Ägypten übt kurz Demokratie


In Ägypten ist auch kurz der „arabische Frühling“ mit freien Wahlen ausgebrochen. Das werden denn auch die letzten sein, denn die Ägypter wählen die „islamistischen“ Muslimbrüder an die Macht. Wir wünschen viel Spaß mit der neuen „Demokratie“: Früher sagte man bei uns „vom Regen in die Traufe“ oder auch „den Teufel mit dem Beelzebub austreiben“. Der STERN meldet naiv: „Der Wahlkampf war von Protesten gegen das herrschende Militär und von Gewalt gegen Demonstranten überschattet gewesen, die 41 Menschen das Leben kosteten.“ Interessanter Wahlkampf, wo man sich gegenseitig niedermetzelt…

  1. #1 von aishe am 28/11/2011 - 20:47

  2. #2 von baden44 am 29/11/2011 - 18:00

    „Interessanter Wahlkampf, wo man sich gegenseitig niedermetzelt…“

    Daher wohl der Name…