Türkischer Hetzer als Integrationsminister

Die Baden-Württemberger werden schrecklich für die verpatzte Wahl gebeutelt: Das erfolgreiche Schulsystem wird eingestampft, die Autoindustrie geschliffen und als Integrationsminister bekommen die Ärmsten jetzt einen Türken eingeschenkt, der sich in der Vergangenheit jeder Integration mit deutschenfeindlicher Hetze entgegen gestemmt hat. Bitterer Türkentee statt badischer Wein steht wohl die nächsten Jahre ganz oben auf der Getränkekarte im bislang erfolgreichsten Bundesland Deutschlands. weiterlesenbei PI-News
weiterlesen bei Fakten-Fiktionen