor einem vorschnellen Urteil zu warnen, die polizeiliche Untersuchung sei noch im Gange. (3) Es ist aber anzunehmen, dass diese Information von den Opfern selbst stammt, von einem vorschnellen Urteil kann also keine Rede sein, hingegen passt diese Stellungnahme zu der moslemfreundlichen Politik der LICRA, die häufig lieber einen nebulösen « Rassismus » bekämpft als sich eindeutig gegen jeden Antisemitismus zu wenden, obwohl sie auch den Kampf gegen ihn in ihrem Namen trägt.

    Aus keiner mir bekannten Quelle geht hervor, ob Passanten die Vorfälle gesehen haben. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie sich unbemerkt abgespielt haben, aber kein Journalist schien sich die Frage zu stellen.

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=9195

  228. #229 von simbo am 05/06/2012 - 20:06

    @ Heimchen

    Sind verschwunden 😯

    Keine „putzigen „Trolle mehr heute abend, wir müssen abwarten 😯

    Schön, dass Du Dich wieder meldest 🙂

  229. #230 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:13

    Es war mir ein bisschen zu ruhig hier, das ist nicht gut! 😉
    Wir wollen doch nicht, dass sich andere falsche Hoffnungen machen!

    http://www.youtube.com/watch?v=JkYXevxp4ho .

    Und Musik gehört auch hierher…

  230. #231 von simbo am 05/06/2012 - 20:20

    Musik kann ich im Moment nicht hören, mir fehlen die Lautsprecher auf meinem *“neuen Computer“. Habt also noch etwas Geduld… merci 😉

  231. #232 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:23

    Lautsprecher wären das erste, was ich mir besorgen würde, ohne Musik geht bei mir
    gar nichts…. ich mache fast alles mit Musik… 😉

  232. #233 von stm am 05/06/2012 - 20:27

    #230 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 – 20:13

    Ich mache mal „Kontrastprogramm“, es ist ein bischen anstrengend, aber witzig.

    http://www.youtube.com/watch?v=oURiKNxBHtw .

  233. #234 von simbo am 05/06/2012 - 20:28

    @322 Werde die mir nächstens besorgen … morgen oder übermogen 😆

    Ich wünsche alles Gute. 🙂

  234. #235 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:32

    #234 von simbo am 05/06/2012 – 20:28

    Wolltest Du nicht in den Urlaub fahren? Oder machst Du Daheim Urlaub? Ist ja auch schön! 🙂

  235. #236 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:40

    #233 von stm am 05/06/2012 – 20:27

    Der Herr Bonamassa hat ja gleich zwei drummer….. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=YBgNuP86BNk .

    Habe heute den ganzen Tag Joe Bonamassa gehört, aber auf der Anlage… sie hat einen
    super Klang…. der ganze Boden hat vibriert… na, wenn schon, dann laut.. 😀

  236. #237 von Hans am 05/06/2012 - 20:54

    Urlaub in Balkonien hat auch was! Ach nee, Simbo, du hast ja einen Garten, sorry 🙂

  237. #238 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 20:56

    Mit Hämmern und Eisenstangen:
    Antisemitische Jagtszenen in Lyon

    Das finde ich jetzt aber mal wieder bezeichnend,dass sich keiner zu dieser widerlichen Tat
    äußert! Claudia Roth muß man heißen, damit man Aufmerksamkeit bekommt! 👿

    Langsam verstehe ich die Juden! 😉

  238. #239 von Hans am 05/06/2012 - 20:57

    …apropos: das mit dem Piepmatz tut mir leid! Hast ’ne Menge rein investiert – und ich rede nicht von Geld.

  239. #240 von Tutnix am 05/06/2012 - 20:57

    Was heißt denn „keine Sockenpuppen“? Die gehen zu weit?
    Melik hat in dieser Beziehung neue Maßtäbe gesetzt. Ich find im großen und ganzen alles noch recht harmlos.

    Mir hat ja tatsächlich mal jemand in einem muslimischen Land mehrere Ziegen oder Schafe für meine Reisebegleitung geboten. (Dabei wog die gerade halb soviel wie Claudi.) Ich habe überhaupt nicht kapiert, weshalb der so hibbelig auf meine freundliche Absage reagierte. War natürlich, wie ich heute weiß, auch saublöd, zu argumentieren, ich könne über den Besitz der Dame nicht verfügen, weil ich ohnehin nicht der rechtmäßige „Besitzer“ sei. Bis uns ein aufmerksamer Busfahrer aus der prekären Lage bugsierte und uns anschließend große Vorwürfe machte..

  240. #241 von stm am 05/06/2012 - 20:58

    #236 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 – 20:40

    Ja, laut sind sie 😉

  241. #242 von simbo am 05/06/2012 - 21:02

    #235 Urlaub ???
    Mit Katzen, die nicht versorgt werden ??
    Ich hatte meine Mutter mit Freund, die sich immer um die gekümmert hatten, aber seit 3 Jahren klappt es (leider) nicht mehr…..Meine Mutter befindet sich im Alterheim und ihr Freund ist leider vor 2 Jahren verstorben….
    Nun, wir haben Freunde, die sich das nächste Mal (September) um die Tiere kümmern werden.Und dann werden wir auch wieder verreisen können… Unterdessen machen wir Tagesausflüge, die auch nicht schlecht sind.
    Und wir haben ja auch einen schönen Garten…. also kein Problem.
    Schön, dass Du Dich gemeldet hast 😉

  242. #243 von simbo am 05/06/2012 - 21:07

    #237 Hans

    Ja ,wir haben einen Garten… klein zwar aber es reicht.
    Woher und warum weisst Du denn das 😆 ???

  243. #244 von Tutnix am 05/06/2012 - 21:13

    Weil Gunda und du alles rausposaunt. Du hast sogar noch ein Stück Wald, stimmt´s?

    Ich aber auch, ätsch. Und in den Sommerferien werde ich zusätzlich fünf neue Teiche anlegen.

  244. #245 von simbo am 05/06/2012 - 21:15

    Und jetzt möchte ich einmal
    @ Heimchen, stm, und Jaette danken.Und allen anderen auch, die mich unterstützt haben.
    Ihr alle habt WB schon lange druchschaut, was mit leider (bis jetzt) nicht gelungen war…
    Nun, das hat sich geändert. Ich danke Euch allen.

  245. #246 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 21:16

    #242 von simbo am 05/06/2012 – 21:02

    Wir können wegen des großen Gartens auch nicht im Sommer verreisen, wem soll man es
    zumuten, alle meine Blumen zu gießen und den Rasen zu mähen? Unsere Söhne sind zu
    faul. 😆

    „Schön, dass Du Dich gemeldet hast “

    Das mit der Pause, war ein Test… es ist genauso gekommen, wie ich es mir gedacht habe. 😉
    Ich muß alle enttäuschen…. die Pause ist beendet.. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=V9C7j4MbLVQ . 😉

  246. #247 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 21:26

    Der liebe Tutnix gibt sich wieder alle Mühe, uns Frauen hier lächerlich zu machen, was ihm
    aber nicht gelingen wird! So „blöd“ sind wir nämlich NICHT, mein Lieber, Du oller Macho. 😆

  247. #248 von simbo am 05/06/2012 - 21:29

    @234 Tutnix 😯

    Das mit dem Stück Wald weisst Du noch ?? 😆 Ja es stimmt, der hat aber im Moment nur *sentimenalen“ Wert… 😆
    Aber wenn einmal das Oel „alle“ ist können wir wenigstens noch mit Holz heizen.

    Und das „rausposaunen“ gehört halt zu Frauen… nimm es uns nicht übel 😆

  248. #249 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 21:39

    #248 von simbo am 05/06/2012 – 21:29

    Wenn die Männer uns nicht hätten… 😆 😆 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=sLptVEiG-NY .

    Ähnlichkeiten mit lebenden Personen, sind rein zufällig.. 😆

  249. #250 von Kruzifünferl am 05/06/2012 - 21:42

    #242 von simbo am 05/06/2012 – 21:02
    …Urlaub ??? … Mit Katzen, die nicht versorgt werden ??
    Und wie passt das zu Deiner Aussage, dass Du nur wegen des leider nun verstorbenen Vogels nicht in den Urlaub fahren konntest? (ich suche das jetzt nicht heraus)

  250. #251 von simbo am 05/06/2012 - 21:43

    #247 Heimchen
    Wir lassen uns nicht unterkriegen, hoffentich 😆

    Wünsche allen eine gute Nacht 🙂

  251. #252 von Jaette am 05/06/2012 - 21:47

    #240 von Tutnix

    Was heißt denn “keine Sockenpuppen”?

    Heißt schlicht, dass, obwohl so ein linker Clown es nun behauptet, die Kommentare nahezu ein Selbstläufer waren. (OK, fast… 😉 ) Anyway, finde den Threat dort recht lustig, zumal der Mod nicht gleich löscht!

    BTW & @ Herd: Das finde ich jetzt aber mal wieder bezeichnend,dass sich keiner zu dieser widerlichen Tat äußert!

    Der unglaubliche Vorfall ist gestern netzweit hinreichend behandelt worden! Wo warst Du?
    In der Nähe des/auf der Suche nach dem geliebten „Anti-InterNATionalZIonisten“? Da war das natürlich kein Thema, weil Juden dort nicht gern gelitten sind. 👿

  252. #253 von Tutnix am 05/06/2012 - 21:53

    Die hatte doch Päuschen.

  253. #254 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 21:55

    #252 von Jaette am 05/06/2012 – 21:47

    Ach. interessant, er nennt mich wieder Herd!

    Du weißt doch sonst immer alles…. das habe ich ihm geschrieben!

    „Was zur Hölle ist in Dich gefahren? Das bist nicht mehr Du! Du betreibst fast 24 Stunden gebetsmühlenartig eine derartige Hetzkampagne, das hat NICHTS mehr mit Kritik zu tun, das ist aufstacheln zum Hass! Begreifst Du eigentlich, was Du da schreibst? Woher hast Du das bloß alles? Woher hast Du die „Informationen“? Ich warne Dich, man hat Dich bereits auf dem Kieker, das hast Du vielleicht schon bemerkt? Also, komm mal wieder runter! Heimchen “

    So, was sagst Du jetzt? 👿

  254. #255 von simbo am 05/06/2012 - 22:03

    @250 Kruzifünferl

    Katzen kann man ohne Pobleme für 2 Tage alleine lassen… vorausgesetzt man gibt ihnen genügend Wasser und Trockenfutter.

    Junge Vögel brauchen aber alle ca. 1/2 Stunden Futter…
    und das weisst Du auch 😆

  255. #256 von Kruzifünferl am 05/06/2012 - 22:10

    #255 von simbo am 05/06/2012 – 22:03
    … Katzen kann man ohne Pobleme für 2 Tage alleine lassen…

    Du hast Recht – ich habe nicht nach Deiner Definition von Urlaub gefragt … für mich ist Urlaub etwas mehr als zwei Tage … 😉

  256. #257 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 22:14

    Bist Du jetzt in Ohnmacht gefallen, Du Besserwisser?

    Unterlasse in Zukunft diese Unterstellungen, sonst werde ich ungemütlich!
    Übrigens, ich hasse eifersüchtige Männer!

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw .

  257. #258 von Jaette am 05/06/2012 - 22:23

    #257 von Heimchen am Herd

    -> dev/null

    #254 von Heimchen am Herd

    So, was sagst Du jetzt?

    Nix! ;wink:

  258. #259 von simbo am 05/06/2012 - 22:24

    @258 Kruzifünferl

    Wir sind inzwischen schon mit 2 Tagen Urlaub zufrieden. Weisst Du, entweder man übernimmt die Verantwortung für Tiere oder man lässt es sein… nun, wir haben die Verantwortung übernommen und beklagen uns nicht….

    Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah ?

    Nun, das wird für mich und uns immer Gültigkeit haben. Und wir sind nicht unglücklich darüber, im Gegenteil……
    Aber alle sollen nach ihrer Façon glücklich und zufrieden sein.
    Wir waren vor einigen Jahren in Griechenland… und weisst Du was ? Dort war es so heiss (kaum auszuhalten) und hatte so viele Stechmücken dass wir froh waren, wieder zuhause sein zu können/dürfen.

  259. #260 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 22:27

    #258 von Jaette am 05/06/2012 – 22:23

    Liebe Leute, er ist sprachlos…. ihm fällt nix mehr ein!

    Wie wäre es mit einer Entschuldigung? Ich schenke sie Dir, aber ich merke mir es! 😉

  260. #261 von Tutnix am 05/06/2012 - 22:32

    Hier mal eine Bilderstrecke zum Berliner Fall mit hilflos wirkenden Untertiteln.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/mann-enthauptet-ehefrau-festgenommener-aus-kreuzberg-kommt-in-die-psychiatrie/6712838.html

    Laut Stadtverwaltung bekommt die Hälfte der Bewohner im Viertel staatliche Hilfe.
    Fast 70 Prozent der Kinder wachsen in Hartz-IV-Haushalten auf.
    Doch warum die Tat geschah, können solche statistischen Daten auch nicht erklären.

    Dabei wurde der Ort des Grauens, vom Architekten Oswald Mathias Ungers im Rahmen der internationalen Bauausstellung 1984 errichtet, einst als richtungsweisend für die urbane Bebauung gefeiert.

  261. #262 von simbo am 05/06/2012 - 22:36

    @ Heimchen 😉

    Lass doch einmal Jaette in Ruhe, Du weisst bestimmt auch, dass er es nur gut meint….
    Also, was meinst Du ?
    Jaette ist sehr wichtig hier auf QQ, das weisst Du auch 🙂

  262. #263 von Tutnix am 05/06/2012 - 22:39

    Warum soll Jeatte plötzlich eifersüchtig sein? Weil Heimchen mit mir ´n Anzug kaufen gegangen ist?

  263. #264 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 22:42

    #262 von simbo am 05/06/2012 – 22:36

    Nun, Simbo.. er nennt mich wieder abfällig Herd, findest Du das in Ordnung?

    Er Unterstellt mir Sachen, die nicht zutreffen!

    Ich hatte ihm gesagt, ich würde „IHM“ den anderen, um den es hier geht, eine auf die 12 geben
    und das habe ich getan! Siehe..#254 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 – 21:55

    “Was zur Hölle ist in Dich gefahren? Das bist nicht mehr Du! Du betreibst fast 24 Stunden gebetsmühlenartig eine derartige Hetzkampagne, das hat NICHTS mehr mit Kritik zu tun, das ist aufstacheln zum Hass! Begreifst Du eigentlich, was Du da schreibst? Woher hast Du das bloß alles? Woher hast Du die “Informationen”? Ich warne Dich, man hat Dich bereits auf dem Kieker, das hast Du vielleicht schon bemerkt? Also, komm mal wieder runter! Heimchen ”

    Mehr kann ich auch nicht machen, ich bin nicht sein Kindermädchen! 😉

  264. #265 von Kruzifünferl am 05/06/2012 - 22:47

    #259 von simbo am 05/06/2012 – 22:24
    Wir sind inzwischen schon mit 2 Tagen Urlaub zufrieden. Weisst Du, entweder man übernimmt die Verantwortung für Tiere oder man lässt es sein…
    Diese Absolut-Aussage lasse ich nicht gelten.
    Die (in meinem Fall) Wildvögel werden von mir verwöhnt – wenn ich zuhause bin.
    Aber ich bin dienstlich viel unterwegs. (deswegen auch nur sporadische Beiträge von mir in diesem Forum.)
    Wenn meine Bürohilfe nicht die Fütterung übernimmt, müssen die Vögel ohne meine Unterstützung Futter sammeln – was ihnen derzeit auch nicht schadet.
    Ich kann meine Aufträge, die ich bundesweit zu erledigen habe, nicht nach „meinen“ Wildvögeln ausrichten. Es wird also immer wieder Zeiten geben, an denen sie an der gewohnten Futterstelle nichts vorfinden.

  265. #266 von Jaette am 05/06/2012 - 22:48

    #262 von simbo

    Danke, aber lass mal! Herd lebt hier in ihrer eigenen Welt… Und merkt sich alles. 😆
    Ein nicht ganz unwichtiges Medium hat gestern, obwohl auch nicht mehr aktuell, über „Gruppenvergewaltigungen durch Asiaten“ berichtet. Werde mich, da die U-Boot-Threats dort gewonnen scheinen, noch etwas einbringen – etwas zündeln – bis der Herd wieder abgekühlt ist 😉

  266. #267 von simbo am 05/06/2012 - 22:50

    #264 Heimchen

    Nimm es nicht tragisch, das mit dem Herd.. ich glaube Jaette ist ok und das weisst Du auch… 🙂

    Er jedenfalls hat sich auf einer anderen Blog-Seite (Du weisst welche ich meine) immer sehr offen und ohne Skrupel geäussert…

    Und vergiss nicht: was sich liebt das neckt sich… 🙂

    Bis bald und Gute Nacht …

  267. #268 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 22:58

    #267 von simbo am 05/06/2012 – 22:50

    „Nimm es nicht tragisch, das mit dem Herd.“ Mein „Herd“ hat es ihm angetan. 🙂

    „ich glaube Jaette ist ok und das weisst Du auch“ Ich bin auch ok und er weiß es auch. 😉

    „Er jedenfalls hat sich auf einer anderen Blog-Seite (Du weisst welche ich meine) immer sehr offen und ohne Skrupel geäussert…“

    Ja, auch über mich und das nicht gerade nett. 😉

    „Und vergiss nicht: was sich liebt das neckt sich…“

    Wenn Du es sagst…. 🙄

    Gute Nacht Simbo…

  268. #269 von Jaette am 05/06/2012 - 23:33

    Da gerade Ruhe ist, möchte ich DEN Soiltär der jüngsten Blog-Geschichte nicht vorenthalten:

    Das uns gemeinhin bekannte Türkendings schwurbelt in einem nebulösen „Artikel“ einer nicht unbegabten Grafikerin (ehrliche Meinung) auf WB unter #38 wie folgend:

    Ich stelle mir unter Humanismus wohl etwas falsches vor. Ich sehe hier überwiegend NPD- Verharmloser.

    Wow… Die NPD schreibt nun auch bei WB! Jetzt ist das Körbchen sicher voll, da Kommunisten, Judenhasser (thx, mike), Anti-Theisten – gegen die Atheisten harmlos sind – und ähnliche Extremisten dort ihre Heimat haben.
    Isch foddere eine Beobachtung durch den VS. WB ist mit der FDGO nicht vereinbar! :mrgreen:

  269. #270 von Heimchen am Herd am 05/06/2012 - 23:45

  270. #271 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 00:02

    Für Kantomas… 😉

    Ich möchte Dich darauf aufmerksam machen, dass ich es nicht gerne sehe, dass Du die Angewohnheit hast, meine Kommenatre, des Öfteren, im Zusammenhang mit meiner Herkunft in Verbindung setzt. Hör bitte damit auf. Ich bin hier aufgewachsen, wurde in Deutschland sozialisiert und bin mit meinem Denken vielmehr ein Deutscher als ein Türke.

    http://www.youtube.com/watch?v=t1sozxDsCrU .

  271. #272 von Jaette am 06/06/2012 - 00:27

    Wie gesagt, der Chip ist drin, sonst wäre Türke, also Müsülmane, Marsianer, Ork… nicht einmal gedacht wie erwähnt worden. N8, Heimchen, war ein putziger Abend… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=bqKcW8t0lLM .

  272. #273 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 00:40

    Ein sehr putziger Abend… 😉

    Nacht Jaette…

    http://www.youtube.com/watch?v=ddhkPJ0MB08 .

  273. #274 von Tutnix am 06/06/2012 - 11:18

    Hauptsache du hast alles weiter so im fest Griff wie bisher, Heimchen.

    Anonymous // Jan 7, 2011 at 12:27

    Die Intention des “Sketches” dürfte angesichts der politischen Ausrichtung des Herrn Hallervorden klar sein. Er ist ein ausgemachter Linker, hat Evelyn Künneke bekanntlich wieder ausgeladen, als diese nach dem Tod der Vaterlandsverräterin Marlene Dietrich, diese zurecht als eine solche bezeichnete.
    Es handelt sich bei diesem “Sketch” daher um linke Propaganda, die den angeblich latenten Rassismus der deutschen Behörden karikiert (wenn es mal so wäre, das ist lange vorbei) der die armen Türken nicht im Lande lassen, ja sie sogar loswerden will (im Hintergrund ganz dezent, der damalige Innenminister Kanther als Bild an der Wand). Ziel der Karikierung sind nicht die Türken, wie zB bei Schmidt, sondern die Deutschen.

    Witzig ist das nicht.

  274. #275 von Jaette am 06/06/2012 - 19:15

    Niemand zu Hause? Kann ich ja mal Lärm machen:

    http://www.youtube.com/watch?v=l3dj0I-tozU .

    Weiß eigentlich jemand, warum auf 3.14 schon wieder der inglitsche Ableger der Lockführergewerkschaft artikelt? Ich dachte, die hätten sich mit den Antifanten verbrüdert… 😆

  275. #276 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 19:42

  276. #277 von stm am 06/06/2012 - 20:04

    #275 von Jaette am 06/06/2012 – 19:15

    Du meinst den, der gegen den Zaun liegt? Keine Ahnung, das ist wohl eine Phase der Selbstfindung 😉 Ich habe es nicht gelesen. Ich lese nicht mehr alles.

  277. #278 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 20:59

    Ich bin eine sehr ehrliche Seele, egal welchen Standpunkt ich einnehme und ich soll so
    bleiben, wie ich bin! Wow… danke… und das, obwohl ich ihm so eine Standpauke gehalten
    habe. 😉

    Und das von so einem starken Mann. 😉

    Na dann…

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc .

  278. #279 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 21:09

    Ach, wie süß, da ist jemand vom Teppich aufs Flugzeug umgestiegen…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk . 😉

    Ich muß weiter suchen… ich bekomme es raus!

  279. #280 von Jaette am 06/06/2012 - 21:37

    #277 von stm am 06/06/2012 – 20:04

    Ich lese nicht mehr alles.

    Das kann man auch nicht – das sollte man auch nicht! 😉

    #279 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 – 21:09

    Ich muß weiter suchen… ich bekomme es raus!

    Franz Kafka war anderer Meinung, als er Wer sucht, findet nicht, aber wer nicht sucht, wird gefunden. formulierte. Hat er sich geirrt? 😉

  280. #281 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 21:59

    #280 von Jaette am 06/06/2012 – 21:37

    „Hat er sich geirrt?“ Weiß nicht, was meinst Du? 😉

  281. #282 von Jaette am 06/06/2012 - 22:08

    #281 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 – 21:59

    Nein, er hat sich nicht geirrt. Also hör auf, zu suchen! Was Du findest, wird Dir sicher nicht gefallen. 😉

  282. #283 von Heimchen am Herd am 06/06/2012 - 22:19

    #282 von Jaette am 06/06/2012 – 22:08

    OK…..dann werde ich eben gefunden… oder so.. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=5uyqp8oJ_I8 .

    Gute Nacht…

  283. #284 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 10:05

    Polizei erlaubt Salafisten-Kundgebung in Köln

    Salafisten aus dem gesamten Bundesgebiet dürfen am Samstag zum „Islamischen Friedenskongress“ nach Köln reisen. Die Veranstalter haben versprochen, Gewaltausbrüche zu verhindern.

    Die Kölner Polizei wird bei einer für Samstag geplanten Kundgebung salafistischer Muslime keine Reise – und Aufenthaltsverbote für bestimmte radikale Islamisten aus dem Bundesgebiet erlassen.

    „Wir sprechen keine Aufenthalts- oder Einreiseverbote für diese Veranstaltung aus“, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei auf Nachfrage von „Welt Online“.

    Salafisten um den Prediger Pierre Vogel haben zum „1. Islamischen Friedenskongress“ in Köln aufgerufen. Über 1000 Personen sollen an der Kundgebung teilnehmen, die laut Polizei auf dem Barmer Platz im Stadtteil Köln-Deutz stattfindet.

    Angst vor Ausschreitungen

    Die Polizei rechnet mit möglichen gewaltsamen Ausschreitungen, da die rechtsextreme Splitterpartei „Pro NRW“ am selben Tag eine Gegendemonstration in Form einer „Mahnwache“ plant.
    Köln
    „Pro NRW“
    Anti-Islam-Demo in Köln verlief friedlich
    Islamkonferenz
    Koran-Aktion
    Salafisten-Debatte bestimmt Islamkonferenz

    Trotzdem soll kein Stadtverbot für Salafisten erteilt werden, da die Veranstalter versprochen hätten, sich für Deeskalation einzusetzen und Gewaltausbrüche zu verhindern.

    Angemeldet wurde der „Islamische Friedenskongress“ nach Informationen von „Welt Online“ vom Konvertiten Sven Lau alias „Abu Adam“ aus Mönchengladbach.

    Gegen Lau ermittelt derzeit die Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung. Der Salafist hatte an Karneval im vergangenen Jahr einen Mann geschlagen, nachdem dieser angeblich „Deutschland den Deutschen, Salafisten raus!“ gegrölt hatte.

    Gewalt bei Demonstration im Mai

    Bei Demonstrationen von Salafisten gegen die umstrittene Islam-Karikaturen-Tour von „Pro NRW“ im Mai war es in Solingen und Bonn zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und den radikalen Islamisten gekommen.

    Ein Salafist attackierte zwei Polizisten in Bonn mit einem Messer und verletzte beide schwer. Bei den Krawallen in Bonn nahm die Polizei über 100 Salafisten aus dem gesamten Bundesgebiet fest. Für eine Demonstration wenige Tage später in Köln erhielten diese Personen ein Aufenthaltsverbot für die Stadt.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106429973/Polizei-erlaubt-Salafisten-Kundgebung-in-Koeln.html

    Na, das kann ja heiter werden…. aber versprochen ist versprochen.. 😉

  284. #285 von widergenger am 07/06/2012 - 11:46

    @#284 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 – 10:05

    „Über 1000 Personen sollen an der Kundgebung teilnehmen, die laut Polizei auf dem Barmer Platz im Stadtteil Köln-Deutz stattfindet.“

    Konrad Adenauer – ein Prophet? 😯

    Während der deutschen Teilung war es in der alten Bundesrepublik üblich, davon zu sprechen, daß „der Orient“ jenseits der Elbe beginne. Bundeskanzler Adenauer soll einige Male hinzugefügt haben, daß für ihn als Kölner der Orient bereits in Deutz anfangen würde. 😉

  285. #286 von stm am 07/06/2012 - 12:15

    Deutz? Bickendorf! 😦

  286. #287 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 12:20

    #285 von widergenger am 07/06/2012 – 11:46

    „Konrad Adenauer – ein Prophet? :shock:“

    Ich finde Konni hatte auch rein äußerlich, etwas von einem Schamanen. 😉

    Es fehlt nur noch der Federschmuck… 🙂

  287. #288 von widergenger am 07/06/2012 - 12:32

    @#286 von stm am 07/06/2012 – 12:15

    Oooh, stm, wie wäre es mit Wahn? Das paßt von der weiteren Wortbedeutung her so schön zu gewissen Religiösen! 😆

  288. #289 von stm am 07/06/2012 - 12:47

    #288 von widergenger am 07/06/2012 – 12:32

    Was die Wortspielerei betrifft, hast Du wohl Recht, ich wollte aber darauf hinaus, daß Adenauers Spruch insofern als überholt angesehen werden muß, als die „Grenzen“ sich seither deutlich in die andere Richtung, von Deutz (und Wahn) weg, verschoben haben. Ich kenne einen Italiener, der sagt immer „Alles was südlich von Rom ist, ist Afrika.“ Dem folgend hätte ich dann Aachen nennen müssen. 😉

  289. #290 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 13:30

    Ich rege mich schon wieder auf…

    Wer zum Teufel, hat aus der Europameisterschaft, kurz EM.. „EURO“ gemacht???

    Was soll diese bekloppte und irreführende Bezeichnung?
    Da muß ich automatisch an DEN EURO denken und dann vergeht mir die Lust auf die EM!
    „EURO“ hört sich auch nach „Türkdeutsch“ an!
    Was mußte ich wieder beim Blick in die Tageszeitung sehen?
    Angela Merkel bei unseren Jungs und mit wem unterhält sie sich? Richtig… Mit Özil.. 😉

    Ahhhh…. deshalb DIE EURO… 😆 😆 😆

  290. #291 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 13:49

    Apropos… EURO… 😉

    Jeder zweite Deutsche will die D-Mark zurück

    Mehr als die Hälfte der Deutschen ist der Meinung, dass Deutschland besser die D-Mark behalten hätte. Und fast 80 Prozent fürchten, dass der schlimmste Teil der Krise erst noch kommt.

    Wegen der Unsicherheiten in Griechenland und der akuten Schuldenkrise Spaniens wächst in Deutschland die Unzufriedenheit mit dem Euro. Eine deutliche Mehrheit von 55 Prozent der Bürger ist nun der Auffassung, die Bundesrepublik hätte besser die D-Mark behalten. Das sind neun Prozentpunkte mehr als im November, wie der aktuelle Deutschlandtrend von Infratest Dimap für die ARD-Tagesthemen und „Welt Online“ ergab.

    Fast ebenso viele Befragte (53 Prozent) sehen in der Gemeinschaftswährung inzwischen auch eher persönliche Nachteile. Dieser Wert ist binnen Jahresfrist um drei Punkte gestiegen. Für nur noch 38 Prozent überwiegen die Vorteile.

    Insgesamt sind jetzt 78 Prozent der Deutschen beunruhigt und glauben, dass der schlimmste Teil der Krise noch bevorsteht. Acht von zehn sind überzeugt, dass diese auch Auswirkungen auf eigens Einkommen und Vermögen haben wird, mehr als jeder Vierte fürchtet deutliche Einbußen. 56 Prozent sorgen sich konkret um ihre Ersparnisse.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106428130/Jeder-zweite-Deutsche-will-die-D-Mark-zurueck.html

    Ich will auch die D-Mark zurück, ich rechne immer noch in D-Mark um! 😉

  291. #292 von Tavor Galil am 07/06/2012 - 17:33

    Hier auch mal wieder ein paar Musikalische Grüße von mir an die mich kennen
    und meine Tante in Wuppertal :mrgreen:

    Viel Spaß damit 😀
    Wilde Flamme – 1000 Meilen, 1000 Worte
    http://www.youtube.com/watch?v=H5qx4phzMvk .

  292. #293 von stm am 07/06/2012 - 17:36

    #291 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 – 13:49

    Ich hätte auch lieber die Mark behalten, ich war damals froh, endlich einmal „richtiges“ Geld in den Händen zu haben. Mit dem Euro ist der Wert der Arbeitskraft faktisch halbiert worden. Mit der anderen Hälfte hat man die Euro-Länder, die nicht wirtschaften können, subventioniert. Nachdem sie ein Jahrzehnt auf unsere Kosten so weitergewurstelt haben wie zuvor, reicht das immer noch nicht., und wir sollen nun auch noch ihre Staatsschulden bezahlen. Armes Deutschland.

  293. #294 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 17:49

    #292 von Tavor Galil am 07/06/2012 – 17:33

    Schön, der Tavor ist auch mal wieder hier, habe Dich und Deine Musik vermisst!
    Ich hoffe, Dir geht es gut?!

    http://www.youtube.com/watch?v=89aU29lclkM .

  294. #295 von Tavor Galil am 07/06/2012 - 17:54

    #294 von Heimchen am Herd

    busy busy busy 🙄
    Aber ich versuche auf dem laufendem zu bleiben 😉

  295. #296 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 17:59

    #293 von stm am 07/06/2012 – 17:36

    Deine Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen! Du bist damals bestimmt mit großen
    Hoffnungen in den Westen gekommen und dann das!
    Wir Bürger unseres Landes, wurden ja NICHT gefragt, ob wir den EURO (TEURO) haben
    wollten, es wurde über unsere Köpfe hinweg bestimmt! Eine VOLKSABSTIMMUNG hätte
    bestimmt dagegen entschieden!

  296. #297 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 18:04

    #295 von Tavor Galil am 07/06/2012 – 17:54

    Na, dann bekommst Du auch a Busserl von mir… 😀

    Hast bestimmt viel zu tun? Sei froh… besser als umgekehrt! 😉

  297. #298 von Tavor Galil am 07/06/2012 - 18:12

    #297 von Heimchen am Herd

    Hab Heute mal ein Tag „Urlaub“ 😉

  298. #299 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 18:17

    #298 von Tavor Galil am 07/06/2012 – 18:12

    Hier bei mir in NRW ist ja heute Feiertag.. 😉

    Unsere Nachbarn gegenüber, haben jede Menge für den Sperrmüll, der morgen abgeholt
    wird. Den ganzen Tag fahren hier bei uns die Schrotthändler und Sperrmüllsammler rum.
    Von wegen Feiertagsruhe, das war wohl nichts! 😉

  299. #300 von Tavor Galil am 07/06/2012 - 18:30

    #299 von Heimchen am Herd

    Naja von Urlaub habe ich heute auch nicht viel gemerkt 🙄
    Aber morgen ist ja schon Freitag und WE 😀

  300. #301 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 18:40

    #300 von Tavor Galil am 07/06/2012 – 18:30

    Na, dann bekommst Du auch ein WE-Lied von mir.. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=JMPYmNINxrE .

    Es ist ein bisschen ausgefallen, aber es macht gute Laune… 🙂

  301. #302 von Tavor Galil am 07/06/2012 - 18:43

    #301 von Heimchen am Herd

    Einen schönen Abend noch und Grüß All(ah) :mrgreen: schön von mir 😉
    http://www.youtube.com/watch?v=yZ3Z90QhpYg .

  302. #303 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 18:49

    #302 von Tavor Galil am 07/06/2012 – 18:43

    Schön, dass Du mal wieder hier warst, bis demnächst mal.. 😉

    Dir auch einen schönen Abend.. 🙂

  303. #304 von simbo am 07/06/2012 - 20:12

    Guten Abend allerseits….

    Sorry, dass ich schon wieder mit WB komme, ich will auf keinen Fall Werbung machen. Manchmal schaue ich da aber noch rein…. Beim Rassismus-Artikel hat nämlich ein Fred einen sehr guten Kommentar geschrieben, dem ich voll und ganz zustimmen kann.

    @Heimchen: Dir wäre es bei uns bestimmt nicht wohl, es braut sich ein sehr starkes Gewitter zusammen, vielleicht gibt es auch Hagel 😯
    Nun, wenn es allzu schlimm wird, werde ich mich in den Keller verziehen 😉

  304. #305 von stm am 07/06/2012 - 20:23

    #304 von simbo am 07/06/2012 – 20:12

    Gebraut hat es hier auch, aber leider kracht es nicht. Ich hätte nichts dagegen.

  305. #306 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 20:34

    #304 von simbo am 07/06/2012 – 20:12

    Liebe Simbo, allein schon der Gedanke an ein Gewitter, reicht mir… 🙄
    Ich habe mal ein schweres Gewitter in Österreich erlebt. In den Bergen hört sich das Donnern
    doppelt so schlimm an, wegen dem Echo. 😉
    Ich fühle mit Dir Simbo.. 😉

    Den Kommentar von Fred finde ich auch sehr gut. 😉

  306. #307 von Jaette am 07/06/2012 - 21:33

    #302 von Tavor Galil

    Bis bald… 😉

    @Simbo, wg. WB: Also langsam nervt Deine WB-Werbung wirklich! :mrgreen:

    Weil wir gerade beim Un-Thema sind: Vor zwei Tagen hat Spargel-Online* einen riiiiiieeesen Artikel über die Atheisten-Sekten ausgekotzt. Das volle Programm, mit gefakter Umfrage, Forum (lustig, etwas für Trolle) und Allem. Und von Denen war keiner da. 😦

    Preisfrage: Warum?

    [ ] Weil man dort nicht für den „moderaten“ I-Slam werben konnte?
    [ ] Weil man in einem offenen Forum, wo man selber nicht zensurieren darf, untergegangen wäre?
    [ ] Weil man um sich selbst kreist und andere Medien nicht mehr wahr nimmt?

    PS: Mehrfach-X ist möglich! 😛

    *http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/atheisten-gottlose-fordern-moral-monopol-der-kirche-heraus-a-835692.html

  307. #308 von Tutnix am 07/06/2012 - 22:08

    Überraschung! Ein Cousin des Kurden sitz bereits in Haft weil er ebenfalls seine Frau ermordet hat.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/getoetete-frau-bluttat-in-kreuzberg-offenbar-nicht-erster-fall-in-der-familie/6723750.html

  308. #309 von Tutnix am 07/06/2012 - 22:29

    Was ist denn nu schon wieder mit meinen account los?

  309. #311 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 22:51

    Mann, Tutnix, in was für einer gefährlichen Stadt Du lebst Du bloß! 😉

    Ich verstehe auch NICHT, dass ausgerechnet DIE BERLINER mit ihrer SCHNAUZE, sich so
    von einer MINDERHEIT unterbuttern lassen, ich hätte den BERLINERN mehr Zivilcourage
    zugetraut! Aber die HAMBURGER sind auch nicht besser, alles große VERSTEHER dort.

    Es ist zum Mäusemelken…

  310. #312 von Bad Religion am 07/06/2012 - 23:13

    #310 von Heimchen am Herd

    Tja, is wohl nicht nur ein Problem der BÄRLINER oder HAMBURGER sondern eher ein Problem der EUROPÄER, bzw. der unterdrückten Europäischen Ureinwohner. 😦

  311. #313 von Heimchen am Herd am 07/06/2012 - 23:42

    #311 von Bad Religion am 07/06/2012 – 23:13

    Tja, traurig, traurig…. 😥

    Übrigens, ich habe gerade PI überlistet… ich sage aber nicht wie… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=sDOWZpzqPG8&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  312. #314 von Tutnix am 07/06/2012 - 23:57

    Ich komm doch ursprünglich aus der gleichen Gegend wie Bordkollege Seajerlänner. Also nix Schnauze sondern Stoffel.

    Außerdem bin ich nun seit einem guten Jahrzehnt im Netz und privat um Aufklärung zum Thema Islam bemüht. Hellhörig bin ich schon in den 80er Jahren geworden, als vor einem Kaufhaus am Kottbusser Damm am helllichten Tag einer seiner Frau auflauerte und erschossen hat. Sowas macht man doch in der Regel heimlich im Dunkeln wenn einem keiner dabei zuschaut, hatte ich bis dahin immer gedacht.

    Das Problem Frauenmord tangiert mich aber nicht direkt. Ich ignorier Frauen mit Kopftuch so gut es eben geht. Am häufigsten betroffen ist man von dieser speziellen Zuwanderung wohl im Straßenverkehr, zumindest was meinen Alltag betrifft.

    Neulich hatte eine vor mir ´ne Panne und machte offensichtlich Anstalten wie westliche Frauen durch Gesten der Hilflosigkeit einen Helfer zum Anhalten zu animieren. Hab` ich mir natürlich gedacht, dann wart` hier mal brav bis deine Brüda kommen, bin ausgeschert und vorbei gefahren

  313. #315 von Saejerlaenner am 08/06/2012 - 00:45

    Wus? Stoffel?! Doför gieret jetz aber ma leichte Punktabzüje inner B-Nuure! 😀

    Ich glaube mittlerweile, das Problem ist nicht der islam; denn der islam ist der islam ist der islam. Das Problem ist die permanente Einwanderung aus islamischen Ländern, vorwiegend ungebildete Unterschicht bzw. kriminelles Gesocks. Wären diese Leute nicht hier, gäbe es auch kein „islam-Problem“. Schulabbrecher Murat aus Hagen, der nach der 20. Körperverletzung und dem 35. Straßenraub immer noch frei herumläuft, weil irgendwelche deutschen Richter ihn haben laufen lassen, hat vom islam bestimmt nicht ein 100stel so viel Ahnung wie ein aufgeklärter islam-Kritiker; das Problem mit Murat ist schlicht, daß er hier frei herumläuft, und daran ist nicht er schuld. Der islam wird sich wohl auch in den nächsten 1400 Jahren nicht ändern, genausowenig wie Murat. Insofern ist es zwar rictig und wichtig, über den islam aufzuklären, aber es müssen auch gewisse Fakten geschaffen werden, z.B. der, daß Murat sich nach dem 3. Raub spätestens im Knast und nach dem 4. Raub im Land seiner Väter wiederfindet. Daß kein weiterer Murat einwandert. Uswusf.

  314. #316 von Bad Religion am 08/06/2012 - 01:48

    #314 von Saejerlaenner

    Stimmt, das Problem ist nicht der Islam an sich sondern die Europäischen Politiker die die Zuwanderung zulassen und sogar noch fördern. Für die Heutigen Zustände muß mann allerdings ins Jahr 1973/1974 zurückschauen, das Jahr der großen Ölkriese, der beginn des Unterganga Europas. Ich war damals gerade mal 9 Jahre alt und fand es Super das Wir an den Autofreien Sonntagen mit dem Rad über Autobahnen fahren durften. 😀
    Damit das Öl wieder Fliesst, haben die damaligen Politiker einen Verherenden Pakt mit den Mohamedanern geschlossen. UNGEHINDETER ZUZUG VON MOSLEMS NACH EUROPA.
    Warum sich Heutige Politiker jedoch immer noch an diese Verträge halten, ist für mich beim besten Willen nicht Verständlich. Ich halte es da eher wie der Altkanzler „Birne“ mit Seinem Spruch:
    „Ich habe das Glück der späten Geburt“ Will sagen, Ich hätte diese Verträge NIE Unterzeichnet und somit muss ich mich auch nicht daran halten, ergo, Einreisestop und Rückführung von (Damaligen) Moslemischen GASTARBEITERN.

  315. #317 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 11:23

    Da Simbo und ich (bestimmt auch noch andere) den Kommentar von FRED voll und ganz
    zustimmen, möchte ich ihn hier reinstellen. 😉

    #79 Fred am 7. Juni 2012 um 19:54

    Ich habe keine Angst vor Rechtsextremismus.
    Ich habe Angst davor, in meinem eigenen Land in wenigen Jahrzehnten in die Minderheit zu geraten. Ich habe Angst, dass meine Leitkultur, meine Mentaliät, meine Herkunft aus dem Volk, dem dieses Land die letzten 2000 Jahre und davor gehört hat, relativiert und z.B. durch Quoten benachteiligt wird. Und das obwohl unbestreitbar wir es waren, die diesen Reichtum geschaffen haben, aber jetzt wohl an ihm zugrunde gehen sollen. Für mich findet in diesem Land mit all den unhöflich nicht Deutsch lernenden Einwanderen und ihrer weit überdurchschnittlichen Kriminalität ein hahnbüchener Mißbrauch des Gastrechts statt. Nur keiner will sagen: „Der Kaiser ist ja nackt“, wie es das Kind in dem bekannten Märchen dann ausgesprochen hat.
    Was Saejerlaenner hier beschreibt, ist ein Alptraum. Wenn außer den Rechtsextremisten diese Zustände niemand mehr stört, weiß ich nicht, warum ICH mich ausgerechnet an den Rechtsextremen stören sollte. Einen Dritten Weltkrieg werden die in jedem Fall ganz sicher nicht mehr in die Wege leiten können, dazu ist Deutschland heute viel zu schwach und ich kenne niemanden, der im Zeitalter der Atomwaffen bei so etwas mitmachen würde.

  316. #318 von simbo am 08/06/2012 - 12:00

    Gute Idee, Heimchen 😆

    Da es aus Kübeln regnet und die Katze auf dem Operationstisch liegt (Sterilisation) sind wir heute zu Hause geblieben 😉

    @Jaette #307

    Ich habe Deine Preisfrage gelöst und bei dieser „multiplen Choice“ Frage bei allen ein Kreuzchen gemacht. Ich hoffe somit, dass ich den Preis gewonnen habe 😆

    Schönen Tag an alle

  317. #319 von kongomüller am 08/06/2012 - 12:31

  318. #320 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 12:42

    #319 von kongomüller am 08/06/2012 – 12:31

    „bei den katholen wäre soetwas undenkbar:“

    Da wäre ich mir nicht so sicher!
    Mehr möchte ich dazu nicht sagen. 😉

  319. #321 von Bad Religion am 08/06/2012 - 13:41

    Haben die Katoliken nicht mit diesem Verat angefangen ??
    http://www.gloria.tv/thumbnail/2011-04/media-144028-2.jpg .
    Na is mir auch egal, haupsache hier wird nicht Missioniert. 😆

  320. #322 von Nächstenliebe am 08/06/2012 - 13:43

    Bei den Katholen wäre es wirklich undenkbar.

    Aber zum Glück (noch) bei den sonstigen ev. Landeskirchen.

    Da die Zahl der Christen rapide abnimmt, müssen ev. und kath. Kirche natürlich Gebäude aufgeben.
    Die frühere Kultursenatorin von Welck in Hamburg hatte den Vorschlag gemacht, Kirchen den Mohammedanern zu übergeben, was ihr jede Menge Kritik einbrachte.
    Damals habe ich mich zufällig mit einem Juristen einer evangelischen Landeskirche darüber unterhalten, dass die evangelische Kirche eher dazu neigt, ggfs. Kirchen auch an Moslems zu geben. Er meinte, es sei sinnvoller, die Kirche anderen Gläubigen zu überlassen, als ein Mc. Donalds oder so was draus zu machen.
    Ich habe ihn ein wenig damit verdutzt mit meiner Aussage, dass nach meiner Meinung aus einer Kirche eher ein Bordell oder eine Spielhalle werden könne als eine Moschee.
    In der ev. Kiche nimmt leider die Käßmann und Göring-Eckardt-Ideologie langsam überhand.

  321. #323 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 14:15

    Da es eine traurige Tatsache ist, dass immer mehr Kirchen leer stehen und sie über eine
    sehr gute Akustik verfügen, bin ich dafür, sie für Konzerte aller Musikrichtungen zu nutzen!
    Musik verbindet Menschen, Musik ist auch eine Art „Religion“ und Musik hat Macht!

    http://www.youtube.com/watch?v=21oWkkropwE&feature=plcp .

    Sigur Ros…. unter freiem Himmel…oder in einer Kirche…das hat was…. 😉

    Dann würde auch ich wieder eine Kirche betreten… 😉

  322. #324 von Nächstenliebe am 08/06/2012 - 15:58

    Der Autor Till Stoldt in dem WON-Beitrag zum Ausverkauf der evangelisch-methodistischen Kirche an die Mohammedaner gipfelt seinen Beitrag damit, dass er das MultiKulti-Gesülze als die „Erotik des Dialogs“ und den Islam als „Liebesreligion“ bezeichnet.
    Wenn ich´s richtig sehe, ist er bei Welt ein noch größerer Zyniker als Henryk M. Broder.

  323. #325 von Jaette am 08/06/2012 - 18:50

    #318 von simbo

    Ich hoffe somit, dass ich den Preis gewonnen habe

    Absolut! Hier Dein Preis: Eine Runde Seilbahn fahren mit den Avett Brothers… :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=wlSZzKcoFp0 .

    #321 von Bad Religion

    Na is mir auch egal, haupsache hier wird nicht Missioniert.

    Sicher nicht und vor Allem wird HIER selten in Postings herumgeschmiert oder zensuriert, wenn Mensch es nicht völlig übertreibt. 😉

    #324 von Nächstenliebe

    Also bitte! Wo ist Islam als “Liebesreligion” zynisch? Es ist eine amtlich gesicherte Erkenntnis! Würden denn sonst so viele Cousinen ihren Cousins hierher, in dieses Land ohne „Willkommenskultur“, nachfolgen und hernach gelegentlich ihren Kopf völlig verlieren? Das MUSS Liebe sein, die nur mit dem I-Slam begründet werden kann! 😛

  324. #326 von mike hammer am 08/06/2012 - 18:56

    #325 von Jaette
    völlig übertreiben????
    wo, wer? zur stelle!. 😉

  325. #327 von nola am 08/06/2012 - 19:17

    #326 von mike hammer am 08/06/2012 – 18:56

    #325 von Jaette
    völlig übertreiben????
    wo, wer? zur stelle!.

    —-

    Au ja, ich mach auch mit ……:-D

  326. #328 von Jaette am 08/06/2012 - 19:17

    #326 von mike hammer

    Entwarnung!!!

    War nur so ein Hinweis für sich Langweilende, die gerne Andere aussperren, obwohl sie es nicht wirklich übertrieben haben … 😉

  327. #329 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 19:22

    Habe ich was verpasst? Wer zensiert hier?

    Übrigens Mike, Tavor war gestern hier, ich soll alle schön grüßen! 😉

  328. #330 von mike hammer am 08/06/2012 - 19:31

    #tavor war da, keine übertribung nötig, griechenland verschießt 11er und nicht mal #nola kann mispielen. 😦

  329. #331 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 19:32

    So, dann fang ich mal an…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=_Kl9gycRRYE&feature=plcp .

  330. #332 von Jaette am 08/06/2012 - 19:34

    #329 von Heimchen am Herd

    Wer zensiert hier?

    Lesen -> Verstehen -> Posten!

    Es ging um ein anderes Blog, von dem sich einige unterstellt „rechtsextreme“ Kommentatoren hier einmal wieder – was nicht von Übel ist – zu Wort melden! 😉

  331. #333 von stm am 08/06/2012 - 19:36

    #315 von Saejerlaenner am 08/06/2012 – 00:45

    Dem kann ich nur zustimmen, das Problem ist nicht der Islam an sich, das Problem sind die Moslems, die diese Steinzeitreligion hier ausleben. Man sollte sie, wenn sie nicht bereit sind, sich hier nach unseren Regeln zu benehmen, umgehend ausweisen. Es gibt genug islamische Länder. Aber ich fürchte, es ist alles noch weit schlimmer, denn wer soll das tun? Leider besitzt doch heute auch der größte Teil der „Bio-Kartoffeln“ keinen Anstand mehr. Regeln brauchen sie nicht mehr, es hält sich ohnehin keiner daran. Sie machen was sie wollen, bevorzugt Dreck und Krach, denn etwas anderes bringen sie nicht zustande. Wenn sie selbst etwas auf die Zwölf bekommen, dann sind sie beleidigt, aber sie verstehen es immer noch nicht, womit auch.

  332. #334 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 19:39

    #332 von Jaette am 08/06/2012 – 19:34

    Kannst Du auch mal normal antworten? Ich bin nicht bekloppt!
    Ich verstehe sehr wohl, brauchst nicht immer einen auf Schulmeister zu machen. 😉

  333. #335 von Jaette am 08/06/2012 - 19:44

    #334 von Heimchen am Herd

    Ohhhhmmmmmmmm… 😉

  334. #336 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 19:46

    #335 von Jaette am 08/06/2012 – 19:44

    Aha… Du möchtest mit mir spielen… 😉

  335. #337 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 19:50

    #333 von stm am 08/06/2012 – 19:36

    Ich stimme dem auch zu, was der Saejerlänner zu so später Stunde von sich gab. 😉

  336. #338 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 20:04

    Apropos auf die Zwölf bekommen… er hat sich dafür bei mir bedankt. 😉

    „Noch einmal sei Dir gedankt zu Deiner verständlichen Kritik an meinem sprachlichen Rockertum, das ich hier weder lobpreisen möchte, noch daß ich mich dafür genieren will. Kann jedem von mir nur abraten … Habe ein Verwarnung von Youtube wegen „Haßrede“ erhalten, keinen weiteren Kommentar mehr dazu. Außer: Das Forum gehört Youtube, es ist Privatbesitz und das Recht der Betreiber selber die Regeln zu bestimmen achte ich auch.“

    http://www.youtube.com/watch?v=Nfne5inNbfY&feature=plcp .

    Ich habe keine Angst vor Rockern, sie haben Respekt vor mir… 😉

  337. #339 von nola am 08/06/2012 - 20:08

    wollen wir mal eine klitzeklitzekleine Wette starten?
    Also ich tippe mal:

    Polen – Griechenland 18.00 Uhr in Warschau (ARD) hm , is ja schon gelaufen

    Russland – Tschechien 20.45 Uhr in Breslau (ARD) 1 : 3

    Samstag, 09.06.2012: Gruppe B:

    Niederlande – Dänemark 18.00 Uhr in Charkow (ARD) 2 : 1

    Deutschland – Portugal 20.45 Uhr in Lwiw (ARD) 2 : 2 (jetzt werd ich verhauen)

  338. #340 von nola am 08/06/2012 - 20:24

    @ Bad Religion

    „Damit das Öl wieder Fliesst, haben die damaligen Politiker einen Verherenden Pakt mit den Mohamedanern geschlossen. UNGEHINDETER ZUZUG VON MOSLEMS NACH EUROPA.
    Warum sich Heutige Politiker jedoch immer noch an diese Verträge halten, ist für mich beim besten Willen nicht Verständlich.“

    Hast Du hierfür eine Quelle? Da muß noch mehr dahinterstecken. Ich zermarter mir das Hirn, ich komme einfach nicht auf einen Nenner.

  339. #341 von stm am 08/06/2012 - 20:28

    #338 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 – 20:04

    Die bösen „Rocker“ scheinen, nachdem das NSU-Kartenhaus weitgehend zusammenfiel, das Ersatzziel im „Kampf gegen Rechts“ geworden zu sein.

  340. #342 von mike hammer am 08/06/2012 - 20:30

    so habe russen und tschechen im laden.
    entweder ich bring siedazu zusammen zu trinken oder,ODER….! 🙄

  341. #343 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 20:38

    #341 von stm am 08/06/2012 – 20:28

    Die bösen „Rocker“ sind im Grunde ihres Herzens keine schlechten Kerle, ich mag sie!
    Man kann sich mit ihnen sehr vernünftig unterhalten, es sind zum Teil auch sehr gebildete
    Leute unter ihnen, „ER“ ist so einer. 😉

  342. #344 von mike hammer am 08/06/2012 - 20:45

    #343 von Heimchen am Herd
    man räumt bloß den müslis die konkurenz im kietz weg.
    man war schon sehr erfolgreich darin.
    haut man die kutten weg, springen umgehend allahschisten in die freiräume.

  343. #345 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 20:51

    #344 von mike hammer am 08/06/2012 – 20:45

    Wie gesagt Mike, ich mag sie und ich habe keine Verständigungsschwierigkeiten mit ihnen!
    Sie sind zum Teil sehr konservativ, haben Haus und Grundstück, lieben Kinder und ihr
    Vaterland! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=jiqCIpy5EPs .

  344. #346 von Bad Religion am 08/06/2012 - 21:09

    #340 von nola

    Zwischen 2005 u. 2007 wurde auf PI sehr viel darüber Geschrieben, läuft, so weit ich mich richtig erinner, auch unter dem Titel EURABIER Verträge.

  345. #347 von Nächstenliebe am 08/06/2012 - 21:17

    nola, du hast ja jetzt schon das Breslau-Spiel vergeigt. 😉

    Dtl.-Portugal 4.0

  346. #348 von mike hammer am 08/06/2012 - 21:19

    #345 von Heimchen am Herd
    hatte welche als türsteher, als ich noch discoteken für gute einnamequelle hielt, jederzeit wieder.
    :mrgreen:

  347. #349 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 21:19

    So, jetzt wette ich mal… ich wette, es gibt heute noch eine Menge Ärger… 😉
    Und nicht nur bei Mike im Laden… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=89aU29lclkM&feature=plcp .

    „Hey, Du bist ja jetzt wohl auch den Ledernonnen aus Schweden erlegen, Heimchen! Die haben ja wirklich Berge von guten Titeln. Hast halt auch ein gute schwarze Rockerseele“

    Ja, die habe ich…. 😉

  348. #350 von Jaette am 08/06/2012 - 21:39

    #349 von Heimchen am Herd

    ich wette, es gibt heute noch eine Menge Ärger…

    Wegen „der Rocker“ ? Lass mal! Wegen Clowns mit Eva Braun als Sozia regt sich doch keiner mehr auf. Klassisches Rückspiegelfutter, was Prostitution, Drugs a.t.R. längst an Musels ohne Moppedschein verloren hat. Eine sterbende Spezies… 😉

  349. #351 von mike hammer am 08/06/2012 - 21:43

    #349 von Heimchen am Herd
    hä hä hä meine kandidaten sind schon recht müde, habe bei jedem tor sto-gramm ausgegeben,
    das sind 100ml vodka, wenn es so weiter geht, erleben sie das spielende nicht wach! 😉

  350. #352 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 21:47

    #350 von Jaette am 08/06/2012 – 21:39

    Hahahaha… ich weiß doch immer, wie ich Dich aus der Reserve locken kann.. 🙂
    Schön, dass Du Dich nicht mehr aufregst, hast ja auch keinen Grund mehr. 😉

  351. #353 von mike hammer am 08/06/2012 - 21:48

    ÜBRIGENS dirk niebel, seines zeichens israelkritiker und menschenrechs dings, ist über nen
    teppich gestolpert. kommt vom zu viel unter den teppich kehren.
    hatte halt keinen teppihklopfer.
    😈

  352. #354 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 21:54

    #351 von mike hammer am 08/06/2012 – 21:43

    Mike, ich wette mal… die Russen gewinnen beim Vodkatrinken… die Tschechen sind doch
    mehr Biertrinker. 😉

  353. #355 von Jaette am 08/06/2012 - 21:56

    Huch, minimal response times 😆

    Aus der Reserve locken? Nö… Ich empfinde Mitleid mit so Menschen. Deshalb haue ich auch nicht weiter drauf! Der hat es schon schwer genug. :mrgreen:

  354. #356 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 22:01

    #355 von Jaette am 08/06/2012 – 21:56

    Bist ein gaaanz Lieber, Jaette… Busserl… 😆

  355. #357 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 22:12

    Ich liebe das Lied…

    http://www.youtube.com/watch?v=JkYXevxp4ho&feature=plcp .

    Und ich liebe den Sänger…. er hat was…

  356. #358 von lobotomium am 08/06/2012 - 22:26

    @ mike hammer

    Sprechen Sie von demselben Dirk Niebel, der nach der Schule ein Jahr in einem Kibbuz lebte, der, seit er als Politiker aktiv ist, vehement das Existenzrecht Israels verteidigt, zuletzt mit den Worten: „Sicherheit und Exis­tenz­recht Israels sind un­ver­rück­barer Eck­pfeiler der deutschen Poli­tik“, und der vor wenigen Wochen, dem Empfinden vieler „Israelkritiker“ in Deutschland zuwider, erklärte, daß er das gegen G. Grass verhängte Einreiseverbot für ganz und gar berechtigt halte?

    Mir ist von Dirkel Niebel eine einzige kritische (und zugleich ziemlich dümmliche) Äußerung zu Israel bekannt. Sie zeugte seinerzeit aber mitnichten von bösem Willen und fiel allein deshalb, weil man Niebel – gleichfalls völlig idiotischerweise – die Einreise in den Gazastreifen verweigert und ihn damit brüskiert hatte.

    Kurzum: Wenn man schon jemanden, der 10 Jahre Vizepräsident der deutsch-israelischen Gesellschaft war und der noch immer Avigdor Lieberman empfängt, mehr oder minder deutlich des antiisraelischen Ressentiments bezichtigt, so braucht man sich über die Häme echter Judenhasser nicht zu wundern, die dies wohlfeil als „Beleg“ anführen werden, Antisemitismus gebe es in Wahrheit gar nicht, er sei bloß Totschlagargument jener, die totschlagen wollen.

    Eben darum frohlockte übrigens auch die SZ seinerzeit besonders, als Niebel aus der Haut fuhr: wenn schon ein Freund Israels so spricht, muß an der Verleumdung doch wohl etwas Wahres sein.

  357. #359 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 22:29

    Na, ich glaube, Mabank und Charlie werden noch gaaanz dicke Freunde… :mrgreen:

    Mit höflichem Gruße…. 😆 Du mußt zugeben Jaette, meine „Erziehungsmethode“ hatte
    vollen Erfolg bei ihm. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=-hwiCkU73NA .

  358. #360 von Nächstenliebe am 08/06/2012 - 22:29

    Russland vs. Tschechien 4:1;

    Andere lustige Fußball-Story: Wie die MSM heute mitteilten, haben bei „Google Maps“ Dortmunder BVB-Fans es so hingebogen, dass man bei der Eingabe „Scheiße“ unweigerlich in Gelsenkirchen landete. Diese haben wiederum nun zurückgeschlagen und „Scheiße“ geht nun in Richtung Westfalenstadion.
    Ein Dortmunder meint daraufhin: O.k, Schalker Freunde, egal wie alt ihr seid, ihr seid zu jung um den letzten Meistertitel erlebt zu haben und zu alt, um den nächsten noch mitzubekommen.

    Naja, Insiderwitz 😆

  359. #361 von mike hammer am 08/06/2012 - 22:40

    #358 von lobotomium
    als israel ständig raketen aus gaza abbekam wollte niebel aus israel nach gasa reisen.
    fürchte seine freundschaft war oportunistisch und nie echt gewesen. über die deutschisraelische möcht ich jezt nichts sagen aber niebel hat zu oft geniebelt und das empfangen vom liebermann
    dessen treuesten wähler beduinen sind sagt gar nichts, vor allem nicht in deutschland,
    die schlagzeile niebel empfängt aussenminister von israel nicht wäre ihm wohl „peinlich“.
    der spruch mit dem existenzrecht israels den schenk ich dir.
    israels existensrecht ist nicht eine entscheidung eines politikers der 2ten reihe einer 5% partei
    in deutschland. er ist nicht nur für das existenzrecht israels sondern auch von einem entjudeten judea und samaria sowie ost jerusalem! 😉

  360. #362 von mike hammer am 08/06/2012 - 22:44

    #358 von lobotomium
    freundschaften zerstörst du wenn du sie nicht pflegst!
    und einem freund der dir in den rücken fällt vergint man eigentlich nicht.
    du meinst wohl echt das wenn einer tönt „ich bin ein freund israels“ dann müssen ihm die juden die füße knutschen und vor freude zu boden sinken und brüllen: „WIR SIND UNWÜRDIG, WIR SIND UNWÜRDIG……. oder was?

  361. #363 von Jaette am 08/06/2012 - 22:47

    #356 von Heimchen am Herd

    Gelegentlich auch… „ER“, also der „Anti-Bilderberger“ und Judenhasser kann sich aber, wenn „ER“ argumentativ geharnischt und gespornt ist, HIER mal wieder sehen lassen. Wäre interessant, ob „SEINE“ VTs Bestand haben oder als Meinung eines Frustrierten, eines Verlierers des „NWO“ – Zeitalters zu werten sind. 😉

    Ich denke, das mag „ER“ gar nicht: http://www.youtube.com/watch?v=HGdgheC3ijM . 😆

    N8, Gehe feiern… 😉

  362. #364 von mike hammer am 08/06/2012 - 22:49

    #358 von lobotomium
    schau mal die moslems lieben deutschland wegen dem judenkillen zw 39-45 und wegen guter
    djissia (harz4) die deutschland zahalt. sie sind freunde deutschlands (wenn auch nicht der deutschen).
    komm geh mit einem guten beispiel voraus und küsse ihnen die füße. 😉

  363. #365 von mike hammer am 08/06/2012 - 22:54

    so nun muß ich mich etwas meinen gästen widmen, haben sie doch jeder 1/2 liter vodka intus
    und ein 1/2 liter ist ungern allein, da passt noch was rein! 😉

  364. #366 von Heimchen am Herd am 08/06/2012 - 22:55

    #363 von Jaette am 08/06/2012 – 22:47

    Was feierst Du denn? Lass mich raten…aja…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=1MGziSvMh30&feature=plcp .

    Nacht Jaette.. 😉

  365. #367 von mike hammer am 08/06/2012 - 22:59

    #363 von Jaette
    – RASSIJA –
    😀 😉 😀

  366. #368 von lobotomium am 08/06/2012 - 23:07

    @ mike hammer

    als israel ständig raketen aus gaza abbekam wollte niebel aus israel nach gasa reisen.

    Niebel wollte sich dort ein ziviles Entwicklungshilfeprojekt anschauen. Es steht der israelischen Regierung nicht gut zu Gesicht, daß sie darüber bestimmen will, wo ausländische Gäste hinreisen und wo nicht – zumal nicht im Ansatz zu erwarten stand, Niebel würde sich irgendwie freundlich zur Hamas äußern, im Gegenteil.

    fürchte seine freundschaft war oportunistisch und nie echt gewesen.

    Welche Vorteile sollte Niebel denn daraus ziehen? In Deutschland gilt es weithin als Makel, proisraelisch zu sein, und das nicht erst seit kurzem.

    israels existensrecht ist nicht eine entscheidung eines politikers der 2ten reihe einer 5% partei
    in deutschland.

    Das nicht. Aber: Wäre es Ihnen lieber, wenn noch ein paar mehr Politiker aus der zweiten Reihe gegen Israel hetzten? Im übrigen ist Ihnen Niebel – immerhin ein Bundesminister – selbst eine Erwähnung wert gewesen.

    die schlagzeile niebel empfängt aussenminister von israel nicht wäre ihm wohl “peinlich”.

    Es gibt in Deutschland durchaus Politiker (etwa aus der SPD oder von den Grünen, gar nicht zu reden von den Linken), die, bekleideten sie das Amt von Niebel, Lieberman wahrscheinlich nicht empfangen würden, und man kann – ausweislich repräsentativer Umfragen – davon ausgehen, daß eine Mehrheit der Bevölkerung dies goutieren würde. Auch gebe ich zu bedenken, daß das „wie“ so wichtig ist wie das „ob“. Dieselbe höfliche Zurückhaltung wie bei Niebel (zumal angesichts seiner eigenen Brüskierung) wäre wohl nicht zu erwarten.

    der spruch mit dem existenzrecht israels den schenk ich dir.

    Den Grass-Spruch auch?

  367. #369 von Jaette am 08/06/2012 - 23:09

    #367 von mike hammer

    ::lol: 😆 😆

    BTW: Niebel/Teppich: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-77108494.html 😉 & out

  368. #370 von lobotomium am 08/06/2012 - 23:21

    @ mike hammer

    du meinst wohl echt das wenn einer tönt “ich bin ein freund israels” dann müssen ihm die juden die füße knutschen und vor freude zu boden sinken und brüllen: “WIR SIND UNWÜRDIG, WIR SIND UNWÜRDIG……. oder was?

    Wo habe ich dergleichen geschrieben?

    Sie scheinen aber zu glauben, daß jede – auch nur die klitzekleinste oder im Zorn des Moments ausgesprochene – Kritik an Israel per se illegitim sei und von niederen Motiven zeugen müsse. Und selbst wenn sie von einem Mann kommt, dem man – ausweislich seiner Biographie – durchaus glauben kann, daß er kein Ressentiment gegen das Land hegt, wollen Sie darin um jeden Preis Niedertracht erkennen und unterstellen mir nichts, dir nichts (wie auch hier) ein Bedürfnis, Juden „niederzuwerfen“. Das ist ein bizarrer Reflex – und natürlich ein Geschenk an waschechte Judenhasser, denen es am liebsten wäre, man vergäße, daß es auch heute noch so etwa wie Antisemitismus gibt, und beschränkte sich allenfalls auf Antimuslimismus, wozu denn auch dergleichen paßt:

    schau mal die moslems lieben deutschland wegen dem judenkillen zw 39-45 und wegen guter
    djissia (harz4) die deutschland zahalt. sie sind freunde deutschlands (wenn auch nicht der deutschen).
    komm geh mit einem guten beispiel voraus und küsse ihnen die füße

  369. #371 von Tutnix am 08/06/2012 - 23:42

    Da müsst ihr aber euern Wissenstand langsam mal aktualisieren.

    Die Rocker um die es ständig in Berlin und neuerdings auch Potsdam geht, haben mehrheitlich „Migrationshintergrund“. (Was da neulich in Hannover und Kiel lief, blick ich auch nicht so genau.)

    Bandidos, Nomads und das H.A.-Chapter City in der Residenzstraße sind immer die gleichen Figuren. Ihr Chef ist der Türke Kadir. Gerade die Hälfte der Truppe hat überhaupt einen Führerschein, und noch weniger eine eigene Karre. Dafür umso mehr Waffen. Die Verwirrung kommt dadurch zustande, dass die Gruppe um Kadir mit Wechsel bzw. Neugründung einem Verbot zu entgehen versucht. Die Lokalpresse schafft es aber immer wieder die Artikel zum Thema mit Bildern von vornehmlich nordländischen Rockern, Ablichtungen von hinten oder Archivbildern zu garnieren.

  370. #372 von mike hammer am 08/06/2012 - 23:43

    ‚#LOBO
    WAS genau hast du anals israel ständig raketen aus gaza abbekam wollte niebel aus israel nach gasa reisen.nicht verstanden?
    – –
    OK damit auch du verstehst was ich meine. (fiktion )
    als die kurdische PKK ständig raketenangriffe auf türkische zivilisten durchführte
    wollte niebel ein zivieles, von D finanziertes klärwerk im kurdengebiet besuchen.
    KAPIERT?
    NEIN IMMER NOCH NICHT?
    in der hoch zeit der tschetschenischen terrorangriffe auf russland wollte niebel ein
    zivieles von D finanziertes klärwerk in tschtschenischen hinterland bei den radikalen wahabiten besuchen!
    wenn der da auch BRÜSKIERT wäre, würde man ihn für grenzdebil halten, der würde nicht mal versuchen so eine aktion von ankara oder von moskau aus zu starten.
    wer ein freund israels ist, ist auch israels entscheidung.
    wenn die feinde zum sturm blasen und ihre reihen dicht und breit sind, muß man sich von falschen freunden trennen, solchen wie niebel und auch solchen wie grass, sicher würde ein grün-linker liebermann nicht empfangen, der hat auch die wähler die das, nach 40 jahren medialer zwangsernährung mit schxxse, so wollen. niebel nicht unbedingt.
    und auf graSS mach ich einen großen hauffen……..
    so ich habe noch zu tun.
    mag ja sein das du FDP wähler bist oder niebels bruder aber ich muß ihn nicht lieben.
    sorry. 😉

  371. #373 von mike hammer am 08/06/2012 - 23:50

    #lobo
    du rwischt mich zum falschen zeitpunkt, habe zu tun werde aber antworten.
    bleib bitte bei du denn mir fällts leichter so zu schreiben und du bist im echten leben weder lobotomium noch ich mike hammer. bis schäpeter.

  372. #374 von lobotomium am 09/06/2012 - 00:01

    @ mike hammer

    Ich weiß nicht, ob es eine kluge Idee ist, eine (fiktive?) Analogie zwischen Israel, der Türkei und Rußland bilden zu wollen. Aber eines fällt doch auf: der völkerrechtliche Status Gazas (und jener der Palästinenser als solche) kümmert Sie nicht im geringsten. Sie können schwerlich erwarten, daß andere diese Prämisse teilen, jedenfalls können Sie ihnen das nicht zum Vorwurf machen.

    mag ja sein das du FDP wähler bist oder niebels bruder aber ich muß ihn nicht lieben.

    Sicher nicht. Von mir aus können Sie Niebel wegen seiner Teppichflüge gerne mit soviel Häme überschütten, wie Sie wollen. Aber vielleicht sollten Sie ihn doch etwas lieber haben als der da:

    http://www.arendt-art.de/deutsch/palestina/Stimmen_deutsch/schneider_tobias_einreiseverbot_durch_israel_kein_zutritt_im_gaza_ghetto.htm

  373. #375 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 00:13

    #371 von Tutnix am 08/06/2012 – 23:42

    Tutnix Du meinst diese Rocker… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=HEXmtj9fCPw .

    Das sind Möchtegern- Rocker… 😉

    Jaette und ich sprachen aber von einem ganz bestimmten „Rocker.“

    http://www.youtube.com/watch?v=Nfne5inNbfY&feature=plcp . 😉

  374. #376 von kolat am 09/06/2012 - 00:28

    @Lobo-Atomium

    Bleib Du, Du! 😆

  375. #377 von mike hammer am 09/06/2012 - 00:39

    #374 von lobotomium
    warum?
    russland ist eine „lupenreine demokratie“, erdoghans gürkei beitrittskandidat für die EU mit
    allen schikanen, china größter handelspartner dem man erst aufpäppelte um ihm nun den allerwertesten komunisten arxxxh zu küssen, aserbadjan darf den songkontest abhalten,
    ukraine macht die EM und alle feiern den arabarischen-frühling. abbas ist friedenspartner
    hammas moderate müslemisten und die israelische regierung, die in den lezten jahren
    auf mehr als die hälfte des territoriums verzichtete, gefangene freilässt, den todfeind-ernährt,
    bei jedem vertrag betrogen wurde sind ultrarechtsnationalistisch, also (NAZI ³ +12) x 17² x10.
    dabei überhole ich die isr. regierung locker rechts ohne dabei die mitte zu verlassen, die israelis sind so sehr frustriert von ihren „freunden“ mit ihren gift-trunk den sie einem einflößen,
    das bibi und libi dort ziemlich links daher kommen.
    ist es wirklich so viel besser israel zu sein als die anderen?
    googel mal nach russlandkritik, türkeikritik, aserbadjankritik, chinakritik, araberkritik……
    und dann probier einfach nur israel zu googeln, kritik kannst du dir schenken.
    ich erfülle hier eine rolle #lobo würde ich nicht #mike hammer sein, der explodiert,
    unter die gürtellinie greift usw könnte ich das gar nicht aufzeigen, das würde die
    höflichkeit verbieten und ich FÜRCHTE das würde den einen oder anderen richtig fehlen. 😉

  376. #378 von Tutnix am 09/06/2012 - 00:41

    Die Kuschelrocknummer macht mich völlig fertig. Kein Wunder dass deine Rocker aus ihren Habitaten verdrängt werden.

  377. #379 von mike hammer am 09/06/2012 - 00:48

    EUREKA ich hab auch ein video,
    tunesier (da wohnt der oberschlaumeier angeblitsch) der zum christentum konvertierte wird da
    enthauptet, weil ALLAH hu akbar und INSCHALLAH TRALLALA………
    ganz hallal,ein menschenopfer für allah, bitte nur den bericht lesen
    das video muß man sich nicht anschauen, es ist grausam und abscheulich.
    http://www.meforum.org/3256/tunisia-muslims-slaughter-christian-convert
    😦 😦 😦

  378. #380 von indianerjones am 09/06/2012 - 01:33

    Mike bleibe so wie du bist, du bist wertvoll so oder so, bei mir bist du ein wertvoller Informationsträger. 🙂

  379. #381 von Hans am 09/06/2012 - 01:47

    #374 von lobotomium am 09/06/2012 – 00:01

    Lassen Sie sich bitte nicht entmutigen! Ihre Argumente haben Hand und Fuss.

    Und der liebe Mike ist halt manchmal ein Raufbold – muss er in seinem Geschäft wohl sein.

  380. #382 von mike hammer am 09/06/2012 - 02:09

    #380 von indianerjones 😳

  381. #383 von mike hammer am 09/06/2012 - 02:26

    #381 von Hans
    #lobo kennt mich mindestens 3 jahre, der macht sich so schnell nicht ins hemd.
    habe ihn schon mit ganzen seiten herumstreiten gesehen.
    er findet niebel ist ein freund israels, ich finde du erkennst freunde in der not.
    er findet israel kann oder soll sich mit niebel nicht verschertzen,
    ich finde man sollte vor allem von freunden lojalität verlangen.
    das hat weder mit deutsch-israelische noch sonstige besondere gründe,
    ich bin so, bist du auf meiner seite, lasse ich dich nicht mit heruntergelassener hose stehen,
    aber erwarte lojalität von dir und da kenne ich kein wenn und aber.
    #lobo sieht das eher realpolitisch. keine sorge, der lobo hält was aus.
    da sind wir verschiedener meinung und nicht das erste mal.
    keine sorge.
    was meinen job angeht, der ist im grunde leute zu empfangen und sie zu erheitern.
    ich erzähle den ganzen tag witze und über politik rede ich im geschäft nie mals.
    rauffen ist nicht alltag, kommt schon vor aber eigentlich bin ich „gastgeber“ und
    nicht „aufs maul geber“. 🙄

  382. #384 von mike hammer am 09/06/2012 - 02:45

    ah und das ich nicht vergesse, das sind israels friedenspartner in ägypten.
    islamisten um musri versprechen jrusalem wird hauptstadt vob ägypten.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=QI3wG3loKlA .
    das sind der MSM ihre möderatte-islaschisten. israel wird dagegen von
    ULTRA-RECHTSGERICHTETEN-NATIONALISTEN regiert! 😈

  383. #385 von mike hammer am 09/06/2012 - 02:45

    😳

  384. #386 von mike hammer am 09/06/2012 - 02:59

    natürlich gibt es auch möder-ratte unter den ägyptern
    ein suerstar da unten simgt:
    „ICH LIEBE ISRAEL
    http://www.youtube.com/watch?v=Zr4wkMUIW_o .
    MÖGE ES IN FLAMMEN AUFGEHEN……….“
    man muß nur die hand ausstrecken
    in freundschaft, oder so.
    👿

  385. #387 von mike hammer am 09/06/2012 - 03:12

    und wie so oft, nimmt eine frau was in die hand wird was ganz großes daraus!
    finde ich zumindest, tolle leistung und eier hat sie auch!
    Syria – 20110821 – Memri TV – Amazing Syrian woman ridiculed Hassan Nasrallah
    http://www.youtube.com/watch?v=ySAJkBEOw9A .
    😉 N8

  386. #388 von kongomüller am 09/06/2012 - 09:16

    ein lesenswerter artikel über den abzockwahn des deutschen staates:

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/schaeubles-bandwurm.html

  387. #389 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 10:14

    #377 von mike hammer am 09/06/2012 – 00:39

    „ich erfülle hier eine rolle #lobo würde ich nicht #mike hammer sein, der explodiert,
    unter die gürtellinie greift usw könnte ich das gar nicht aufzeigen, das würde die
    höflichkeit verbieten und ich FÜRCHTE das würde den einen oder anderen richtig fehlen.“

    Mike, Du bist mein „Haudegen“, bleib ja so, wie Du bist! Du bist einfach KULT! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Mnqs3Y0eLTQ .

    Du bringst hier die richtige Stimmung in den Laden, hier ist KEIN Debattierclub, wie bei,
    na Du weißt schon. 😉

  388. #390 von Jaette am 09/06/2012 - 10:21

    „Rechtsextremisten“ wollen friedliche Ausländer in „Lager“ sperren und vertreiben! 😛

    http://nachrichten.rp-online.de/politik/israel-will-zehntausende-afrikaner-ausweisen-1.2863773

  389. #391 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 10:35

    Habe ein schönes Lied gefunden….

    http://www.youtube.com/watch?v=5XixPjhGpik&feature=plcp .

  390. #392 von mike hammer am 09/06/2012 - 10:38

    *:oops:

  391. #393 von mike hammer am 09/06/2012 - 10:51

    #391 von Heimchen am Herd
    http://www.youtube.com/watch?v=7eUMB8FS6C8 .
    😉

  392. #394 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 11:35

    #393 von mike hammer am 09/06/2012 – 10:51

    http://www.youtube.com/watch?v=Mu0Tz4JzbFM . 😉

  393. #395 von nola am 09/06/2012 - 12:22

    #371 von Tutnix am 08/06/2012 – 23:42

    Da müsst ihr aber euern Wissenstand langsam mal aktualisieren.

    Die Rocker um die es ständig in Berlin und neuerdings auch Potsdam geht, haben mehrheitlich “Migrationshintergrund”. (Was da neulich in Hannover und Kiel lief, blick ich auch nicht so genau.)

    Hallo Tutnix, (Dein Nick ist einfach genial)

    Mit Deiner Einschätzung liegst Du m. E. genau richtig.

    Was Hannover und die HA angeht, da ist eine riesengroße Schweinerei im Gange.

    Seit etlichen Jahren war das hannoversche Steintorviertel, was witzigerweise direkt in die hannoversche Innenstadt, Einkaufsmeile übergeht und Teil dessen ist, „sicher“ . Das Steintor-Rotlichtmilieu wurde von den Hells-Angels um F. Hanebuth „kontrolliert“ und in den einschlägigen Lokalitäten von seinen Türstehern bewacht. Es war zumeist RUHE im Kiez. Fast hätte ich gesagt, es galt wie ganz früher eine Art Ganoven-Ehre.

    Als Hannoveraner(in) kenne ich das Steintorviertel lange genug und habe die Macht der Albaner, der Türken und etl. Verbündete dort gesehen und auch im Lokalblättchen nachlesen können.

    Eine Katastrophe !!! Absolut !!!

    Mit den Hells Angels hatte das meist blutige Machtgerangel um diverse Etablissement’s seit vielen Jahren nun aufgehört als sie diese Region „betreuten“. Sie waren eine verläßliche Größe. Echt. Zu Zeiten unter G. ‚Schröder als Ministerpräsident Niedersachsen, mit Sitz in Hannover, war die Szene (ich nehme mal an mit Abnicken der Politiker) deshalb ziemlich ruhig und ich glaube politisch hat man das zu schätzen gewußt. Das Steintorviertel konnte man als Frau wieder gefahrlos betreten, inmitten von „einschlägigen“ Lokalitäten gab es sogar noch ganz normale Geschäfte zum einkaufen. Es entstand jedoch immer mehr „arabische“ und „türkische“ Land- bzw. Geschäftsübernahme. Hier ein paar Friseurläden, da ein paar Dönerbuden, Gemüseläden, etc. Aber den eigentlichen Machtverlust am Steintor haben die extrem gewaltbereiten Hochkriminellen wohl nie verwunden und unterschwellig haben sie auf ihre Chance der Rückeroberung gewartet.

    Da gab es z.B. vor einiger Zeit den Vorfall, das zwei Schäferhunde des „Präsidenten Hanebuth“ der HA vom seinem Privatgrundstück ausgebüchst waren und Menschen angefallen hätten. Die Medien gleich : „Bestien“ ???!!!???

    Son Schwachsinn, da hat irgendwer um dem Hanebuth eins auszuwischen das Tor geknackt oder ähnlich, nicht ohne vorher die Hunde ein bißchen „kirre“ zu machen.
    Das war schon der Anfang für Negativ-Schlagzeilen. Andere gab es nämlich nicht.

    Ich bitte euch, welcher Hundebesitzer noch dazu wenn er Wachhunde hat, die in der Regel nur bellen, welcher Mensch geht sorglos mit der Absperrung seines Gehöftes um? Noch dazu, wenn man selbst einen kleinen Sohn hat? Der danach angeschaffte neue Hund war 6 Monate alt, als er im Zuge der Hausdurchsuchung erschossen wurde von der GSG9 und der kleine Sohn stand direkt daneben. Ja die GSG9, Einsatz unter Zuhilfenahme eine Hubschraubers. Man hat sich abgeseilt.

    Wie gesagt, ich bin in der City aufgewachsen, Kenne aus Kindheitstagen bis heute die Abläufe um das Steintor herum und das nun neben den Hells Angels, die Mongols oder wie sie sonst alle heißen, den Status der Präsidentschaft des Milieus übernehmen wollen ist sicher. Welches politische Kalkül auf einmal dahintersteht kann ich nur vermuten, Rechts ist momentan wenig „zu holen“ mindestens genauso „schlimm“ sind dann nur noch die Rocker und nicht etwa Linksgesindel.

    Hier ein bißchen was von dem angeblichen Kronzeugen, der geradezu prädestiniert ist für eine Zeugenaussage:

    Zitat
    Steffen R. sucht nach Gründen, warum er in die Szene abrutschte. Lange Zeit habe er sich aufgehoben gefühlt in seiner Ersatzfamilie. “Das Gruppenleben gefiel mir”, sagt Steffen R. und schildert ein trübsinniges Leben in der DDR: Bis zu seinem siebten Lebensjahr wächst er behütet bei seinen Großeltern in Naumburg an der Saale in Sachsen-Anhalt auf. Doch die Großmutter flüchtet in den Westen, der Großvater stirbt, Steffen R. kommt erstmals zu seinen Eltern und seinen sieben jüngeren Geschwistern. Der Alltag sei von Alkoholmissbrauch und sexuellen Übergriffen geprägt gewesen, sagt er.
    “Ich wollte nie wieder Opfer sein im Leben”
    Steffen R. haut ab, landet in Kinderheimen, büxt immer wieder aus, lebt auf der Straße. In einem ehemaligen Speziallager in Torgau sieht er, wie sich ein Junge mit Benzin übergießt und anzündet, weil er den Drill und die Schikane nicht mehr aushält. Damals habe er sich einen Panzer zugelegt. “Ich wollte nie wieder Opfer sein im Leben.”
    Steffen R. wird Täter. Er bricht eine Lehre als Maschinist ab, beendet eine als Koch, hält sich mit Diebstählen, Einbrüchen und als Türsteher über Wasser. Bis 2007 erledigt er “verschiedene Arbeiten im Milieu”, wie er sagt, oder er sitzt in Haft. Eine Ehe scheitert, zwei Kinder stammen aus “losen Beziehungen”.
    Er wohnt in Saarbrücken, in Frankfurt am Main, in Oberhausen und Weißenfels. 2002 zieht er nach Schleswig-Holstein, bis 2007 sitzt er wieder im Gefängnis. Dort knüpft er Kontakte mit den Hells Angels. Als Freigänger findet er in Kiel eine neue Heimat – in der Rockerszene.
    Einige Hells Angels trifft er jeden Tag im “Sozialladen”, einem Projekt für Straftäter, das damals die ehemalige Ministerpräsidentin Heide Simonis unterstützt. Nachts machen sie gemeinsam Party. “Die Gruppe hat zusammengehalten”, sagt Steffen R. “Wir haben uns nichts gefallen lassen.”
    Was ihm einst imponierte, macht Steffen R. heute Angst: “Einmal Member, immer Member.” Aussteigen könne man vergessen, sagt er. “Entweder man ist dann einen Kopf kürzer oder man muss sich verstecken, wie ich jetzt.”
    Er weiß, was er mit seinem Geständnis auslösen kann – wenn es stimmt, was er sagt. “Viele Leute werden aufgrund meiner Aussagen großen Ärger bekommen”, sagte er. An dem einen oder anderen, die er verraten hat, werde man sicher ein Exempel statuieren. Anteilnahme zeigt er nicht.
    spiegel.de

  394. #396 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 12:26

  395. #397 von gw am 09/06/2012 - 12:46

    Was ist eigentlich aus der Leiche des türken geworden, die angeblich von den HA ins Fundament einer Lagerhalle eingegossen wurde? Ging groß durch die zeitung und dann nix mehr, oder hab ich was verpasst? Das Fundament wurde geöffnet.Man hat wohl nichts gefunden?

  396. #398 von Nola am 09/06/2012 - 12:58

    #397 von gw am 09/06/2012 – 12:46

    Was ist eigentlich aus der Leiche des türken geworden, die angeblich von den HA ins Fundament einer Lagerhalle eingegossen wurde? Ging groß durch die zeitung und dann nix mehr, oder hab ich was verpasst? Das Fundament wurde geöffnet.Man hat wohl nichts gefunden?
    ——-

    Die hat man bis jetzt noch nicht gefunden, aber macht sich als Vorverurteilung immer gut.

  397. #399 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 13:41

    Das war gerade in meiner Post….

    http://www.youtube.com/watch?v=shzmXFzJMos&feature=em-subs_digest .

    Ich habe nichts verstanden. 🙄 😆 😳

  398. #400 von kolat am 09/06/2012 - 14:09

    400! Punktlandung! 😀

  399. #401 von mike hammer am 09/06/2012 - 20:01

    spanien möchte offiziel gerettungsschirmt werden.
    das kann ja eiter werden.
    😦

  400. #402 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 20:37

    Hier fehlt mal wieder Musik, wenn ich nicht immer alles alleine machen würde.. 🙄

    Auf gehts….

    http://www.youtube.com/watch?v=LF8rfPR2og0&feature=plcp .

  401. #403 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 21:14

    Mann, kommt mir das nur so vor, oder sind hier alle so humorlos und verbissen?

    Ich habe jedenfalls genug Humor für alle.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=AoVmBpPZgWI .

    Lachen ist gesund… 😉

  402. #404 von simbo am 09/06/2012 - 21:34

    #403 Heimchen, hallo 😉

    Nein, nicht alle sind verbissen und humorlos. Wir haben uns heute mit Freunden getroffen und fast nach jedem 2. Satz gelacht….. fast wie wenn man ein Buch von Ephraim Kishon liest 😆

    Als wir aber über die Politik sprachen, war uns gar nicht mehr zum Lachen zumute…. und die EU kam natürlich auch noch zur Sprache und dann war der Humor natürlich vollständig weg :mrgreen:

    Wenigstens für eine kurze Zeit 😆

    Du bringst Musik, ich bringe Tiergeschichten : lol. Unsere Katze, die gestern operiert wurde, hat sich in den Keller zurückgezogen und hat das Vertrauen in uns verloren 😯

    Ich hoffe, dass sie in einigen Tagen diesen ganzen Stress vergessen hat und uns wieder wohlgesinnt ist…..

    Wünsche allen einen schönen Abend.

  403. #405 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 21:41

    #401 von mike hammer am 09/06/2012 – 20:01

    Hahahaha… Mike… lies mal… 😉

    Brüssel erleichtert über Spaniens angekündigten Hilfsantrag

    100 Milliarden Euro bereit gestellt

    Brüssel (dapd). Die EU-Kommission hat die spanische Ankündigung zum Griff nach dem Rettungsschirm begrüßt – und ist über die Hilfszusage der Eurogruppe erleichtert. Brüssel stehe bereit, nun rasch vor Ort die Bedingungen für den Finanzsektor auszuhandeln, teilten Kommissionschef José Manuel Barroso und Währungskommissar Olli Rehn am Samstagabend mit. Sie zeigten sich überzeugt, dass Spanien durch die Restrukturierung der Banken zusammen mit den Wirtschaftsreformen und Sparmaßnahmen das Vertrauen der Investoren wieder zurückgewinnen werde. Madrid hatte am Samstag angekündigt, bald Hilfe vom Euro-Rettungsschirm zu beantragen, um seinen angeschlagenen Finanzsektor aufzufangen. Die Eurogruppe sagte zu, bis zu 100 Milliarden Euro dafür bereitzustellen.

    http://www.welt.de/newsticker/news3/article106485116/Bruessel-erleichtert-ueber-Spaniens-angekuendigten-Hilfsantrag.html

    Die Überschrift ist falsch! Es müsste heißen:

    BRÜSSEL WIRD UM 100 MILLIARDEN EURO ERLEICHTERT!!! 😉

  404. #406 von simbo am 09/06/2012 - 21:46

    #405 Heimchen

    😆 😆 😆

    100 Millarden, das sind doch „Peanuts“. Entweder man hat es oder man hat es nicht… :mrgreen:

  405. #407 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 21:48

    #404 von simbo am 09/06/2012 – 21:34

    Hallo Simbo…. eine gute Idee… das nenne ich ARBEITSTEILUNG.. 😉

    Ich Musik… Du Tiere… 😆

    So….. Muuuusiiiik…

    http://www.youtube.com/watch?v=AX13WdU1gxM&feature=plcp .

    Ohhhh… hoffentlich ist es noch nicht zu früh, für diese Art Musik.. 😆

  406. #408 von mike hammer am 09/06/2012 - 21:52

    #405 von Heimchen am Herd
    oder BERLIN um 99,9 MILLIARDN.
    na ja, wir zahlen die hamas, plo, arabishe frühlings, villen für türken, de türkische medizinisce versorgung, asylanten (entwicklungshilfe), UNO, griechenland …….

  407. #409 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 21:53

    #406 von simbo am 09/06/2012 – 21:46

    Was meinst Du wohl Simbo, weshalb wir uns neue Fenster und Türen zugelegt haben?

    Richtig…. damit unser Geld nicht als Peanuts verfüttert wird. 😉

  408. #410 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 22:03

    Niebel will Teppich-Affäre schnell hinter sich bringen

    erlin/München – Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) gibt sich optimistisch, die Affäre um einen unverzollt aus Afghanistan eingeflogenen Teppich rasch hinter sich zu bringen. «Durch meinen Antrag auf Nachverzollung wird die ganze Angelegenheit beglichen», sagte er dem Magazin «Focus».

    Zugleich äußerte Niebel erneut Reue: «Ich habe mir vorzuwerfen, dass ich mich nicht selbst um die Dinge gekümmert habe. Das tut mir leid, vor allem weil ich den BND-Präsidenten in eine unangenehme Lage gebracht habe.» Der «Bild am Sonntag» sagte der Minister über den Teppich-Vorfall: «Das war blöd von mir.»

    Am Donnerstag war bekanntgeworden, dass Niebel den bei einer Dienstreise in Afghanistan privat gekauften Teppich zunächst in der deutschen Botschaft lagern und später mit einem Flugzeug des Bundesnachrichtendienstes (BND) nach Berlin-Schönefeld bringen ließ. Dort nahm sein Fahrer den 30 Kilogramm schweren Einkauf direkt am Rollfeld entgegen, ohne den Teppich beim Zoll zu deklarieren. BND-Präsident Gerhard Schindler war davon ausgegangen, dass es sich bei der Fracht um ein Gastgeschenk gehandelt und er daher mit dem Transport im Dienst-Jet Amtshilfe geleistet habe.

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article106480982/Niebel-will-Teppich-Affaere-schnell-hinter-sich-bringen.html

    Und dem NIEBEL IST NOCH EIN TEPPICH ZU TEUER!!! 😉

    Apropos Teppich…. wo ist denn der Klopfer geblieben? 😆

  409. #411 von mike hammer am 09/06/2012 - 22:14

    #410 von Heimchen am Herd
    der klopfer?
    der ärmste hat nen mosaikboden mit einem flauschigen seidenteppich verwechselt und
    …….du weißt er klopft mit der stirn! 😉

  410. #412 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 22:22

    #411 von mike hammer am 09/06/2012 – 22:14

    Als Ersatz hast Du ja jetzt den Bernie 😉

    Dem kannst Du ja mal ordentliches Deutsch beibringen. 😆 😆

  411. #413 von mike hammer am 09/06/2012 - 22:40

    #412 von Heimchen am Herd
    solln i das wuide bergvolk von d leine lossn?
    http://www.youtube.com/watch?v=SzuYlJvBK3M&feature=related .
    dir is bwusst das de kaukasier no unzivilisierterer san als de bayern? 😀

  412. #414 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 22:42

    UN-Soldaten und Zivilisten in der Elfenbeinküste getötet

    Sie gaben ihr Leben, um ein Dorf vor marodierenden Milizen zu schützen: Sieben nigerianische UN-Soldaten und acht Zivilisten wurden im Südwesten der Elfenbeinküste aus dem Hinterhalt getötet.

    Bei einem Angriff auf UN-Friedenstruppen im Südwesten der Elfenbeinküste sind sieben Blauhelmsoldaten und acht Zivilisten getötet worden. Die Soldaten seien bei einem Einsatz zum Schutz der Bevölkerung südlich des Ortes Tai angegriffen worden, teilte der UN-Gesandte in der Elfenbeinküste, Bert Koenders, mit.

    Das UN-Büro für die Koordinierung humanitärer Hilfe (OCHA) erklärte, beim selben Angriff seien auch acht Zivilisten ums Leben gekommen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte die Tat und warnte, dass die verbliebenen mehr als 40 Blauhelme in Gefahr seien. Verurteilt wurde der Angriff auch vom UN-Sicherheitsrat.

    Die Friedenstruppen hatten nach Angaben von Koenders kürzlich ihre Präsenz in der Gegend nahe der Grenze zu Liberia wegen der drohenden Gefahr von Angriffen auf Zivilisten verstärkt. Die sieben Soldaten stammten aus dem Niger.

    „Milizionäre der Söldner“

    Ein UN-Vertreter sagte, die Blauhelmsoldaten seien von einer großen Gruppe angegriffen worden. Seinen Angaben zufolge waren die Blauhelmsoldaten auf einer Patrouille zu Fuß unterwegs, als sich der Angriff ereignete.

    Koenders verurteile den Gewaltakt als „eine schwere Verletzung des Völkerrechts“. Kieran Dwyer, Sprecher der UN-Abteilung für friedenserhaltende Maßnahmen, kündigte eine Truppenverstärkung bei Tagesanbruch an.

    Der stellvertretende ivorische Verteidigungsminister Paul Koffi Koffi kündigte für den 15. Juni eine Operation von Regierungskräften sowie liberianischen und UN-Truppen an, um die Verantwortlichen zu finden. Bei diesen handele es sich um „Milizionäre oder Söldner“, sagte er. Ein früherer Einsatz sei nicht möglich, da es dauere, bis Ausrüstung vor Ort und Truppen bereit seien, sagte Koffi Koffi.

    Mission zur Aufklärung geschickt

    Ban erklärte, nach dem Angriff seien mehr als 40 UN-Blauhelme vor Ort geblieben, um die Dorfbewohner vor einer bewaffneten Gruppe zu schützen. Der Bürgermeister Desire Knonkonte sagte, dass Hunderte Dorfbewohner aus Angst vor weiteren Angriffen bereits geflohen seien.

    OCHA-Vizechef Carlos Geha erklärte, das UN-Büro habe eine Mission nach Tai geschickt, um den Vorfall zu untersuchen, Einzelheiten lägen noch nicht vor. Er fügte jedoch hinzu, dass die acht Zivilisten und sieben Blauhelme seinem Verständnis zufolge beim selben Angriff ums Leben gekommen sind.

    „Erster Angriff dieser Art“

    Die UN sind seit 2004 zu friedenserhaltenden Maßnahmen in dem westafrikanischen Land im Einsatz. Angaben von Ende April zufolge sind 9.400 Blauhelmsoldaten, 200 Militärbeobachter und 1.350 internationale Polizeikräfte aus mehr als 40 Ländern unter UN-Mandat in der Elfenbeinküste stationiert.

    Es handele sich um den größten Angriff auf Blauhelme in den vergangenen Jahren, teilte die Sprecherin der für Friedensmissionen zuständigen UN-Abteilung, Josephine Guerrero, mit. Die Sprecherin der UN-Mission in der Elfenbeinküste, Sylvie van den Wildenberg, sprach vom „ersten Angriff dieser Art“ auf UN-Truppen im Land.
    dapd

    http://www.welt.de/politik/ausland/article106485156/UN-Soldaten-und-Zivilisten-in-der-Elfenbeinkueste-getoetet.html

    Warum können wir uns nicht aus den Angelegenheiten anderer Länder raushalten?
    Es kostet uns nur einen Haufen Geld und bringen tut es sowieso NICHTS! 😉

  413. #415 von mike hammer am 09/06/2012 - 22:48

    die nigerianischen blauköpf san genau so bscheiden ausgerüsstet wie die rebellen, da ist
    die zahal der leute ausschlaggebend. in affgarnichtsann hat ein taliban in burka 4 franzosen getötet. moderate halt. 😦

  414. #416 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 22:50

    Gomez köpft Deutschland zum glücklichen Auftaktsieg

    Das war ein hartes Stück Arbeit für die deutsche Elf zum EM-Auftakt gegen Portugal. Ein glückliches Händchen bewies Löw mit der Hereinnahme von Hummels und Gomez, der für den Siegtreffer sorgte.

    Na bitte, geht doch.. 😉

  415. #417 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 23:01

    #415 von mike hammer am 09/06/2012 – 22:48

    Mike, mal ganz ehrlich, was haben wir in Afghanistan zu suchen?
    Muß die ganze Welt nach unserem Wesen genesen?

    Die ganzen Soldaten, die dort ihr Leben gelassen haben, für wen und für was?
    Es hat sich nicht das Geringste geändert, in dem Land! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=eksrcGRKAZU .

    Ich sage: Ab nach Hause, aber SOFORT!

  416. #418 von mike hammer am 09/06/2012 - 23:03

    OH das gibt a stückerl arbeit heit.
    hier ein liadl, bis dann alle zsamma.
    http://www.youtube.com/watch?v=afYBiQyDdyo&feature=related 😉

  417. #419 von mike hammer am 09/06/2012 - 23:09

    #417 von Heimchen am Herd
    wenn i a kriag fürn soi, dann lost mi an kriag fürn. aber legts mir neda glei die gesamte UN-GUTMENSCHEN-RECHTE und das HAAGER menschenrechtstribunal in den rücksack.
    woi do, do kempf i neda, des geht hoit neda. erst schickens die jungs no und dann
    jammerns wenn ana von denen nen taliban alle macht,
    wo sin ma denn?
    – 😈

  418. #420 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 23:11

    So, jetzt kommen wir aber mal…. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=nu23G-W_tUE .

    Prost… 😉

  419. #421 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 23:21

    Volle Granate RENATE… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=d8kvqj20efc .

    Das singt bei uns im Norden… 😆

  420. #422 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 23:42

    Ohhh.. das Lied hat „ER“ mal bei PI reingestellt… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM .

    Die Norddeutschen haben so einen herrlichen trockenen Humor…

  421. #423 von Heimchen am Herd am 09/06/2012 - 23:55

    So, einer geht noch…

    Zum Schluss, das Beste aus dem Norden… Inamaus…

    http://www.youtube.com/watch?v=CA8NdNKc2Uc . 😉

    Gute Nacht….

  422. #424 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 11:03

    Danke Ilex, das finde ich als Hanseatin natürlich sehr interessant.. 😉

    Bekanntlich werden 95 % des internationalen Warenverkehrs durch Schiffe abgewickelt. Wer wissen will, was auf den Weltmeeren wirklich los ist = http://www.marinetraffic.com/ais/

    http://www.youtube.com/watch?v=hJNQuuFWw4Y . 😉

  423. #425 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 11:41

    Wovon wollen uns die BUNTEN Medien ablenken, wenn sie die Salafisten, Pierre Vogel zeigen, mit Berichten über ProNRW oder pöhse Rockerbanden unterhalten?

    Was mögen die BUNTEN Medien, das Gefüüüüühl – oder den Verstand.

    Guckt Euch lieber die BUNTES-Tagsrede von Gregor Gysi über ESM an!!!

    Wo Gysi recht hat, hat er recht. Prüft die Behauptungen der BUNTEN Medien über den Iran und Syrien und die Ukraine. JEDEN Buchstaben.

    Es wäre alles so einfach: Man muß sich nur in Gedanken auf die andere Seite des Schachbrettes setzen und die Frage stelllen: Wie niete ich meinen Gegner am elegansten um. Die Grundregeln des Jahrmarktsbudenzaubers sind sehr sehr einfach:

    I) Ablenkung

    II) Freiheit anbieten, „Willste die CD von Lady Gaga oder die von Madonna?“ Klappt immer, 95 Prozent kommen nicht auf die Idee, daß sie diese Art Musik gar nicht mögen.

    III) „Guter Bulle – böser Bulle“: Der Feind teilt sich in die lieben Locker und die pöhsen Einpeitscher auf.

    IV) Teile und herrsche: Die Homosexuellen-„Ehe“-Befürworte­r („liberals“) und Gegner („neocons“) aufeinander hetzen, Männer gegen Frauen, Raucher gegen Nichtraucher ….

    Die Leute sind so beschäftigt. daß die richtigen Dreckspläne (ESM, Kriegshetze) unbeaufsichtigt über die Bühne gehen.

    Das einzig Faszinierende und einfach IRRE daran: Man staunt jeden Tag neu, wie einfach Beschiß geht!

    Du bist ein sehr guter Schachspieler… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o&feature=plcp . 😉

  424. #426 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 12:48

    Wie der Amerikanische Traum zusammenbrach

    Kolumnist David P. Goldman sieht sein Land in der Krise. Er vermisst den Ehrgeiz, der einst Wohlstand schuf – und sagt: „Wir haben die falsche Bevölkerung, um mit der Welt umgehen zu können.“ Von Leon de Winter

    Im Internet stieß ich vor Jahren auf den mysteriösen Kolumnisten „Spengler“, der für das Portal „Asia Times Online“ schrieb. Wer er war, blieb lange unklar. Dass er in der deutschen Philosophie gut bewandert war, auch Deutsch las, war offenkundig. In Sachen Wirtschaft und Wall Street wusste er ebenfalls bestens Bescheid.

    Vor ein paar Jahren gab er dann seine wahre Identität bekannt: David P. Goldman hatte die Abteilung Global Fixed Income Research der Bank of America geleitet, die Abteilung Credit Strategy der Credit Suisse, und er hatte diverse Hedgefonds beraten. Zudem war er von 1994 bis 2001 Kolumnist des amerikanischen Wirtschaftsmagazins „Forbes“ gewesen. Er ist sowohl Philosoph als auch Ökonom, zugleich Musikwissenschaftler und Mathematiker. Diese Kombination macht seine Kolumnen zu den allerinteressantesten, die es weltweit zu lesen gibt.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article106488191/Wie-der-Amerikanische-Traum-zusammenbrach.html

    Tja, wie heißt es doch gleich richtig? „Es ist nicht alles Gold, was glänzt“ 😉

  425. #427 von stm am 10/06/2012 - 13:09

    So macht Fußball Spass!

    Dieses Neue Deutsche Sprech (oder besser gesagt „Schreib“) verstehe ich nicht. Nach dem alten schreibt man wenn das Wort, oder der Wortstamm endet, „ß“. Ist „Spass“ nun nach dem Neuen Schreib richtig?

  426. #428 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 13:18

    Spaß, ist bei mir immer noch Spaß und NICHT Spass!

    Man spricht Spaaaß und nicht Spass! 😉

  427. #429 von stm am 10/06/2012 - 13:33

    #428 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 – 13:18

    Klar, die Schreibweise soll das Gesprochene abbilden, sonst dürfte das Ganze ja nicht Sprache heißen. Die Neue Schreibung hat das aber aus meiner Sicht falsch verstanden. Sie schafft mehr Unsicherheiten als sie beseitigt. Daher bevorzuge ich die Alte, das darf ich ja. 😉

  428. #430 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 13:37

    #429 von stm am 10/06/2012 – 13:33

    Ich bevorzuge auch das Alte, das Neue ist nicht automatisch besser. 😉
    Das Alte schafft Vertrauen, das Alte hat Erfahrung. 😉

  429. #431 von stm am 10/06/2012 - 13:45

  430. #433 von lobotomium am 10/06/2012 - 14:29

    @ stm

    Ist “Spass” nun nach dem Neuen Schreib richtig?

    Nur wenn Sie sich zufällig in Österreich aufhalten.

  431. #434 von stm am 10/06/2012 - 14:33

  432. #435 von stm am 10/06/2012 - 14:50

    #433 von lobotomium am 10/06/2012 – 14:29

    Aha, das ist interessant. Haben die anderen Deutsch sprechenden Länder bzw. Regionen die „Neue Deutsche Rechtschreibung“ angenommen oder abgelehnt? War die Neuerung in Betracht dieser Frage überhaupt legitim?

  433. #436 von simbo am 10/06/2012 - 14:55

    @Heimchen und @stm

    Wir kennen dieses (.) nicht, ich weiss nicht einmal mehr wie schreiben…… ich wusste das mal, irgendetwas mit Ctrl Alt 125 ?
    Wir haben es uns einfach gemacht und schreiben halt alles mit ss…. also anstatt Spa(.) Spass.

    Wahrscheinlich haben uns unsere verantwortlichen Sprachexperten nicht zugetraut, dass wir das jemals lernen können :mrgreen:

    Nun, deshalb schreiben wir einfach alles mit ss. Hass, Fass, muss Kuss, müssen, küssen 😳
    Schweiss, heiss……Fleiss, Preiss (Preis natürlich :lol:)

    Gru(.) und Kuss

  434. #437 von stm am 10/06/2012 - 15:14

    #436 von simbo am 10/06/2012 – 14:55

    Vermutlich war das „ß“ ursprünglich eine Ligatur. Du kannst es als html entity schreiben ß. Ich zitiere aus wikipedia:

    In der Schweiz und in Liechtenstein ist das ß ab 1906 (im schweizerischen Bundesblatt ersichtlich) stufenweise außer Gebrauch geraten und wurde mit der Reform von 2006 auch offiziell für den amtlichen Schriftverkehr abgeschafft

    Wenn die „Neue Deutsche Rechtschreibung“ konsequent sein wollte, hätte sie es auch gänzlich abschaffen müssen.

  435. #438 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 15:15

    Simbo, ich liebe meine Muttersprache Deutsch und ich bin in einem Alter, wo man sie auch
    noch richtig gelernt hat. (gelernt, ist gelernt) Ich lehne die „Neue Deutsche Rechtschreibung“ ab!

    Die neue Rechtschreibung geht mir gegen den Strich!

    Tja, Deutsche Sprache – schwere Sprache. :mrgreen:

  436. #439 von stm am 10/06/2012 - 15:35

    #437 von stm am 10/06/2012 – 15:14

    Wer das „ß“ nicht auf der Tastatur hat, kann es als html-entity schreiben: &szlig;

  437. #440 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 15:37

    Ach, wie süß… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=jHB80pH-k2k .

    Der Musikgeschmack von einem wilden Rocker… 😉

    Summ…summ.. 😆

  438. #441 von Hans am 10/06/2012 - 15:40

    Am einfachsten ist Alt 225 = ß

  439. #442 von stm am 10/06/2012 - 15:44

    #441 von Hans am 10/06/2012 – 15:40

    Das setzt aber voraus, daß das ß im Zeichensatz des Rechners, der es anzeigen soll, vorhanden ist. Die Entities funktionieren nach meiner Erfahrung wesentlich besser. 😉

  440. #443 von lobotomium am 10/06/2012 - 15:47

    @ stm (# 435)

    In diesem Zusammenhang ist zunächst zu betonen, daß die „neue“ deutsche Rechtschreibung über den schulischen, (partiell) universitären* und behördeninternen Gebrauch hinaus keine Verbindlichkeit für sich beansprucht. Das ist, soweit ich mich erinnern kann, auch der Grund, weshalb eine Verfassungsbeschwerde gegen die Rechtschreibreform einst vor dem BVerfG scheiterte: eines formellen Gesetzes bedurfte es unter diesen Umständen eben nicht. Daß sich die „neue“ Rechtschreibung gleichwohl auch im übrigen (mehr oder minder) durchgesetzt hat, ist vor allem dem Umstand geschuldet, daß sie freiwillig befolgt wird, namentlich von den allermeisten Verlagen (die es ihren Autoren zuweilen aber auch freistellen, welche Schreibweise sie bevorzugen). Insofern ist die Frage nach der „Legitimität“ in einem rein rechtlichen Rahmen schwierig zu beantworten.

    Wenn ich mich recht erinnere, waren übrigens die anderen deutschsprachigen Staaten an der Erarbeitung der Reform beteiligt und haben diese – mit gewissen regionalen Besonderheiten (so etwa „Spass“ in Österreich) – auch allesamt im amtlichen Kontext umgesetzt. Das mag allerdings auch damit zusammenhängen, daß es dazu kaum eine Alternative gab: die Weigerung, die Reform umzusetzen, hätte bloß dazu geführt, daß Schulkinder etwa in Österreich Regeln gelernt hätten, die von dem abgewichen wären, was sie praktisch in den meisten ihrer Schulbücher hätten lesen können, da die meisten Verlage für deutschsprachige Literatur nun einmal in Deutschland sitzen.

    Im übrigen gilt nach meiner Kenntnis namentlich auch in der Schweiz im amtlichen Kontext mittlerweile offiziell die „neue“ Rechtschreibung – allerdings wiederum mit einigen regionalen Besonderheiten wie dem angesprochenen pauschalen Verzicht auf das scharfe S (der aber wohl eher darauf zurückgehen dürfte, daß in der von großer sprachlichen Heterogenität geprägten Schweiz jedes Sonderzeichen, das nicht unabdingbar für eine Sprache ist, aus praktischen Gründen als Zumutung empfunden wurde; entsprechend fiel das scharfe S dort denn auch Anfang des 20. Jahrhunderts zusehends außer Gebrauch, also zu einer Zeit, als sich die Schreibmaschine auch dort verbreitete).

    * Im universitären Kontext kenne ich es inzwischen nur mehr so, daß sowohl Prüfern wie Prüflingen anheimgestellt ist, welcher Schreibweise sie folgen wollen. Vielleicht kann man insofern von „Gewohnheitsrecht“ sprechen.

  441. #444 von simbo am 10/06/2012 - 15:49

    &szlig

  442. #445 von simbo am 10/06/2012 - 16:01

    #444

    Das war ein Test 😆

    @Heimchen: auch ich liebe meine Mutter- (+Vatersprache), was denkst Du denn… ???

    Aber ich habe diese Unterscheidung in der Schule nicht gelernt 😦 bei mir war das ss immer ss…..
    Aber ich verstehe zumindest, wo man das anwenden soll. 😆 Gruss so wie wir das schreiben tönt natürlich anders als Gru(.) wie ihr es schreibt. Bei der Aussprache haben wir allerdings keine Unterschiede….. Gruus anstatt Grusss kennen wir auch schon von Kindsbeinen an.

    Schönen Abend noch an @all. Und lieben Gruss an #433 lobotomium. Lass mal Plapperstorch von mir grüssen, falls Du mit ihm Kontakt hast.

  443. #446 von stm am 10/06/2012 - 16:02

    443 von lobotomium am 10/06/2012 – 15:47

    Vielen Dank für diese genaue Schilderung. Ich halte die „Neue Deutsche Rechtschreibung“ dennoch für eine Flickschusterei. Wahrscheinlich konnte man es nicht richtig machen, weil die Leute sich daran gewöhnen müssen. Mir persönlich wäre ein Zeichensatz nach US-ASCII am liebsten, noch dazu ein Tastatur-Layout wie duvorak. Aber QUERTZ bleibt. Manchmal ist Tradition hinderlich.

  444. #447 von stm am 10/06/2012 - 16:05

    #444 von simbo am 10/06/2012 – 15:49

    Mit semikolon abschließen ;

    & s z l i g ;

  445. #448 von simbo am 10/06/2012 - 16:07

    ß
    noch einmal
    ß
    @Hans danke 😆

    und Gruß

  446. #449 von simbo am 10/06/2012 - 16:09

    & szlig;

    Mal schauen lieber stm, ob das auch klappt

  447. #450 von simbo am 10/06/2012 - 16:11

    Nun, stm, Dein Vorschlag ist bestimmt gut, aber das klappt bei mir nicht….. sorry, ich werde die einfache Variante von Hans verwenden
    Gruß

  448. #451 von stm am 10/06/2012 - 16:12

    Das klappt, wenn keine Leerzeichen dazwischen sind, wie ich sie benutzt habe, damit es halt nicht interpretiert wird.

  449. #452 von lobotomium am 10/06/2012 - 16:13

    @ simbo

    Ich weiß leider auch nicht, wie es plapperstorch geht. Vielleicht meldet er sich ja mal wieder hier zu Wort. Es ist jedenfalls schade, nichts mehr von ihm zu lesen.

  450. #453 von simbo am 10/06/2012 - 16:13

    & s z l i g ;

  451. #454 von stm am 10/06/2012 - 16:16

    #453 von simbo am 10/06/2012 – 16:13

    OHNE LEERZEICHEN !
    ß
    ä
    ü
    ö

  452. #455 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 16:18

    #445 von simbo am 10/06/2012 – 16:01

    Simbo… belassen wir es lieber bei DER MUTTERSPRACHE… 😆
    Die „VATERSPRACHE“ habe ich noch nicht gehört… 😆

    Ich bin ja sonst immer für Gleichberechtigung, aber in diesem Fall mal nicht. 😉

    Simbo, Deine Muttersprache ist doch herrlich, ich verstehe nur nicht alles. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=4bPHProcIwU .

    Hä…was hat er gesagt? 😆

  453. #456 von simbo am 10/06/2012 - 16:28

    @452 lobotomium

    Auch ich vermisse ihn. Ich schaue ab und zu auf seiner Seite http://www.plapperstorch.de nach, um etwas von ihm zu vernehmen. Leider habe ich seit langer Zeit nichts mehr von ihm gelesen 😦

    Schön, dass Du mir eine Antwort gegeben hast. Ich vermisse Plapperstorch, ein Mensch, der mir von Anfang an sympathisch war. Der kein Blatt vor den Mund genommen hat, um sich bei anderen „einzuschleimen“. Ein Mensch, der sich selbst treu geblieben ist und den ich sehr bewundere für diese Einstellung. Ein Mensch mit Humor und Durchblick, was in der heutigen Zeit leider oft selten geworden ist.

    Ich hoffe, es geht ihm gut. Ich hoffe, dass er diese Zeilen von Dir und von mir liest.

  454. #457 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 16:41

    Simbolein…. wer weiß, vielleicht ist er gerade jetzt hier und Du merkst es nicht.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

    Aber hallo…. 😉

  455. #458 von simbo am 10/06/2012 - 16:41

    @Heimchen 😆

    Vatersprache habe ich natürlich nur eingebracht, weil ich wie Du eher ein Vaterkind war 😆

    Nun, ich will mich natürlich nicht über Vater- oder Muttersprache mit Dir streiten 😦

    Aber ehrlich: ich hatte zu meinem Vater ein besseres Verhältnis als zu meiner Mutter. Ich verstand mich immer mehr mit ihm, wie mein Bruder auch.
    Bei meiner Schwester lag die Sache etwas anders….. sie war eher das Mutterkind…

  456. #459 von simbo am 10/06/2012 - 16:52

    @Heimchen

    Ja der Emil, eine Klasse für sich…. ich kenne den natürlich aus dem ff und war ein begeisterter Fan von ihm.

    Die Übersetzung spare ich mir aber… ich bin sicher, dass Du das Meiste davon verstehst 😆 und übrigens hatte er ja seine Auftritte auch in Deutschland, natürlich in Hochdeutsch und mit dem unvermeidlichem „CH-Accent“. Auch in franzöisch war er einfach nur herrlich…..:lol: 😆

  457. #460 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 16:57

    #458 von simbo am 10/06/2012 – 16:41

    Nun, Simbo… ich war auch meines Vaters Liebling. Ich habe mit ihm Wetern mit John Wayne
    geguckt, sowie Tierfilme, war mit ihm angeln usw. Mit meiner Mutter hatte ich immer
    Schwierigkeiten, auch mit meinen beiden älteren Schwestern. Mit meinem jüngeren Bruder
    dagegen, habe ich mich super verstanden. Ich bin auch ein halber Junge.. 😆
    Ich stehe auf Haudegen, deshalb mag ich ja auch den Mike so gerne.. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=GSZk9w9qEfc .

    Diese Stimme, wie ein Bär…herrlich… 😆

  458. #461 von simbo am 10/06/2012 - 17:01

    @Heimchen

    Haudegen ???? 😆 Mein Mädchenname war Degen,… passt doch….

  459. #462 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 17:07

    Mensch Simbo… musst doch nicht alles verraten.. 😆

    Ich sehe schon den Tutnix.. wie er im Dreieck springt, weil wir beide hier alles ausplaudern. 😆

    Aber so sind wir Frauen nun mal, wir können nie den Mund halten. 😆

  460. #463 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 17:21

    Apropos… Stimme wie ein Bär… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw&feature=plcp .

    Ich liebe seine Stimme…

  461. #464 von simbo am 10/06/2012 - 17:27

    @hallo Heimchen,

    Degen gibt es in der Region Basel wie Sand am Meer… 😆 Die waren von x-jundert Jahren aus dem Elsass eingewandert…
    Also verraten habe ich hoffentlich dadurch NICHTS… Ich heisse heute auch anders und wohne in einer anderen Region… 😆

    Danke trotzdem, dass Du mich darauf hingewiesen hast…. ich glaube aber kaum, dass tutnix meinen jetzigen Namen herausfindet… 😆 Und wenn schon, tutnix vertraue ich…..Meine Katzen/Kater heissen Minnie, Maxi und Whisky…
    Ich plaudere natürlich nur das aus, was mir (uns) nicht schadet…. wie Du auch 😆 Ich weiss, dass Du Gunda heisst, alles andere ist „geheim“ Und das ist auch gut so…. 😆

  462. #465 von simbo am 10/06/2012 - 17:34

    x-hundert natürlich….. x-jundert versteht ja kein Mensch ^^

  463. #466 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 17:46

    Und ich weiß, dass Du Ruth heißt…aber psssst…. 😆

    Ich vergesse echt manchmal, dass hier auch noch mehr Leute mitlesen, als die wir kennen.
    Aber ich bin nun mal sehr direkt und ehrlich, was mir gerade ein „Haudegen“ bestätigt hat. 😉

    „Du bist eine sehr ehrliche Seele Heimchen, egal welchen Standpunkt Du in der Sache einnimmst, bleibe so, wie Du bist! Liebe Grüße Charlie “

    Versprochen, ich bleibe so… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk&feature=plcp .

  464. #467 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 18:18

    Nach Schüssen auf Hells-Angels-Mitglied Täter flüchtig

    Opfer ist Präsident einer Berliner Ortsgruppe – Hintergründe laut Polizei unklar

    Berlin (dapd). Nach den Schüssen auf ein führendes Mitglied der Rockergruppe Hells Angels am Sonntagmorgen in Berlin ist der Täter weiter auf der Flucht. Die Hintergründe der Tat seien nach wie vor unklar, sagte eine Polizeisprecherin. Der 47-jährige Präsident der Berliner Ortsgruppe Nomads war auf offener Straße mit mehreren Schüssen aus nächster Nähe niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. „Wir rechnen damit, dass er stirbt“, sagte ein Polizeisprecher auf „Bild.de“.

    Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Überfalls. Eine Mordkommission ermittelt mit Unterstützung des Dezernats für Rockerkriminalität. Die Polizei berichtete, eine Anwohnerin habe im Stadtteil Hohenschönhausen gegen 03.00 Uhr Schüsse und alarmierte die Polizei.

    Die „Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe) erfuhr aus Ermittlerkreisen, dass es sich bei dem Anschlag um einen Machtkampf innerhalb der Hells Angels handeln könnte. Hintergrund sei die Auflösung und das Verbot der Gruppierungen Hells Angels Nomads und Hells Angels Berlin City. Eine neue Gruppierung Hells Angels East District sollte dem Bericht zufolge gegründet werden. „Mit der Verteilung der Posten innerhalb dieser Struktur gehen natürlich auch Machtkämpfe einher“, zitiert das Blatt einen Ermittler. Die Szene werde genau beobachtet, die Polizei habe ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft, man sei auf „Racheakte und für die Gefahrenabwehr vorbereitet“.

    Der 47-Jährige Nomads-Präsident wurde laut „Bild“-Zeitung im Jahr 2009 schon einmal überfallen. Mutmaßliche Bandidos-Rocker stoppten demnach in Finowfurt (Barnim) den Autofahrer und rammten ihm ein Messer in den Rücken.

    Rockerszene Thema im Innenausschuss

    Die Polizei hatte den Druck auf kriminelle Rockerbanden in den vergangenen Wochen deutlich erhöht. Mehrere Ortsgruppen wurden verboten, Vereinsheime durchsucht und Rocker festgenommen. Zudem hatte es zwischen den verfeindeten Rockergruppen Hells Angels und Bandidos in den vergangenen Jahren immer wieder gewalttätige Streitigkeiten gegeben.

    Im Mai hatte Innensenator Frank Henkel (CDU) die Berliner Ortsgruppe der Hells Angels MC Berlin City verboten. Der Termin für eine dazu geplante Razzia war jedoch vorher durchgesickert und die Rocker vorzeitig informiert worden. Henkel und Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers sollen zu diesem Informationsleck am Montag (11. Juni) im parlamentarischen Innenausschuss des Abgeordnetenhauses Rede und Antwort stehen.

    http://www.welt.de/newsticker/news3/article106489669/Nach-Schuessen-auf-Hells-Angels-Mitglied-Taeter-fluechtig.html

    http://www.youtube.com/watch?v=jiqCIpy5EPs .

  465. #468 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 18:43

    Hallo mein Schatzerl…. wo steckst Du?… ich vermisse Dich… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=21oWkkropwE&feature=plcp .

    Du bist kein „Haudegen“, Du bist eine Klasse….die ich sehr liebe..

  466. #469 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 18:54

    Eine andere Klasse.. natürlich… 🙄

    Man sollte nicht mehrere Sachen auf einmal machen.. aber so bin ich nun einmal. 🙄

  467. #470 von Heimchen am Herd am 10/06/2012 - 19:22

    Also, jetzt muß der liebe Kolat auch schon am Tag kommentieren, dabei ist er doch
    nachtaktiv, wie er mir selbst gesagt hat. 😉

    Irgendwie erinnert er mich an….. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=DElv5MlaUn4&feature=plcp .

  468. #471 von Bad Religion am 10/06/2012 - 20:44

    #10 von Nächstenliebe

    Ich denke mal hier passt eine Unterhaltung über Fußball besser hin.

    Klar, ohne Hummels hätte es für Deutschland ganz anders aussehen können. Ich meine aber auch aus anderen Beiträgen von Dir herauszulesen das Du Schwarz Gelb angehaucht bist. 😉

  469. #472 von Tutnix am 11/06/2012 - 12:46

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/fahndung-vergewaltiger-mit-videobildern-gesucht/6735020.html

    Über ein Jahr hat sich die Polizei mit der öffentlichen Fahndung Zeit gelassen.

  470. #473 von Nola am 11/06/2012 - 18:02

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-bluttat-in-kreuzberg-schizophrenie-bei-orhan-s-diagnostiziert/6719726.html

    Nach Bluttat in Kreuzberg Schizophrenie bei Orhan S. diagnostiziert

    Ist Orhan S. nicht schuldfähig? Gegen ihn wird derzeit nur wegen Totschlags, aber nicht wegen Mordes ermittelt. Er befindet sich im Moment in einer geschlossenen Psychiatrie. Wenn seine Diagnose „paranoide Schizophrenie“ bestätigt wird, kommt es eventuell nicht einmal zu einem Prozess.

    Er nahm Medikamente ein, war wegen seiner psychischen Erkrankung auch schon im Krankenhaus: Paranoide Schizophrenie hat ein psychiatrisches Gutachten dem 32-jährigen Orhan S. bescheinigt, der am Montag seine zwei Jahre jüngere Ehefrau Semanur S. in Kreuzberg auf grausame Art und Weise umgebracht hat. Damit gilt er als nicht – oder nur stark eingeschränkt – schuldfähig. Aus diesem Grund muss er nicht in Untersuchungshaft, sondern befindet sich in einer geschlossenen Psychiatrie im Maßregelvollzug.

    Weil die nach deutschem Recht geltenden Mordmerkmale wie Habgier, Mordlust, Befriedigung des Geschlechtstriebs, Heimtücke und Grausamkeit nicht gegeben sind, wird gegen Orhan S.

    derzeit auch nur wegen Totschlags ermittelt. Das Mordmerkmal der Grausamkeit ist nicht erfüllt, weil er seine Frau erst köpfte und zerstückelte als sie schon tot war. Sie starb nach bisherigen Erkenntnissen an den Stichverletzungen, die ihr Mann ihr zufügte. (…)

    *************

    Heimtücke und Grausamkeit ist also nicht gegeben. Na dann machen das in Zukunft alle so. Wir sehen ja schönen Zeiten entgegen.
    Wie abgebrüht und kaputt müssen die Hirne sein, wenn hier nicht der Tatbestand (das Verbrechen fand auch noch vor den Augen der Kinder statt) der Heimtücke und Grausamkeit gegeben ist?
    Wie verkommen ist unsere Gesellschaft schon in der Wahrnehmung?

    Außerdem möchte ich nicht wissen, was durch möglicherweise jahrhunderte praktizierte Inzest-Hochzeiten und -Kinder an „schwerwiegend Kopfkranken“ hier rumläuft.
    Da reicht eben ein „Was guckst Du so“ ?

    Und der Besuch einer U-Bahn ist ja nun völlig daneben. Wer da hingeht, bittet ja förmlich um Bereicherung.

    Das Bilder aus PC nicht veröffentlicht werden, kennen wir ja schon, das verunglimpft die „wahre Religion“.

    Krank, alles nur noch Krank.

  471. #474 von Nola am 11/06/2012 - 18:09

    #446 von stm am 10/06/2012 – 16:02

    443 von lobotomium am 10/06/2012 – 15:47

    Vielen Dank für diese genaue Schilderung. Ich halte die “Neue Deutsche Rechtschreibung” dennoch für eine Flickschusterei.

    ————

    Ich auch. So’n Schrott. Ich bediene mich bei beiden Neu und Alt und manchmal gar nicht, vor allem bei der Interpunktion. Nach Gefühl und Wellenschlag, vor allem dann, wenn ich sehr engagiert an einem Artikel schreibe, denn ich schreibe nix vor, obwohl mir manchesmal der Text schon flötengegangen ist in diesem „komischen Kästchen“ für die Beiträge.

  472. #475 von Heimchen am Herd am 11/06/2012 - 18:55

    #3 von Hans am 31/05/2012 – 10:07

    „Soweit ich das bisher mitbekommen habe, steht Euch ja mit “Heimchen” ein guter Wachhund zur Verfügung, so dass Ihr in Ruhe den Rücken kehren könnt :-)“

    So ist es Frank…. 😉

    Ich hatte mich schon die ganze Zeit gefragt, wann Du denn endlich die Maske fallen läßt,
    nun, heute hast Du sie fallen lassen. :mrgreen:
    Beim Thema Kirche, hast Du Dich einfach nicht unter Kontrolle, das solltest Du noch üben. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=DceBzrNauaU&feature=plcp . 😉

  473. #476 von simbo am 11/06/2012 - 19:06

    #475 Heimchen

    So ist es…. Kirche geht gar nicht bei Frank (alias Hans). Frank scheut die Kirche, oder alles was damit zusammenhängt wie der Teufel das Weihwasser…. noch viel mehr als den Islam :mrgreen:

    Soweit habe ich das unterdessen auch bemerkt…..und werde demnächst einmal alle Artikel auf WB nachlesen, wieweit der Islam oder eben doch die Kirche in den Dreck gezogen wird.

    Ich würde mal tippen: so ca. 80% gegen Kirche, der Rest ev. gegen den Islam….

  474. #477 von stm am 11/06/2012 - 19:18

    #474 von Nola am 11/06/2012 – 18:09

    So’n Schrott. Das denke ich auch, aber wir werden den Unfug leider nicht wieder los. Hier noch etwas zum Thema, das hat mir einmal jemand geschickt, viel Spaß. 😉

    Rechtschreibreform

    Erster Schritt
    Wegfall der Großschreibung, einer sofortigen einführung steht nichts im
    wege, zumal schon viele grafiker und werbeleute zur kleinschreibung
    übergegangen sind.

    zweiter schritt
    wegfall der dehnungen und schärfungen, dise masname eliminirt schon di
    gröste felerursache in der grundschule, den sin oder unsin unserer
    konsonantenverdoplung hat onehin nimand kapirt.

    driter schrit
    v und ph werden durch f ersetzt, z und sch durch s. das alfabet wird um swei
    buchstaben redusirt, sreibmasinen fereinfachen sich, wertfole arbeitskräfte
    könen der wirtsaft sugefürt werden.

    firter srit
    q, c und ch werden durch k ersetst, j und y durch i, pf durch f. ietst sind
    son seks bukstaben ausgesaltet, di sulseit kan sofort fon neun auf swei iare
    ferkürtst werden. anstat aktsig prosent rektsreibunterikt könen nütslikere
    fäker wi fisik, kemi, reknen mer geflegt werden.

    fünfter srit
    wegfal von ä, ö, und ü seiken, ales uberflusige ist ausgemerst, di ortografi
    wider slikt und einfak. naturlik benotigt es einige seit, bis dise
    vereinfakung uberal riktik ferdaut ist, fileikt satsungsweise ein bis swei
    iare, anslisend durfte als nakstes sil di vereinfakung der nok swirigeren
    und unsinigeren gramatik anfisirt werden.

  475. #478 von Heimchen am Herd am 11/06/2012 - 19:21

    Simbo, nicht nur das… er fing auch schon an, sich hier aufzuspielen… 😉

    #381 von Hans am 09/06/2012 – 01:47

    #374 von lobotomium am 09/06/2012 – 00:01

    Lassen Sie sich bitte nicht entmutigen! Ihre Argumente haben Hand und Fuss.

    Und der liebe Mike ist halt manchmal ein Raufbold – muss er in seinem Geschäft wohl sein.
    *********************************************************************************************************************
    Dafür, dass er sich angeblich nicht in unsere Interna auskennt, weiß er aber sehr gut Bescheid.

    😉 Tja, das sind so die „Kleinigkeiten“ die mir auffallen… 😉

    Wau, wau… 😆 😆 😆

  476. #479 von Martin Schrödl am 11/06/2012 - 19:58

    @simbo

    Also eben hätte ich mich fast totgelacht.

    Was Du, unterstützt von stm, Hans und Heimchen gestern rund um das gute alte Buckel-Eszett veranstaltet hast, war schlicht BÜHNENREIF!!! 😆

    Gardi Hutter hätte einpacken können. 😉

    You made my day! Sondergrüße in die Schweiz!!!

  477. #480 von Heimchen am Herd am 11/06/2012 - 19:58

    Oh…das tut mir aber Leid… ich bin aber auch eine Spielverderberin, nicht wahr? :mrgreen:

    Aber wenn man ihn hier schalten und walten läßt, wie er es gerne möchte, dann hat er in
    null Komma nichts den gesamten Blog unter seiner Fuchtel, das möchte ICH nicht! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=g-kpWjf6I0g&feature=plcp .

  478. #481 von simbo am 11/06/2012 - 19:59

    Schau mal nach Heimchen 😆

    Auch Jaette hat ihn enttarnt…. Gut so, auf Ihn (und Dich) kann man zählen. Ihr beide lässt Euch zum Glück nicht hinter’s Licht führen.

    Übrigens: Ich hatte zum z’Nacht deutschen Spargel…. mmmmm, der war gut 😉
    Bis bald und schönen Abend noch 😉

  479. #482 von Heimchen am Herd am 11/06/2012 - 20:07

    Jaette möchte gerne mit ihm spielen… deshalb hatte er auch nichts gesagt, nicht wahr, mein
    lieber Jaette… 😉 ich kenne Dich doch… 😆

    Na, dann… spielt man schön… und ich passe auf… 😉

  480. #483 von Jaette am 11/06/2012 - 20:22

    Lass mal! Das ist Verschwendung meiner wertvollen Zeit. Nein ich habe nichts gesagt, weil ich mich lieber virtuell mit 20 Linken oder Müsülmanen gleichzeitig duelliere als mit diesen feigen, zensurierenden Clowns!

    http://www.dailymotion.com/video/x5siz_new-order-crystal_music .

    BTW: Meine Postings verschwinden hier! Waren wohl etwas zu explosiv… 😉

  481. #484 von mike hammer am 11/06/2012 - 20:22

    😳 komplment übersehen! 😳

  482. #485 von simbo am 11/06/2012 - 20:25

    #479 Martin Schrödl

    Schön dass Dir das gefallen hat….. wir tragen gerne etwas zum „amusement“ bei 😆

  483. #486 von Heimchen am Herd am 11/06/2012 - 20:34

    Jaette, hier kommen KEINE POSTINGS weg, glaube mir.. das hast Du schon einmal
    vermutet, es war aber nicht so, weißt Du noch? 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=h0lkb66qa2E&feature=plcp .

    Im Duellieren bist Du ja unschlagbar…. 😆

  484. #487 von mike hammer am 11/06/2012 - 20:44

    Toulouse Murderer’s Father Files Suit Against French Police
    The father of the Toulouse terrorist who murdered a rabbi, 3 Jewish children and 3 Muslim soldiers has filed suit against French police.
    http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/156774#.T9Y7_FJ_Q5A .

  485. #488 von Saejerlaenner am 11/06/2012 - 20:51

    #477 von stm am 11/06/2012 – 19:18

    Erinnert mich an folgendes:

    D1353 MITT31LUNG Z31GT DIR, ZU W3LCH3N GRO554RT1G3N L315TUNG3N
    UN53R G3H1RN

    F43H1G IST! 4M 4NF4NG WAR 35 S1CH3R NOCH SCHW3R, D45 ZU
    L353N, 483R

    MITTL3W31L3 K4NNST DU D4S W4HRSCH31NL1CH SCHON GANZ GUT
    L353N; OHN3 DASS 35

    DICH W1RKL1CH 4NSTR3NGT: D45 L315T3T D31N G3G1RN MIT
    531N3R 3NORM3N

    L3RNF43HIGKEIT: 8331NDRUCK3ND; OD3R? DU D4RF5T D45 G3RN3
    KOP13R3N;

    W3NN DU 4UCH 4ND3R3 D4MIT 83G315T3RN WILLST.

    Dem Rückschritt, den du da oben dokumentiert hast, folgen zu können, ist weitaus mühevoller, als diesen Code zu entziffern 😆

  486. #489 von stm am 11/06/2012 - 20:56

    #488 von Saejerlaenner am 11/06/2012 – 20:51

    Leetspeak, aber großgeschrieben kann man es tatsächlich gut lesen. Das muß ich mir merken. 😉

  487. #490 von Heimchen am Herd am 12/06/2012 - 21:29

    So, es gibt ja auch noch Leute, die keinen Fußball gucken… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=5XxHXE38Z5o&feature=plcp .

    Sehr schönes Lied….

  488. #491 von Heimchen am Herd am 12/06/2012 - 21:47

    „Seid unbesorgt: Weibi und ich sind in Sicherheit.“

    Was machst Du, wenn sie Dich mal schnappen? Dann möchte ich mal Mäuschen sein. 😉
    Aber als Islam ist ja nichts, gegen das Christentum. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=6WVaWX5t13Y&feature=plcp .

    Oh… das sind die falschen Nonnen….

  489. #492 von Tutnix am 12/06/2012 - 21:58

    Is´ Quatsch, was du da redest. In Punkto Expansiondrang und akute Gefahren steht bei allen dreien der Islam an oberster Stelle. Ich achte auf solche Feinheiten.

  490. #493 von Heimchen am Herd am 12/06/2012 - 22:08

    Wenn ich Dich nicht hätte Tutnix… 😉
    Weißt Du, ich habe mit Religionen eigentlich gar nichts am Hut, aber man wird ja quasi
    gezwungen, sich damit zu beschäftigen!
    Religionen machen unfrei, Religionen gefährden den Frieden, Religionen spalten…usw.

    Aber eine Welt ohne Religionen, ist auch wieder nichts, ich bin hin und hergerissen.

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o&feature=plcp .

    Aber Musik geht immer, Musik ist meine Religion… 😉

  491. #494 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 09:02

    Äußerst interessant…. werde mir diesen Film jetzt mal anschauen..

    Die Enthüllung der langfristigen Pläne der Weltelite – 140 min

    Der Film enthüllt die langfristigen Pläne der Elite, was sie wirklich ist und weshalb das künftige Schicksal der Menscheit sich noch zu unseren Lebzeiten entscheiden könnte. Endgame ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Herrscher der Welt absolut besessen davon sind, die Menschheit zu kontrollieren, zu dominieren und zu versklaven, warum sie Macht um der Macht willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenlosen Weltregierung zentralisieren und wie letztlich ihre „Endlösung“ der globalen Bevölkerungsreduktion aussieht.

    http://www.youtube.com/watch?v=mtSk5FSEAFc&feature=g-user-c .

  492. #495 von kolat am 13/06/2012 - 11:14

    @Heimchen

    „Endlösung“?? 😯

  493. #496 von Tutnix am 13/06/2012 - 12:22

    Biste durch? Erzähl mal,

    …den Kommentaren nach zu urteilen, ist der Film Schrott.

  494. #497 von Tutnix am 13/06/2012 - 12:36

    Kolat, ´ne Entbindung könnte eher hinkommen, bezogen auf das Gedankenkonstrukt des Filmautors.Und zwar eine mit erheblichen Komplikationen, mindestens ´ne deftige Steißlage.

  495. #498 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 12:42

    Seht Euch den Film an und urteilt selbst! Der Film ist alles andere als Schrott!

    Ich bin entsetzt… und sehr, sehr wütend!

    Neue Weltordnung, die Agenda der Bilderberger = Das ist unglaublich, das ist der Horror!!!

  496. #499 von Tutnix am 13/06/2012 - 13:03

    Was sich in solchen Machwerken manifestiert, ist Untertanenmentalität par excellence.

    Mittlerweile hat die EU-Krise eine Stadion erreicht, dass mir die Angela schon wieder leid tut mit ihrem undankbaren Job. Solche Leute sind doch auch nur getrieben. Und was ist mit Jürgen? Der war wohl nur als Kellner abkommandiert.

  497. #500 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 13:28

    Tutnix, ich kann mich nur wiederholen, sieh Dir den Film an, es ist unglaublich, aber wahr!

    Ich gebe nichts auf anderer Leute Kommentare, ich mach mir immer selbst ein Bild vom
    Geschehen!

    Den Film sollte man sich besser zweimal anschauen, um alles zu verstehen!

    Unsere Politiker sind nur die Marionetten der Bilderberger!

  498. #501 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 14:02

    #363 von Jaette am 08/06/2012 – 22:47

    #356 von Heimchen am Herd

    Gelegentlich auch… “ER”, also der “Anti-Bilderberger” und Judenhasser kann sich aber, wenn “ER” argumentativ geharnischt und gespornt ist, HIER mal wieder sehen lassen. Wäre interessant, ob “SEINE” VTs Bestand haben oder als Meinung eines Frustrierten, eines Verlierers des “NWO” – Zeitalters zu werten sind. 😉

    Ich denke, das mag “ER” gar nicht: http://www.youtube.com/watch?v=HGdgheC3ijM . 😆

    N8, Gehe feiern… 😉
    *********************************************************************************************************************

    Jaette, ich bin auch ein Anti-Bilderberger und KEIN Judenhasser!!

    Und „ER“ ist auch KEIN Judenhasser!

    Aber Du bist ein Befürworter der Bilderberger, ich fasse es nicht!

    Was hast Du an dem Tag gefeiert? Hast Du gedacht, ich würde nicht mehr an „ihm“ glauben?

    Ich bin wütend und sehr traurig…

    http://www.youtube.com/watch?v=pi35BnnuWLA&feature=plcp . 😉

    Habe ich mich in Dich so getäuscht? 😥

  499. #502 von Tutnix am 13/06/2012 - 15:40

    War das Filmchen eine Empfehlung von „ihm“?

    Dann weisst du ja endlich wo der Hase langläuft. :mrgreen: Ich sag dazu jetzt nix mehr. (Vorerst.)

  500. #503 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 16:13

    Ich sage auch nichts mehr… es hat sowieso keinen Sinn!

    Ich bin ja nur ein Flachhirn, dumm, dämlich und ein grober Klotz. Ach, hätte ich fast vergessen,
    bin ja auch noch eine Egomanin.

    Aber ich habe einen sehr guten Musikgeschmack, oder wird das auch bestritten?

    http://www.youtube.com/watch?v=NUysiCX-XZQ&feature=plcp .

    Mir egal… ich bin mal eben in der Welt der Musik, bis dann…

  501. #504 von simbo am 13/06/2012 - 17:07

    @hallo Heimchen

    Ich war viel unterwegs und konnte erst jetzt wieder ein wenig Zeit „abzwacken“ um hier zu lesen….Du scheinst ja hier allein gegen Windmühlen kämpfen zu müssen.
    Ich jedenfalls werde mir diesen Film anschauen sobald ich etwas Zeit erübrigen kann. Heute nicht, wir wollen nochmals weg…. aber morgen oder übermorgen.
    Übrigens: wenn ich Bilderberger höre sehe ich rot…. Alarmstufe eins !! Ein Haufen Antidemokraten, mehr nicht….
    Und noch etwas: habe wieder mal bei WB (Waldenburgerbahn = meine Heimat) gelesen. Und was sehe ich da ??? Kantomas, der über QQ herzieht…. insbesondere über mich…..
    Also hier:
    „unsere tägliche Stänkerei gib uns heute… und führe uns nicht in Versuchung ..sondern erlöse uns von dem Bösen…..

    Nun, ich antworte Kanti nicht persönlich. Aber ich hoffe, er ist zufrieden da er wieder einmal recht behielt und mich aus den „Büschen“ locken konnte….

  502. #505 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 17:42

    Hallo Simbo

    Ich bin es gewohnt, allein gegen Windmühlen zu kämpfen, ich war schon immer eine
    Einzelkämpferin… darin bin ich unschlagbar.

    Schön, dass Du Dir den Film anschauen willst: Man sollte sich grundsätzlich selber informieren,
    bevor man ein Urteil abgibt und nicht auf irgendwelche Meinungen anderer Leute hören!

    Ja, die Bilderberger haben absolut nichts Gutes im Sinn, sie sind total machtgeil, koste es,
    was es wolle!

    Simbo, Kantomas bedaure ich nur noch, er weiß nicht, wohin er eigentlich gehört. Keiner
    will ihn, weder seine Blutsverwandten, noch seine humanistischen „Freunde.“ Er sitzt
    praktisch zwischen den Stühlen. Ich möchte nicht mit ihm tauschen.

  503. #506 von simbo am 13/06/2012 - 17:56

    @Heimchen

    Ich würde auch nicht mit ihm tauschen wollen.. das hat etwas gedauert bis ich das festgestellt habe. Aber besser spät als nie….

    Wünsche Dir einen schönen Abend, ich (wir) müssen/wollen noch weg 😆

  504. #507 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 18:00

    Wünsche Dir auch einen schönen Abend… und viel Spaß … 😉

  505. #508 von Saejerlaenner am 13/06/2012 - 18:10

    Verschwörungstheorien sind ne feine Sache, sie sind spannend, interessant und bieten einem die Möglichkeiten, sich in tiefe Abgründe hineinzudenken. Ob eine Verschwörungstheorie die Realität erfasst hat, oder ob es sich nur um Hirngespinste gehandelt hat, weiß man in der Regel erst hinterher. Das dumme bei der Sache ist nur, daß es hinterher zu spät sein kann.

    Verschwörungen hat es immer gegeben, und manches wurde heimlich geplant und ausgeführt, was sich mancher in seinen kühnsten Träumen nur schwer vorstellen kann, und ohne daß auch nur Leute in nennenswerter Zahl davon Wind bekommen hätten – und manche Verschwörungsvermutungen waren einfach nur Wind, quasi heiße Luft.

    Bilderberger hin oder her – ich sehe nicht den leisesten Hauch einer Chance, auf das, was da besprochen wird oder auch nicht, auch nur den geringsten Einfluß zu nehmen. So etwas geht nur, wenn ganz viele Leute gleichzeitig einig sind und sich aufraffen, gegen eine dubiose Elite vorzugehen. Dann weiß man in der Regel, womit man es wirklich zu tun hat, und man muß in der Regel viele Opfer einkalkulieren.

  506. #509 von Jaette am 13/06/2012 - 18:16

    Auweia™ :mrgreen:

    Alex Jones… Mist, ich wurde enttarnt! Einer meiner Hunde, Amschel heißt er und kann sprechen, hat mir gerade geraten, sofort auf http://www.stopabductions.com/ hinzuweisen ! 😛

  507. #510 von Jaette am 13/06/2012 - 18:25

    Mist vergessen: Hallo Heimchen! Hier ist ein wichtiger Verbündeter in Deinem „Kampf gegen die NWO“ : http://tauhid.net/krieg.html Hat „ER“ Dir nicht verraten, oder? So ein Falschspieler… 😆

  508. #511 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 18:29

    Macht Euch nur lustig…… an jeder „Verschwöhrungstheorie“, an jedem „Grücht“ ist immer
    etwas Wahres dran. Sowas kann man sich gar nicht ausdenken!

    Hallelujah… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=5XixPjhGpik&feature=plcp .

    Wenn Dein Hund Amschel heißt, dann heiße ich Hase. 😀

  509. #512 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 18:36

    Jaette, dann verrate mir doch mal Dein Weltbild, wenn Du Dich traust! 😉

    Ich bin gespannt….

  510. #513 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 18:51

    Mist, jetzt habe ich Verschwörungstheorie auch noch mit h.. geschrieben.. 😳
    Das kommt aber nur daher, weil es sie nicht gibt. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=o3zv5_CZk98 .

  511. #514 von Jaette am 13/06/2012 - 20:07

    Mein Weltbild? Das hast Du doch schon enttäuscht enttarnt. :mrgreen:

    Wiederholt wäre Hegels „Wenn die Philosophie ihr Grau in Grau malt, dann ist eine Gestalt des Lebens alt geworden, und mit Grau in Grau lässt sie sich nicht verjüngen, sondern nur erkennen; die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.“ zu nennen, wobei die zitierte Eule wieder Rückschlüsse provoziert, die, nun ja… :mrgreen:

  512. #515 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 20:30

    Irgendwie wußte ich, dass jetzt wieder sowas von Dir kommt, mein Jaette. 🙂
    Und dann sagst Du: „ER“ schreibt verschwurbelt… Du kannst es aber auch sehr gut. 😆

    Ich bin nicht enttäuscht von Dir… eher überrascht…
    Und ich lasse mich nicht provozieren…nein, nein, nein! :mrgreen:

  513. #516 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 23:03

    Also, das möchte ich doch mal hier festhalten…. 😀

    Gomez ist wieder Deutschlands Matchwinner

    Zwei Spiele, drei Tore: Wie beim Triumph über Portugal schießt Bayern Münchens Stürmer die Elf von Bundestrainer Joachim Löw auch im zweiten Gruppenspiel gegen die Niederlande zum Sieg. Von Lars Gartenschläger und Anja Schramm

    Am Ende hatte Joachim Löw wohl mindestens ebenso viele Kilometer zurückgelegt wie seine Profis. Immer wieder tigerte in seiner Coachingzone auf und ab. So ganz traute er dem Spielstand nicht, doch am Ende reichte es am Mittwochabend für den zweiten Gruppensieg der Deutschen im zweiten Spiel dieser Europameisterschaft. 2:1 (2:0) bezwang die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Niederlande. Es war ein unterhaltsamer, phasenweise auch äußerst ansprechender Vortrag, der nun folgende Konstellation mit sich bringt: Deutschland ist mit sechs Punkten noch nicht für das Viertelfinale qualifiziert. Ein Remis am Sonntag bei der letzten Partie in Lemberg gegen Dänemark würde dafür allerdings ebenso genügen wie für den Gruppensieg.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371340/Gomez-ist-wieder-Deutschlands-Matchwinner.html

    Immer diese Zitterspiele…. 🙄

  514. #517 von Nächstenliebe am 13/06/2012 - 23:24

    Gomez war auch klasse im Interview heute nach dem Spiel. 😉 Er meinte, du machst das entscheidende Tor gegen Portugal und „kriegst es drei Tage nur auf die Fresse“.

    Er hat ein „Weltklassetor“ gg. Portugal hinbekommen und wird dann noch kritisiert, er laufe zu wenig. Die deutschen MSM sind völlig bescheuert.

  515. #518 von Heimchen am Herd am 13/06/2012 - 23:31

    Wir brauchen HÖGSCHDE DISZIPLIN…. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM .

  516. #519 von nola am 13/06/2012 - 23:43

    #514 von Jaette am 13/06/2012 – 20:07

    Mein Weltbild? Das hast Du doch schon enttäuscht enttarnt.

    Wiederholt wäre Hegels „Wenn die Philosophie ihr Grau in Grau malt, dann ist eine Gestalt des Lebens alt geworden, und mit Grau in Grau lässt sie sich nicht verjüngen, sondern nur erkennen; die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.“ zu nennen, wobei die zitierte Eule wieder Rückschlüsse provoziert, die, nun ja…

    ***
    … in der griechischen Mythologie als Vogel der Weisheit verehrt wurde.

    Aber Du bist nicht wirklich Hegelaner oder?
    Auch Marx und Engels waren ursprünglich Junghegelianer und der Marxismus ist ohne die hegelsche Philosophie überhaupt nicht denkbar.

  517. #520 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 00:00

    Man Nola… hoffentlich kannst Du jetzt noch ruhig schlafen, ohne eine ausführliche
    Erläuterung von Jaette… ich bin jetzt aber gaaanz besorgt um Dich, echt. 😆

  518. #522 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 00:14

    So, Mike… ich gehe jetzt mit patriotischen Grüßen zu Bett… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=Jr5qd-DRFQI .

    Gute Nacht…. 😉

  519. #523 von rob567 am 14/06/2012 - 07:26

    Sonntag, 17.06.2012, 11:30 Uhr, Nürnberg, Lorenzkirche
    Kommentargottesdienst des Oberbürgermeisters
    Thema: keine Angst vorm Minarett – geplante Moscheebauten in Nürnberg
    mit dabei: Dr. Daud Majoka von der Ahmadiyya-Zentrale in Frankfurt

  520. #524 von simbo am 14/06/2012 - 10:04

    @ all

    Unbedingt das Video anschauen über den ESM…. zu finden bei http://www.sosheimat.wordpress.com

  521. #525 von nola am 14/06/2012 - 12:31

    #521 von mike hammer am 14/06/2012 – 00:02

    #QQ @alle
    anschaun!
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article106583936/Gruene-stolpern-ueber-ihren-Anti-Patriotismus-Sticker.html
    ——-

    Patriotismus ist in Deutschland mit Stumpf und Stiel ausgerottet worden.
    Was sich während großer Sportereignisse zeigt und auch hier nur dem Volkssport Fußball zuzurechnen ist, hat nur mit gewinnen oder verlieren zu tun.
    Da man sich für eine Seite entscheiden muß, liegts ja wohl nahe die Landeseigenen Spieler zu unterstützen (oder auch nicht). Verlorene Spiele aus vergangenen Jahrzehnten werden wieder zitiert sowie auch serienmäßig vergeigte Endspiele. Da sind dann plötzlich z.B. die Niederlande der ewige Feind auf dem Feld. So gesehen, können wir froh sein, das es keinen wirklichen Pariotismus in Deutschland gibt. Denn die Niederländer an sich zählen doch zu unseren Lieblingsnachbarn und ein Fußballspiel ist bald vergessen. Wozu also Patriotismus? Zu Wem? Zur Nationalhymne? Für mein Bauchgefühl „zugehörig zu sein“?

    Wikipedia beschreibt:

    (…)Patriotismus wird heute allgemein von Nationalismus und Chauvinismus unterschieden, insofern Patrioten sich mit dem eigenen Land und Volk identifizieren, ohne dieses über andere zu stellen und andere Völker implizit abzuwerten. Er bezieht sich auf die im staatsbürgerlichen Ethos wurzelnde, zugleich gefühlsbetonte, oft leidenschaftlich gesteigerte Hingabe an das überpersönliche staatliche Ganze, das in dieser Form nicht nur als rechtliche und politische Ordnung, sondern als die den einzelnen tragende Gemeinschaft empfunden wird. Inwieweit dieser Unterschied tatsächlich besteht und historisch wirksam wurde, ist in vielen Ländern umstritten. In Mitteleuropa hat sich der Patriotismus aus dem revolutionär verstandenen Liberalismus und Nationalismus des Bürgertums entwickelt, das gegen den Feudalismus einen demokratisch verfassten Nationalstaat anstrebte.
    (…)

    Mehr als zwanzig Jahre verfehlte zumeist kommunistisch linksgrünversiffte Politik und ihre Folgen:

    Wer Deutschland ausdünnen und eingrenzen will, so wie Joschka Fischer, hat mit Patriotismus natürlich nichts am Hut.

    Am Beispiel des GRÜNEN AUSSENMINISTERS FISCHER und seiner bis heute noch agierenden vermeintlichen Intelligenz-Partei, der Lehrer und Sozialpädagogen, der Kinderzieher und Sexualaufklärer, der Ewigenstudenpartei und Wir-sind-gegen-Alles-Partei kurz, der pubertären Wolkenkuckucksheimbewohner ist festzuhalten, diese Ideologie hat seit Kriegsende mehr Schaden als Gutes angerichtet. Während Scheinkämpfe gegen Rechts stattfinden, haben uns linksgrüne Kommunisten indoktriniert.

    Da begleitet ein Erz-Kommunist zwei Aussenminister im auswärtigen Bundesamt der BRD. Eingestellt unter J. Fischer und übernommen von F.W. Steinmeier – aber lest selbst, wobei der eigentliche Skandal diese Antwort der rotgrünen Regierung ist:

    (…)ist eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt worden.
    Dabei wurden die für eine Sicherheitsüberprüfung relevanten Informationen einbezogen.
    Darüber hinaus ist es nicht Sache der Bundesregierung, Äußerungen
    oder Meinungen von Bediensteten, die vor der Einstellung in den Bundesdienst
    liegen, zu recherchieren oder zu kommentieren.“

    ————-

    Antwort
    der Bundesregierung
    auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Jürgen Koppelin, Jörg van Essen,
    Dr. Wolfgang Gerhardt und der Fraktion der F.D.P.
    – Drucksache 14/5303 –

    Klicke, um auf 1405406.pdf zuzugreifen

    (komplettAnfrage und Antwort)

    Auszug

    1. Wie beurteilt die Bundesregierung die frühere Aussage des jetzigen Bundesministers
    des Auswärtigen, Joseph Fischer, im „SPIEGEL“-Interview
    24/83: „Da kann ich Ihnen nur sagen: Ich werde weiterhin Rechtsbrüche
    in Kauf nehmen, um menschliche Verhältnisse zu schaffen.“?

    Bundesminister Joschka Fischer hat sich in der Fragestunde des Deutschen Bundestages
    am 17. Januar 2001, in einer Presseerklärung des Auswärtigen Amts am
    23. Januar 2001 und in Interviews ausführlich zu seiner Biographie geäußert. Er
    hat dabei deutlich gemacht, dass er zu seiner Vergangenheit steht, er aber seine
    politische Haltung aufgrund der Erfahrungen Ende der siebziger Jahre geändert
    hat.
    Die Bundesregierung sieht keinen Anlass, sich darüber hinaus zu Ereignissen zu
    äußern, die weit vor der erstmaligen Übernahme eines öffentlichen Amts durch
    Bundesminister Fischer liegen und in keinem Zusammenhang mit der aktuellen
    Politik der Bundesregierung stehen.
    Die Bundesregierung sieht insbesondere keinen Anlass, isolierte Zitate aus Interviews,
    Artikeln und Büchern zu kommentieren.

    9. Treffen Behauptungen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom
    31. Januar 2001 zu, dass der jetzige Mitarbeiter im Auswärtigen Amt,
    deutschland (KBW) im Jahr 1980 ein Grußtelegramm „an den Genossen
    Pol Pot, Sekretär des ZK der Kommunistischen Partei Kampucheas“
    schickte, in dem er u. a. versicherte, „anlässlich des 5. Jahrestages des
    Sieges des kampucheanischen Volkes in seinem Kampf gegen den USImperialismus
    unsere feste Solidarität mit dem Kampf gegen die sowjetisch-
    vietnamesische Aggression“?

    Die Bundesregierung verweist auf ihre Antwort auf die mündliche Frage Nr. 42
    in der Fragestunde am 14. Februar 2001: „Bei der Einstellung von Herrn Schmierer
    in das Auswärtige Amt ist eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt worden.
    Dabei wurden die für eine Sicherheitsüberprüfung relevanten Informationen einbezogen.
    Darüber hinaus ist es nicht Sache der Bundesregierung, Äußerungen
    oder Meinungen von Bediensteten, die vor der Einstellung in den Bundesdienst
    liegen, zu recherchieren oder zu kommentieren.“

    10. Hat der jetzige Mitarbeiter des Bundesministers des Auswärtigen, Hans-
    Gerhart Schmierer, in seinem Grußtelegramm an Pol Pot geschrieben:
    „Der Kampf des kampucheanischen Volkes ist ein wichtiger Beitrag zum
    Weltfrieden. Seine Siege im Kampf gegen den US-Imperialismus und
    beim Aufbau des Landes hat das kampucheanische Volk unter der Führung
    der Kommunistischen Partei Kampucheas errungen“ (FAZ vom
    31. Januar 2001)?

    Siehe Anwort zu 9.

    11. Teilt die Bundesregierung die Auffassung, dass es sich bei dem früheren
    Sekretär des ZK der Kommunistischen Partei Kampucheas, Pol Pot, um
    einen Massenmörder gehandelt hat?

    Nach der Eroberung Phnom Penhs durch die Roten Khmer unter der Führung von
    Pol Pot am 17. April 1975 und der Errichtung des sog. Demokratischen Kampuchea
    kamen als Folge der radikalen Ideologie der Roten Khmer durch Deportation,
    Zwangsarbeit, Folter und Mord lt. Schätzungen zwischen 1 und 2 Millionen
    Menschen – etwa ein Zehntel der damaligen kambodschanischen Gesamtbevölkerung
    – ums Leben. Hierfür trägt Pol Pot die Verantwortung.

    12. Trifft es zu, dass der jetzige Mitarbeiter des Bundesministers des Auswärtigen,
    Hans-Gerhart Schmierer, an Enver Hodscha in Albanien folgendes
    Schreiben schickte: „Der KBW unterstützt entschieden die Reparationsforderungen
    der Volksrepublik Albanien an den BRD-Imperialismus und
    die Regierung der BRD“ (FAZ vom 31. Januar 2001)?

    Siehe Antwort zu 9.

    13. Trifft es zu, dass der jetzige Mitarbeiter des Bundesministers des Auswärtigen,
    Hans-Gerhart Schmierer, in einem Schreiben für den KBW an Enver
    Hodscha schrieb, dass die Kritik der „Partei der Arbeit Albaniens“ am
    „Entspannungsschwindel“ berechtigt sei, „den die beiden Supermächte
    mit der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa betreiben,
    um ihren Kampf um die Vorherrschaft über Europa und die Vorbereitung
    des imperialistischen Krieges zu tarnen“ (FAZ 31. Januar 2001)?

    Siehe Antwort zu 9.

    ——————-

  522. #526 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 13:33

    Liebe NOLA…. ein Link zum Thema reicht vollkommen aus…

    Brauchst nicht immer gleich den ganzen „ROMAN“ hier reinstellen.
    Es macht nämlich sonst den Eindruck, Du willst uns mit aller Macht auf DICH aufmerksam
    machen! 😉

    Mit patriotischen Grüßen

    Heimchen

    http://www.youtube.com/watch?v=p2CWbE9FTvQ . 😉

  523. #527 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 17:01

    Ach ist das schön… 😀

    Welche Erwachsenen in dieser Debatte mit welchen Erwachsene Conversation betreiben – oder auch nicht – sollten Sie mal lieber den Erwachsenen überlassen.

    SIE können sich nicht selber entschuldigen, was ist denn das für eine Liederlichkeit? Ich entschuldige Ihren Irrtum aber durchaus, als Atheist sind Sie eine Maschine, die aus Materie besteht, also müssen Sie so reden und handeln, wie Sie es tun.

    http://www.youtube.com/watch?v=_Kl9gycRRYE&feature=plcp . 😉

  524. #528 von simbo am 14/06/2012 - 17:40

    Da Du gerade hier bist Heimchen … Grüß Gott 😆
    Ich habe mir Deinen empfohlenen Film von Alex Jones „Endgame“ angeguckt.
    Erschreckend, man hört und sieht zu und denkt: das darf und kann doch nicht wahr sein :mrgreen:
    Aber die Parallelen stimmen, die Neue Weltordnung wird kommen. Früher versuchten sie es mit Krieg, heute verunsichern sie Menschen und nehmen immer mehr von ihren Rechten weg (Demokratie) Und treiben sie in die Armut… siehe Griechenland (Anmerkung von mir).
    Zitat von David Rockefeller „Wir brauchen eine grosse Krise um die NWO zu schaffen“
    Nun, diese Krise ist nun da, genau wie von Rockefeller gewünscht, nämlich die EURO-Krise. Und das nimmt man jetzt zum Anlass, dass Nationalstaaten ihre Souveränität aufgeben und schon ist man dem Traum der Bilderberger einen Schritt näher gekommen.
    Und noch eine „Kleinigkeit“… Bei den Bilderbergern werden die Präsidenten (oder Kanzler) erkoren wird im Film erklärt. Nun ich glaube, die Filmemacher liegen da gar nicht so daneben. Ist nicht Monti (ungewählt vom Volk) den Italienern vor die Nase gesetzt worden. Auch Griechenland hat bis zum Sonntag einen ungewählten (Papademos) an der Spitze.
    Noch etwas Heimchen: Trittin war dieses Jahr bei den Bilderbergern eingeladen. Steinbrück war in St. Moritz mit dabei. Pass nur auf, ihr habt 2013 WAHLEN, vielleicht macht ja diesmal Trittin das Rennen (rot/grüne Regierung ?) und wird Bundeskanzler :mrgreen:
    Übrignes: Jim Tucker, der die Bilderberger seit Jahren „verfolgt“ vergleiche ich etwas mit unserem Wilhelm Tell. Ein Freiheitskämpfer 🙂 Obwohl unser Tell ja eine Legende ist 😆 , Jim Tucker aber real 😉
    Auch die noramerikanische Union wird kommen… im Moment gibt es zwischen den USA, Kanada und Mexico noch ein Freihandelsabkommen, bestimmt mit der Absicht, daraus eine Union zu gründen. (Die EU war ja früher auch nur eine EWG, Wirtschaftsgemeinschaft)

  525. #529 von simbo am 14/06/2012 - 17:48

    Passt auch:
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt
    Zitat: Jean-Claude Juncker

  526. #530 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 17:56

    Ich sehe, Simbo… Du hast den Film und die Absichten der Bilderberger voll verstanden!

    Ist es nicht erschreckend? Und es wird auch genauso kommen. Aber Du siehst auch, selbst
    hier in diesem Forum, gibt es Leute, die das alles als Verschwörungstheorie abtun.
    Vielleicht sind wir beide die Einzigen, die den Durchblick haben. 😉

    Ich höre schon wieder das Gelächter, der anderen… 😆

    Trittin als Bundeskanzler… alles ist möglich.. in Buntland! 😉

  527. #531 von simbo am 14/06/2012 - 18:19

    Lass sie lachen 😆 wenn es so wenig braucht um jemanden zum Lachen zu bringen 😆
    Dass sog. Verschwörungstheorien aber immer ein Körnchen Wahrheit beinhalten, sollte doch auch jedem klar sein.
    Ist ja wie bei den Parteien… alles was nicht EU freundlich ist wird in die „rechte oder sogar rechtsextreme“ Ecke gestellt. Beim Rassismus geht es genauso. Wenn ich den Islam hier nicht will, bin ich Rassist. Obwohl der Islam ja keine Rasse ist, oder ? Ich jedenfalls habe nichts gegen Schwarze, Rote, Gelbe….
    Ich habe festgestellt, dass vieles eingetroffen ist, was im Film zur Sprache gebracht wurde.
    Und genau deshalb habe ich zur Sicherheit nochmals das Zitat von Juncker reingestellt….. also wenn man das nicht versteht 😦

  528. #532 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 18:39

    Sehr erschreckend, fand ich auch das ZIEL, die Erdbevölkerung von 6 Milliarden, auf
    1 Milliarde zu REDUZIEREN! Die sind natürlich viel besser zu KONTROLLIEREN!
    Überhaupt ist die KONTROLLE das HAUPTZIEL der BILDERBERGER!

    Asolute KONTROLLE und MACHT und nochmals MACHT!!!

    Es ist nur ein ganz kleiner KREIS, von einflussreichen LEUTEN, die die Unverschämtheit
    besitzen und sich über den Rest der Menschheit als eine Art GOTT aufzuspielen! 👿

  529. #533 von Jaette am 14/06/2012 - 18:42

    Auweia™… Das hier anwesende Weibsvolk glaubt an Jones Schwachsinn! 😛
    Kann man wohl nichts machen…

    #519 von nola

    Aber Du bist nicht wirklich Hegelaner oder?

    Diese Frage ist, gerade wegen des marxschem Schatten, immer ein Vorwurf, aber auch ein Missverständnis Hegels in sich, da Marx Thesen, ohne Eduard Gans zu betrachten, Hegel unrecht tun würde. Egal, abgekürzt: Gelesen ja, aber kein Hegelianer im klassischen Sinne. Ich hoffe, das beruhigt…
    Nein es ging um das Zitat als Solches, was nichts anderes als zum Inhalt hat, als das man nicht urteilen/werten soll, bevor ein Vorgang abgeschlossen ist, um nicht falsche Schlüsse zu ziehen,
    um es einmal sehr vereinfacht auszudrücken. 😉

    Nun werde ich wieder monologisieren:

    Das Blockwart-Heimchen macht nämlich gerade gewaltigen Krach, weil Sie hier einen Bilderberger-NWO-Neocon-Anhänger ausgemacht haben will, weil sie den „Film“ von Jones (von wem stammt eigentlich dieser schwachsinnige Link?) zur „Wahrheit“ hochstilisiert. Nur mal so nebenbei: Währen die Truther ernstzunehmen, gäbe es sie nicht! Sie würden wegen Vergewaltigung ein sitzen und sich in der Haft umbringen, hätten Autounfälle oder würden in ihrer Badewanne ertrinken…
    Hallo Heimchen, lies mal David Icke. Der ist noch besser: Er findet die „Protokolle der Weisen von Zion“ authentisch und hat den Beweis erbracht, das die Rothschilds gar keine Juden, sondern reptiloide Formwandler sind, welche die Erde beherrschen wollen.
    Mist, kein Strom mehr… Scxxxß Alien-Technologie! :mrgreen:

  530. #534 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 19:08

    Dazu sage ich mal NICHTS… 😀

    Ich möchte mich nämlich nicht schon wieder aufregen. 😉

    Aber sonst geht es Dir gut Jaette.?…. schön..mir geht es auch gut…

    http://www.youtube.com/watch?v=nDXkd2NyCCE&feature=plcp .

  531. #535 von simbo am 14/06/2012 - 19:10

    Hallo Jaette 😆

    Vielleicht könntest Du mal auf weltonline folgenden Artikel lesen……

    „Das neue Europa kommt quasi als Notverordnung“

    Und da kannst Du noch behaupten, dass das anwesende Weibsvolk an einen Schwachsinn glaubt ??
    Nun, warten wir mal ca. 5-10 Jahre ab. Und dann werden wir wieder darüber reden 😆

  532. #536 von kolat am 14/06/2012 - 19:14

    Oh Mann Jaette, diese Rothschilds, Rockefellers und Bilderberger werden mir immer unsympathischer…

  533. #537 von Jaette am 14/06/2012 - 19:28

    Wow… Da haben sich doch direkt zwei gefunden. Nur mal so als rhetorische Frage: Glaubt ihr eigentlich, dass „Dinge“, die ihr nicht wissen sollt, weil sie die sog. „NWO“ (sic!) gefährden – darüber aufklären – irgendwo für Lischen Müller-Mustermann „gratis“ auftauchen? Wenn ja, dann seid ihr wirklich einfachen Geistes! 😦
    BTW: Die Clowns, die so Etwas verbreiten, lachen sich jedes Mal schlapp, wenn wieder jemand darauf hereingefallen ist. :mrgreen:

  534. #538 von kolat am 14/06/2012 - 19:36

    @#537 von Jaette am 14/06/2012 – 19:28

    „Glaubt ihr eigentlich, dass “Dinge”, die ihr nicht wissen sollt, weil sie die sog. “NWO” (sic!) gefährden – darüber aufklären – irgendwo für Lischen Müller-Mustermann “gratis” auftauchen? Wenn ja, dann seid ihr wirklich einfachen Geistes! :sad:““

    Mensch Jaette, der alte Trick des sogenannten Doppelbluffs! Noch nie davon gehört?? 😯

  535. #539 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 19:37

    Und wie geht es Amschel?… 🙂

    Ah…. da sind sie ja, die kleinen Racker.. Amschel und Moses…

    http://www.youtube.com/watch?v=WnEJVfWW_G8 .

    Und ich bin nicht Lischen Müller… :mrgreen:

  536. #540 von simbo am 14/06/2012 - 19:38

    Naja Jaette,

    Lassen wir dieses Thema für heute abend….. aber den Artikel auf weltonline hast Du ja nicht gelesen, oder ???
    Und Du darfst mich ruhig Lischen Müller-Mustermann nennen 😆

  537. #541 von mike hammer am 14/06/2012 - 19:45

    #525 von nola
    ist halt sozio-utopie feindlich der patriotismus,
    wie willst du ein volk mit einer spur von patriotismus bereichern, umvolken, genderisieren,
    pan-homo-filieren, de industrialisieren, entrechten, enteignen und verblöden?
    bin durch eine großstadt gefahren, an jeder ampel stehst du 5 minuten, kaum ist sie grün
    pennt der radfahrer vor dir, hast du pech fahren 2 davon nebeneinander, stehst für
    lehre öpnv einheiten die vorrang haben und jede fahrtrichtung darf nun alleine fahren, damit es noch länger dauert. so ist es mit allem.
    wenn den leuten etwas an ihrem land läge, welcher polidiot würde solches länger als 1. legislaturperiode überleben? das paßt ins system!
    eigentlich hätte man nicht den patriotismus sondern den sozialismus und die dafür notwendige ineptpcratie ausradiert sollen. 👿

  538. #542 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 20:21

    Also, nur mal so am Rande…

    Mein Mann ist mir itellektuell weit überlegen… aber er hat mir noch NIE vorgeworfen, ich wäre
    einfachen Geistes!

    Und wenn es zum Beispiel darum geht, einen günstigen Preis beim Kauf eines Objektes, oder
    einer Anlage,auszuhandeln, dann läßt mir mein Mann den Vortritt, weil ich das nämlich besser
    kann, als er. 😉

    Was mir auffällt ist, wenn den Leuten die Argumente ausgehen, dann betiteln sie ihr Gegenüber
    sehr gerne als dumm…. :mrgreen:

    Ich denke mir meinen Teil… und sage NICHTS… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk&feature=plcp .

  539. #543 von Jaette am 14/06/2012 - 20:32

    Hier ist ja wat los! Da wollte ich doch gerade auf Kyle, den serbojüdischen Doppelbluff abeheben…
    Aber das lass ich mal! :mrgreen:

    Aber ich ziehe ein Fazit, denn Ihr habt Euch geirrt! Hier ist die Wahrheit: http://www.youtube.com/watch?v=7bc4QQrEl2c . :mrgreen:

  540. #544 von simbo am 14/06/2012 - 20:52

    Hallo Jaette

    Da Du noch hier bist, möchte ich Dir einmal folgende Frage stellen….

    Du wirst ja wohl den ESM kennen, oder ? Nun was meinst Du zu dem ? Der wird (während Fussball-Europameisterschaft natürlich) wahrscheinlich still und klammheimlich unterschrieben…..

    ESM = Abschaffung der Demokratie…….

    Oder gehört der auch zu Verschwörungstheorien ??? :mrgreen:
    Und ich heisse weiterhin Lischen Müller-Mustermann ??? :mrgreen:

  541. #545 von Jaette am 14/06/2012 - 20:54

    #542 von Heimchen am Herd

    Hmmm… Dein Mein Mann ist […] aber er hat vs. Mein Wenn ja, dann seid ihr […]
    werden beide der Implikation gerecht. Würde ich behaupten, das Dein wäre falsch, so wäre auch Mein nicht richtig. Du bestätigst mich somit damit! 😉

  542. #546 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 20:57

    Und was ich noch sehr gut kann, ist, solche „Intelligenzbolzen“ vollkommen zu ignorieren,
    dann geht ihnen nämlich die Luft aus… :mrgreen:

    Putt…putt..putt… ihr Hühnerchen.. 😆

    Sie kommen immer wieder zu mir… weil ,ich bin nun mal unwiderstehlich… 😆

    Da fällt mir gleich wieder die Hamburger Connection, um meinen Lieblingsschwager ein. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4 .

    Ich bin doch hier… 😉

  543. #547 von simbo am 14/06/2012 - 20:58

    Und da ich gerade in Stimmung bin 😆
    Es gibt Blogs, die sich gegen jedwelche Religionen echauffieren…vor allem das Christentum scheint ihnen ein Dorn (eher Balken) im Auge zu sein. Und jahrhundertjahrelange Geschichten aufwärmen bis zum geht nicht mehr…….
    Anstatt sich der wirklichen Probleme anzunehmen. Nämlich die Erhaltung der Demokratie und der freien Meinungsäusserung.

  544. #548 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 21:07

    #545 von Jaette am 14/06/2012 – 20:54

    Jaette, mein Schatz… Ist Dir nicht gut? Komm mal her… Busserl..

    Bist doch mein Lieber, auch wenn Du manchmal ein bisschen frech bist. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=CNtlGwYJCUQ&feature=plcp . 😉

  545. #549 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 21:15

    Simbo, Du Lischen Müller… Du wirst mir immer sympathischer… :lol.

    Ich bin auch in Stimmung.. 😆 Wir Weiber müssen zusammenhalten, dann sind wir
    unschlagbar! 😉

  546. #550 von Tutnix am 14/06/2012 - 21:17

    Mach lieber wieder den DJ.

  547. #551 von mike hammer am 14/06/2012 - 21:20

    kloppt ihr euch schonwieder?
    JA JA, ich weiß, ……………..ist schuld und überhaupt!
    gott sei dank seit ihr keine fußball-fans. das wäre blutig! 🙄

  548. #552 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 21:24

    Mike, wer kloppt sich? Wir doch nicht! Wir lieben uns! 😉

    Das verstehst Du nicht… 🙄

  549. #553 von Jaette am 14/06/2012 - 21:26

    #544 von simbo

    ESM = Abschaffung der Demokratie…….

    Falsch! Der „ESM“ ist Bürgerwille, da die Flachpfeifen, welche die „Politiker“ gewählt haben, die das Ding nun unterschreiben, es freiwillig taten. DAS ist Demokratie! Ob es einem nun passt, oder nicht. 😉
    Wobei der ESM so schlecht nicht ist: Er wird die Zinsen hebeln, die Inflation in Fahrt bringen…
    Meinereiner freut sich darauf! 😛

    #551 von mike hammer

    kloppt ihr euch schonwieder?

    Nö. Kloppe gibets erst, wenn Heimchens „ER“ hier aufschlägt, und seine VTs mit der „jüdischen
    Weltverschwörung“ begründet. Aber der traut sich nich. ::mrgreen:

  550. #554 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 21:39

    Jaette mein Schatz, was soll das? Lass ihn doch mal in Ruhe…

    Wenn Du Dich traust… hier ist „ER“… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=F8DNRxJ8BLg&feature=plcp .

    Viel Spaß.. :mrgreen:

  551. #555 von mike hammer am 14/06/2012 - 21:44

    #Heimchen
    der pazifischmus greift um sich.
    #jaette
    ah ja, die jüdische weltverschwörung, die hab ich ganz vergessen, die leute sind so sehr davon überzeugt das die juden sich überlegen sollten ob das mit der verschwörung keine gute idee ist.
    ich meine, wenn man eh sowas um die ohren gehauen bekommt, künnte man es probieren.
    🙄 bisher muß diese verschwörung aber echt diletantisch sein, schlieslich haben sie gerade
    das teritorium des elefantenschutzgebiets im krüger nationalpark eingeheimst und
    das schafften die elefnten ganz ohne weltverschwörung. 😉

  552. #556 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 22:17

    Heimchens „ER“ hahahah…. Mann… Männer… Kloppe… dabei habe ich nur einen „ER“
    und der will sich immer kloppen… 😆

    Männer sind einfach herrlich….

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw&feature=plcp .

    Er hat sooo eine schöne Stimme, ich fahre voll auf ihn ab…

  553. #557 von Tutnix am 14/06/2012 - 22:23

    Mike, über NWO lohnt kein Streit. Bilderberger haben keine Macht weil sie Bilderberger sind, sondern sind Bilderberger weil sie Macht haben. Die NWO-Hysterie befällt vor allem Menschen, die der Auffassung sind, mit zu wenig Macht ausgestattet zu sein, was auch meistens zutrifft.

  554. #558 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 22:39

    Ah. der liebe Tutnix verfügt über Macht, hört, hört.. 😉

    Ja dann hat er selbstverständlich keine Angst vor den Bilderbergern! :mrgreen:

    Ich bräuchte auch keine Angst zu haben, denn ich verfüge auch über Macht. 😉

    Ich glaube, ich bin auch ein Bilderberger… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=pi35BnnuWLA&feature=plcp .

    Das ist für Amschel…. er ist ein ganz Lieber….ich liebe ihn…

  555. #559 von mike hammer am 14/06/2012 - 22:58

    #557 von Tutnix
    NWO? Pha Quatsch mit soße.
    macht ist ein ding das in der westl welt recht eingeschränkt ist aber in der welt allüberall
    vorhanden ist. keiner der bilderheinis hat echte macht. macht ist nicht geld, wenn geld auf macht
    trifft, auf echte macht, wechselt entweder das geld den besitzer oder der besitzer bekommt einen besitzer. ist doch bloß ein milliardärs club, weißt du was passiert wenn alle bilderberger zusammen sich z.b. mit putin anlegen oder mit seinem chinesischen kolegen?
    es werden einfach neue bildeberger auftauchen wegen todesfällen, gesundheitsproblemen,
    unglücksfällen im geschäft oder in der familie usw usw usw.
    wer macht mit geld verwechselt ist glücklich, denn er
    hat nie echte macht verspürt. 😉

  556. #560 von Tutnix am 14/06/2012 - 23:16

    Naja, ist in dem Zusammenhang auch schnuppe wie Macht letzlich definiert wird, aber es wird schon seine Bewandtnis haben warum Angela und Jürgen anstelle von Heimchen und „ER“ geladen wurden.

  557. #561 von Heimchen am Herd am 14/06/2012 - 23:43

    Ich lege keinen Wert darauf, geladen zu werden, das unterscheidet mich von Angela und
    Jürgen!

    Du meinst mich zu kennen? Träume weiter Tutnix, ich bin nicht so einfach gestrickt, wie Du
    vermutest! Im Gegenteil, ich bin sehr kompliziert… 😉
    Und „ER“, ist nicht Ich und Ich, bin nicht „ER“ , denn Ich bin Ich und das ist gut so! 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=DoWyLXV88qs .

    Und „ER“ hier ist mein absoluter Favorit….. 😉

  558. #562 von rob567 am 15/06/2012 - 07:58

    geplante Moschee, Conradtystr, Nürnberg
    Infoveranstaltung für Anwohner findet am 16. Juni von 15 bis 18 Uhr beim ESV Flügelrad, Finkenbrunn 145.

  559. #563 von nola am 15/06/2012 - 12:16

    Teppich-Affäre: Niebel bereut und beantragt Nachverzollung
    09.06.2012, 11:42 Uhr 09.06.2012, 11:42 Uhr abendblatt.de  
    Dem FDP-Minister tue es „leid, vor allam weil ich den BND-Präsidenten in eine unangenehme Lage gebracht habe“.

    Teppich-Affäre: Streit zwischen BND und Niebel wird schärfer
    15.06.2012, 11:07 Uhr 15.06.2012, 11:07 Uhr abendblatt.de  
    Nach der Entschuldigung vor dem Parlament hielt Minister Niebel seine Teppich-Affäre für ausgestanden. Brief des BND sorgt für neue Brisanz.

    Nach Darstellung des Bundesnachrichtendienstes hat es vor der Mitnahme in einem BND-Jet klare Absprachen gegeben, dass Niebel und sein Ministerium für alle Formalitäten im Zusammenhang mit der Ware zuständig gewesen seien. Der Ressortchef hatte die Mitnahme zunächst als „privaten Gefallen“ bezeichnet und jegliche Absprachen mit dem BND über die Einfuhrformalitäten verneint.
    Nun auch das noch:

    Nach Ansicht der Opposition bekommt die Affäre durch die BND-Darstellung eine „neue Dimension“. Niebel habe die Öffentlichkeit über seine Absprachen mit dem BND getäuscht, sagte SPD-Fraktionsvize Gernot Erler. „Die Bundeskanzlerin sollte die entsprechenden Konsequenzen ziehen und den Minister mitsamt seinem Teppich vor die Tür setzen.“
    Niebel selbst sieht sich in einem anderen Punkt zumindest teilweise entlastet. Der Einkauf sei überhaupt nicht zollpflichtig gewesen, sagte er im Deutschlandradio Kultur. Afghanistan unterliege nämlich als eines der am wenigsten entwickelten Länder einer EU-Sonderregelung. Demnach dürften Privatpersonen Waren wie Teppiche zollfrei nach Deutschland einführen. Dies habe ihm sein Anwalt erst jetzt mitgeteilt. (abendblatt.de/dpa)

    Ja wenn das so ist, werden jetzt wohl öfter „Dienstreisen“ nach Afghanistan stattfinden.

    😮

    Da sind tausende von Soldaten im Kriegseinsatz. Unzählige Tote. Hinterbliebene, denen Männer und Söhne genommen wurden. Verwundete an Leib und Seele kommen zurück und müssen auch noch um Versorgung und Betreuung kämpfen.

    IN ANBETRACHT DIESER KATASTROPHEN HAT EIN BUNDESMINISTER DER BRD NIX ANDERES IM KOPF ALS SICH EINEN PREISWERTEN TEPPICH AUS KRIEGSGEBIET LIEFERN ZU LASSEN? HERR NIEBEL SIE SIND EINE SCHANDE !

    http://www.abendblatt.de/politik/article2308840/Teppich-Affaere-Streit-zwischen-BND-und-Niebel-wird-schaerfer.html

    „Allein komm ich da nicht wieder raus“
    In Afghanistan erlebte er den Tod von Kameraden. Aus dem Abenteuer wurde Angst, Mediziner nennen das „Posttraumatische Belastungsstörung“, PTBS. Hier erzählt ein Hauptfeldwebel seine Geschichte.

    .

    (…)
    Es ist der 14. November 2005, der den Beginn einer besonderen Karriere darstellt. Sie hat vier Buchstaben: PTBS. Posttraumatische Belastungsstörung – was genau das ist, sollte ich erst Jahre später herausfinden. Für die Mellrichstädter Panzergrenadiere ist dieser 14. November der erlebnisreichste Tag ihres fünfmonatigen Afghanistan-Einsatzes: Selbstmordanschlag auf einen „Wolf“ der Feldjäger –  ein Gefallener, zwei  Schwerverwundete.
    Die Bilder werde ich nie vergessen
    Und ich mittendrin, als Angehöriger der Einsatzkompanie 1 des Bataillons. Die Bilder werde ich nie vergessen. (…)

  560. #564 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 12:55

    Eine letzte Chance für Obama, Spanien und Opel!

    Einst war Barack Obama für die Deutschen der Messias. Inzwischen kreiden wir ihm alles an: Klimapolitik, Drohnenangriffe, industriefreundliche Gesetze. Doch er hat eine zweite Chance verdient. Von Henryk M. Broder

    Glaubt man einer eben bekannt gewordenen Umfrage, sind immer mehr Deutsche mit der Arbeit von Präsident Obama unzufrieden. Haben sie ihm noch vor vier Jahren an der Berliner Fanmeile zugejubelt und ihn wie einen Messias gefeiert, auf dessen Ankunft sie schon viel zu lange gewartet hatten, so wenden sie sich nun in Scharen von ihm ab.

    Aus dem Präsidenten der deutschen Herzen ist ein US-Rambo geworden, der die antiamerikanischen Ressentiments der Deutschen bedient. Und „schuld daran“, schreibt der „Spiegel“, sind nicht etwa die einerseits unfassbar naiven und andererseits völlig überspannten Erwartungen der Deutschen an den amerikanischen Präsidenten, „schuld daran ist Obamas Politik“.

    Kein faires Verfahren

    Ganz besonders nehmen es die Bundesbürger dem schwarzen Mann im Weißen Haus übel, dass er Terroristen durch gezielte Drohnenangriffe töten lässt, statt sie vor ein ordentliches Gericht zu bringen.

    59 Prozent der Deutschen finden, das sei kein faires Verfahren. Auch für einen Terroristen müsse bis zum Nachweis des Gegenteils die Unschuldsvermutung gelten. Nun wissen wir alle, dass Deutschland schon ein Rechtsstaat war, als im Wilden Westen mit Viehdieben noch kurzer Prozess gemacht wurde.

    Nach dem Strafgesetzbuch von 1871 stand auf Majestätsbeleidigung lebenslänglich, Zuchthaus oder lebenslängliche Festungshaft, in minder schweren Fällen Zuchthaus- oder Festungsstrafe nicht unter fünf Jahren.

    Das war schon sehr anständig, denn im Zeitalter des Absolutismus hatte der Majestätsbeleidiger nicht nur seine Freiheit sondern auch sein Leben verwirkt. In den USA dagegen fand im Jahre 1868 das erste „Impeachment“-Verfahren zur Absetzung eines amtierenden Präsidenten statt.

    Mit Drohnen gegen die NSU

    Das ist lange her, heute zeichnet sich der Rechtsstaat vor allem dadurch aus, dass er auf die Einhaltung der föderalen Spielregeln achtet. Es gibt in der Bundesrepublik 16 Landeskriminalämter, die sich mehr voneinander abgrenzen als miteinander kooperieren.

    Die Thüringer Terrorgruppe NSU brauchte deswegen nur von einem Bundesland in ein anderes zu ziehen, um sich der Beobachtung zu entziehen. So konnte sie zehn Jahre lang rauben, morden und ihre Opfer verhöhnen, bis es den Ermittlern gelang, sie nach begangenem Selbstmord zu fassen. Die Amis hätten das Problem vermutlich mit einer Drohne gelöst, aber welcher der 16 deutschen Innenminister hätte dazu sein OK gegeben?

    Diese hemdärmelige Art, sich über formale Bedenken hinwegzusetzen, ist freilich nicht alles, was die Deutschen dem amerikanischen Präsidenten übel nehmen. Sie sind auch von seiner Klimapolitik enttäuscht.

    Irgendwann ist Schluss

    Vor drei Jahren nahmen noch 76 Prozent der Bundesbürger an, er werde im Kongress „einschneidende Maßnahmen“ durchsetzen, heute glauben dies nur noch 26 Prozent. Aus unerfindlichen Gründen stehen Obama die Interessen der US-Industrie näher als die deutsche Liebe zum Juchtenkäfer.

    Was wird nun aus der deutsch-amerikanischen Freundschaft? Geht sie den Bach runter wie die deutsch-sowjetische nach der Wende? Es hängt alles von Obama ab. Setzt er die Drohnen ein, um den Klimawandel zu überwachen, würden ihn die Deutschen bestimmt wieder mögen und einige vorausgegangene Sünden verzeihen.

    Denn wir sind nicht nachtragend und geben jedem eine zweite Chance. Griechenland, Spanien, Opel. Aber irgendwann ist Schluss. Auch beim amerikanischen Präsidenten.

    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article106597764/Eine-letzte-Chance-fuer-Obama-Spanien-und-Opel.html

    —- 😉 —

  561. #565 von Friedrich Karl Ludwig am 15/06/2012 - 14:27

    „Was wird nun aus der deutsch-amerikanischen Freundschaft?“

    Schade, dass von diesen Obamas und Merkels die Völkerfreundschaften abhängig sind.

    Heimchen,
    mit dir könnte ich mir auch eine Koalition vorstellen.

  562. #566 von Tolkewitzer am 15/06/2012 - 14:38

    Na wenn Heimchen und Simbo, dann oute ich mich hiermit auch als Verschwörungstheoretiker.
    Ich habe sogar vor 2 Wochen mit den Kegelfreunden darauf gewettet, das Steinbrück Kandelbunzler und Trittin Vize werden.
    Merkel war übrigens vor Ihrer Wahl ebenfalls Gast in diesem Zirkel der Macht (bzw. der Mächtigen, lieber Tutnix).
    Da das Experiment Kommunismus nichts gebracht hat und 1990 beendet wurde, wird es jetzt mit der Ausbreitung der Nichtsnutze versucht. Der Zustrom in die Sozialsysteme bringt den Linken Wähler und den Konzernen, die von den ehemals Liberalen und Christlichen unterstützt werden, Lohndrücker. Deshalb unternehmen beide nichts dagegen.
    Interessant wird werden, wer als erstes zu den Waffen greift, wenn alles zusammengebrochen ist.
    Ich bin zwar noch nicht ganz so alt, aber vom Gefühl her dürfte es vor 1933 ähnlich gewesen sein. Geschichte wiederholt sich eben.

  563. #567 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 15:08

    Mein lieber Friedrich Karl Ludwig… das freut mich…magst Du mir denn auch verraten warum?

    Ich warne Dich… ich bin eine Anhängerin der Verschwörungstheoretiker. Es wird hier schon
    an meinen Verstand gezweifelt. Es gehört Mut dazu, mit mir zu koalieren. 😉

  564. #568 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 15:11

    Schön, Tollkewitzer… jetzt sind wir schon drei…. 🙂

    Wie sagt man denn zu männlichen „Dummen“? Hänschen – Müller… 😆

  565. #569 von Tolkewitzer am 15/06/2012 - 15:22

    #568 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 – 15:11

    Schön, Tollkewitzer… jetzt sind wir schon drei…. 🙂
    Wie sagt man denn zu männlichen “Dummen”? Hänschen – Müller… 😆

    Keine Ahnung heimchen, vielleicht Depp?
    Meine Meinung ist jedoch, dass derjenige, der eine abweichende Meinung als Verschwörungstheorie verteufelt, eigentlich der Dumme ist, da er dies nur tut, weil er selber auch nichts beweiskräftiges vorbringen kann, aber von seinem hohem Roß nicht absteigen möchte.

  566. #570 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 15:37

    #569 von Tolkewitzer am 15/06/2012 – 15:22

    „Meine Meinung ist jedoch, dass derjenige, der eine abweichende Meinung als Verschwörungstheorie verteufelt, eigentlich der Dumme ist,“

    Das sehe ich ganz genauso, wie Du! Es kann nicht sein, was nicht sein darf!

    „weil er selber auch nichts beweiskräftiges vorbringen kann, aber von seinem hohem Roß nicht absteigen möchte.“

    Eben, wo sind die Gegenbeweise? Sie haben keine!

  567. #571 von simbo am 15/06/2012 - 15:47

    #569 + 568 Tolkewitzer und Heimchen

    😆 😆 😆

    Aber bitte, bitte nicht Steinbrück (der war übrigens auch schon eingeladen bei den Bilderbergern, ich glaube in St. Moritz) In meiner Heimat sozusagen, obwohl er uns die Kavallerie schicken wollte…… :mrgreen: Und uns mit der Peitsche gedroht hat (statt Zuckerbrot….)

    Also eine Wette: 50 Euros !!! Trittin Bundeskanzler, Steinbrück VIZE 😆

    Und wenn ihr beide schon da seid. Mal bei Kopp Verlag den Artikel über Soziopathen lesen 😉
    Einige Thesen kann ich aus Erfahrung nur bestätigen …..

  568. #572 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 15:47

    So, ich will mich mal wieder lächerlich machen… 😉

    Ist bestimmt auch wieder eine Verschwörungstheorie.. 😆

    Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!

    http://www.youtube.com/watch?v=1rvPPxnITzU&feature=plcp .

  569. #573 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 15:58

    Simbo, bist Du denn ganz verrückt?! 😆 😆

    Kopp Verlag ist doch total AUTOBAHN… 😆

    Also, wenn schon, denn schon… ich möchte lieber Steinbrück als Kanzler, er ist doch ein
    Hamburger wie ich, die reden immer Tacheles! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM .

  570. #574 von Tolkewitzer am 15/06/2012 - 16:17

    #571 von simbo
    #572 von Heimchen

    Es sind immer die Verschwörer selber, die anderen Verschwörungstheorien unterstellen… 😉

    Simbo, Steinbrück ist auch nicht meine Wahl, aber er wird von der Wirtschaft eher anerkannt, als der Altkommunist Trittin. Schließlich ist Steinbrück ja der Ziehsohn von Helmut Schmidt und das im Hinterkopf lässt den Deutschen Wahlmichel schon das Kreuz an der vermeintlich richtigen Stelle machen.
    Aber vielleicht fällt auch kurz vor der Wahl wieder ein Stück Eis ins Meer, dann könnte Trittin wieder triumphieren.

  571. #575 von simbo am 15/06/2012 - 16:24

    @ Heimchen
    Ja stell Dir vor, ich lese ab und zu Kopp Verlag online….. und habe auch schon 2 (zwei) Bücher von Udo Ulfkotte gekauft, gelesen und viele Aussagen von ihm für richtig und wahr befunden 😳
    Aber: das geht ja gar nicht, man darf ja heute gewisse Bücher nicht mehr lesen geschweige denn kaufen, weil Autobahn 😯

    Nun, ich darf Dir etwas verraten: Ein langjähriger Freund von mir, (Sympathisant mit den Grünen und SP) hat das Buch von Sarrazin gelesen. „Deutschland schafft sich ab“. Und für gut befunden 😆 .lol:
    Er hat lange Zeit in einem Beruf gearbeitet, wo er mit Asylanten, Delinquanten und anderen „netten“ Menschen zu tun hatte,. Heute ist er frühpensioniert und darf wahrscheinlich seine Meinung äussern…..
    Ich bin heute noch konsterniert (überrascht), dass dieser Freund plötzlich „Autobahn-Gedanken“ hat….
    Im Ernst, er war ein Pro-EU Fan und heute hat das ins Gegenteil umgeschlagen. Und ich fühle mich plötzlich „links“ von ihm… 😆

  572. #576 von Tolkewitzer am 15/06/2012 - 16:55

    #575 von simbo

    Wer 18 Jahre alt ist und kein Sozialist,
    Hat kein Herz.
    Wer 40 jahre alt ist und noch Sozialist,
    hat keinen Verstand!
    (W. Churchill)

    Im übrigen wächst die konservative Einstellung mit dem Wohlstand.
    Wer arm ist, verteilt gern von oben nach unten.
    Ausnahme sind die, die so viel haben, dass sie es modern finden können, links zu sein.
    (von mir)

  573. #577 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 17:02

    Simbo… wenn ich bei uns hier in Deutschland in eine Buchhandlung gehe und ein Buch
    von Udo Ulfkotte kaufen möchte, dann muß ich mich im wahrsten Sinne des Wortes, auf die
    Suche machen, das Buch zu finden! Seine Bücher liegen IMMER versteckt in irgendeiner
    Ecke der Buchhandlung, damit sie ja NICHT GEFUNDEN werden. 😆

    Aber ich finde sie immer. 😉

    Habe jetzt vier Bücher von ihm..
    SOS Abendland
    Kein Rot, Kein Gold
    Vorsicht Bürgerkrieg
    Heiliger Krieg in Europa

    Sehr empfehlen kann ich auch noch das Buch:

    Der STAATS-BANKROTT KOMMT!…. von Michael Grandt

  574. #578 von Jaette am 15/06/2012 - 17:34

    #577 von Heimchen am Herd

    Seine Bücher liegen IMMER versteckt in irgendeiner
    Ecke der Buchhandlung

    Echt? Eigentlich stehen die doch immer im Eso-Regal, gleich neben Titeln wie „Schock für Uschi – Ihr Vater ist Marsianer“ oder „Engelenergie – Nutzung leicht gemacht“ 😛

    Übrigens, Ihr seid nicht allein! Hier ist die Zentrale der VTler: http://tinyurl.com/bmrzuhh
    (Achtung, Trollrevier! :mrgreen: )

  575. #579 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 17:58

    Und in der Abteilung, Nordische Mythologie… treffe ich dann meinen Jaette an und weiß
    endlich, wie er aussieht. 😉

    http://da.wikipedia.org/wiki/J%C3%A6tte

  576. #580 von simbo am 15/06/2012 - 18:01

    #576 Tolkewitzer 😆

    Diesen Spruch von Winston Churchill kenne ich auch. Und er hatte absolut recht. .. 😆

    1. Mit 18 Jahren ist man Sozialist, denn in diesem Alter hat man noch nicht gearbeitet, da sollen
    die „Reichen“ für uns sorgen :.lol:
    2. Sobald man etwas erreicht hat (eigenes Haus) mit harter Arbeit bezahlt, keine Schulden, will man
    nichts mehr von Sozialisten wissen. Und wendet sich von ihnen ab.
    3. Sozialisten sind neidisch. Sozialisten wollen ein Stück Kuchen haben, die fleissige Leute
    erarbeitet haben.
    4. Sozialisten sind meistens in der Verwaltung oder in der Politik beschäftigt. Daher vom
    „Goodwill“ der arbeitenden Bevölkerung abhängig.
    5. Sozialisten sind meistens neidisch und schaffen keine Jobs.
    6. Sozialisten kann ich nicht mehr ertragen. Punkt, Schluss, aus !!!

  577. #581 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 18:12

    #578 von Jaette am 15/06/2012 – 17:34

    http://www.youtube.com/watch?v=WRXLGPWwR-4&feature=plcp . 😉

  578. #582 von Jaette am 15/06/2012 - 18:43

    Nun gut, spiele ich auch mal was Lustiges…

    http://www.youtube.com/watch?v=6vd3YdOiLXU . 😆

  579. #583 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 18:50

    Heimchen und Jaette…. 😆 😆

    Und wie immer habe ich das Sagen… 😆

  580. #584 von kolat am 15/06/2012 - 18:53

    @#573 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 – 15:58

    „ich möchte lieber Steinbrück als Kanzler, er ist doch ein Hamburger“

    Ja stimmt, er ist wirklich ein Hamburger. Sieht auch wie einer aus, die Ohrläppchen erinnern an die Ränder des Salatblattes, die immer so keck hervorschauen. SPD ist Currywurst, Steinbrück ein Hamburger. Schwer verdauliche Zeiten kommen da auf uns zu.

  581. #585 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 19:00

    #584 von kolat am 15/06/2012 – 18:53

    Hallo Kolat…. guckst Du kein Fußball? Ach ist ja gerade Unterbrechung wegen Donner und

    Blitz…. da würde mich auch keiner aufs Spielfeld bekommen. 😆

  582. #586 von stm am 15/06/2012 - 19:19

    Im Zweifel ist mir ein Hamburger aber immer noch lieber als manch anderer Gedöner. 😉

  583. #587 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 19:42

    Ich mag beides NICHT…. bäh…schmeckt furchtbar…

    Ich gehe lieber in ein schönes Staekrestaurant und esse ein anständiges Stück Fleisch! 😉

    http://www.qype.com/place/421737-BLOCK-HOUSE-Steakrestaurant-Duesseldorf

  584. #588 von stm am 15/06/2012 - 20:03

    Für einen guten Burger bei Andy ’s würde ich ein nicht so gutes Steak glatt stehenlassen. 😉

  585. #589 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 20:43

    Und ich würde ein erstklassiges Steak glatt stehenlassen, für IHN.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=AbxgK_l3Apg&feature=relmfu .

    Oh… einmal live erleben…. den bösen Wolf… 😉

  586. #590 von Heimchen am Herd am 15/06/2012 - 21:38

    Na, Du machst aber heute Party… kein Fußball? 😀

    Die klaue ich Dir mal eben.. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=PQRbeunfbDE .

    http://www.youtube.com/watch?v=mpZ0wneeB7o .

    Oller Rock’nRoller… 😀

  587. #591 von Kruzifünferl am 15/06/2012 - 23:15

    Endlich gefunden – ein starkes Stück in
    Deutsch-Rock-Version
    insbesondere für
    Mike Hammer,
    Tavor Galil,
    Jaette,
    WSD

    „Hava Nagila“ von der Kölner Gruppe Satin Whale

    Wer mehr hören will …

  588. #592 von Kruzifünferl am 15/06/2012 - 23:16

    @QQ: ich bitte um Entschuldigung – bitte fügt Leerzeichen und Punkt ein … Danke 😉

  589. #593 von mike hammer am 15/06/2012 - 23:21

    #592 von Kruzifünferl
    DANKE!
    hier für dich, LATMA covert STAND BAY ME; genial wie immer.
    http://www.youtube.com/watch?v=YSpMaEuhL_Y&feature=player_embedded# .

  590. #594 von mike hammer am 15/06/2012 - 23:23

    😳 @@@@GRRRRR####+++++mist apfelmushandy AAAAAAAhhhhhhhhh 👿
    sorry #QQ

  591. #595 von Kruzifünferl am 16/06/2012 - 00:15

    @Mike: … tell on me … 😉

  592. #596 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 10:34

    Was ist das denn hier??? Männer… immer vergessen sie was! 😉

    Ihr Lieben von QQ könnt Ihr das bitte korrigieren… danke! 🙂

  593. #597 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 12:10

    Ich habe es immer gewußt, Kantomas, Du passt NICHT in diesen „exklusiven Club“. 😆 😆

    Ilex hat Dir aber mal ordentlich die Kante gegeben, herrlich!
    Und Du bist wieder am Jammern… 😆 Man kann aus einem Moslem, keinen Deutschen machen,
    auch nicht, wenn er hier geboren ist, wann siehst Du das endlich ein, Kantomas! :mrgreen:

    #51 kantomas am 15. Juni 2012 um 20:53

    Selbst hier auf Wissen Bloggt konnte man sehen, dass die Forderung der Deportation sich nicht nur auf einige wenige beschränkt. Ganz zu schweigen von den Pipifanten. Wer nur labert und keine Lösungsvorschläge hat, ausser ich mag sie nicht und will sie nicht hier haben, ist nunmal für die Deportation.

    #55 ilex (E. Ahrens) am 15. Juni 2012 um 23:41

    #50 kantomas am 15. Juni 2012 um 20:53 = Selbst hier auf Wissen Bloggt konnte man sehen, dass die Forderung der Deportation sich nicht nur auf einige wenige beschränkt.

    Wieder mal so eine unbelegte Behauptung in den Raum gestellt. Deportation für wen? Kann mich nicht eronnern, dass hier „Deportationen“ gefordert wurden, sondern eher nur das, was reiner Selbsterhaltung einer Gesellschaft ist und überall gilt: Kriminelle Ausländer nach Verbüssung ihrer Strafe zurück in ihr Herkunftsland. Unechte Asylanten zurück in ihre Heimat.

    Wer nur labert und keine Lösungsvorschläge hat, ausser ich mag sie nicht und will sie nicht hier haben, ist nunmal für die Deportation.

    Was für eine freche Argumentation. Hier kommen Tausende ungebeten an und wenn man sie nicht gleich umarmt, wird auf die Tränendrüse gedrückt. „Wir sind nun einmal hier“ wird dieses unverschämte Breitmachen begründet und dann von den Einheimischen „Lösungsvorschläge“ gefordert. Früher hat man sich geschämt, irgendwo ungebeten zu erscheinen, aber heute will man die Party bestimmen.

    Ankommende haben sich den Einheimischen anzupassen und nicht umgekehrt. So einfach ist das. So rotzfrech in eine andere Gesellschaft einzuwandern und seine eigene Gesellschaft in ein fremdes Land zu exportieren hat man sich früher nur mit Hilfe einer Armee getraut. Heute langt offenbar ein wenig Jammern, wie benachteiligt man ist und das fordern, es müsse mehr für einen getan werden.

    Es ist auffällig, dass es mit eingewanderten Potugiesen, Italienern, Skandinaviern, Polen, Asiaten usw keine oder kaum Probleme gibt, aber deutliche mit Menschen islamischer Sozialisierung. Daher müssen sich auch „Integrationsbeauftragte“ stets nur um diese Klientel kümmern, andere Einwanderer kommen selber klar.

    **********************************************************************************************************************
    Super Ilex, kann Deinen Kommentar voll unterschreiben… 😉

    #58 kantomas am 16. Juni 2012 um 00:14
    #55 ilex (E. Ahrens)

    Wieder mal so eine unbelegte Behauptung in den Raum gestellt. Deportation für wen? Kann mich nicht eronnern, dass hier „Deportationen“ gefordert wurden………

    Na? Ich werde dein Gedächtnis etwas auffrischen, wenn du nichts dagegen hast. Was hat damals „Sharp“ gefordert? Worum ging es bei der Auseinandersetzung zwischen mir und Sharp? Was hat „Jaette“ gefordert? Und was willst du eigentlich liebend gerne, aber hast nicht den Mut diese Forderung gemauso direkt auszusprechen. Man braucht nur die Diskussionen zwischen uns beiden in den letzten Monaten durchzulesen. Nein, Ilex! Dir geht es nicht nur um Kriminelle oder Asylanten. Steh einfach zu dem, was du unentwegt verdeckt propagierst. Du hast eine tiefe Abneigung gegen jeden der sich Muslim nennt, es sei denn er stimmt dir in allen Punkten ohne wenn und aber zu. Dann darf er dir allerdings höchstens als Werkzeug dienen. Einen echten Wert wird ein Mensch aus dem islamischen Kulturkreis nicht haben. Und falls du mich fragst, wie ich darauf komme. Lies einfach deine Kommentare seit dem es Wissen Bloggt gibt.

    Ich finde, dass weder sein Kommentar noch meins einen Moderator veranlassen sollte hier einzuschreiten. Wir haben hier schon ganz andere Sachen erlebt. Wo war dein Enthusiasmus als Jaette hier gewütet hat?

    Jaette, mein Schatz, Du Wütericht….. 😆 😆 😆

  594. #598 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 12:12

    Wüterich natürlich… 😳 😆

  595. #599 von nola am 16/06/2012 - 12:59

    Hallo Mike,

    ich habe lange überlegt ob ich dazu schreiben soll, aber es muß sein. Sicher ist dies Video als Persiflage auf den Song :

    http://www.youtube.com/watch?v=tpvq8Dpw468 .

    gemeint. Aber man muß schon unterscheiden auch bei den Persern, die in ihrem Aufstand ziemlich allein gelassen wurden und was ein Achmachichihnplatt sagt. Was die jungen Iraner wollen und wofür sie einstehen und den Mut dies in dem Regime durchsetzen zu wollen ist beispielhaft. Die Brisanz mit der sie ihre Demonstrationen verabredet hatten unter Bedrohung ihres Lebens ist weitgehendst verschwiegen worden in allen Medien. Alle Nase lang fährt eine Dummschwätzer-Delegation in den Iran allen voran Fatima Roth. Das ist aber nur Sand in den Augen. Ich kenne viele Perser und weil hierzulande die Medien zu dusselig sind von den eigentlichen Problemen zu schreiben und erst recht von der Tapferkeit der jungen Iraner (die älteren , die in ihrer Jugend noch mit Mini-Rock großgeworden sind, legen Wert darauf Perser zu sein). Nein das persische Volk will nicht perse die Juden vernichten. Im Gegenteil, sie kämpfen auf einsamen Posten – ja fast wie die Israelis – seit Jahren in einer unerträglichen Ausnahmesituation.

    Der fundamentale Koran sowie die fanatische Religionsausübung sind ihnen verhaßt. Wenn sie während des Auftandes Allah ist groß geschriehen haben, und damit meinten „haut ab ihr Mullahs“ ist das von keiner westlichen Zeitung wiedergegeben worden. Vom GEZ-TV erwarte ich gar nichts anderes. Es war die einzigste Möglichkeit zu demonstrieren ohne gleich im Evin-Gefängsnis Teheran zu landen, weil es unter der Prämisse der „Religion“ stattfand. Das muß man wissen.

    http://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Evin-Die-FolterHoelle-von-Teheran/story/136728

    Unter anderem haben sie sich verabredet den Strom lahmzulegen in dem sie mehrmals ab 20.00 Uhr alle Haushaltsgeräte und was sonst möglich war aktiviert haben. Es hatte funktioniert, aber da muß man erst mal drauf kommen, wenn man keine Wahl, keine Möglichkeiten mehr hat, gehört zu werden.

    Die ganze Welt beschwert sich heute über Syrien und Assad. Die Muslimbruderschaft leistet ganze Arbeit und die angeblichen Rebellen gegen das doch so „undemokratische Regime Assad“ erweisen sich als Folterknechte, genau wie in Lybien. Die einzige Demokratie in der Region ist nunmal Israel. und ansonsten im gesamten nahen Osten hat man die Wahl zwischen vielleicht „gemäßigter“ Diktatoren mit Aussicht auf westliche Anlehnung oder Diktatoren, der fanatischen Muslimbruderschaft.

    Ich habe damals während der iranischen Demonstrationen auf mehreren iranischen Blogs mitgelesen und geschrieben und ich kann Dir versichern, es gab wenige fundamentalmuslimische Überzeugungen, aber es gab unbändige Wut auf die Mullahs und ihre Staatsführung. Achmahdinejad ist ja nur ein willkommener Spielball der Mullahs und ein mit bauernschläue agierender Mensch aus den untersten Verhältnissen, der vermutlich statt auf’m Teppich, mit dem kürzlich veräußerten Kanzler-Jet der Deutschen Regierung seine Staatsbesuche absolviert

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/theodor-heuss-iranische-airline-kauft-ausgemusterten-kanzler-jet-a-798907.html.

  596. #600 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 15:30

    #81 queenofhasbara am 16. Juni 2012 um 14:57

    Was ist schon die Türkei gegen Israel…

    Sehr gut Queen…. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=dHv4-yWPTqE&feature=relmfu . 😉

  597. #601 von Jaette am 16/06/2012 - 15:36

    #598 von Heimchen am Herd

    Ach nö, nicht schon wieder dieser Clown… Nicht genug, das diese ständig dauerbeleidigte Fachkraft ständig gegen die Stechpalme die Nahtzieh-Keule schwingt, nein, er lügt auch noch schamlos! Bevor ich angeblich gewütet habe, hatte mich sein Blogwart schon gesperrt! Irgendwie mag der mich nicht mehr… :mrgreen:

  598. #602 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 15:49

    #601 von Jaette am 16/06/2012 – 15:36

    „Irgendwie mag der mich nicht mehr…“

    Das kann ich überhaupt nicht verstehen….. mein Wüterich…. 😆

  599. #603 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 16:51

    Die EM im Fernsehen Die Regie spielt falsch

    15.06.2012 · Mit einschläfernden Dialogen und begütigenden Bildern verstellen ARD und ZDF bei der EM den Blick auf Europa. Ihre Programmpolitik ist das reinste Ablenkungsmanöver von den dramatischen politischen Vorgängen.
    Von Jürgen Kaube

    Von einer Zensur würde Dieter Gruschwitz nicht sprechen. Der ZDF-Sportchef hätte gut auch formulieren können „würde ich lieber nicht sprechen“, das entspräche der Sachlage mehr. Denn Gruschwitz möchte Zensur nicht nennen, was eine ist. Die Fußballbilder, die uns aus Polen und der Ukraine erreichen, sind, sagen wir einmal: stark bearbeitet. Als die Abgeordneten der Grünen Rebecca Harms und Werner Schulz in Charkiw vor dem Spiel Deutschlands gegen die Niederlande ein Transparent hochhielten, das Fairplay auch in der Politik forderte, wurde das nicht gezeigt.

    Auch nicht gezeigt wurde der kroatische Flitzer, der im Spiel gegen Irland den kroatischen Trainer Bilic herzte. Ebenfalls nicht gezeigt werden auf Geheiß der Uefa leere Ränge oder leere Ehrenplätze. Dafür endlos Fans, die sich selbst auf dem Videowürfel im Stadion sehen und das klasse finden: Jubel über Bilder, der zu Jubelbildern verarbeitet wird, reflexive Nullinformation. Im Spiel der Deutschen gegen die Niederlande wiederum wurde während der ersten Halbzeit eine Szene eingeblendet, die vor dem Anpfiff stattgefunden hatte: Joachim Löws spitzbübischer Durchschubser bei einem Balljungen. Eine im Auftrag des Ausrichters agierende Produktionsfirma wählt diese Bilder aus und legt auch bei den Spielszenen fest, was wann wie gezeigt und wie oft wiederholt wird. Vielleicht haben wir ja bald auch Bilder jubelnder Politiker, die gar nicht im Stadion waren?

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/die-em-im-fernsehen-die-regie-spielt-falsch-11787080.html

    Ach… sind die Schlafmützen von der FAZ auch endlich aufgewacht?? :mrgreen:

  600. #604 von Jaette am 16/06/2012 - 18:14

    #602 von Heimchen am Herd

    Das kann ich überhaupt nicht verstehen…..

    Hmmm… Ich auch nicht! 😉 Liegt vielleicht daran, dass es ein linkshumanwhatever-Müsülmanen-Hetz-Blog ist, wo Apostaten verfolgt/gesperrt werden. Die wenigen „Normalempfindenden“ werden wohl nur als „Haustiere“ gehalten/geduldet, damit der schöne Schein gewahrt bleibt. 😉 Egal… möge ad-Dajjāl sie alle holen! 👿

  601. #605 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 18:51

    #604 von Jaette am 16/06/2012 – 18:14
    Hmmm… Jetzt bin ich aber überrascht! 😉 „Egal….möge ad-Dajjāl sie alle holen!“

    Verschwörungstheorie.. 🙄 http://www.tauhid.net/dajjal.html
    So, so,… Du bist also auch einer von uns, Jaette.. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=NUysiCX-XZQ&feature=plcp .

  602. #606 von mike hammer am 16/06/2012 - 19:41

    #599 von nola
    tja, die perser sind, wie soll ich das richtig ausdrücken?
    die islamisierung persiens war ungefähr genau so ein große katastrophe für die
    menschheitsentwicklung wie der untergang der altägypter/antikgriechen/rom zusammen.
    es sind nicht wie araber oder türken, esel und kameltreibende marodöre und sodomisten.
    stell dir vor, die gesamten abenteuer der antiken griechen, fast alle ihere errfindungen,
    ob satz des pytagoras oder so stammen aus persien.
    abraham zug von ur aus, das war damals persien.
    hebräisch ist eine alte sprache, dinge wie WENDE (PARSAa), PFIRSICH (aPARSek) oder
    das was du heute als SCHARON-FRUCHT kennst (aPHARSemon) sagen viel über die alte kultur der PERSER und ihren einfluß auf die gesamte region.
    die islamische PEST hat die gegend in die steinzeit zurückgeworfen und unsere MSM schwafeln von GOLDENEM ZEITALTER usw.
    es ist schade um die jugend dort, die besten leute unter den müslis, aber
    der iran ist ANTI-AMERIKANISCH-ISRAELISCH und damit veründeter der linken MSM. 😦

  603. #607 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 20:13

    Da ich die Indianer sehr liebe…. habe ein schönes Video gefunden…

    http://www.youtube.com/watch?v=M-SSQNrUink&feature=plcp .

    Von den Naturvölkern können wir eine Menge lernen. 😉

  604. #608 von Jaette am 16/06/2012 - 20:26

    #605 von Heimchen am Herd

    So, so,… Du bist also auch einer von uns, Jaette..

    Nö… ad-Dajjāl (in Transkription) war mein alter Nick, um Müsülmanen richtig zur Weißglut zu bringen. 😉
    Aber schön, dass Du dem Link gefolgt bist. Was dort behauptet wird, deckt sich 1:1 mit
    VT-Anhängern, die dem Glauben an die „völkisch reine weiße Kultur“ zum Opfer gefallen sind. 😛

  605. #609 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 20:49

    #608 von Jaette am 16/06/2012 – 20:26

    „Nö… ad-Dajjāl (in Transkription) war mein alter Nick, um Müsülmanen richtig zur Weißglut zu bringen“

    Und nicht nur die, Jaette…. 😆 😉

    „Aber schön, dass Du dem Link gefolgt bist. Was dort behauptet wird, deckt sich 1:1 mit
    VT-Anhängern, die dem Glauben an die “völkisch reine weiße Kultur” zum Opfer gefallen sind.“

    Ich bin etwas ganz anderem zum Opfer gefallen…. 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o&feature=plcp .

  606. #610 von mike hammer am 16/06/2012 - 21:10

    http://www.youtube.com/watch?v=vkUpfw4Hf3w&feature=related .
    mit einer verneigung vor echter musik und ihren meistern.

  607. #611 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 21:18

    Der kann auch verdammt gut Gitarre spielen… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=wrDnY53s0xs&feature=plcp .

  608. #612 von mike hammer am 16/06/2012 - 21:49

    # Heimchen
    in der taht! 😀

  609. #613 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 21:55

    Und noch mal Tinsley Ellis….. der bei uns eher ein Geheimtip ist…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=1lAV_dFhrIY&feature=plcp .

    Habe mehrere CDs von ihm, am liebsten höre ich ihn im Auto, wegen der 6 Lautsprecher 😉
    und dann bei Tempo……. 🙄 herrlich… 😀

  610. #614 von Jaette am 16/06/2012 - 22:08

    #609 von Heimchen am Herd

    Ich bin etwas ganz anderem zum Opfer gefallen….

    Hmmm… Da sach ich mal ungeniert und frei heraus, dass genau jenes Dein Problem ist. 😉
    Oder auch ein Vorzug, eine Eigenschaft, ein Tick, gelegentlich ein Mangel, was Menschen nun einmal ausmacht. Aber, weitermachen, weil passt scho… 😉

    Das ist für # Kruzinesen, weil er so schöne Liadln rausgesucht hat:

    http://www.youtube.com/watch?v=-ICsoINapqs .

  611. #615 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 22:26

    #614 von Jaette am 16/06/2012 – 22:08

    „Hmmm… Da sach ich mal ungeniert und frei heraus, dass genau jenes Dein Problem ist“

    Ich weiß zwar nicht genau, aber meinst Du? Hmmm… 🙄

    „Oder auch ein Vorzug, eine Eigenschaft, ein Tick, gelegentlich ein Mangel, was Menschen nun einmal ausmacht. Aber, weitermachen, weil passt scho…“

    Danke… Jaette… Du auch… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LF8rfPR2og0&feature=plcp .

  612. #616 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 23:08

    So, dann bleibe ich mal bei den Gitarristen…. 😉

    Leider ist er nicht mehr unter uns…. Gary Moore… mit einem wunderschönen Blues…

    http://www.youtube.com/watch?v=HuAVHHRlxLg .

    Still Got The Blues…. 🙂

  613. #617 von Heimchen am Herd am 16/06/2012 - 23:38

    Also, ich bin heute total müde, wird Zeit fürs Bett….

    http://www.youtube.com/watch?v=21oWkkropwE&feature=plcp .

    Gute Nacht… 🙂

    PS. Für die Nachtschwärmer… bitte bei den Musikvideos immer Leertaste und Punkt! Danke!

  614. #618 von Kruzifünferl am 17/06/2012 - 00:40

    #614 von Jaette am 16/06/2012 – 22:08
    Das ist für # Kruzinesen, weil er so schöne Liadln rausgesucht hat:

    Danke.
    1. „Kruzinesen“ habe ich nur flüchtig als Alternative für „Kruzitürken“ in Betracht gezogen, da ich nicht damit rechnete, dass jemand in diesem Forum den Begriff kennt … 😉
    2. Deine Antwort mit einem „Can“-Stück ist gut. Experimenteller „Krautrock“. Mag ich. 😉

    Von der gleichen Gruppe ein Musikstück, das bei einem „Straßenfeger“ (Durbridge Fernsehkrimi „Das Messer“.) gespielt wurde
    http://www.youtube.com/watch?v=E1WOKKEH4cw .

  615. #619 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 13:11

    So, damit ich als NORDLICHT in Zukunft auch mitreden kann…. 😉

    http://bavaria.der-paddler.integrated-networks.de/?cat=16

    Ist ja herrlich… 😆 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=Aydw_qhd1s8 . 😉

  616. #620 von mike hammer am 17/06/2012 - 14:29

    #619 von Heimchen am Herd
    stell dir das gebrüll vor, wenn das in deutschding passiert wäre.
    Drama in south Mount Hebron: Truck driver shoots Palestinians who he claims tried to rob him. Police say driver beaten by Palestinians, lightly injured.
    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4243349,00.html
    😈

  617. #621 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 15:05

    #620 von mike hammer am 17/06/2012 – 14:29

    Sowas wäre hier gar nicht möglich, sind doch alle entwaffnet. 😉
    Hier bei uns wird diskutiert und es werden Stuhlkreise gebildet!

    Mike, Du, Du, Du…. 😉

  618. #622 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 15:55

    Da lese ich gerade…. 😉

    „Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Publikationen dankbar; deren Chefredateure an unseren Treffen in der Vergangenheit teilnahmen und die Zusage der Vertraulicheit fast 40 Jahre lang respektierten.“ Buchauszug aus „Memoirs“ (2002)

    «Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.»

    („UN Business Council“, 1994)

    „Es wäre uns nie möglich gewesen, einen Plan für die Welt zu entwickeln, wenn wir während dieser Jahre im Licht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Aber die Welt ist auf einem komplexen Weg hin zur Weltregierung. Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite und der Welt-Bankiers ist sicherlich der nationalen Souveränität der letzten Jahrhunderte vorzuziehen.“

    Und Sorgen müssen Sie sich keine machen, oder heißen Sie etwa Alfred Herrhausen oder Palme oder Kennedy?
    **********************************************************************************************************************
    Na und? Was beweist das? Wer sagt denn, dass es unter den Juden keine Spinner gibt, dies jedoch zu verallgemeinern und auf ein ganzes Volk zu beziehen ist ebenso degeneriert. Scheint aber einigen zu komplex zu sein und Truther und Reichis (diese spinnerten Selbsverwalter) sind ja in der Regel sowieso Beratungsresistent. Es gibt auch genug weisse Idioten die himmelschreienden rassistischen Unfug von sich geben. Im Grunde sind alle bemitleidenswerte Charaktere mit Profilneurose
    ***************************************************************************************************************************
    „Spinner“???? Spinnen Sie? Spinner sind harmlose Zeitgenossen, man könnte Hape Kerling oder Angus Young oder Little Richard, um mal öffentliche Figuren zu nehmen, oder Heinz Erhardt, als Spinner bezeichnen. Meine Eltern waren Weiße und nicht von der anderen Fakultät. Habe es aber nicht nötig, hier zum Ausdruck zu bringen, was dieser Broder ist, seine Reden sagen bereits alles. Warum wenden Sie Rabulist sich ausgerechnet an mich mit dem Pappkameraden „Auf ein ganzes Volk beziehen“? Unterhalten Sie sich lieber mit dem Strohmann, den Sie sich selber gebastelt haben oder suchen Sie sich jemand anderen. Und über „Rasse“ ala VN rede ich grundsätzlich nicht. Die internationalistischen Humanisten sagen:

    I) Wir verbieten die Unterteilung nach Rassen (biologisches Kriterium)

    II) Wir befördern Gruppen wie es uns paßt, aber nicht die Weißen, zur priviligierten Rasse. Jeden Kritiker an einer solchen Gruppe verfolgen wir dann erbarmungslos als Natzieh.

    Ja, sammer denn blöd?

    ***********************************************************************************************************************

    Ich meine, ich kenne Euch beide… 😉

    Ich liebe sie…..

    http://www.youtube.com/watch?v=M-SSQNrUink&feature=plcp . 😉

  619. #623 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 17:14

  620. #624 von Jaette am 17/06/2012 - 18:02

    Duuhu, Heimchen, kanste mal aufhören, diesen Sprachmüll, hier #622, zu posten ? 😉

  621. #625 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 18:14

    #624 von Jaette am 17/06/2012 – 18:02

    Jaette, mein Schatz, für Dich tu ich doch fast alles… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=p89HhGr3-BI&feature=plcp .

    Wow, was für ein Weib… herrlich…

  622. #626 von Jaette am 17/06/2012 - 18:34

  623. #627 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 18:53

    So, jetzt kommst Du aber mit….. 😉

    Ein Fahrstuhl nur für uns… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp . 😉

  624. #628 von Jaette am 17/06/2012 - 19:29

    😦 , das wird nix…

    Ich bin hier gefangen: http://www.youtube.com/watch?v=NUJH7y1yK_E . 😉

    Und das im Wortsinn… (No Emoticon here)

  625. #629 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 19:47

    Oh… und ob das was wird… 😉

    Man muß nur wollen… alles ist möglich…

    http://www.youtube.com/watch?v=pi35BnnuWLA . 😉

    Du bist stark genug…

  626. #630 von Heimchen am Herd am 17/06/2012 - 22:45

    Viertelfinale! Griechenland, wir kommen!
    Nach hartem Kampf gegen freche Dänen wird die deutsche Elf Sieger in Gruppe B und zieht gemeinsam mit Portugal ins Viertelfinale ein. Dort wartet nun Griechenland auf die Mannschaft von Joachim Löw. Von Jens Hungermann

    22.35 Uhr: Abpfiff!

    Endlich ertönt der ersehnte Pfiff. Das war ein hartes Stück Arbeit, Mannomann. Deutschland erreicht also mit drei Siegen – das gab es noch nie bei einer EM – die Runde der besten acht Mannschaften. Gegner dort ist am kommenden Freitag die Überraschungsmannschaft aus Griechenland, die hinter Tschechien den zweiten Platz in Gruppe A belegt hat. Gespielt wird um 20.45 Uhr in Danzig.

    22.28 Uhr: Mit Portugal ins Viertelfinale

    Damit sollte das Fell des Bären doch wohl gelutscht, der Drops bestellt, die Messe verteilt und das Feld gelesen sein (oder so ähnlich). 89. Minute, wir legen uns mutig fest: Deutschland und Portugal erreichen das Viertelfinale. Verdient – das wollen wir nicht unerwähnt lassen.

    n der Zwischenzeit hat Löw Toni Kroos für Thomas Müller eingewechselt. Ein Bayer ersetzt den anderen. Ja griaß di!

    22.23 Uhr: Löws Händchen

    Halleluja, ein Hoch auf Joachim Löw! Sollte es doch an der Creme eines namhaften Kosmetik-Herstellers liegen, dass der Bundestrainer immer so ein feines Händchen bei seiner Aufstellung hat? Vielleicht werden wir morgen beim Einkauf in der Drogerie doch mal schwach. Wie auch immer, jedenfalls schießt ausgerechnet Boateng-Ersatz Bender in seinem ersten Länderspiel von Beginn an den erlösenden Treffer.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371454/Viertelfinale-Griechenland-wir-kommen.html

    Högschde Disziplin 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM . 😉

  627. #631 von indianerjones am 18/06/2012 - 03:15

    Ich erlaube mir aber zu erwähnen, das Bender vom Tsv 1860 ausgebildet wurde, was erfreulicherweise, auch mehrfach erwähnt wurde. 🙂

  628. #632 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 18:52

    Bin irgendwie mit Jaette im Fahrstuhl stecken geblieben… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=zImTrg4hZoo .

    Hallooo… hört uns jemand… 😆

  629. #633 von simbo am 18/06/2012 - 19:09

    @Hallo Heimchen

    Habe Dich vermisst…. nun bist Du wieder da…. 😉

    Mit Jaette im Fahrstuhl ? = (Lift bei bei uns) 😆

    Nun ich musste mich auf anderen Blogs durchlesen, was ja auch sehr interessant ist 😆 Du weisst schon wen ich meine 😆

  630. #634 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 19:15

    Hallo Simbo… 😀

    Schön, dass Du mich vermisst hast… wenigstens einer.. 🙄

    Ja, mit Jaette im Fahrstuhl…zum Himmel: http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp . 😉

    Ich lese ja auch da… 😉 Irgendwie kommt man nicht loß davon. 😆

  631. #635 von simbo am 18/06/2012 - 19:38

    Genau so ist es :mrgreen:

    Schön zu sehen, wie sich die „Humanisten“ zerfleischen….. Ich jedenfalls bin geheilt von ihnen. Obwohl ich Ilex und Argutus oft ( heimlich nicht „Heimchen“ ) zustimmen kann 😉

    Aber, pssst…. das darf man auf keinen Fall laut sagen, denn das ruft wieder K + F auf den Plan 😆

  632. #636 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 19:42

    Mann…. peinlich… los.. natürlich… 😳

    Habe heute zwei Stunden den Rasen gemäht… der wächst aber auch…. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=vh-l40_eXnk&feature=plcp .

    Mit Musik geht alles besser… 😉

  633. #637 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 20:13

    Ich finde ihn herrlich, den Heinz Becker… 😀

    Die sind ja immer noch im Fahrstuhl… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=21vR4XSi0wk .

  634. #638 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 20:38

    So, schaue mal woanders vorbei….

    http://www.youtube.com/watch?v=XWty_lD1ZLA&feature=plcp . 😉

  635. #639 von Jaette am 18/06/2012 - 21:13

    Hmmm… Fahrstuhl… Wir? Ich kenne nur Aufzüge! Und nehme immer die Treppe, weil das hält fit. 😉

    Auf dem Blog, wo ich nicht mehr darf ( 😆 ), hat übrigens der „Blogtürke“ heute das Thema „Judenrettung“ für sich okkupiert. Eigentlich unverständlich, da Judentum, wie hier http://bit.ly/Ked5i8 ersichtlich, den Bodensatz des Mülleimers, somit den Hauptinhalt des Blogs, bildet. Mein Fazit nach einigen, meist gelöschten, Rückfragen: WB ist antisemitisch (für Mike JUDENHASSEND) ❗

  636. #640 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 21:51

    Hmmm… Ich stelle mir gerade vor, wie Du zu Fuß im 20. Stock ankommst! 😆 😆

    Ich habe heute 2 Stunden den Rasen gemäht, das hält auch fit. 😉

    Der „Blogtürke“ ist voll in seinem Element! Schade, dass Du nicht mehr darfst, was
    wütest Du auch immer so. 😆

  637. #641 von Nächstenliebe am 18/06/2012 - 22:33

    Spanien ist gerade weiter und Kroatien draußen.

  638. #642 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 22:46

    Später Treffer – Spanien mit der Entscheidung

    Titelverteidiger Spanien und auch die Kroaten weisen jeden Manipulationsvorwurf von sich. Für beide Teams geht es um den Gruppensieg. Wer sich in Danzig durchsetzt, erfahren Sie jetzt hier live.

    Titelverteidiger Spanien ist auf dem Weg ins EM-Viertelfinale – doch es droht eine Zitterpartie. Zwischen dem Weltmeister und Kroatien steht es am letzten Spieltag der Gruppe C zur Halbzeit noch 0:0. Eine Niederlage der „Roten Furie“ in Danzig und ein Sieg Italiens gegen Irland im Parallelspiel (Halbzeit 1:0) würden Spaniens Aus bedeuten.

    Eine „Respektlosigkeit“ hatte Fernando Torres die aus Italien kommenden Verschwörungstheorien genannt. Fakt ist aber, dass mit einem 2:2 beide Teams sorgenfrei wären – und die Italiener stünden dumm da.

    Torres bekam auf jeden Fall die Gelegenheit, den Verdacht abzuschütteln, er war nach seinen Treffern gegen Irland wieder die Speerspitze des Tiki-Taka. Für die Kroaten stürmte der Wolfsburger Mario Mandzukic allein – vor Spielbeginn hatte er laut offizieller Statistik der Uefa aus vier Torschüssen drei Tore gemacht.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371462/Spaeter-Treffer-Spanien-mit-der-Entscheidung.html

    Die sagten gerade, ich wäre der soundsovielte Besucherund ich könnte ein Cabrio gewinnen…

    Ich habe aber gar keinen Führerschein.. .. 😆 😆

  639. #643 von Nächstenliebe am 18/06/2012 - 23:05

    Scheiß egal, die sind bei der Zählung der Besucherzahlen bestimmt ehrlich, dann räumt dein Ehemann oder Junge den Cabrio ab. 😉

  640. #644 von Heimchen am Herd am 18/06/2012 - 23:16

    Jetzt ist es zu spät….. habe nicht meine Daten angegeben… 😉

    Außerdem haben mein Mann und unsere Söhne ziemlich neue Wagen… und alle in schwarz!

    Das Cabrio gabs nur in silber, rot und weiß… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=abZlWqVeLzg .

    Und unser Wagen hat 6 Lautsprecher und er fährt wie der Teufel… 😉

  641. #645 von Jaette am 18/06/2012 - 23:19

    Das stell ich mal hier ein:

    #10 von Jaette am 18/06/2012 – 23:11

    Dein Kommentar muss noch moderiert werden. (Das war rot! 😆 )

    du Arsch Das war die „Nächstenliebe“ … 😯

    Herrlich, wie in der alten Zeit! :mrgreen: Das war ich…. 😉

    Und jetzt hab ich ne Sperre… :mrgreen:

  642. #646 von Nächstenliebe am 18/06/2012 - 23:52

    Au Weia, wie kann man so ein Geschenk wegen der Wagenfarbe ausschlagen.

    Typisch Frau. 😎

  643. #647 von rundertischdgf am 19/06/2012 - 09:31

    Piraten wollen noch mehr Migrationsindustrie, vielleicht interessiert das.
    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/06/18/piraten-wollen-die-migrationsindustrie-fordern/

  644. #648 von quotenschreiber am 19/06/2012 - 10:43

    #645 von Jaette am 18/06/2012 – 23:19

    Du bist nicht in Moderation.

  645. #649 von simbo am 19/06/2012 - 11:09

    #648 quotenschreiber

    Schön so…. wir brauchen Jaette 🙂
    Nicht dass er hier wieder abspringt 😯

  646. #650 von quotenschreiber am 19/06/2012 - 11:20

    Kommt bekanntlich immer mal wieder vor, dass ein Kommentar hängen bleibt. Man muss nicht immer gleich das Schlimmste vermuten.

  647. #651 von simbo am 19/06/2012 - 11:25

    #650 quotenschreiber

    Ist mir auch schon passiert 😆 Besonders wenn ich längere Beiträge schreibe… 😆 (ist wahrscheinlich dem neuen Compi zuzuschreiben, der auch nicht viel besser ist als der alte). Aber so schnell gebe nicht auf, inzwischen werden diese „gesavet“……
    Schönen Tag noch an alle 😉

  648. #652 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 11:29

    Jaette, Du und gesperrt…. hahahaha , das hättest Du wohl gerne… 😉

    Nein, ich muß Dir doch noch das Fahrstuhlfahren beibringen. 😆 😆

    Und dann muß ich Dir noch das….und das…..uuund DAS .. beibrigen.. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp .

    Nicht schon wieder weglaufen….

    Sonst bin ich nämlich woanders… http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

  649. #653 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 17:36

    Barack Obama sagt den Euro-Kriegsrat ab
    Die Kanzlerin ist auf dem G-20-Gipfel unter Druck wie nie. Amerikaner und Franzosen wollen sie endlich weichklopfen – doch Merkel bleibt störrisch. Die Krisensitzung mit Obama fällt überraschend aus. Von Robin Alexander und Jan Hildebrand

    Barack Obama mag es praktisch. Deshalb ruft er auf internationalen Gipfeln die wichtigsten Leute gerne abseits des Protokolls zusammen. Vor gut einem Jahr, mitten im Libyen-Krieg, scharte der amerikanische Präsident beim G-8-Gipfel im Atlantikbadeort Deauville seine Waffenbrüder David Cameron und Nicolas Sarkozy um sich, um den Plan auszuhecken, wie man Muammar al-Gaddafi loswerden könne.

    Der Plan war erfolgreich. Der Wüstentyrann ist Geschichte. Diesmal wollte Obama einen neuen Kampf ausfechten: gegen die Euro-Krise. Und auf dem G-20-Gipfel trommelte er dafür wieder einen Kriegsrat zusammen. Obama lud alle europäischen Staats- und Regierungschefs ein – zum Nachsitzen im Konferenzzentrum.

    Angela Merkels Idee war das nicht. Sie hatte ihre Mitarbeiter zur gleichen Zeit ein Hintergrundgespräch für die Presse in einem luxuriösen Golfclub arrangieren lassen. Doch die Berichterstatter mussten mit Mitarbeitern vorlieb nehmen.

    Merkels Schlachtplan steht lange fest

    Und verpassten glatt die Sensation: Obamas Kriegsrat wurde kurzfristig abgesagt. Das große Euro-Aussprechen fand in Mexiko nicht wie geplant statt. Über die Gründe schwiegen die Delegationen offiziell. War den Tag über doch schon genug über den Euro gesprochen worden? Immerhin hatten sich Merkel und Obama nicht nur in einer langen Arbeitssitzung, sondern auch schon zu einem 45-minütigen „bilateralen Treffen“, also zu zweit mit Mitarbeitern, getroffen. Oder hatte Obama den Versuch, Merkel von einem anderen Weg zu überzeugen, einfach frustriert aufgegeben?

    Die Kanzlerin hatte bei all ihren Treffen am Montag auf stur geschaltet. Schließlich steht ihr Schlachtplan zur Rettung der Euro-Zone ja schon seit Monaten fest. Immer wieder erklärte sie am Montag ihren Gesprächspartnern wie dem mexikanischen Gastgeber Felipe Calderon oder dem indischen Regierungschef Manmohan Singh, was die Europäer seit dem letzten G-20-Treffen in Cannes alles geleistet hätten: den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) gebaut, den Fiskalpakt beschlossen und das sogenannte „Sixpack“, also Maßnahmen zur Haushaltsdisziplin, erhärtet.

    Merkels Problem: Die deutsche Leistung wurde in Los Cabos durchaus anerkannt, aber die anderen Staats- und Regierungschefs wollen, dass noch viel mehr getan wird.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article106626538/Barack-Obama-sagt-den-Euro-Kriegsrat-ab.html

    Alles nur Theater…. an welche Leute muß ich jetzt wieder denken? Richtig…. 😉

  650. #654 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 18:03

    CharlieDropsHisMask, Karlchen lässt die Maske fallen. Hochgebildete Rassisten sind die schlimmsten, sie sind die neuen Eichmanns, Himmlers, Heydrichs und Stalins. Wie mir mein V-Mann beim Verfassungsschutz mitteilte, ist Ihre Akte bekannt. Wie üblich wird um 5.45 Uhr die Razzia beginnen. Die Staatsanwaltschaft hat „erhöhten Fahndungsdruck“ verordnet, heißt es.

    diamondmcnamara

    Ich behaupte mal.. Diamantzucker… Du bluffst.. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=EgAiCtIren0 .

    Man sollte blonde Männer NIE unterschätzen…. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=rZs_9XflMuo&feature=plcp .

    Danke….

  651. #655 von simbo am 19/06/2012 - 18:27

    http://www.youtube.com/watch?v=yfM56hKhVUM&feature=related .

    Hallo Heimchen,

    Habe ein schönes Lied für Dich… hoffe es gefällt 😆

    Und nein, ich werde Dich nicht konkurrenzieren… aber dieses Lied ist mir einfach durch Zufall in die „Hände“ gefallen…..

  652. #656 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 18:55

    Danke Simbo… 🙂

    Habe auch etwas Ausgefallenes für Dich…. habe ich gerade bekommen.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=scctp8-xYX4&feature=plcp .

  653. #657 von simbo am 19/06/2012 - 18:55

    René Bardet…. der Interpret. Der ist leider tot. Vollenweider lebt zum Glück noch….
    Ich hatte diese Guppe in Basel kennengelernt… in einem kleinen Café genannt „zum Teufel“.

  654. #658 von simbo am 19/06/2012 - 19:01

    #656 Heimchen

    Komme da leider nicht rein :mrgreen:

    Die Anweldung klappt nicht 😦

  655. #659 von simbo am 19/06/2012 - 19:02

    Anweldung= Anmeldung natürlich 😆

  656. #660 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 19:08

    Das Video ist ab 18 Jahren… Du bist doch schon 18? 😆 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=NUysiCX-XZQ&feature=plcp .

    Das ist auch sehr schön… 😉

  657. #661 von simbo am 19/06/2012 - 19:12

    Etwas mehr als 18 😆

    Das Lied von Poesie und Musik stammt vom Jahr 1977…. Ich habe diese Gruppe damals „life“ erlebt. 😆
    Du kannst Dir also vorstellen, dass ich heute mehr als 18 Jahre alt bin…….sogar etwas älter als Du 😆

  658. #662 von simbo am 19/06/2012 - 19:19

    #660 Heimchen

    Sehr speziell, gefällt mir aber sehr gut… 🙂

    Schönen Abend noch….. bis bald 😉

  659. #663 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 19:22

    Mist, woher weißt Du, wie alt ich bin? 😆 😆

    Aber ich sage immer: Man ist so alt, wie man sich fühlt! Mal wie hundert, mal wie zwanzig. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=6ZbGkoEhRp4&feature=plcp .

  660. #664 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 19:28

    Dir auch einen schönen Abend Simbo… bis bald… 😉

  661. #665 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 21:56

    So, ich habe Dich mal hier reingestellt.. denn das hat ja nichts mit dem Beitrag zu tun. 😉

    #16 von Nächstenliebe am 19/06/2012 – 21:21

    „Du hast es gerade nötig.
    Gestern noch hast du ein Auto als Geschenk abgelehnt, weil dir die die Farbe nicht passte. Daraus kann Anke Engelke bei ladykracher locker drei sketche machen. ;-)“

    Das wäre Dir bestimmt nicht passiert, da bin ich mir sicher. 😉

    Aber ich bin immer so, wenn mir etwas nicht gefällt, dann nehme ich es nicht! Auch nicht
    für geschenkt. Und ich bekomme oft etwas geschenkt, aber die Leute wissen schon, dass
    ich einen sehr teuren und ausgefallenen Geschmack habe.

    Aber es gibt auch Geschenke, die sind unbezahlbar und das sind für mich z.. B. die ersten
    selbstgemalten Bilder meiner Söhne, oder ihre Schulhefte. Ich habe alle Bastelarbeiten von
    ihnen aufbewahrt, das sind meine Schätze!

    Oder als meine Söhne zum ersten Mal Mama zu mir sagten, das ist unbezahlbar! 😉

  662. #666 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 22:13

    #16 von Nächstenliebe am 19/06/2012 – 21:21

    Und noch was zu „Jaette und ich sind Vernunftmenschen“:

    Ihr seid aber auch beide Gefühlsmenschen, Jaette noch mehr, als Du. 😉

    Und der größte Gefühlsmensch bin ich… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=XWty_lD1ZLA&feature=plcp .

  663. #667 von Nächstenliebe am 19/06/2012 - 22:27

    Nee, ich bin bestimmt kein „Gefühlsmensch“.
    Kommt man als „größter Gefühlsmensch“ wie du eigentlich ins Guinness-Rekordbuch, oder ist man doch nicht so wichtig?

  664. #668 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 - 22:55

    Hmmm… das kann ich natürlich nicht beantworten, das müßten schon die Leute machen,
    die mich kennen und schätzen. Und wichtig, ist doch jeder für den einen oder anderen
    Menschen, selbst Du. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=5uyqp8oJ_I8&feature=plcp .

    So, für heute haben wir genug geplaudert… gute Nacht…

  665. #669 von Nächstenliebe am 19/06/2012 - 22:58

    Gute Nacht, Heimchen.

  666. #670 von mike hammer am 19/06/2012 - 23:29

    gefühl ❓
    hmmmmmmmm 🙄

  667. #671 von mike hammer am 20/06/2012 - 00:19

    MU – BARACK ist klinisch tot.
    mir hätte der politische tod eines anderen barack, in den usa gereicht.
    was solls!

  668. #672 von kolat am 20/06/2012 - 07:35

    @#665 von Heimchen am Herd am 19/06/2012 – 21:56

    „Oder als meine Söhne zum ersten Mal Mama zu mir sagten, das ist unbezahlbar! 😉 “

    Was haben sie denn davor zu Dir gesagt? 😆

  669. #673 von Nächstenliebe am 20/06/2012 - 08:36

    Das „lebenslänlich“ für Mubarak war ja nicht allzu lang.
    Zählen die Ägypter so lange aus, ob Mursi oder Schafik Präsident wird, bis sich das Militär zum Putsch entschieden hat?

  670. #674 von Kwerner am 20/06/2012 - 09:29

    Oh wie süss. Der offiziele circlejerk.
    Sowas sollte es in jedem Islamophobiker Forum geben.
    Das ist doch das was die Szene eigentlich braucht.
    Liebe die sie im RL einfach nicht bekommen.

    Warum wohl… 😀

  671. #675 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 10:28

    Oh… ist heute schulfrei?? Was macht denn der Kleine hier? 😆

    Weiß Deine Mutter, was Du hier für einen Unfug treibst?
    Aber schnell den PC ausmachen und such Dir im realen Leben eine Freundin, vielleicht
    bekommst sogar Du eine ab! 😀

  672. #676 von Bad Religion am 20/06/2012 - 11:08

    #675 von Heimchen am Herd

    Habe gehört DIE soll wieder zu haben sein.
    Jedoch Vorsicht, Brechreitzgefahr !

    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=8jgl5fv1.jpg .

  673. #677 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 11:27

    #676 von Bad Religion am 20/06/2012 – 11:08

    Ich habe den kleinen Kwerner jetzt mal hier bei Tante Beck zum Stricken angemeldet, anschließend
    wird ein Stuhlkreis gebildet und jeder berichtet über seine Erfahrungen mit Schwulen!

    http://www.youtube.com/watch?v=ixj3tJHSHV8&feature=relmfu .

    Das dürfte die Szene sein, wo klein Kwerner zu Hause ist.. 😉

  674. #678 von Nächstenliebe am 20/06/2012 - 12:32

    Glaub ich nicht, Klein-Kwerner ist garantiert auch mit der intellektuellen und motorischen Fähigkeit eines Strickkurses überfordert.

  675. #679 von Nächstenliebe am 20/06/2012 - 12:51

    Volker Beck schwadroniert seinen lächerlichen Strickkurs dort in der Kölner Schildergasse, oder?
    Sein V-Ausschnitt erinnert an Jogi Löw.

    Egal, gegen Griechenland reicht´s schon.

  676. #680 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 13:11

    Högschde Disziplin… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM .

  677. #681 von Nächstenliebe am 20/06/2012 - 13:23

    Hör auf mit dieser defaitistischen högschten Disziplin.

    Wenn im Halbfinale Schluss ist, warst du schuld. 😉

  678. #682 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 18:10

    Hahahah… Welchen Heimatblog meinst Du, Frankyboy?? 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp .

    Ich warte… 😉

  679. #683 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 18:51

    Ich frage mich die ganze Zeit, RICHENZA… gilt das Lied mir? Nein.. oder?

    http://www.youtube.com/watch?v=myNCe3qLDN4&feature=plcp .

  680. #684 von Jaette am 20/06/2012 - 18:54

  681. #685 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 19:17

  682. #686 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 19:50

    Dass kan sein. Ich bin nur noch neunzehn Jahre alt. Deutsch lernen ist sowas wie ein Hobby für mich.. Praktisch heißt das aber nur Deutschsprachige Videos anschauen. Grammatikweise mache ich aber immer noch viele Fehler wie du wahrscheinlich schon bemerkt hast.

    Musik wie Golden Earring mag ich aber. Irgendwie macht man solche Musik heutig nicht mehr so viel. Es ist wie ob man immer etwas neues will, damit Musik wie dubsteb ganz populär wird

    *******************************************************************************************************************
    Hey, das ist ganz große Klasse, wenn das Ihr Steckenpferd ist und Sie schon so gut Deutsch können! Die Musik ist gerade heute sehr vielfältig. Man darf nur nicht die gängigsten Fernsehsendungen anschalten oder einfach die größten Radiostationen hören. Es gibt Internetradio und alles mögliche. Es gibt Musiker, die mit alter Rockmusik viel zu tun haben, z.B. Jack White („White Stripes“), Lenny Kravitz, Black Crows. Lord Bishop, wer sucht, der findet!

    Genau, wer sucht, der findet…. und ich finde immer… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o&feature=plcp . 😉

  683. #687 von stm am 20/06/2012 - 19:56

    #686 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 – 19:50

    Man darf nur nicht die gängigsten Fernsehsendungen anschalten oder einfach die größten Radiostationen hören.

    Der hat es gepeilt. 😉

  684. #688 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 20:00

    #687 von stm am 20/06/2012 – 19:56

    „Der hat es gepeilt“ 😉

    Ich weiß, ich weiß… er ist klasse… 😉

  685. #689 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 20:34

    Leider war ich da noch viel zu jung, um ein Konzert von ihm zu besuchen… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=HmP8EoQ2XwU&feature=related .

    Ich wäre bestimmt ein Groupie von ihm gewesen… 😆

  686. #690 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 20:53

    Richtig. Und warum landen bestimmte Kopfschmerzpatienten – nicht die aus Holland, Polen oder Norwegen – nicht gerade am Starnberger See, wo prominente „Intergrations“-Flüsterer wie Professor Habermas oder der Barbarenschmeichler Peter Maffay in national-befreiten Luxussiedlungen wohnen? Weile im Durchschnitt nicht so intelligent sind und sich keine Mühe bereiten, sich hier einzufügen.

    Soll ich hier jetzt Namen, Adresse und Telephonnummer angeben und mich schon freuen auf den zivilcouragierten Besuch anständiger Demokraten und Demokratinnen? Ich bin Deutscher. Durchschauen tue ich, daß es die Absicht der Führungselite ist, die die VSA gekapert hat, per „diversity“ unser schönes Europa kurz und klein zu schlagen, eben durch das Diktat der Masseneinwanderung von Schwarzen, Hindus, Moslems. Die Schäden, z.B. Hirntod bei 90 Prozent, Entmilitarisierung usw. sind kompliziert.
    *********************************************************************************************************************

    Mann…ich könnte ihm stundenlang zuhören… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

  687. #691 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 21:30

    #177 kantomas am 20. Juni 2012 um 20:10

    Das habe ich auf PI entdeckt. Sie werden das Urteil insgeheim sicherlich feiern.

    http://diestandard.at/1338558956048/Moskau-100-Jahre-Homosexuellen-Parade-Verbot

    Und Du doch ganz sicher auch… Lügner!

    Aber mal ehrlich, warum müssen sich die Schwulen immer zur Schau stellen?
    Haben sie das nötig? Anscheinend ja… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=6WVaWX5t13Y&feature=plcp .

  688. #692 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 22:00

    Yasmin Levy – eine spehardische Stimme aus Israel

    Die am 23. Dezember 1975 in der israelischen Hauptstadt Jerusalem ist eine der beeindruckensten sephardischen Sängerinen in und aus Israel.

    Sie ist die Tochter von Yitzhak Levy, einem Rechercheur und Forscher der Ladino-Musik, der Musik der spanischen (orientalischen) und portugiesischen Juden. Bei ihren Liedern werden u.a. die spanische Gitarre verwendet sowie auch arabische Instrumente wie Oud, Violine, Cello, Perkussion und das Piano. Mit ihrem Debütalbum Romance & Yasmin (Ladino) aus dem Jahr 2000 kam sie in die Nominierung von BBC World Music Awards 2005 als bester Newcomer des Jahres. Ihr Album La Judería erschien ebenfalls 2005. Mano Suave erschien 2008. Nach einigen stilistischen Ausflügen zum Flamenco markiert dieses Album nun auch die Rückkehr der Künstlerin zu ihren Ladino-Wurzeln.

    2007 wandte sie sich mit einem eindringlichen Statement für Versöhnung und Frieden an die Öffentlichkeit; „„Natürlich haben wir hier die radikalsten religiösen Leute, die man sich vorstellen kann. Aber ich sehe auch eine andere Realität Jerusalems: Menschen mit verschiedenen Religionen und Kulturen, die zusammen leben. In meiner Welt gibt es keinen Platz für Krieg und Kampf. Ich wünschte wirklich, wir könnten mehr Respekt füreinander aufbringen in dieser Stadt der verschiedenen Weltanschauungen. Die Ladino-Lieder sind dafür ein gutes Medium, denn sie entstanden in einer Zeit, in der die Juden in Frieden mit Muslimen in Spanien lebten. Wir müssen uns daran erinnern, dass es eine sehr lange Zeit des gegenseitigen Respekts gab. Und es gibt keinen Grund, warum wir dies nicht heute ebenso tun “ Sie selber versteht sich und ihre Musik als Brückenbauerin, die die Vielfalt des Lebens in Jerusalem und Israel hoch schätzt und als Stärke des Staates empfindet.

    http://www.haolam.de/?site=artikeldetail&id=9280

    Mike, ist sie eine Träumerin?

    http://www.youtube.com/watch?v=gYLVyjRX-AI&feature=related .

  689. #693 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 22:28

    So, jetzt hat mich die gute Yasmin Levy aber ganz schön in Wallung gebracht und mich an
    mein Temperament erinnert….bin halt eine Stierfrau… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=LEI_Pjjd-40 .

    Ich glaube kaum, dass mein oller Rocker so mit mir tanzen könnte… 😆

    Hmmm…. Da muß man schon sehr gut mit dem Fahrstuhl umgehen können.. 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=ZjaViRQYJHc .

  690. #694 von mike hammer am 20/06/2012 - 22:53

    #Heimchen am Herd
    träumerin? keine ahnung, in der israelischen kunst szene ist linkstum die norm.
    singen kann sie wohl und ladino ist ne varinte von spanisch, lauter konsonanten,
    sowas klingt gut, weiß nichts von ihr. 😀

  691. #695 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 23:05

    In meiner Wohnung bin ich pro Charlie Drops. Frau Strönzke ist in ihrer Wohnung pro Frau Strönzke. Herr Hinze findet sich als Mann gut, Frau Kunze gefällt sich als Frau. Sie findet Herrn Hinze sehr anziehend, das hat man früher „Heterosexualität“ genannt, EURER Judith Butler sagt das nicht zu. EURER sogenanntenr „Henryk M. Broder mag das auch nicht:

    Charlie, Charlie… ich gefalle mir auch als Frau… und Du gefällst mir auch… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=4Hv-j0RQbHo . 😉

  692. #696 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 23:14

    #694 von mike hammer am 20/06/2012 – 22:53

    Mann, Mike, da habt ihr so eine tolle Sängerin und Du weißt nichts von ihr? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=9U4XY-W6MmQ&feature=related .

    Ich finde, sie hat eine tolle Stimme und eine starke Ausstrahlung…. 😉

  693. #697 von Heimchen am Herd am 20/06/2012 - 23:47

    So, Feierabend und in meiner Wohnung bin ich pro Heimchen… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=1lAV_dFhrIY&feature=plcp .

    Gute Nacht..

  694. #698 von Nächstenliebe am 21/06/2012 - 08:41

    In Ägypten haben Mursi und die Musllimbrüder offenbar die Präsidentenwahl gewonnen.
    Es wurde entschieden, das Ergebnis bis auf weiteres nicht mitzuteilen 😉

    Die Muslimbrüder werden sich das kaum gefallen lassen und es bleibt spannend.

    In Algerien wurde 1992 eine Wahl kurzerhand abgebrochen, als feststand, dass die Islamistische Heilsfront die Macht übernehmen könnte. Die Islamisten hatten dies mit einem Bürgerkriegs-Chaos beantwortet.
    Mal schauen, ob es in Ägypten auch losgeht.

  695. #699 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 11:58

    Henryk M. Broder 19.06.2012 16:54 +Feedback
    Palästinenser erster und zweiter Klasse

    Die deutschen Freunde Palästinas melden, bei Ausschreitungen in einem palästinensischen Flüchtlingslager im nördlichen Libanon seien am Montag vier Palästinenser getötet worden. “Dreiundzwanzig weitere Personen wurden bei den Zusammenstößen zwischen palästinensischen Jugendlichen und libanesischen Armeesoldaten verletzt… Zu dem blutigen Zwischenfall in Nahr al-Bared bei Tripoli kam es, als eine libanesische Militäreinheit am Rande eines Begräbnisses auftauchte. Beigesetzt wurde ein palästinensischer Jugendlicher, der am vorigen Freitag an einem Kontrollpunkt der libanesischen Armee erschossen worden war.”

    Weiter heisst es in dem Bericht der Freunde Palästinas: “Im Libanon leben mehrere Hunderttausend palästinensische Flüchtlinge und ihre Nachfahren unter zumeist erbärmlichen Bedingungen. Die meisten Lager sind überfüllte Elendsquartiere mit ärmlichen Behausungen. Nach einer UNO-Statistik leben etwa 60 Prozent der Flüchtlinge unter der Armutsgrenze, über 70 Prozent sind arbeitslos.”

    Nanu, wieso hören und lesen wir nichts darüber in den deutschen Medien? Wieso machen sich Norman Paech, Annette Groth und Inge Höger nicht umgehend auf den Weg in den Libanon? Wieso schweigen Rolf Verleger, Ruprecht Polenz und Rupert Neudeck? Und was macht Felicia Langer? Ist sie gerade mit “Mieciu” bei Hajo Meyer zum Matjes-Essen? Packt die Irre aus Sötenich schon Care-Pakete?

    Weder noch. Die Knallchargen vom Dienst rühren keinen Finger. Das Schicksal der Palästinenser im Libanon geht ihnen komplett am Arsch vorbei. Sie ahnen warum. Weil sie sich um die Not leidenden Palästinenser in Gaza kümmern müssen. Von morgens bis abends, rund um die Uhr, jeden Tag. Soeben haben 50 internationale Hilfsorganisationen und Menschenrechtsgruppen die sofortige Aufhebung der sogenannten “Gaza-Blockade” gefordert. Den Menschen in Gaza fehlt es nämlich an allem, wie man in diesem Video sehen kann.

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/palaestinenser_erster_und_zweiter_klasse/

    Die Leben wie die Made im Speck… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=JtqYrdM4dmc .

  696. #700 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 15:51

    Ohne Merkels Reformen droht Europa nächste Krise

    Die schwarz-gelbe Koalition hat sich mit SPD und Grünen beim umstrittenen europäischen Fiskalpakt auf mehr Haushaltsdisziplin geeinigt. Geld gibt es nur, wenn die Schuldner Einsicht zeigen. Von Torsten Krauel

    Der europäische Fiskalpakt vom März mit seiner europaweiten Schuldenbremse kann in Deutschland doch noch rechtzeitig vor dem 1. Juli ratifiziert werden. An dem Tag soll er ja in der EU in Kraft treten, und Deutschland zeigt kurz vor dem Stichtag endlich Einigkeit. Das ist die gute Nachricht.

    Die schlechte Nachricht ist, dass Oppositionsvertreter die Einigung als „Ende der Sparpolitik“ bejubeln. Das wäre das falsche Signal.

    Die Einigung zwischen Regierung und Opposition erhebt manche Illusion zur offiziellen Politik. Zum Beispiel die, dass die Einführung einer Steuer auf Bankgeschäfte etwas an der Schieflage Spaniens oder Griechenlands ändern kann.

    Die Art, wie Athen sich in den Euro mogelte, hatte trotz Bankenhilfe nichts mit Finanzgeschäften zu tun. Und Spanien ist wegen jahrzehntelang fehlgeleiteten EU-Geldern gefährdet, nicht wegen Aktiengeschäften.

    Aus gutem Grund will Angela Merkel deshalb bei diesem Thema – wie geht die EU, wie gehen die EU-Länder mit Geld um – erst grundlegende Reformen durchziehen, bevor sie Deutschland für Europas Altschulden mitbürgen lässt.

    Die Grünen wollten solche Bürgschaft mit einem EU-Schuldenfonds schon vorher durchsetzen. Das wollen auch andere EU-Mitglieder, denen das Wasser bis zum Hals steht.

    Aber wenn der Schuldendruck durch neues Geld scheingelindert wird, werden die EU-Reformen nicht kommen. Und ohne solche Reformen marschiert Europa stracks in die nächste Krise. Merkel hat verhindern können, dass Berlin hier einknickt. Das ist keine „Sparpolitik“, sondern Führungsstärke.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article106646671/Ohne-Merkels-Reformen-droht-Europa-naechste-Krise.html

    Allein schon das Wort FISKALPAKT… da wird mir ganz übel! 😉

  697. #701 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 18:37

    Paukenschlag! Gauck unterschreibt Gesetze zur Euro-Rettung nicht
    Verfassungsgericht hatte zuvor um Aufschub gebeten – Euro-Rettungsschirm ESM und Fiskalpakt liegen jetzt auf Eis – Heftiges Gezerre hinter den Kulissen

    Gauck komme damit einer Bitte des Bundesverfassungsgerichts nach, teilte ein Sprecher des Staatsoberhaupts in Berlin mit.

    In einer Erklärung des Präsidialamtes heißt es: „Das Bundesverfassungsgericht hat heute den Bundespräsidenten vorsorglich gebeten, von einer Ausfertigung der Gesetze zum ESM und zum Fiskalvertrag zunächst abzusehen, um dem Gericht ausreichend Zeit zur Prüfung angekündigter bzw. bereits vorliegender Eilanträge zu geben.”

    Der Bundespräsident beabsichtige, dieser Bitte in Übereinstimmung mit der Praxis zwischen den Verfassungsorganen und aus Respekt gegenüber dem Bundesverfassungsgericht stattzugeben.

    Ein Paukenschlag!

    Grund: Die Richter in Karlsruhe brauchen mehr Zeit zur Prüfung der Euro-Rettungs-Gesetze.

    Sie hatten den Bundespräsidenten am Donnerstag aufgefordert, die anstehende Gesetze vorerst nicht zu unterschreiben.

    Hintergrund für die Bitte aus Karlsruhe: Dem Verfassungsgericht sind mehrere Klagen und Verfassungsbeschwerden angekündigt worden, die unmittelbar nach Verabschiedung von Fiskalpakt und Rettungsschirm am Freitag nächster Woche eingereicht werden sollen.

    Folge: Der dauerhafte Euro-Rettungsschirm ESM kann voraussichtlich nicht rechtzeitig zum 1. Juli in Kraft treten.

    Praktische Auswirkungen dürfte dies aber zunächst aber nicht haben. Denn die EU-Kommission rechnet ohnehin damit, dass der ESM erst Mitte Juli seine Arbeit aufnehmen kann, da ihn viele Länder noch nicht ratifiziert hätten.

    http://www.bild.de/politik/inland/euro-krise/verfassungsgericht-gauck-soll-esm-gesetz-vorerst-nicht-unterschreiben-24780286.bild.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sehr interessante Kommentare, habe mal den rausgesucht.. 😉

    Hans Werner • vor 11 Minuten

    Fiskalpakt und ESM muss dringend her fuer die „neue Weltordnung“ Entmuendigung des Buergers, da arbeitet ja Frau Merkel daran. Die Bilderbergs, und Konsorten regieren und die Sagen Frau Merkel was gemacht werden muss, gelle Angie

  698. #702 von Jaette am 21/06/2012 - 19:14

    Ob sich hier zeitnah mal ein Mensch findet, der dem tätervolkzugehörigem, dropslutschendem Doitschen Charly mal den Stecker zieht wie auch diese quellenfreien Zitate unterbindet? Wohl eher nicht!
    Nun gut, an anderen Orten ist es auch nicht wirklich unschön. Also :Teppich: und Abreise… 😉

  699. #703 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 19:24

    Der Kommentar ist von Hans Werner…. den kenne ich gar nicht. 😉

    Außerdem haben wir immer noch Meinungsfreiheit!

  700. #704 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 19:40

    Sind wir vielleicht ein klitzekleines bisschen eifersüchtüg? 🙄

    Also schnell den Charlie aus dem Weg räumen und wer kommt dann dran?
    Hmmm… so geht das aber nicht….

    http://www.youtube.com/watch?v=XWty_lD1ZLA&feature=plcp .

  701. #705 von Saejerlaenner am 21/06/2012 - 19:46

    Frucht vs Nuß? 😉

  702. #706 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 19:48

    Halt Dich da raus! 😉

  703. #707 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 20:02

    Putt, putt..putt…. Sei wieder lieb.. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=6vd3YdOiLXU&feature=plcp . 😉

  704. #708 von Heimchen am Herd am 21/06/2012 - 20:51

    Nee, jetzt ist hier auch noch Gewitter… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=h0lkb66qa2E&feature=plcp .

    Da mach ich mal lieber den PC aus…

  705. #709 von Jaette am 22/06/2012 - 17:54

    Das hatte ich doch glatt überlesen… 😛

    Sind wir vielleicht ein klitzekleines bisschen eifersüchtüg?

    Nö, nur genervt! Ich will diesen sinnfreien Kram einfach nicht lesen müssen. Aber wir können ein Abkommen treffen: Du stellst diesem Geschwurbel, falls es Dir ein Bedürfnis ist, es mitteilen zu müssen, fett ein DAS IST SPAM voran, was mich dann auf meinem Minidisplay befähigen würde, via Skip-Mode auszufiltern. 😉

    BTW: Wer auf YT den dort ebenso nur herumoxidierenden gescheiterten Kiddies seine Welt erklären muss, ist schon arm dran! Ich bekunde hiermit mein tiefstes Mitgefühl… :mrgreen:

  706. #710 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 18:41

    Na, Duuhu, mein genervter Jaette… 😀

    Da es mir ein Bedürfnis ist, dass hier Harmonie herrscht… werde ich mich zurückhalten!
    Aber ich lese weiterhin seine Kommentare.. die ich sehr gut finde. 😉

    So, das ist kein Spam…. 😆

    Klose, Reus und Schürrle stehen in Löws Startelf
    Um 20.45 Uhr wird das Viertelfinale zwischen Deutschland und Griechenland in Danzig angepfiffen. Was machen die Spieler bis dahin? Alles rund um das Spiel gibt es jetzt live bei „Welt Online“.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371642/Klose-Reus-und-Schuerrle-stehen-in-Loews-Startelf.html

    Und das auch nicht…..

    http://www.youtube.com/watch?v=4v-rD2TRv4w&feature=plcp .

  707. #711 von Jaette am 22/06/2012 - 19:31

    Da es mir ein Bedürfnis ist, dass hier Harmonie herrscht…

    Löbliche Einstellung!

    Übrigens, die Party hat begonnen: http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-06/kampfjet-tuerkei-syrien Mal sehen, ob der „Lider“ nun den Bündnisfall ausruft oder Abwrackprämie für diesen F4- Schrotteimer beantragt. Man darf gespannt bleiben. 😉

  708. #712 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 19:39

    Sheogorath4lu
    22.06.2012 um 18:42 Uhr

    2. F-4 Phantom

    Hab gar nicht gewusst dass der Traktor noch fliegt.
    Da dürften die meisten Piloten wohl jünger als ihre Maschinen sein.

    Das ist bestimmt ein Kommentar von Dir.. 😉

  709. #713 von simbo am 22/06/2012 - 19:44

    An Euch beide: Heimchen und Jaette……

    Was sich liebt das neckt sich 😆 mehr dazu werde ich nicht sagen…….

    Immer wieder erfrischend, Eure Kommentare zu lesen 😆

    Unsere Ferien sind zu Ende 😦 Aber in 6 Wochen haben wir drei weitere Wochen zu unserer Verfügung 🙂

  710. #714 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 19:52

    Hallo Simbo… 😀

    Wir lieben uns sehr… das merkt doch jeder… 🙂

    Ich hoffe, Du hast Dich gut erholt… drei Wochen sind schnell vorbei… 😉

  711. #715 von Jaette am 22/06/2012 - 20:07

    :mrgreen: Nein! 😉 Habe dort gestern beim „Thema I-Slam“ wegen „Beleidigung des Autors“ und ähnlicher Delikte mehrere Troll-Accounts gelöscht bekommen und war zu faul, Neue einzurichten!
    Schick doch mal Dein Idol dort hin! Nie Beifall, immer auf die Fresse… das wird IHM doch sicher gefallen. :mrgreen:

    Wg. Euro 2012: Die Briten haben es erkannt: http://www.bbc.co.uk/news/magazine-18532321

    Dafür ein Lied: http://www.tape.tv/musikvideos/Lightning-Seeds/Three-Lions-96 .

  712. #716 von simbo am 22/06/2012 - 20:13

    Ja, Heimchen, man merkt das….:wink:

    wir haben uns gut erholt und sind zufrieden mit unseren Ferien = Urlaub. Wir waren wandern in den Bergen, haben unsere „Grossstädte“ besucht (Bern, Basel, Luzern) als es regnete und ansonsten unseren Garten genossen 😉 und darin gearbeitet.

    Alles in allem ein erholsamer Urlaub. In 6 Wochen müssen wir schon wieder Ferien nehmen 😆
    Ein Freund von uns wird die Katzen hüten und wir können 3-4 Tage verreisen.

    Heute abend werde ich mir den Fussball-Match zwischen Griechenland-Deutschland ansehen… ich drücke den Deutschen die Daumen…..

  713. #717 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 20:25

    Ach mein Herzelein… ich würde Dir ja auch gerne Beifall geben, wenn ich denn mal wüßte,
    wer Du bist. 🙄 Das kommt davon, wenn man als Troll unterwegs ist. 😉

    Kannst mir ja vorher mal einen Tip geben.. 😉 Nicht, dass ich dem Falschen zujubel. 😆

    So, jetzt aber: Högschde Disziplin

    http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM .

  714. #718 von Jaette am 22/06/2012 - 21:18

    Beifall, Zujubeln… ❓ Heimchen, dass ist das Letzte, worum es geht! So, werde Dich nicht weiter beim Schland vs. Pleite-Griechen stören. An so Tagen sind die Zensurierungsämter dünn besetzt,
    was es zu nutzen gilt. In dem Sinne: Party on! :mrgreen:

  715. #719 von Jaette am 22/06/2012 - 21:38

    Obwohl, hierfür wäre Beifall angemessen, da die dort anwesenden islamische Theologen in den Teppich beißen werden und die Moderation ihren Fußballabend sicher unterbrechen wird:

    „Geschichte des Islam“

    Ganz einfach:Mo hat Stress zu Hause -> Höhle -> Visionen wegen whatever -> bildungsferne Fans glauben den Quark -> Islam. (Weltrekordversuch: Islam erklärt mit 15 Worten 😉 )

    Dem Posting gebe ich DORT in Etwa 5 Minuten… :mrgreen:

  716. #720 von mike hammer am 22/06/2012 - 21:38

    #QQ
    Turkish jet shot down by Syria?

    Military aircraft crashes over Syrian waters
    after being intercepted by Assad’s defense forces,
    media reports claim; Erdogan convenes emergency meeting with ministers.
    http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4245988,00.html
    OOOOOOPSI 🙄
    WARUM FUNZT MIT NATO flugzeugen WAS MIT IDF flugzeugen NICHT KLAPPT????????
    🙄

  717. #721 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 21:46

    Halbzeit… 1 zu 0… für Deutschland… 😀

    Du bist schon wieder auf einer Party… 🙄 Naja, ist ja für einen guten Zweck. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=f-G-GHTFoX4 .

    Wehe, wir gewinnen nicht…

  718. #722 von simbo am 22/06/2012 - 22:40

    Nun Deutschland wird wahrscheinlich diesen Fussballmatch gewinnen…. ich gratuliere Euch. Und das kommt von Herzen, glaubt es mir….

    Aber: was ist schon ein gewonnerer Fussballmatch gegen eine verlorene Demokratie… ich jedenfalls wäre mehr für Demokratie als gegen gewonnene Fussballmätsche….. überlegt Euch das einmal. Ihr gewinnt beim Fussball, die Griechen werden gewinnen und zwar durch den ESM…. was ist also wichtiger ? Peinlich, peinlicher, oberpeinlich …….
    10 Männer die einem Ball nachrennen und mit Torschiessen gewinnen oder ein Volk, das auf Lebenszeit in „Haft“ genommen wird und für alle Zeiten für andere bezahlen soll/muss ???

    Merkel freut sich bestimmt über den gewonnenen Match.:mrgreen:
    Ich allerdings kann diese Frau, die so antidemokratisch agiert nicht mehr ausstehen :mrgreen:

    Diese Show ist in meinen Augen einfach nur noch…. siehe oben..

  719. #723 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 22:45

    22.38 Uhr: Abpfiff!

    4:2 durch Tore von Lahm, Khedira, Reus und Klose, womit sich inzwischen sechs deutsche Spieler in die Torschützenliste eingetragen haben.

    Fazit: Dass der Sieg verdient ist, daran kann kein Zweifel bestehen. Die deutsche Mannschaft dominierte über die gesamte Spieldauer, erlaubte sich aber Unkonzentriertheiten, sowohl im Abschluss als auch bei dem Gegentor zum 1:1.

    Dass sie den Gegentreffer so gut wegsteckte, gehört zu den wichtigen Erkenntnissen für Löw und Co. Nun also auf ins Halbfinale. Da geht noch was!

    Ja, genau, da geht noch was… 😉

  720. #724 von Saejerlaenner am 22/06/2012 - 22:53

    Es sei denn, England verliert gegen Italien. Wenns um Fußball geht, kann ich Italien nicht ausstehen 🙂

  721. #725 von simbo am 22/06/2012 - 22:53

    @ Heimchen

    GRATULIERE !!! Ihr seid die Besten. Beim Fussball.

    Was allerdings die Demokratie betrifft seid ihr leider fast am Schluss anzutreffen…. schade für Euch, ich wünschte Euch Besseres als einen gewonnenen Fussball-Match.

  722. #726 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 22:59

    Simbo, nun lass uns doch erst mal ein bisschen feiern…. 🙂

    Aber Du hast natürlich recht, mit dem, was Du sagst. Die Merkel mag ich auch nicht.
    Jetzt geht sie bestimmt wieder in die Duschkabine und gratuliert Özil, obwohl er gar kein
    Tor geschossen hat. :mrgreen:

    Alles nur eine große Politshow.. für Merkel.. 😉

  723. #727 von simbo am 22/06/2012 - 23:12

    #726 Heimchen

    Ich gönne Euch natürlich diesen Sieg, selbstverständlich. Die Deutschen stehen mir näher als die Griechen…. also feiert mal schön. 😆

    Vergesst aber nicht, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt als Fussball.
    Dazu gehört meiner Meinung nach die Demokratie und die freie Meinungsäusserung an erster Stelle.

    Und die ANTIDEMOKRATIN Merkel ist für mich nicht glaubwürdiger, einfach weil sie bei einem gewonnenen Fussball-Spiel Beifall klatscht….sie sollte sich ENDLICH einmal um wichtigere Dinge kümmern, nämlich um die Sorgen „ihres“ Volkes.

    Die soll sich einmal für das deutsche Volk und deren Sorgen und Begehren einsetzen.
    Alles andere ist (leider) nur show :mrgreen:

  724. #728 von Heimchen am Herd am 22/06/2012 - 23:22

    Unsere Kanzlerin hat sogar eine eigene Late Night Show 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=c0D1dvKnnXE&feature=related .

  725. #729 von simbo am 23/06/2012 - 14:29

    So, ich hoffe ihr habt genug gefeiert 😆 Wenn das der Fall ist, möchte ich auf pi-news hinweisen und zwar zum Artikel „Stoppt Verfassungs-Gericht die Euro-Merkel?“

    Unbedingt lesen, vor allem die 3 Artikel, die bei FAZ erschienen sind…..

    Ihr werdet Augen machen und die Fussball-Europa-Meisterschaft schnell vergessen 😆

    Brot und Spiele für das Volk, im wahrsten Sinne des Wortes :mrgreen:

  726. #730 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 17:04

    Von wegen genug gefeiert… 😀

    Ich habe den ganzen Tag im Garten gewühlt und mich mal wieder an meinen Rosen verletzt.
    Das hat ganz schön geblutet. 🙄

    Jetzt soll ich auch noch lesen, ich bin zu kaputt, muß mich erstmal erholen. 😉

    Heute gab es bei uns FREI-BILD FÜR ALLE! 60 Jahre Bild.

  727. #731 von simbo am 23/06/2012 - 17:39

    WOW !! FREI-BILD 😆

    Nun, wir haben dieses schöne Wetter genossen, um eine grössere Velofahrt (auf gut deutsch = Radtour) zu machen.
    Und haben uns in einem Garten-Restaurant am See „verpflegt“.

    Aber:
    Sobald Du Dich erholt hast, solltest Du (eigentlich alle von QQ) diesen Artikel bei pi lesen. Höchst interessant, was das (linke?) Blatt FAZ dazu zu sagen hatte.

    Endlich einmal MSM die aus ihrem „Dauerschlaf“ erwachen und die Leser informieren… wurde ja auch Zeit.
    Gruss = Gruß @all

  728. #732 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 17:55

    60 Jahre BILD Superstar BILD im Info-Tsunami
    Zum 60. Geburtstag von BILD am 24. Juni erzählt Ex-„Spiegel“-Chefredakteur und Bestseller-­Autor ­Stefan Aust die Geschichte der größten Zeitung Europas

    Es ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Morgen vor genau 60 Jahren, am 24. Juni 1952, erschien die erste Ausgabe von BILD, Startauflage 455000.

    Heute hat BILD über 12 Millionen Leser und ist die größte Zeitung Europas.

    In dieser Serie beschreibt Ex-„Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust den Weg von BILD, erinnert an legendäre Schlagzeilen und analysiert durchaus kritisch die Bedeutung von BILD im gesellschaftlichen und politischen Leben.

    http://www.bild.de/news/topics/60-jahre-bild/superstar-bild-im-info-tsunami-24806720.bild.html

    Für die Leute, die keine FREI-BILD bekommen haben… 😉

  729. #733 von Jaette am 23/06/2012 - 18:13

    http://www.youtube.com/watch?v=Ka5he6-AjYw . :mrgreen:

    Herr Diekmann speist die geistig Armen! Mahlzeit… Und herzlichen Glückwunsch, BILD! 😉

  730. #734 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 18:40

    So, habe jetzt auch gespeist… 🙂

    Hast Du denn auch eine FREI-BILD bekommen, oder wohnst Du JWD? 😀

  731. #735 von Jaette am 23/06/2012 - 19:20

    Musste erst mal „JWD“ googlen…

    Nein hab ich nicht, weil ich bin really very „JWD“. 😉

    PS: Ich lese Zeitungen ohnehin nur noch online! Wegen der Umwelt und so… 😉

    Bis bald, ist heute viel los im Net! :mrgreen:

  732. #736 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 19:25

    Habe mir schon gedacht, dass Du „JWD“ wohnst.. 😉

    Bis bald mein Herzelein… 😉

  733. #737 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 20:12

    So, ich muß mich schon wieder aufregen…. 😉

    Ultimatum zum Ausbau der Kitaplätze
    Familienministerin Kristina Schröder setzt die Länder unter Druck: Wenn sie die Bundesmittel nicht rechtzeitig beantragen, sollen andere das Geld bekommen.

    Die Bundesländer müssen mindestens 90 Prozent der für den Ausbau von Kita-Plätzen vorgesehenen Bundesmittel bis zum 30. September verbindlich beantragen. Diese Frist hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) jetzt gesetzt. Länder, die das nicht schaffen, müssten „Geld, das für sie vorgesehen war, an andere Bundesländer abgeben“, sagte Schröder der Welt am Sonntag.

    Der Kita-Ausbau sei das mit Abstand wichtigste familienpolitische Thema. „Daran müssen Bund, Länder und Kommunen mit aller Kraft arbeiten“, sagte Schröder. Von August 2013 an gibt es für unter Dreijährige einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Schröder zufolge steht der Rechtsanspruch und bleibt auch.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-06/kindergarten-ausbau-frist

    „gibt es für unter Dreijährige einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz.“

    Mann, falsch!!! Es muß lauten: Gibt es für unter Dreijährige einen Rechtsanspruch,

    ACHTUNG! AUF IHRE MUTTER!!!

    Nur eine Mutter kann ihrem Kind Liebe und Geborgenheit geben und das sollte JEDES KIND
    auch bekommen!

  734. #738 von Heimchen am Herd am 23/06/2012 - 20:27

    Und dieser Mann… den mein Schatzerl nicht besonders mag, ist auch dafür, dass die
    Kleinen einen Anspruch auf ihre Mutter haben. 😉

    Pssst.. er ist ja im Moment nicht da.. also stell ich ihn mal rein.. 😀

    Darob müssenSe doch aber nicht gleich das Ottogravieh mißhandeln, wertes Frollein. Nicht schreipen könen, aber mäckern?

    Das ist norddeutscher Humor… 😆 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=PQRbeunfbDE .

    Ach was, Du bist kein Bad Boy…..

  735. #739 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 12:03

    Also, Yasmin Levy hat es mir angetan… tolle Frau und tolle Stimme..

    http://www.youtube.com/watch?v=lnYan4E3FTM&feature=plcp .

    Aber keine Angst, ich bin nicht von der anderen Fakultät. 😀

  736. #740 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 12:40

    Schafft endlich die Fernseh-Talkshows ab!
    Mit den immergleichen Gästen bieten sie keinen Erkenntnisgewinn: Das Genre der Talkshows hat sich überlebt. Ihre Abschaffung wäre ein schöner Beitrag zur Rettung der Gesprächskultur. Von Henryk M. Broder

    Der Programmbeirat der ARD hat vor Kurzem massive Kritik an den vielen Talkshows im Ersten geübt. In den Sendungen würden immer wieder die „altbekannten Talkshowgäste“ auftauchen, es komme zu „Themendoppelungen und Verschleiß“ sowie zu „Gästedoppelungen und Verschleiß“.

    Die Beiräte zählten auch nach, wer wie oft im Laufe der letzten Monate in einer der ARD-Talkshows zu sehen war. Ursula von der Leyen, Karl Lauterbach, Hans-Ulrich Jörges, Sahra Wagenknecht und Gertrud Höhler waren jeweils fünfmal dabei, Heiner Geißler sogar sechsmal. (Der einzige Grund, dieser Statistik zu misstrauen, ist die Abwesenheit des omnipräsenten Peter Scholl-Latour.)

    Im Einzelnen stellten die Beiräte fest, bei Anne Will gebe es „immer wieder Sendungen mit wenig Erkenntnisgewinn“, Maischberger „sollte bei der Auswahl skurriler Gäste darauf achten, keine öffentlich-rechtlichen Grenzen zu überschreiten“, Plasberg sei zu „soft“, Jauch dagegen betreibe „Stimmungsmache“.

    Die Personaldecke ist dünner geworden

    Fasst man die Kritik zusammen, so möchten die Beiräte der ARD anspruchsvolle, intelligent gemachte und unkonventionelle Talkshows haben, die provozieren, aber nicht anecken sollen; die Moderatoren werden angehalten, hart zuzupacken, aber niemandem wehzutun; die Gäste sollten einerseits unverbraucht, andererseits angepasst sein. Das ist, als würde ein Gastrokritiker sich ein Lokal wünschen, in dem koschere Schweinshaxen serviert werden, die auch Vegetariern schmecken, die an einer Tofu-Allergie leiden.

    Die Mutter aller Talkshows war der Internationale Frühschoppen mit Werner Höfer. Heute muss man dem Volk mehr bieten als ein paar ältere Herren, die Gewürztraminer trinken und rauchen. Das Problem aber ist: Die Personaldecke ist im Laufe der Jahre eher dünner als dicker geworden. Deswegen kommen immer wieder Arnulf Baring und Hans-Olaf Henkel zum Einsatz. Dass sie immer wieder dasselbe sagen, wird von ihnen erwartet. Wie bei Jürgen Drews und Roland Kaiser kommt es auch bei den Polit-Wanderhuren auf die Wiedererkennbarkeit an.

    Gestern Guttenberg, heute der Euro

    Noch schlimmer ist, dass man den Moderatoren ansieht, wie lustlos sie ans Werk gehen. Gestern Guttenberg, heute der Euro, morgen die Importbräute. Und zwischendurch ein Hauch von Selbstkritik: Sind die Medien am schlechten Ruf der Politik schuld oder verhält es sich umgekehrt? Fest steht: Die Moderatoren haben wenig Zeit, sich auf die Sendungen vorzubereiten, sie tanzen auch auf anderen Hochzeiten, moderieren Betriebsfeste, stellen Sinnfragen auf Kirchentagen und bereichern Charity-Galas durch ihre Anwesenheit.

    Fernsehen ist nicht nachhaltig. Eine leicht verderbliche Ware zum Sofortverzehr, ein Bedeutungssimulator. Der einzige Erkenntnisgewinn, den Talkshows bieten, ist der, dass sich das Genre überlebt hat. Sie abzuschaffen, wäre Dienst am Kunden und ein Beitrag zur Rettung der Gesprächskultur.

    http://www.welt.de/kultur/article106634708/Schafft-endlich-die-Fernseh-Talkshows-ab.html

    Tja, die Talkshows sind auch nicht mehr das, was sie mal waren… 😉

    DAS WAREN NOCH TALKSHOWS! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=4e6R9zkaks0 .

    Sie gefallen mir…sie gefallen mir sehr..meint Romy… 😀

  737. #741 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 15:08

    Herrlich dieser Klaus Kinski…. 😆 Herr Münchhausen.. 😆

    Je später der Abend, Klaus Kinski 1977

    http://www.youtube.com/watch?v=zS2h-3rYaXE&feature=related .

    Es ist mit Tieren in Käfigen,noch schwieriger ein Gespräch zu führen, als mit ihnen. 😆 😆

  738. #742 von mike hammer am 24/06/2012 - 15:15

    #741 von Heimchen am Herd
    latma wird FAN der DEUTSCHEN-NATIONALMANSCHAFT ❗
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Da7uhpc8dhA#! .
    AB 3,08 min. :mrgreen:

  739. #743 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 15:27

    #742 von mike hammer

    „latma wird FAN der DEUTSCHEN-NATIONALMANSCHAFT ❗ “

    Selbstverständlich, wir haben ja auch:

    „Högschde Disziplin“ http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM . 😆 😆

  740. #744 von simbo am 24/06/2012 - 15:40

    Hahaha….. Wir waren in unserer „Grossstadt“ Vevey unterwegs…. und was kommt uns entgegen ? Ein T-Shirt (mit Mann drin) auf dem geschrieben steht

    soldat de Allah = (Soldat von Allah)
    (übersetzt von mir vom französischen) 😆

    Was macht dieser Typ nur hier ? Ich würde mit dem jedenfalls keine Sekunde in einem geschlossenen Raum, Lift, Zug oder ähnliches verbringen wollen, man weiss ja nie… :mrgreen:

    Jedenfalls ist mir das T-Shirt von meinem Mann tausendmal lieber.
    Da steht drauf: Save Milk, Drink Beer

    Unsere Ferien sind zu Ende…. aber in 6 Wochen geht es von neuem los : nochmals 3 Wochen Ferien, die wir über die Runden bringen müssen 😆

    Das mit den Ferien bringe ich hier, weil mein Mann gerade mit seinem Bruder in Kanada telefoniert hat. Dieser hat kürzlich die Stelle gewechselt (50 Jahre alt) und fängt nun wieder mit 2 Wochen/Ferien pro Jahr an 😯

  741. #745 von mike hammer am 24/06/2012 - 15:40

    #743 von Heimchen am Herd
    ist das eine retourkutsche für die bayerische musik. ❓
    deutschland ist wieder in topform, absolute tourniermanschaft.
    das tempo im spiel ist sagenhaft und die ausdauer dieses tempos ist weit länger
    als ein spiel dauert. es ist beeindruckend zu beobachten wie der gegner
    mit dauer der halbzeit abbaut.
    ausser spanien sehe ich im moment bei der e.m. keinen gegner
    wenn sie es schaffen die spanier mit tempo zu ermüden, gibt es ein schlachtfest
    und die aussichten stehen gut. 😀

  742. #746 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 15:53

    #745 von mike hammer

    „ist das eine retourkutsche für die bayerische musik. ❓ “

    Nein, Mike… ich liebe die bayrische Musik und die grantigen Bayern. 🙂

    Ja, die Deutschen sind in Topform, wegen der högschden Disziplin! 😀

    Vielen Dank, für Dein Lob, das rechne ich Dir hoch an Mike. 🙂

    So, jetzt mal was Norddeutsches…

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM .

  743. #747 von stm am 24/06/2012 - 15:53

    Fußball gewonnen, Finanzen verloren. So geht Europa. Gute Nacht Doislan.

  744. #748 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 15:57

    #747 von stm

    Ach.. nun lass uns wenigstens noch den Fußball… wir haben ja sonst nichts… 🙄

  745. #749 von stm am 24/06/2012 - 16:01

    #748 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 – 15:57

    Den kannst Du gerne behalten, bruch isch nit. 😉

  746. #750 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 16:05

    #744 von simbo

    Hallo Simbo… 🙂

    Was Dir so alles entgegenfliegt… 😆

    Ein T-Shirt samt Inhalt…. 😆

    Ich würde ja zu gerne mit jemandem Fahrstuhl fahren… aber der geht lieber zu Fuß.. 😆

  747. #751 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 16:09

    #749 von stm am 24/06/2012 – 16:01

    „Den kannst Du gerne behalten, bruch isch nit. 😉 “

    Ach wie süß… Du spricht schon Kölsch… bist ja voll integriert… 😀

  748. #752 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 16:34

    Weißt Du Mike, irgendwie bin ich auch ein Tunierspieler… ich werde auch immer besser, je
    länger etwas dauert… ich glaube, das ist typisch deutsch.. 😉

    Apropos Schlachtfeld… da fällt mir immer mein Lieblingslied ein… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=eksrcGRKAZU .

  749. #753 von dedasgitireb am 24/06/2012 - 16:43

    #752 von Heimchen am Herd
    ja,eine sache bis zum ende, perfekt ohne zu pfuschen, auszuführen ist eine tugend.
    nur so sind große dinge entstanden.
    bei mir beginnt de urlaubszeit,
    muß ständig für das
    personal einspringen, mir fehlt Schlaf. deshalb bin ich im moment seltener hier. 😉

  750. #754 von simbo am 24/06/2012 - 16:47

    #750 Heimchen

    Nicht wahr…. man muss nur aufmerksam sein 😆

    Heute abend essen wir „deutschen Spargel“ 😆 Leider zum letzten Mal, denn die Saison ist vorbei :mrgreen: Habe den auf dem Markt in Basel kaufen können.

    @stm
    scheinst ein unmittelbarer Nachbar von uns zu sein ….. Badisch-WB Dialekt etwa ? Den wir so gut hier so gut verstehen ?

    „bruch isch nit“ = fast CH-Dialekt 😆 Bei uns heisst das aber: „bruch i nid…..“

    Also lieber stm…. lernen 😆
    denn bisch Du bi eus härzlich willkomme..

  751. #755 von mike hammer am 24/06/2012 - 16:48

    #752 von Heimchen am Herd
    ja,eine sache bis zum ende, perfekt ohne zu pfuschen, auszuführen ist eine tugend.
    nur so sind große dinge entstanden.
    bei mir beginnt de urlaubszeit,
    muß ständig für das
    personal einspringen, mir fehlt Schlaf. deshalb bin ich im moment seltener hier. 😉

  752. #756 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 16:59

    #754 von mike hammer

    „muß ständig für das
    personal einspringen, mir fehlt Schlaf. deshalb bin ich im moment seltener hier. 😉 “

    Das fällt auch sofort hier auf, wenn Du fehlst, Mike… und mir fehlst Du auch. 😉

    Keiner hat so einen feinen Humor wie Du, Mike! 😉
    Bist schon was ganz Besonderes… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=xyiQCvzB1vk&feature=plcp .

  753. #757 von stm am 24/06/2012 - 17:01

    #751 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 – 16:09

    Ja, schon lange. 😉

    #753 von simbo am 24/06/2012 – 16:47

    Beschrei es nicht, ein ehemaliger Kollege von mir arbeitet bei Euch und sagt, ich soll es auch machen, man braucht gute Leute.

  754. #758 von mike hammer am 24/06/2012 - 17:05

    ägypten wird islamistisch, mohammad murksi ist präsident.
    das ist dieser knallkopp:http://www.youtube.com/watch?v=QI3wG3loKlA .
    israel ist wieder zwiscen den 4-apokalytiscen reitern und der hure babylon(bald iranisch) eingekesselt.

  755. #759 von simbo am 24/06/2012 - 17:06

    #756 stm

    ALSO, worauf wartest Du?? Dass Du gut bist, daran zweifle ich nicht.

    Besser spät als NIE !!!!

    Härzlich willkomme, mir bruuche Lüt wie Di…..

  756. #760 von mike hammer am 24/06/2012 - 17:19

    #755 von Heimchen am Herd
    😳 ebenfalls! 😉

  757. #761 von stm am 24/06/2012 - 17:22

    #758 von simbo am 24/06/2012 – 17:06

    Danke, aber ich denke, ich bin zu alt für solchen Kram. Aber wer weiß, was kommt… 😉

  758. #762 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 17:34

    #760 von mike hammer

    Danke… Mike… 🙂

    Wir sind uns sehr ähnlich.. daran gibt es keinen Zweifel, rau, aber herzlich. 😉

    Und ihr habt so eine tolle Sängerin…

    http://www.youtube.com/watch?v=gYLVyjRX-AI&feature=plcp .

    Alles Gute, kommt aus Israel…. 😉

  759. #763 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 17:44

    #753 von dedasgitireb am 24/06/2012 – 16:43

    Wen haben wir denn hier??

    Mike, schau mal… bist Du das??

  760. #764 von mike hammer am 24/06/2012 - 17:51

    #762 von Heimchen am Herd
    Alles Gute, kommt aus Israel….?
    das wäre aber eintönig, ich fahre gleich weg
    und mein auto ist ein vollblut-stuttgarter,
    ein sehr gutes auto und
    garantiert nicht
    aus israel. 😉
    lass mal israel was größeres bauen, es gibt keine schwerindustrie usw, da ist sogar italien
    voraus. man tut was man kann und wenn es gut ist
    um besser.
    😀
    bs dann!

  761. #765 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 17:55

    (((( das ist privat… na duuhu mein Herzelein, der ganz weit JWD wohnt… bist ja so still..

    das Lied ist nur für Dich)))

    http://www.youtube.com/watch?v=WRXLGPWwR-4&feature=plcp . 😉

  762. #766 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 18:02

    #764 von mike hammer

    Hast recht Mike… die Mischung macht es. 😉

    Gute Fahrt mit Deinem Vollblut-Stuttgarter… 😉

    Bis dann…

  763. #767 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 19:06

    Sonntagsmatinée über die Hoheluftchaussee
    Wieso die kleinen Häuser an den großen Straßen stehen
    Publiziert am 24. Juni 2012 von ilex (E. Ahrens)

    Mensch Ilex, jetzt bekomme ich sofort wieder Heimweh… nach meiner Geburtsstadt HAMBURG!

    Mann, Hamburg ist aber auch eine verdammt schöne Stadt… 😉

    Die Hoheluftchaussee.. kenne ich sehr gut und es wohnen auch Verwandte von mir dort.
    Auch die Eppendorfer Landstraße kenne ich sehr gut… man wohnt dort sehr gediegen. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=hJNQuuFWw4Y .

    Ach… Hamburg, meine Stadt…

  764. #768 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 19:23

    #1 queenofhasbara am 24. Juni 2012 um 17:26

    Sollen wir jetzt da hin ziehen?

    #2 ilex (E. Ahrens) am 24. Juni 2012 um 19:11

    #1 queenofhasbara am 24. Juni 2012 um 17:26

    Viel anderes fällt Ihnen zu diesem Thema nicht ein?

    Da ich als Kind in Eppendorf einige Jahre gewohnt habe, bin ich beim Beantworten dieser Frage befangen.

    ***********************************************************************************************************************

    Ich bin auch befangen Ilex, weil es ist einfach ein wunderschöner Stadtteil!
    Und diese dämliche Frage von queenofhasbara, kann man nur stellen, wenn man Hamburg
    nicht kennt und keinen Sinn für Schönes hat! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=ICrLx5aoo9w . 😉

  765. #769 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 20:43

    Italien und England wollen deutscher Gegner werden

    Im letzten Viertelfinale der EM wird in Kiew zwischen Italien und England der deutsche Halbfinalgegner ermittelt. Wie die Partie zwischen den beiden Fußball-Großmächten läuft, erfahren Sie hier live.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371680/Italien-und-England-wollen-deutscher-Gegner-werden.html

    Ich glaube, ich schaue mal bei meinem „Idol“ vorbei, mein Herzerl ist ja heute irgendwie… 🙄

    Bis dann… http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM&feature=plcp . 😉

  766. #770 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 21:08

    Ich habe es gewußt… er hat es einfach drauf… 😆 😆

    Männer und Frauen sind die unterschiedlichsten Rassen, die es auf der Erde gibt. Das ist ein interessantes und unlösbares Rätsel bis zum Ende aller Zeiten. Die Weiber sind der gefährlichste Feind für uns Männer, daraus entstehen Anziehungskräfte, Kampf zwischen den um den reichsten/starksten Mann, daraus entstehen Kinder, aber auch Rassenkriege und Haue, klar. Ihr wollt das Leben ja vernichten, Ihr habt keinen Rüssel/keine Hupen, bei Euch ist das ja nur ein gesellschaftliches Konstrukt.

    Das ist ein original Charlie Drops… 😆

    http://www.youtube.com/watch?v=AX13WdU1gxM&feature=plcp .

  767. #771 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 22:05

    Ich wußte gar nicht, dass die Steinböcke sooo bockig sind…. 🙂
    Da komme selbst ich, als Stierfrau nicht mit! 🙄

    Hallo Jaette, mein Schatz… geht es Dir gut? Bekomme heute sowieso keine Antwort von ihm. 😉

    Charlie hat schon recht, Männer und Frauen sind die unterschiedlichsten Rassen, die es auf
    der Erde gibt…
    Aber ich meine, es ist KEIN unlösbares Rätsel. Und die Frauen sind NICHT der gefährlichste
    Feind der Männer, da irrt sich Charlie! Das mit der Anziehungskraft, das STIMMT. 😀
    Naja, der Charlie weiß auch nicht alles, der tut immer nur so. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=IptTh5JyN2Y&feature=plcp .

  768. #772 von Heimchen am Herd am 24/06/2012 - 23:33

    Italien besiegt England im Elfmeterschießen
    Im letzten Viertelfinale wird zwischen Italien und England der deutsche Halbfinalgegner ermittelt. Wie das Elfmeterschießen zwischen den beiden Fußball-Großmächten läuft, erfahren Sie hier live.

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371680/Italien-besiegt-England-im-Elfmeterschiessen.html

    Das war aber eine schwere Geburt…. 😉

    So, jetzt ist aber Feierabend…

    http://www.youtube.com/watch?v=BSJeogaDSKw .

    Gute Nacht…

  769. #773 von mike hammer am 24/06/2012 - 23:39

    GUTE N8 😀

  770. #774 von kolat am 25/06/2012 - 01:24

    Nicht wie erhofft die schlagbaren Tommys, sondern die Italiener stellen sich Deutschland am kommenden Donnerstag in Warschau in den Weg. Die katholischen polnischen Zuschauer werden ihre Glaubensgenossen aus Südeuropa anfeuern und Deutschland Tod und Teufel wünschen.

    In Anspielung auf die englischen Elferschützen mit dem schicken Vornamen Ashley titelt ‚The Sun‘: ASH´N BURN!

    Der ‚Daily Mirror‘ schreibt: TEARS ON MY PIRLO 😦

  771. #775 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 18:41

    Jugendamt will 30.000 Euro vom „Waldjungen Ray“

    Monatelang lebte der blonde Holländer in Berlin auf Kosten des Staates. Dann flog die Lügengeschichte des „Waldjungen Ray“ auf. Nun fordert Berlin das Geld zurück: Es geht um Zehntausende Euro.

    Robin aus den Niederlanden alias „Waldjunge Ray“ ist in Berlin wegen Leistungsbetrugs angezeigt worden. Das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg habe bei der Polizei Strafanzeige gestellt, teilte Jugendamts-Sprecher Ed Koch mit. Dem jungen Mann werde vorgeworfen, sich Leistungen von rund 30.000 Euro erschlichen zu haben.

    Erst vor gut einer Woche war die mysteriöse Geschichte von Ray aufgeflogen. Er war im September 2011 wie aus dem Nichts am Roten Rathaus in Berlin aufgetaucht und hatte den Behörden Unglaubliches aufgetischt. Demnach kannte er nur seinen Vornamen und sein Geburtsdatum. Jahrelang habe er im Wald gelebt. Die Eltern seien gestorben.

    Ray ist womöglich noch in Berlin

    Da sich der Waldjunge als minderjährig ausgab, wurde er in einer Jugendeinrichtung des Bezirkes untergebracht, betreut, bekam Deutschunterricht, einen Vormund und Taschengeld. Erst als Fotos auch im Ausland veröffentlicht wurden, stellte sich heraus, dass Ray der 20-jährige Robin aus dem niederländischen Hengelo ist.

    Aus der betreuten Wohneinrichtung musste der erwachsene Niederländer laut Jugendamt ausziehen. Wohin er gegangen ist, sei unbekannt. Es sei auch möglich, dass er noch in Berlin ist.

    „Nicht in Rechnung gestellt haben wir den Nervenverlust, den uns der junge Mann beschert hat“, sagte Sprecher Koch. Robin alias Ray sei bis zum Schluss stoisch bei seiner Geschichte geblieben, obwohl das Amt versucht habe, ihm Brücken zu bauen. „So einen Fall hatten wir noch nie.“

    Bei der Polizei hieß es, die Vorwürfe würden zunächst geprüft. Wenn der Verdacht durch Fakten belegt sei, könnte der Fall an die Staatsanwaltschaft übergeben werden.

    http://www.welt.de/vermischtes/article107264961/Jugendamt-will-30-000-Euro-vom-Waldjungen-Ray.html

    Kleiner Tip von mir an unsere Behörden.. Ich würde ja mal die ganzen Alis, Serkans und
    Mohammeds überprüfen… da werdet ihr bestimmt auch fündig! 😉

  772. #776 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 18:56

    Der Kommentar zum Fall Waldjunge Ray gefällt mir..

    Sättigungsbeilage schreibt:

    An einem Holländer läßt sich natürlich bestens ein Exempel statuieren, wenn es um Rückforderungen erschlichener Sozialleistungen geht. Der steht garantiert nicht am nächsten Tag messerschwingend im Amt und telefoniert auch nicht seinen Clan herbei. An die vermutlich tausende „Fachkräfte“, die gar nicht in Berlin wären, wenn das Mißbrauchen des Sozialstaates ihnen nicht so furchtbar einfach gemacht würde, traut sich die Politik dagegen nicht heran, das wäre ja weder „kultursensibel“ noch „hilfreich“.

    Genauso sieht es aus… 😉

  773. #777 von Jaette am 25/06/2012 - 19:27

    Sag mal Heimchen, was ist denn schon wieder los? Da nimmt man sich ne kurze Auszeit und hier spuken schon wieder die dümmliche Entgleisungen dieses „rechten Doitschen“, der Zionisten nicht mag, herum. Ich dachte, der Drops wäre hier gelutscht? Da er es nicht scheint, gib dem Clown mal einen Tip: Als erklärter und aktiver Anti- InterNAtionalZIonists ( Da isses wieder: Zionisten=NAZIs ) sollte dieser Mensch den Begriff „Antideutsch“ nicht verwenden. Dieser ist mehrfach besetzt und als Schublade mehrbödig und nebulös wie die Postings dieses depperten Clowns. 😆
    Weil wir gerade bei Clowns sind: Die Humanischten haben sich auch einen gemietet: Der wirft Friedmann, HMB und Matussek in einen Topf, empört sich etwas und fertig ist die übelschmeckende Suppe… Bähhhh… Was für ein Tiefpunkt, was für ein erbärmlicher Schwachsinn… :kotz:
    „Drops“ und „WB“ brauchen wohl eine kleine Ermahnung!

  774. #778 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 19:53

    Wie, was, wo… Entgleisungen? Meinst Du das mit den Männern und Frauen?
    Stimmt das denn nicht? Das mit der Anziehungskraft auch nicht?
    Sieh mal, wir beide finden uns doch auch zueinander hingezogen. 🙄
    Der Drops ist mir zu sauer zum Lutschen.. 😆 Ich mag gar keine Drops. 😀
    Ich mag nur bockige Steinböcke.. 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=aLg_xP5FKP4 . 😉

  775. #779 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 20:27

    Der giftige Machtkampf zwischen Berlin und Karlsruhe

    Angela Merkel hat das Bundesverfassungsgericht unter Andreas Voßkuhle einmal mit gefährlichen Skorpionen verglichen – scherzhaft. Mittlerweile ist ihr das Lachen vergangen.

    Vor einem Jahr sagte Angela Merkel einmal, was sie wirklich über das Bundesverfassungsgericht denkt. Damals feierte das Verfassungsorgan mit dem höchsten Ansehen in Deutschland seinen 60. Geburtstag, die Kanzlerin hielt die Festrede in Karlsruhe.

    Sie hatte schon den Papst zitiert, die Väter und Mütter des Grundgesetzes erwähnt und allerlei Feierliches gesagt, als sie plötzlich einen Scherz wagte: Als „nine scorpions in a bottle“ würden die Richter des US-Supreme-Court beschrieben, erzählte sie. Und bezog dies auf Deutschland, „um im Bild zu bleiben: Die Stiche der Skorpione treffen bisweilen auch die anderen Verfassungsorgane“.

    Das Publikum, immerhin die Spitzen der Republik, lachte.

    Heute lacht keiner mehr. Denn die Skorpione haben mal wieder zugestochen. Nachdem das Verfassungsgericht in der vergangenen Woche den Bundespräsidenten bat, die Gesetze zum Fiskalpakt und zum auf Dauer angelegten Euro-Rettungsschirm ESM nicht sofort zu unterzeichnen, kann Merkel kaum verhehlen, dass sie sich empfindlich getroffen fühlt.

    Denn das monumentale Gesetzeswerk, das Ende der Woche mit Zwei-Drittel-Mehrheit im Bundestag verabschiedet werden soll und Deutschland mit 190 Milliarden Euro Haftung bindet, ist Merkels Plan zur Rettung der kriselnden Gemeinschaftswährung.

    Nur Deutschland braucht länger als geplant

    Sie hat es nicht nur SPD, Grünen und den Bundesländern abverhandelt, sondern auch noch den übrigen Europäern aufgezwungen: In 25 von 27 EU-Ländern wird der Fiskalpakt, der das Schuldenmachen begrenzen soll, ratifiziert – nur Deutschland braucht jetzt viel länger als geplant.
    Das liegt an den 16 Skorpionen in Karlsruhe. Die werden repräsentiert von einem Mann, der eher gemütlich dreinblickt: Andreas Voßkuhle. Doch sobald der 48-jährige Präsident des Verfassungsgerichtes zu formulieren beginnt, zeigt er tatsächlich seinen Stachel.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107263886/Der-giftige-Machtkampf-zwischen-Berlin-und-Karlsruhe.html

    Tja, der „Skorpion“ kann Dir noch gefährlich werden… 😉

  776. #780 von Jaette am 25/06/2012 - 20:30

    Du weißt genau, was ich meine: Ich will den kranken Müll dieses Irren hier nicht lesen! Basta ❗

  777. #781 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 20:38

  778. #782 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 20:56

    Zweiter türkischer Jet von Syrien angegriffen

    Istanbul – Syrien hat nach Angaben der Türkei einen weiteren türkischen Jet angegriffen. Das Flugzeug sei bei der Rettungsaktion für die abgestürzten Piloten der ersten Maschine attackiert worden, sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Ankara der dpa. Syrische Streitkräfte hatten am Freitag eine türkische F4-Phantom abgeschossen. Die Außenminister der 27 EU-Staaten verurteilten das Vorgehen Syriens scharf. Morgen kommt der Nato-Rat in Brüssel zu einer Sondersitzung zusammen, in New York tagt der UN-Sicherheitsrat.

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article107267213/Zweiter-tuerkischer-Jet-von-Syrien-angegriffen.html

    Na, dann darf ja endlich zurückgeschossen werden, gell? 😉

  779. #783 von Jaette am 25/06/2012 - 21:04

    Очень хорошо, домохозяйка… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=GFzSRlFhPZ8 .

  780. #784 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 21:19

    Jetzt ist aber gut! 👿

    http://www.youtube.com/watch?v=Urfjyj4FnUc .

  781. #785 von Jaette am 25/06/2012 - 21:26

    Syrien hat nach Angaben der Türkei einen weiteren türkischen Jet angegriffen.

    BTW: Das ist Quatsch! Der „Türken-Jet“ wurde lediglich vom syrischen „Flugabwehrradar“ aufgeschaltet! Da blinkte dann eine „Warnlampe“ im Cockpit und der Türke hat sich verzogen, um nicht auch geerdet zu werden. Und danach herumgeheult, wie es für diese Menschen typisch ist… :mrgreen:

  782. #786 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 21:34

    Aha, Du warst natürlich dabei…oder woher weißt Du das? :mrgreen:

  783. #787 von Saejerlaenner am 25/06/2012 - 22:04

    …und ich saß drin – mannomann, von diesen Typen, die mich da aufgegriffen haben, tut mir jetzt noch der Arsch weh.

  784. #788 von mike hammer am 25/06/2012 - 22:10

    #786 von Heimchen am Herd
    😉
    na woher? die gegend ist stark vom israelischen
    radar überwacht, boden-luft-raketen sind recht groß, solches kommt in die presse,
    im übrigen wurde die phantom der gürken nicht geerdet sondern
    versenkt, wohl mitsamt den piloten.

  785. #789 von mike hammer am 25/06/2012 - 22:11

    #786 von Heimchen am Herd
    😉
    na woher? die gegend ist stark vom israelischen
    radar überwacht, boden-luft-raketen sind recht groß, solches kommt in die presse,
    im übrigen wurde die phantom der gürken nicht geerdet sondern
    versenkt, wohl mitsamt den piloten.

  786. #790 von Jaette am 25/06/2012 - 22:13

    Ach Heimchen! Die geerdete „unbewaffnet“ F4 ist tiefst, ca.100m über Grund eingeflogen (Radartest!) Das angeblich heute angegriffene „Aufklärungsflugzeug“ wollte nur mal suchen, wo der Schrotteimer im Wasser liegt und über die Straße von Hormus kann man bald laufen. 😉

    oder woher weißt Du das?

    Nicht aus der Zeitung! :mrgreen:

    N8, muss noch die „BILD“ von Morgen lesen… 😉

  787. #791 von Heimchen am Herd am 25/06/2012 - 22:30

    Na, bei so vielen Experten hier, muß ich mich wohl geschlagen geben. 😉

    Dafür verstehe ich was von Musik… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=9U4XY-W6MmQ .

    Gute Nacht..

  788. #792 von simbo am 26/06/2012 - 14:23

    #791 Hallo Heimchen 😉

    Überlassen wir doch die Waffen und mit Waffen bestückten Flugzeuge einfach einmal unseren QQ-Kommentar-Experten. Will heissen den Männern 😆 (ich jedenfalls verstehe da nur Bahnhof 😯 )
    Und wir kümmern uns wieder um unsere Hauptthemen: Musik, Tier- und Naturschutz 😆

    Wie heisst ein altes Sprichwort ? „Schuster bleib bei deinen Leisten“ . Sprichwörter haben viel Wahrheit in sich….

  789. #793 von simbo am 26/06/2012 - 14:59

    Noch etwas : bei WB (=Waldenburger-Bahn=WB) werde ich mich nur noch melden, wenn sich Azrail wieder meldet…
    Hallo Azrail, ich vermisse Dich…melde Dich…danke.

  790. #794 von Heimchen am Herd am 26/06/2012 - 16:04

    #792 von simbo am 26/06/2012 – 14:23

    Hallo Simbo.. 😉

    Tja, die Männer haben ihre Waffen und wir Frauen haben unsere Waffen. 😉

    „Und wir kümmern uns wieder um unsere Hauptthemen: Musik, Tier- und Naturschutz“

    Oh… mir fallen aber noch eine ganze Menge mehr Themen ein, über die ich mich sehr gut
    auskenne. 😉

    Aber lassen wir das lieber, sonst gibt es noch Ärger… 😆 😆
    Man muß den Männern immer das Gefühl geben, sie seien uns Frauen überlegen. Das
    lieben sie und dann fühlen sie sich gut. 😉 Außerdem gefällt es mir auch, „schwach“ zu
    sein und nicht immer stark und kämpferisch. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=rZs_9XflMuo&feature=plcp .

    Die Augen einer Frau sind tief, schön und hypnotisch…. 😉

  791. #795 von Heimchen am Herd am 26/06/2012 - 16:50

    Die Rache der Türkei wird furchtbar sein“

    Der türkische Premier Erdogan will auf jede neue Aggression der Syrer mit militärischen Mitteln reagieren. Speziell dafür habe er die Einsatzregeln der Armee geändert. Auch die Nato hat reagiert.

    Die Türkei wird nach den Worten ihres Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf jede weitere Aggression durch Syrien mit militärischen Mittel reagieren. Die Einsatzregeln der türkischen Armee seien nach dem Abschuss eines türkischen Militärjets durch Syrien entsprechend geändert worden, sagte Erdogan in Ankara. Die Rache der Türkei werde furchtbar sein, kündigte Erdogan vor seiner Fraktion an.

    Der Abschuss der Maschine am vergangenen Freitag sei ein „feindseliger Akt“ gewesen. „So wertvoll die Freundschaft der Türkei ist, so heftig ist ihr Zorn“, sagte Erdogan vor der Parlamentsfraktion seiner Regierungspartei AKP.

    Die Türkei werde nach dem Abschuss des Flugzeug über internationalen Gewässern alle Möglichkeiten des Völkerrechts ausnutzen, sagte Erdogan weiter. Jede weitere syrische Aktion dieser Art werde als Bedrohung aufgefasst und entsprechend beantwortet.

    Die Türkei werde nicht jenen in die Falle gehen, die einen Krieg wollten, sagte der Regierungschef. Doch sie sei auch kein Land, das „mit gefesselten Händen“ auf einen Angriff wie den auf ihr Flugzeug schaue.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article107270844/Die-Rache-der-Tuerkei-wird-furchtbar-sein.html

    — 😉 —

  792. #796 von Heimchen am Herd am 26/06/2012 - 20:15

    Was heißt das?? g>fgds>ASdfgds>vfgbd<xc 

    Nein, ich will es gar nicht wissen, ist bestimmt etwas Unanständiges… 🙄

    Ach Udo, komm mal her… Du alter Seemann…

    http://www.youtube.com/watch?v=hJNQuuFWw4Y&feature=plcp .

    Man beachte das geniale Gitarrensolo…. wow, wow..

  793. #797 von Heimchen am Herd am 26/06/2012 - 20:31

    Also, jetzt wird es aber richtig interessant hier… ich weiß wer Du bist… 😉

    #16 Richard am 26. Juni 2012 um 19:53

    Broder ist nicht nur unverschämt, sondern ein Ras….t.
    (ob es wohl Rufmord ist, wenn man Nicht-Nazis so nennt? – wie auch immer, ein gelungenes Beispiel, für die „schere im Kopf“):
    ——
    1)
    Broder: Was ich völlig im Ernst gut finde ist, dass diese demografische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr «arisch» weiss, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen.
    Hagalil: Heisst ein farbiges Europa, dass davon keine Katastrophen mehr ausgehen?
    Broder: Das könnte es bedeuten. Es könnte aber auch bedeuten, dass Europa zu existieren aufhört. (…) Ich würde gerne das weisse Europa aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Europa aufgeben.
    http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/europa.htm
    2)
    “Ich glaube tatsächlich, dass Europa ein übernahmereifer Kontinent ist… Ich finde es grundsätzlich gut, dass das so genannte “weisse, heterosexuelle, blonde, arische” Europa seinem Ende entgegengeht.” (Quelle: Berner Zeitung, 8.2.2007).
    3)
    Drei Seiten sind dem radikalen Islamismus gewidmet. Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samed begutachten im Interview die deutsche Angst. Sagt Abdel-Samed: “Die deutsche Angst ist eine Angst vor Veränderung. Hier ist so lange nichts passiert, dass die Menschen die statische Gesellschaft für das Maß aller Dinge halten. Broder: Da geh ich mit. Das ist auch meine einzige Kritik an Thilo Sarrazin, dass er auf dieser Panikwelle mitschwimmt. Deutschland schafft sich ab. Na und? Gesellschaften schaffen sich öfter mal ab und nicht zwangsläufig zu ihrem Nachteil.”

    Und was sagt der oberste Humanist?

    #17 Frank Berghaus am 26. Juni 2012 um 20:13

    #16 Richard am 26. Juni 2012 um 19:53

    Ras….t

    Was immer das heissen mag. Bei uns gibt es keine Tabuwörter, die etwa zu Sperrung oder Moderation führen könnten. Hier reden wir Klartext.
    ***********************************************************************************************************************

    Donnikowsky….. 😉

  794. #798 von Heimchen am Herd am 26/06/2012 - 21:50

    #19 Richard am 26. Juni 2012 um 21:24

    Ja, ich fühle mich hier auch sehr wohl, Frank; dennoch habe ich Angst vor Strafverfolgung – es gibt eben keine Meinungsfreiheit in unserem Land…

    @ smartshooter:
    Was sagst Du denn zu den drei Zitaten? Sind die nicht einfach nur hässlich und menschenverachtend? Broder stellt sich damit explizit gegen alle Menschen dieser Welt, die mir etwas bedeuten.
    **********************************************************************************************************************

    Hmmm… mein Herzelein, wenn man Dich mal braucht, bist Du nicht da.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=saFnC7WFIuk .

    Aber ich bin ja da…

  795. #799 von Heimchen am Herd am 27/06/2012 - 20:04

    So, hier ist Ruhe… Gott sei Dank… 🙂

    Und wehe, dieser Koscher folgt mir, dann kriegt er aber eine auf die zwölf.

    http://www.youtube.com/watch?v=PVoF1rKLIFo&feature=fvsr .

  796. #800 von Heimchen am Herd am 27/06/2012 - 20:47

    In Greifswald herrscht Überschuss an jungen Frauen
    Wenn es keine Perspektive mehr gibt, dann verlassen junge Frauen in Ostdeutschland eine Region häufiger als Männer. Sie wandern nicht nur von Ost nach West. Besonders viele zieht es nach Greifswald.

    Junge Frauen machen sich im Osten Deutschlands rar – zumindest auf dem Land. „Sie verlassen die strukturschwachen und peripheren Regionen Ostdeutschlands immer noch wesentlich häufiger als Männer“, meldet das Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden. Anders sieht es allerdings in den Städten und Ballungsräumen aus.

    In den Landkreisen im Osten kommen der Studie zufolge auf 100 Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren nur 85 gleichaltrige Frauen. Im Jahr der Wiedervereinigung habe das Verhältnis noch 100 zu 95 betragen.

    Das Defizit verstärke den Bevölkerungsrückgang in diesen Regionen langfristig, stellt das BiB fest. „Denn sie verlieren mit den jungen Frauen auch einen Teil der zukünftigen Müttergeneration.“

    Ostdeutsche Städte profitieren

    Besonders wenig junge Frauen wohnen der Studie zufolge im Altmarkkreis Salzwedel und im früheren Landkreis Parchim (100 zu 76). In den alten Bundesländern leben in den Landkreisen zwar auch mehr junge Männer als Frauen (100 zu 93). Das Verhältnis ist im Vergleich zu 1990 aber nahezu unverändert.

    Profiteur der Abwanderung sei aber nicht mehr so stark der Westen Deutschlands, sondern die städtischen Zentren Ostdeutschlands. Die meisten ostdeutschen Frauen vom Land ziehe es in nahe gelegene Städte und Ballungsräume. „Sie finden in städtischen Räumen bessere Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten und assoziieren mit Städten häufiger eine höhere Lebensqualität als Männer“, erläuterte Susanne Stedtfeld vom BiB. In einigen Städten wie Greifswald gibt es sogar mehr Frauen als Männer (100 zu 123).

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article107283265/In-Greifswald-herrscht-Ueberschuss-an-jungen-Frauen.html

    Ich lebe lieber auf dem Land… aber ich bin ja auch eine norddeutsche Frau… 😉

  797. #801 von Jaette am 27/06/2012 - 21:02

    #799 von Heimchen am Herd

    Und wehe, dieser Koscher folgt mir, dann kriegt er aber eine auf die zwölf.

    Und wenn schon… Hier ist weder MSM- noch Humanisten-Territorium, wo Zensur den Diskurs ersetzt. Freue Dich einfach! Wir haben einen Troll zu Besuch und werden ihn anständig bewirten dürfen. :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=UGub4RI3vQc .

  798. #802 von Heimchen am Herd am 27/06/2012 - 21:28

    Ach Jaette… Du weißt doch, ich mag keine Trolle…das ist mehr Dein Ding. Warum haben
    es die Trolle immer auf mich abgesehen? 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=ddhkPJ0MB08 .

  799. #803 von Heimchen am Herd am 27/06/2012 - 22:11

  800. #804 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 19:11

    Was hat er jetzt geschwurbelt? Ich bin genauso schlau wie vorher. Habe ich gleich gewußt,
    hätte mir die Fragen auch sparen können. 😉

    Außerdem lasse ich mich nicht bekehren… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=QSK5BdygFYc&feature=plcp .

  801. #805 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 19:21

    Mike, lass Dich nicht verrückt machen, sieht so aus, als wären heute die Atheisten am
    Zug… die haben es nicht so mit dem Beschneiden. 😉

    Was sagen denn die Indianer dazu?

    http://www.youtube.com/watch?v=M-SSQNrUink&feature=plcp .

    Genau, die haben auch ihre Rituale… 😉

  802. #806 von simbo am 28/06/2012 - 19:28

    Hallo Heimchen 😉

    Du tummelst Dich ja auf jedem Thread, ganz schwierig Dich einmal zu begrüssen 😆

    BTW: hattet ihr heute auch so einen Hitzetag ? Kaum auszuhalten, 1 Stunde nach einer erfrischenden Dusche ist man schon wieder schweissnass…. Die Duschen nehmen wir natürlich im Garten (ohne Seife, nur zum abkühlen). Dann hat auch die Natur etwas davon.
    Nun, ich wünsche Euch allen einen schönen Fussballabend. Ich werde vielleicht auch kurz reinschauen, aber die CH sind ja dieses Jahr nicht dabei…..

    Und Schäuble kann sich nun plötzlich EURO-BONDS vorstellen. :mrgreen: Na, da wird Merkel vielleicht noch ein Wörtchen mitreden wollen 😆

    Ich bin äusserst frustriert, was da mit dem ESM auf Deutschland zukommt. Ich beneide Euch (und uns) nicht. Ein diktatorisches Vertrags-Werk, schlimmer gehts nimmer……

  803. #807 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 19:44

    Hallo Simbo 😉

    Du warst ja heute sehr aktiv bei PI.. 😉

    Protest gegen ESM… sehr interessant, ich frage mich, wieso dieses Thema nicht mal bei

    QQ durchgenommen wird?

    Bei uns war es heute sehr schwül, ich hätte beinahe schwul geschrieben. 😀

  804. #808 von Kruzifünferl am 28/06/2012 - 20:14

    In Einstimmung auf heute Abend gibt es nur ein Lied …

    „Wer den Cup gewinnt, ist scheißegal – nur Italien nicht, Italien nicht,
    wer den Cup gewinnt, ist scheißegal – nur Italien nicht nochmal …“
    http://www.youtube.com/watch?v=w2JEpEj10a8 .
    😀

  805. #809 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 20:23

    Also, Jogi und ich verlangen…

    Högschde Disziplin http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM . 😉

  806. #810 von Jaette am 28/06/2012 - 20:25

    Hmmm… krieg mal wieder keine Kommentare gepostet! Macht aber nix, weil andere Blogs haben auch schöne Kommentarfenster… 😛

    http://www.dailymotion.com/video/x2c6of_fatboy-slim-bird-of-prey_music .

  807. #811 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 20:33

    Jaette, mein Schatz… was hast Du bloß immer für Schwierigkeiten?

    Komm mal her…. hast Du vielleicht zu viele Links oder so?

    Du hattest mir gestern so ein schönes Video geschickt… 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=LG-UhwQtJxY&feature=plcp .

    Schön hier bleiben, hörst Du….

  808. #812 von simbo am 28/06/2012 - 20:47

    @ Heimchen 😆

    Schwul statt schwül !!!! 😆 Macht nichts, ich habe nichts gegen Schwule 😆 Ich kenne Einige die sehr nett sind-
    Jedem und Jeder sei das Leben gegönnt, wie sie sich das vorstellen…

    Ich allerdings bin und war schon immer von Männern begeistert, wie Du auch.

    Zum Glück hatte ich meine beste Freundin, die stand auf blonde Männer, ich eher auf dunkle… so haben wir uns nie in die Haare gekriegt,,, und das schon seit x-Jahren.

    Ich wünsche Dir einen schönen Fussball-Abend und hoffe ihr gewinnt.

    Ich werde mich allerdings ausklicken, hatte einen strengen Tag… Zwischen Garten und www. wegen ESM.

  809. #813 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 20:57

    Duuhu Jaette, sieh mal, wegen Dir bleibe ich extra hier… jetzt sind wir ganz unter uns. 😉

    Bist doch mein Herzelein… Du wolltest Dich doch um diesen Koscher kümmern?!
    Alles muß ich alleine machen… Du kannst das doch viel besser als ich. 🙄

    Komm mal her zu mir… so, genau so.. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=LqIlnF2zjz8&feature=plcp . 😉

    Ist wieder alles gut?…. Schön….

  810. #814 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 21:16

    Was heißt hier eigentlich: Andere Blogs haben auch schöne Kommentarfenster?

    Jaette… aber die haben mich nicht. 😉

    Mensch 1 zu 0 für Italien… siehst Du… Pech im Spiel, Glück in der Liebe… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=aTyevqO2cfQ&feature=plcp .

  811. #815 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 21:40

    21.33 Uhr: Halbzeitpfiff
    Der Halbzeitpfiff ertönt. Löw blickt finster. Oder vielleicht einfach nur ernüchtert? Noch 45 Minuten bleiben dem Trainer und seiner Mannschaft, um zumindest zwei Tore zu erzielen – und tunlichst nicht noch ein Gegentor zuzulassen.

    0 : 2…..für Italien… na, wenn das kein Glück in der LIEBE ist? 😀

  812. #816 von mike hammer am 28/06/2012 - 22:12

  813. #817 von Nächstenliebe am 28/06/2012 - 22:13

    Das mit Abstand beste an diesem Scheiß-Spiel waren die deutschen Stimmungs-Fans und das aufgeknöpfte weiße Jogi-Hemdchen.
    Wie immer Feierabend gegen Italien.

  814. #818 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 22:25

  815. #819 von Kruzifünferl am 28/06/2012 - 22:26

    Man kann auch in zwei Minuten noch zwei Tore schießen … FC-Bayern-Fans wissen das …

  816. #820 von mike hammer am 28/06/2012 - 22:29

    #818 von Heimchen am Herd
    kult 😀

  817. #821 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 22:34

    #820 von mike hammer

    Ja, Du bist auch Kult.. 😀

  818. #822 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 22:47

    Ich hatte es geahnt, dass wir heute verlieren würden.. 😥

    Balotellis Tore zerstören Deutschlands Titelträume
    Die deutsche Elf ist im EM-Halbfinale gescheitert. Nach gutem Beginn der Deutschen brachte Balotelli die Italiener auf die Siegerstraße. Erst in der Schlussminute gelang der DFB-Elf ein Treffer

    22.38 Uhr: Abpfiff!

    Abpfiff. Das war’s. Finito. Arrivederci.

    Wieder ist es nichts mit einem Titel geworden für die deutsche Nationalmannschaft, die die vielleicht stärkste ist, die das Land je hatte. Schade. Ein schönes Turnier war es bis hierhin. Tolle Spiele, tolle Spieler. Die letzte Pflichtspielniederlage war das WM-Halbfinale gegen Spanien im Sommer 2010 gewesen. Hier und heute haben sich die Italiener aber wieder mal als Spielverderber erwiesen. Tja, dann also ein andernmal.

    PS: Wenn Sie noch nichts vorhaben: In 714 Tagen beginnt die WM in Brasilien. Auf ein Neues!!

    http://www.welt.de/sport/fussball/em-2012/article106371819/Balotellis-Tore-zerstoeren-Deutschlands-Titeltraeume.html

  819. #823 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 23:00

    Also, jetzt ist aber gut, die wollen mir mit Gewalt ein Cabrio aufs Auge drücken, das ist doch
    kein Zufall mehr. 😆 😆

    Ich schwöre, ich kenne keinen von Welt-Online… Oder kennen die mich? 😆

    Und Jogi… weiterhin.. http://www.youtube.com/watch?v=LvVA4Nw4AMM .

    Auch um den Elfmeterpunkt… 😆

  820. #824 von mike hammer am 28/06/2012 - 23:01

    #821 von Heimchen am Herd
    ICH? 🙄
    ach komm
    wer redet hier von wem?
    für dich und #jaette,

    ich war böse heute, mea kulpa, ich gehe mich kalmyren!
    http://www.youtube.com/watch?v=vqZ3it6X9u8 .
    😦 hatte wohl mein pazimisten gelübde gebrochen! 😦
    sorry #jaette ich kenne leider interna von
    dem zentral laden. 😉

  821. #825 von mike hammer am 28/06/2012 - 23:02

    😳
    #QQ bitte macht das klein.
    tschuldigung. :oops

  822. #826 von Hans am 28/06/2012 - 23:03

    Finito Mussolini! Immer dasselbe!

  823. #827 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 23:19

    #824 von mike hammer

    Mike, Du bist mit Abstand…mein Lieblingsjude.. 🙂

    Wenn alle Juden so sind wie Du… dann sind sie schwer in Ordnung! 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=gYLVyjRX-AI&feature=plcp .

    Du warst heute nicht böse, nur ein bisschen temperamentvoll.. 😉

  824. #828 von mike hammer am 28/06/2012 - 23:43

    #827 von Heimchen am Herd
    danke, danke, 😀 MC Heimchen.
    du bist unschlagbar, hast dich alleine den aktischisten gestellt.
    das ist super. 😀
    nun hab ich 15 pizas verloren, habe auf dutschland gesetzt.
    😉

  825. #829 von Heimchen am Herd am 28/06/2012 - 23:51

    #828 von mike hammer

    Nicht zu danken, Mike, für Dich immer… 😀

    Wir müssen doch zusammenhalten… 😉

    Ich mache jetzt Feierabend…

    http://www.youtube.com/watch?v=1lAV_dFhrIY&feature=plcp .

    Gute Nacht…

  826. #830 von Heinz Ketchup am 29/06/2012 - 11:12

    #828 von mike hammer am 28/06/2012 – 23:43

    nun hab ich 15 pizas verloren, habe auf dutschland gesetzt.

    Du hast bestimmt zu früh gewettet. Ich an Deiner Stelle hätte erst dann gewettet wenn mir die deutsche Mannschaftsaufstellung bekannt gewesen wäre! 😯

    Der staksige Gomez gegen die wieselflinken Italiener war eindeutig eine Fehlbesetzung!

    Podolski ist auch nicht wendig genug, der kann nur mit links aufs Tor ballern. Er durfte wohl spielen, weil er aus Polen stammt!

    Warum hat Löw nicht Schürle und Reus von Anfang an eingesetzt wie gegen Griechenland? Die hätten mit Sicherheit für mehr Druck gesorgt.
    Das hat ja Löw auch gemerkt (Reus), aber leider zu spät. Wenn die Italiener 2:0 führen, lassen sie sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen!

    Warum nicht Bender für Boateng? Warum kam Müller rein, der überhaupt nicht in Form ist? Seine dämliche Ausrede: Der Ball will nicht so wie ich!

    Fragen über Fragen. 😦

  827. #831 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 15:54

    Die Schleusen auf! Das bestürzende Gipfel-Ergebnis

    Die Einigung der Euro-Gruppe in Brüssel ist kein Schritt nach vorn, sondern einer zurück zur Stabilitätsunion 1.0: Es gibt Hilfen ohne harte Auflagen – und die Schuldensünder triumphieren.

    Die Bundeskanzlerin hat standgehalten, so gut es halt ging angesichts des brachialen Auftretens des italienischen Premierministers Mario Monti. Weder haben die 17 Euro-Staaten in dieser Nacht Euro-Bonds beschlossen noch eine direkte Rekapitalisierung der Banken, die übermorgen wirksam wäre.

    Und auch direkte Staatsfinanzierung durch die Europäischen Rettungsschirme ist erst angelegt in dem Kompromiss der Nacht, nicht aber beschlossen. Und dennoch: Das Einfallstor für eine gemeinsame Haftung der Euro-Staaten, des einen für den anderen, Deutschlands für Italien, es steht weit offen.

    Bestürzendes Ergebnis

    Das lädt dazu ein, es zu durchschreiten. Bedingungen und Vorbedingungen und ein langer gesetzgeberischer Weg stehen davor, etliche Beschlüsse des Deutschen Bundestags und, das ist nicht zu viel der Spekulation, auch Entscheidungen des Bundesverfassungerichts.

    Und dennoch: Mag sich Monti auch im Siegesgeheul des Morgens vertun mit seiner Einschätzung, die Troika werde ihm nicht ins Haus kommen und der Weg hin zu Euro-Bonds sei hiermit beschritten: Das ist es, was er aus den Beschlüssen folgert. Denn die Regierungschefs haben beschlossen und in vier knappen Punkten festgehalten, dass Länder in Schwierigkeiten leichter an das Geld der anderen kommen und weniger dafür tun müssen. Das ist ein bestürzendes Ergebnis

    Maastricht, ein gescheitertes System

    Die Bedingungen für Hilfe sollen kaum schärfere sein, als den Empfehlungen der EU-Kommission zu folgen, die sie einmal im Jahr ohnehin an die Hauptstädte übersendet. Das ist im Grunde das System Maastricht, gebaut auf dem Sand des Vertrauens.

    Es wurde genug gebrochen, es kannte kaum wirkungsvolle Sanktionen, es wurde nach Belieben zur Disposition gestellt. Das erste Mal im Übrigen durch Deutschland und Frankreich, unterstützt von Italien. Es ist ein gescheitertes System. Wenn die vergangenen beiden Krisenjahre eines gezeigt haben, dann das.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article107302866/Die-Schleusen-auf-Das-bestuerzende-Gipfel-Ergebnis.html

    Wir werden verraten und verkauft… 👿

  828. #832 von kosh am 29/06/2012 - 16:13

    #831 von Heimchen am Herd
    Wir werden verraten und verkauft…

    Für mich seit 1998 absehbar, für andere seit den Achzigern, wiederum andere haben nie etwas anderes erwartet.

    kosh

  829. #833 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 16:16

  830. #834 von Jaette am 29/06/2012 - 17:35

    #129 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 – 16:09

    Jaette, was soll das, hör jetzt auf!

    #132 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 – 16:17

    Erst Charlie….jetzt ist Mike dran?

    Nee, oder? :mrgreen:

  831. #835 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 17:42

    Ach, jetzt meldest Du Dich… sehr schön… läßt mich mit diesem Bekloppten alleine!

    Ich habe Dir gesagt, dass ich keine Trolle mag!

    „Jaette, was soll das, hör jetzt auf! “

    Damit wollte ich ihn verwirren. 🙄

  832. #836 von Jaette am 29/06/2012 - 18:06

    Ich habe Dir gesagt, dass ich keine Trolle mag!

    Kann ich doch nix für, wenn der Clown hier aufschlägt, weil er den ganzen Tag Langeweile hat. 😦

  833. #837 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 18:08

    Das muß an der Gewitterluft liegen… irgendwie sind alle… 🙄

    Übrigens schönes Lied, Mike… danke..

    http://www.youtube.com/watch?v=z4Y5v2Hpeys&feature=plcp .

  834. #838 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 18:16

    Du warst doch ganz begeistert von ihm…

    #801 von Jaette am 27/06/2012 – 21:02

    #799 von Heimchen am Herd

    Und wehe, dieser Koscher folgt mir, dann kriegt er aber eine auf die zwölf.

    Und wenn schon… Hier ist weder MSM- noch Humanisten-Territorium, wo Zensur den Diskurs ersetzt. Freue Dich einfach! Wir haben einen Troll zu Besuch und werden ihn anständig bewirten dürfen. :mrgreen:

    Na, dann bewirte ihn mal schön, ich habe keinen Bock darauf, ist mir zu blöde.

    Mir liegen diese Spielchen eben nicht, das können andere Leute besser als ich.

  835. #839 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 18:43

    Assad schickt Tausende Soldaten Richtung Türkei
    Der syrische Diktator Baschar al-Assad hat etwa 2500 Soldaten sowie Militärfahrzeuge an die türkisch-syrische Grenze verlegt. Es handele sich um eine „Demonstration der Stärke“.

    Kurz vor einer neuen Syrien-Konferenz in Genf lässt Präsident Baschar al-Assad nach Angaben eines Rebellengenerals Truppen an der Grenze zur Türkei aufmarschieren.

    Schätzungsweise 2500 Soldaten seien am Freitag mit 170 Panzern und Militärfahrzeugen etwa 15 Kilometer vor der Grenze stationiert worden, sagte Mustafa al-Scheich. In Genf bereiteten Diplomaten ein Treffen der sogenannten Syrien-Aktionsgruppe vor.

    Ein Teil der Soldaten sei unweit der Stadt Aleppo im Norden Syriens stationiert worden, sagte General al-Scheich unter Berufung auf Kämpfer der Rebellenarmee vor Ort. Der Truppenaufmarsch sei eine „Demonstration der Stärke“ und eine Reaktion auf eine Verstärkung türkischer Truppen an der Grenze zu Syrien nach dem Abschuss eines türkischen Kampfjets vor einer Woche.

    In türkischen Medien hieß es derweil, Ankara sei dabei, ein neues Abwehrsystem für Langstreckenraketen für umgerechnet gut 3,2 Milliarden Euro anzuschaffen.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article107303982/Assad-schickt-Tausende-Soldaten-Richtung-Tuerkei.html

    — 😉 —

  836. #840 von Jaette am 29/06/2012 - 19:29

    Na, dann bewirte ihn mal schön, ich habe keinen Bock darauf, ist mir zu blöde.

    Weshalb ich? Wegen mir ist der Clown doch nicht hier, Heimchen! Er „spricht“ nur zu Auserwählten, denen er etwas heimzahlen will, respektive seine kruden Meinungen angedeihen lassen will. Er hasst eine spezielle Einstellung und Menschen, welche diese nicht hassen. Und ER scheut die direkte Konfrontation, um sich nicht zu verraten. Denk mal darüber nach, welcher MENSCH dafür in Frage kommen könnte! 😉

    BTW: Falls der kleine Heckenschütze wieder auftaucht, könnte man mal ein Experiment machen. Ich freue mich jetzt schon drauf, weil das wird lustig… :mrgreen:

    http://www.youtube.com/watch?v=VCMBkxr2WSc .

  837. #841 von simbo am 29/06/2012 - 19:48

    #831 Heimchen

    Erst mal guten Abend (und an Jaettte natürlich auch) Und alle anderen, die von mir begrüsst werden wollen 🙂

    Nun weisst Du vielleicht, wieso ich mir gestern fast die Finger wundgeschrieben habe, nämlich um diesen unsäglich erbärmlichen, diktatorischen ESM-Vertrag zu verurteilen. Ihr werdet im Moment verraten und verkauft, von den Euch gewählten Politikern… nun schlimmer kann es ja nur noch in Nordkorea (und anderen Ländern, die ich hier nicht alle aufzählen möchte) sein :mrgreen:

    Ich beneide Euch nicht, Eure Politik-Verbrecher reiten Euch einfach nur in die Sche***e.

    Derweil geht aber auf der W-aldenburger B-ahn die Diskussion über Beschneidungen weiter. Als ob das das grösste Problem wäre, das wir im Moment haben.

  838. #842 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 20:02

    Weißt Du Jaette, im realen Leben, könnte sich dieser Typ nicht vor mir verstecken und da
    bin ich echt gut! Ich brauche meinem Gegenüber nur in die Augen schauen, der würde meinen
    Blick NICHT standhalten können. Ich kann Menschen sehr gut einschätzen. Dann würde ich
    mit ihm Tacheles reden. Aber hier im Netz kann sich jeder verstellen und hinter seinem Nick
    verstecken, das hasse ich. 😉

    Ich habe keine Angst vor direkter Konfrontation, ich bin sehr kampflustig, das weißt Du ja.
    Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch und das hat durchaus seine Nachteile, aber ich bleibe,
    wie ich bin, ich habe nicht vor, mich zu ändern. Bei mir weiß man wenigstens immer, woran
    man ist. Wir Norddeutschen sind bekannt dafür, dass wir sehr direkt sind, das mag nicht
    jeder, aber so sind wir nun mal. 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=ZsZgoANROBE&feature=plcp .

  839. #843 von simbo am 29/06/2012 - 20:02

    @823 Heimchen

    Mach Dir nichts draus, ich habe das Cabrio gewonnen. Farbe spielte für mich keine Rolle… 😆

    Im Ernst: Da es mir wieder erlaubt ist, auf weltonline Kommentare zu schreiben (ich war ja ca. ein halbes Jahr oder länger gesperrt, wahrscheinlich weil ich auf die pöhse pi hingewiesen hatte oder weiss ich was immer) jedenfalls hätte ich da dieses Cabrio gewinnen können und es Dir vor der „Nase weggeschnappt.

    Ich als Konservative (oder Hinterwälderlin) lasse aber bei solchen Spielen die „Finger“ weg. Das gilt auch für Kaffee-Fahrten und sonstige Gewinn-Versprechen 😆

    Pssst, nicht weitersagen…. ich schreibe bei weltonline unter (…….)

    Schönen Abend noch und Gruss

  840. #844 von nola am 29/06/2012 - 20:11

    „Als ob das das grösste Problem wäre, das wir im Moment haben.“

    Na vielleicht ist auch das gewollt und der Zeitpunkt absichtlich so gelegt?
    Die EM – Halbfinale und am gleichen Tag bzw. Nacht werden Nägel mit Köpfen gemacht. Wen Fußball nicht interessiert, der wird dann mit anderen Feindbildern zum aufregen konfrontiert.

    Wie gut hat es sich doch gelebt, als man sich selbst sagte “ ist ja alles nur ein „Film“ passiert ja nicht wirklich“. Orwell läßt grüßen.

  841. #845 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 20:19

    Hallo Simbo 😉

    Gehts Dir wieder gut? War ja gestern abend ganz schön „heiß“ hier. 😉
    Aber ich glaube, Du steckst das ganz gut weg, wie ich Dich kenne.

    Bist ja auch sehr temperamentvoll, so wie ich, da eckt man dann schon mal an, aber so
    ist das Leben. Bist jedenfalls nicht langweilig. 😆

    Dir auch einen schönen Abend

  842. #846 von simbo am 29/06/2012 - 20:46

    Vergessen, gegessen, @Heimchen 😆

    Ich war schon in der Schule eine Rebellin, ein Lehrer (mein Lieblingslehrer übrigens), Deutsch+ Geographie = Pflichtfach.
    Englisch (Freifach) und Botanik* (auch Freifach zu dieser Zeit) und nicht zu verwechseln mit Biologie = Pflichtfach) habe ich auch bei diesem ausserordentlich guten Lehrer genossen.
    Botanik = da waren wir mit dem „Binz“ unterweg und konnten dank ihm alle Pflanzen bestimmen :smile“

    Der hat mich doch tatsächlich 1 Jahr lang isoliert in die hinterste Bank gesetzt, damit ich den Unterricht nicht „störe“. Und weisst Du was ? Ich habe den trotzdem geliebt und bei ihm am meisten gelernt. Naja, das waren noch andere Zeiten…..

    Schade, dass ich diesen Lehrer, den ich heute noch sehr bewundere + schätze (obwohl schon lange verstorben) nicht auch in Geschichte oder Latein oder Physik oder Chemie gehabt hatte. Dann wäre vielleicht ein anderer Beruf (ausser Krankenschwester) für mich in Frage gekommen.

    Und ja mir geht es gut, ausser der Hitze, die sich gerade bei uns breit macht… alles was > 30 Grad Celcius beträgt bekommt mir nicht…..

    Vielleicht spielt das Alter eine Rolle, mit 20 liess ich mich noch wie ein Hähnchen an der Sonne braten. Und habe mir damit 2-3 heftige Sonnenbrände eingefangen..

    Nun das interessiert kein Mensch, macht ja nichts ich bin eben in Plauderlaune 😆
    Man kann das aushalten oder überlesen 😆

    Jedenfalls besser als über den ESM und seine negativen Folgen nachzudenken.

  843. #847 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 20:57

    Siehst Du, wußte ich doch… 😆

    Ja eine Rebellin war und bin ich auch… wir lassen uns nichts gefallen und nehmen nicht
    alles hin und das ist gut so. 😉

    Ich wünschte, die heutige Jugend wäre auch so, aber leider wurde ihnen alles aberzogen
    von den Gutmenschen, schade.

    Hier am Niederrhein ist es immer sehr schwül… anders als in Norddeutschland, da weht
    immer eine frische Brise… 😆

    Ich liebe das Meer…

    http://www.youtube.com/watch?v=Z6o_6z-IGrs .

  844. #848 von simbo am 29/06/2012 - 21:24

    Hamburg, Deine Heimatstadt hatte ich mal (mit meinem ersten Mann) besucht, als wir Schweden, Dänemark und einen Teil von Norwegen bereisten…

    Mich hat vor allem der grosse Hafen beeindruckt (so was Grosses kennen wir hier in der Schweiz nicht). Auch die Binnen- und Aussenalster haben mich sehr beeindruckt… ein so grosses Gewässer mitten in einer Stadt.

    Mein 1. Mann hat sich vor allem in St. Pauli umgesehen… 😯
    Dieses Gebiet war natürlich weniger für mich :mrgreen:

    Nun aber: Gute Nacht allerseits…..

  845. #849 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 21:42

    Ach Simbo… Hamburg ist eine der schönsten Städte der Welt.

    http://www.youtube.com/watch?v=ICrLx5aoo9w .

    Für einen Besuch in der Stadt muß man schon mehrere Tage einplanen, sonst sieht man
    gar nicht alle Stadtteile. 😉

    Auf St. Pauli trifft man hauptsächlich Touristen aus aller Welt. Ich war letztes Jahr mit meiner
    Schwester und ihrem Mann auf der Reeperbahn in einen Kabarett, war sehr schön.

    http://www.qype.com/place/8323-St-Pauli-Theater-Hamburg

    Kann ich empfehlen, falls Du mal wieder vorbeikommst…. 😉

  846. #850 von simbo am 29/06/2012 - 21:58

    OK Heimchen, habe Deine Stadt sehr genossen, auch wenn der Aufenthalt nur kurz war….. aber Du weisst ja inzwischen, ich bin eigentlich kein Stadtmensch, sondern eher ein „Land- oder Berg-Ei“. Und den nächsten Besuch in einer Stadt werde ich in Dresden verbringen, Tolkewitzer und Frankfurter sei dank 😆

    Warum ich mich aber nochmals melde. Die Polit-Diktatur-Hanseln in Berlin haben den ESM befürwortet. … :mrgreen:

    Ein schwarzer Tag für Deutschland, ich habe Mitleid mit Euch 😦

    Mehr sage ich dazu nicht, muss das erst mal „verdauen“ …….

  847. #851 von Hans am 29/06/2012 - 22:01

    Hierzu gibt es auch optimistischere Kommentare (ich sage nicht, ob ich die teile, sondern bleibe neutral): http://www.theeuropean.de/alexander-goerlach/11531-das-comeback-des-euro

  848. #852 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 22:15

    So, jetzt aber genug von ESM und Polit-Diktatur-Hanseln…

    Party….

    http://www.youtube.com/watch?v=KNGafGBTC7A .

    Ich lasse mir den Abend nicht von diesen Marionetten der Bilderberger verbieten. 😉

  849. #853 von Nächstenliebe am 29/06/2012 - 22:15

    In Hamburg kann ich das Rilano-Hotel in Finkenwerder empfehlen. Klasse-Blick auf die Elbe und die vorbeischippernden Schiffe.
    Sie haben einen eigenen Fähranleger direkt hinter dem Haus, mit dem man für drei Euronen quer durch den Hafen zur Innenstadt gebracht wird.

  850. #854 von Heimchen am Herd am 29/06/2012 - 22:25

    Und dann kann ich noch Ina Müller empfehlen… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=CA8NdNKc2Uc .

    Eine tolle Frau…mit einer rauchigen Stimme… und Stimmung ist auch immer..

  851. #855 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 16:29

    Puh…. war das wieder anstrengend…. wir waren in unserer Landeshauptstadt Düsseldorf.

    Ab und zu zieht es mich in die Großstadt… war beim Friseur, habe meine lange Matte abschneiden
    lassen…. und mir einen neuen Schnitt verpassen lassen, sieht super aus.. 😀

    Düsseldorf kommt zwar mit Hamburg nicht mit, ist aber auch nicht zu verachten..

    http://www.youtube.com/watch?v=uCpPcxc4FoM&feature=related .

    Wir wohnen ja auf dem Lande, aber nicht weit von Krefeld, Mönchengladbach oder Düsseldorf
    entfernt, das ist ideal. 😉

    Der Rhein hat reichlich Wasser, so gefällt er mir… war auch am Medienhafen, kann ich sehr
    empfehlen, man kann dort sehr gut essen gehen. 😉

    Mit unseren „Schlachtschiff“ ist man im Nu wieder zu Hause auf dem Lande… herrlich.

    Und jetzt Erholung auf Terrassia mit einem kühlen Drink… 😀

    Prost…

    http://www.youtube.com/watch?v=LF8rfPR2og0&feature=plcp .

    Und was war hier so los?… 😀

  852. #856 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 18:37

    Beim Bauche des Propheten

    Der Versuch wirkt hilflos und er ist kontraproduktiv. Der niedersächsische Verfassungsschutz hat in seiner Brüschüre „Radikalisierungsprozesse im Bereich des islamistsichen Extremismus und Terrorismus“ eine Checkliste mit „Radikalisierungsmerkmalen“ aufgestellt.

    Sie beginnt mit „zunehmend strengere Religionsausübung“ und endet nach 21 Punkten mit „veränderte finanzielle Situation“. Dazwischen finden sich offensichtliche Punkte wie „Besuch radikaler Moscheen“ und weitere Merkwürdigkeiten wie „Gewichtsverlust durch veränderte Essgewohnheiten“.

    Nun ist die Frage nach Radikalisierungsmerkmalen nicht von vornherein unberechtigt. Wenn sich islamistischer Terror vornehmlich gegen „weiche Ziele“ wie öffentliche Verkehrsmittel richtet und Selbstmordattentäter dabei den eigenen Tod in Kauf nehmen, dann können sich die Sicherheitsbehörden nicht auf die nachträgliche Aufklärung solcher Anschläge oder den Schutz von Anschlagszielen beschränken.

    Bla bla bla….. jetzt kommts…. 😉

    Da aber ein Gefühl des Nicht-Dazugehörens oft eine wichtige Ursache für Radikalisierungsprozesse ist, sind solche Islamisten-Checklisten schädlich, vor allem wenn sie auch noch veröffentlicht und an Lehrer und Sozialarbeiter verteilt werden.

    http://www.taz.de/Kommentar-Islamistencheckliste/!96368/

    Ich fühle mich manchmal auch nicht dazugehörig….aber werde ich deshalb radikal? 😉

  853. #857 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 18:56

    So, jetzt werde ich mal „radikal“ meine bekloppte Nachbarin, muß um diese Uhrzeit noch den
    Rasen mähen…. na warte… das gibt heute Abend noch eine musikalische Beschallung
    ersten Ranges…. 😆 😆

    Und zwar unter anderem mit ihm hier…… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=YBgNuP86BNk .

  854. #858 von Jatte am 30/06/2012 - 19:04

    Und was war hier so los?…

    Nada de nada! Bis auf, dass @kolat vorschlug, Dich beschneiden zu lassen und der Troll nicht erschienen ist! (Hatte mir extrafür IHN Frei genommen ) 😉

    BTW: Wer sitzt hier eigentlich am Killfileschalter und blockiert immer meine Postings! 👿

  855. #859 von Jaette am 30/06/2012 - 19:11

    Hihi, mit ohne e kann ichs wenigstens lesen… :mrgreen: -> beer garden :teppich:

  856. #860 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 19:27

    Hahahaha… Du mähst bestimmt auch immer um diese Zeit… 😀

    Prost… 😆

  857. #861 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 19:33

    „BTW: Wer sitzt hier eigentlich am Killfileschalter und blockiert immer meine Postings! “

    Das muß ein sehr eifersüchtiger Typ sein, der nicht will, dass Du mir schreibst. 😉

  858. #862 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 19:47

    #858 von Jatte

    Wer ist denn Jatte? 😆 Kein Wunder, wenn Du Schwierigkeiten hast zu posten.. 😉

    Jaette ist doch viel schöner.. und einen Teppich haben wir hier auch nicht. 😉

    Aber hier gibt es Musik….

    http://www.youtube.com/watch?v=KjfpjetYCxM&feature=plcp .

    Das trinke ich auch manchmal…

  859. #863 von Jaette am 30/06/2012 - 21:00

    Wer ist denn…

    Das nennt man einen (hier erfolgreichen) Test! 😆

  860. #864 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 21:05

    Du bist mir schon ein Tester….. ich teste Dich auch gleich mal. 😆

  861. #865 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 21:38

    Mann… es wird immer wärmer draußen… so jetzt kommt die extra Beschallung für meine

    bekloppte Nachbarin… 😀

    http://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw .

    Viel Spaß….

  862. #866 von Jaette am 30/06/2012 - 22:22

    Es ist in der Tat warm… Genau richtig, um Deiner doitschen Dropsrolle das Prädikat

    This has been flagged as spam

    zu vermitteln. 😛 Sozusagen als weitere Ermahnung, seinen Müll für sich zu behalten! 😉
    Mal sehen ob das Experiment wie vorgesehen ausgeht…

  863. #867 von Heimchen am Herd am 30/06/2012 - 22:36

    Du bist mir schon ein Experimentierer… 😀 Lass noch was von ihm übrig. 😉

    Und lass mich nicht allein mit dem Kosh, sonst ziehe ich den Stecker. 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=O_j9KEjrY4o .

  864. #868 von simbo am 01/07/2012 - 00:01

    Ich bin schon sehr erstaunt über Euch @ alle QQ-Schreiber. Dass der ESM Vertrag einfach so mir nichts Dir nichts durchgewunken wurde, scheint Euch keinen Deut zu interessieren. Ich versuche seit Wochen, Leute auf diesen demokratiefeindlichen Vertrag aufmerksam zu machen… Scheinbar interessiert es niemand.

    Nun., lasst Euch weiter unterjochen, ihr habt es verdient….. solange jedenfalls , dass nicht jeder QQ Schreiber etwas unternimmt, um Gauweiler, Hankel, Schachtschneider und Bosbach zu unterstützen. Und Petitionen unterschreiben, die sich für die Demokratie einsetzen. Oder eine Protest- e-mail ans Bundesverfassungsgericht, damit die Abschaffung der Demokratie aufgehalten werden kann.

    Seid ihr Euch eigentlich bewusst, was gestern passiert ist ? Und wollt ihr das einfach so hinnehmen ?

    Nun, dann ist Euch wirklich nicht mehr zu helfen und ihr habt es verdient, dass ihr in einer Diktatur aufwacht.

    Ich glaube, als Nichtdeutsche habe ich meinen Teil geleistet, um gegen diesen unsäglichen ESM-Vertrag die Finger wundzuschreiben.

    Nun liegt es an Euch. Wenn ihr nichts unternimmt muss ich annehmen, dass ihr mit Currywurst, Bier und Fussball zufrieden seid.

    Schade, dass ich das feststellen muss. Ausser ein paar wenigen scheint dieser ESM-Vertrag, der eine neue Diktaur einläutet, den meisten Leuten egal zu sein :mrgreen:

  865. #869 von Hans am 01/07/2012 - 01:30

    #868 von simbo am 01/07/2012 – 00:01

    Was willst Du? Beschneidungen und seltsame Jüdinnen sind offenbar einfach wichtiger 🙂

    Grüss mir die Berge und die Kühe!

  866. #870 von kongomüller am 01/07/2012 - 04:34

    wodran liegt es, daß ich keine kommetare veröffentlichen kann, wenn ich auf das as der scherter – fjordman verlinke?

  867. #871 von mike hammer am 01/07/2012 - 05:09

    #870 von kongomüller
    find ich gut.

  868. #872 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 10:45

    Zweite Nacht der Unwetter kostet Menschenleben

    Blitzeinschläge, umgestürzte Bäume, die Polizei im Dauereinsatz: Schwere Unwetter richten in Bayern und Berlin Schäden an. In Schwaben wurde eine Autofahrerin von einem entwurzelten Baum erschlagen.

    Schwere Unwetter mit orkanartigen Gewitterböen haben in der Nacht zum Sonntag in weiten Teilen Bayerns gewütet. Am schlimmsten betroffen waren Schwaben und Franken. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, waren die Rettungskräfte dort die ganze Nacht im Einsatz. Mehrere Menschen wurden verletzt, in Schwaben starb eine Frau. Sie wurde in ihrem Auto von einem umstürzenden Baum erschlagen.

    Die 24-Jährige war nach Angaben der Augsburger Polizei mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 16 zwischen Gundelfingen und Günzburg unterwegs, als ihr Auto von einem entwurzelten Baum getroffen wurde. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unglücksstelle.

    http://www.welt.de/vermischtes/article107616044/Zweite-Nacht-der-Unwetter-kostet-Menschenleben.html

    Guten Morgen ihr Lieben… ich hoffe, es geht Euch allen gut?!

    Am Niederrhein war kein Gewitter, Gott sei Dank… 🙄

    http://www.youtube.com/watch?v=Q39PLgQjD2Q .

  869. #873 von Heimchen am Herd am 01/07/2012 - 12:10

    Er ist wieder hier… 🙄 Aber mit anderem Nick… 😉

    http://www.youtube.com/watch?v=2XnG9h7eVLU .

  870. #874 von Saejerlaenner am 01/07/2012 - 12:35

    #870 von kongomüller am 01/07/2012 – 04:34

    Das dürfte nicht zu schwer zu erraten sein.