Demnächst hier: Lottozahlenvorhersage

QUOTENQUEEN hat ein seltenes Talent entdeckt: Offenbar verfügen wir über die Gabe, in die Zukunft zu schauen. Denn als wir gestern über Überlegungen der Flughäfen berichteten, in Deutschland künftig wie in einigen anderen Ländern Fluggäste nach Risikogruppen unterschiedlich zu kontrollieren, endeten wir mit diesem prophetischen Satz: “Welches die anderen Kriterien sein könnten, erfahren wir spätestens, wenn es die ersten Proteste deutscher Moslemfunktionäre geben wird.”

Heute war es dann soweit: Die beiden wichtigsten Institutionen Deutschlands äußern ihre Empörung:

Die Bundesregierung und der Zentralrat der Muslime haben den Vorschlag abgelehnt, Passagiere an deutschen Flughäfen in Risikogruppen zu unterteilen und unterschiedlich scharf zu kontrollieren. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) warnte vor “Stigmatisierungen von Passagieren, wenn man sie planmäßig nach ihrer Herkunft oder Religion einteilt”. Auch die Vertretung der Muslime sieht die Gefahr der “Stigmatisierung und Diskriminierung ganzer Bevölkerungsgruppen”. Der Vorstoß werde “sich ähnlich wie bei der Rasterfahndung als zahnloser Tiger erweisen”, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Zentralrats, Yakup Tufan, unserer Redaktion.

Wie seltsam, dass die Herren sich überhaupt angesprochen fühlen, denn in den öffentlichen Verlautbarungen waren Muslime niemals namentlich als besondere Gefährder genannt worden. Etwas sachlicher wird der Vorschlag von Fachleuten beurteilt:

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, sagte: “Wir brauchen angesichts der wachsenden Terrorgefahr alle verfügbaren Instrumente. Das “Profiling” hat sich im Ausland bewährt und gehört unbedingt zu den modernen Maßnahmen der Terrorbekämpfung.” Zu den Bedenken von Datenschützern, die im “Profiling” eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte sehen, sagte Wendt: “Das wichtigste Persönlichkeitsrecht ist das Recht auf Leben. Wenn man tot ist, nützt auch der beste Datenschutz nichts mehr.”

Zugegeben, die Vorhersage der Muslimreaktion war eine nicht allzu schwere Aufgabe. Wir üben uns jetzt erstmal nicht-öffentlich an der Vorhersage von Lottozahlen. Wenns klappt, veröffentlichen wir die in Zukunft hier. Vielleicht.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 249 Followern an