Verbotene Begriffe


Lecker, was? Aber die Wächter der Political Correctness passen schon auf, was uns zugemutet werden kann. Nicht nur fürs Schwarzfahren braucht man einen neuen Begriff. Auch das Zigeunerschnitzel ist verboten. Weil diskriminierend.

„SOS-Mitmensch“ schreibt:

„Nicht alles, was hinkt, ist ein guter Vergleich. Es macht einen erheblichen Unterschied, ob Speisen nach Herkunftsorten benannt werden, wie dies zum Beispiel beim „Wiener Schnitzel“ der Fall ist, oder ob Speisenamen Gruppenbezeichnungen beinhalten, die von Betroffenen als diskriminierend angesehen werden. Schwarze AktivistInnen kämpfen schon lange gegen die Bezeichnung „Mohr“ und gegen die Verwendung des N-Wortes. Roma setzen sich schon Jahre gegen die Bezeichnung als „Zigeuner“ ein. Das zu respektieren gebietet der Anstand. Darüber Witze zu machen, zeugt weder von demokratischer noch von menschlicher Reife.

Seit wann verstehen Linke etwas von Anstand oder Demokratie? Bestellen wir eben in Zukunft ein Roma-Schnitzel und als Nachtisch einen Farbigen im Schlafrock. Mal gucken, wer dann beleidigt ist…

  1. #1 von Gutartiges Geschwulst am 07/03/2012 - 19:06

    Wer keine Vorurteile hat, der braucht auch keine zu verschleiern!
    Deshalb verachte ich solche heuchlerischen Begriffe wie: Farbige (Neger), Rotationseuropäer (Zigeuner), Senioren (Alte) oder Behinderte (Krüppel).
    Einzig entscheidend ist, dass ich all diesen Menschen mit Respekt begegne, keinen von ihnen geringer achte, als mich selbst, und dass ich sie ausschließlich nach dem Wert ihres Charakters beurteile, ein Kriterium, dem linke Masturbanten* natürlich nicht folgen können, da ihnen mit Werten oder Charakter jede persönliche Erfahrung fehlt.

    *Das Wort „Masturband“ ersetzt den belasteten Begriff „Wichser“, der von einigen, betroffenen Mitbürgern als diskriminierend empfunden wird.

  2. #2 von stm am 07/03/2012 - 19:07

    Roma setzen sich schon Jahre gegen die Bezeichnung als “Zigeuner” ein.

    Es wird immer ein Wort geben, das sie bezeichnet. Daß sie das nicht wollen zeigt, daß sie genau wissen was sie sind. Das liegt aber nun nicht an denen, die sie so nennen, welche Worte auch immer dafür verwendet werden.

  3. #3 von stm am 07/03/2012 - 19:16

    #1 von Gutartiges Geschwulst am 07/03/2012 – 19:06

    Masturbant ist gut, nach drei Jahren Praxis darf er sich dann Masturbeur nennen. Nach der neuren deutschen Rechtschreibung darf man das auch mit „öh“ schreiben, es sei denn er ist ein linker Solcher, dann muß man sich nach der Linksschreibung richten bzw. linken, denn die Rechtschreibung ist ja Autobahn.
    Am besten man tritt zum Glauben an das Spaghettimonster über, dann kann man sich wenigstens sinnlos mit Nudeln behängen 😉

  4. #4 von Saejerlaenner am 07/03/2012 - 20:27

    Politisch korrekt werden derartige Ergüsse dann in Zukunft als Hirn-Ejakulat bezeichnet werden. Hirnwichse ist wohl zu deskriptiv und insofern pi.

  5. #5 von FreeSpeech am 07/03/2012 - 20:34

    Was ist mir Frankfurter Würstchen/ Wiener Würstchen? Berliner? Und, oha, Achtung Hundeliebhaber, mit dem Hot Dog?

  6. #6 von stm am 07/03/2012 - 20:36

    Und wenn man darunter steht, regnet ’s Hirn. Langsam beginne ich, zu verstehen.

  7. #7 von kongomüller am 07/03/2012 - 20:36

    in zukunft werden auch rassistische mahlzeiten wie bauernfrühstück, jägerschnitzel, hamburger, thüringer bratwurst, pfälzer saumagen und holzfällersteak verboten weil sie sich auf einzelne bevölkerungsgruppen beziehen. auch kinderschokolade ist tabu.
    ist aber auch egal, denn wenn die linken masturbanten an die macht kommen wird in der sahara der sand knapp und bei uns gibt es dann nur noch trockenbrot und wasser, zum nachtisch regierungsamtliche heiße luft an gez-sülze.
    bei linken regierungen kann es durchaus passieren, daß beim trockenbrot mal das brot fehlt.

  8. #8 von hans am 07/03/2012 - 20:45

    Die Cigani aus Rumänien mögen das Wort Roma nicht da es sich zu sehr nach Rumänien anhört.

    Zumindest in der Slowakei gibt es 3 Kasten 1.Roma-heisst Mensch 2. Cigani-heisst Zigeuner 3. Degesi-heisst Hundeesser.Mit den Degesi will keiner was zu tun haben.

    Schaut euch mal ZIGEUNER 1-7 auf youtube an da beschuldigt jeder den anderen Hunde zu fressen-aber am Ende gibts einer zu.Aber in anderen Ländern Essen sie Katzen und Elefanten aus Dosen sagt er…

  9. #9 von Peter35 am 07/03/2012 - 20:55

    Dagegen hilft nur eins:
    Die Begriffe so oft wie möglich verwenden, wie’s nur geht.

  10. #10 von stm am 07/03/2012 - 21:24

    #8 von hans am 07/03/2012 – 20:45

    …in anderen Ländern Essen sie Katzen und Elefanten aus Dosen…

    Wieviele Dosen Katze bekommt man für eine Dose Elefant?

  11. #11 von Tolkewitzer am 07/03/2012 - 23:36

    #9 von Peter35
    Dagegen hilft nur eins:
    Die Begriffe so oft wie möglich verwenden, wie’s nur geht.

    Richtig!
    Wer sich sprachlich unterdrücken lässt, hat auch anderweitig verloren.

    Und wer bestimmte Begriffe als rassistisch wertet, sollte mal seine eigene Gedankenwelt in Ordnung bringen. Einfach nur krank, womit sich diese nicht ausgelasteten Gutis so alles befassen, anstatt die wirklichen Probleme anzufassen.
    Sie könnten ja morgen mal in Berlin demonstrieren, wo ein Mann Aussicht auf einen Ehrensold hat, der offenbar den Wortstamm, wie vieles andere auch, nicht begriffen hat.
    Aber was sollen noch Werte, wenn man statt dessen so viele schöne Naschereien, Straßen und anderen Blödsinn politisch korrekt umbenennen kann?

  12. #12 von Peter35 am 08/03/2012 - 04:23

    #11 von Tolkewitzer

    Und wer bestimmte Begriffe als rassistisch wertet, sollte mal seine eigene Gedankenwelt in Ordnung bringen.

    Die Drahtzieher dieser Wertungsdiktatur haben eine ganz klare Gedankenwelt: Den Billigarbeitern soll der Eindruck vermittelt werden, sie wären hier willkommen und würden gemocht. So kann man viele von denen ins Land locken und zu Billiglöhnen ausbeuten.

    Sie könnten ja morgen mal in Berlin demonstrieren, wo ein Mann Aussicht auf einen Ehrensold hat

    Was interessiert mich der Unterschriftsetzer? Schönes Ablenkungsmanöver von den wahren Kriminellen!

  13. #13 von Gutartiges Geschwulst am 08/03/2012 - 12:07

    #10 von stm
    „Wieviele Dosen Katze bekommt man für eine Dose Elefant?“

    Wieviele Dosen Juchtenkäfer bekommt man für eine Dose Elefant?

  14. #14 von mike hammer am 08/03/2012 - 12:25

    #13 von Gutartiges Geschwulst
    Also ich gebe 3 Dosen ELEFANT für eine dose chameney.

  15. #15 von Gutartiges Geschwulst am 08/03/2012 - 12:45

    #14 von mike hammer

    Ist Chameney so eine Art Hundefutter?

  16. #16 von kongomüller am 08/03/2012 - 13:53

    Ist Chameney so eine Art Hundefutter?

    mein erster gedanke war eine übelriechende käsesorte, könnte aber auch wallonisches mais-bier sein.

%d Bloggern gefällt das: