Hat der Koran nichts mit dem Islam zu tun?

Moscheeeröffnung der Ahmadyyasekte in Berlin-Heinersdorf

Die „gemäßigte“ Ahmadiyya-Sekte, die bekanntlich in Berlin-Heinersdorf eine Moschee errichtete, findet, dass Schweinefleisch schwul macht und dass Frauen und Männer konsequent getrennt werden müssen (davon, dass Väter wissen, was und welchen Ehemann Töchter brauchen ganz zu schweigen) darf uns nun erklären, dass der Islam nichts mit der dort üblichen Frauenunterdrückung zu tun hat. Willige westliche Vollstrecker gibt es dabei immer, diesmal in Form des „Bieler Tagblattes“.

Dieses schreibt:

Die muslimische Ahmadiyya-Bewegung predigt einen friedvollen Islam, in dem Mann und Frau gleichberechtigt sind. Sie hat am Mittwoch zu einem Informationsabend in Pieterlen eingeladen.

Frauen verkauft, geschlagen, schlecht behandelt, gesteinigt, zwangsverheiratet und missbraucht – «das ist nicht der Islam», sagt Maria Tahir am Mittwochabend zum Publikum in einem Saal des Mehrzweckgebäudes in Pieterlen.
(…)
Maria Tahir, Nida Sheikh und Maryam Syed sitzen an einem Tisch und erklären dem Publikum, dass der wahre Islam weder die Frauen unterdrücke, noch den «Heiligen Krieg» gegen Andersgläubige wolle. Es seien die Menschen, die das Wort des Propheten falsch interpretierten, oder die jeweilige Kultur eines muslimischen Landes. Ihr Ziel sei, die Botschaft des Korans unverfälscht wiederzugeben, sagen die drei Frauen. Und das bedeute nicht Krieg, nicht Zwang, nicht Hass. Sondern Liebe, Frieden und Eintracht unter den Menschen.

Ah ja. Dann hat sicher auch der Koran nichts mit dem Islam zu tun, der da verlangt:

Sure 4, Vers 34 ist eine der am häufigsten und kontroversesten diskutierten Stellen des Koran : „Die Männer stehen über den Frauen, weil Gott sie ausgezeichnet hat (…) und wenn ihr fürchtet, dass Frauen sich auflehnen, dann ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie!“ Diese Übersetzung dient traditionellen Muslimen als Beleg für die Vormachtstellung des Mannes gegenüber der Frau im Islam.

Natürlich haben auch diese „traditionellen Muslime“ nichts mit dem Islam zu tun. Oder etwa doch?

  1. #1 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 18:13

    Ahmadiyya … findet, dass Schweinefleisch schwul macht

    Jetzt weiss ich endlich, dass unser Freund Arik1957 offensichtlich zu viel davon zu sich nimmt 🙂

    Wie bekloppt kann man denn noch sein?

  2. #2 von plapperstorch am 25/03/2011 - 18:35

    Dat gibt wieder ne Reli-Disko.

    BTW: Wat fürne Ahmediyya, Anjuman Ischat-i-Islam Lahore oder Muslim Jamaat?

  3. #3 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 18:41

    #2 plapperstorch:

    Dat gibt wieder ne Reli-Disko.

    Ich weiss zwar nicht, was eine „Reli-Disko“ ist, aber sollte es das sein, was ich vermute, so kannst Du hier ganz sicher sein. Beim Islam sind sich doch alle einig. Hapern kann es doch nur gelegentlich beim „richtigen“ christlichen Verständnis 🙂

  4. #4 von emilule am 25/03/2011 - 18:44

    Gibt’s eigentlich schon einen Koran ohne die entsprechenden Suren, auf den sich irgendeine muslimische Sekte beruft? Bei den Christen hat ja auch jede Sekte ihre eigene „gültige“ Bibelübersetzung, und der Kanon ist ja auch erst nach ein paar hundert jahren zusammengestoppelt worden.

  5. #5 von plapperstorch am 25/03/2011 - 18:44

    @ WiM

    Ich meine Religionsdiskussion. Und den Rest will ich gleich einmal testen: Wie meinte der Hl. Thomas von Aquin zu schön: „Das Weib ist dem Mann untertan wegen der Schwäche ihrer Natur und wegen der Kraft des Geistes und des Körpers im Manne.“ :mrgreen:

  6. #6 von plapperstorch am 25/03/2011 - 18:46

    PS zu #5

    Den Frauenhasser Paulus habe ich bewußt nicht genommen, denn den hatten wir hier schon.

  7. #7 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 18:49

    #5 palapperstorch:

    Du legst es ja richtig darauf an. Von mir kommt aber jetzt nix zu Weibern, sicher nicht! 🙂

  8. #8 von plapperstorch am 25/03/2011 - 18:51

    #7 von WissenistMacht

    Ich will nur die üblichen Verdächtigen provozieren, denn hier gibt es ne Menge, die der Gleichwertigkeit des „Weibes“ Probleme haben.

  9. #9 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 18:52

    Es ist schon witzig: Da fordert der Herr Tariq (s. Link oben) für sich und seine Gemeinde „Religions“freiheit, hat im gleichen Atemzug aber überhaupt kein Problem damit, daß ihm diese „Religion“ vorschreibt, die gesellschaftliche Freiheit der Hälfte seiner Gemeinde (Frauen) einzuschränken, denn „die wollen das ja selber so“. Das haben die Eingeborenen halt zu akzeptieren. Er hat auch nicht die Absicht, sich (was auch für seine Gemeinde gilt) den Umgangsnormen dieses Landes anzupassen, mährt aber rum, daß die Leute ein Problem mit ihm und seiner Moschee und seiner Gemeinde haben. Dann drückt er noch auf die Schiller-Goethe-Lessing-Tränendrüse und fertig ist die Soße. En Kärl wien Pfund Worscht.

  10. #10 von kolat am 25/03/2011 - 19:56

    Ahmadiyya sind keine wahren, ehrenwerten Muslime!

  11. #11 von ilex am 25/03/2011 - 19:57

    Diese „Mammi, der hat aber auch …“ Argumente sind schon nervig. Ja, die Juden klagen getrennt nach Geschlechtern neben der Klagemauer (Westmauer), die alten Griechen waren auch zu den Frauen nicht nett, der hreilige Paulus ebensowenig und damit die Vorschriften für die Christen. Ja, und?

    Wir haben hier jetzt einen Standard, wie Frauen und Männer miteinander umgehen – und damit ist der Islam zu vergleichen.

  12. #12 von Argutus rerum existimator am 25/03/2011 - 20:09

    #5 von plapperstorch am 25/03/2011 – 18:44

    Wie meinte der Hl. Thomas von Aquin zu schön: „Das Weib ist dem Mann untertan wegen der Schwäche ihrer Natur und wegen der Kraft des Geistes und des Körpers im Manne.“

    Ein Christ darf das so sehen, aber er muß nicht. Einen Moslem aber, der beide Geschlechter als gleichberechtigt ansieht, kann wohl kaum rechtgläubig nennen. Schon gar nicht könnte man behaupten, daß er damit im Mainstream seiner heutigen Glaubensgenossen liegt.

  13. #13 von Zahal am 25/03/2011 - 20:18

    Mal eine Frage, zu dem Thread – Orangen aus Israel kommt mir immer die Anzeige;

    Die Website kann diese Seite nicht anzeigen.
    HTTP 500
    Wahrscheinlichste Ursachen:
    •Die Website wird momentan gewartet.
    •Die Website enthält einen Programmierfehler.

    Mögliche Vorgehensweise:
    Aktualisieren Sie die Seite.

    Wechseln Sie zur vorherigen Seite.

    Ist das normal? Alles andere wird normal angzeigt.

  14. #14 von Tavor Galil am 25/03/2011 - 20:32

    #13 von Zahal am 25/03/2011 – 20:18

    Bei mir wird sie normal angezeigt

    Vielleicht mal Browse Cache leer oder mit nem anderen probieren

  15. #15 von quotenqueen am 25/03/2011 - 20:39

    Uns ist nix von Störungen bekannt. Der Apfelsinenbeitrag hat allerdings auch nur eine Seite, kann also komplett auf der Startseite gelesen werden.

  16. #16 von quotenqueen am 25/03/2011 - 20:40

    Außerdem landeten eben wieder diverse Kommentare in der Warteschleife. Kommt schonmal vor.

  17. #17 von Tavor Galil am 25/03/2011 - 20:41

    Hab es mit FireFox 4, Opera, Chrome und IE9 probiert wird überall angezeigt

  18. #18 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 20:50

    „Solange ich 2 gesunde Hände hab – kommt mir keine Frau ins Haus“…Spruch in meiner Jugend (also kurz nach dem Meteoriten Impakt, der die Dinosaurier ausjöschte)

  19. #19 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 20:50

    Was wären wir ohne diesen sagenumwobenen „wahren Islam“?

  20. #20 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 20:52

    @Repo

    – glücklicher

  21. #21 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 21:01

    Ich würde gerne sehen, was der geniale Dr. Lightman aus der Serie: „Lie to me“, aus den Aussagen der betreffenden atmenden Fleischhaufen herauslesen würde….

  22. #22 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 21:02

    http://board.yourwire.net/showthread.php?t=315391&highlight=lie

    Sharp

    jaja..is ne „warez“ Seite..ich schlimmer Knabe, ich

  23. #23 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 21:03

    Ich find’s ja immer wieder schräg, wenn irgendwelche Anhänger irgendwelcher idiotischer und zum Scheitern verurteilter Ideologien mit dem wahren Blödsinn daherkommen, auf den den Welt doch so lange gewartet hat:

    Nach anderthalb Jahrtausenden an Brutalität und Verblödung gibt’s jetzt endlich die wahre Variante dieser Wüsten-Ideologie…

  24. #24 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 21:04

    die Welt…

  25. #25 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 21:07

    #23 Repo:

    Kannst Du Dir nicht endlich mal ein Bildchen zulegen? Wir wollen uns doch ein Bild von Dir machen, sagte der Herr 🙂

  26. #26 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 21:09

    Ich glaube, ich möchte ned wissen, welch Bild Repo als adäquat für seinen Ava wählen wollte..hehe

  27. #27 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 21:11

    Och, da könnte ich mir schon so einiges vorstellen 🙂

  28. #28 von Muselknutscher am 25/03/2011 - 21:14

    #23 von Rechtspopulist am 25/03/2011 – 21:03

    zum Scheitern verurteilter Ideologien

    Gut, dass diese Ideologien zum Scheitern verurteilt sind. Dann können wir jetzt ja endlich genüsslich die Füße hochlegen und den Ideologen beim Scheitern zuschauen. Prost!

  29. #29 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 - 21:18

    @Knuselmutscher

    Entweder ist das Scheitern WIRKLICH in solchen Ideologien angelegt….oder all unsere Aufklärung bringt ums Verrecken nichts…

  30. #30 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:18

    #25 von WissenistMacht am 25/03/2011 – 21:07

    Wieso? Er schuf uns doch nach seinem Ebenbilde 😕

  31. #31 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 21:22

    #30 Saejerlaenner:

    Wieso? Er schuf uns doch nach seinem Ebenbilde

    Da ist ihm bei meiner Schöpfolution aber irgendetwas danebengegangen :mrgreen:

    Ich habe ja nicht einmal einen Rauschebart. Den hat er wohl im Suff vergessen.

  32. #32 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:37

    Hallo Muselknutscher,

    hast du inzwischen wenigstens gelernt, was ‚Tuten‘ bedeutet?

  33. #33 von Muselknutscher am 25/03/2011 - 21:40

    #32 von Saejerlaenner am 25/03/2011 – 21:37

    Hallo Muselknutscher,

    hast du inzwischen wenigstens gelernt, was ‘Tuten’ bedeutet?

    Ja, ich hab mir gestern extra noch einen tuten lassen.

  34. #34 von WissenistMacht am 25/03/2011 - 21:40

    #32 Saejerlaenner:

    Du bist gemein. Plappi würde sagen: ne richtich fiese Möpp! 🙂

  35. #35 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:47

    Bei den Selbstzweifeln ist das kaum verwunderlich. Vielleicht haben ihn die anderen von der Tafelrunde ausgeschlossen.

  36. #36 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:48

    PS #35 von Saejerlaenner

    @WiM

  37. #37 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:52

    Und? Hat das Moped getaucht?

  38. #38 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 21:53

    Verdammt! #37 von Saejerlaenner @ Musleknutscher

  39. #39 von ilex am 25/03/2011 - 22:05

    # 35 – von Saejerlaenner am 25/03/2011 – 21:47

    Schönes Bild vom Gastmahl der Asen. Gibt es das größer?

  40. #40 von Saejerlaenner am 25/03/2011 - 22:13

    #39 von ilex

    Habs leider nicht in größer gefunden. Die Auflösung ist aber so gut, daß sich mit STRG + PLUS alles erkennen lässt.

  41. #41 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 23:36

    #28 von Muselknutscher am 25/03/2011 – 21:14

    „Gut, dass diese Ideologien zum Scheitern verurteilt sind. Dann können wir jetzt ja endlich genüsslich die Füße hochlegen und den Ideologen beim Scheitern zuschauen. Prost!“

    Mal wieder einer deiner sinnfreien Schwachsinnsbeiträge. Aber immerhin hast du dich gebessert:

    1) keine Beleidigung drin,

    2) nicht die dusselige Frage nach einem Link.

  42. #42 von Köln am 25/03/2011 - 23:37

    Dann doch lieber so, obwohl ohne Bier und Wein kann ich mir Deutschland nicht vorstellen :o)

    Ohne Gott und ohne Fusel

    Der Clash der Religionen ist einer der großen Konflikte unseres Jahrzehnts. Mitten in Afrika, im äthiopischen Dorf Awra Amba, herrscht Friede. Christen und Muslime haben dem Glauben abgeschworen, um zusammen glücklich zu werden – und es klappt. Von Uwe Buse

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-77222593.html

  43. #43 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 23:38

    #25 von WissenistMacht am 25/03/2011 – 21:07

    Ich weiß gar nicht, wie das geht…

  44. #44 von Rechtspopulist am 25/03/2011 - 23:41

    #26 von Sharp_Chronisch am 25/03/2011 – 21:09

    „Ich glaube, ich möchte ned wissen, welch Bild Repo als adäquat für seinen Ava wählen wollte..hehe“

    Das wäre doch was:

  45. #45 von Tavor Galil am 25/03/2011 - 23:57

    #43 von Rechtspopulist

    http://www.youtube.com/watch?v=zWYsiEj04nE .
    Gibt noch andere,wirst schon was finden.

  46. #46 von Tutnix am 26/03/2011 - 01:06

    Rechtspopulist, du wirst mit deinem PI-Namen nicht durchkommen weil der bei WordPress durch deinen PI-Account bereits vergeben ist. Also unter einem anderen Namen anmelden und nach erfolgreicher Anmeldung wieder in Rechtspopulist als „öffentlich angezeigter Name“ umbenennen.

    S. d. Beitrag #106 von mir.
    https://quotenqueen.wordpress.com/2011/01/30/off-topic-apres-ski-im-februar/

    Probier´s mal aus, aber ich fürchte, das Format deines Wunschavatars ist nicht quadratisch genug. Da würden wesentliche Bildinhalte dem Format zum Opfer fallen. (Ich war vor Jahren nämlich mal Avatarberater als der Schnickschnack grade aufkam.)

  47. #47 von Leser am 26/03/2011 - 01:14

    Wer sich heute noch ernsthaft mit religiösem Quatsch ist selbst nicht ganz dicht.

  48. #48 von Leser am 26/03/2011 - 01:15

    Sorry, nochmal:

    Wer sich heute noch ernsthaft mit religiösem Quatsch befaßt, ist selbst nicht ganz dicht.

  49. #49 von indianerjones am 26/03/2011 - 02:36

    #48 von Leser am 26/03/2011 – 01:15

    @
    Ja, stimmt , wie ein Tempel ohne Fenster, nur Zugluft. :mrgreen:

    By the way :-D….* Der Islam gehörte mal zu Deutschland und zwar in der Nazizeit, mit den SS Truppen moslemischer Art. 😈
    http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/antiislam/unheimliche_allianz_report_mue.html

    Im heutigen 21.Jahrhundert in der BRD gehört der Islam sicherlich nicht mehr zum Land, genausowenig wie die Nazis,….die eh nur eine kurzzeitge Erscheinung waren, wenn auch leider sehr nachhaltig. 😥

    Gruß

  50. #50 von Leser am 26/03/2011 - 03:31

    @indianerjones

    http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/antiislam/unheimliche_allianz_report_mue.html

    Sehe ich auch so. Danke.

    Wir müssen die wirklichen, die internen Ursachen dieses Wahnsinns bekämpfen:

    die feminazistischen Weiber, die schon Hitler bejubelt und an die Macht gebracht haben
    und dasselbe jetzt mit den Islam-Nazis machen.

    Unfaßbar für mich was sich in Europa unter dem Einfluß der Weiber und ihrer Gendermännchen abspielt.

  51. #51 von WahrerSozialDemokrat am 26/03/2011 - 03:37

    Müsst ihr durch. Wem es nich gefällt… 😉

    P.S. Ich bin nicht ganz dicht! Und empfinde es als offen…

  52. #52 von indianerjones am 26/03/2011 - 03:37

    #50 von Leser am 26/03/2011 – 03:31

    Bitte, gern geschehen, nur so kommt man weiter im Bereich der Meinungsbildung. 😀

    Gruß

  53. #53 von WahrerSozialDemokrat am 26/03/2011 - 03:46

    Offen! Ist das Entscheidende und das Scheidende…

    😉

  54. #54 von indianerjones am 26/03/2011 - 03:57

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:SchumacherKurt.jpg&filetimestamp=20100416130021
    @
    Weiß nicht ob es ankommt. aber das wäre der passend gute Avatar für dich. 🙂

    Gruß

  55. #55 von indianerjones am 26/03/2011 - 04:07

    #54 von indianerjones am 26/03/2011 – 03:57

    @
    Oh….übersehen…das wahr natürlich für WSD……..ich denke mal ich ,werde wieder jünger und dadurch langsamer besoffen, aber dafür unkontrollierter. :mrgreen:
    Gruß

  56. #56 von Rechtspopulist am 26/03/2011 - 11:06

    #46 von Tutnix am 26/03/2011 – 01:06

    Nee, irgendwie klappt das, ich habe unter dem Namen hier sogar einen eigenen Blog – zwangsweise…

  57. #57 von Argutus rerum existimator am 26/03/2011 - 11:09

    #30 von Saejerlaenner am 25/03/2011 – 21:18

    Er schuf uns doch nach seinem Ebenbilde

    Eber-Bild? 🙂

  58. #58 von Rechtspopulist am 26/03/2011 - 11:10

    #51 von WahrerSozialDemokrat am 26/03/2011 – 03:37

    Diese Dummköpfe können noch so viel herumplärren, das ändert nichts daran, dass deren Weltbild widersprüchlich, unsinnig und unhaltbar ist.

    Man kann halt keinen Materialismus mit ’nem lieben Gott zusammenkleistern und dann auch noch hoffen, dass irgendwelche Tote aus den Gräbern wieder hervorkommen.

    Und natürlich ist das Theodizee-Problem nach wie vor ungelöst, was aber die Gedankenlosen, also Gläubige eh einen Dreck interessiert – man will, dass es einem gut geht und das natürlich für immer. Von allem nur das Beste sozusagen. Dafür nimmt man gerne die Verblödung in Kauf, gell?

  59. #59 von Arik1957 am 26/03/2011 - 14:58

    rabbi hat sich ja nach Warnschuss gebessert, obwohl ich nun schon einige Tage nichts mehr von ihm gelesen habe.
    Wer mir hier aber wirklich auf die Ketten geht, ist “ Leser „. Für den könnten wir auch mal so eine Abstimmung schaffen…………

  60. #60 von plapperstorch am 26/03/2011 - 15:40

    Wir stehen am Vorabend einer kleinen politischen Revolution, denn morgen wird in BW der ersten GRÜNE Ministerpräsident Deutschlands gewählt: Winfried Kretschmann. Dann sollen sie mal zeigen, ob sie es besser können.

  61. #61 von indianerjones am 27/03/2011 - 04:46

    #60 von plapperstorch am 26/03/2011 – 15:40

    @
    Wir haben eh die unfähigsten Politiker seid Bestehen der BRD, also würde es auf den von Ihnen genannten Haufen ,auch nicht mehr ankommen. :mrgreen:

    *** Ich rufe hiermit die sekuläre ,laizistische Republik *Germania* aus, ob es genehm ist oder auch nicht!

    Einen Versuch ist es auf alle Fälle mal wert. 🙂

    Gruß

  62. #62 von ilex am 27/03/2011 - 08:23

    # 61 – imdianerjones

    Bin dabei. Schlimmer kann es dadurch auch nicht werden, eher besser.

  63. #63 von WissenistMacht am 27/03/2011 - 08:28

    #61 indianerjones:

    Ich rufe hiermit die sekuläre ,laizistische Republik *Germania* aus

    In der Manier von Phillip Scheidemann auf dem Balkon? Dann brauchen wir aber erst einmal eine Revolution (für die ich ohnehin plädiere).

  64. #64 von indianerjones am 27/03/2011 - 15:03

    #63 von WissenistMacht am 27/03/2011 – 08:28

    #61 indianerjones:

    Ich rufe hiermit die sekuläre ,laizistische Republik *Germania* aus

    In der Manier von Phillip Scheidemann auf dem Balkon? Dann brauchen wir aber erst einmal eine Revolution (für die ich ohnehin plädiere).
    @
    Da plädiere ich aber für eine stille Revolution, sie muß in den Köpfen stattfinden……….(..) …:-D

    Gruß

  65. #65 von indianerjones am 27/03/2011 - 15:04

    😀