Wahl-O-Mat zur Landtagswahl NRW

Nicht nur für Nordrheinwestfalen ein unterhaltsames Gesellschaftsspiel: Wahl-O-Mat: Welche Partei hat die beste Übereinstimmung mit Ihren Positionen?

zum Wahl-O-Mat

  1. #1 von Thomas Frieling am 28/04/2012 - 00:20

    Zum Wahl-o-Mat im Saarland hatte ich einen Selbsttest unternommen und die Erfahrungen hier aufgeschrieben: http://www.blu-news.org/2012/03/14/wahl-o-mat-auf-dem-prufstand/
    Erstaunlich, wie schnell man zum Radikalen wird, ohne es zu merken.

  2. #2 von kolat am 28/04/2012 - 00:51

    LMT! 😆

    Zufällig stieß ich hier darauf, daß in NRW sowohl Freie Wähler als auch ProNRW FÜR ein NPD-Verbot sind! Nur die PIRATENPARTEI vertritt dazu einen neutralen Standpunkt.

    Na klar. Die rechten Parteien sind sich untereinander spinnefeind, hoffen wohl darauf, daß die jeweils eigene Gruppierung am Ende als einzige legal bleibt, alle Rechtsaußen-Stimmen abschöpfen kann und so ins Parlament einzieht.

    Was für eine Milchmädchenrechnung. Mit jeder verbotenen Gruppe sinkt das ohnehin geringe Ansehen des gesamten rechten Spektrums weiter Richtung absolutem Nullpunkt. Aber das wollen die Schlaumeier nicht wahrhaben. Naja uns kanns „recht“ sein! 😀

  3. #3 von Nächstenliebe am 28/04/2012 - 01:05

    Ich hab auch gerade mal reingeschaut, und die einzigen, die die NPD nicht verbieten wollen, sind wirklich NPD (surprise!) und Piraten. 😉

  4. #4 von Kraft durch Freiheit am 28/04/2012 - 23:51

    @Nächstenliebe: Falsch – die Partei der Vernunft ist ebenfalls GEGEN ein NPD-Verbot und die Abschaffung des Inlandsgeheimdienstes („Verfassungsschutz“).