Moslems brennen Kirchen in Sansibar ab

Moslemische Separatisten fordern die Unabhängigkeit Sansibars und kämpfen gleichzeitig für eine Islamisierung, die sich gegen die verschwindend kleine christliche Minderheit richtet, die gerade ein Prozent der Bevölkerung ausmacht, schreibt das Magazin „Katholisches“. Warum schreiben die denn überhaupt, dass es sich um Moslems handelt (die alle den Koran falsch verstanden haben). Schließlich kennen wir alle Sure 2.256, nach der kein Zwang im Glauben ist. Die, und nur die in diesem Zusammenhang, darf auch zitiert werden. Alle anderen Suren sind eh falsch übersetzt und kennzeichnen den Rassisten und Islamhasser.

  1. #1 von simbo am 30/05/2012 - 19:15

    Das wird natürlich bei den MSM wieder verschwiegen, oder täusche ich mich ??

  2. #2 von Martin Schrödl am 31/05/2012 - 00:59

  3. #3 von Dr. Doornkaat am 31/05/2012 - 10:46

    Wieso empört sich Anja Reschke nicht über diesen Skandal?

%d Bloggern gefällt das: