Archiv für die Kategorie Deutschland

Gute Fahrt, Tanin!

Es gibt auch gute Nachrichten: das größte jemals in Deutschland gebaute U-Boot befindet sich nach einer ausführlichen Trainingsphase in Ost- und Nordsee jetzt unter israelischem Kommando auf dem Weg nach Israel. Ein Geschäft, von dem auch Deutschland profitiert – nicht nur durch Arbeitsplätze für Werftarbeiter, sondern auch in der Fortentwicklung deutscher Ingenieurskunst, für die solche Großprojekte stets auch eine neue Herausforderung darstellen. Möge das Boot Frieden und Sicherheit für Israel dienen!

40 Kommentare

Da müssen wir wohl zahlen

Der Islam gehört zu Deutschland. Das haben wir prima zu finden, aber es gibt leider nichts umsonst. Auch die islamische Bereicherung ist mit Kosten verbunden. So sind zwei Deutsche, die in den Dschihad zogen, wie es der Prophet verlangt, jetzt in Syrien von den eigenen Spießgesellen ins Kerkerloch geworfen worden. Was mag es uns wohl kosten, die beiden Rechtgläubigen zurück zu kaufen?

6 Kommentare

Schuldenland NRW

Wenn man an Schuldenländer denkt, die die Ressourcen unserer Enkelkinder schon heute für kurzfristige politische Sympathien verpulvern, fällt einem zuerst Berlin und Wowereit ein. Aber auch das bevölkerungsreichste Bundesland NRW hat eine katastrophale Bilanz. Während andere Länder wegen günstiger Wirtschaftsentwicklungen anfangen, Schulden abzubauen, macht die rotgrüne Regierung von Frau Kraft weiter Schulden. Offenbar hat die künftige Kanzlerkandidatin der SPD sich verspekuliert und auf einen rotgrünen Wahlsieg im Bund gesetzt – und damit verbundene Steuergeschenke an die Länder. Die Rheinische Post berichtet

8 Kommentare

AfD weiter auf Erfolgskurs

Nach dem Erfolg in Sachsen mit fast 10 Prozent kann die AfD auch in Brandenburg und Thüringen mit einem Einzug ins Landesparlament rechnen. Umfragen sehen die Eurokritiker bei 8 Prozent. In Sachsen war vor der Wahl von 7 Prozent die Rede. Die FDP wird nur noch unter “weitere Parteien” gelistet und hat mit 3 Prozent kaum noch Chancen auf Landtagsmandate. Das berichtet die Frankfurter Neue Presse

4 Kommentare

Mit der Scharia-Polizei in Wuppertal

Aus England kennt man das schon länger, aber nachdem der Islam jetzt zu Deutschland gehört, wurde es auch bei uns Zeit. Mohammedaner um Sven Lau laufen Streife in Wuppertal. Dabei werben sie nicht nur für ihre neue Moschee, sondern machen auch den ein oder anderen Bruder auf  Fehlverhalten aufmerksam, dass der Prophet verboten hat.

9 Kommentare

Erster Brunner-Mörder wieder frei

Nicht einmal 5 Jahre nach der Tat ist der erste der beiden Verbrecher, die am 12. September 2009 den Unternehmer Dominik Brunner auf einem Bahnhof totgetreten haben, wegen guter Führung wieder in Freiheit. Die Abendzeitung widmet dem Mörder und seinem schweren leben einen ausführlichen tränenreichen Artikel. Wenn Sie mal weinen wollen: Sein kaputtes Leben. War da noch was? Ach ja. Ein Opfer, Hinterbliebene, Verwandte, Angestellte. Darüber schweigt die Zeitung. Anders als bei den meisten Gewaltopfern in Deutschland erinnert an den mutigen Unternehmer wenigstens eine Stiftung.

4 Kommentare

Tillich und seine links-grüne CDU

Wundern muss die CDU sich nicht, dass ihre Wähler in Scharen davonlaufen, entweder ins Lager der Nichtwähler oder zur AfD. In Sachsen kündigte jetzt Ministerpräsident Stanislaw Tillich großkotzig an, dass er zwar mit den kommunistischen Ratten von Grünen und SPD eine Koalition eingehen würde, nicht aber mit der AfD. Damit wurden dann alle Wähler vor den Kopf geknallt, die sich einbilden, CDU habe etwas mit konservativ zu tun. Was soll diese Anbiederei ans linke Lager eigentlich bringen? Linksparteien haben wir doch nun wirklich genug. Und selbst der dümmste konservativste Wähler wird sich so bald verabschieden.

Jan Fleischhauer: Ästhetik und Politik: In der Begonien-Welt der AfD

16 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 238 Followern an